Zum Inhalt springen
19. Mär. 2023 - 19:30
Beendet
1. FSV Mainz 05
1 : 1
SC Freiburg
0 : 0
Stadion
MEWA ARENA
Zuschauer
26.800
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90.+7
21:32
Fazit:
Am Ende sichert Onisiwo mit einem Last-Minute-Treffer einen Punkt mit dem 1:1 gegen den SC Freiburg. Nachdem es zur Pause noch 0:0 stand, gingen die Freiburger etwas überraschend durch Dōan in Führung, verdienten sich diese dann aber. Von Mainz war kaum noch etwas zu sehen und als alle schon an die drei Punkte für den SCF dachten, traf Onisiwo in der sechsten Minute der Nachspielzeit zum 1:1. Freiburg springt mit nun 46 Zählern auf den vierten Rang, Mainz rutscht mit 37 Zählern auf den neunten Rang ab. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
90.+7
21:27
Spielende
90.+6
21:26
Gelbe Karte für Michael Gregoritsch (SC Freiburg)
Gregoritsch sieht auf der Bank noch den gelben Karton.
Michael Gregoritsch
SC Freiburg
90.+6
21:26
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Karim Onisiwo
Nach einem langen Einwurf von der rechten Seite legt Ajorque mit rechts die Kugel an den Fünfer. Onisiwo, der bisher kaum zu sehen war, legt sich den Ball auf den linken Fuß und schießt die Kugel zum 1:1 ins Tor.
Karim Onisiwo
1. FSV Mainz 05
90.+4
21:24
Freiburg nimmt mit einem Doppelwechsel nochmal Zeit von der Uhr. Petersen und Keitel sind für Gregoritsch und Eggestein neu im Spiel.
90.+3
21:23
Einwechslung bei SC Freiburg: Yannik Keitel
Yannik Keitel
SC Freiburg
90.+3
21:23
Auswechslung bei SC Freiburg: Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
SC Freiburg
90.+3
21:22
Einwechslung bei SC Freiburg: Nils Petersen
Nils Petersen
SC Freiburg
90.+3
21:22
Auswechslung bei SC Freiburg: Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
SC Freiburg
90.+1
21:20
Fünf Minuten bleiben den Mainzern noch, um hier noch zum Ausgleich zu kommen.
90.
21:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
87.
21:18
Die Freiburger setzen sich nochmal in der gegnerischen Hälfte fest. Erst probiert es Höfler aus rund 14 metern, doch sein Schuss bblockt Mainz ab. Die Kugel fällt aber Höler vor die Füße und der Spieler mit der Nummer neun zieht mit rechts aus rund sieben Metern ab. Zentner kommt raus und pariert die Kugel mit beiden Fäusten.
86.
21:17
Doppelwechsel nochmal bei den Kraichgauern. Für Lukas Kübler ist nun Schmidt im Spiel. Außerdem kommt Weißhaupt zu seinem Bundesliga-Debüt. Er ist für Dōan in der Partie,
85.
21:15
Einwechslung bei SC Freiburg: Noah Weißhaupt
Noah Weißhaupt
SC Freiburg
85.
21:15
Auswechslung bei SC Freiburg: Ritsu Dōan
Ritsu Dōan
SC Freiburg
85.
21:15
Einwechslung bei SC Freiburg: Kenneth Schmidt
Kenneth Schmidt
SC Freiburg
85.
21:14
Auswechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
Lukas Kübler
SC Freiburg
84.
21:14
Ajorque legt die Kugel aus dem Halbfeld flach auf die linke Seite im Sechzehner. Youngstar Weiper verpasst die Kugel im Strafraum nur um Zentimeter.
81.
21:11
Die letzten zehn Minuten brechen an. Mainz macht nach vorne weiter zu wenig und Freiburg verwaltet durch die 1:0-Führung im Rücken das Spiel.
78.
21:08
Die Freiburger kontern über die linke Seite. Günter erläuft einen Ball und schießt die Kugel dann aus rund 20 Metern flach an den zweiten Pfosten. Dōan ist für die Hereingabe aber zu langsam.
77.
21:07
Beide Mannschaften wechseln weiter. Freiburg tauscht nun zum ersten Mal Für Grifo ist nun Höler im Spiel.
75.
21:06
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
Lucas Höler
SC Freiburg
75.
21:06
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
Vincenzo Grifo
SC Freiburg
75.
21:05
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Nelson Weiper
Nelson Weiper
1. FSV Mainz 05
75.
21:05
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
1. FSV Mainz 05
75.
21:05
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
Dominik Kohr
1. FSV Mainz 05
75.
21:05
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
1. FSV Mainz 05
74.
21:04
Dōan legt aus dem Zentrum für Grifo auf links vor. Der Halbitaliener nimmt die Kugel direkt mit rechts. Sein Schuss fliegt halbhoch aufs tor zu, doch zentner passt auf und so ist der Schuss keine Gefahr für den Schlussmann.
72.
21:02
Die letzten 20 Minuten laufen. Freiburg ist nach dem Führungstor die bessere Mannschaft und hat immer wieder Möglichkeiten durch Dōan vor dem Kasten. Auch Mainz sucht jetzt immer häufiger den Weg nach vorne. Verpufft ist bisher aber die Einwechslung von Onisiwo. Von ihm ist bisher nichts zu sehen.
69.
21:00
Doppelwechsel bei den Rheinhessen. Für da Costa und Barreiro sind nun Kapitän Widmer und Barkok im Spiel.
68.
20:58
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
Aymen Barkok
1. FSV Mainz 05
68.
20:57
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
1. FSV Mainz 05
67.
20:57
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Silvan Widmer
Silvan Widmer
1. FSV Mainz 05
67.
20:57
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny da Costa
Danny da Costa
1. FSV Mainz 05
65.
20:54
Wieder Dōan! Gregoritsch erobert im Aufbauspiel der Mainzer den Ball und legt die Kugel ins Zentrum zu Dōan. Er läuft noch zwei Schritte und zieht dann aus rund 22 Metern flach ab. Zentner ist wieder da!
63.
20:53
Nach dem etwas überraschenden Führungstreffer für die Freiburger sind die Gäste nun die bessere Mannschaft. Jetzt probiert es Grifo aus der zweiten Reihe von der rechten Seite. Seinen Schuss pariert Zentner mit beiden Händen zur Ecke. Der anschließende Eckball bleibt aber ohne Gefahr.
61.
20:50
Der erste Wechsel auf Seiten der Rheinhessen. Für Ingvartsen kommt Stürmer Onisiwo in die Partie. Kann der Angreifer nochmal neuen Schwung ins Spiel bringen?
60.
20:50
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
1. FSV Mainz 05
60.
20:49
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
1. FSV Mainz 05
58.
20:48
Lee bekommt auf rechts die Kugel und sieht Stach im Rückraum. Der Mainzer schießt aus rund 18 Metern die Kugel mit links aufs Tor - knapp drüber!
57.
20:47
Gelbe Karte für Ludovic Ajorque (1. FSV Mainz 05)
Ajorque sieht für ein Foulspiel die Gelbe Karte.
Ludovic Ajorque
1. FSV Mainz 05
55.
20:45
Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Ritsu Dōan
Nach einem langen Abschlag von Flekken verlängert Gregoritsch die Kugel mit dem Kopf, Dōan setzt gegen Bell nach und legt sich die Kugel mit links vor. Dabei lässt er Zentner stehen und schießt mit links aus rund zehn Metern halblinker Position die Kugel rechts zum 1:0 ins Tor.
Ritsu Dōan
SC Freiburg
53.
20:45
Nach einer Hereingabe von Günter von der linken Seite läuft Höfler an der zentralen Strafraumkante in den Ball und zieht einfach mal ab. Sein Schuss fliegt aber knapp links am Kasten vorbei.
51.
20:41
Gelbe Karte für Manuel Gulde (SC Freiburg)
Gulde sieht für ein taktisches Foulspiel an Lee den gelben Karton.
Manuel Gulde
SC Freiburg
49.
20:39
In den ersten Minuten gibt es auf beiden Seiten einige Ballverluste und so kommt kaum ein Spielfluss zu stande.
46.
20:36
Beide Teams sind wieder zurück auf dem Platz. Mainz stößt an und beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.
20:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
20:20
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 gehen der FSV Mainz 05 und der SC Freiburg in die Kabine. Beide Mannschaften hatten Chancen zur Führung, doch die beiden Schlussmänner zeigen bisher eine sehr gute Partie und so steht es noch 0:0 zur Pause.
45.+3
20:18
Ende 1. Halbzeit
45.+1
20:18
Fernandes geht nach einem Klärungsversuch von Zentner zu Boden. Der Unparteiische unterbricht kurz das Spiel, doch es geht weiter für den Mainzer.
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
20:14
Günter schlägt einen Freistoß von der rechten Seite scharf an den Fünfer. Stach köpft die Kugel kurz vor Sildillia aus dem Sechzehner.
40.
20:11
Hanche-Olsen will mit einer langen Flanke von der rechten Seite auf links Lee bedienen, doch der verpasst das Leder um Zentimeter am zweiten Pfosten.
38.
20:10
Grifo schlägt eine Ece von der linken Seite direkt an den Fünfer. Zentner faustet den Ball aus dem Strafraum. Auch der zweite Ball, der beim Sportclub landet, bleibt hängen.
37.
20:08
Ingvartsen legt sich die Kugel rund 20 Meter rechts vor dem Kasten hin. Er läuft an und triit die Kugel direkt aufs Tor. Sein Schuss fliegt oben rechts aufs Tor. Flekken fliegt und pariert das Leder rechts neben den Kasten. Die anschließende Ecke bleibt folgenlos.
35.
20:06
Gelbe Karte für Matthias Ginter (SC Freiburg)
Nach einem taktischen Foulspiel an Ajorque bekommt Ginter die Gelbe Karte. Somit bekommen die Mainzer nun eine gute Freistoßposition.
Matthias Ginter
SC Freiburg
34.
20:05
Nach mehr als einer halben Stunde ist Mainz mittlerweile die bessere Mannschaft. Die Rheinhessen haben die besseren Möglichkeiten vor dem Kasten und nur dank Flekken führen hier noch nicht die Hausherren.
31.
20:02
Fernandes bringt einen Eckball von der rechten Seite leicht angeschnitten an den Fünfer. Freiburg köpft das Leder aus dem Strafraum. Mainz bekommt aber den zweiten Ball. Doch auch die Flanke von Stach fängt Flekken ohne Probleme.
29.
20:00
Barreiro geht nach einem Zweikampf mit Höfler an der Strafraumgrenze zu Boden. Der Unparteiische sieht kein Foulspiel. Das sehen die Fans im Stadion ganz anders.
27.
19:58
Lee setzt sich auf der linken Seite durch und flankt die Kugel an den Fünfer. Doch Ginter klärt vor dem heranlaufenden Ajorque.
25.
19:55
Nach rund 25 Minuten fällt auf, dass die Mainzer Angriffe meistens über die linke Seite kommen. Anders als Freiburg, die vor allem ihre Angriffe über rechts fahren.
22.
19:54
Ginter bleibt liegen. Nach einem Treffer im Gesicht von Lee an Ginter bleibt der deutsche Verteidiger liegen. Er muss behandelt werden. Doch es scheint für den Freiburger wohl weiterzugehen.
18.
19:52
Auch der Videoschiedsrichter schaut sich die Situation nochmal an, doch auch er bleibt bei der Abseitsentscheidung.
17.
19:52
Ball liegt im Tor - Abseits! Nach einem langen Ball auf die linke Seite im Sechzehner bekommt Ajorque die Kugel. Er lupft das Leder über Flekken ins lange Eck. Doch der Angreifer steht knapp im Abseits und so zählt der Treffer für die Hausherren nicht.
16.
19:49
Nach einem Doppelpass zwischen Sildillia und Dōan überspielen die Freiburger die Mainzer Abwehr und der Spieler mit der Nummer 42 zieht in den Sechzehner. Dann läuft sich Dōan aber fest und verliert den Ball.
13.
19:44
Muntere Anfangsphase. Beide Teams suchen von Beginn an den Weg nach vorne und beide Mannschaften haben schon Möglichkeiten auf die Führung. Doch beide Schlussmänner finden gut ins Spiel und können gläzen. Von der Zusatzbelastung der Freiburger in der Woche merkt man bis jetzt nichts.
10.
19:41
Das Spiel geht hin und her. Nach einer Flanke von der linken Seite steigt Ajorque am Fünfmeterraum hoch und köpft das Leder unbedrängt aufs Tor. Flekken steht aber genau richtig und pariert den Ball nach vorne. Dann kann Freiburg klären.
8.
19:40
Erste Ecke für den Sportclub. Günter bringt den Eckball von der linken seite lang an den Fünmeterraum. Dōan läuft am zweiten Pfosten in die Hereingabe undköpft die Kugel rechts am PPfosten vorbei.
5.
19:38
Erste Chance für die Gäste. Nach einer Flanke vonGünter kommt Sildillia im Fünfer frei an den Ball. Der Freiburger braucht aber zu lange für den Abschluss und Zentner kommt raus und pariert seinen Schuss super.
3.
19:34
Erneut die Hausherren! Nach einem langen Ball von da Costa auf die linke Seite des Sechzehner erläuft Caci die Kugel. Er läuft aufs Tor zu und schießt aus spitzem Winkel aus rund drei Metern aufs Tor. Flekken ist da und pariert den Schuss aus kurzer Distanz.
2.
19:33
Erster Vorstoß der Mainzer. Nach einem tiefen Pass auf die rechte Seite zu da Costa will dieser die Kugel zurück in den Rückraum spielen. Freiburg ahnt das aber und klärt die Kugel aus dem Strafraum.
1.
19:31
Los geht's! Freiburg stößt an und Schiedsrichter Dankert gibt die Partie frei.
1.
19:31
Spielbeginn
19:20
Auch Freiburgs Chefcoach Streich ändert seine Anfangsformation gegenüber dem Spiel gegen Juventus Turin in der Europa League kaum. Nur Grifo rückt für Höler (Bank) in die Startaufstellung.
19:10
Mainz Cheftrainer Svensson vertraut auf die gleiche Elf wie gegen die Hertha aus Berlin. Erneut beginnt Zentner zwischen den Pfosten und Ingvartsen und Ajorque starten in der Spitze.
18:56
Nicht so gut läuft es aktuell für den SC Freiburg. Für die Mannschaft von Chefcoach Christian Streich gab es aus den letzten fünf wettbewerbsübergreifenden Spielen nur einen Sieg. Nach zwei Unentschieden gegen Leverkusen (1:1) und Mönchengladbach (0:0) folgte eine 0:1-Niederlage zu Hause im Achtelfinal-Hinspiel der Europa-League eine knappe 0:1-Niederlage gegen Juventus Turin. Auch im Rückspiel in Turin verloren die Breisgauer mit 0:2 und schieden somit aus der Europa-League aus. Am vergangenen Spieltag in der Bundesliga gewann der Sportclub mit 2:1 gegen Hoffenheim und steht so mit 45 Punkten auf dem fünften Rang in der Bundesliga.
18:45
Der FSV Mainz 05 ist seit fünf Spielen in der Bundesliga ungeschlagen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge gab es am vergangenen Spieltag einen kleinen Rückschlag. Gegen Hertha BSC holte die Mannschaft von Bo Svensson nur ein 1:1-Unentschieden. Damit stehen die Rheinhessen mit 36 Punkten aktuell auf dem achten Rang. Mit einem Sieg heute könnten die Mainzer den Anschluss an die internationalen Plätze erreichen.
18:34
Herzlich willkommen zum dritten Sonntagabendspiel des 25. Spieltages in der 1. Bundesliga in der Saison 2022/23. Um 19.30 Uhr empfängt der FSV Mainz 05 den Freiburger Sportclub. Schiedsrichter Bastian Dankert leitet die Partie.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.