Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - Bundesliga
  • 2022/2023
  • Borussia Dortmund gegen Bor. Mönchengladbach
  • Liveticker
13. Mai. 2023 - 18:30
Beendet
Borussia Dortmund
5 : 2
Bor. Mönchengladbach
4 : 0
Stadion
Signal Iduna Park
Zuschauer
81.365
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90.+5
20:28
Fazit:
Borussia Dortmund bleibt dem FC Bayern auf den Fersen und rückt mit einem 5:2-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach wieder bis auf einen Zähler an den Rekordmeister heran! In einer furiosen ersten Hälfte spielte der BVB unglaublich passive Gladbacher an die Wand und die überragenden Haller und Malen sorgten früh für klare Verhältnisse. Der BVB hätte gar deutlicher führen können, wenn Gladbachs junger Ersatzkeeper Jan Olschowsky nicht mehrfach stark pariert hätte. Zur zweiten Hälfte stellte Daniel Farke auf Fünferkette um und stoppte damit die schwarz-gelbe Offensivmaschine größtenteils. Bensebaini und Stindl brachten dann am Ende sogar nochmal ein ganz kleines bisschen Spannung rein und sorgten dafür, dass Gladbach zumindest die zweite Halbzeit gewann, auch wenn Reyna noch den fünften BVB-Treffer nachlegte. Am nächsten Wochenende müssen beide Teams aus Sonntag auswärts ran. Der BVB tritt in Augsburg an, Gladbach in Leverkusen. Tschüss aus Dortmund und noch einen schönen Abend!
90.+5
20:23
Spielende
90.+4
20:23
Tooor für Borussia Dortmund, 5:2 durch Gio Reyna
Ausgerechnet der einzige gute Gladbacher an diesem Abend patzt in der Nachspielzeit auch noch. Olschowsky lässt einen schwachen Freistoß von Guerreiro ohne Not nach vorne klatschen und Reyna stochert das Ding aus kurzer Distanz über die Linie.
Gio Reyna
Borussia Dortmund
90.+4
20:22
Gelbe Karte für Christoph Kramer (Bor. Mönchengladbach)
Kramer senst kurz vor Schluss nochmal schnell Adeyemi rüde um und holt sich noch eine Karte ab. Zudem gibt es Freistoß für die Hausherren 20 Meter vor dem Tor.
Christoph Kramer
Bor. Mönchengladbach
90.+2
20:20
Marius Wolf versucht es nochmal aus der zweiten Reihe, setzt seinen Schuss aber auch zwei Meter zu weit links an.
90.+1
20:19
Es gibt drei Minuten Nachschlag. Dortmund hält den Ball in den eigenen reihen und sollte hier wohl nichts mehr anbrennen lassen.
90.
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
20:18
Jetzt kombiniert sich der BVB nochmal sehenswert zu einem Abschluss, der allerdings wieder von Niklas Süle kommt und sein Ziel sehr deutlich verfehlt.
87.
20:17
Nicht zu fassen! Plötzlich schwimmt der BVB und Stindl schnürt fast den Doppelpack! Nach einer scharfen Hereingabe von rechts drückt der Routinier per Direktabnahme ab und schickt die Kugel wuchtig aufs rechte Eck. Kobel muss nochmal eine Glanztat auspacken, um das 4:3 zu verhindern.
85.
20:13
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 4:2 durch Lars Stindl
Nur noch 4:2! Luca Netz wird mit einem langen Ball hinter die Dortmunder Kette geschickt und legt dann zurück an den Strafraum zum mitgelaufenen Stindl. Der legt sich den Ball einmal kurz vor und netzt dann aus 18 Metern trocken rechts unten ein. Kobel fliegt umsonst!
Lars Stindl
Bor. Mönchengladbach
84.
20:13
Die Gäste halten den Ball nun lieber in den eigenen Reihen als nochmal was nach vorne zu versuchen. So kann man zumindest kein weiteres Gegentor mehr fangen.
82.
20:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tony Jantschke
Tony Jantschke
Bor. Mönchengladbach
82.
20:11
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nico Elvedi
Nico Elvedi
Bor. Mönchengladbach
81.
20:09
Adeyemis Flanke wird von Lainer unfreiwillig verlängert und findet so zu Özcan, der seinen Flugkopfball aber nicht mehr platzieren kann und den Kasten klar verfehlt.
79.
20:07
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
Borussia Dortmund
79.
20:07
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Sébastien Haller
Sébastien Haller
Borussia Dortmund
77.
20:06
Gelbe Karte für Ramy Bensebaini (Bor. Mönchengladbach)
Bensebaini senst Wolf an der Grundlinie um und holt sich Gelb ab. Es ist seine Fünfte und er wird nächste Woche in Leverkusen fehlen.
Ramy Bensebaïni
Bor. Mönchengladbach
76.
20:06
Fast wäre es hier nochmal spannend geworden! Der gerade eingewechselte Stindl schickt den ebenfalls neu auf dem Platz stehenden Netz in die Gasse und der geht alleine auf Kobel zu. Im Strafraum angekommen lupft Netz den ball schön über den Keeper hinweg, doch das Ding hat so wenig Tempo, dass Süle noch locker vor der Linie klärt.
75.
20:03
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
Luca Netz
Bor. Mönchengladbach
75.
20:03
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Manu Koné
Manu Koné
Bor. Mönchengladbach
75.
20:03
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
Lars Stindl
Bor. Mönchengladbach
75.
20:03
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nathan N'Goumou
Nathan N'Goumou
Bor. Mönchengladbach
75.
20:03
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 4:1 durch Ramy Bensebaini
Bensebaini nimmt das großzügige Geschenk von Schiedsrichter Schlager an und verwandelt sicher in die rechte Ecke. Kobel hatte sich früh für die andere Seite entschieden.
Ramy Bensebaïni
Bor. Mönchengladbach
73.
20:02
Elfmeter für Gladbach! Ein Diagonalball kommt links im Strafraum bei Bensebaini runter, der den ball eigentlich zu weit weg springen lässt, dann aber von Gio Reyna berührt wird, der vor allem den ball, aber auch den Gladbacher leicht trifft.
70.
19:58
Gute 20 Minuten sind noch zu spielen in Dortmund. Gewinnen wird der BVB diese Partie ganz sicher, aber wie hoch?
69.
19:57
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
Gio Reyna
Borussia Dortmund
69.
19:57
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Donyell Malen
Borussia Dortmund
68.
19:57
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
Marco Reus
Borussia Dortmund
68.
19:57
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Julian Brandt
Borussia Dortmund
68.
19:57
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
Christoph Kramer
Bor. Mönchengladbach
68.
19:56
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
Bor. Mönchengladbach
67.
19:56
Weil ein Gladbacher hinten ausrutscht, bietet sich Julian Brandt plötzlich überraschend eine Chance. Mit links verzieht dieser aus 14 Metern aber deutlich.
66.
19:54
Gladbach kommt mal wieder in die gegnerische Hälfte und ergattert zumindest einen weiteren Eckball. Der wird aber gleich am ersten Pfosten geklärt.
64.
19:53
Das 5:0 scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Der BVB kombiniert weiter nach Lust und Laune und wird kaum gestört. Bellingham schickt Brandt links raus und dessen Hereingabe landet am Fünfer bei Adeyemi. Der wird beim Abschluss dann gerade noch so gestört, dass Olschowsky problemlos parieren kann.
61.
19:50
Dortmund spielt es jetzt nicht mehr ganz mit der Zielstrebigkeit des ersten Durchgangs, kommt aber weiter zu guten Möglichkeiten. Erst wird Adeyemi erst zwei Meter vor dem Tor noch abgedrängt, dann schickt Süle einen Distanzhammer über den Querbalken.
60.
19:49
Nach einer knappen Stunde tauscht Edin Terzić erstmals. Die mit je vier Gelben Karten vorbelasteten Ryerson und Hummels haben Feierabend und werden von Guerreiro und Özcan ersetzt. Letzterer dürfte dann jetzt den Sechser geben, Can rückt auf den Hummels-Platz in der Viererkette.
59.
19:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Salih Özcan
Salih Özcan
Borussia Dortmund
59.
19:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
Mats Hummels
Borussia Dortmund
59.
19:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
Borussia Dortmund
59.
19:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Ryerson
Julian Ryerson
Borussia Dortmund
58.
19:46
Donyell Malen ist weiter kaum zu bremsen und tankt sich gegen drei Gladbacher in die Box durch, ehe sein Abschluss dort geblockt wird. Wenig später zieht Can aus knappen 30 Metern ab und schießt rechts vorbei.
56.
19:45
Nach einer kurz ausgeführten Dortmunder Ecke kommt die verzögerte Flanke auf den zweiten Pfosten. Dor schraubt sich Bellingham hoch, hat aber letztlich ein paar Zentimeter zu wenig, um den ball noch ordentlich drücken zu können.
55.
19:43
Bellingham zieht aus 20 Metern wuchtig ab und zwingt Olschowsky zur nächsten Parade. Der junge Keeper pariert den Ball nach außen weg und packt Sekunden später auch bei Brandts folgender Hereingabe souverän zu.
53.
19:41
20 Meter halbrechts vor dem Tor liegt der Ball perfekt für einen Linksfuß wie Bensebaini. Es führt aber Hofmann aus und jagt den Ball meterweit über das Tor.
52.
19:40
Bellingham hakt kurz vor dem eigenen Strafraum gegen Neuhaus nach und schenkt den Gästen einen Freistoß in aussichtsreicher Position.
51.
19:40
Auch der BVB findet langsam den Vorwärtsgang wieder und kommt wie fast immer über die rechte Seite. Bei den ersten beiden Hereingaben zeigt sich aber, dass da nun eben ein Innenverteidiger mehr steht, an dem es vorbeigehen muss.
48.
19:37
Gladbach beginnt etwas mutiger und holt gleich mal einen Eckball raus. Im Anschluss kann Florian Neuhaus aus dem Rückraum abziehen und jagt seinen Volley einige Meter rechts vorbei.
46.
19:34
Weiter geht's! Daniel Farke bringt für die zweiten 45 Minuten Ko Itakura für Hannes Wolf und stellt auf Dreier- bzw. Fünferkette um. Schadensbegrenzung ist angesagt.
46.
19:34
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ko Itakura
Ko Itakura
Bor. Mönchengladbach
46.
19:34
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
Hannes Wolf
Bor. Mönchengladbach
46.
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
19:19
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund feiert vor heimischem Publikum das nächste Schützenfest und führt zur Pause im Borussenduell gegen Mönchengladbach bereits mit 4:0! Von der ersten Minute an spielten die Schwarz-Gelben völlig teilnahmslose Gladbacher an die Wand und kreierten eine Großchance nach der anderen. Fast minütlich kamen die Gastgeber hinter die Abwehrkette der Fohlen und brachten dort die überragenden Sébastien Haller und Donyell Malen in Position. Haller traf zweimal und bereitete die anderen beiden Tore vor, Malen knipste einmal und leistete ebenfalls zwei Assists. Den vierten Treffer steuerte Bellingham per Elfer bei. Ersatzkeeper Olschowsky verhinderte mit einigen tollen Aktionen sogar noch weitere Gegentreffer für seine Elf, die hier einen inakzeptablen Auftritt hinlegt. Wenn Mönchengladbach nach dem Wechsel so passiv weiterspielt, wird das hier ein ganz übler Abend, denn der BVB hat sicher Bock, eine knackige Antwort auf das 6:0 der Bayern heute zu geben. Bis gleich!
45.+2
19:16
Ende 1. Halbzeit
45.+1
19:15
60 Sekunden gibt's obendrauf.
45.
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
19:13
Kurz vor der halbzeitpause haben die Hausherren jetzt erstmals einen Gang zurückgeschaltet und lassen es etwas ruhiger angehen. Gladbach kommt mal wieder nach vorne und Hannes Wolf auch in eine gute Schussposition, doch vorher lag bereits eine Abseitsstellung vor.
41.
19:10
Auch der zwölfte Dortmunder Torschuss kommt von Donyell Malen. Aus 25 Metern feuert der Niederländer aber genau in die Arme von Jan Olschowsky.
39.
19:09
Beim BVB geht heute wirklich fast alles, aber ein Fallrückzieherversuch von Niklas Süle ist dann vielleicht doch ein bisschen zu viel des Guten.
38.
19:08
Dann schon wieder Dortmund! Adeyemi geht von links mit Tempo aufs Tor zu, überlässt für Malen und der Niederländer schlenzt aus 23 Metern herrlich Richtung linker Giebel. Der junge Olschowsky zwischen den Pfosten zeigt mal seine Klasse und dreht das Ding mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
37.
19:07
Gregor Kobel sorgt mal selbst für ein kleines bisschen Spannung als er einen eher harmlosen Kopfball von Marvin Friedrich nicht festhalten kann und nach vorne klatschen lässt. Da ist aber kein Gladbacher zum Nachsetzen und der BVB kann klären.
35.
19:05
Zwei Treffer, zwei Assists: Sébastien Haller war bisher an allen vier Dortmunder Toren direkt beteiligt. Ein sensationeller Auftritt des 28-Jährigen!
34.
19:04
Wann fällt das 5:0? Wolfs Flanke landet am zweiten Pfosten auf dem Kopf von Adeyemi, der seinen Versuch aber deutlich zu hoch ansetzt.
32.
19:01
Tooor für Borussia Dortmund, 4:0 durch Sébastien Haller
Der Treffer hatte sich angekündigt. Und es wird wohl nicht der letzte bleiben, wenn Gladbach so weiter verteidigt. Immer wieder geht es über die rechte Seite, wo diesmal Malen hinter Bensebaini viel zu viel Platz hat. Seine scharfe Flanke kommt halbhoch auf den ersten Pfosten, wo sich Haller gegen Elvedi durchsetzt und volley ins kurze Eck trifft.
Sébastien Haller
Borussia Dortmund
30.
19:00
Schon wieder haben die Gastgeber am gegnerischen Strafraum Überzahl. Can macht mal mit und hinterläuft Malen rechts, kriegt den Ball auch, versucht dann aber irgendwas nicht ganz klar definierbares und chippt den ball ins Toraus.
29.
18:59
Ganze zwei Pässe sind nötig, um Gladbach zu überspielen. Nach einem Dortmunder Abstoß spielt Süle den Ball gleich ins Mittelfeld zu Brandt. Der lässt einen Gladbacher aussteigen und schickt Malen an die Eckfahne. Dessen Flanke wird dann zur Ecke geblockt.
26.
18:57
Immer wieder das gleiche Spiel: Dortmund erobert das Leder im Mittelfeld, schaltet schnell um und spielt die Gäste hinten schwindelig. Diesmal kann Haller die Kugel am Strafraum angekommen aber nicht an den Mitspieler bringen.
23.
18:54
Borussia Mönchengladbach ist hier nur Zuschauer. Die Gäste traben teilweise völlig teilnahmslos hinterher und lassen den BVB gewähren. Die Hausherren hingegen haben sich von Münchens Kantersieg heute wohl mal gar nicht beeindrucken lassen und streben selbst ebenfalls einen an.
20.
18:50
Tooor für Borussia Dortmund, 3:0 durch Sébastien Haller
Dortmund macht einfach weiter und legt gegen viel zu passive Fohlen gleich das dritte Tor nach! Malen holt sich den Ball an der rechten Eckfahne, spielt einen Doppelpass mit Brandt und spaziert an den Fünfer durch. Seine flache Hereingabe kommt dann leicht in den Rücken von Haller, doch der macht das beste draus und netzt einfach mit der Hacke ins lange Eck ein. Ein herrlicher Treffer!
Sébastien Haller
Borussia Dortmund
18.
18:48
Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Jude Bellingham
Nach Adeyemis Fehlschuss gegen Wolfsburg tritt diesmal Bellingham an und erhöht auf 2:0! Allerdings mit einer gehörigen Portion Glück! Der Engländer schiebt den Ball locker und unplatziert halblinks aufs Tor und damit genau in die Ecke, in die Olschowsky springt. Irgendwie rutscht dem Keeper das Leder aber durch.
Jude Bellingham
Borussia Dortmund
17.
18:48
Strafstoß für den BVB! Dortmund kommt mit Brandt über rechts, der den Ball dann eigentlich nicht gut in den Rücken des am Strafraum lauernden Haller spielt. Der muss sich um die eigene Achse drehen und wird dabei von Florian Neuhaus über den Haufen gerannt. Der Kontakt war unglücklich, aber eindeutig, daher kommt auch nichts vom VAR.
15.
18:46
Gladbach ist mittlerweile offensiv im Spiel und kommt immer wieder in die gefährlichen Räume. Defensiv wirken die Gäste aber weiter überfordert. Adeyemi spaziert mit dem Leder bis in den Fünfer und steckt durch zu Haller, der direkt vor Olschowsky nicht mehr ganz an den Ball kommt.
13.
18:45
Dann schiebt wieder der BVB an und Bellingham marschiert mit Tempo durch das Mittelfeld. Aus 25 Metern schiebt der Engländer die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbei. Olschowsky wäre da aber wohl auch zur Stelle gewesen.
12.
18:44
Jetzt geht es wild hin und her! Erst lässt Malen mit einem überhasteten Abschluss eine gute Chance zum 2:0 liegen, dann hat im Gegenzug Bensebaini die Riesenchance zum Ausgleich. Gegen unsortierte Dortmunder zieht der Algerier von links nach innen und hat aus 13 Metern freie Bahn. Kobel ahnt die Ecke, taucht blitzschnell ab und kratzt den Rechtsschuss raus!
10.
18:41
Die Gäste sind noch nicht so richtig drin im Match und kommen in den Zweikämpfen regelmäßig zu spät. Haller will eine Freistoßflanke von Brandt mit der Hacke aufs Tor bringen, schafft das aber nicht annähernd.
8.
18:39
Dortmund will nach diesem Traumstadt am liebsten sofort nachlegen und fährt den nächsten vielversprechenden Angriff, der diesmal aber vor dem Strafraum endet.
5.
18:34
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Donyell Malen
Mit dem ersten Angriff geht der BVB in Führung! Nach starkem Aufbau aus der eigenen Hälfte nimmt Sébastien Haller Fahrt auf und geht vor dem Strafraum ziemlich leicht an Marvin Friedrich vorbei. Aus 17 Metern zieht der Ivorer wuchtig mit rechts ab und schickt Keeper Olschowsky in die linke Ecke. Bensebaini blockt den Schuss dann noch per Grätsche, doch der Ball kommt ein paar Meter vor dem Tor wieder runter. Da Olschowsky schon zur falschen Seite unterwegs war, kann der nachsetzende Donyell Malen den ball aus kurzer Distanz über die Linie drücken.
Donyell Malen
Borussia Dortmund
3.
18:34
Es geht eher gemächlich los im Signal-Iduna-Park. beide Teams suchen noch nach ihrem Rhythmus und wollen in dieser Anfangsphase keine Fehler machen.
1.
18:31
Auf geht's! Der BVB spielt natürlich in Schwarz-Gelb, Gladbach trägt Weiß.
1.
18:30
Spielbeginn
18:27
Das Unparteiischengespann vor Ort besteht heute aus Schiedsrichter Daniel Schlager und seinen Assistenten Sven Waschitzki-Günther und Arno Blos . Im Kölner Keller ist Tobias Reichel für die Auswertung der bewegten Bilder zuständig.
18:10
Bei Daniel Farke sind die personellen Sorgen im Offensivbereich nicht gerade weniger geworden. Während Marcus Thuram zwar zurück im Kader, aber noch längst nicht wieder topfit ist, muss Alassane Plea heute aufgrund einer Gelbsperre passen. Dennoch reist Gladbachs Trainer durchaus optimistisch nach Dortmund. "Wir freuen wir uns sehr auf dieses Spiel und die Atmosphäre vor Ort. Wenn wir unsere Themen auf den Platz bekommen, haben wir immer eine Chance, etwas Zählbares mitzunehmen", glaubt Farke, für den die Situation des BVB keine Rolle spielt. "Ich bin nur Borussia Mönchengladbach-Fan. Wer Meister wird, interessiert mich nicht. Ich will am Samstag drei Punkte holen, alles andere ist nicht in meinem Kopf", stellte der 46-Jährige klar.
17:58
Edin Terzić war nach de starken Leistungen zuletzt im Vorfeld natürlich zuversichtlich. "Die letzten Heimspiele sahen richtig gut aus. Wir haben es geschafft, mit der Überzeugung, dem Selbstbewussten und der Qualität richtig guten Fußball zu zeigen. Darauf wird es auch gegen Gladbach wieder ankommen", so der BVB-Übungsleiter. Zeitgleich erinnerte sich der 40-Jährige an die letzten Duelle mit Gladbach und mahnte: "Gegen Gladbach haben wir häufig nicht gut ausgesehen. Im Hinspiel sind wir früh in Rückstand geraten, mussten die ganze Zeit hinterherlaufen und haben das Spiel verloren. Das soll uns diesmal nicht passieren. Wir werden alles daransetzen, von der ersten Sekunde da zu sein."
17:41
Ein Blick auf die Aufstellungen: BVB-Coach Edin Terzić vertraut dem alten Grundsatz "Never change a winning team" und schickt die gleiche Elf auf den Rasen, die zuletzt Wolfsburg abserviert hat. Bei den Gästen gibt es derweil zwei notgedrungene Änderungen. Keeper Jonas Omlin fällt kurzfristig aus und wird von Jan Olschowsky ersetzt und vorne rückt Hannes Wolf für den gelbgesperrten Alassane Pléa ins Team.
17:37
Für die Gäste vom Niederrhein geht es in den letzten Spielen mehr oder weniger nur noch darum, die Saison ordentlich ausklingen zu lassen. Nach drei sieglosen Spielen konnten die Fohlen zuletzt beim 2:0 gegen Bochum zwar mal wieder einen Sieg einfahren, aber in der Tabelle rangiert die Borussia im Niemandsland. Absteigen kann die Farke-Elf nicht mehr und die internationalen Plätze sind auch unerreichbar. Ein Ziel hat Gladbach aber trotzdem: Nach dem 4:2-Sieg in der Hinrunde will man erstmals seit der Saison 2013/14 wieder beide Borussenduelle in einer Saison gewinnen.
17:32
Letzte Woche hatte der FCB mit einem Erfolg in Bremen vorgelegt und Dortmund konnte dank eines 6:0-Erfolges gegen Wolfsburg dranbleiben. Auch an diesem Wochenende durfte der Rekordmeister im Titelrennen wieder zuerst ran und hat den Vorsprung auf den BVB wieder auf vier Punkte ausgebaut. Dortmund will nun erneut den Anschluss wiederherstellen und würde mit einem weiteren Heimsieg gleichzeitig sicherstellen, dass der zweite Platz ihnen nicht mehr genommen werden kann.
17:31
Hallo und herzlich willkommen zum späten Samstagsspiel des 32. Bundesligaspieltags! Borussia Dortmund will im Fernduell mit dem FC Bayern einmal mehr nachlegen und hat um 18:30 Uhr Borussia Mönchengladbach zu Gast.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.