Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2020/2021
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Wien gegen SKN St. Pölten
  • Liveticker
15. Mai. 2021 - 17:00
Beendet
Austria Wien
2 : 1
SKN St. Pölten
1 : 1
Stadion
Generali-Arena
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90.
19:05
Alexander Grünwald (Austria Wien): Wir wünschen uns natürlich dass wir Spiele gewinnen, wir haben uns aber heute auch auf ein schwieriges Spiel eingestellt. Der Sieg und mein Tor tun natürlich extrem gut. Wir freuen uns, dass wir gewonnen haben.
90.
19:04
Daniel Schütz (St. Pölten): Es ist sehr frustrierend weil wir uns viel vorgenommen haben, die Austria ist besser ins Spiel gekommen das stimmt, wir kamen dann auch zu guten Aktionen, am Ende hat es dann aber nicht gereicht, speziell heute und in den letzten Runden davor schon. Wir können jetzt nicht beeinflussen ob es eine Relegation geben wird oder nicht, das müssen wir jetzt abwarten. Es ist jetzt natürlich schwierig die eine positive Stimmung zu bekommen um in den letzten Aufgaben vielleicht doch zu bestehen.
90.
19:03
Schlussfazit:
Das wars in Wien Favoriten, die Austria gewinnt gegen St. Pölten mit 2:1 und verbannt somit die Niederösterreicher endgültig auf den letzten Platz der Qualifikationsgruppe. Der SKN hat am Ende trotz aller Bemühungen zu wenig Nachdruck gezeigt und hat es verbsäumt, entscheidend gefährlich zu werden. Alexander Grünwald erzielte dann in der 68, Minute das entscheidende 2:1 für die Austria. Die St. Pöltner müssen jetzt noch abwarten ob es zu einer Abstiegsrelegation oder doch zum direkten Abstieg kommt, davor geht es für die Niederösterreicher in der letzten Runde gegen Hartberg weiter, die Austria spielt gegen Ried. Das wars aus Wien Favoriten, einen schönen Abend noch, zum Abschluss gibt´s noch die Stimmen zum Spiel.
90.
18:52
Spielende
90.
18:51
Gelbe Karte für Samuel Tetteh (SKN St. Pölten)
Tetteh holt sich für ein Foul gegen Handl noch die gelbe Karte ab.
Samuel Tetteh
SKN St. Pölten
90.
18:50
Die letzten Sekunden laufen, St. Pölten wird hier das Spiel wohl nicht mehr drehen können.
90.
18:49
Jetzt nochmal die Austria mit einer Topchance über Zeka der völlig frei aufs Tor zuläuft, Riegler kann aber schlimmeres verhindern.
90.
18:48
Einwechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
Aleksandar Jukić
Austria Wien
90.
18:48
Auswechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
Austria Wien
90.
18:48
Es gibt nochmal fünf Minuten obendrauf.
90.
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
18:47
Die Austria wechselt nochmal doppelt um Zeit von der Uhr zu nehmen.
89.
18:46
Einwechslung bei Austria Wien: Agim Zeka
Agim Zeka
Austria Wien
89.
18:46
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
89.
18:46
Einwechslung bei Austria Wien: Stephan Zwierschitz
Stephan Zwierschitz
Austria Wien
89.
18:45
Auswechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
Georg Teigl
Austria Wien
88.
18:44
Gelbe Karte für Patrick Pentz (Austria Wien)
Der Keeper der Wiener sieht für eine Spielverzögerung Gelb.
Patrick Pentz
Austria Wien
87.
18:43
Teigl bleibt nach einem Zweikampf mit Tetteh verletzt liegen und muss kurz behandelt werden.
85.
18:42
Das Spiel ist in den letzten Minuten ziemlich zerfahren und von vielen Fouls geprägt, ein flüssiges Spiel ist momentan nicht zu sehen.
84.
18:40
Gelbe Karte für Peter Pokorný (SKN St. Pölten)
Pokorny holt sich für ein taktisches Foul gegen Wimmer seine 10. gelbe Karte ab.
Peter Pokorný
SKN St. Pölten
83.
18:39
St. Pölten kämpft, das kann man ihnen nicht abschreiben, es fehlt aber momentan noch die letzte Konsequenz im Offensivspiel.
81.
18:38
Hugy muss also verletzungsbedingt das Spiel verlassen, Halper kommt für ihn ins Spiel.
80.
18:37
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Christoph Halper
Christoph Halper
SKN St. Pölten
80.
18:37
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Dor Hugy
Dor Hugi
SKN St. Pölten
80.
18:36
Knapp zehn Minuten geht´s noch in der regulären Spielzeit, kann St. Pölten das Spiel noch drehen, oder bringt die Austria die Führung über die Zeit?
77.
18:35
Riesenchance für St. Pölten: Hugy läuft völlig frei auf das Tor von Pentz zu, der raus kommt und den Ball in letzter Sekunde vor Hugy klärt. Der St. Pöltner bleibt daraufhin liegen und muss kurz behandelt werden.
75.
18:34
Die Sankt Pöltner wechseln hier also doch nur drei Mal.
73.
18:33
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Robert Ljubicic
Robert Ljubičić
SKN St. Pölten
73.
18:33
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Drescher
Daniel Drescher
SKN St. Pölten
73.
18:33
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Luxbacher
Daniel Luxbacher
SKN St. Pölten
73.
18:33
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Schütz
Daniel Schütz
SKN St. Pölten
73.
18:32
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Samuel Tetteh
Samuel Tetteh
SKN St. Pölten
73.
18:32
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Taylor Booth
Taylor Booth
SKN St. Pölten
72.
18:29
Zunächst bleibt aber Fitz nach einem Foul von Schulz benommen liegen, es gibt aber überraschend Freistoß für St. Pölten.
71.
18:27
St. Pölten wird hier im Gegenzug gleich fünf Mal wechseln so wie es aussieht.
68.
18:26
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Alexander Grünwald
Da ist die erneute Führung für die Wiener! Monschein erobert nach dem Eckball der St. Pöltner den Ball und leitet den Konter ein. Er bringt den Ball perfekt auf Grünwald, der aus 20 Metern zum 2:1 trifft.
Alexander Grünwald
Austria Wien
67.
18:24
St. Pölten mit der nächsten guten Aktion, Booth bringt den Ball auf Schulz der sofort von rechts abzieht. Teigl blockt ab zur Ecke.
65.
18:22
Gelbe Karte für Patrick Wimmer (Austria Wien)
Wimmer geht viel zu ungestüm in einen Zweikampf mit Muhamedbegovic und sieht dafür seine zweite gelbe Karte.
Patrick Wimmer
Austria Wien
64.
18:21
St. Pölten mit einer guten Chance durch Drescher, der den Ball halbhoch im 16er bekommt, die Kugel aber nicht kontrollieren kann und den Ball über das Tor haut.
62.
18:20
Die Austria wechselt hier gleich doppelt, Monschein und Grünwald kommen für Djuricin und Sarkaria ins Spiel.
61.
18:19
Einwechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
Christoph Monschein
Austria Wien
61.
18:18
Auswechslung bei Austria Wien: Marco Djuricin
Marco Djuričin
Austria Wien
61.
18:18
Einwechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
Alexander Grünwald
Austria Wien
61.
18:18
Auswechslung bei Austria Wien: Manprit Sarkaria
Manprit Sarkaria
Austria Wien
60.
18:17
Gelbe Karte für Daniel Drescher (SKN St. Pölten)
Drescher sieht nach einem taktischen Foul gelb.
Daniel Drescher
SKN St. Pölten
59.
18:16
Schulz mit einer riesen Möglichkeit links aus fünf Metern, er zieht die Kugel aber doch deutlich am Tor der Wiener vorbei.
58.
18:14
Fitz mit einer Verdachtsflanke in den Strafraum, die aber keinen Abnehmer findet.
56.
18:12
Gute Aktion jetzt von der Austria über Suttner, der den Ball an der Torlinie zur Mitte bringen will, aber noch rechtzeitig gehindert wird.
54.
18:10
St. Pölten setzt jetzt immer wieder gut nach und versucht hier zu einer Tormöglichkeit zu kommen.
52.
18:09
Der Ball kommt von Hugy auf Handl und weiter auf Muhamedbegovic der mit dem schwächeren rechten Fuß abzieht, Pentz kann aber parieren.
51.
18:07
Schmidt mit einem guten Antritt über links, er holt einen Eckball heraus.
48.
18:05
Das Spiel beginnt gleich wieder schwungvoll, beide Teams versuchen gleich Akzente zu setzen.
46.
18:02
Und weiter geht´s in Wien Favoriten, die Austria jetzt mit dem Anstoß.
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen der Austria und St. Pölten 1:1, ein ziemlich überraschender Spielstand, waren es doch über weite Teile die Wiener, die für viel Betrieb sorgten und in der 28. Minute durch Wimmer in Führung gingen. Nur fünf Minuten später gelangen den St. Pöltnern, nach ihrem bisher einzigen Abschluss in der 34. Minute völlig überraschend durch Schmidt der Ausgleich, was zum 1:1 Pausenstand führt. Es bleibt spannend, wie es in Hälfte zwei weitergeht, bis gleich!
45.
17:46
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Teigl mit einem guten Abschluss von Rechts aus gut 20 Metern, danach ist Schluss im ersten Durchgang.
44.
17:45
Das Spiel nimmt jetzt wieder mehr Fahrt auf, beide Teams mit guten Aktionen, bei den Niederösterreichern mangelt es aber an der Passsicherheit.
43.
17:43
Der bringt aber nichts ein.
42.
17:42
Wimmer mit einem Foul an Servania, es gibt Freistoß für St. Pölten aus guter Position.
41.
17:41
St. Pölten jetzt mit der einen oder anderen guten Aktion über die rechte Seite, die Austria muss hier jetzt etwas aufpassen, in den letzten fünf Minuten der ersten Hälfte.
38.
17:39
Riesenchance für die Austria: Fitz mit dem Eckball auf Djuricin und Riegler pariert glänzend.
35.
17:38
St. Pölten gleicht hier also völlig überraschend aus, wie wird die Austria damit jetzt umgehen?
34.
17:36
Tooor für SKN St. Pölten, 1:1 durch Alexander Schmidt
Aus dem Nichts der Ausgleich, für den SKN! Hugy bekommt den Ball in den Strafraum serviert, legt ab auf Schmidt, der souverän zum 1:1 einschiebt.
Alexander Schmidt
SKN St. Pölten
32.
17:32
Die Austria geht hier also relativ kurios, aber verdient in Führung. Wie reagieren die St. Pöltner jetzt darauf?
30.
17:31
Gelbe Karte für Alexander Schmidt (SKN St. Pölten)
Schmidt bekommt nach einem Foul an Martel die Gelbe Karte.
Alexander Schmidt
SKN St. Pölten
28.
17:30
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Patrick Wimmer
Da ist die Führung für die Wiener Austria. Durch einen kuriosen Eigenfehler von Riegler, stolpert Wimmer den Ball zum 1:0 ins Tor der St. Pöltner.
Patrick Wimmer
Austria Wien
27.
17:28
Das Spiel hat sich nach dem schwungvollen Beginn jetzt zunehmend ins Mittelfeld verlagert.
24.
17:24
St. Pölten momentan mit zu wenig Nachdruck nach vorne, so kann sich die Austria immer wieder einfach befreien.
22.
17:22
Schütz holt gegen Martel einen Freistoß aus 35 Metern heraus, der aber viel zu ungenau kommt und den Pentz locker fangen kann.
19.
17:19
Die St. Pöltner versuchen es zwar immer wieder mal nach vorne, bisher gibt es aber kein Durchkommen gegen die Defensive der Wiener.
17.
17:17
Baumgartner mahnt seine Mannschaft, weiter rauszurücken und der Austria damit weniger Räume zu bieten.
15.
17:15
Bisher sind die Wiener auch in Sachen Zweikampfverhalten und Ballbesitz die deutlich bessere Mannschaft.
12.
17:13
Wimmer wird von Schulz am Schienbein getroffen, es gibt daraufhin Freistoß für die Austria aus halblinker Position, der aber nichts einbringt.
10.
17:10
Schwungvoller Beginn von der Austria, die Wiener versuchen hier immer wieder nach vorne zu kommen, von St. Pölten kommt bisher relativ wenig.
8.
17:08
Und der kommt gefährlich, die Austria mit gleich mehreren Abschlüssen hintereinander, jedoch ohne Torerfolg.
7.
17:07
Demaku mit einer Flanke aus halblinker Position, die von Drescher zur Ecke geklärt wird.
6.
17:06
Die Wiener versuchen hier gleich entscheidende Akzente zu setzen, stehen hoch und arbeiten viel nach vorne.
4.
17:04
Super erste Chance für die Veilchen, Fitz bekommt den Ball im Mittelfeld und steckt durch auf Djuricin. Dieser zieht sofort ab und zwingt Riegler zu einer Parade.
2.
17:02
Die Austria lässt hier gleich mal den Ball in den eigenen Reihen laufen und versucht nach vorne zu spielen.
1.
17:01
Und los geht´s, die St. Pöltner in weiß mit dem Anstoß.
1.
17:01
Spielbeginn
17:00
Die Austria spielt heute im gewohnten 4-2-3-1 System, die St. Pöltner hingegen agieren in einem 3-4-3 System.
16:56
Die beiden Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen in Kürze aufs Feld.
16:50
In knapp zehn Minuten geht´s also los, hier in Wien Favoriten.
16:46
In den bisherigen Duellen konnten die Veilchen zwei Duelle für sich entscheiden, das erste Duell in der achten Runde endete mit einem 1:1, die Austria führt also im direkten Vergleich.
16:32
Peter Stöger (Austria Wien): Wir haben mittlerweile eine sehr gute Mischung aus jungen und auch routinierten Spielern, die sich die letzten Wochen bewährt hat. Die Jungs haben alle richtig Lust aufs Spielen, wir haben jetzt die entscheidende Phase vor uns. Ich bin zuversichtlich, dass heute alles gut gehen wird.
16:23
Die heutigen Aufstellungen sind jetzt im Spielschema abrufbar.
16:20
Gerald Baumgartner (St. Pölten): Wir müssen heute über 90 Minuten aktiv sein, wir haben eine gute Reaktion im letzten Spiel gezeigt, spielerisch war das ganz gut, nur defensiv war es verbesserungswürdig. Wir wissen, dass die Austria sehr stark spielt, wir müssen daher mutig, selbstbewusst und gut nach vorne spielen, so wie in der letzten Runde.
16:14
Klar ist außerdem noch nicht ob der letzte der diesjährigen Bundesligasaison direkt absteigt oder doch in einer Relegation um den Ligaverbleib spielt, da noch nicht sicher ist, ob eines der aufstiegsberechtigten Teams in der zweiten Liga unter die ersten zwei kommt.
16:11
Für die St. Pöltner zählt heute nur ein Sieg, gleichzeitig muss man darauf hoffen, dass die Admira im Spiel gegen Hartberg nicht gewinnt, sonst ist der zwölfte Platz für den SKN Realität.
16:04
Gespielt wird heute in der Generali-Arena in Wien Favoriten, bei angenehmen 18 Grad. Schiedsrichter der Partie ist Alexander Harkam, begleitet wird er von seinen Assistenten Robert Steinacher und Edin Kudic.
Herzlich willkommen zur 31. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen SKN St. Pölten!

Im Rahmen der vorletzten Runde der aktuellen Saison treffen die Veilchen in Wien auf das Schlusslicht der Qualifikationsgruppe, den SKN St. Pölten. Für die Gäste aus Niederösterreich ist die Situation natürlich sehr brenzlig, lediglich durch zwei volle Erfolge, gleichzeitig darf die Admira aus den letzten beiden Partien nicht mehr als einen Punkt holen, könnten sie sich noch am Lokalrivalen vorbeischieben und so doch noch den Klassenerhalt schaffen.

Ganz anders die Austria: Die Wiener lachen momentan von der Tabellenspitze der Qualifikationsgruppe und wahren somit die Chance in der nächsten Saison vielleicht doch noch international zu spielen, bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Für beide Teams geht es also noch um etwas, ein spannendes Spiel steht uns also bevor!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.