• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2021/2022
  • Österreich - Bundesliga
  • SK Austria Klagenfurt gegen Sturm Graz
  • Liveticker
12. Dez. 2021 - 14:30
Beendet
SK Austria Klagenfurt
0 : 3
Sturm Graz
0 : 2
Stadion
Wörthersee Stadion
Zuschauer
1.720
Schiedsrichter
Josef Spurny

Liveticker

90. Min
16:26
Fazit:
Sturm Graz gewinnt bei Austria Klagenfurt mit 3:0 und fährt einen wichtigen Auswärtssieg ein. Damit fixieren die Blackies Platz 2 in der Tabelle und gehen mit einem verdienten Sieg in die Winterpause. Mann des Spieles war klar Sturm-Star Kelvin Yeboah mit zwei Treffern. Während in der Ersten Halbzeit die Partie durchaus ansehnlich war, flachte das Spiel in Halbzeit zwei zusehends ab. Sturm hatte dann das bessere Ende für sich gepachtet und feiert letztendlich verdient einen 3:0-Erfolg.
90. Min
16:21
Spielende
90. Min
16:19
Selbst bei den Standards passiert wenig bei Klagenfurt. Die Hausherren vergeben Flanke um Flanke.
89. Min
16:17
Ein klarer Sieg für Sturm Graz kündigt sich an. Die Blackies fixieren damit Platz zwei in der Tabelle.
87. Min
16:15
Einwechslung bei Sturm Graz: Aleksandar Borković
Aleksandar Borković
Sturm Graz
87. Min
16:15
Auswechslung bei Sturm Graz: Jon Stanković
Jon Stanković
Sturm Graz
87. Min
16:14
Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Lang
Christoph Lang
Sturm Graz
87. Min
16:14
Auswechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
Kelvin Yeboah
Sturm Graz
87. Min
16:14
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
Lukas Jäger
Sturm Graz
87. Min
16:14
Auswechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
Jusuf Gazibegović
Sturm Graz
86. Min
16:12
Klar, Sturm Graz führt mit 3:0 und beide Seiten machen jetzt wenig für die Partie. Die Uhr läuft runter.
84. Min
16:10
Tooor für Sturm Graz, 0:3 durch Kelvin Yeboah
Eckball für Sturm Graz. Der Ball kommt hoch in den Strafraum. Yeboah springt höher als Pecirep und köpft stark zum 3:0 ein. Die Entscheidung im Spiel.
Kelvin Yeboah
Sturm Graz
82. Min
16:10
Vielleicht jetzt auf Seiten der Austria. Eine Flanke findet Pecirep in der Mitte. Der Kopfball ist aber zu schwach.
80. Min
16:08
Gelbe Karte für Gregory Wüthrich (Sturm Graz)
Und da gibt es auch schon die erste Gelbe im Spiel. Zehn Minuten vor dem Ende legt Wüthrich Pink in "taktischer Manier".
Gregory Wüthrich
Sturm Graz
77. Min
16:07
Einwechslung bei Sturm Graz: Niklas Geyrhofer
Niklas Geyrhofer
Sturm Graz
77. Min
16:07
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
Jakob Jantscher
Sturm Graz
76. Min
16:05
Eine Viertelstunde ist noch auf der Uhr. Eines muss man sagen. Sturm spielte in Halbzeit eins gut, Klagenfurt hielt etwas mit. Aber in der Zweiten Halbzeit tut sich auf beiden Seiten nichts. Das ist vor allem bei den Hausherren viel zu wenig.
75. Min
16:05
Einwechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
Andreas Kuen
Sturm Graz
75. Min
16:05
Auswechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
Alexander Prass
Sturm Graz
75. Min
16:05
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Gloire Amanda
Gloire Amanda
SK Austria Klagenfurt
75. Min
16:05
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Rieder
Florian Rieder
SK Austria Klagenfurt
74. Min
16:03
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Fabio Markelic
Fabio Markelic
SK Austria Klagenfurt
74. Min
16:03
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Cvetko
Christopher Cvetko
SK Austria Klagenfurt
73. Min
16:02
Wieder die Blackies im Angriff. Jantscher zündet kurz den Turbo. Abgeblockt. Sarkaria mit dem Ballgewinn und dem Fehlpass.
71. Min
15:59
Die Austria holt nach einem holprigen Angriff doch noch eine Ecke heraus. Greil hebt den Ball zur Mitte. Sturm klärt sofort per Kopf. Sinnbild bei den Gastgebern.
70. Min
15:57
Wo bleibt das letzte Aufbäumen bei den Hausherren? Trainer Peter Pacult wirkt unzufrieden. Er ruft oft in die Partie rein und fordert seine Schützlinge zum handeln auf.
68. Min
15:56
Es geht weiter. Die Trainer zeigen bereits an, dass sie demnächst wechseln werden.
67. Min
15:54
Kurze Unterbrechung. Prass bleibt nach einem Schussversuch der Hausherren am Boden. Wird aber weitermachen können.
66. Min
15:53
Zusammenspiel von Yeboah mit Jantscher. Der spielt sich links durch, aber Mahrer und Schumacher nehmen ihn in die Zange. Ball verloren.
64. Min
15:52
Es bleibt weiter beim fairen Duell. Die Fouls sind überschaubar und gerade hat Greil den Abwehrmann Stankovic rüde gelegt. Keine Karte.
62. Min
15:50
Die Grazer führen mit 2:0 und verwalten bereits jetzt das Ergebnis. Wenig Nachdruck bei den Angriffen. Von der Austria kommt bisher auch zu wenig. Somit etwas müde Partie im Wörthersee-Oval.
60. Min
15:48
Ein weiter Ball der Austria kommt wieder nicht bei Pink an. Der Stürmer der Austria aus Klagenfurt ist heute völlig abgemeldet. Er kommt kaum zum Zug.
58. Min
15:47
Vielleicht geht es jetzt für die Grazer. Eine Flanke von rechts findet Niangbo in der Mitte. Der flinke Sturm-Akteur köpft sofort und verfehlt die lange Ecke knapp.
56. Min
15:45
Eine Flanke der Grazer fängt Menzel sicher runter. Versuchter Konter der Klagenfurter aber Greil bleibt vor dem Strafraum hängen. Schade, die Partie flacht zusehends ab.
54. Min
15:42
Die Grazer machen jetzt wieder Tempo. Vor allem Yeboah spielt sich oft frei und ist auch anspielbar. Bisher verschieben die Klagenfurter aber gut.
52. Min
15:40
Wieder die Grazer über Jantscher. Der Wirbelwind versucht wieder eine Flanke, abgeblockt. Niangbo kommt dann zu spät.
50. Min
15:38
Klagenfurt mit einem ersten Warnschuss. Siebenhandl hält den Ball ohne Probleme. Überschaubare Aktion der Hausherren.
49. Min
15:36
Die Partie beginnt genauso, wie sie in Halbzeit eins über weite Strecken geführt wurde. Viel Geplänkel im Mittelfeld, die Aktionen nach vorne sind eher noch überschaubar.
46. Min
15:33
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Thomas Roberts
Thomas Roberts
SK Austria Klagenfurt
46. Min
15:33
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Alex Timossi Andersson
Alex Timossi Andersson
SK Austria Klagenfurt
46. Min
15:33
Es geht weiter bei Klagenfurt gegen Sturm.
46. Min
15:33
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Darijo Pecirep
Darijo Pecirep
SK Austria Klagenfurt
46. Min
15:33
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Alexander Fuchs
Alexander Fuchs
SK Austria Klagenfurt
46. Min
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:21
Halbzeitfazit:
Sturm Graz geht in Klagenfurt gegen die Austria mit einem 2:0 in die Kabine. Die Partie war lange Zeit geprägt von taktischen Vorgaben und wenigen Strafraumszenen. Ein vermeintlicher Treffer von Yeboah wurde aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt. Danach drückte kurz Sturm Graz auf die Führung und konnte diese letztendlich doch mit Hilfe von Yeboah fixieren. Der Stürmer scorte seinen zehnten Bundesliga-Treffer in der laufenden Saison. Knapp vor der Pause legte Jantscher mit dem wichtigen 2:0 nach.
45. Min
15:19
Ende 1. Halbzeit
45. Min
15:17
Tooor für Sturm Graz, 0:2 durch Jakob Jantscher
Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielt Jantscher das wichtige 2:0 für die Grazer. Psychologisch immens wichtiger Treffer, der auch die Partie entscheiden kann. Eine flanke von Niangbo verlängert Yeboah per Kopf. Jantscher drückt dann sicher ab. 2:0!
Jakob Jantscher
Sturm Graz
42. Min
15:12
Nach einigen Unterbrechungen aufgrund von Verletzungen läuft die Partie wieder "geordnet" weiter. Stankovic und Affengruber lagen kurz am Boden.
40. Min
15:10
Fünf Minuten sind in Halbzeit eins noch auf der Uhr. Kann die Austria in dieser Schlussphase auch einmal jubeln? Oder drückt Sturm das Ergebnis in die Pause?
38. Min
15:09
Auch knapp vor der Pause bleibt es beim überschaubaren Bundesliga-Duell. trotzdem führt Sturm Graz verdient mit 1:0. Kurze Unterbrechung, Stankovic hat sich bei einem Pressball leicht verletzt.
37. Min
15:06
Unterm Strich eine faire Partie, es fehlen aber lediglich die Torraumszenen. Keine Karte bisher im Spiel aber durchaus spannende Zweikämpfe.
36. Min
15:05
Entlastungsangriff der Gastgeber über Greil und Pink. Sofort macht Stankovic den Raum dicht und Austria Klagenfurt verliert den Ball. Der Eckball geht auf Cvetko. Kopfball und drüber!
34. Min
15:03
Die Grazer machen das jetzt gut, schalten einen Gang retour und halten den Ball lange in den eigenen Reihen.
32. Min
15:02
Obwohl die Kärntner hinten gut begonnen haben, ist die Defensivarbeit der Klagenfurter etwas fehleranfällig geworden. Das haben die Grazer auch einmal erfolgreich für sich nützen können.
31. Min
15:00
Eine halbe Stunde ist gespielt. Sturm Graz führt verdient mit 1:0. Aber in den letzten Minuten hat sich eine spannende Partie entwickelt.
29. Min
14:59
Schnelle Antwort der Grazer. Niangbo probiert es mit einem wuchtigen Schuss knapp vor dem Strafraum. Abgefälscht! aber Menzel hält trotzdem sicher.
27. Min
14:58
Das war knapp. Fehler von Affengruber beim Pass retour auf Siebenhandl. Laufduell der beiden Akteure, der Keeper verhindert aber den schnellen Ausgleich von Pink.
25. Min
14:55
Tooor für Sturm Graz, 0:1 durch Kelvin Yeboah
Führung für die Grazer! Zählt der Treffer? Ja, der Schiedsrichter gibt ihn frei. Yeboah stellt verdient auf 1:0 für die Gäste-Elf. Feine Kombination von Jantscher und Yeboah. Letzter spitzelt den Ball aus spitzem Winkel in die lange Ecke. Feines Tor zum 1:0.
Kelvin Yeboah
Sturm Graz
24. Min
14:54
Wieder die Hausherren. Ein hoher Ball über links wird von den Grazern geklärt. Greil fasst etwas Mut und zieht sofort ab, klar drüber.
22. Min
14:53
Ein Konterversuch über Cvetko endet schnell in der gegnerischen Hälfte. Leider eine bezeichnende Szene im Spiel der Austria. Hinten steht man gut, nach vorne kommt kaum etwas zustande.
21. Min
14:51
Derzeit bleibt es beim Geplänkel im Mittelfeld. Mahrer schlägt einen weiten Ball der Grazer weg. Danach sprintet Dante kurz an der Seite, wird aber sofort vom Ball getrennt. Alles fair.
20. Min
14:50
Die Topchance zur Führung zeigte wieder, wie schnell es bei Sturm auch über Standards gehen kann. Wüthrich per Kopf zu Yeboah und schon wurde es brenzlig.
18. Min
14:49
Die beiden Trainer wirken weiter relativ ruhig. Ilzer dirigiert, Pacult gestikuliert.Vor allem Letzterer wirkt wütend über die letzte Abwehrleistung seiner Schützlinge.
16. Min
14:47
Kurz dachte man an die Führung für die Blackies. Etwas turbulente Szenen in Klagenfurt nach dem vermeintlichen Führungstreffer von Yeboah. Aber es steht 0:0. Es geht wieder spannend weiter.
14. Min
14:45
Kein Tor von Kelvin Yeboah. Der Treffer wird nicht anerkannt, da der Stürmer knapp beim Kopfball von Wüthrich im Abseits stand. Da war der Jubel umsonst.
13. Min
14:41
In Sachen Ballbesitz haben die Steirer Kicker etwas die Nase vorne. Aber auch sie können diesen Vorteil nicht nützen, denn bei den Zweikämpfen sind die Klagenfurter mindestens ebenbürtig.
12. Min
14:40
Sarkaria und Jantscher im schnellen Doppelpass, Yeboah startet bereits, steht aber im Abseits. Jantscher dreht ab und spielt zurück. Defensiv stehen die Klagenfurter sehr gut.
11. Min
14:39
Nach mehr als zehn Minuten tut sich noch wenig am Spielfeld. Jantscher bei den Grazern und Pink bei der Austria sind derzeit die Aktivposten. Aber so richtig gefährlich wurden beide auch nicht.
9. Min
14:37
Weiter Ball der Klagenfurter in die Spitze. Gazibegovic klärt sofort per Kopf, der Konter der Grazer endet früh im Mittelfeld.
7. Min
14:36
Unterm Strich gehen es aber beide Seiten recht gemächlich an. Torchancen gab es bisher keine. Wie gesagt, man wartet vorerst ab was der Gegner zu Beginn so anstellt.
6. Min
14:35
Die Gäste wirken zu Beginn sehr ambitioniert in den Zweikämpfen. Viel Einsatz bei den Blackies aber nach vorne passt es noch nicht so richtig.
4. Min
14:34
Auch die Grazer suchen ihren Stürmerstar. Jantscher spielt auf Yeboah, der verliert aber sofort den Ball.
3. Min
14:33
Erste Aktion der Hausherren. Pass auf Pink aber der Stürmerstar der Klagenfurter wird abgedrängt. Übrigens darf man gespannt sein auf die beiden Stürmer Yeboah und Pink.
2. Min
14:31
Heute dürfen wir wieder eine kampfstarke Mannschaft auf Seiten der Klagenfurter erwarten. Die ersten Augenblicke sind aber durch Abtasten geprägt.
1. Min
14:29
Der Ball rollt in Klagenfurt. Die Hausherren in Violett. Sturm spielt in Weiß. Die ersten Aktionen werden ausgespielt.
1. Min
14:29
Spielbeginn
14:18
Die Spieler machen sich schön langsam im Kabinentrakt bereit. Übrigens: Heute werden nur die Abo-Kartenbesitzer im Stadion vertreten sein.
14:16
In knapp einer Viertelstunde geht es los. im Grunde herrscht feines Fußball-Wetter, wenn da nicht die Kälte wäre. Sonnenschein und eher windstill. Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.
14:00
Gespielt wird im Wörthersee Stadion. Schiedsrichter ist dabei Josef Spurny.
13:59
Bei Sturm Graz gibt es gegenüber dem Monaco-Spiel nur eine Änderung. Yeboah rückt in die Startelf für Ljubic.
13:58
Zwei Änderungen bei den Hausherren. Gemicibasi ist gesperrt. Wimmer fehlt und beide werden in der Startelf durch Saravanja und Fuchs ersetzt.
13:55
Klagenfurt will das Fußballjahr mit einem Erfolg beenden. Auch die Blackies hoffen auf eine positive Ausgansposition für das Frühjahr. Spannung pur im Klagenfurter Stadion.
13:53
Bei Sturm Graz verfügt man ebenfalls über viel Selbstvertrauen. Das 1:1 zum Abschluss der Europa League Gruppenphase gegen AS Monaco war die Krönung einer spannenden Europapokal-Spielzeit aus Sicht der Blackies.
13:52
Es gelang auch zuletzt ein 2:1-Erfolg gegen die unbesiegbaren Salzburger. Damit hat sich Austria Klagenfurt endgültig oben festgesetzt.
13:51
Die Austria hat seit fünf Runden keine Niederlage einstecken müssen. Zuletzt besiegte die Pacult-Elf WSG Tirol mit 1:0. Reichlich Selbstvertrauen hat die Austria-Mannschaft.
13:50
Zuhause sind die Kärntner bisher in acht Partien unbesiegt. Ein echtes Zeichen in Richtung Sturm Graz. Die Ilzer-Elf muss heute eine Top-Leistung bieten, wenn man die Klagenfurter biegen will.
13:49
Es wäre der krönende Abschluss für ein fulminantes Fußballjahr bei der Pacult-Elf. Zum Jahresausklang winkt Platz drei in der Tabelle. Man könnte punktegleich mit den Blackies überwintern.
13:47
Es geht in diesem Bundesliga-Duell um den dritten Rang in der Tabelle. Zu Saisonbeginn hätte wohl niemand mit den Klagenfurtern ganz oben gerechnet.
09:17
Herzlich willkommen zur 18. Runde der Bundesliga beim Spiel Austria Klagenfurt gegen Sturm Graz

Ein sehr interessantes Duell steigt in Klagenfurt. Beim Spiel der heimischen Austria gegen Sturm Graz treffen zwei Teams aufeinander, welche zuletzt in der Bundesliga für Überraschungen sorgten. Sturm Graz ist beispielsweise neben dem WAC Verfolger Nummer eins von Leader Salzburg. Christian Ilzer und sein Team spielen meist offensiv und haben so auch die Herzen der eigenen Sturm-Fans erobert.

Während die Grazer im Europapokal stark mitspielten, konnte sich Aufsteiger Austria Klagenfurt durch einen 2:1-Erfolg gegen Salzburg in die Schlagzeilen spielen. Auch die Elf von Trainer Peter Pacult spielt in der oberen Tabellenhälfte mit. Und das vollkommen verdient. Der Trainerfuchs Pacult hat eine starke Mischung aus Routiniers und jungen Kräften geformt. Er kann mit seinem Team jederzeit für eine Überraschung sorgen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.