Zum Inhalt springen
30. Sep. 2023 - 14:00
Beendet
Waldhof Mannheim
3 : 1
SC Freiburg II
1 : 1
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
7.307
Schiedsrichter
Felix Weller

Liveticker

90.+5
16:00
Fazit:
Und damit ist es amtlich, Waldhof Mannheim schlägt die Zweitvertretung des SC Freiburg mit 3:1! In einer spielerisch nicht allzu hochklassigen Partie war die Mannschaft von Rüdiger Rehm am Ende einfach das abgeklärtere, das gefährlichere Team. Von Freiburg kam gerade in der Offensive einfach entscheidend zu wenig. Die Einwechslungen bei den Hausherren trugen Früchte und brachten am Ende diesen verdienten Heimsieg, mit dem die Mannheimer jetzt zwischenzeitlich auf Platz neun in der Tabelle springen. Die Gäste bleiben weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz und müssen nächste Woche gegen Sandhausen ran. Waldhof Mannheim ist bei Jahn Regensburg zu Gast.
90.+5
15:56
Spielende
90.+5
15:54
Damit ist auch die letzte Hoffnung der Breisgauer dahin. Die Mannheimer werden diesen Sieg nun locker nach Hause schaukeln können.
90.+2
15:51
Tooor für Waldhof Mannheim, 3:1 durch Jalen Hawkins
Aber Mannheim macht den Deckel drauf! Tief in der eigenen Hälfte bekommt der eingewechselte Jalen Hawkins den Ball und hat aufgrund der aufgerückten Defensive der Gäste sehr viel Grün vor der Nase. Der Joker kann relativ unbebdrängt bis an den gegnerischen Strafraum vorlaufen, wo er aus halbrechter Position ansatzlos abzieht und in die kurze Ecke trifft - das war die Entscheidung!
Jalen Hawkins
Waldhof Mannheim
90.+1
15:51
Fünf Minuten bleiben den Gästen noch, um die Niederlage hier abzuwenden. Die Breisgauer versuchen es mit vielen langen Bällen in den Strafraum, kommen aber aktuell nicht durch.
90.+1
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
15:49
Einwechslung bei SC Freiburg II: Franci Bouebari
Franci Bouebari
SC Freiburg II
90.
15:49
Auswechslung bei SC Freiburg II: Mika Baur
Mika Baur
SC Freiburg II
90.
15:49
Einwechslung bei SC Freiburg II: Pascal Fallmann
Pascal Fallmann
SC Freiburg II
90.
15:49
Auswechslung bei SC Freiburg II: Joel Bichsel
Joel Bichsel
SC Freiburg II
87.
15:46
Allerdings sind Freiburgs Offensivbemühungen weiterhin zu unstrukturiert. Wenn es vor dem Tor von Jan-Christoph Bartels aktuell gefährlich wird, dann eher durch eigene Fehler in der Mannheimer Defensive.
84.
15:44
Die Gäste drängen jetzt natürlich auf den erneuten Ausgleich. Mannheim fehlt es derzeit etwas an Entlastung. Können die Breisgauer hier wie in der ersten Halbzeit noch einmal zurückkommen?
84.
15:43
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Malte Karbstein
Malte Karbstein
Waldhof Mannheim
84.
15:43
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Kelvin Arase
Kelvin Arase
Waldhof Mannheim
84.
15:43
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Per Lockl
Per Lockl
Waldhof Mannheim
84.
15:42
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Samuel Abifade
Samuel Abifade
Waldhof Mannheim
81.
15:41
Um ein Haar fällt hier wieder der Ausgleich! Bartels kann eine Flanke von Fahrner nicht ordentlich festhalten, sodass die Kugel dem eingewechselten Breunig vor die Füße fällt. Der Abschluss des Stürmers wird noch leicht abgefälscht und rauscht somit knapp über das verwaiste Tor - das wäre es gewesen!
81.
15:39
Der Führungstreffer läutet hier womöglich eine spektakuläre Schlussphase im Carl-Benz-Stadion ein. Die Gäste sind jetzt gezwungenn, das Visier hochzuklappen und in der Offensive mehr zu investieren. Mannheim hält nun, angepeitscht vom Publikum, wacker dagegen.
78.
15:36
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Kennedy Okpala
Der eingewechselte Okpala bringt Mannheim hier wieder in Front! Der 18-jährige behauptet sich im Strafraum nach Zuspiel von Arase stark gegen Bichsel und schafft es, sich um die eigene Achse zu drehen und den Abschluss zu suchen. Der Rechtsschuss wird noch leicht abgefälscht und landet unhaltbar für Sauter in der rechten unteren Ecke.
Kennedy Okpala
Waldhof Mannheim
75.
15:34
Es bleibt dabei, vom fußballerischen Niveau ist das hier leider keine allzu gute Drittligapartie. Auf beiden Seiten fehlt es gerade im letzten Drittel an Durchschlagskraft und Spielwitz. Die Defensivreihen der beiden Teams haben da aktuell wenig Mühe, die aufkeimende Gefahr abzuwenden.
73.
15:32
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
Pascal Sohm
Waldhof Mannheim
73.
15:32
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Charles-Jesaja Herrmann
Charles-Jesaja Herrmann
Waldhof Mannheim
72.
15:31
Aber Freiburg kann das Spiel aktuell wieder ein wenig beruhigen und den Ball in den eigenen Reihen laufen lassen. Die Gäste wirken mit diesem potenziellen Auswärtspunkt alles andere als unzufrieden. Mannheim hingegen will hier auf die drei Punkte gehen.
70.
15:29
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jalen Hawkins
Jalen Hawkins
Waldhof Mannheim
70.
15:29
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Laurent Jans
Laurent Jans
Waldhof Mannheim
69.
15:29
Als Reaktion auf die wenigen Angriffsbemühungen der Gäste sorgt Thomas Stamm in der Offensive nun noch einmal für frische Kräfte. Das wird auch gerade beim Thema Entlastung wichtig sein, da Mannheim momentan überlegen ist.
68.
15:26
Einwechslung bei SC Freiburg II: Marco Wörner
Marco Wörner
SC Freiburg II
68.
15:26
Auswechslung bei SC Freiburg II: Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
SC Freiburg II
66.
15:26
Al Ghaddioui bekommt die Kugel aus kürzester Distanz von Marcel Seegert mitten ins Gesicht und bleibt zunächst liegen. Die Betreuer sind schon auf dem Platz, der Stürmer der Freiburger wirkt etwas benommen, ob er so weitermachen kann?
64.
15:23
Warum denn nicht? Marcel Seegert versucht es in halbrechter Position aus etwa 25 Metern einfach mal mit dem rechten Fuß auf die lange Ecke. Der Distanzschuss setzt noch einmal tückisch auf, aber Sauter ist auf dem Posten und kann zur Seite abwehren.
62.
15:21
Einwechslung bei SC Freiburg II: Felix Allgaier
Felix Allgaier
SC Freiburg II
62.
15:21
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
Julian Stark
SC Freiburg II
62.
15:20
Einwechslung bei SC Freiburg II: Gabriel Pellegrino
Gabriel Pellegrino
SC Freiburg II
62.
15:20
Auswechslung bei SC Freiburg II: Davino Knappe
Davino Knappe
SC Freiburg II
61.
15:19
Gelbe Karte für Hamadi Al Ghaddioui (SC Freiburg II)
Al Ghaddioui kommt am Mittelkreis gegen Sechelmann deutlich zu spät und wird von Felix Weller verwarnt.
Hamadi Al Ghaddioui
SC Freiburg II
61.
15:19
Mannheim wird auch im eigenen Ballbesitz nun wieder etwas nachlässiger als noch in den Anfangsminuten. Die Hausherren kommen derzeit in der Offensive weniger in die gefährlichen Räume, auch bedingt durch eigene Fehler.
58.
15:16
Aber ähnlich wie in Durchgang eins kommt Freiburg nun besser in die Partie. Der Druck der Gastgeber lässt nach und die Breisgauer können ihr Passspiel wieder aufziehen. In der Offensive fehlt es aber weiterhin an konkreter Torgefahr.
55.
15:13
Die Zuschauer im Carl-Benz-Stadion sehen einen munteren Beginn in dieser zweiten Halbzeit. Vor allem die Gastgeber haben sich scheinbar in der Halbzeit etwas vorgenommen und versuchen es in der Offensive nun auch oftmals mit Distanzschüssen, die aber noch nicht allzu gefährlich sind.
52.
15:11
Aber auch Freiburg meldet sich in der Offensive mal wieder an. Der Torschütze Hamadi Al Ghaddioui zieht von der linken Seite nach innen und sucht in zentraler Position vor dem Strafraum den Abschluss auf die linke untere Ecke. Aber Jan-Christoph Bartels ist auf dem Posten und taucht rechtzeitig ab.
51.
15:10
Und Freiburg macht sich selbst Probleme! Ein Freistoß von Herrmann aus dem linken Halbfeld wird von Bichsel unfreiwillig mit dem Kopf Richtung langes Eck verlängert. Der Ball rauscht nur knapp am Kreuzeck vorbei.
50.
15:08
Die Jungs von Rüdiger Rehm sind hier mit Schwung aus der Kabine gekommen. Die aktuelle Druckphase hat auf jeden Fall Parallelen zum ersten Durchgang, in dem die Mannheimer zu Beginn auch die Oberhand hatten.
47.
15:07
Und wieder erwischen die Mannheimer den besseren Start! Herrmann hat am linken Strafraumeck zu viel Platz und bringt eine gefühlvolle Flanke an den ersten Pfosten. Dort steigt Arase hoch, erreicht die Hereingabe aber nicht vernünftig. Deswegen geht der Kopfball aus eigentlich guter Position etwa einen Meter über den Kasten der Freiburger.
46.
15:05
Weiter gehts in Mannheim! Freiburg kommt unverändert aus der Pause, bei Mannheim kommt Okpala für Carls in die Partie.
46.
15:04
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Kennedy Okpala
Kennedy Okpala
Waldhof Mannheim
46.
15:04
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jonas Carls
Jonas Carls
Waldhof Mannheim
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:54
Halbzeitfazit:
Felix Weller pfeift zur Pause, zwischen Waldhof Mannheim und der zweiten Mannschaft des SC Freiburg steht es 1:1! In einer spielerisch nicht allzu attraktiven ersten Hälfte hatten die Hausherren hier zu Beginn die besseren Chancen. In die erste Druckphase der Gäste hinein fiel dann der Führungstreffer durch Wagner, ein klasse Zeitpunkt. Allerdings wurde wenige Minuten später eine Nachlässigkeit in der Defensive eiskalt von den Freiburgern bestraft. Für das Team von Rüdiger Rehm ist dieser Pausenstand dementsprechend wohl eher weniger zufriedenstellend. Die Zuschauer können gespannt sein, wie es in den zweiten 45 Minuten weitergeht.
45.+2
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:46
Gelbe Karte für Jonas Carls (Waldhof Mannheim)
Jonas Carls zieht den davonstürmenden Davino Knappe am Trikot und holt sich dafür zu Recht die erste Gelbe Karte in dieser Partie ab.
Jonas Carls
Waldhof Mannheim
45.+1
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:45
Beide Teams schalten jetzt aber eher in den Verwaltungsmodus. Das Spielgeschehen findet aktuell zwischen den beiden Strafräumen statt. Es wirkt nicht so, als würde sich an diesem Zwischenstand vor der Pause noch etwas ändern.
42.
14:43
Nach dem Ausgleich machen die Gastgeber nun wieder etwas mehr Druck und lassen die Breisgauer nur selten aus der eigenen Hälfte kommen. Trotzdem geht aus dem Spiel heraus noch relativ wenig Gefahr von den Offensivbemühungen der Mannheimer aus. Die gefährlichsten Ansätze resultieren derzeit aus Standardsituationen.
39.
14:40
Da haben sich die Hausherren aber selbst um den Lohn der harten Arbeit gebracht. Nach einer ordentlichen Anfangsphase und dem Führungstreffer zur richtigen Zeit bringt Mannheim die Gäste hier durch eigene Unkonzentriertheiten zurück ins Spiel.
36.
14:36
Tooor für SC Freiburg II, 1:1 durch Hamadi Al Ghaddioui
Und wie sie sich davon erholen können! Aber das Ding legt Mannheim sich selbst rein. Ein Klärungsversuch von Rieckmann fliegt in hohem Bogen in den eigenen Sechzehner, wo sich Knappe im Kopfballduell durchsetzen kann und an den Fünfmeterraum verlängert. Dort schaltet Al Ghaddioui am schnellsten und hebt die Kugel über den herauseilenden Bartels. Der Sportclub ist wieder im Spiel!
Hamadi Al Ghaddioui
SC Freiburg II
35.
14:36
Für die Gäste ist dieser Rückstand nun schon ziemlich bitter. Die Breisgauer waren in den Minuten zuvor erstmals richtig im Spiel angelangt und konnten auch selbst Nadelstiche in der Offensive setzen - und jetzt gibt es die kalte Dusche. Kann sich das Team von Thomas Stamm davon erholen?
32.
14:33
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Fridolin Wagner
Mannheim geht hier in Führung! Im Anschluss an eine Ecke von rechts landet der zweite Ball wieder bei den Hausherren. Auf der rechten Außenbahn hat Charles-Jesaja Herrmann viel Zeit und schlägt eine gefühlvolle Flanke an den ersten Pfosten. Dort sind die Freiburger nicht eng genug an Fridolin Wagner dran, der die Flanke mit dem rechten Fuß unhaltbar für Sauter in die lange Ecke verlängert.
Fridolin Wagner
Waldhof Mannheim
31.
14:32
Und die Ecke ist nicht ungefährlich! Der Eckball von Fahrner wird am kurzen Pfosten unfreiwillig von Rieckmann verlängert und fliegt quer durch den Fünfmeterraum. Erst am zweiten Pfosten kann Arase gerade noch so klären.
30.
14:30
Freiburg bricht auf der linken Seite mal durch und Makengo hat viel Platz und Zeit für die Flanke. Die fliegt in Richtung Breunig, aber Marcel Seegert kann noch rechtzeitig zur Ecke klären.
27.
14:27
Laurent Jans bekommt im Kopfballduell mit Jordy Makengo unabsichtlich das Knie in die Seite gerammt und bleibt zunächst liegen. Ein schmerzhafter Zusammenprall war das allemal, aber es sollte auch gleich wieder weitergehen. Nach kurzer Behandlungspause steht der Mannheimer auch schon wieder.
24.
14:23
Seit der Chance durch Rieckmann nach einem Eckball ist hier vor den Toren auf beiden Seiten, zum Leidwesen der Zuschauer, nichts mehr passiert. Die beiden Defensivreihen verschieben kompakt und machen so die Räume eng. Auch für die Gastgeber ist da aktuell kein Durchkommen mehr.
21.
14:21
Dass mit den Freiburgern heute die aktuell schwächste Offensive der Liga zu Gast ist, macht sich bis hierhin auf jeden Fall bemerkbar. Mannheim hat bis dato noch überhaupt keine Probleme, die Angriffsbemühungen der Gäste zu entschärfen. Allerdings bekommt das Team von Thomas Stamm inzwischen mehr Kontrolle über das Spiel.
18.
14:18
Das Gegenpressing der Mannheimer ist ebenfalls ziemlich effektiv. Allerdings hapert es nach Ballgewinn teilweise noch am Umschaltspiel. Freiburg hat zwar inzwischen auch mal längere Ballbesitzphasen, allerdings zumeist in der eigenen Hälfte.
15.
14:16
Die Anfangsviertelstunde hier im Carl-Benz-Stadion geht relativ klar an die Hausherren. Das Team von Thomas Stamm ist meist in der Defensive gefordert und bleibt in der Offensive aktuell noch gänzlich ungefährlich. Mannheim hingegen hätte hier bereits zweimal in Führung gehen können.
12.
14:13
Die nächste gute Möglichkeit für die Gastgeber! Herrmann schlägt eine Ecke von der rechten Seite mit viel Zug an den ersten Pfosten. Dort kommt Rieckmann eingelaufen und hält den Fuß rein, der Schuss wird aber noch leicht abgefälscht und rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
9.
14:08
Nach dieser ersten Großchance sind die Gäste aber inzwischen in der Partie angekommen. Die Ballstafetten in der eigenen Hälfte werden zunehmend kontrollierter und ab und an setzten die Breisgauer auch Nadelstiche in der Offensive.
6.
14:06
Bereits in diesen Anfangsminuten gibt das Team von Rüdiger Rehm hier die Spielrichtung klar. Die Mannheimer laufen hoch an und zwingen die Gäste hier bereits früh zu langen Bällen oder Fehlern im Spielaufbau. Auch die offensive Akzente der Gastgeber sind alles andere als ungefährlich.
3.
14:04
Beinahe der Blitzstart für die Mannheimer! Auf der linken Seite bricht Abfinde bis auf die Grundlinie durch und legt an den Sechzehner ab. Freiburg kann nicht klären und so kommt Jans zentral vor dem Strafraum zum Abschluss. Der Flachschuss in die untere rechte Ecke kommt gut, aber Sauter ist blitzschnell unten und pariert stark!
1.
14:02
Der Ball rollt in Mannheim! Felix Weller gibt die Partie frei, die etwa 7.000 Zuschauer im Carl-Benz-Stadion freuen sich auf das Duell zwischen Waldhof Mannheim und der zweiten Mannschaft des SC Freiburg.
1.
14:00
Spielbeginn
13:51
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Felix Weller. An den Seitenlinien wird er von Fabian Porsch und Jonah Besong assistiert.
13:40
Die Gäste aus Freiburg treten wieder einmal im 4-1-4-1-System auf und Trainer Thomas Stamm verzichtet auch weitestgehend auf personelle Veränderungen. Lediglich im Mittelfeld muss der Coach der Breisgauer auf den rotgesperrten Ambros verzichten. Für ihn rückt heute Knappe heute in die Startelf. Im Tor kehrt Sauter nach Verletzungspause zurück und ersetzt Jantunen. Im Sturm beginnt Breuning, Lungwitz sitzt dafür auf der Bank.Ob der letzte Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld den Gästen heute Mut macht? Mit einem Sieg könnten die Freiburger immerhin an den Mahhmeimern vorbeiziehen.
13:28
Rüdiger Rehm verändert personell auf insgesamt zwei Positionen im Vergleich zum Unentschieden in Saarbrücken. Zum kehrt der eigentliche Stammkeeper Jan-Christoph Bartels nach Verletzungspause zurück und kommt zu seinem ersten Einsatz in dieser Spielzeit. Außerdem tritt Mannheim heute im 4-2-3-1 System an und spielt somit mit einer offensiveren Ausrichtung. Madéno Albenas steht heute nicht im Kader, für ihn spielt Laurent Jans von Beginn an. Mittelstürmer Pascal Sohm sitzt zunächst draußen, für ihn beginnt Charles-Jesaja Herrmann. Mannheim setzt mit dieser Ausrichtung definitiv ein Zeichen, wie es heute laufen soll.
13:12
Die Gastgeber stehen aktuell mit acht Punkten auf Rang 13 in der Tabelle und treten derzeit etwas auf der Stelle. Letzte Woche kassierte das Team von Rüdiger Rehm beim FC Saarbrücken noch einen späten Ausgleich und geht dementsprechend mit etwas Wut im Bauch in die heutige Partie. Die Gäste aus Freiburg stehen aktuell mit fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zwar konnten die Breisgauer ihr letztes Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld gewinnen, allerdings setzte es direkt danach mit einer 1:4-Klatsche zuhause gegen Ingolstadt den nächsten Dämpfer für das Team von Thomas Stamm. Dementsprechend gehen die Gastgeber heute leicht favorisiert in diese Partie.
12:59
Herzlich Willkommen zum achten Spieltag in der 3.Liga und zum Duell zwischen Waldhof Mannheim und der zweiten Mannschaft des SC Freiburg! Der Anpfiff im Carl-Benz-Stadion ist um 14:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.