• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2020/2021
  • Österreich - Bundesliga
  • WSG Tirol gegen SCR Altach
  • Liveticker
27. Jan. 2021 - 18:30
Beendet
WSG Tirol
3 : 1
SCR Altach
3 : 1
25.
2021-01-27T17:55:18Z
37.
2021-01-27T18:07:30Z
39.
2021-01-27T18:09:53Z
44.
2021-01-27T18:14:39Z
68.
2021-01-27T18:54:19Z
78.
2021-01-27T19:06:02Z
82.
2021-01-27T19:08:53Z
74.
2021-01-27T19:00:02Z
74.
2021-01-27T19:00:22Z
78.
2021-01-27T19:07:02Z
87.
2021-01-27T19:13:15Z
87.
2021-01-27T19:13:34Z
46.
2021-01-27T18:32:19Z
46.
2021-01-27T18:32:48Z
71.
2021-01-27T18:58:11Z
71.
2021-01-27T18:58:42Z
77.
2021-01-27T19:04:57Z
1.
2021-01-27T17:30:45Z
45.
2021-01-27T18:16:36Z
46.
2021-01-27T18:32:53Z
90.
2021-01-27T19:19:38Z
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter
Sebastian Gishamer

Liveticker

90
20:22
Fazit
Wattens feiert also einen wichtigen Heimsieg und sammelt im Kampf um die Meistergruppe weiter Punkte. Altach zeigte sich in der zweiten Halbzeit verbessert, konnte aus der Druckphase am Anfang aber nichts Zählbares mitnehmen. Wäre der Anschlusstreffer gefallen, wäre es hier noch einmal spannend geworden, so brachte Wattens das Ergebnis gut über die Zeit und kann sich über den zweiten Sieg im Frühjahr freuen. Altach bräuchte dringend mal ein Erfolgserlebnis, der nächste Gegner Sturm Graz ist aber ebenfalls kein leichter.
90
20:19
Spielende
90
20:17
Kontermöglichkeit für Wattens, aber nicht gut zu Ende gespielt von Dedič.
90
20:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:15
Es gibt noch einen Eckball für die Wattener, das bringt kostbare Zeit.
87
20:13
Einwechslung bei WSG Tirol: Stefan Hager
Stefan Hager
WSG Tirol
87
20:13
Auswechslung bei WSG Tirol: Kelvin Yeboah
Kelvin Yeboah
WSG Tirol
87
20:13
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Toplitsch
Florian Toplitsch
WSG Tirol
87
20:13
Auswechslung bei WSG Tirol: Thanos Petsos
Thanos Petsos
WSG Tirol
85
20:11
Noch eine Freistoßmöglichkeit für Altach, Thurnwald schießt aus großer Distanz aber genau in die Arme von Oswald.
84
20:09
Alex Pastoor hat taktisch noch einmal umgestellt, in der Schlussphase wird man wohl volles Risiko gehen müssen.
83
20:08
Gelbe Karte für Manfred Fischer (SCR Altach)
Fischer sieht für ein Frustfoul Gelb.
Manfred Fischer
SCR Altach
79
20:07
Einwechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
Johannes Naschberger
WSG Tirol
79
20:06
Auswechslung bei WSG Tirol: Julian Gölles
Julian Gölles
WSG Tirol
78
20:05
Gelbe Karte für Raffael Behounek (WSG Tirol)
Behounek sieht nach einem taktischen Foul an Fischer Gelb.
77
20:04
Einwechslung bei SCR Altach: Anderson
Anderson
SCR Altach
77
20:04
Auswechslung bei SCR Altach: Philipp Netzer
Philipp Netzer
SCR Altach
76
20:04
Altach läuft langsam die Zeit davon, Wattens bringt die Führung clever über die Zeit.
74
20:00
Einwechslung bei WSG Tirol: Zlatko Dedič
Zlatko Dedič
WSG Tirol
74
20:00
Auswechslung bei WSG Tirol: Nikolai Frederiksen
Nikolai Baden Frederiksen
WSG Tirol
74
20:00
Einwechslung bei WSG Tirol: Benjamin Pranter
Benjamin Pranter
WSG Tirol
74
19:59
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
Florian Rieder
WSG Tirol
72
19:58
Einwechslung bei SCR Altach: Mario Stefel
Mario Stefel
SCR Altach
72
19:58
Auswechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
Emanuel Schreiner
SCR Altach
72
19:58
Einwechslung bei SCR Altach: Daniel Maderner
Daniel Maderner
SCR Altach
72
19:58
Auswechslung bei SCR Altach: Chinedu Obasi
Chinedu Obasi
SCR Altach
70
19:57
Ein weiterer Eckball für die Wattener, die sich in der gegnerischen Ecke festsetzen können.
69
19:56
Eckball für die Wattener, das bringt den Tirolern kostbare Zeit.
68
19:54
Gelbe Karte für Chinedu Obasi (SCR Altach)
Obasi steigt Behounek von hinten in die Ferse und sieht Gelb.
Chinedu Obasi
SCR Altach
64
19:54
Wattens hat das Spiel wieder etwas beruhigt, die Zeit läuft ja für sie.
60
19:48
Guter Distanzschuss von Casar, aber knapp übers Tor. Beste Chance bislang für die Altacher.
58
19:46
Thomas Silberberger blickt etwas besorgt drein, noch hat man nicht in die zwei Hälfte reingefunden.
56
19:42
Hoher Ball in den Strafraum von Fischer gedacht für Obasi, Oswald kann den Ball erst im Nachfassen halten.
54
19:41
Ganz anderes Auftreten der Altacher nach der Pause, die großen Chancen lassen aber noch auf sich warten.
51
19:38
Thomas Silberberger ist alarmiert und warnt seine Mannschaft vor den erstarkten Altachern.
51
19:37
Distanzschuss von Fischer aufs Wattener Tor, Oswald hat den Ball aber sicher.
48
19:34
Altach versucht einen offensiven Start hinzulegen, sollte der frühe Treffer gelingen, würde es hier nochmal spannend werden.
46
19:33
Keine Wechsel bei Wattens in der Hälfte.
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:32
Einwechslung bei SCR Altach: Samuel Gouet
Samuel Gouet
SCR Altach
46
19:32
Auswechslung bei SCR Altach: Jan Zwischenbrugger
Jan Zwischenbrugger
SCR Altach
46
19:32
Einwechslung bei SCR Altach: Csaba Bukta
Csaba Bukta
SCR Altach
46
19:32
Auswechslung bei SCR Altach: Marco Meilinger
Marco Meilinger
SCR Altach
45
19:21
Halbzeitfazit
Wattens führt zur Pause schon recht deutlich, dabei sah anfangs noch nicht sehr vielversprechend aus. Altach stand zu Beginn defensiv sehr gut und ließ nur wenig zu. Wattens wirkte recht planlos, mit der Zeit kam die Offensivmaschine ins Rollen. Das 1:0 kam noch recht überraschend, danach wurden die Wattener aber immer stärker und konnten Altach noch zweimal ausspielen und nachlegen. Dass Altach vor der Pause noch den Anschlusstreffer erzielen konnte, ist vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer, offensiv müsste den Vorarlbergern aber noch mehr kommen.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Der Treffer könnte Altach neues Selbstvertrauen geben, vielleicht ist ja doch noch nicht alles verloren.
44
19:14
Tooor für SCR Altach, 3:1 durch Manfred Fischer
Ballverlust der Tiroler in der eigenen Hälfte, Obasi holt sich den Ball und spielt auf Fischer, der flach zum 1:3 trifft.
Manfred Fischer
SCR Altach
43
19:14
Noch eine Kopfballchance für Gölles am langen Eck, er bekommt den Ball aber nicht aufs Tor.
40
19:11
Für Altach wird es nun schon sehr schwierig, defensiv ist man nach wie vor anfällig, offensiv kommt viel zu wenig.
39
19:09
Tooor für WSG Tirol, 3:0 durch Florian Rieder
Yeboah spielt einen Doppelpass mit Rieder und legt für ihn im Strafraum zurück. Rieder kann sich die Ecke aussuchen und trifft souverän ins lange Eck zum 3:0.
Florian Rieder
WSG Tirol
37
19:07
Tooor für WSG Tirol, 2:0 durch Nikolai Frederiksen
Viel Platz für die Wattener, Rieder flankt von links in den Strafraum, Frederiksen übernimmt direkt mit links und hämmert den Ball unter die Latte.
Nikolai Baden Frederiksen
WSG Tirol
35
19:05
Gefährlicher Freistoß von Rieder in den Strafraum, Gugganig streift mit seinem Kopf den Ball, der schließlich bei Kobras landet.
33
19:03
Schreiner setzt nach, obwohl bereits abgepfiffen ist und wird ermahnt.
31
19:01
Nächster Eckball für die Wattener, die in der Saison bereits vier Treffer nach Ecken erzielt haben.
30
19:00
Gölles probiert es mit einem Schuss aufs lange Eck und verfehlt nur knapp.
27
18:57
Altach muss sich nach diesem etwas unerwarteten Gegentreffer etwas überlegen, nur mehr abwarten bringt jetzt nichts mehr.
25
18:55
Tooor für WSG Tirol, 1:0 durch Kelvin Yeboah
Einwurf von der linken Seite, Yeboah spielt einen Doppelpass mit Frederiksen und schließt aus 20 Metern aufs kurze Eck ab. Der Ball passt genau, Kobras ohne Chance.
Kelvin Yeboah
WSG Tirol
22
18:53
Altach lässt sich jetzt wieder mehr zurückfallen, Wattens hat aber keine Idee, wie man durchbrechen könnte.
19
18:51
Wattens wirkt momentan etwas planlos, Thomas Silberberger wird an der Linie immer lauter.
18
18:50
Bei Wattens gibt es momentan zu viele Fehlpässe, weswegen man es nicht ganz nach vorne schafft.
14
18:45
Altach hat mittlerweile ganz gut ins Spiel gefunden, Wattens spielt im Moment zu passiv.
11
18:42
Gute Schussmöglichkeit für Rieder, der Ball geht aber zu zentral aufs Tor. Kobras klärt den Schuss zur Ecke.
9
18:40
Die Altacher versuchen das Spiel zu beruhigen selbst zu Offensivaktionen zu kommen.
7
18:37
Erster Eckball im Spiel für die Wattener, dieser bringt aber nichts ein.
6
18:37
Altach stellt sich aber ebenfalls nicht komplett rein, sondern spielt auch Pressing.
4
18:35
Yeboah steht erstmals im Abseits, Wattens versucht das Spiel zu machen.
2
18:31
Es gibt gleich einen Freistoß nach einem Foul von Meilinger an Rieder.
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Trauerminute für den kürzlich verstorbenen Gernot Langes-Swarovski.
18:24
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Sebastian Gishamer.
18:23
Einzige Umstellung bei Wattens ist Gölles, der den erkrankten Rogelj ersetzt.
18:22
Thomas Silberberger:"Heute ist für uns sicher das schwierigere Spiel als gegen einen Großen. Gegen einen Großen da steht uns von Beginn an das Wasser bis hier, wir müssen 120 Prozent geben, um am Leben zu bleiben. Wir haben aber eine tolle Entwicklung gemacht. Wir erwarten, dass Altach ähnlich auftritt wie gegen Red Bull. Vielleicht etwas höher, aber auf jeden Fall sehr diszipliniert und darauf bedacht, dass die Null steht. Wir müssen heute geduldig sein, aber es heißt auch, bei der Passqualität und beim Positionsspiel gleich wie gegen den LASK aufzutreten."
18:10
Bei Altach gibt es zwei Umstellungen: Obasi ersetzt Maderner, Netzer spielt für den gesperrten Haudum.
18:08
Alex Pastoor: "Ein Fußballspieler kann überall Fußball spielen. Keine Ausreden, da gibt es keine Probleme. Ich versuche meine Mannschaft nie gleich spielen zu lassen, es soll immer eine Abwechslung geben. Immer tief stehen wird nichts bringen, immer hoch aber auch nicht. Wattens spielt ein klares System, 4-4-2. Man kann Tirol nur dafür loben. Wir müssen schauen, ob wir dieses Bollwerk abreißen können."
18:04
In Innsbruck wird nach wie vor am Rasen gearbeitet, der leicht angezuckert ist.
18:03
Altach hat in acht der ersten 13 Spiele nicht getroffen, das ist natürlich ein nicht ligatauglicher Wert.
09:24
Herzlich willkommen zur 14. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel WSG Tirol gegen SCR Altach!

Mit dem starken 4:2 gegen den LASK hat die WSG Tirol ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte gefestigt und hofft heute gegen den Vorletzten Altach auf weitere Punkte.

Grund für Änderungen sieht Trainer Thomas Silberberger keine, rotieren will man erst am Sonntag. Da Frederiksen und Yeboah derzeit in Topform sind, wird "Altach-Spezialist" Zlatko Dedič heute vorerst nur auf der Bank sitzen.

Silberberger erwartet defensiv eingestellte Altacher, die im Abstiegskampf jeden Punkt brauchen. Er erwartet ein ähnliches Auftreten wie beim 0:2 gegen Salzburg, möglicherweise aber eine Spur offensiver.

Die direkte Bilanz spricht mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage klar für die Altacher, das erste Saisonduell verlor man aber mit 0:2. Die Wattener gehen auf Grund ihrer Formkurve daher erstmals als Favorit gegen Altach ins Rennen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.