Zum Inhalt springen
04. Nov. 2023 - 14:00
Beendet
Bayer Leverkusen
0 : 0
SGS Essen
0 : 0
Stadion
Ulrich-Haberland-Stadion
Zuschauer
498
Schiedsrichter
Franziska Wildfeuer

Liveticker

90.+4
15:58
Fazit:
Schluss in Leverkusen! Die Werkself und die SGS Essen trennen sich 0:0! Ein Ergebnis, mit dem die Leverkusenerinnen wohl sogar etwas zufriedener sein können als die Gäste. Das Team von Markus Högner war hier vor allem in der zweiten Halbzeit die deutlich bessere Mannschaft, könnt sich aber nicht belohnen. Bayer war deutlich zu passiv und war besonders im zweiten Durchgang offensiv komplett abgemeldet. Essen rückt damit aktuell auf Rang fünf vor und empfängt nächste Woche den 1.FC Nürnberg. Leverkusen springt vorerst auf Rang drei und muss am nächsten Spieltag nach Frankfurt.
90.+4
15:55
Spielende
90.+2
15:53
Einwechslung bei SGS Essen: Maria Edwards
Maria Edwards
SGS Essen
90.+2
15:53
Auswechslung bei SGS Essen: Ramona Maier
Ramona Maier
SGS Essen
90.+2
15:53
Einwechslung bei SGS Essen: Annika Enderle
Annika Enderle
SGS Essen
90.+2
15:53
Auswechslung bei SGS Essen: Lilli Purtscheller
Lilli Purtscheller
SGS Essen
90.+2
15:52
Eine Flanke von Piljic wird von Bragstad wird unglücklich abgefälscht und landet zentral vor dem Strafraum bei Purtscheller, die mit links aus der Drehung abschließt. Der Volley fliegt aber zentral über das Tor von Repohl.
90.+1
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
15:50
Die reguläre Spielzeit ist gleich abgelaufen. Passiert hier noch was oder bleibt es beim Unentschieden?
87.
15:47
Gelbe Karte für Amira Arfaoui (Bayer Leverkusen)
Arfaoui erwischt Ostermeier im Zweikampf voll mit der Hand im Gesicht. Schiedsrichterin Wildfeuer steht direkt daneben und gibt ohne zu zögern die Gelbe Karte.
Amira Arfaoui
Bayer Leverkusen
85.
15:46
Leverkusen kommt nach einem langen Ball auf die rechte Seite zumindest mal in die Nähe des gegnerischen Sechzehner. Paulina Bartz bringt die Hereingabe allerdings in den Rücken von Estrella Medino, Essen kann klären.
82.
15:43
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Melissa Friedrich
Melissa Friedrich
Bayer Leverkusen
82.
15:42
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Sofie Zdebel
Sofie Zdebel
Bayer Leverkusen
82.
15:42
Gelbe Karte für Laura Pucks (SGS Essen)
Pucks weiß sich auf der Außenbahn gegen die eingewechselte Arfaoui nur mit einem Trikotzupfer zu helfen und kassiert dafür die Verwarnung - da gibt es nichts zu diskutieren.
Laura Pucks
SGS Essen
81.
15:41
Die letzten zehn Minuten sind hier soeben angebrochen. Geht hier noch was? Von Leverkusen kommt nach vorne weiterhin herzlich wenig. Aber auch den Gästen schient langsam aber sicher die Puste auszugehen. Die intensive Partie hat beiden Mannschaften Kraft gekostet.
78.
15:38
Markus Högner wechselt die mit gelb vorbelastete Laureta Elmazi aus und bringt mit Maike Berentzen noch einmal frischen Wind für die Offensive. Essen will die Überlegenheit jetzt auch endlich mit einem Tor belohnen.
77.
15:37
Einwechslung bei SGS Essen: Maike Berentzen
Maike Berentzen
SGS Essen
77.
15:37
Auswechslung bei SGS Essen: Laureta Elmazi
Laureta Elmazi
SGS Essen
75.
15:35
Essen kombiniert sich gut nach vorne. Lilli Purtscheller wird rechts im Strafraum freigespielt und befindet sich eigentlich in einer aussichtsreichen Abschlussposition. Trotzdem versucht sie mit einer Flanke Ramona Maier in Szene zu setzen, was aber misslingt. Da wäre sicherlich mehr drin gewesen.
73.
15:34
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Cecilie Winther Johansen
Cecilie Winther Johansen
Bayer Leverkusen
73.
15:34
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Synne Skinnes Hansen
Synne Skinnes Hansen
Bayer Leverkusen
73.
15:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amira Arfaoui
Amira Arfaoui
Bayer Leverkusen
73.
15:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Nikola Karczewska
Nikola Karczewska
Bayer Leverkusen
72.
15:33
Aber die Gastgeberinnen können sich momentan zu selten aus dem Druck der Essenerinnen lösen. Die Werkself kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus und hat in dieser zweiten Halbzeit noch nicht einmal aufs Tor geschossen. Ziemlich erstaunlich wenn man bedenkt, dass die zweitbeste Offensive der Liga hier auf dem Platz steht.
69.
15:29
Essen ist weiterhin überlegen, aber es steht immer noch 0:0. So langsam wird Markus Högner an der Seitenlinie etwas nervös. Ein schneller Konter der Leverkusenerinnen und all der Offensivdrang der Gäste waren umsonst.
66.
15:27
Nach über einer Stunde gibt es tatsächlich den allerersten Eckball in dieser Partie. Natasha Kowalski schlägt ihn von der linken Seite and den ersten Pfosten. Friederike Repohl kommt raus, trifft den Ball aber nicht voll und hat Glück, dass am am zweiten Pfosten keine Essenerin in Position gelaufen ist.
63.
15:23
Robert de Pauw kann mit dem, was seine Mannschaft bietet, nicht zufrieden sein. Dementsprechend hat der Coach inzwischen reagiert und doppelt offensiv gewechselt. Für Vilhjálmsdóttir und die blasse Kögel stehen jetzt Bartz und Merino auf dem Platz.
60.
15:21
Schon wieder wird Essen gefährlich! Und schon wieder ist es Ramona Maier. Laureta Elmazi legt nach einem Steilpass in den Strafraum quer für die mitgelaufene Stürmerin. Aber Friederike Repohl ist hellwach, kommt schnell raus und kann den Flachschuss stark mit dem Fuß parieren. Wie lange geht das noch gut?
59.
15:20
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulina Bartz
Paulina Bartz
Bayer Leverkusen
59.
15:20
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Karólína Vilhjálmsdóttir
Karólína Vilhjálmsdóttir
Bayer Leverkusen
59.
15:19
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Estrella Merino
Estrella Merino
Bayer Leverkusen
59.
15:19
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kristin Kögel
Kristin Kögel
Bayer Leverkusen
57.
15:17
Gelbe Karte für Laureta Elmazi (SGS Essen)
Laureta Elmazi bete ein taktisches Foul an Elisa Senß und sieht dafür zu Recht die erste Gelbe Karte in dieser Partie.
Laureta Elmazi
SGS Essen
56.
15:16
Leverkusen muss sich hier erstmal sammeln, so scheint es. Dass die Gäste mit einer derartigen Wucht aus der Kabine kommen, hatte die Werkself nicht erwartet. Das Team von Robert de Pauw kann sich sogar glücklich schätzen, hier noch nicht in Rückstand zu liegen.
53.
15:13
Maier mit der nächsten Gelegenheit! Nach einem guten Konter taucht Essens Stürmerin rechts im Strafraum auf, verpasst aber den Moment, abzuschließen. Sie legt für Kowalski ab, deren Abschluss aber im letzten Augenblick noch geblockt werden kann.
51.
15:12
Die Gäste bleiben weiter dran! Ramona Maier bekommt links im Strafraum den Ball, dreht sich blitzschnell um die eigene Achse und sucht den Abschluss auf die kurze Ecke. Friederike Repohl ist aber auf dem Posten und hat die Kugel im Nachfassen - Essen kommt hier klasse aus der Halbzeitpause!
49.
15:11
Beinahe der Traumstart für die Gäste! Matysik und Turányi kommen sich am eigenen Strafraum bei einem Klärungsversuch in die Quere und legen unfreiwillig für Annalena Rieke auf, die den Ball aus etwa elf Metern aber nur an die Latte nagelt! Das war die Riesenchance zur Führung, Leverkusen kommt hier noch mit einem blauen Auge davon.
46.
15:06
Der Ball rollt wieder in Leverkusen! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:54
Halbzeitfazit:
Jana Wildfeuer pfeift zur Pause, in einer umkämpften Partie steht es zwischen Bayer 04 Leverkusen torlos 0:0! Für die Gäste aus Essen ist dieser Zwischenstand sicherlich ein Erfolg. Das Team von Markus Högner hat hier über weite Strecken sehr wenig zugelassen und auch in der Offensive immer wieder Nadelstiche gesetzt, ohne aber wirklich große Gelegenheiten zu verbuchen. Von der Werkself kam lange Zeit kaum etwas, aber gegen Ende des ersten Durchgangs wurden die Leverkusenerinnen stärker. Gerade die Chancen von Synne Skinnes Hansen und Karólína Vilhjálmsdóttir dürften Bayer Mut für die zweite Hälfte machen, hier in Führung gehen zu können.
45.+2
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
14:47
Ganz starke Parade von Winkler! Leverkusen kombiniert sich stark bis an den Strafraum heran. Dort wird Vilhjálmsdóttir in zentraler Position freigespielt und sucht den Abschluss auf die linke obere Ecke. Aber Winkler macht sich ganz lang und fischt die Kugel aus dem Winkel.
41.
14:42
Das Team von Robert de Pauw ist inzwischen deutlich besser in der Partie angekommen. Das Spielgeschehen verlagert sich jetzt mehr und mehr in die Hälfte der SGS Essen. Dass es aber vor der Pause noch zum Führungstreffer kommt, scheint trotzdem unwahrscheinlich.
38.
14:40
Sofie Zdebel verschafft sich in zentraler Position etwa 25 Meter vor dem Tor mit einem schönen Dribbling etwas Raum und versucht es ansatzlos aus der Distanz. Der Linksschuss ist aber ungefährlich und verfehlt den Kasten von Sophia Winkler um mehrere Meter.
35.
14:37
Kommt Leverkusen jetzt besser in die Partie? Nach der Chance durch Hansen geht bei den Gastgeberinnen aktuell mehr nach vorne. Essen kann durch die Zweikampfhärte aber noch verhindern, dass es richtig brenzlig wird.
32.
14:35
Und auch auf der Gegenseite wird es gefährlich. Sterner spielt einen klasse Steilpass aus dem Mittelfeld in die Sturmspitze. Elmazi startet durch, zieht in den Strafraum ein und zieht ab. Im letzten Moment kommt Matysik aber noch dazwischen und kann entscheidend stören - der abgefälschte Ball ist kein Problem für Repohl.
29.
14:32
Aus dem Nichts die Riesenchance für Leverkusen! Nach einem langen Ball von Bragstad auf die rechte Seite ist Essen schlecht postiert, sodass Hansen alleine vor Winkler im Strafraum auftaucht. Die Torhüterin kommt aber schnell raus und pariert im Eins-gegen-Eins stark.
27.
14:29
Den Gastgeberinnen fehlt es in dieser ersten knappen halben Stunde noch an Kreativität in der Offensive. Die resolut verteidigende SGS Essen hat momentan wenig Mühen, die Angriffsbemühungen des Teams von Robert de Pauw abzufangen. Da müssen sich die Leverkusenerinnen mehr einfallen lassen.
24.
14:26
Beke Sterner zieht Janou Levels am Trikot und bringt die Leverkusenerin zu Fall. Jana Wildfeuer pfeift, lässt die Karte aber noch stecken. Das hätte auch gut und gerne eine Gelbe Karte sein können, aber die Schiedsrichterin fährt hier wohl eine etwas großzügigere Linie.
22.
14:24
Was macht die denn da vorne? Jacqueline Meißner gewinnt in der eigenen Hälfte den Ball und dribbelt einfach mal an. Von den Leverkusenerinnen fühlt sich keiner so richtig zuständig für die Innenverteidigerin, die brav bis an den Strafraum eskortiert wird. Dort sucht die Essenerin den Abschluss, der allerdings mehrere Meter am rechten Pfosten vorbeifliegt.
21.
14:22
Die Partie zeichnet sich aktuell durch viele intensive Zweikämpfe aus. Vor allem im Mittelfeld geht es ordentlich zur Sache. Die Gäste aus Essen machen hierbei den etwas entschlosseneren und frischeren Eindruck.
18.
14:19
Beke Sterner schlägt eine Flanke von der rechten Seite in den Strafraum. Die Hereingabe sieht nicht ungefährlich aus, aber Friederike Repohl kommt aus ihrem Kasten und befördert die Kugel mit beiden Fäusten aus der Gefahrenzone.
15.
14:16
Essen macht hier bislang eine wirklich gute Figur. Die Gäste lassen die Werkself kaum noch in die gefährlichen Räume vordringen. Seit dem Abschluss von Levels kurz nach Anpfiff sind die Leverkusenerinnen eigentlich überhaupt nicht mehr in die Nähe des Tores gekommen.
12.
14:13
Laureta Elmazi gewinnt am gegnerischen Strafraum den Ball gegen Kristin Kögel. Der Angreiferin verspringt der Ball aber im Anschluss, sodass sie nicht mehr genug Druck hinter den Abschluss bringen kann, der Friederike Repohl in die Arme kullert.
9.
14:10
Die Wetterverhältnisse in Leverkusen werden zunehmend schlechter. Es regnet in Strömen, außerdem pfeift phasenweise starker Wind durch die Arena. Für die Akteurinnen sind die Umstände mit Sicherheit unangenehm. Die Bedingungen können sich natürlich auch auf das Spielgeschehen auswirken.
6.
14:07
Die Zuschauer sehen bislang einen recht munteren Beginn im verregneten Ulrich-Haberland-Stadion. Beide Teams verzichten auf langes Abtasten und gehen früh in die Offensive. Im Spielaufbau kommt es durch das beidseitige hohe Pressing oftmals zu Fehlern und Ballverlusten.
3.
14:05
Auch Essen kommt hier bereits sehr früh zum ersten Torschuss. Ramona Maier fasst sich aus gut und gerne 25 Metern ein Herz und zieht mit rechts einfach mal ab. Der Abschluss ist allerdings nicht platziert genug und landet in den Armen von Friederike Repohl.
2.
14:04
Es dauert kaum mehr als eine Minute, ehe Leverkusen das erste Mal gefährlich wird. Kögel legt links in den Strafraum rüber zur auferückten Levels. Die Außenverteidigerin zieht aus spitzem Winkel ab und verfehlt die hohe kurze Ecke nur knapp.
1.
14:03
Der Ball rollt in Leverkusen! Die Zuschauer im Ulrich-haberland-Stadion freuen sich auf die Partie zwischen Bayer 04 und der SGS Essen.
1.
14:02
Spielbeginn
13:53
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichterin Franziska Wildfeuer. An den Seitenlinien wird sie von Anne Uersfeld und Jana Oberländer assistiert.
13:44
Auch Gästetrainer Markus Högner bleibt seinem System treu und schickt seine Spielerinnen in einem 4-3-3-System ins Rennen. Auch was das Personal anbelangt vertraut der Coach auf seine Stammkräfte. Dementsprechend tritt die SGS heute mit der selben Startelf auf, die letzte Woche noch tief in der Schlussphase einen Punkt gegen Bremen entführen konnte. Auch wenn die Aufgabe heute gegen Leverkusen definitiv eine andere ist, müssen sich die Essenerinnen, die bisher eine tolle Saison spielen, hier nicht verstecken. Außerdem wäre eine Revanche für die derbe Klatsche in der vergangenen Saison sicherlich im Sinne der Gäste.
13:31
Die Werkself tritt wie sonst auch im 4-2-3-1-System an. Allerdings rotiert Trainer de Pauw auf insgesamt drei Positionen im Vergleich zum Derbysieg in Köln. In der Innenverteidigung macht Friedrich Platz für Turányi, auf der Sechs rückt Senß für van Deursen in die Startformation. Außerdem kehrt Karczewska zurück in die Sturmspitze, nachdem sie in der letzten Partie noch verletzt gefehlt hatte. Merino muss sich dafür heute zunächst mit einem Platz auf der Bank begnügen. Bayer will die gute Form behalten und sich heute, im Idealfall mit einem Sieg, weiter in der Spitzengruppe festsetzen.
13:15
Beide Teams haben einen ordentlichen Saisonstart hingelegt. Besonders die Gastgeberinnen können mit den bisherigen Leistungen hochzufrieden sein. Das Team von Robert de Pauw ist mittlerweile seit vier Spielen ungeschlagen und konnte drei dieser Partien davon sogar gewinnen, zuletzt auch das prestigeträchtige Derby beim 1.FC Köln. Mit zehn Punkten steht Bayer aktuell auf Rang vier. Die Essenerinnen liegen aktuell mit sieben Punkten auf dem achten Tabellenplatz, holte aber vier Punkte aus dem letzten beiden Spielen. Beim letzten Besuch im Ulrich-Haberland-Stadion klingelte es gleich sechs Mal im Kasten der SGS. Da dürfte Trainer Markus Högner heute etwas dagegen haben.
12:59
Herzlich Willkommen zum sechsten Spieltag der Frauen-Bundesliga und zum Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und der SGS Essen. Der Anpfiff im Ulrich-Haberand-Stadion ist um 14:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.