Zum Inhalt springen
17. Nov. 2023 - 18:30
Beendet
1899 Hoffenheim
0 : 3
SGS Essen
0 : 2
Stadion
Dietmar-Hopp-Stadion
Zuschauer
545
Schiedsrichter
Fabienne Michel

Liveticker

90.
20:26
Gelbe Karte für Lena Ostermeier (SGS Essen)
Lena Ostermeier
SGS Essen
90.+5
20:22
Fazit:
Markus Högner und die SGS Essen bleiben dank eines 3:0-Erfolges bei der TSG 1899 Hoffenheim zum fünften Mal in Folge ungeschlagen. Mittlerweile sind die Gäste seit über 300 Minuten ohne Gegentor. Fünf der ersten acht Partien beendete Sophia Winkler ohne Gegentor. Die zweitbeste Defensive der Liga ließ über 90 Minuten nicht mehr als drei Chancen zu. Hoffenheim blieb ansonsten über weite Strecken blass. Essen hingegen griff in der zweiten Hälfte weiter an, erspielte sich mehrere Möglichkeiten und setzte durch einen späten Treffer von Ramona Maier den Schlusspunkt. Mit diesem Sieg schließen die Essenerinnen zur TSG auf.
90.+5
20:20
Spielende
90.+2
20:19
Einwechslung bei SGS Essen: Emely Joester
Emely Joester
SGS Essen
90.+2
20:19
Auswechslung bei SGS Essen: Lena Ostermeier
Lena Ostermeier
SGS Essen
90.+2
20:19
Einwechslung bei SGS Essen: Sandra Walbeck
Sandra Walbeck
SGS Essen
90.+3
20:18
Auswechslung bei SGS Essen: Laureta Elmazi
Laureta Elmazi
SGS Essen
90.+1
20:18
Das Spiel ist nach dem 3:0 von Ramona Maier durch. Essen lässt hier nicht mehr viel anbrennen.
90.
20:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
20:15
Einwechslung bei SGS Essen: Annika Enderle
Annika Enderle
SGS Essen
89.
20:15
Auswechslung bei SGS Essen: Lilli Purtscheller
Lilli Purtscheller
SGS Essen
89.
20:15
Einwechslung bei SGS Essen: Maria Edwards
Maria Edwards
SGS Essen
89.
20:15
Auswechslung bei SGS Essen: Ramona Maier
Ramona Maier
SGS Essen
87.
20:13
Tooor für SGS Essen, 0:3 durch Ramona Maier
Lena Ostermeier bekommt nahe der Mittellinie den Ball und hat den Blick für Ramona Maier, die sich mit einem Lauf in den Sechzehner von ihrer Gegenspielerin lösen kann und Laura Dick das dritte Gegentor einschenkt.
Ramona Maier
SGS Essen
84.
20:09
Innerhalb der ersten sieben Spieltage hat der Angriff der Hoffenheimerinnen 23 Tore erzielt. Genau diese Offensive wird heute von der SGS Essen fast komplett abgemeldet.
81.
20:07
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Franziska Harsch
Franziska Harsch
1899 Hoffenheim
81.
20:07
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Jana Feldkamp
Jana Feldkamp
1899 Hoffenheim
81.
20:07
Einwechslung bei SGS Essen: Maike Berentzen
Maike Berentzen
SGS Essen
81.
20:07
Auswechslung bei SGS Essen: Anja Pfluger
Anja Pfluger
SGS Essen
81.
20:06
Zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit ist der Tabellen-Fünfte dem 3:0 näher als die Gastgeberinnen dem Anschlusstreffer.
79.
20:04
In den letzten Minuten unterbinden die Essenerinnen hervorragend die Angriffs-Bemühungen der TSG-Frauen und suchen selbst vermehrt den Weg in die Offensive.
77.
20:03
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Julia Hickelsberger
Julia Hickelsberger
1899 Hoffenheim
77.
20:02
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Nicole Billa
Nicole Billa
1899 Hoffenheim
77.
20:02
Immer wieder ertönen über die Mikrofone anfeuernde Rufe von Stephan Lerch, der die beste Offensive der Liga nochmal antreiben will.
75.
20:01
Essen erhöht wieder das Tempo. Katharina Piljic erobert am eigenen Strafraum den Ball, lässt eine Gegenspielerin gekonnt stehen und startet zum Angriff. Über Natasha Kowalski landet das Leder auf der rechten Seite, wo Sterner in die Mitte flankt. Laureta Elmazi kommt mit dem Rücken zum Tor an die Kugel, kann diese aber nur über das Tor befördern.
73.
19:58
Auf der anderen Seite attackiert Lilli Purtscheller vom rechten Flügel die Viererkette der TSG-Frauen. Kurz vor dem Strafraum bedient sie Ramona Maier, die eine Ecke herausholt.
71.
19:56
Durchatmen für die SGS. Michaela Specht spielt einen genialen Diagonalball über das komplette Feld in die Füße von Ereleta Memeti. Die läuft völlig frei in den Strafraum und versucht Sophia Winkler zu bezwingen. Die Torhüterin der Högner-Elf bleibt lange stehen und geht als Siegerin aus diesem Duell.
70.
19:55
Gelbe Karte für Fabienne Dongus (1899 Hoffenheim)
Fabienne Dongus
1899 Hoffenheim
69.
19:54
Die Gäste konzentrieren sich nach der Pause deutlich mehr auf die Verteidigung. Damit haben die Hoffenheimerinnen zwar mehr vom Spiel, die großen Torchancen bleiben dennoch aus.
67.
19:53
Laureta Elmazi macht einen langen Ball an der Mittellinie fest und treibt im Anschluss das Leder über die freie Wiese, die sich vor ihr auftut. Ihr Fernschuss aus 28 Metern senkt sich gut, landet aber neben dem Tor.
65.
19:50
Michaela Specht agiert als Ball-Verteilerin aus der Tiefe und hat schon mehrere zielgenaue Pässe gespielt, mit denen sie die freien Räume attackierte.
62.
19:48
Lilli Purtscheller spielt heute herausragend. Zum wiederholten Male gewinnt sie ein eins-gegen-eins und sorgt im Anschluss für die nächste Ecke der SGS. In diesem Fall landet die Flanke von Natasha Kowalski direkt in den Armen von Laura Dick.
60.
19:46
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Jill Janssens
Jill Janssens
1899 Hoffenheim
60.
19:45
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Mara Alber
Mara Alber
1899 Hoffenheim
60.
19:45
Katharina Piljic traut sich in der letzten Kette in ein Dribbling. Prompt verliert sie die Kugel, kann aber einen direkten Gegen-Angriff stoppen.
58.
19:43
Im Gegensatz zu Marta Cazalla wirkt Michaela Specht deutlich sicherer im Spielaufbau. Gerade spielte sie einen klugen Ball ins Zentrum. Allerdings verpasste Jana Feldkamp den Moment um aufzudrehen.
56.
19:42
Stephan Lerch scheint seine Spielerinnen in der Pause angestachelt zu haben. Hoffenheim tritt in den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte deutlich präsenter auf, auch wenn noch keine richtige Torchance dabei herumkam.
54.
19:39
Bisher fällt das Verhältnis der Torschüsse deutlich zu Gunsten der SGS aus (8:2). Es ist beeindruckend, wie die zweitbeste Defensive der Liga dem besten Angriff die Lust am Offensiv-Fußball raubt.
52.
19:37
Zu Beginn des zweiten Abschnitts starten die Gastgeberinnen deutlich offensiver und spielen sich auf der rechten Seite durch. Sophia Winkler fängt die folgende Flanke souverän ab.
49.
19:36
Hoffenheim startet mit zwei frischen Kräften in den zweiten Durchgang. Dongus und Specht sollen für mehr Stabilität sorgen.
46.
19:35
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Fabienne Dongus
Fabienne Dongus
1899 Hoffenheim
46.
19:35
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Vanessa Diehm
Vanessa Diehm
1899 Hoffenheim
46.
19:34
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Michaela Specht
Michaela Specht
1899 Hoffenheim
46.
19:34
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Marta Cazalla
Marta Cazalla
1899 Hoffenheim
46.
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
19:18
Halbzeitfazit:
Die SGS Essen hat sich die 2:0-Führung redlich verdient. Defensiv ließen die Gäste bis auf eine große Chance von Nicole Bille kaum etwas zu. Auf der anderen Seite belohnte sich das Team von Trainer Markus Högner nach einer starken Drang-Phase mit einem frühen Doppelschlag. Über weite Teile der ersten Halbzeit waren die Essenerinnen deutlich griffiger, zielstrebiger und stets wachsam. Erst zum Ende des ersten Abschnitts fanden die TSG-Frauen besser in die Partie und meldeten erstes Interesse am Angriffsspiel. Insgesamt bekommt das Publikum hohes Niveau geboten und kann mit großer Spannung auf den zweiten Spielabschnitt warten.
45.+1
19:16
Ende 1. Halbzeit
45.+1
19:16
Eine flache Ecke der Gäste sorgt für den nächste Schock-Moment in der Hintermannschaft der Hoffenheimerinnen. Natasha Kowalski bringt das Leder in den Strafraum und findet eine Mitspielerin, die aus sieben Metern über das Tor schießt.
45.
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
19:15
Nahezu jeder Angriff der SGS versetzt das heimische Publikum in Schockstarre. Hoffenheim kommt zwar etwas besser ins Spiel, an die Torgefahr der SGS kommen die Gastgeberinnen allerdings nicht heran.
42.
19:12
Für kurze Zeit kann sich Hoffenheim in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Nach einer Balleroberung der Essenerinnen geht es jedoch wieder schnell. Erneut wird der Angriff über die rechte Seite aufgezogen, wo mal wieder Lilli Purtscheller eine Gegenspielerin stehen lässt und in den Sechzehner eindringt. Dort versucht sie das Leder in die Mitte zu legen, was ihr nicht gelingt.
38.
19:08
Auf der anderen Seite gibt es die erste große Chance. Gia Corley kommt am Strafraumrand in Ballbesitz und chippt das Leder gedankenschnell in den Sechzehner. Dort steht plötzlich Nicole Billa völlig frei und verzieht die Kugel aus 14 Metern Entfernung über das Tor.
36.
19:06
Mutig dribbelt Lena Ostermeier auf der linken Seite das Feld herunter und sucht den Weg in die Mitte. Knapp 30 Meter vom Tor entfernt sucht sie aus halblinker Position den Abschluss und zwingt Laura Dick zu einer Flug-Parade.
33.
19:02
Die beste Offensive der Liga wirkt wie gelähmt und findet keinen Weg, um die zweitbeste Defensive der Frauen-Bundesliga in Bedrängnis zu bringen. Immerhin konnten die TSG-Frauen in den letzten Minuten weitere Großchancen der Essenerinnen verhindern.
31.
19:01
Annalena Rieke wird nach einem Einwurf von der rechten Seite gesucht und bekommt im Strafraum den Ball. Schnell dreht sich die Mittelfeldspielerin und will das Spielgerät aufs Tor bringen. Allerdings trifft sie bei diesem Versuch eine Verteidigerin aus Hoffenheim. Erst fordern die Gäste einen Elfmeter, doch Schiedsrichterin Fabienne Michel gibt sofort das Signal: Das war sauber.
29.
18:58
Wieder erlaubt sich die TSG einen Fehlpass. Dieses Mal spielt Marta Cazalla den Ball an der Mittellinie direkt in die Füße von Ramona Maier. Die Stürmerin hebt sofort den Kopf und sieht, dass Laura Dick etwas zu weit vor dem Tor steht und schießt vom Mittelkreis. Allerdings ist ihr Schuss zu ungenau und landet neben dem Tor.
27.
18:56
Den TSG-Frauen bleibt kaum Luft zum Atmen. Sobald sich auch nur der leiseste Fehler anbahnt, sind mehrere Spielerinnen der Gäste zur Stelle und üben Druck aus. Bisher findet das Spiel in allerhöchstem Tempo statt.
25.
18:54
Während die Gastgeberinnen über kurze Pässe Lücken reißen wollen, verzichtet die SGS Essen auf einen ruhigen Spielaufbau. Schnell wird der Ball in die Tiefe gesucht, wo stets eine Spielerin im Lila Trikot bereit steht.
22.
18:51
Noch findet der Tabellen-Dritte einfach keine Lücken im Defensiv-Verbund der Essenerinnen. Stattdessen bleibt die SGS extrem griffig und bleibt im Umschaltspiel zielstrebig.
19.
18:48
Stephan Lerch und seine Mannschaft müssen diesen Rückschlag erstmal verkraften. Hoffenheim wirkt verkrampft und leistet sich immer wieder kritische Fehler im Spielaufbau. Genau darauf wartet die SGS, die mit hoher Geschwindigkeit die Abwehr der Gastgeberinnen attackiert.
15.
18:45
Tooor für SGS Essen, 0:2 durch Laureta Elmazi
Essen brennt ein Feuerwerk ab. Lilli Purtscheller spielt die Abwehr von Hoffenheim schwindelig. Dabei behält die Offensivspielerin die Übersicht und bedient Laureta Elmazi, die am kurzen Pfosten lauert und die Kugel im Tor unterbringt.
Laureta Elmazi
SGS Essen
13.
18:43
Tooor für SGS Essen, 0:1 durch Marta Cazalla (Eigentor)
Lena Ostermeier schaltet sich in den Angriff ein und taucht an der linken Grundlinie auf. Ihre versuchte Flanke wird geblockt und hat eine Ecke zur Folge. Die bringt die Führung der Gäste. Natasha Kowalski schlägt eine Flanke scharf vors Tor, wo das Leder durch Marta Cazalla ins eigene Tor befördert wird.
Marta Cazalla
1899 Hoffenheim
12.
18:41
Im Umschaltspiel sind die Essenerinnen brandgefährlich. Defensiv schließen die Högner-Schützlinge bisher hervorragend die Räume. Sobald der Ballgewinn erfolgt, starten mehrere Spielerinnen in die Tiefe und fordern die Defensive der TSG-Frauen. Viele dieser Schnell-Angriffe erfolgen in den ersten zwölf Minuten über die rechte Seite.
9.
18:38
Das führt direkt zum ersten Abschluss der Mannschaft aus dem Kraichgau. Memeti dribbelt von der linken Seite ins Zentrum und bedient am Sechzehnerrand ihre Sturmkollegin Nicole Billa. Die Kapitänin dreht sich blitzschnell und drückt aus zentraler Position ab. Sophia Winkler kann das Leder jedoch festhalten.
7.
18:36
Die TSG-Frauen melden sich allmählich ebenfalls im Spiel an. Nach einer kurzen Drang-Phäse der Gäste bekommen die Frauen in den weißen Trikots etwas mehr Ballkontrolle.
5.
18:34
Die Gäste beginnen mutig und überbrücken im Angriff schnell das Feld. Lilli Purtscheller bekommt auf der rechten Seite den Ball, findet den Weg in die Mitte und legt dann auf Ramona Maier ab, die aus gut 20 Metern das Tor verfehlt.
3.
18:32
Essen greift über die linke Seite an und kommt in Gestalt von Ramona Maier zum ersten vorsichtigen Abschluss. Ihrem Schuss aus halblinker Position fehlt jedoch die letzte Kraft um Torhüterin Laura Dick wirklich zu fordern.
1.
18:30
Schiedsrichterin Fabienne Michel lässt das Spiel beginnen. Hoffenheim läuft in weißen Trikots auf, während die SGS Essen in Lila über das Feld sprintet.
1.
18:30
Spielbeginn
18:11
Natürlich ist auch der Gäste-Trainer, Markus Högner, über die Qualitäten der Mannschaft aus dem Kraichgau informiert: "Es wird eine riesige Aufgabe für uns. Hoffenheim hat technisch richtig gute Spielerinnen in ihren Reihen. Wenn die Offensive einmal ins Rollen kommt, dann sind sie nur schwer zu stoppen."
18:01
Mittlerweile ist der Tabellen-Fünfte seit vier Spieltagen ungeschlagen. Gestärkt durch diese Serie hoffen die Gäste auf weitere Zähler gegen Hoffenheim. Der Tabellen-Dritte hat mit 23 erzielten Toren die beste Offensive der gesamten Liga und sammelte bereits 14 Punkte. Trainer Stephan Lerch erwartet eine starke SGS: „In der Defensive steht die SGS sehr stabil und kompakt, die Ketten sind eng aufeinander abgestimmt. In der Offensive hat Essen zuletzt mit viel Effektivität überzeugt.“
17:31
Die SGS Essen grüßt mit elf Zählern nach sieben Spieltagen vom fünften Tabellenplatz. Gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg haben die Gäste die zweitbeste Abwehr der gesamten Liga (6 Gegentore). Auf Basis dieser starken Verteidigung gelang der Mannschaft von Cheftrainer Markus Högner der beste Saisonstart seit vier Jahren.
17:31
Herzlich willkommen zum Frauen-Bundesliga-Spiel zwischen 
der TSG 1899 Hoffenheim und der SGS Essen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.