Zum Inhalt springen
28. Apr. 2024 - 17:30
Beendet
1. FSV Mainz 05
1 : 1
1. FC Köln
1 : 0
Stadion
MEWA ARENA
Zuschauer
33.305
Schiedsrichter
Benjamin Brand

Liveticker

90.+13
19:44
Fazit:
Der Abstiegs-Knaller zwischen Mainz und Köln endet nach einer dramatischen Schlussphase mit 1:1! Die Kölner nehmen dank eines späten Elfmeters von Kainz (90+5) immerhin einen Zähler mit, verpassen aber trotzdem den eigentlich benötigten Sieg. Mainz erzielte in der 1. Halbzeit zunächst das 1:0 durch ein Konter-Tor von Barreiro (29.) und erspielte sich daraufhin gegen harmlose Kölner auch noch Chancen für ein zweites Tor. Im zweiten Durchgang erhielt der Effzeh daraufhin in der 48. Minute ein Elfer-Geschenk der Mainzer, das Waldschmidt aber nicht annahm und den ersten Elfmeter der Kölner vergab. Danach ruhte sich Mainz mit zunehmender Spielzeit zu sehr auf der knappen Führung aus und wurde immer passiver. Beim zweiten Elfer für Köln machte es Kainz daraufhin besser und sorgte mit seinem späten Tor zum 1:1-Ausgleich nochmal für eine wilde Schlussphase, in der die Kölner sogar noch am Siegtor schnupperten.
90.+13
19:36
Spielende
90.+10
19:36
Kann der Effzeh das Spiel tatsächlich noch drehen? Die Kölner probieren alles. Der nachfolgende Freistoß nach der Roten Karte wird richtig gefährlich: Uth köpft von rechts nach einer Weiterleitung aufs kurze Eck, scheitert aber an Zentner, der blitzschnell die linke Hand ausfährt.
90.+9
19:31
Rote Karte für Phillipp Mwene (1. FSV Mainz 05)
Mwene fliegt vom Platz! Der Mainzer kann Uth nicht stoppen und haut den Kölner völlig übertrieben mit gestrecktem Bein um. Klare Rote, so unkontrolliert darf der Österreicher nicht in einen Zweikampf gehen.
Phillipp Mwene
1. FSV Mainz 05
90.+8
19:31
Die Ecke tritt Torschütze Kainz und driftet einmal durch den gesamten FSV-Strafraum. Mainz pustet erstmal durch. Trotzdem wird das Spiel sicherlich noch zwei, drei Minuten weitergehen.
90.+8
19:31
Nochmal Ecke für die Kölner! Ein weiter Ball auf der linken Seite landet bei Maina. Die Mainzer Abwehr eilt hinterher und kann die Kugel gerade noch ins Toraus abblocken.
90.+7
19:30
Jetzt drängt Köln sogar noch auf den Sieg! Die Mainzer kommen nach dem 1:1 nicht mehr aus der eigenen Hälfte und scheinen verunsichert. Die Kölner werfen derweil alles nach vorne, es zählt nur der Sieg!
90.+5
19:27
Tooor für 1. FC Köln, 1:1 durch Florian Kainz
Kainz übernimmt beim Effzeh die Verantwortung und trifft! Der Ball schlägt flach im rechten Eck ein, während Zentner nach links unterwegs ist. Köln hofft wieder auf den Klassenerhalt!
Florian Kainz
1. FC Köln
90.+4
19:27
Es bleibt beim Strafstoß! Der Ref kehrt schnell von der Review-Area zurück und bleibt bei seiner Entscheidung. Und das ist auch richtig: Zentner fliegt zu unkontrolliert durch seinen Torraum und erwischt Adamyan am Kopf. Der Effzeh erhält die Last-Minute-Chance zum Ausgleich!
90.+3
19:26
Doch kein Elfer? Schiri Brand checkt die Aktion lieber nochmal am TV-Bildschirm.
90.
19:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
90.
19:23
Elfmeter für Köln! Hübers befördert den Ball auf Verdacht in den Fünfer und das Getümmel vor dem FSV-Tor. Zentner kommt heraus und räumt Adamyan dabei mit den Fäusten in der Luft ab. Schiri Brand zeigt auf den Punkt und der Effzeh bekommt nochmal einen Strafstoß!
88.
19:21
Erhält der Effzeh noch eine Chance? Eine Flanke aus dem linkem Halbfeld wird immer länger und landet am rechten Alu beinahe auf dem Fuß von Joker Downs. Auf solche Szenen hoffen die Kölner jetzt noch.
87.
19:20
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
Ludovic Ajorque
1. FSV Mainz 05
87.
19:20
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Brajan Gruda
Brajan Gruda
1. FSV Mainz 05
87.
19:20
Gelbe Karte für Brajan Gruda (1. FSV Mainz 05)
Nach einem Foul an Schmitz sieht auch Gruda den Gelben Karton.
Brajan Gruda
1. FSV Mainz 05
85.
19:19
Uth! Der Effzeh vergibt die beste Chance des Spiels: Schmitz leitet den Ball von rechts aus kurzer Distanz ideal in die Mitte und zum besser postierten Uth weiter. Der Kölner will den Ball schnell hinter die Linie drücken, kann Zentner aber nicht überwinden. Der Mainzer Keeper kommt sofort raus und wirft sich mit seinem Körper entscheidend dazwischen.
84.
19:17
Gruda löst sich am rechten Alu von seinem Bewacher und knallt den Ball nach einer abgefälschten Hereingabe von Burkardt volley aufs Tor. Das Leder knallt hinter Schwäbe ins Fangnetz.
83.
19:16
Einwechslung bei 1. FC Köln: Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
1. FC Köln
83.
19:15
Auswechslung bei 1. FC Köln: Faride Alidou
Faride Alidou
1. FC Köln
83.
19:15
Gelbe Karte für Nadiem Amiri (1. FSV Mainz 05)
Nadiem Amiri
1. FSV Mainz 05
80.
19:15
Mainz führt weiter knapp mit 1:0 und ist dadurch in der Livetabelle sogar Tabellen-14. Noch ist der Sieg aber nicht durch. Momentan sind die 05er schon sehr passiv und lassen den Effzeh damit noch im Spiel.
78.
19:13
Geht noch was für den Effzeh? Kzrz danach hat auch Kainz eine gute Gelegenheit: Der Österreicher geht bei einer Ablage von Uth volles Risiko und zimmert den Ball aus knapp 16 Metern nur knapp am linken Pfosten vorbei.
78.
19:12
Alidou findet keine Lücke! Der Kölner rast auf der linken Seite mit viel freiem Grün vor sich nach vorne und holt am linken Strafraum-Eck zweimal für einen Abschluss an. Die Chance vergeht und endet ohne Torschuss, da van den Berg noch abblocken kann.
76.
19:09
Gelbe Karte für Benno Schmitz (1. FC Köln)
Der nächste Spieleintrag ist, na klar, eine Gelbe Karte. Diesmal für Benno Schmitz nach einem Foul an Mwene.
Benno Schmitz
1. FC Köln
74.
19:08
Die Ecke ist auch nicht ungefährlich! Der Ball ist nach einem Kopfball von Chabot kurz frei und Mainz ist nicht ganz sortiert. Der Ball springt durch die Gefahrenzone der 05er und landet am Ende bei Zentner.
73.
19:07
Mal wieder ein Lebenszeichen der Kölner! Maina schafft es auf der linken Seite bis vors Tor und schiebt den Ball einmal auf die andere Seite. Am rechten Pfosten wirt sich daraufhin Schmitz zum Ball und prüft Zentner mit einem aus Schuss aus der Drehung. Der FSV-Keeper pariert im Nachfassen und auf Kosten einer Ecke.
72.
19:05
Einwechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
Florian Kainz
1. FC Köln
72.
19:05
Auswechslung bei 1. FC Köln: Denis Huseinbašić
Denis Huseinbašić
1. FC Köln
71.
19:04
Drei Gelbe, eine Torchance - ist das ein Deal? Ein bisschen mehr Torgefahr und dafür weniger sportlicher Überlebenskampf dürfte es schon sein.
70.
19:03
Gelbe Karte für Andreas Hanche-Olsen (1. FSV Mainz 05)
Auch Hanche-Olsen muss fortan aufpassen. Der Norweger kassiert Gelb nach einem Foul im linken Halbfeld.
Andreas Hanche-Olsen
1. FSV Mainz 05
68.
19:02
Die vielen Scharmützel und Unterbrechungen helfen dem Effzeh nicht wirklich. Gefühlt ist Mainz weiterhin das gefährlichere Team und immer in der Lage, einen weiteren Konter zu setzen. Derzeit passiert bis auf ein paar Fouls und viel Gerede aber nicht viel.
66.
18:59
Gelbe Karte für Mark Uth (1. FC Köln)
Uth fällt bei der daraufhin entstehenden Rudelbildung ebenfalls negativ auf und sieht Gelb wegen Meckerns.
Mark Uth
1. FC Köln
66.
18:58
Gelbe Karte für Julian Chabot (1. FC Köln)
So langsam kochen die Emotionen im Abstiegs-Knaller hoch. Chabot trifft Burkardt bei einem Luftkampf am Kopf und wird dafür mit Gelb bestraft. Danach lehnt sich der Kölner auch noch für Trash Talk über Burkardt, woraufhin die Mainzer natürlich ebenfalls wild werden.
Jeff Chabot
1. FC Köln
64.
18:58
FSV-Trainer Henriksen reagiert sofort und holt den stark gefährderten Caci nur wenige Sekunden danach vom Platz.
64.
18:57
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
1. FSV Mainz 05
64.
18:57
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anthony Caci
Anthony Caci
1. FSV Mainz 05
63.
18:56
Caci muss aufpassen! Der Mainzer legt Finkgräfe an der Seitenlinie un löst damit einen kölschen Massenprotest aus. Die Kölner fordern die Ampelkarte, die Schiri Brand aber nochmal stecken lässt. Das ist die letzte Ermahnung für Caci.
62.
18:55
Einwechslung bei 1. FC Köln: Mark Uth
Mark Uth
1. FC Köln
62.
18:55
Auswechslung bei 1. FC Köln: Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt
1. FC Köln
62.
18:55
Einwechslung bei 1. FC Köln: Damion Downs
Damion Downs
1. FC Köln
62.
18:55
Auswechslung bei 1. FC Köln: Steffen Tigges
Steffen Tigges
1. FC Köln
62.
18:54
Einwechslung bei 1. FC Köln: Linton Maina
Linton Maina
1. FC Köln
62.
18:54
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
Jan Thielmann
1. FC Köln
61.
18:54
Effzeh-Coach Schultz bereitet einen Dreifach-Wechsel vor. Uth, Downs und Maina kommen gleich für die letzten 30 Minuten und sollen den Effzeh retten.
60.
18:52
Gruda hat auf der rechten Außenbahn erneut eine Szene und will nach einem Übersteige an Finkgräfe vorbei. Der Kölner bleibt standhaft lässt den Mainzer einfach an seiner Brust abprallen.
59.
18:51
Wie schon in der 1. Halbzeit, schauen sich die Mainzer erstmal den Effzeh mit Ballbesitz an und warten auf einen Zugriff in der eigenen Hälfte.
56.
18:50
Onisiwo hat sich ernsthafter an der Hand verletzt und muss sogar ausgewechselt werden. Für ihn läuft Widmer auf.
56.
18:48
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Silvan Widmer
Silvan Widmer
1. FSV Mainz 05
56.
18:48
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
1. FSV Mainz 05
54.
18:48
Karim Onisiwo verletzt sich an der Hand und muss länger behandelt werden. Das Spiel beruhigt daher wieder ein wenig.
51.
18:47
Gute Chance für Mainz! Gruda dribbelt sich am rechten Alu leichtfüßig bis vors Tor und leitet den Ball danach mit einem schnellen Pass ins Zentrum weiter. Amiri zieht vollley ab, wird aber kurz vor der Torlinie abgeblockt.
51.
18:45
Sehr wackelig! Das Momentum wandert nach dem verschossenen Elfmeter zu den Mainzern, die jetzt auch den Rängen nochmal eine Spur lauter nach vorne gepeitscht werden. Der FSV will jetzt die Vorentscheidung.
50.
18:43
Der verschossene Elfmeter passt zur Saison der Kölner. Wie verkraften die Gäste diesen erneuten Rückschlag?
48.
18:40
Elfmeter verschossen von Luca Waldschmidt, 1. FC Köln
Luca Waldschmidt tritt an, kann den Effzeh wieder ins Spiel zurückbringen und? Schiebt den Ball rechts am Pfosten vorbei! Wow, wie bitter für die Kölner!
Luca Waldschmidt
1. FC Köln
47.
18:39
Elfmeter für den 1. FC Köln! Nach einer scharfen Flanke von der rechten Seite geht Caci zu übertrieben in einen eigentlich ungefährlichen Zweikampf und trifft Alidou beim Gang aus dem Strafraum am Knie. Jetzt hat der Effzeh aus dem Nichts die große Chance auf den Ausgleich!
46.
18:38
Die zweite Hälfte läuft! Beide Teams spielen erstmal unverändert weiter.
46.
18:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
18:23
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Mainz 05 im Abstiegs-Kracher gegen den 1. FC Köln verdient mit 1:0! Die Kölner legten im ersten Durchgang zunächst mutig los, konnten sich trotz eines hohen Engagements aber erstmal keine Torchancen erspielen. Als das Spiel daraufhin immer mehr zu einem Fight wurde, flog den Kölnern ein eigener Freistoß um die Ohren und endete mit einem Konter-Tor von Barreiro (29.). Auch danach blieb der FSV bis zum Halbzeitpfiff die gefährlichere Mannschaft und schaffte es mit schnellen Gegenstößen noch häufiger in die Gefahrenzone der Kölner. Der Effzeh hält im Abstiegs-Endspiel zwar bisher aufmerksam und kämpferisch dagegen, ist aber mit der eigenen Offensive zu harmlos.
45.+5
18:20
Ende 1. Halbzeit
45.+3
18:20
Der Effzeh probiert es nochmal! Tigges rennt einem weiten Ball auf der linken Seite hinterher und versucht es im Strafraum, trotz eines ungünstigen Winkels, mit einem Abschluss. Der Kölner wirft alles in seinen Schuss und donnert das Spielgerät nur auf die Tribüne.
45.+1
18:18
Nach der langen Spielunterbrechung wegen der geworfenene Gegenstände aus dem Gästeblock und der Verletzungspause eben gibt es nun nochmal fünf Minuten Nachspielzeit.
45.
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44.
18:15
Puh, der Effzeh will es zu kompliziert machen! Die Kölner spielen eine Ecke von rechts kurz aus und laufen danach beinahe in den nächsten Konter der Mainzer. Schwäbe muss den Ball schlussendlch im Halbfeld mit einer Bogenlampe irgendwie wegbolzen. Und das bei einer eigenen Ecke...
42.
18:13
Leandro Barreiro verletzt sich bei einem Zweikampf mit Hübers und wird dabei vom Schuh des Kölners im Gesicht gestriffen. Der Luxemburger muss länger behandelt werden, kann aber weiterspielen.
39.
18:10
Mainz überlässt den Gästen die Kugel und lauert lieber auf den nächsten Konter-Überfall. Bei einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte überbrücken die Mainzer das Mittelfeld meist mit nur einem langen Schlag und gelangen so immer wieder in den Rücken der Effzeh-Abwehr.
37.
18:09
Der Effzeh muss nun aufpassen, sonst droht noch vor der Pause der zweite Einschlag. Im Spiel nach vorne bleiben die Domstädter indes weiter mutig. Im letzen Drittel fehlt aber die Lösung, um auch mal hinter die Kette der Mainzer zu kommen.
34.
18:06
Fast das 2:0! Ein weiterer schneller FSV-Angriff läuft über die rechte Außenbahn und Gruda, der Burgkardt mit einer schönen Hereingabe im Fünfer bedient. Der Mainzer wirft sich zum Ball und löffelt die Kugel im Fallen knapp drüber. Schwäbe kommt raus und kann Burkardt noch entscheidend stören.
31.
18:02
Jetzt rollt der FSV-Express. Die Hausherren wollen sofort nachlegen und drängen auf das 2:0. Nach einem weiteren Eckball von Amiri hievt van den Berg den freien Ball von halbrechts über die Querlatte.
29.
17:58
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:0 durch Leandro Barreiro
Jetzt ist Mainz vorn! Die Hausherren kontern die Kölner über die rechte Seite aus, wo Onisiwo nach einem eröffnenden Pass von Amiri zunächst mit einem Schuss an Schwäbe scheitert. Der Abpraller des Effzeh-Keepers landet daraufhin direkt vor den Füßen von Barreiro, der locker aus zehn Metern zum 1:0 einschiebt.
Leandro Barreiro
1. FSV Mainz 05
28.
17:58
Gelbe Karte für Faride Alidou (1. FC Köln)
Nach einem Foul an Alidou geraten der Kölner und Caci aneinander. Es kommt sogar zu einer kurzen Rudelbildung, die der Ref mit jeweils Gelb aber schnell wieder auflöst.
Faride Alidou
1. FC Köln
28.
17:58
Gelbe Karte für Anthony Caci (1. FSV Mainz 05)
Anthony Caci
1. FSV Mainz 05
27.
17:58
Zurück zum Sportlichen! Mainz und Köln liefern sich bisher einen engen Fight, bei dem die Bedeutung des Abstiegs-Endspiels immer wieder deutlich wird. Es gibt viele enge Zweikämpfe und eine hohe Intensität, aber nur wenig Gefährliches...
25.
17:56
Inklusive einer Stadiondurchsage und einem Gespräch von Schiri Brand mit dem Kölner-Kapitän Schwäbe dauert die Eckball-Ausführung der Mainzer schlussendlich fast drei Minuten. Als Amiri das zweite Mal antritt, benehmen sich die Kölner besser und lassen ihr Kleingeld doch lieber in der Hose stecken.
23.
17:55
Bei der ersten Ecke der Mainzer vor dem Gästeblock werfen die Effzeh-Fans Gegenstände aufs Spielfeld. Schiri Brand unterbricht die Partie.
20.
17:52
Durchaus! Der Eckball von links fliegt zunächst einmal über den gesamten Effzeh-Strafraum hinweg, landet dann aber nochmal bei Verteidiger van den Berg. Der Nederländer will aus fünf Metern abstauben, kann Schwäbe aber aus kurzer Distnaz nicht überwinden. Der Torhüter pariert mit einer Hand reflexartig am Boden.
18.
17:50
Jonathan Burkardt macht das Leder auf der linken Seite fest und lässt Timo Hübers mit einem Übersteiger stehen. Es folgt die erste Ecke für den FSV - wird's heiß?
15.
17:49
Kurz danach ist beim Effzeh schon wieder Huseinbašić unterwegs. Wieder probiert es der Kölner aus der Ferne, diesmal landet der Ball aber klar über dem Tor.
14.
17:47
Die Mainzer ziehen nach und fordern Handelfmeter! Burkardt beendet einen Konter mit einer Flanke auf den Elfmeterpunkt, wo Amiri aus der Drehung abzieht und Finkgräfe am Arm trifft. Der Kölner hat seinen Arm allerdings so eng am Körper, dass jede Elfer-Diskussion überflüssig ist...
12.
17:44
Erster Abschluss vom auffälligsten Kölner: Huseinbašić setzt nach seinen aufmerksamen Zweikämpfen nun auch das erste offensive Zeichen und hält aus rund 30 Metern mit einem Fernschuss drauf. Der Ball geht zentral aufs Tor und damit in die Hände von FSV-Keeper Zentner.
11.
17:41
Barreiro will die Kölner mit einem schnellen Einwurf überrumpeln und wirft die Kugel weit in den Lauf von Gruda. Am Strafraum-Rand ist Huseinbašić wieder zur Stelle und gewinnt auch dieses Duell um den Ball.
8.
17:38
Der Start dürfte den Effzeh-Fans Hoffnung machen. Die Domstädter sind von Beginn hellwach und gewinnen in der Anfangsphase viele wichtige Zweikämpfe kurz vor der eigenen Gefahrenzone. Die Kölner nehmen das Abstiegs-Endspiel an!
6.
17:36
Gruda zeigt sich erneut auf seiner rechten Außenbahn und will mit Tempo in die Mitte durchbrechen. Huseinbašić geht dazwischen und klärt mit einer harten, aber fairen Grätsche. Der Gästeblock spendiert dafür Szenenapplaus.
4.
17:34
Die ersten Annäherungen! Bei Mainz zieht Gruda eine Flanke von rechts vors Tor, wo Onisiwo an einem brauchbaren Kopfball scheitert. Im Gegenzug macht Alidou einige Meter auf der linken Seite und schiebt den Ball danach an Tigges im Zentrum vorbei.
2.
17:32
Die Kölner beginnen durchaus mutig. Tigges und Co. laufen die Mainzer früh an und wollen sich nicht nur hinten in der eigenen Hälfte verstecken.
1.
17:31
Und los geht's! Schiri Benjamin Brand pfeift die Partie an und der Effzeh stößt an. Die Domstädter gastieren in Mainz in hellblauen Trikots, der FSV trägt Rot und Weiß.
1.
17:30
Spielbeginn
17:23
Showdown im Keller: Zieht Mainz den Kölnern davon oder gewinnt der Effzeh das Abstiegs-Endspiel? Gleich erfahren wir mehr!
17:18
Personell überrascht Effzeh-Trainer Timo Schultz heute mit der Nominierung von Stürmer Steffen Tigges, der ebenso wie Benno Schmitz und Huseinbašić neu ins Team kommt. Bei den 05ern gibt es im Vergleich zum 1:1 in Freiburg eine Änderung: Jae-sung Lee fehlt gelbgesperrt und wird von Karim Onisiwo vertreten.
17:14
Beim 1. FC Köln bleibt angesichts dieser Vorzeichen und nach der 0:2-Heimniederlage Darmstadt nur die Hoffnung auf ein kölsches Fußballwunder. Die Rheinländer müssen in Mainz gewinnen, um noch mit einer Resthoffnung in die letzten drei Spiele zu gehen. Der letzte Auswärtssieg ist allerdings schon eine komplette Halbserie her und war noch das Hinspiel gegen Darmstadt (1:0).
17:06
Besonders beeindruckend ist bei den 05er die neue Heimstärke. Unter Trainer Henriksen ist Main zuhause noch unbesiegt und feierte zuletzt klare Siege gegen Hoffenheim (4:1), Darmstadt (4:0) und Bochum (2:0.).
16:54
Während beim Effzeh bei einer Niederlage der Totalabsturz droht, ist Mainz dank Trainer Bo Henriksen im Tabellenkeller momentan das Team der Stunde. Die Rheinhessen sind seit fünf Bundesligaspielen unbesiegt und holten zuletzt starke elf von maximal 15 Punkten.
16:40
Für den 1. FC Köln geht es beim Abstiegs-Endspiel in Mainz heute wohl schon um die letzte Chance, den Klassenerhalt vielleicht doch noch zu schaffen. Im direkten Duell mit den formstarken Mainzern braucht der Effzeh als Tabellen-17. unbedingt einen Sieg. Aktuell ist Mainz mit fünf Punkten Vorsprung bereits klar vor den Kölnern auf dem Relegationsrang und könnte mit einem Heimsieg bereits vorentscheidend davonziehen.
16:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga und dem Abstiegs-Kracher zwischen dem 1. FSV Mainz und 1. FC Köln. Schießt der FSV die Kölner in Richtung 2. Liga oder darf der Effzeh nochmal hoffen?
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.