Zum Inhalt springen
12. Feb. 2023 - 15:30
Beendet
Hertha BSC
4 : 1
Bor. Mönchengladbach
1 : 1
Stadion
Olympiastadion
Zuschauer
40.973
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90.+7
17:35
Fazit:
Hertha BSC besiegt Borussia Mönchengladbach am Ende deutlich mit 4:1 und sendet mit dem ersten Bundesligasieg im Jahr 2023 ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. In der 1. Halbzeit übernahmen zunächst die Fohlen mit dem 0:1 durch Elvedi (17.) die Spielkontrolle und zeigten bis zum Ausgleich der Herthaner durch Ngankam (30.) auch ein gutes Auswärtsspiel. Kurz darauf ging für die Elf vom Niederrhein aber nichts mehr. Hertha legte bis zur Halbzeit immer weiter zu und drehte das Spiel daraufhin in der 2. Halbzeit durch ein Traumtor von Dárdai (52.). Danach ließ sich die heute sehr kampfstarke Hertha den Heimsieg nicht mehr aus der Hand nehmen und machte gegen harmlose Fohlen durch Scherhant in der Nachspielzeit mit dem 3:1 alles klar. Die Schlussminuten wurden daraufhin nochmal wild: Erst machten beide Teams ein Abseitstor, dann sorgte Lukébakio in der 97. Minute via Strafstoß für den 4:1-Endstand.
90.+7
17:29
Spielende
90.+7
17:29
Tooor für Hertha BSC, 4:1 durch Dodi Lukébakio
Den Elfer macht Lukébakio rein! Der Belgier entscheidet sich für die linke Seite und lässt Omlin mit einem wuchtigen Schuss keine Chance.
Dodi Lukébakio
Hertha BSC
90.+6
17:29
Gelbe Karte für Manu Koné (Bor. Mönchengladbach)
Für sein Foul im eigenen Strafraum sieht Koné auch noch Gelb.
Manu Koné
Bor. Mönchengladbach
90.+6
17:29
Elfmeter für Hertha BSC! Tousart dribbelt sich stark in den Strafraum der Gladbacher und wird nach einem Wackler gegen Koné klar gefoult.
90.+5
17:28
Auch Gladbach macht ein Abseitstor! Hofmann bricht ebenfalls durch und trifft von rechts in die kurze Ecke. Der Gladbacher steht allerdings ebenfalls deutlich im Abseits.
90.+4
17:27
3:1? Nein, Abseits! Jetzt fällt Gladbach auseinander und kassiert fast noch das 1:4! Lukébakio rennt den Fohlen halblinks davon und und trifft nach einem Pfostentreffer glücklich im Nachschuss. Kurz darauf geht die Fahne hoch: Abseits!
90.+1
17:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.+1
17:23
Tooor für Hertha BSC, 3:1 durch Derry Scherhant
Scherhant macht den Heimsieg der Hertha perfekt! Der einwechselte Berliner nimmt den Ball im Sechzehner stark aus der Luft an, lässt Itakura aussteigen und hämmert den Ball unten links ins Glück! Die Punkte bleiben in der Hauptstadt!
Derry Scherhant
Hertha BSC
90.+1
17:23
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
Stefan Lainer
Bor. Mönchengladbach
90.+1
17:23
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
Luca Netz
Bor. Mönchengladbach
90.
17:23
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
Bor. Mönchengladbach
90.
17:22
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
Joe Scally
Bor. Mönchengladbach
88.
17:22
Kurz danach starten die Berliner einen schnellen Konter über die linke Seite. Lukébakio sucht Boëtius mit einem Steilpass auf den Elfmeterpunkt. Omlin passt auf und fängt die Hereingabe ab.
87.
17:20
Christensen verhindert das 2:2! Nach einem Kurzpass von Hofmann nach rechts haut Thuram aus dem hohen Strafraum ab und donnert den Ball mittig aufs Tor. Christensen reißt die Hand hoch und lenkt den Ball über die Latte! Muss Hertha nochmal zittern?
85.
17:18
Vielleicht hilft der Borussia die Distanz! Scally bemüht die zweite Reihe und ballert die Kugel vom rechten Strafraum-Eck rund einen Meter neben den linken Pfosten.
83.
17:16
Einwechslung bei Hertha BSC: Ivan Šunjić
Ivan Šunjić
Hertha BSC
83.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Tolga Ciğerci
Tolga Ciğerci
Hertha BSC
83.
17:15
Einwechslung bei Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
Hertha BSC
83.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Márton Dárdai
Márton Dárdai
Hertha BSC
82.
17:15
Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Borussia ist weiterhin zu harmlos und wird auch nach den offensiven Wechseln nicht gefährlicher. Bleibt es beim knappen 2:1 für Hertha?
81.
17:13
Dárdai läuft nicht mehr rund! Der Mann des Tages bei der Hertha muss an seinem Geburtstag wohl vorzeitig runter. Draußen macht sich bereits Mittelstädt bereit.
80.
17:11
Wo ist eine freie Lücke? Netz dribbelt sich mit dem Ball am Fuß von der linken Seite in den Sechzehner und wird von Herthas Abwehr dort bereits frühzeitig gestoppt. Danach übernimmt Thuram und kommt auch nicht durch.
78.
17:10
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nathan N'Goumou
Nathan N'Goumou
Bor. Mönchengladbach
78.
17:09
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
Christoph Kramer
Bor. Mönchengladbach
76.
17:09
Tor-Held Márton Dárdai benötigt medizinische Hilfe und wird wegen einer Verletzung am Knie etwas länger auf dem Feld behandelt. Derzeit ist das Spiel zerfahren.
75.
17:07
Und 15 Minuten vor dem Ende läuft der Borussia nun so langsam auch die Zeit davon. Mittlerweile sind die Fohlen zwar häufiger wieder im letzten Drittel, erspielen sich aber weiterhin kaum Torchancen.
73.
17:06
Scally schirmt den Ball mit seinem Körper in einem Zweikampf ab und trifft Ciğerci dabei mit dem Ellbogen in der Magengegend. Der Berliner sackt kurz zusammen und muss erstmal durchatmen.
72.
17:05
Einwechslung bei Hertha BSC: Derry Scherhant
Derry Scherhant
Hertha BSC
72.
17:05
Auswechslung bei Hertha BSC: Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
Hertha BSC
70.
17:04
Bei einem Angriff von links schaffen es die Gladbacher mal wieder in die gefährliche Zone, da sich Uremović verschätzt. Am zweiten Pfosten verschißt daraufhin Hofmann, der sich aber ohnehin im Abseits befindet.
68.
17:02
Auch nach der Wechselspielen an der Seitenlinie sind weiter die Herthaner am Drücker. Die Hausherren beschäftigen die Fohlen-Abwehr mit Flanken von Plattenhardt und bleiben trotz Führung aktiv.
66.
17:01
Beide Trainer wechseln jeweils doppelt. Hertha-Trainer Schwarz bringt mit Lukébakio und Boëtius frische Beine für die Offensive. Auch Farke reagiert und nimmt den abgetauchten Stindl raus, der von Pléa ersetzt wird. Außerdem kommt Neuhaus in die Partie.
66.
16:59
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
Bor. Mönchengladbach
66.
16:59
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
Hannes Wolf
Bor. Mönchengladbach
66.
16:58
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
Alassane Pléa
Bor. Mönchengladbach
66.
16:58
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
Lars Stindl
Bor. Mönchengladbach
65.
16:57
Einwechslung bei Hertha BSC: Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
Hertha BSC
65.
16:57
Auswechslung bei Hertha BSC: Suat Serdar
Suat Serdar
Hertha BSC
65.
16:57
Einwechslung bei Hertha BSC: Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
Hertha BSC
65.
16:56
Auswechslung bei Hertha BSC: Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
Hertha BSC
63.
16:54
Vor allem in den Zweikämpfen und engen Duellen um den Ball halten die Herthaner heute ausnahmslos stark dagegen. Alle Berliner fighten füreinander und wollen Gladbach nicht mehr ins Spiel zurücklassen.
60.
16:53
Mal wieder eine Chance für Gladbach! Wolf ist nach einem Steilpass durch und läuft am linken Pfosten zügig Richtung Tor. Christensen kommt sofort auf seinem Tor und blockt rechtzeitig ab.
58.
16:51
Gibt es eine Reaktion von der Borussia? Die Elf vom Niederrhein performt nicht mehr und muss sich jetzt irgendwie selbst wieder aus dem Loch ziehen. Bringt Farke gleich auch neue Impulse von draußen?
55.
16:49
Hertha will auch noch das 3:1! Plattenhardt zirkelt eine Hereingabe vom linken Flügel vors Tor und zwingt mit einem unangenehmen Ball aus dem Tor. Der Keeper der Gladbacher pariert souverän mit beiden Fäusten.
54.
16:47
Unverdient ist die Führung für die Berliner nicht! Die Hausherren sind seitdem Ausgleich in Minute 30 die aktivere und gefährlichere Mannschaft. Gladbach hat sich das Spiel aus der Hand nehmen lassen!
52.
16:44
Tooor für Hertha BSC, 2:1 durch Márton Dárdai
Márton Dárdai schießt Hertha an seinem Geburtstag mit einem Traumtor mit 2:1 in Führung! Der Birthday-Boy der Berliner nimmt einen Querpass von Ciğerci vor dem Sechzehner volley und jagt den Ball an die Unterkante der Latte und ins Tor. Was für eine Bude!
Márton Dárdai
Hertha BSC
50.
16:43
Jetzt wird es mal wieder heiß! Nach einer Kombination über Stindl und Scally hat Wolf auf der rechten Seite viel Platz für einen Abschluss. Der Gladbacher gerät in Rücklage und schießt übers Tor.
49.
16:42
Laufduell zwischen zwei schnellen Leuten! Ngankam will einen freien Ball im rechten Rückraum erlaufen und gibt Vollgas. Sein Gegenspieler ist jedoch Netz, der ebenfalls ordentlich PS in den Beinen hat. Der Gladbacher gewinnt das Rennen.
47.
16:39
Feine Technik! Richter tanzt Thuram auf der Seitenlinie aus und legt sich Ball dabei selbst über den Kopf in den Lauf. Eine Szene für das Highlight-Video.
46.
16:37
Im Olympiastadion beginnen die zweiten 45 Minuten. Beide Mannschaften machen unverändert weiter.
46.
16:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
16:23
Halbzeitfazit:
Hertha BSC kämpft sich trotz eines 0:1-Rückstandes im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach zurück und geht nach einer Leistungssteigerung mit einem 1:1 in die Halbzeit. Die Gladbacher verwerteten zunächst in der 17. Minute einen Eckball und erzielten durch einen Kopfball von Elvedi das 0:1. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Ngankam (30.) wurde Hertha deutlich stärker und entriss den eigentlich zuvor dominanten Gladbachern zunehmend die Spielkontrolle. Kurz vor der Pause verpasste die Alte Dame daraufhin sogar einige Gelegenheiten für das 2:1. Kann Gladbach gleich im zweiten Durchgang nochmal zurückschlagen oder gibt es für die Hertha die ersten Punkte im Jahr 2023?
45.+1
16:19
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:19
Hertha schnuppert am 2:1! Kramer macht einen Einwurf von Plattenhardt ungewollt scharf und leitet den Ball direkt vors eigene Tor weiter. Niederlechner geht zum Flugkopfball runter und verpasst knapp!
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
16:16
Gefährlicher Freistoß von Hertha! Plattenhardt flankt von links vom Tor weg und löst mit seiner Hereingabe für ein großes Durcheinander vor Omlin. Uremović springt dabei zum Ball und wird beim Torschuss im Fünfer erst im letzten Moment abgeblockt.
42.
16:14
Bleibt es beim 1:1 zur Pause? Gladbach beruhigt die Partie nach den guten Minuten der Berliner mit mehr Ballbesitz und setzt kurz vor der Halbzeit auf mehr Stabilität.
40.
16:13
Hertha ist indes weiter dran und sammelt eifrig Ecken. Plattenhardt befördert den vierten Eckball in den Fünfer, den Gladbach erstmal bereinigen kann. Danach holt Plattenhardt nochmal zu einer Flanke aus und findet am linken Alu fast den grätschenden Niederlechner.
40.
16:11
Seitdem Hertha auf der Anzeigetafel ist, haben die Gladbacher mehr Probleme. In der Offensive fehlt den Fohlen derzeit die nötige Präzision und Durchschlagskraft.
38.
16:10
Von der linken Seite wird die Ecke gefährlicher! Richter verlängert die nächste Plattenhardt-Pfosten und bringt so beinahe Niederlechner am zweiten Pfosten in Position. Niederlechner rauscht nur Zentimeter am Leder vorbei.
36.
16:08
Ngankam ist auffällig! Der Torschütze des 1:1-Ausgleichs ist bei den Herthanern viel unterwegs und holt nun gegen Elvedi eine weitere Ecke heraus. Plattenhardt kann diese daraufhin nicht verwerten.
34.
16:07
Harte Zweikämpfe im Mittelfeld! Ngankam und Netz schauen beide nur auf den Ball und rauschen ungebremst zusammen. Nach einer kurzen Pause können beide weitermachen.
32.
16:06
Lassen sich die Gladbacher vom Gegegentor verunsichern? Erstmal übernehmen die Fohlen wieder den Ball und wirken dabei unbeeindruckt.
30.
16:02
Tooor für Hertha BSC, 1:1 durch Jessic Ngankam
Ngankam beendet die Torflaute der Berliner! Ciğerci leitet rechts mit der Hacke ein, woraufhin Richter zur Torauslinie zieht und den Ball mit Volldampf in die Mitte knallt. Ngankam steht vor Omlin frei und schiebt ein. 1:1!
Jessic Ngankam
Hertha BSC
29.
16:01
Das sieht man nicht oft: Filip Uremović macht einen falschen Einwurf und wird von Schir Dingert zurückgepfiffen. Der Ballbesitz geht damit an die Fohlen.
27.
16:00
Zauberpass von Stindl! Der Gladbacher Captain schaut auf der linken Seite kurz hoch und bedient Thuram dann mit einem perfekten Pass in den Lauf. Der Franzose wird allerdings von Plattenhardt verfolgt und prallt am Herthaner auf der rechten Seite ab.
25.
15:57
Geht mal was nach vorne für Hertha? Plattenhardt ist um mehr Torgefahr bemüht und zirkel eine Flanke tief vors Fohlen-Gehäuse. Niederlechner ergattert nach einem Abpraller den Rebound und setzt den Ball übers Tor.
23.
15:55
Scally geht als Rechtsverteidiger mit nach vorn und bugsiert den Ball mit Gefühl direkt vors Tor. Christensen macht zwei Schritte nach vorne und fängt die Flanke sicher ab.
21.
15:54
Die Berliner laufen jetzt hinterher. Gladbach kontrolliert die Partie und verteilt den Ball sicher im eigenen Mittelfeld um Stindl und Co. Wenig Zugriff für Hertha!
18.
15:52
Glück für Hertha! Hofmann entwischt der gesamten Hintermannschaft der Herthaner bereits an der Mittellinie und ist nach einem Steilpass von Stindl frei durch. Christensen im Hertha-Tor kommt raus und rauscht am Gladbacher ins Leere und vorbei. Hofmann trifft danach trotzdem nicht ins verwaiste Tor, muss sich aber nicht ärgern: Er stand zuvor hauchzart im Abseits.
17.
15:48
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:1 durch Nico Elvedi
Elvedi köpft die Borussia in Führung! Nach drei Ecken von Hofmann tauschen die Fohlen ihren Eckballschützen und machen prompt das Tor. Netz übernimmt und bringt den Ball mitten im Fünfer auf den Kopf von Elvedi. Der Schweizer steigt hoch und drückt die Kugel in die lange Ecke!
Nico Elvedi
Bor. Mönchengladbach
15.
15:47
Niederlechner rennt einem Steilpass auf der linken Seite hinterher und fährt gegen Scully seinen Körper aus. Der Verteidiger der Gladbacher hält dagegen und läuft den Berliner locker ab.
13.
15:45
Aua! Netz will eine hohe Hereingabe am Elfmeterpunkt stoppen und trifft Ciğerci unglücklich mit dem Fuß im Gesicht. Nach einer kurzen Pause kann der Herthaner weiterspielen.
13.
15:44
Insgesamt geht die Spielkontrolle nun an die Fohlen über. Die Farke-Elf übernimmt den Ballbesitz und will sich Torchancen erarbeiten. Hertha lauert mehr auf den langen Ball.
11.
15:43
Wenig später erhält Hofmann sogar Eckball Nummer drei. Diesmal ist die Flanke zu kurz und wird von Hertha schon am ersten Pfosten sicher weggeschlagen.
9.
15:42
Thuram ist erneut im Fokus und erkämpft sich auf der rechten Seite nun gegen Dárdai einen weiteren Eckstoß für die Gladbacher. Torgefährlich werden die Fohlen bei Hofmanns zweiter Ecke aber nicht.
8.
15:40
Hofmanns Ecke ist nicht schlecht und landet bei Thuram! Der Goalgetter der Gladbacher springt höher als Ciğerci und köpft den Ball am zweiten Pfosten etwas zu hoch übers Tor.
7.
15:39
Die Gäste finden nun besser herein und setzen erste Akzente in der Offensive. Plattenhardt vefolgt den einstartenden Stindl im eigenen Sechzehner und klärt zur Ecke.
5.
15:38
Für die Gladbacher marschiert Netz auf der linken Außenbahn und flankt das Leder im Sechzehner an die Hand von Uremović. Da der Gladbacher aber im Abseits steht, erübrigt sich eine mögliche Elfmeter-Diskussion.
5.
15:36
Erstmal nicht! Plattenhardt entscheidet sich für eine kurze Variante, die im Rückraum schnell mit einem Ballverlust endet. Trotzdem setzen die Herthaner danach weiter nach und halten den Druck auf die Fohlen-Abwehr in den Anfangsminuten hoch.
3.
15:35
Hertha legt mutig los! Die Gastgeber spielen nach vorne und holen sich ihre erste Ecke von rechts. Plattenhardt tritt an - wird's gefährlich?
2.
15:34
Nach dem ersten abgewehrten Ball in die Spitzer der Herthaner nimmt Wolf auf der rechten Seit der Gladbacher ordentlich Tempo auf. Plattenhardt eilt herbei und kann noch rechtzeitig klären.
1.
15:32
Und nun pfeift Schiedsrichter Christian Dingert das Spiel an. Hertha stöße in Blau und Weiß, Gladbach trägt in der Haupstadt grüne Jerseys.
1.
15:31
Spielbeginn
15:31
Bevor es sportlich wird, drückt die Bundesliga auch heute ihr Mitgefühl für die Menschen in der Türkei und Syrien aus. Das Olympiastadion schweigt für die Erdbeben-Opfer.
15:12
Bei den Herthanern nimmt Trainer Sandro Schwarz im Vergleich zum 0:3 gegen Eintracht Frankfurt drei Wechsel vor: Ngankam stürmt vorne neben Niederlechner und rückt ebenso in die Startelf wie Dardai und Winter-Neuzugang Ciğerci.
15:10
Beim erwarteten "emotionalen" Spiel in Berlin muss Fohlen-Trainer Farke sein Team auf zwei Positionen umbauen: Netz und Wolf ersetzen den verletzten Bensebaini sowie den gesperrten Weigl.
14:56
Hoffnung macht den leidgeplagten Hertha-Fans aber eine gute Statistik gegen die auswärtsschwachen Fohlen: Hertha ist mittlerweile seit vier Heimspielen gegen Gladbach ungeschlagen und dazu holten die Gäste in der aktuellen Saison bisher auch nur einen Auswärtssieg. Borussia-Trainer Daniel Farke will diese Bilanz heute aufpolieren und erwartet bei der angeschlagenen Hertha ein enges Duell: „Wir wissen, welche Bedeutung dieses Spiel für Hertha hat“, sagte Farke. „Wir sind darauf vorbereitet, dass es ein emotionales Spiel wird.“
14:40
Nach vier Niederlagen in Serie hofft die abstiegsbedrohte Hertha heute im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach auf den ersten Bundesligasieg seit genau drei Monaten (2:0 gegen Köln). Damit die Hertha ihren Negativlauf stoppt, brauchen die Berliner aber vor allem eines: Tore. Hertha leidet neben den Abstiegssorgen auch an akuter Harmlosigkeit und wartet bereits seit 4,5 Stunden auf ein Bundesligator. Sollten die Hauptstädter heute im vierten Spiel nacheinander wieder nicht treffen, würde Hertha sogar ihren eigenen Negativrekord aus der Saison 2017/2018 einstellen.
14:19
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Um 15:30 Uhr trifft Hertha BSC mit einem Heimspiel im Olympiastadion auf Borussia Mönchengladbach. Holt die alte Dame gegen die Fohlen die ersten Punkte im neuen Jahr
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.