Zum Inhalt springen
22. Jan. 2023 - 13:00
Beendet
VfB Oldenburg
1 : 3
Dynamo Dresden
1 : 0
Stadion
Marschweg-Stadion
Zuschauer
8.528
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90.+4
14:58
Fazit:
Der VFB Oldenburg verpasst wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg und gibt in Halbzeit zwei eine 1:0-Führung aus der Hand. Die SG Dynamo Dresden gewinnt am Ende mit 3:1. Nachdem die Gäste im ersten Durchgang so gar nicht stattfanden, muss Markus Anfang in der Pause genau den richtigen Ton getroffen haben, denn auf einmal spielte nur noch Dresden. Der Dosenöffner aus Sicht von Dynamo war dann das 1:1 durch Ahmet Arslan (64'). Der Man of the Match war dann auch beim kurz darauffolgenden Führungstreffer seines Teams als Assistgeber beteiligt, Dennis Borkowski netzte ein (71'). In der Schlussphase machte Arslan mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf (82'). Für den VFB gilt es, sich auf der Leistung im ersten Durchgang aufzubauen. Einen schönen Restsonntag noch!
90.+4
14:55
Spielende
90.+2
14:55
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Julius Kade
Julius Kade
Dynamo Dresden
90.+2
14:54
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
Michael Akoto
Dynamo Dresden
90.+1
14:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.+1
14:52
Beinahe das 1:4! Steurer misslingt eine Rückgabe zu Mielitz vollkommen, der aus dem Tor rennt und die Kugel noch gerade so erwischt. Dabei schießt er Kutschke an und von seinem Körper aus fliegt die Kugel in Richtung Tor. Letztlich rollt sie aber links am Kasten vorbei.
90.
14:51
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonas Oehmichen
Jonas Oehmichen
Dynamo Dresden
90.
14:51
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
Dennis Borkowski
Dynamo Dresden
89.
14:50
Gelbe Karte für Michael Akoto (Dynamo Dresden)
Manfred Starke entwischt Michael Akoto auf der rechten Seite. Letzterer weiß sich nur mit einem taktischen Foul zu helfen und wird verwarnt.
Michael Akoto
Dynamo Dresden
87.
14:50
Die Partie dümpelt jetzt vor sich hin, es kommt kaum noch Spielfluss auf. Nach einem Sensations-Comeback des VFB sieht es nicht aus.
84.
14:48
Gelbe Karte für Dennis Borkowski (Dynamo Dresden)
Borkowski sieht Gelb wegen Ballwegschlagens.
Dennis Borkowski
Dynamo Dresden
83.
14:47
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Hasenhüttl
Patrick Hasenhüttl
VfB Oldenburg
83.
14:46
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Robert Ziętarski
Robert Ziętarski
VfB Oldenburg
83.
14:46
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Justin Plautz
Justin Plautz
VfB Oldenburg
83.
14:45
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Dominique Ndure
Dominique Ndure
VfB Oldenburg
83.
14:45
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Marc Stendera
Marc Stendera
VfB Oldenburg
83.
14:45
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Möschl
Patrick Möschl
VfB Oldenburg
82.
14:43
Tooor für Dynamo Dresden, 1:3 durch Ahmet Arslan
Macht Dresden hier den Deckel drauf? Ahmet Arslan hat sich den Schmerz endgültig herausgelaufen und ist auch am dritten Treffer entscheidend beteiligt. Oldenburg kann sich nach einer Ecke nicht hinten befreien. Stattdessen wird auch der zweite Ball nur mangelhaft geklärt und landet im Rückraum bei Arslan, der die Kugel links unten versenkt.
Ahmet Arslan
Dynamo Dresden
79.
14:39
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (Dynamo Dresden)
Kutschke hat im Anschluss dann auch noch Redebedarf mit seinem Gegenspieler und schubst ihn. Deshalb kassiert auch er eine Verwarnung.
Stefan Kutschke
Dynamo Dresden
79.
14:39
Gelbe Karte für Christopher Buchtmann (VfB Oldenburg)
Buchtmann stellt Kutschke im Mittelfeld ein Bein. Der Schiedsrichter zückt auch hier Gelb.
Christopher Buchtmann
VfB Oldenburg
77.
14:38
Ahmet Arslan fasst sich links an den Oberschenkel und muss nach einer kurzen Behandlung erstmal vom Spielfeld. Er schleppt sich kurz darauf wieder auf den Platz.
75.
14:35
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
Jakob Lemmer
Dynamo Dresden
75.
14:35
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
Jonathan Meier
Dynamo Dresden
72.
14:33
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Ayodele Adetula
Ayodele Adetula
VfB Oldenburg
72.
14:33
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kebba Badjie
Kebba Badjie
VfB Oldenburg
71.
14:32
Tooor für Dynamo Dresden, 1:2 durch Dennis Borkowski
Spiel gedreht! Dynamo Dresden kontert Oldenburg auswärts eiskalt aus. Ein langer Abwurf von Drljača überbrückt das halbe Feld. Im letzten Drittel legt Arslan links in den Sechzehner zu Borkowski, der überhaupt nicht angegriffen wird. Vor Mielitz schiebt er das Leder links unten ins Eck.
Dennis Borkowski
Dynamo Dresden
70.
14:30
Gelbe Karte für Max Kulke (Dynamo Dresden)
Kulke sieht vermutlich aufgrund der Summe vieler kleinerer Fouls nun ebenfalls die Gelbe Karte.
Max Kulke
Dynamo Dresden
69.
14:29
Gelbe Karte für Kebba Badjie (VfB Oldenburg)
Badjie geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf. Da ist zwar auch etwas Ball mit dabei, aber eben auch viel Gegenspieler. Deshalb sieht er Gelb.
Kebba Badjie
VfB Oldenburg
67.
14:29
Wie reagiert Oldenburg? Dresden hat derzeit die Überhand. Arslan ist auf rechts durch und flankt in die Mitte. Dort findet er aber keinen Abnehmer, sondern Mielitz befördert die Kugel aus dem Sechzehner.
64.
14:25
Tooor für Dynamo Dresden, 1:1 durch Ahmet Arslan
Und mit der ersten richtigen Chance gleicht Dresden aus! Michael Akoto wird links zur Grundlinie geschickt. Der Ball ist schwierig zu kontrollieren, dennoch legt er die Kugel fein in die Mitte zu Ahmet Arslan. Dieser erzielt per Dropkick ins linke Eck aus zehn Metern den Ausgleich.
Ahmet Arslan
Dynamo Dresden
62.
14:23
Nach gut einer Stunde wechselt auch Oldenburg zum ersten Mal. Kamer Krasniqi, der heute sehr umtriebig war, macht Platz für Manfred Starke.
61.
14:22
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Manfred Starke
Manfred Starke
VfB Oldenburg
61.
14:21
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kamer Krasniqi
Kamer Krasniqi
VfB Oldenburg
60.
14:21
Kulke tritt von der linken Seite zu einem Eckball an, vielleicht sorgt ja mal ein Standard für Gefahr. Die Kugel segelt an den ersten Pfosten, wo Wegner am höchsten steigt und das Ding klären kann.
58.
14:20
Dominique Ndure kämpft sich links bis zum Sechzehner vor. Dort ist dann Endstation, weil Kyrylo Melichenko energisch dazwischengeht.
55.
14:16
Gelbe Karte für Robert Ziętarski (VfB Oldenburg)
Robert Ziętarski lässt im Zweikampf mit seinem Gegenspieler das Bein stehen und sieht im Anschluss Gelb vom Unparteiischen.
Robert Ziętarski
VfB Oldenburg
53.
14:15
Dennoch wartet Dresden immer noch auf den ersten gefährlichen Abschluss am heutigen Nachmittag. Auf der anderen Seite muss Oldenburg aufpassen, sich nicht zu früh allein aufs Verteidigen konzentrieren.
50.
14:11
Und tatsächlich scheint es so, als hätte die Worte des Trainers bei den Gästen zur Pause etwas bewirkt. Dynamo macht erstmals in der Partie vorne Druck.
47.
14:08
Dass Markus Anfang nicht zufrieden mit dem Auftreten seines Teams im ersten Durchgang ist, zeigen seine personellen Veränderungen. Er wechselt doppelt zur Pause. Oldenburgs Elf bleibt zunächst bestehen.
46.
14:07
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
Dynamo Dresden
46.
14:07
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Akaki Gogia
Akaki Gogia
Dynamo Dresden
46.
14:07
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Tim Knipping
Tim Knipping
Dynamo Dresden
46.
14:06
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Claudio Kammerknecht
Claudio Kammerknecht
Dynamo Dresden
46.
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
13:54
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem VFB Oldenburg und Dynamo Dresden 1:0 für die Norddeutschen! Und was soll man sagen: Bislang spielen nur die Hausherren. Dennoch ist die Entstehung des 1:0 zumindest fragwürdig. Buchtmann traf mit einem sehenswerten Freistoß, allerdings auch durch Mithilfe des gegnerischen Keepers (17'). Den Pfiff zuvor hätte es allerdings nicht geben dürfen. Nichtsdestotrotz ist es einfach zu wenig, was die Gäste in den ersten 45 Minuten auf den Platz gebracht haben. Vor allem im Mittelfeld fehlt es dem Team von Trainer Anfang an Zugriff. Wendet sich das Blatt nochmal im zweiten Durchgang? Wir werden berichten.
45.+2
13:49
Ende 1. Halbzeit
45.+1
13:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
13:49
Oliver Steurer pöhlt die Kugel einfach mal so hinten hinaus. Das ruft Badjie auf den Plan, der sie sich im Mittelfeld ergattert und links zum Solo ansetzt. Dabei trickst er sich aber selbst aus und verliert den Ball wieder.
43.
13:46
Es geht so langsam auf die Pause zu. Zur Zeit ist wieder etwas Ruhe eingekehrt auf dem Platz.
40.
13:43
Gelbe Karte für Dominique Ndure (VfB Oldenburg)
Die Ecke kann Dresden umgehend aus der Gefahrenzone befreien und Ndure senst Meier um, um den Konter zu verhindern. Dafür kassiert er zu Recht Gelb; es ist ebenfalls seine fünfte Karte der Saison. Meier muss anschließend kurz behandelt werden, es scheint jedoch vorerst für ihn weiterzugehen.
Dominique Ndure
VfB Oldenburg
39.
13:43
Krasniqi setzt mit Badjie mit einem tollen Außenristpass links außen in Szene. Badjie geht mit Tempo in die Box und möchte Kammerknecht mit ein paar Übersteigern ins Leere schicken. Dieser geht nicht darauf ein und klärt zur Ecke.
37.
13:41
Krasniqi schießt knapp am linken Pfosten vorbei! Erst will er in den Sechzehner auf Wegner durchstecken, was Kulke mit einer guten Grätsche verhindert. So springt das Leder zurück zu ihm und aus 18 Metern setzt Krasniqi den Schuss einen Meter neben das Tor.
35.
13:38
Gelbe Karte für Patrick Möschl (VfB Oldenburg)
Möschl möchte einen Pfiff gegen sich nicht wahr haben und wirft die Kugel anschließend absichtlich am Gegenspieler vorbei, um das Spiel zu verzögern. Der Schiedsrichter wertet dies als Ballwegschlagen und zeigt ihm deshalb den Gelben Karton.
Patrick Möschl
VfB Oldenburg
34.
13:37
Gelbe Karte für Paul Will (Dynamo Dresden)
Paul Will kommt am Mittelkreis zu spät in einen Zweikampf mit Kebba Badjie und kassiert anschließend die erste Verwarnung der Partie. Es ist im übrigen seine fünfte der Saison, er wird seinem Team also beim nächsten Spiel fehlen.
Paul Will
Dynamo Dresden
33.
13:37
Und nach gut 30 Minuten kommt Dresden zum ersten Mal so richtig zum Abschluss! Arslan passt im letzten Drittel auf die rechte Seite zu Gogia, der aus 20 Metern halb rechter Position abschließt. Die Kugel fliegt zentral auf Mielitz zu, der zur Ecke abwehrt. Diese bringt nichts ein.
31.
13:34
Buchtmann schlängelt sich links vor der Box durch drei Gegenspieler hindurch und möchte in die Mitte zu Krasniqi passen. Das Zuspiel ist dann aber zu ungenau und wird abgefangen.
29.
13:33
Dresden bekommt im Mittelfeld einfach keinen Zugriff, immer wieder können sich die Gastgeber dem Druck entziehen. Spätestens in der Halbzeit bedarf es da einiger Anpassungen.
26.
13:31
Es spielt weiterhin nur der VFB! Wegner macht die Kugel kurz hinter dem Mittelkreis geschickt fest und legt nach rechts zu Möschl. Im Laufduell mit Meier verliert er dann etwas an Tempo, kommt aber dennoch zum Abschluss aus 20 Metern. Die Kugel springt an den Außenposten und von dort ins Aus, Drljača wäre aber da gewesen.
24.
13:28
Jetzt schlägt Buchtmann eine Ecke von der rechten Seite gefährlich an den Fünfer. Appiah verpasst den Ball nur knapp, anschließend geht Drljača energisch mit der Faust dazwischen.
22.
13:25
Möschl wird erneut gefoult und dies in ähnlicher Position wie beim 1:0. Wieder tritt Buchtmann zum Freistoß an, flankt das Leder aber diesmal genau in die Arme von Drljača.
20.
13:23
Dynamo findet bislang noch kaum statt. Die Hausherren sind griffiger in den Zweikämpfen und oftmals einfach einen Schritt schneller – mit und ohne Ball.
17.
13:20
Tooor für VfB Oldenburg, 1:0 durch Christopher Buchtmann
Diese Chance lässt sich Buchtmann nicht entgehen! Er schlenzt die Kugel aufs lange Eck. Der Ball wird länger und länger, Drljača steht zu weit vorne und so segelt das Leder oben links in den Knick.
Christopher Buchtmann
VfB Oldenburg
16.
13:20
Kulke verhält sich gegen Möschl ungeschickt im Zweikampf. So provoziert er einen Freistoß rechts am Strafraum für die Hausherren – so jedenfalls die Bewertung des Unparteiischen. Bei genauerem Hinsehen wird aber deutlich, dass Möschl lediglich wegrutscht.
13.
13:16
Der VFB verpasst die Führung! Möschl setzt sich auf der rechten Seite gegen Meier durch und geht zur Grundlinie. Er spielt in den Rückraum zu Krasniqi, dessen Schuss aus 15 Metern von Kammerknecht geblockt wird. Wichtiges Einschreiten des Verteidigers!
11.
13:14
Gleich zweimal darf Arslan zur Ausführung antreten. Beide Ecken bringen allerdings nichts ein.
10.
13:13
Jonathan Meier wird links außen auf die Reis geschickt und möchte nach innen flanken. Dies weiß Leon Deichmann mit einem guten Tackling zu verhindern. Es gibt Ecke für Dynamo.
7.
13:10
Oldenburg setzt sich zum ersten Mal in der Offensive fest, ohne dabei zum Abschluss zu kommen. Anschließend möchte Dresden kontern, was Appiah mit einer riskanten Grätsche verhindert. Das Timing ist aber perfekt.
4.
13:07
Die Hausherren geben in den ersten Minuten das Tempo vor und hat mehr Ballbesitz. Trotzdem spielt sich das Meiste derzeit noch im Mittelfeld ab.
1.
13:03
Das Spiel läuft! Der VFB Oldenburg in den dunkelblauen Trikots stößt an. Dresden läuft komplett in Weiß auf.
1.
13:03
Spielbeginn
12:19
Für beide Teams ist es im übrigen das erste Mal, dass sie aufeinandertreffen. Und dass die SG Dynamo Dresden ein Publikumsmagnet ob der langen Historie ist, machte sich auch im Vorfeld der Partie bemerkbar. Vor dem Spiel wurden nämlich bereits rund 7000 Tickets verkauft.
12:13
Der Traditionsverein aus dem Osten kam am letzten Wochenende nicht über ein 1:1 gegen den Tabellenletzten SV Meppen hinaus. Somit verpasste man den Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz. Aktuell ist die Mannschaft von Trainer Markus Anfang gar näher an einem Abstiegsplatz entfernt als am Relegationsplatz – zu wenig für die Ansprüche der Dresdener.
12:05
Die Hausherren starteten mit einem 1:0-Erfolg gegen Zwickau in die zweite Saisonhälfte und sammelten so wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg. Stand jetzt rangieren die Norddeutschen nur zwei Plätze und zwei Punkte entfernt von Rang 17. Nun möchte man natürlich den Schwung vom vergangenen Wochenende mitnehmen und auch dem Dynamo Dresden heute das Leben so schwer wie möglich machen.
11:58
Einen schönen Sonntagmittag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Der VFB Oldenburg bekommt es heute mit Dynamo Dresden zu tun. Anstoß ist um 13 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.