Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Wien gegen SCR Altach
  • Liveticker
30. Okt. 2022 - 14:30
Beendet
Austria Wien
2 : 1
SCR Altach
0 : 1
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
12.474
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90.+4
16:27
Fazit:
Die Partie endet mit einem absolut verdienten 2:1-Heimsieg der Wiener Austria. Die Austria war total überlegen, hatte viele Hochkaräter und belohnt sich doch noch in der Nachspielzeit. Altach hatte wenige Möglichkeiten, wird sich am Ende aber über den späten Treffer ärgern. Die Austria zieht wieder in die Top Sechs ein, Altach bekommt einmal einen kleinen Dämpfer.
90.+4
16:24
Spielende
90.+4
16:21
Einwechslung bei Austria Wien: Johannes Handl
Johannes Handl
Austria Wien
90.+4
16:21
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
90.+3
16:20
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Dominik Fitz
Fitz verwandelt eiskalt mit einem scharfen Schuss rechts nach oben.
Dominik Fitz
Austria Wien
90.+2
16:20
Elfmeter! Fitz flankt den Ball von rechts in die Mitte, Fischer verpasst, aber Felix Strauß geht mit dem Arm zum Ball, da Tabakovic auch noch neben ihm steht.
90.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
16:16
Jetzt doch die nächste große Chance für Altach! Jäger wird zentral am Strafraum freigespielt, sein Schuss landet aber genau in den Armen von Früchtl.
87.
16:15
Einwechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
Emanuel Schreiner
SCR Altach
87.
16:14
Auswechslung bei SCR Altach: Alexis Tibidi
Alexis Tibidi
SCR Altach
86.
16:14
Altach beinahe wieder mit dem unverdienten Führungstreffer. Bukta flankt von links im Strafraum auf Nuhiu, der den Ball mit dem Kopf knapp am linken Pfosten vorbeisetzt.
82.
16:10
Holland bringt den Ball zu Tabakovic in der Spitze, der legt ab auf Fitz, der den Ball allerdings verstolpert. Das war wieder eine gute Schussposition.
80.
16:08
Einwechslung bei SCR Altach: Johannes Tartarotti
Johannes Tartarotti
SCR Altach
80.
16:07
Auswechslung bei SCR Altach: Jan Jurčec
Jan Jurčec
SCR Altach
80.
16:07
Einwechslung bei SCR Altach: Csaba Bukta
Csaba Bukta
SCR Altach
80.
16:07
Auswechslung bei SCR Altach: Amankwah Forson
Amankwah Forson
SCR Altach
79.
16:06
Teigl hat rechts alle Zeit der Welt. Er muss nur noch einen Abnehmer in der Mitte finden, aber er spielt den Ball nur zu einem Gegenspieler.
78.
16:06
Die Austria sehnt sich nach dem Führungstreffer. Jurcec hat einen Krampf und kann nicht mehr weitermachen.
74.
16:02
James Holland bringt den perfekten Chip aus dem Halbfeld. Tabakovic ist völlig frei, aber er setzt den Kopfball klar über das Tor.
73.
16:00
Einwechslung bei Austria Wien: James Holland
James Holland
Austria Wien
73.
16:00
Einwechslung bei Austria Wien: Ibrahima Dramé
Ibrahima Dramé
Austria Wien
73.
16:00
Einwechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
Georg Teigl
Austria Wien
73.
16:00
Auswechslung bei Austria Wien: Can Keles
Can Keles
Austria Wien
73.
16:00
Auswechslung bei Austria Wien: Matthias Braunöder
Matthias Braunöder
Austria Wien
73.
15:59
Auswechslung bei Austria Wien: Manuel Polster
Manuel Polster
Austria Wien
71.
15:59
Die linke Seite der Altacher wird relativ leicht überspielt. Tabakovic sichert den Ball, legt raus auf Keles, der sucht wiederum Tabakovic im Strafraum. Aber der Schweizer kommt etwas zu spät.
68.
15:55
Altach nach langer Zeit wieder mit einem Angriff. Eine Flanke von Thurnwald ist aber selbst für Nuhiu etwas zu weit.
66.
15:53
Einwechslung bei Austria Wien: Haris Tabakovic
Haris Tabakovic
Austria Wien
66.
15:53
Auswechslung bei Austria Wien: Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
Austria Wien
63.
15:50
Das Beste für Altach ist aktuell der Spielstand. Die Vorarlberger kommen kaum mehr in die gegnerische Hälfte.
60.
15:47
Gelbe Karte für Alexis Tibidi (SCR Altach)
Tibidi mit einem Frustfoul an Ranftl im Mittelfeld.
Alexis Tibidi
SCR Altach
57.
15:45
Die Altacher hängen total in der Luft. Die Austria schnürt sie ein. Miro Klose merkt, dass er reagieren muss. Er tauscht zweimal.
56.
15:44
Einwechslung bei SCR Altach: Stefan Haudum
Stefan Haudum
SCR Altach
56.
15:43
Einwechslung bei SCR Altach: Manuel Thurnwald
Manuel Thurnwald
SCR Altach
56.
15:43
Auswechslung bei SCR Altach: Bakary Nimaga
Bakary Nimaga
SCR Altach
56.
15:43
Auswechslung bei SCR Altach: Noah Bischof
Noah Bischof
SCR Altach
53.
15:41
Can Keles zieht von rechts in die Mitte, sucht gleich den Abschluss und schießt haarscharf unten am Tor vorbei.
49.
15:38
Wieder sorgt Polster für Betrieb auf der linken Seite, dann übersieht er aber den mitgelaufenen, völlig freien Keles auf der anderen Seite und verliert den Ball.
47.
15:34
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Dominik Fitz
Die Austria kommt mit Schwung aus der Kabine und gleicht aus. Dovedan spielt den Ball auf die linke Seite, wo der schnelle Polster heranrauscht. Polster spielt den Ball dann in die Mitte, Felix Strauß attackiert ihn da zu wenig und Fitz muss diese Chance nur noch nutzen und macht das auch.
Dominik Fitz
Austria Wien
46.
15:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
15:20
Zur Pause führt Altach entgegen dem Spielverlauf mit 1:0. Im Minutentakt rollten die Angriffe auf den Kasten der Altacher zu, sie bekamen eigentlich keine Entlastung. Dann trifft Forson aus dem Nichts durch einen Freistoß zur Führung. Die Austria kann sich nur eine mangelnde Chancenverwertung vorwerfen. Ansonsten war das eine gute Leistung in Halbzeit eins.
45.+1
15:17
Ende 1. Halbzeit
45.
15:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
15:12
Tooor für SCR Altach, 0:1 durch Amankwah Forson
Und so ist Fußball! Altach hat förmlich um das Gegentor gebettelt. Jetzt gehen sie in Führung. Forson tritt den Freistoß aus gut 20 Metern gut über die Mauer. Früchtl fliegt, kann den Ball aber nicht mehr entscheidend ablenken. Der sah nicht ganz unhaltbar aus.
Amankwah Forson
SCR Altach
41.
15:12
Wieder kommt ein Austrianer im Strafraum zum Abschluss. Polster trifft den Ball aber nicht wirklich.
39.
15:11
Und weiter geht der Sturmlauf der Austria. Fitz setzt sich rechts gegen zwei Altacher stark durch. Dann findet er Dovedan in der Spitze, der aber erneut vorbeischießt.
38.
15:09
Zwischenbrugger verliert leichtfertig den Ball, die Austria spielt schnell alles mit einem Kontakt. Dovedan auf Braunöder, weiter auf Fitz, der aus bester Position drüberschießt.
36.
15:08
Fischer mit dem tollen Ball in die Tiefe auf Fitz. Casali kann nicht mehr herauskommen, da er kurz zögert. Fitz ist ziemlich allein und versucht Casali im kurzen Eck zu überraschen. Der Ball landet am Außennetz.
33.
15:05
Die nächste Großchance für die Austria. Keles setzt sich rechts durch, Casali kann nur nach vorne abwehren, dann geht es ziemlich wild zu im Strafraum. Im Endeffekt kommt Martins zum Abschluss, bezwingt Casali, aber Zwischenbrugger rettet gerade vor der Linie.
31.
15:03
Kurz darauf läuft ein Austria-Angriff über Ranftl. Der schafft es in den Strafraum einzudringen, dann wartet er zu lange mit dem Abspiel, über Umwege kommt der Ball zu Fitz, der es volley veruscht, dabei aber nur Polster triftt, der schlussendlich direkt vor dem Kasten an Casali scheitert.
29.
15:00
Ein Altacher Konter läuft über Tibidi, der ist bekanntlich schnell. Polster setzt sich aber im wichtigen Laufduell durch und erntet Szenenapplaus.
27.
14:57
Gelbe Karte für Felix Strauß (SCR Altach)
Das war aber eine klare Gelbe. Strauß kommt am linken Strafraumrand einfach zu spät gegen Polster.
Felix Strauß
SCR Altach
25.
14:55
Gelbe Karte für Bakary Nimaga (SCR Altach)
Christopher Jäger zieht immer viele Karten. Nimaga trifft zwar den Ball, aber geht da zu rücksichtslos in den Zweikampf.
Bakary Nimaga
SCR Altach
21.
14:52
Der Freistoß kommt gut herein. Nuhiu kommt im Fünfer zum Kopfball, der Ball geht aber rechts vorbei. Wenn er den aufs Tor bekommt, ist er wahrscheinlich drin.
19.
14:50
Gelbe Karte für Lucas Galvão (Austria Wien)
Galvao kann Tibidi am rechten Strafraumrand nur mit einem Foul stoppen. Es gibt eine gute Freistoßposition.
Lucas Galvão
Austria Wien
18.
14:49
Weiterhin fehlt uns der erste Torabschluss. Das Spiel ist durch viele kleine Fouls geprägt mit vielen kurzen Unterbrechungen.
15.
14:47
Polster schiebt einen Ball über die gegnerische Torauslinie. Fischer ist nicht sehr erfreut und kritisiert den jungen Austrianer.
12.
14:43
Fitz verschafft sich rechts ein wenig Platz und spielt den richtigen Pass in die Mitte. Dort springt der Ball aber irgendwie zu Casali, bevor Keles hier zu einer Top-Chance kommen kann.
9.
14:41
Beide Teams geben sich nicht viel. Die Austria scheint aber langsam die Oberhand zu gewinnen.
6.
14:37
Gelbe Karte für Manfred Fischer (Austria Wien)
Den Beweis liefert gleich Manfred Fischer, der mit gestrecktem Fuß gegen Nuhiu zu Werke geht.
Manfred Fischer
Austria Wien
5.
14:36
Es gab zwar noch keine Torchance, aber die Zweikämpfe werden auf beiden Seiten schon intensiv geführt.
2.
14:31
Es liegt ein ordentlicher Nebel im Stadion.
1.
14:31
Spielbeginn
14:27
Es hat 13 Grad in Wien. Spielstätte ist die Generali Arena. In Kürze geht es los. Viel Spaß!
14:26
Die Partie wird geleitet von Schiedsrichter Christopher Jäger.
14:25
Altach-Coach Miroslav Klose ist voller Tatendrang:
„Die Freude am Beruf ist wieder zurückgekommen! Ich weiß wie viel noch in der Mannschaft steckt. Ich muss es nur rauskitzeln. Mir sind solche Spiele wie gegen den WAC lieber, in denen man offensiv ausgerichtet ist und vorne das Glück sucht."
14:23
Austria-Coach Manfred Schmid will die Revanche gegen Altach:
„Die Stimmung in der Kabine ist sehr gut, wir haben regeneriert, viel kommuniziert und geschaut, dass wir die Köpfe freibekommen. Gegen Lech Posen hat die Mannschaft einen reifen Auftritt hingelegt, mutig von hinten heraus Fußball gespielt und hinten kaum Chancen zugelassen. Beim Gegentor haben wir im Kollektiv schlecht verteidigt. Danach haben wir versucht, offensiv mutig zu wechseln, das wäre fast noch aufgegangen, mit den beiden Torchancen, die wir am Ende noch gehabt haben. Grundsätzlich ist die Stimmung gut und sehr optimistisch. Altach hat von den letzten vier Spielen drei gewonnen – die einzige Niederlage war gegen Salzburg. Wir erinnern uns zurück an das Spiel in Altach, wo wir eine sehr bittere Niederlage hinnehmen mussten. Wir haben sicher noch eine Rechnung offen, wissen aber, dass da eine Mannschaft kommt, die einen guten Fußball spielt und einen sehr guten Trainer hat."
14:18
Die Bilanz zwischen den beiden Teams ist gar nicht so klar, wie man zuerst vermuten könnte. 21 Siegen für die Austria stehen ganze 15 Siege der Altacher entgegen. Sieben Mal wurden die Punkte geteilt.
14:16
Miroslav Klose vertraut auf die Startelf die letzte Woche beim WAC mit 3:2 gewinnen konnte. Dabei überzeugten vor allem Doppeltorschütze Noah Bischof und Alexis Tibidi mit einem Tor.
14:11
Manfred Schmid schickt beinahe dieselbe Elf auf den Platz, die am Donnerstag zuhause nur 1:1 gegen Lech Posen gespielt hat. Nur Georg Teigl wird ersetzt von Nikola Dovedan. Die personelle Lage spitzt sich etwas zu, neben Kapitän Lukas Mühl (Leistenprobleme) fehlen auch Aleskandar Jukic (Krank), Andreas Gruber, Marko Raguz (Blessur) und Muharem Huskovic (Verkehrsunfall). Dazu kommen noch die jungen Langzeitverletzten Ziad El Sheiwi und Florian Wustinger (beide Kreuzbandriss).
03:55
Herzlich willkommen zur 14. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen den SCR Altach!

Die letzten Wochen waren für die Austria nicht immer ganz einfach, neben den sportlichen Enttäuschungen wie dem Ausscheiden in ÖFB-Cup und Conference League, war es auch im Umfeld des Vereins schwer. Vor allem der Autounfall von Huskovic war natürlich ein Schock, er befindet sich zum Glück auf dem Weg der Besserung. Aber auch die Trainerthematik war zuletzt Thema in den Medien. Ein Heimsieg heute wäre wie Balsam für die violette Seele.

Der SCR Altach befindet sich mit drei Siegen aus den letzten fünf Spielen in guter Form. Das Hinspiel konnte man zuhause in einem aufregenden Spiel mit 3:2 gewinnen. Heute würde man mit einem Auswärtssieg an der Austria vorbeiziehen und sich an die obere Tabellenhälfte heranpirschen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.