• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • SK Austria Klagenfurt gegen Austria Wien
  • Liveticker
28. Aug. 2022 - 17:00
Beendet
SK Austria Klagenfurt
3 : 3
Austria Wien
1 : 1
Stadion
Wörthersee Stadion
Zuschauer
3.607
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90. Min
18:55
Fazit:
Am Ende steht es im Austria-Duell unentschieden, 3:3, ein Ergebnis, mit dem wohl niemand wirklich leben kann. Beide Teams zeigten in Hälfte zwei vollen Einsatz und hatten jeweils gute Möglichkeiten. Die Wiener Austria sah zum Schluss zwar wie der sichere Sieger aus, dann kam es jedoch zu einer korrekten VAR-Entscheidung, die zu einem Strafstoß für die Hausherren führte, wodurch diese noch ausgleichen konnten. Am Ende geht das Remis wohl in Ordnung, die Gäste hatten zwar etwas mehr vom Spiel, effizienter waren aber die Hausherren. Das wars von hier aus Klagenfurt, einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
90. Min
18:52
Spielende
90. Min
18:51
Die Hausherren versuchen alles, um die Partie noch irgendwie zu entscheiden. Die Gäste versuchen sich mit Kontermöglichkeiten zu helfen.
90. Min
18:49
Gelbe Karte für Georg Teigl (Austria Wien)
Teigl sieht für ein Textilvergehen Gelb.
Georg Teigl
Austria Wien
90. Min
18:48
Vier Minuten gibt´s noch obendrauf!
90. Min
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Min
18:47
Gelbe Karte für Reinhold Ranftl (Austria Wien)
Ranftl sieht wegen harscher Kritik an Hameter Gelb.
Reinhold Ranftl
Austria Wien
89. Min
18:47
Die Partie geht also, wenige Minuten vor Schluss, von vorne los. Wie werden die Gäste darauf reagieren?
87. Min
18:45
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 3:3 durch Andy Irving
Und der passt! Irving bleibt cool und verwandelt den fälligen Elfer zum 3:3.
Andy Irving
SK Austria Klagenfurt
86. Min
18:44
Und so ist es auch, Elfmeter für die Hausherren!
85. Min
18:43
Schiedsrichter Hameter sieht sich die Situation genauer an, es sieht nach Elfmeter aus.
84. Min
18:42
Arweiler köpft an die Latte! Riesen Möglichkeit für die Klagenfurter, die nach dieser Großchance noch eine VAR-Entscheidung abwarten. Martins trifft womöglich nur seinen Gegenspieler im 16er.
83. Min
18:41
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Nikola Đorić
Nikola Đorić
SK Austria Klagenfurt
83. Min
18:41
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Till Schumacher
Till Schumacher
SK Austria Klagenfurt
82. Min
18:40
Djuricin erzielt die vermeintliche Entscheidung, steht dabei aber im Abseits, daher ist weiterhin alles offen.
80. Min
18:39
Viel Betrieb aktuell am Platz, neben den Wechseln stellt sich nun auch die Frage, ob die Hausherren hier nochmal zurückkommen können?
79. Min
18:37
Gelbe Karte für Florian Rieder (SK Austria Klagenfurt)
Rieder sieht für ein taktisches Foul Gelb.
Florian Rieder
SK Austria Klagenfurt
78. Min
18:37
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Rico Benatelli
Rico Benatelli
SK Austria Klagenfurt
78. Min
18:37
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Kosmas Gkezos
Kosmas Gkezos
SK Austria Klagenfurt
77. Min
18:36
Einwechslung bei Austria Wien: Marco Djuricin
Marco Djuričin
Austria Wien
77. Min
18:36
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
76. Min
18:34
Tooor für Austria Wien, 2:3 durch Can Keles
Im Gegenzug gehen die Gäste in Führung! Ranftl mit einem guten Pass über rechts ins Zentrum, dort steht Keles ganz allein und staubt zum 3:2 für die Veilchen ab.
Can Keles
Austria Wien
75. Min
18:33
Rieder mit dem Abschluss! Schöne Kombination der Hausherren über rechts, Rieder kommt dann schlussendlich zum Abschluss. Sein Ball wird aber noch abgefälscht, weshalb sein Abschluss einiges an Schwung verliert.
73. Min
18:31
Fitz sucht gegen Gkezos das 1 gegen 1, dabei begeht Fitz jedoch ein Stürmerfoul, sodass es mit Freistoß für die Waidmannsdorfer weitergeht.
71. Min
18:29
Viele Wechsel aktuell: Bei den Hausherren kommt Moreira für Karweina ins Spiel, auf Seiten der Gäste ersetzen Teigl und Holland, Gruber und Fischer.
70. Min
18:28
Einwechslung bei Austria Wien: James Holland
James Holland
Austria Wien
70. Min
18:28
Auswechslung bei Austria Wien: Manfred Fischer
Manfred Fischer
Austria Wien
70. Min
18:28
Einwechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
Georg Teigl
Austria Wien
70. Min
18:28
Auswechslung bei Austria Wien: Andreas Gruber
Andreas Gruber
Austria Wien
70. Min
18:27
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Maximiliano Moreira
Maximiliano Moreira
SK Austria Klagenfurt
70. Min
18:27
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Sinan Karweina
Sinan Karweina
SK Austria Klagenfurt
68. Min
18:26
Die Gäste kommen über Gruber, der im 16er womöglich gefoult wird. Schiedsrichter Hameter lässt aber zunächst mal weiterlaufen.
67. Min
18:25
Die Hausherren stehen aktuell wieder hoch und versuchen die Wiener früh zu stören.
65. Min
18:23
Arweiler steckt gut auf Cvetko durch der aus 16 Metern abschließt, dabei aber nicht genug Druck auf den Ball bekommt, sodass Früchtl halten kann.
64. Min
18:22
Wer hier heute als Sieger vom Feld gehen wird, ist gerade überhaupt nicht absehbar. Wir sehen ein enges und hart umkämpftes Spiel.
62. Min
18:19
Und so ist es auch, Keles kommt für Vucic in die Partie, der heute nicht allzu viele Aktionen hatte.
61. Min
18:18
Einwechslung bei Austria Wien: Can Keles
Can Keles
Austria Wien
61. Min
18:18
Auswechslung bei Austria Wien: Romeo Vucic
Romeo Vucic
Austria Wien
60. Min
18:18
Die Gäste werden in Kürze wechseln, Keles wird wohl für Vucic in die Partie kommen.
58. Min
18:16
Die Hausherren versuchen wieder öfter nach vorne zu kommen, Irving spielt einen guten Pass in die Tiefe, der aber zu steil ausfällt.
56. Min
18:13
Gelbe Karte für Michael Blauensteiner (SK Austria Klagenfurt)
Blauensteiner mit einem gefährlichen Spiel, dafür sieht er Gelb.
Michael Blauensteiner
SK Austria Klagenfurt
54. Min
18:12
Die Gäste also mit der perfekten Antwort, die Partie ist nun heiß, beide Mannschaften wollen hier den nächsten Treffer erzielen.
53. Min
18:10
Tooor für Austria Wien, 2:2 durch Reinhold Ranftl
Und der passt! Der Eckball kommt über die Klagenfurter zu Ranftl, der aus knapp 16 Metern per Volley einfach draufhält und das Leder in die Maschen zementiert. 2:2, zurück zum Start also!
Reinhold Ranftl
Austria Wien
52. Min
18:10
Fitz zieht direkt ab, sein Versuch wird von der Mauer abgefälscht, daher gibt es Eckball...
51. Min
18:09
Freistoß jetzt für die Veilchen, aus knapp 20 Metern vor dem 16er...
49. Min
18:08
Die Austria sucht jetzt natürlich nach einer schnellen Antwort und kommt immer wieder nach vorne, die Klagenfurter Defensive hält jedoch dagegen.
47. Min
18:06
Die Waidmannsdorfer schlagen also blitzschnell nach der Pause zu und erhöhen auf 2:1. Kurz davor sind übrigens Blauensteiner und Arweiler für Pink und Wernitznig ins Spiel gekommen.
46. Min
18:04
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 2:1 durch Florian Rieder
Da ist die erneute Führung für die Hausherren! Blauensteiner spielt über rechts einen guten Pass ins Zentrum, dort steht Rieder und schiebt aus elf Metern zum 2:1 ein.
Florian Rieder
SK Austria Klagenfurt
46. Min
18:03
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Michael Blauensteiner
Michael Blauensteiner
SK Austria Klagenfurt
46. Min
18:03
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Wernitznig
Christopher Wernitznig
SK Austria Klagenfurt
46. Min
18:03
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Jonas Arweiler
Jonas Arweiler
SK Austria Klagenfurt
46. Min
18:03
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Markus Pink
Markus Pink
SK Austria Klagenfurt
46. Min
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
17:53
Pause in Klagenfurt! Nach 45 Minuten steht es zwischen der Klagenfurter und der Wiener Austria 1:1. Nach flottem Beginn, den die Klagenfurter zum 1:0 durch Pink nutzen konnten, plätscherte die Partie mehr oder weniger dahin ohne nennenswerte Chancen. Als alle schon gedanklich in der Kabine waren, erzielte Braunöder mit einer sehenswerten Drehung im 16er der Hausherren das 1:1. In Kürze geht´s weiter, bis gleich!
45. Min
17:50
Ende 1. Halbzeit
45. Min
17:49
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Matthias Braunöder
Da ist tatsächlich noch der Ausgleich für die Veilchen! Fitz mit der guten Hereingabe über rechts in den 16er, Braunöder nimmt sich den Ball mit und schließt aus der Drehung zum 1:1 ab.
Matthias Braunöder
Austria Wien
45. Min
17:47
Gkezos sucht den Abschluss per Kopf, Koumetio ist da aber präsenter und klärt.
45. Min
17:46
Drei Minuten gibt´s noch als Draufgabe, Klagenfurt mit einem Eckball über rechts...
45. Min
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45. Min
17:45
Es läuft die letzte Minute der ersten Hälfte, hier wird es aber wohl die eine oder andere Minute obendrauf geben.
44. Min
17:44
Wimmer mit guter Balleroberung, da versucht er einen Umschaltmoment zu nutzen, findet mit seinem Pass über links aber niemanden.
42. Min
17:42
Wir sind schon in der Schlussphase dieser ersten Hälfte, es wirkt aktuell nicht so, als würde sich hier viel ändern bis zum Pausentee.
40. Min
17:40
Gelbe Karte für Markus Pink (SK Austria Klagenfurt)
Und da sieht er auch gleich Gelb. Pink geht viel zu ungestüm gegen Braunöder in einen Zweikampf und sieht den Gelben Karton.
Markus Pink
SK Austria Klagenfurt
40. Min
17:40
Pink ist wieder im Spiel, es geht bei ihm also doch weiter.
39. Min
17:39
Es sieht nicht gut aus beim Torschützen zum 1:0, Pink wird weiterhin behandelt, sitzt aber zumindest wieder.
37. Min
17:38
Pink liegt nach einem unsanften Luftduell mit Galvao angeschlagen am Boden und muss behandelt werden, die Partie ist unterbrochen.
36. Min
17:36
Die Gäste kommen mal wieder nach vorne, Fitz schlägt über rechts eine Flanke für Vucic, da kommt die Spitze der Wiener aber nicht mehr an den Ball.
34. Min
17:34
Die Partie ist nun von sehr vielen Abspielfehlern beider Teams geprägt und verliert zunehmend an Spielfluss.
32. Min
17:33
Fitz mit einem hohen Ball in den 16er, Wimmer kann die Situation aber entschärfen.
30. Min
17:31
Gkezos wird von Gruber umgerannt und muss kurz behandelt werden, da kommt er unglücklich mit seiner Hüfte am Boden auf, bei ihm geht es aber wohl weiter.
28. Min
17:29
Knapp eine halbe Stunde ist absolviert. Die Hausherren verlagern sich mehr und mehr aufs Kontern und lassen die Veilchen anlaufen. Die Partie hat sich nun ein wenig verlangsamt, das ist wohl der schnellen Anfangsphase geschuldet.
26. Min
17:27
Gute Freistoßmöglichkeit für die Hausherren nach einem Foul von Ranftl an Rieder aus dem linken Halbfeld. Wernitznig führt aus, sein direkter Versuch kommt gefährlich, Früchtl kann aber klären.
24. Min
17:25
Mittlerweile nähern sich die Veilchen mehr und mehr dem Tor der Hausherren an, es fehlt aber weiterhin an der nötigen Durchschlagskraft. Die Klagenfurter lauern indes auf Konter, die teilweise sehr gefährlich werden.
22. Min
17:23
Guter Konter der Hausherren über rechts, Wernitznig steckt da über rechts gut ins Zentrum für Pink durch, der dann aber ein Stürmerfoul begeht.
21. Min
17:21
Gkezos mit einem Foul im rechten Halbfeld, somit gibt es Freistoß für die Gäste, der aber nichts einbringt.
19. Min
17:20
Martins mit guter Balleroberung auf der rechten Seite, damit leitet er einen Vorstoß ein, den Gruber beinahe abgeschlossen hätte, wäre da nicht Wimmer, der noch vor ihm klären kann.
17. Min
17:18
Vucic geht etwas zu hart in einen Zweikampf mit Cvetko, da muss er aufpassen sonst sieht er womöglich bald Gelb.
15. Min
17:16
Die Hausherren versuchen nun den Ball in den eigenen Reihen zu halten und das Spiel etwas zu beruhigen, bislang funktioniert das recht gut.
14. Min
17:14
Cvetko mit dem nächsten Abschluss, aus 20 Metern senkt sich der Ball gefährlich auf das Tor von Früchtl. Am Ende geht die Kugel knapp drüber.
13. Min
17:13
Nach einem Zusammenstoß zwischen Pink und Mühl ist die Partie kurz unterbrochen, es scheint aber bei beiden weiterzugehen.
11. Min
17:12
Trotz der Führung scheint Pacult nicht zufrieden zu sein. Sehr hektisch läuft er da in der Coachingzone auf und ab und treibt seine Jungs an.
9. Min
17:10
Wir sehen bislang eine sehr attraktive Partie, beide Mannschaften sind nun voll im Spiel, die Gäste haben nun auch erstmals groß am Tor von Menzel angeklopft.
8. Min
17:09
Beinahe der Ausgleich! Ranftl kommt nach einem Konter über rechts völlig frei im 16er an den Ball. Menzel macht den Winkel gut zu und blockt den Ball ab.
6. Min
17:06
Die Hausherren stehen aktuell sehr hoch und machen es der Austria beim Spielaufbau sehr schwer.
4. Min
17:05
Die Waidmannsdorfer gehen hier also schnell in Front, wie werden die Favoritner darauf reagieren?
3. Min
17:03
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 1:0 durch Markus Pink
Die schnelle Führung für die Klagenfurter. Koumetio mit dem Fehlpass im Vorwärtsgang, dann geht alles blitzschnell. Pink kommt nach einem gut gespielten Konter an den Ball und schließt aus 20 Metern zum 1:0 ab.
Markus Pink
SK Austria Klagenfurt
1. Min
17:01
Und los geht´s, die Klagenfurter eröffnen von rechts nach links!
1. Min
17:01
Spielbeginn
17:00
Simon Brandel kommentiert die heutige Partie für euch, viel Spaß mit den kommenden 90 Minuten!
16:57
Die Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen in Kürze auf das Feld!
16:47
Die heutige Begegnung stellt sich als richtungsweisend für beide Teams dar. Fährt man einen vollen Erfolg ein, so kann man sich erstmal Luft verschaffen und tabellarisch ebenso einen Sprung nach vorne machen. Geht man jedoch als Verlierer vom Platz, so steht man nach sechs Spielen mit lediglich vier Punkten da. Da das beide Mannschaften natürlich verhindern wollen, steht einem guten Schlagabtausch wohl nichts mehr im Weg.
16:31
Etwa 30 Minuten sind es noch, dann rollt die Kugel in Klagenfurt-Waidmannsdorf. Man darf gespannt sein, welche der beiden Mannschaften sich besser auf den jeweiligen Gegner eingestellt hat, um die drei Punkte einzufahren.
16:29
Die heutigen Aufstellung sind da! Die Hausherren beginnen heute in einem 4-3-3 System mit Pink, Rieder und Karweina in der Offensive, zudem agiert der vorhin erwähnte Cvetko erwartungsgemäß im Mittelfeld von Beginn an. Bei den Gästen, die laut Papier in einem 3-4-3 auflaufen werden, beginnt eben Vucic im Angriff, er soll heute für die nötige Spritzigkeit sorgen.
16:21
Auf Seiten der Gäste äußert sich Manfred Schmid (Trainer Austria Wien) zur heutigen Partie: Die Niederlage gegen Fenerbahce war gerecht, wir dürfen solche Fehler einfach nicht machen, egal gegen welchen Gegner. Für die Conference-League wissen wir, dass es nicht leicht wird, Villareal ist mit Sicherheit der Favorit. Wir werden aber versuchen unsere Punkte zu machen und weiterzukommen. Für heute gegen Klagenfurt habe ich mich im Übrigen für Vucic im Angriff entschieden, da wir Schnelligkeit im Vorwärtsgang benötigen und er diese im Training eben gezeigt hat.
16:18
Im Vorfeld der Partie zeigte sich Klagenfurts Mittelfeld-Motor Christopher Cvetko durchaus zuversichtlich. Er sehe in der Wiener Austria zwar eine schwere Aufgabe, für die es maximale Konzentration erfordere, dennoch ist er sich sicher, dass man heute etwas zählbares mitnehmen kann, wenn man die Laufwege macht, den Gegner aktiv bearbeitet und die gegebenen Chancen effektiver nutzt.
16:11
Es ist heute übrigens das erst fünfte Aufeinandertreffen der beiden Teams im Rahmen eines Pflichtspiels. Von den bisher vier gespielten Duellen konnten die Hausherren noch keines für sich entscheiden, die Gäste fuhren einen vollen Erfolg ein, drei Partien endeten Remis.
16:05
In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Wörthersee-Arena! Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Markus Hameter, assistiert wird er von Michael Obritzberger und Fatih Tekeli, sowie dem vierten Offiziellen Thomas Fröhlacher. Für den VAR sind heute Walter Altmann und Maximilian Kolbitsch zuständig.
10:09
Willkommen zur sechsten Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen der Klagenfurter und der Wiener Austria!

Austria gegen Austria, so lautet das Duell am heutigen Spieltag, die Pacult-Elf trifft auf die Jungs von Manfred Schmid. Beide Teams fiebern einer packenden Partie entgegen, in der man unbedingt drei Punkte einfahren möchte.

Die Klagenfurter, derzeit auf Rang neun liegend, hoffen nach der Niederlage gegen die Salzburger auf eine bessere Leistung und einen damit verbundenen Sprung nach oben in der Tabelle. Dies soll mit einer konsequenten Herangehensweise gegen die Favoritner auch gelingen.

Auf der anderen Seite sind die Veilchen nach dem deutlichen Aus gegen Fenerbahçe in der Qualifikation zur Europaleague auf Wiedergutmachung aus, ebenso weil man mit einem Sieg heute den derzeit belegten zehnten Platz verlassen und sich nach oben orientieren könnte.

Welche der beiden Mannschaften am Ende tatsächlich die Nase vorne haben wird wird sich zeigen, uns steht auf alle Fälle eine spannende Partie bevor. Los geht´s um 17 Uhr in Klagenfurt!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.