Zum Inhalt springen
11. Nov. 2023 - 14:00
Beendet
SGS Essen
5 : 0
1. FC Nürnberg
4 : 0
Stadion
Stadion an der Hafenstraße
Zuschauer
1.136
Schiedsrichter
Melissa Joos

Liveticker

90.+4
15:57
Fazit
Schluss in Essen, die Gastgeberinnen gehen mit 5:0 verdient als Siegerinnen vom Feld. Schon nach der ersten Spielhälfte stand der Sieg schon halb fest, nachdem Elmazi und Kowalski bereits früh aufdrehten. Die dominante Vorstellung der SGS zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Partie, es gab sogar durchaus Chancen, noch zu erhöhen, bei den vielen Aluminiumtreffern fehlte teilweise auch einfach das Glück. Nürnberg zeigte gegen stärkere Gegnerinnen gute Moral und versuchte bis zum Ende, offensiv Akzente zu setzen, Essen stand dafür aber einfach zu kompakt und sicher. Am Ende bleiben die drei Punkte beim Heimteam, das damit vorzeitig auf Tabellenplatz fünf springt.
90.+4
15:52
Spielende
90.+3
15:52
Auch Dešić scheint niocht noch einmal auf das Feld zurückzukehren. Doch das Spiel wird wohl ohnehin gleich zu Ende sein.
90.+2
15:51
Wieder gibt es eine Behandlungsunterbrechung. Diesmal schlägt Dešić auf der Gegenseite mit Mai zusammen, sie bleibt am Kopf getroffen benommen liegen.
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:48
Gelbe Karte für Alina Mailbeck (1. FC Nürnberg)
Die Nürnbergerin klammert im Mittelfeld gegen Edwards und sieht zu Recht die Gelbe Karte.
Alina Mailbeck
1. FC Nürnberg
88.
15:47
Bitter für die SGS, bei Piljic scheint es nicht weiterzugehen, doch weil die Gastgeberinnen schon fünfmal gewechselt haben, spielen sie wohl bis zum Spielende in Unterzahl weiter.
86.
15:46
Noch einmal eine kurze Unterbrechung, Piljic liegt auf dem Boden und muss behandelt werden, sie hat wohl starke Schmerzen im rechten Unterschenkel, das sieht nicht gut aus.
84.
15:43
Berentzen sucht Edwards im Strafraum, doch Nürnberg kann gerade noch klären, es bleibt beim 5:0.
81.
15:41
Die verbleibenden zehn Minuten laufen bis hierhin ähnlich wie das gesamte Spiel. Der FCN ist bemüht, die Essenerinnen sind aber zu überlegen, um hier noch etwas zuzulassen und spielen sogar hin und wieder Chancen heraus, obwohl sie so deutlich führen.
78.
15:39
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Emma Kusch
Emma Kusch
1. FC Nürnberg
78.
15:38
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Vanessa Haim
Vanessa Haim
1. FC Nürnberg
77.
15:38
Gelbe Karte für Jacqueline Meißner (SGS Essen)
Sie schubst ihre Gegenspielerin an der Seitenlinie in die Gästebank und sieht dafür Gelb.
Jacqueline Meißner
SGS Essen
76.
15:37
Einwechslung bei SGS Essen: Emely Joester
Emely Joester
SGS Essen
76.
15:37
Auswechslung bei SGS Essen: Anja Pfluger
Anja Pfluger
SGS Essen
76.
15:36
Einwechslung bei SGS Essen: Valentina Kröll
Valentina Kröll
SGS Essen
76.
15:36
Auswechslung bei SGS Essen: Beke Sterner
Beke Sterner
SGS Essen
76.
15:35
Einwechslung bei SGS Essen: Sandra Walbeck
Sandra Walbeck
SGS Essen
76.
15:34
Auswechslung bei SGS Essen: Lena Ostermeier
Lena Ostermeier
SGS Essen
75.
15:34
Die SGS hat nun wieder ein paar Gänge runtergeschaltet und ist so ein bisschen im Verwaltungsmodus. Dadurch kommt Nürnberg zwar wieder etwas mehr ins Spiel, aber die Zeit reicht wohl nicht mehr für ein Comeback.
72.
15:31
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Franziska Mai
Franziska Mai
1. FC Nürnberg
72.
15:31
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Amélie Thöle
Amélie Thöle
1. FC Nürnberg
72.
15:30
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Nadja Burkard
Nadja Burkard
1. FC Nürnberg
72.
15:30
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Luisa Guttenberger
Luisa Guttenberger
1. FC Nürnberg
71.
15:29
Die letzten 20 Minuten laufen, die Siegerinnen stehen eigentlich schon fest, mal sehen, ob es trotzdem noch etwas Spannung gibt.
69.
15:28
Da ist der Ehrentreffer! Oder doch nicht.... Dešić wird in der Spitze angespielt und legt den Ball an Winkler vorbei ins rechte Toreck. Sie stand beim Pass aber wohl in der verbotenen Zone, der Treffer ist deshalb irregulär und es bleibt beim klaren Ergebnis von 5:0.
67.
15:26
Durch die Wechsel ist nun wieder etwas frischer Wind in der Partie und Essen spielt erneut etwas offensiver.
64.
15:24
Tooor für SGS Essen, 5:0 durch Ramona Maier
Maier darf jetzt auch jubeln, aber wie überragend ist das vorbereitet! Kowalski wird im Strafraum angespielt und dribbelt einmal quer hindurch. Als Krammer sie am rechten Fünfereck stellt, legt sie geistesgegenwertig mit der Hacke zurück zur freistehenden Maier, die den Ball mit links dann unter die Latte ins leere Tor wuchtet.
Ramona Maier
SGS Essen
63.
15:23
Einwechslung bei SGS Essen: Maria Edwards
Maria Edwards
SGS Essen
63.
15:22
Auswechslung bei SGS Essen: Lilli Purtscheller
Lilli Purtscheller
SGS Essen
63.
15:22
Einwechslung bei SGS Essen: Maike Berentzen
Maike Berentzen
SGS Essen
63.
15:21
Auswechslung bei SGS Essen: Laureta Elmazi
Laureta Elmazi
SGS Essen
61.
15:19
Gelbe Karte für Annalena Rieke (SGS Essen)
Wieder kann ein temporeicher Angriff über Haim nur durch ein Foul gestoppt werden, diesmal sieht Rieke Gelb.
Annalena Rieke
SGS Essen
58.
15:15
Gelbe Karte für Lilli Purtscheller (SGS Essen)
Die Essenerin stoppt Nürnbergs Konter über Haim regelwidrig und sieht dafür die Gelbe Karte.
Lilli Purtscheller
SGS Essen
56.
15:15
Nürnberg versucht sich offensiv mal wieder, der Abschluss am Ende ist aber keine Gefahr und Winkler im Essener Tor kann ohne Probleme zupacken. Das ist zu wenig von den Gästen, um sich hier im zweiten Abschnitt besser zu präsentieren.
54.
15:12
Stand jetzt würde Essen mit dem voraussichtlichen Sieg von Rang acht auf Rang fünf springen.
51.
15:09
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Alina Mailbeck
Alina Mailbeck
1. FC Nürnberg
51.
15:09
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Kerstin Bogenschütz
Kerstin Bogenschütz
1. FC Nürnberg
50.
15:08
Gute Chance für die Gastgeberinnen. Kowalski bringt eine Ecke von rechts halbhoch mit Zug auf den ersten Pfosten. Dort setzt sich Maier durch und hält den rechten Fuß hin. Der Abschluss ist dann aber etwas zu zentral und Krammer kann parieren.
48.
15:06
Essen bleibt hier weiter spielbestimmend, hat allerdings das Tempo etwas reduziert und versucht länger, den Ballbesitz zu halten.
46.
15:04
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Weronika Kaczor
Weronika Kaczor
1. FC Nürnberg
46.
15:04
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Livia Brunmair
Livia Brunmair
1. FC Nürnberg
46.
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
14:57
Halbzeitfazit:
Es ist Pause im Stadion an der Hafenstraße. Die heimischen Fans sehen hier eine dominante Vorstellung der SGS, die mehr als verdient mit 4:0 führt. Den kompletten ersten Durchgang über sind die Gastgeberinnen die bessere Mannschaft. Sie machen weniger Fehler, sind aggressiver in den Zweikämpfen und kommen öfter ins letzte Drittel. Nürnberg findet bislang offensiv selten statt und kann sich aufgrund von vier Aluminiumtreffern der Essenerinnen glücklich schätzen, dass es nur 4:0 steht. Mal sehen, ob das Spiel in der zweiten Hälfte einen ähnlichen Verlauf nimmt, oder ob die Gäste noch einmal zurückkommen und so für Spannung sorgen können.
45.+3
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:48
Fast das Eigentor durch Meißner! Nach dem fälligen Freistoß verlängert sie den Ball unfreiwillig auf das eigene Tor. Dort passt Winkler aber hervorragend auf und kann parieren.
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:46
Gelbe Karte für Anja Pfluger (SGS Essen)
Pfluger räumt nahe des eigenen Strafraums ihre Gegenspielerin ab und sieht dafür die erste Verwarnung für die Gastgeberinnen.
Anja Pfluger
SGS Essen
44.
14:46
Noch eine Chance für die SGS! Und es ist wieder einmal Elmazi, die Torgefahr bringt. Nach einem Tempogegenstoß zieht die zweifache Torschützin nach innen und sucht aus einer ähnlichen Position wie beim 2:0 den Abschluss. Diesmal verfehlt sie das Tor mit dem strammen Schuss aber.
42.
14:43
Die Nürnbergerinnen sind mit dem 4:0 gut bedient! Wieder treffen die Gastgeberinnen das Aluminium, diesmal ist es Maier. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß auf rechts flankt Pfluger den Ball halbhoch an den ersten Pfosten. Dort kommt Maier allen zuvor und hält den Fuß rein, hat aber nicht das nötige Glück, um noch zu erhöhen.
39.
14:40
Das Ganze ist natürlich ärgerlich für die Gäste, allerdings haben sie den stark aufspielenden Essenerinnen nichts entgegenzuhalten und können sich offensiv nicht einbringen, um so möglicherweise für Entlastung zu sorgen. Das Spiel läuft nur auf ein Tor.
36.
14:37
Tooor für SGS Essen, 4:0 durch Natasha Kowalski
Noch ein Doppelpack und das verdiente 4:0! Kowalski nimmt sich den fälligen Freistoß nach Krammers Faux-Pas und zirkelt diesen aus den rund 22 Metern Entfernung traumhaft schön in den linken Winkel.
Natasha Kowalski
SGS Essen
36.
14:37
Gelbe Karte für Kristin Krammer (1. FC Nürnberg)
Kuriose Szene! Krammer will vor dem Strafraum den Ball klären, schießt aber die anlaufende Stürmerin an. Den Apraller fängt sie dann, noch immer vor dem Strafraum stehend, reflexartig ab und nimmt den Ball in die Hand.
Kristin Krammer
1. FC Nürnberg
33.
14:36
Und schon wieder ein Aluminiumtreffer! Die auffällige Elmazi legt vor dem Strafraum super quer auf Rieke, die aus 20 Metern nicht lang fackelt und mit rechts den Ball aufs Tor wuchtet. Der Abschluss ist zwar ziemlich zentral, aber sehr stramm und schlägt dann an die Oberkante der Latte.
31.
14:31
Und Essen macht munter weiter, sie sind hier klar die spielbestimmende Mannschaft. Nürnberg versucht sich immer wieder an kurzen Ballbesitzphasen, kommt aber überhaupt nicht in die gefährliche Zone.
28.
14:28
Tooor für SGS Essen, 3:0 durch Natasha Kowalski
Die Gefoulte tritt selbst an und verlädt Krammer, die ins rechte Eck unterwegs ist. Der Ball aber schlägt halbhoch im von der Schützin aus gesehenen rechten Eck ein. Das 3:0 ist absolut verdient.
Natasha Kowalski
SGS Essen
28.
14:28
Gelbe Karte für Thomas Oostendorp (1. FC Nürnberg)
Der Gästecoach beschwert sich etwas zu vehement an der Seitenlinie und sieht dafür ebenso wie Schmidt die Gelbe Karte.
Thomas Oostendorp
1. FC Nürnberg
28.
14:28
Gelbe Karte für Lara Schmidt (1. FC Nürnberg)
Lara Schmidt
1. FC Nürnberg
27.
14:28
Da zahlt sich das Forechecking für Essen aus! Schmidt geht im eigenen Strafraum ins Dribbling und verliert gegen Kowalski den Ball. Ihr bleibt dann nur noch das Foul übrig, es gibt den Strafstoß.
24.
14:26
Jetzt kann sich Krammer mal auszeichnen. Purtscheller legt den Ball von der rechten Grundlinie flach zurück in den Strafraum zu Maier. Die Stürmerin zieht mit rechts direkt ab, wird aber von Nürnbergs Torhüterin mit dem rechten Fuß am Tor gehindert. Starke Parade!
23.
14:24
Latte! Ostermeier erhält zentral vor dem Strafraum den Ball und hält aus 25 Metern einfach drauf. Ihr Abschluss prallt aber an die Latte und es bleibt daher beim 2:0, das mittlerweile mehr als in Ordnung geht.
21.
14:23
Keine schlechte Variante. Purtscheller legt kurz auf zu Kowalski, die den Ball dann scharf in den Fünfer zieht. Dort ist Krammer zwar vor Elmazi zur Stelle, kann den Ball aber erst im Nachfassen sichern und sorgt damit für ein weiteres Spannungsmoment.
20.
14:21
Die SGS macht das sehr gut bislang, fast alle Angriffe gehen über die starken Flügelpositionen und die meisten davon werden am Ende gefährlich. Jetzt gibt es auf rechts einen Eckball.
17.
14:19
Nürnberg bleibt mutig und versucht sich aus der eigenen Hälfte in das letzte Drittel zu kombinieren, kann im Angriff allerdings noch nicht gefährlich werden, da Essen gut steht und zudem früh attackiert und damit einen kontrollierten Spielaufbau erschwert.
14.
14:16
Da ist mal ein Lebenzeichen der Aufsteigerinnen. Haim geht in einer Umschaltaktion einen weiten Weg und dribbelt sich schließlich links in den Strafraum. Ihr Solo endet mit einem Linksschuss aus gut 14 Metern, dieser ist aber zu ungefährlich und kann von Winkler festgehalten werden.
12.
14:13
Essen presst weiter, lässt den Gästen damit keinerlei Möglichkeit, zurück in die Partie zu kommen. Ein bislang dominanter Auftritt der Gastgeberinnen.
9.
14:09
Tooor für SGS Essen, 2:0 durch Laureta Elmazi
Eine super Einzelaktion bringt Elmazi den Doppelpack und der SGS Essen das 2:0! Im Mittelfeld erhält Elmazi von Pfluger den Ball und geht dann halblinks ins Dribbling. Kurz vor dem Sechzehner zieht sie dann nach innen und schlenzt den Ball schließlich mit einer guten Mischung aus Wucht und Präzision halbrechts ins lange Eck.
Laureta Elmazi
SGS Essen
8.
14:09
Der FCN zeigt sich eher unbeeindruckt, kann offensiv aber noch keine Akzente setzen.
5.
14:06
Tooor für SGS Essen, 1:0 durch Laureta Elmazi
Jetzt zappelt der Ball im Netz! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite flankt Sterner in den Strafraum. In etwa sechs Meter vor dem Tor kommt dort Elmazi mit dem rechten Fuß volley an den Ball und drückt ihn unter Druck gekonnt über die Linie. Krammer im Gästetor ist ohne Chance.
Laureta Elmazi
SGS Essen
5.
14:05
Und jetzt wird es im Gegenzug brandgefährlich! Kowalski nimmt am Gästesrafraum Pfluger mit, die es aus gut 19 Metern versucht und mit dem guten Rechtsschuss am Pfosten scheitert.
4.
14:04
Die Gäste haben die erste Torannäherung der Partie, May zieht einen Freistoß nahe der rechten Grundlinie in Richtung langes Eck, kann damit aber noch nicht für große Torgefahr sorgen, es geht mit Abstoß weiter.
3.
14:02
Die Gastgeberinnen laufen von Beginn an hoch an und setzen die Nürnbergerinnen damit unter Druck. Noch ist das Spiel aber von einigen Ballverlusten geprägt.
1.
14:00
Spielbeginn
14:00
Die Teams stehen auf dem Rasen, die SGS in Lila wird anstoßen, die Gäste laufen in Weiß auf. Beide Teams stimmen sich noch einmal ein, gleich ist es soweit.
13:56
Auf beiden Seiten gibt es Veränderungen in der Startelf. Markus Högner stellt einmal um und bringt Pfluger anstelle von Pucks. Thomas Oostendorp auf der Gegenseite wechselt zweimal und lässt Haim und Salfelder für Mai und Burkard beginnen. In wenigen Minuten geht es los, die Partie wird geleitet von Melissa Joos.
13:13
Heute stehen sich um 14 Uhr die Teams der SGS Essen und des 1. FC Nürnberg im Stadion an der Hafenstraße gegenüber. Es ist das Duell zwischen Rang sieben und elf in der Liga, das Spiel hat jeweils andere Vorzeichen für die beiden Mannschaften. Auf der einen Seite stehen die momentan gut performenden Gastgeberinnen aus Essen. Seit drei Spielen ist man ungeschlagen, zudem steht die SGS mit acht Punkten und 6:6 Toren auch tabellarisch komfortabel da. Trotzdem will man nach zuletzt zwei Remis heute gegen die Aufsteigerinnen aus Nürnberg mal wieder drei Punkte mitnehmen. Die Gäste hingegen brauchen dringend wieder einen Sieg, um sich aus der kritischen Tabellenregion hinauszumanövrieren. Mit nur einem Saisonsieg, also drei Punkten und einem Torverhältnis von 4:18 ist das Auswärtsteam momentan auf dem vorletzten elften Rang. Auch letzte Woche gab es gegen den 1. FC Köln eine 1:3-Heimniederlage. Heute ist also Wiedergutmachung angesagt.
13:04
Herzlich willkommen zum siebten Spieltag der Bundesliga der Damen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.