Zum Inhalt springen
02. Okt. 2023 - 21:00
Beendet
Fulham FC
0 : 2
Chelsea FC
0 : 2
Stadion
Craven Cottage
Zuschauer
24.445
Schiedsrichter
Tim Robinson

Liveticker

90.+8
23:00
Fazit:
In der Tat, das Spiel ist aus, Fulham unterliegt Chelsea mit 0:2. Der Doppelschlag in der ersten Halbzeit reichte den Blues, die insgesamt das bessere Team waren, im zweiten Abschnitt aber größtenteils verwalteten. Die Cottagers wurden nach vorne einfach nicht gefährlich, weshalb das Ergebnis so in Ordnung geht und Chelsea am Kontrahenten vorbeizieht. Weiter geht es für Fulham gegen Sheffield United, die Blues treffen auf Burnley. Das war es dann auch schon von dieser Partie, einen schönen Abend noch.
90.+8
22:57
Spielende
90.+7
22:57
Fulham versucht nochmal alles nach vorne, doch es soll spielerisch einfach nicht sein. Chelsea wird dieses Spiel gewinnen.
90.+5
22:56
Chelsea wechselt nochmal, Caicedo verlässt humpelt den Platz und wird durch Madueke ersetzt. Zudem kommt Matos zu seinem Debüt, dafür darf Fernández Feierabend machen.
90.+5
22:55
Einwechslung bei Chelsea FC: Noni Madueke
Noni Madueke
Chelsea FC
90.+5
22:55
Auswechslung bei Chelsea FC: Moisés Caicedo
Moisés Caicedo
Chelsea FC
90.+5
22:54
Einwechslung bei Chelsea FC: Alex Matos
Alex Matos
Chelsea FC
90.+5
22:54
Auswechslung bei Chelsea FC: Enzo Fernández
Enzo Fernández
Chelsea FC
90.+4
22:54
Auf der linken Seite versucht Willian den Ball an Caicedo vorveizulegen, das klappt aber nicht und beide Spieler rauschen ineinander. Es gibt eine Behandlungspause.
90.+2
22:52
Auf der rechten Seite holt Fernández gegen Willian einen Freistoß heraus. Chelsea führt diesen kur aus, um Zeit herauszuholen.
90.
22:50
Fünf Minuten gibt es noch obendrauf. Aktuell sieht es nicht danach aus, als könnte sich dadurch noch etwas am Spielstand ändern.
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
22:48
Die Hereingaben von rechts bringen einfach keinen Ertrag. Immer wieder ist Castagne in aussichtsreicher Position, schafft es aber nicht, die Kugel gewinnbringend in die Mitte zu bringen.
87.
22:46
Gelbe Karte für Robert Sánchez (Chelsea FC)
Beim anschließenden Abstoß lässt sich Robert Sánchez eine Menge Zeit. So sieht er eine Gelbe Karte wegen Zeitspiels.
Robert Sánchez
Chelsea FC
86.
22:46
Von rechts bringt Willian eine Ecke an den zweiten Pfosten, wo Carlos Vinícius hochsteigt. Doch er kommt nicht richtig hinter die Kugel, weshalb keine Gefahr entsteht.
84.
22:44
Willian sucht gegen seinen Ex-Klub den Abschluss, doch auch der bringt keine Gefahr. Die Versuche der Hausherren sind einfach zu ungefährlich bsiher.
82.
22:42
Langsam aber sicher schwindet die Hoffnung auf einen Punktgewinn, zu schleppend läuft das Offensivspiel. Chelsea macht es bis hierhin clever, lässt wenig zu und bringt das Spiel so über die Zeit.
80.
22:41
Gallagher hat über rechts eine gute Kontersituation, ist jedoch auf sich alleine gestellt. So rennt er sich letztlich an Cairney fest, Chelsea verwaltet mehr, als auf den nächsten Treffer zu gehen.
78.
22:39
Auch Chelsea tauscht nochmal. Ugochukwu ist nun für Palmer mit dabei.
78.
22:38
Einwechslung bei Chelsea FC: Lesley Ugochukwu
Lesley Ugochukwu
Chelsea FC
78.
22:38
Auswechslung bei Chelsea FC: Cole Palmer
Cole Palmer
Chelsea FC
77.
22:38
Und dann gibt es die große Chance! Cairney wird links im Strafraum von Willian angespielt und gibt die Kugel clever weiter zu Lukić. Der kommt am Fünfmeterraum frei zum Abschluss, doch Robert Sánchez hat den Winkel clever verkürzt und kann so gut parieren.
76.
22:36
Die Gastgeber sind durchaus bemüht, kommen gegen gut verteidigende Blues aber nicht durch. So ist das Spiel zwar intensiv, aber ohne große Chancen.
75.
22:35
Fulham nimmt einen weiteren Wechsel vor. Andreas Pereira geht raus, dafür ist nun Lukić dabei.
75.
22:35
Einwechslung bei Fulham FC: Saša Lukić
Saša Lukić
Fulham FC
75.
22:34
Auswechslung bei Fulham FC: Andreas Pereira
Andreas Pereira
Fulham FC
74.
22:34
Es gibt mal einen Abschluss, aber der ist ungefährlich. Ream spielt mit einem Diagonalball Iwobi frei, der findet von rechts Carlos Vinícius. Dessen Kopfball vom Elfmeterpunkt ist aber etwas für Robert Sánchez, der sicher zupackt.
72.
22:32
Über rechts spielt Iwobi gut Castagne frei. Dessen Hereingabe ist aber ungefährlich, Cucurella kann am zweiten Pfosten klären.
70.
22:30
Sehr schön kombiniert sich Chelsea durch die Mitte über Gallagher durch, letztlich legt sich Sterling im gegnerischen STrafraum die Kugel aber zu weit vor. So entsteht keine Gefahr.
68.
22:27
Gelbe Karte für Raheem Sterling (Chelsea FC)
Trotz eines bereits erfolgten Pfiffes schießt Sterling noch auf das Tor. Dafür wird er umgehend verwarnt.
Raheem Sterling
Chelsea FC
67.
22:27
Die Blues sind dem dritten Tor näher als Fulham dem Anschlusstreffer. Aktuell sieht es nicht nach einer Wende aus.
65.
22:25
Es folgen die nächsten Wechsel. Bei Fulham ersetzt Cairney Reed, Chelsea bringt Sterling für Broja.
65.
22:24
Einwechslung bei Fulham FC: Tom Cairney
Tom Cairney
Fulham FC
65.
22:24
Auswechslung bei Fulham FC: Harrison Reed
Harrison Reed
Fulham FC
65.
22:24
Einwechslung bei Chelsea FC: Raheem Sterling
Raheem Sterling
Chelsea FC
65.
22:24
Auswechslung bei Chelsea FC: Armando Broja
Armando Broja
Chelsea FC
63.
22:23
Pfosten! Zentral kombiniert sich Chelsea durch, Broja legt rechts im Strafraum zurück. Aus zentraler Position schießt Maatsen die Kugel an den linekn Pfosten, den Abpraller bringt Fernández aus sieben Metern halblinker Position nicht am gut reagierenden Leno vorbei. Das muss eigentlich der nächste Treffer sein.
61.
22:22
Fulham versucht es nach vorne, Reed flankt von rechrs in die Mitte. Dort steigt Carlos Vinícius hoch, kann die Kugel aber nicht drücken, weshalb diese weit drüber geht.
58.
22:18
Gelbe Karte für Andreas Pereira (Fulham FC)
Es gibt gleich die nächste Gelbe Karte obendrauf, Andreas Pereira beschwert sich zu sehr. So wird auch er verwarnt.
Andreas Pereira
Fulham FC
57.
22:17
Gelbe Karte für Carlos Vinícius (Fulham FC)
Der neu eingewechselte Carlos Vinícius geht zu ambitioniert in einen Zweikampf mit Thaigo Silva. Dafür wird er sofort verwarnt.
56.
22:16
Willian kann links Robinson an die Grundlinie schicken, der findet am zweiten Pfosten Iwobi. Der trifft die Kugel bei der Direktabnahme jedoch nicht richtig, so hat Robert Sánchez keine Probleme.
55.
22:14
Gelbe Karte für Cole Palmer (Chelsea FC)
Im Mittelfeld kommt Palmer klar zu spät gegen Robinson. Für dieses Einsteigen sieht der Chelsea-Akteur die Gelbe Karte.
Cole Palmer
Chelsea FC
53.
22:14
Die Gastgeber wechseln zum ersten Mal, und das doppelt. Iwobi und Carlos Vinícius sollen für Jiménez und Wilson neuen Schwung bringen.
53.
22:13
Einwechslung bei Fulham FC: Alex Iwobi
Alex Iwobi
Fulham FC
53.
22:13
Auswechslung bei Fulham FC: Harry Wilson
Harry Wilson
Fulham FC
53.
22:12
Einwechslung bei Fulham FC: Carlos Vinícius
Carlos Vinícius
Fulham FC
53.
22:12
Auswechslung bei Fulham FC: Raúl Jiménez
Raúl Jiménez
Fulham FC
51.
22:11
Eigentlich gewinnt Robinson einen Ball gut in der eigenen Hälfte, spielt diesen dann aber doch in den Fuß von Cucurella. Der gibt sofort weiter auf Palmer, dessen Hereingabe findet jedoch keinen Abnehmer.
48.
22:08
Die Gäste kombinieren sich über rechts nach vorne, Palmer kommt letztendlich zur Flanke. In der Mitte findet er Broja, der aber nicht wirklich hinter die Kugel kommt und diese so weit über den Kasten bugsiert.
46.
22:05
Das Spiel läuft wieder. Chelsea hat zur Pause einmal gewechselt, Torschütze Mudryk wird durch Maatsen ersetzt.
46.
22:05
Einwechslung bei Chelsea FC: Ian Maatsen
Ian Maatsen
Chelsea FC
46.
22:04
Auswechslung bei Chelsea FC: Mykhaylo Mudryk
Mykhaylo Mudryk
Chelsea FC
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:51
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause, Chelsea führt bei Fulham mit 2:0. Die Blues sind die gefährlichere Mannschaft und führen nach einem Doppelschlag nicht unverdient. Die Cottagers haben zwar mehr Spielanteile, mit dem Offensivspiel tun sie sich jedoch enorm schwer. Insgesamt geht die Führung für Chelsea so in Ordnung, im zweiten Durchgang muss sich Fulham schon enorm steigern, wenn noch ein Punktgewinn gelingen soll. Bis gleich.
45.+2
21:48
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:48
Colwill nutzt über links eine Vorteilsentscheidung und zieht in die Mitte. Anschließend nimmt er Broja links im Sechzehner mit, der geht an die Grundlinie, bekommt die Hereingabe aber nicht an Leno vorbei. Das war im Ansatz durchaus gefährlich.
45.
21:47
Zwei Minuten gibt es im ersten Abschnitt noch obendrauf. Gelingt Fulham noch der erste gefährliche Abschluss?
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:45
Mudryk bringt diesen aus halbrechter Position in die Mitte, dort steht Disasi jedoch im Abseits. So verpufft diese gute Gelegenheit ungenutzt.
43.
21:44
Über links nimmt Mudryk Tempo auf und zieht in die Mitte, dort wird er aber von João Palhinha umgeräumt. So gibt es einen Freistoß für Chelsea.
41.
21:43
Aus einer Ecke entsteht immerhin mal ein Abschluss. Andreas Pereira bringt die Flanke von rechts an den Elfmeterpunkt, wo sich Jiménez durchsetzen, die Kugel aber nicht platzieren kann. So geht das Spielgerät weit links vorbei.
39.
21:41
Wilson hat auf der rechten Seite etwas Platz, seine Flanke kann aber locker von Disasi geklärt werden. Da muss der Ball auf Jiménez besser kommen, damit der etwas daraus machen kann.
37.
21:39
Aus der Mitte heraus schickt Palmer Broja rechts an die Grundlinie, dessen flache Hereingabe findet dann aber keinen Abnehmer. Chelsea wirkt dennoch mit jedem Angriff gefährlich.
34.
21:35
Gelbe Karte für Cucurella (Chelsea FC)
Auf der linken Seite legt sich Willian den Ball an Cucurella vorbei, wird dann aber von diesem zu Fall gebracht. Dafür sieht der Spanier die erste Gelbe Karte der Partie.
Cucurella
Chelsea FC
33.
21:35
Nun kann Castagne mal ein Laufduell mit Mudryk gewinnen und ihn so ablaufen. Fulham baut wieder in Ruhe auf, kommt aber einfach nicht hinter die Kette der Gäste.
31.
21:32
Chelsea ist wesentlich griffiger bisher, die Konter strahlen große Gefahr aus. Fulham wiederum offenbart bespielbare Räume in der Restverteidigung, ohne nach vorne wirklich konstruktiv werden zu können.
29.
21:31
Diop spielt einen schwierigen Ball im Aufbau, den Konter kann Chelsea aber nicht ordentlich ausspielen. Letztlich versucht es Fernández aus 20 Metern zentraler Position mit einem Abschluss, der geht aber weit drüber.
27.
21:28
Immer wieder ist es Mudryk, der mit seinem Tempo links für Probleme sorgt. Nun geht er bis zur Grundlinie durch, seine anschließende Hereingabe kann aber Leno abfangen.
25.
21:26
Von rechts flankt Castagne auf den zweiten Pfosten. Dort ist aber Cucurella zur Stelle und kann zur Ecke klären. Diese bringt dann keine Gefahr.
22.
21:24
Das ist natürlich ein enormer Nackenschlag für Fulham, das bisher gut mitgehalten hat, wenngleich nach vorne noch nicht viel ging. Chelsea mit einer perfekten Ausbeute und nun natürlich gestärktem Selbstvertrauen.
19.
21:21
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Armando Broja
Und gleich das zweite Tor hinterher. Ream spielt einen schlimmem Fehlpass im Aufbau in die Füße von Palmer. Der schickt Broja sofort in den Strafraum, am Elfmeterpunkt versucht Ream noch zu klären, schießt den Stürmer aber nur am rechten Fuß an, wovon die Kugel unhaltbar für Leno ins Netz knallt. Bitter für den Fulham-Verteidiger.
Armando Broja
Chelsea FC
18.
21:19
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Mykhaylo Mudryk
Der Konter bringt Chelsea die Führung. Colwill hat links viel Platz und schickt Mudryk steil mit einem guten Pass über Diop hinweg. Alleine vor Leno bleibt der Ukrainer eiskalt und schiebt aus halblinker Position mit links ein.
Mykhaylo Mudryk
Chelsea FC
18.
21:19
Von rechts bringt Andreas Pereira eine Ecke herein, aber Gefahr ensteht so nicht. Fulham kommt nach vorne nicht durch bisher.
15.
21:17
Die Anfangsphase gehört bisher den Blues, die eigentlich auch schon in Führung liegen müssten. Der Spielaufbau wirkt durchaus flüssig, insbesondere die Schnelligkeit von Mudryk konnte bisher gut eingesetzt werden.
12.
21:14
Chelsea hat gut in die Partie gefunden, das wirkt durchaus gefährlich nach vorne. Palmer setzt von rechts Gallagher rechts im Strafraum ein, dessen Hereingabe landet dann aber nur bei Diop. So kann Fulham klären.
10.
21:12
Im Zentrum hat Fernández viel Platz und marschiert, dann steckt er links zu Mudryk durch. Der zieht in die Mitte, schießt aus 16 Metern aber weit drüber. Da fehlt noch die Präzision.
8.
21:11
Über links hat Mudryk etwas Platz, im Eins-gegen-Eins legt er sich jedoch den Ball zu weit vor und dieser geht so ins Toraus. Es wirkt auf beiden Seiten im Moment noch mehr nach Zufall als nach durchdachtem Offensivspiel.
6.
21:09
Die Gäste lassen die Cottagers kommen, laufen erst ab der Mittellinie so richtig an. Andreas Pereira hat bereits zweimal durchaus kräftig einstecken müssen in Zweikämpfen. Es bahnt sich eine intensive Partie an.
4.
21:07
Fulham läuft die Gäste hoch an, will eine verunsicherte Mannschaft gleich unter Druck setzen. Über rechts ist Castagne dabei bereits einmal durchgestoßen, seine Hereingabe brachte aber keine Gefahr.
2.
21:05
Das muss das 0:1 sein! Chelsea hat die frühe Chance auf die Führung, nachdem Gallagher zentral aus dem Getümmel heraus gut Broja eingesetzt hat. Der Stümrer geht alleine auf Leno zu und zieht am Sechzehner rechts an diesem vorbei. Aus 13 Metern halbrechter Position im Strafraum zieht er dann ab, viele Spieler stehen ihm im Weg, der Schuss geht jedoch weit drüber. Da muss er den Versuch zumindest auf das Tor bringen, eigentlich auch einnetzen.
1.
21:01
Dann rollt der Ball auch schon. Fulham hat angestoßen.
1.
21:01
Spielbeginn
20:57
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Tim Robinson den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
20:46
Zwischen diesen beiden Teams gab es natürlich schon so einige Duelle, viele davon gingen jedoch an Chelsea. Von den letzten 22 Aufeinandertreffen in der Premier League konnte Fulham nur eines gewinnen, man kann also durchaus schon von einem Angstgegner sprechen. Allerdings liegt der letzte Dreier für die Cottagers noch nicht lange zurück, Anfang dieses Jahres gewann man nämlich daheim mit 2:1, auch das Rückspiel der vergangenen Saison endete mit einem 0:0 positiv. Man kann also auch von einer kleinen Serie von zwei Spielen ohne Niederlage gegen die Blues sprechen, die heute ihre Fortsetzung finden könnte.
20:33
Denn bei den Blues sollte nach einer verkorksten Vorsaison alles besser werden, doch bisher ist allerhöchstens Stückwerk zu erkennen. Mit fünf Punkten ist man lediglich 15. der Tabelle, das ist natürlich viel zu wenig für die Qualität und auch das ausgegebene Geld der Mannschaft von der Stamford Bridge. Beinahe hätte man den September auch noch ohne eigenen Treffer zu Ende gebracht, im Ligapokal gewann man jedoch gerade so 1:0 gegen Brighton & Hove Albion und konnte diese Schmach noch abwenden. Gelingt nun auch in der Liga der Turnaround, nachdem der letzte (und einzige) Punktspielsieg Ende August über die Bühne ging?
20:25
Vom Namen her und sicherlich auch, wenn man sich die Einzelspieler anschaut, ist der Favorit in dieser Partie klar. Dennoch steht Fulham in der Tabelle vor dem heutigen Kontrahenten, acht Punkte bedeuten aktuell Rang zwölf des Tableus. Nach zwischenzeitlichen Problemen sind die Cottagers zuletzt wieder gut drin, in der Liga schlug man Luton und spielte 0:0 gegen Crystal Palace. Auch im Ligapokal gewann man, 2:1 wurde Norwich geschlagen. Die Form stimmt damit für heute, man trifft auf ein angeschlagenes Chelsea.
20:11
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei Fulham nimmt Trainer Marco Silva im Vergleich zum Spiel unter der Woche sechs Veränderungen vor. Für Rodák, Bassey, Ballo-Touré, Cairney, Iwobi und Carlos Vinícius kommen Leno, Ream, Robinson, Reed, Pereira und Jiménez rein. Auf der anderen Seite rotiert auch Chelsea-Coach Mauricio Pochettino, allerdings auf vier Positionen. Chilwell, Ugochukwu, Maatsen und Jackson werden durch Thiago Silva, Gallagher, Fernández und Broja in der Startelf ersetzt.
19:58
Herzlich willkommen zum 7. Spieltag der Premier League, heute treffen im Monday-Night-Game der FC Fulham und der FC Chelsea im Stadtduell aufeinander. Anstoß im Craven Cottage ist um 21:00 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.