• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2021/2022
  • Österreich - Bundesliga
  • FC Admira Wacker gegen Sturm Graz
  • Liveticker
29. Aug. 2021 - 17:00
Beendet
FC Admira Wacker
1 : 1
Sturm Graz
0 : 1
Stadion
motion_invest Arena
Zuschauer
2.590
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90. Min
18:57
Fazit

Zum Abschluss gibt es noch einmal Freistoß für Sturm, aber auch der wird nicht gefährlich. Die Admira und Sturm Graz trennen sich hier also mit einem leistungsgerechten 1:1, nachdem die Admira in der 2. Hälfte deutlich stärker wurde und durch Roman Kerschbaum zum Ausgleich kam. Sturm wird sich über die vergebene Chance zum Schluss ärgern. Für beide Teams geht es jetzt aber erstmal in die Länderspielpause.
90. Min
18:53
Spielende
90. Min
18:52
Es kommt zu einer kurzen Rudelbildung, drei Spieler werden verwarnt. Die Nerven sind hier schon etwas strapaziert.
90. Min
18:51
Gelbe Karte für Leonardo Lukačević (FC Admira Wacker)
Leonardo Lukačević
FC Admira Wacker
90. Min
18:51
Gelbe Karte für Stephan Zwierschitz (FC Admira Wacker)
Stephan Zwierschitz
FC Admira Wacker
90. Min
18:50
Gelbe Karte für Kelvin Yeboah (Sturm Graz)
90. Min
18:49
Vier Minuten Nachspielzeit gibt es heute übrigens, die erste ist auch schon wieder vorbei.
90. Min
18:48
Leitner rettet in höchster Not vor Jon Stanković! War das schon der Matchball?
89. Min
18:46
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Patrick
Patrick
FC Admira Wacker
89. Min
18:45
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Suliman Mustapha
Suliman Mustapha
FC Admira Wacker
88. Min
18:45
Eckball für Sturm Graz, die Situation wird aber nicht gefährlich.
86. Min
18:43
Joseph Ganda versucht es erneut, sein Schuss geht knapp am Grazer Tor vorbei.
84. Min
18:42
Einwechslung bei Sturm Graz: Niklas Geyrhofer
Niklas Geyrhofer
Sturm Graz
84. Min
18:42
Auswechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
Lukas Jäger
Sturm Graz
84. Min
18:42
Einwechslung bei Sturm Graz: Anderson Niangbo
Anderson Niangbo
Sturm Graz
84. Min
18:42
Auswechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
Manprit Sarkaria
Sturm Graz
84. Min
18:41
Wieder Chance für Joseph Ganda, aber sein Schuss wird von Jörg Siebenhandl pariert.
82. Min
18:38
Gelbe Karte für Stefan Hierländer (Sturm Graz)
Hierländer sieht für Kritik nach einem möglicherweise nicht gegebenen Elfmeter Gelb.
Stefan Hierländer
Sturm Graz
81. Min
18:38
Joseph Ganda kommt von der Strafraumgrenze zum Schuss, der geht aber deutlich über das Tor.
79. Min
18:36
Mittlerweile ist außerdem Jakob Jantscher im Spiel, er soll die Grazer Offensive in der Schlussphase verstärken.
78. Min
18:35
Die Überprüfung ist vorbei, kein Elfmeter für die Admira.
77. Min
18:34
Elfmeteralarm im Grazer Strafraum, der VAR überprüft ein mögliches Handspiel.
76. Min
18:33
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
Jakob Jantscher
Sturm Graz
76. Min
18:32
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
Amadou Dante
Sturm Graz
72. Min
18:29
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Wilhelm Vorsager
Wilhelm Vorsager
FC Admira Wacker
72. Min
18:28
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Onurhan Babuscu
Onurhan Babuscu
FC Admira Wacker
70. Min
18:27
Tooor für FC Admira Wacker, 1:1 durch Roman Kerschbaum
Die Admira belohnt sich für ihre Druckphase, Kerschbaum köpft nach einer Ecke ein nachdem sein Bewacher Alexander Prass ausgerutscht ist.
Roman Kerschbaum
FC Admira Wacker
68. Min
18:25
Einmal wieder Freistoß für Sturm in Straufraumnähe, die eigentlich gute Flanke von Manprit Sarkaria findet aber keinen Abnehmer.
66. Min
18:22
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
Joseph Ganda
FC Admira Wacker
66. Min
18:22
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
Dominik Starkl
FC Admira Wacker
63. Min
18:20
Freistoß für die Admira kurz vor dem Strafraum, aber wieder geklärt.
61. Min
18:19
Einwechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
Alexander Prass
Sturm Graz
61. Min
18:17
Auswechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
Ivan Ljubić
Sturm Graz
59. Min
18:17
Chance für die Admira! Über Mustapha und Starkl kommt der Ball zu Kronberger, dessen Schuss wird dann gleich von 3 Grazern geblockt. Die anschließende Ecke wird erneut kurz kritisch, aber schlussendlich wird der Ball geklärt.
56. Min
18:12
Ecke für die Admira nachdem Suliman Mustapha im Strafraum an den Ball kommt. Aber gut verteidigt von Amadou Dante und die Ecke bringt nichts ein.
54. Min
18:11
Die Admira versucht hier merklich Druck zu machen, das eröffnet den Grazern aber immer wieder Raum für Konter.
51. Min
18:08
Gelbe Karte für Lukas Jäger (Sturm Graz)
Der Grazer Verteidiger sieht nach einem Schubser während einer Einwurfsituation die gelbe Karte.
Lukas Jäger
Sturm Graz
50. Min
18:07
Die Admira beginnt hier offensiv. Roman Kerschbaum prüft mit einem gefährlichen Freistoß Sturm-Torwart Siebenhandl.
48. Min
18:05
Ecke für die Admira, aber nach einem Stürmerfoul gibt es Freistoß für Sturm.
46. Min
18:03
Die zweite Halbzeit hat begonnen und beide Teams stehen ohne personelle Veränderungen auf dem Feld.
46. Min
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
17:55
Fazit

Eine lange Zeit recht ereignisarme Halbzeit endet doch noch mit einem Tor und der Führung für Sturm Graz. Zu Beginn war die Partie ausgeglichen und von konzentrierten Defensivleistungen geprägt. Ab der 30. Minute konnte sich Sturm aber ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und sich durch ein sehenswertes Tor von Manprit Sarkaria gleich belohnen. Die Admira hatte kurz vor Schluss noch die Gelegenheit zum Ausgleich, solche Chancen sollten sie in Zukunft aber nutzen, wollen sie nicht zum vierten Mal in Folge verlieren.
45. Min
17:49
Ende 1. Halbzeit
45. Min
17:47
2 Minuten Nachspielzeit gibt es in der ersten Hälfte.
44. Min
17:46
Suliman Mustapha mit der Riesenchance auf den Ausgleich! Der Admiraner fast allein vor dem Tor, aber Jörg Siebenhandl stiehlt im den Ball praktisch vom Fuß.
40. Min
17:42
Jetzt hat es doch einmal funktioniert und jetzt wirkt Sturm doch deutlich motivierter. Andreas Kuen probiert es gleich wieder mit einem Abschluss.
36. Min
17:37
Tooor für Sturm Graz, 0:1 durch Manprit Sarkaria
Eben noch zu gescheitert macht es Sarkaria nun besser. Nach einer Hereingabe von Kelvin Yeboah trifft er wunderschön mit der Ferse.
Manprit Sarkaria
Sturm Graz
34. Min
17:36
Einmal ein Torschuss, Manprit Sarkaria kommt von der Strafraumgrenze zum Abschluss. Den hat Andreas Leitner aber sicher.
32. Min
17:33
Eine halbe Stunde ist gespielt und eine echte Torchance gab es hier noch nicht. Beide Mannschaften spielen defensiv konzentriert aber offensiv etwas einfallslos.
27. Min
17:28
Lukas Malicsek musste kurz am Feld behandelt werden, für den Admiraner geht es aber wohl weiter.
25. Min
17:26
Es ist weiter durchaus Tempo im Spiel, die Pässe in die Spitze kommen jedoch bei beiden Teams bisher zu unpräzise.
21. Min
17:23
Gelbe Karte für Luca Kronberger (FC Admira Wacker)
Eben noch der Gefoulte, jetzt wird Kronberger selbst verwarnt nachdem er Lukas Jäger gehalten hat.
Luca Kronberger
FC Admira Wacker
19. Min
17:21
Gelbe Karte für Ivan Ljubić (Sturm Graz)
Der Grazer kommt bei einem Tackling gegen Luca Kronberger zu spät.
Ivan Ljubić
Sturm Graz
17. Min
17:19
Dominik Starkl setzt sich auf der linken Seite durch und versucht es mit einer Flanke in den Strafraum der Grazer, die geht aber an Freund und Feind vorbei.
14. Min
17:16
Jetzt muss Sturm-Kapitän Stefan Hierländer nach einem Zusammenstoß mit einem Mannschaftskollegen vorerst vom Feld. Ihm hat es dabei sogar den Schuh ausgezogen.
12. Min
17:14
Bis jetzt konnte sich kein Team ein spielerisches Übergewicht erarbeiten, eine recht ausgeglichene Geschichte bis jetzt in der Südstadt.
11. Min
17:12
Ecke für Sturm, aber ein weiteres Mal schnell geklärt.
7. Min
17:09
Freistoß für die Admira von der Strafraumecke, aber wieder problemlos geklärt.
6. Min
17:08
Bis jetzt geht es munter hin und her, aber noch hat keine Abwehr Probleme.
3. Min
17:05
Ecke für die Admira, aber auch nicht präzise genug.
2. Min
17:04
Freistoß für Sturm kurz vor dem Strafraum, die Flanke von Sarkaria kommt aber nicht an.
1. Min
17:02
Spielbeginn
16:56
Beide Mannschaften warten schon, gleich geht es los.
16:44
Sturm-Trainer Christian Ilzer hat heute auch eine persönliche Serie zu verteidigen. In 8 Begegnungen als Trainer hat er noch nie ein Spiel gegen die Admira verloren.
16:28
Sturm Graz rotiert aufgrund der Doppelbelastung mit dem Europacup natürlich wieder. Außenverteidiger Jusuf Gazibegović steht heute etwa gar nicht im Kader, für ihn startet Lukas Jäger. Auch der zuletzt starke Jakob Jantscher sitzt zu Beginn erstmal nur auf der Bank.
16:24
Die Admira muss in der Aufstellung natürlich auf die Ausfälle reagieren. Yannick Brugger steht heute im Vergleich zu letzter Woche etwa für Emanuel Aiwu in der Startelf.
16:20
Der SK Sturm ist gegen die Admira seit 9 Spielen ungeschlagen, bei der letzten Begegnung gab es ein 0:0 in der Südstadt. Diese Serie wollen die Niederösterreich heute natürlich beenden.
16:17
Andreas Herzog will die Geschichte gar nicht mehr groß kommentieren und sich lieber auf die Dinge konzentrieren, die er beinflussen kann. Er spricht vor allem von der gefährlichen Offensive der Grazer und erwartet sich von seiner Mannschaft eine gute Defensivleistung.
16:09
Außerdem scheint heute Emanuel Aiwu seinem Trainer nicht zur Verfügung zu stehen. Der Defensivspieler der Admira will wohl einen Wechsel ins Ausland forcieren.
16:06
Den SK Sturm hat das Verletzungspech diese Saison noch nicht so sehr geplagt, es fehlen nur die Langzeitverletzten Sandro Ingolitsch, Francisco Mwepu und Vincent Trummer.
16:04
Beide Teams haben ein paar Ausfälle zu beklagen Bei der Admira sind Niko Datković , Marco Hausjell, Ilay Elmkies und Filip Ristanić verletzt. Sebastian Bauer ist nach seiner Gelb-Roten Karte gegen den WAC in der letzten Woche gesperrt.
Herzlich willkommen zur 6. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen den SK Sturm Graz!
Die Admira ist in dieser Saison noch nicht so richtig in Fahrt gekommen. Nach 4 Punkten aus 2 Spielen zum Auftakt setzte es in weiterer Folge 3 Niederlagen am Stück, das Ergebnis ist ein wenig zufriedenstellender vorletzter Platz für die Truppe von Trainer Andi Herzog.

Beim SK Sturm ist die Stimmung dagegen bestens. Die Steirer stehen nach einem guten Saisonstart nicht nur auf Platz 2 in der Tabelle, sondern haben sich unter der Woche auch zum ersten Mal seit 10 Jahren für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Für sie geht es also darum, ihre Form zu bestätigen, während die Admira noch vor der Länderspielpause eine Trendwende erreichen will.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.