Zum Inhalt springen
19. Mai. 2024 - 15:30
Beendet
Hannover 96
1 : 2
Holstein Kiel
0 : 2
Stadion
Heinz von Heiden Arena
Zuschauer
49.500
Schiedsrichter
Alexander Sather

Liveticker

90.+3
17:25
Fazit:
Schiedsrichter Sather pfeift das Spiel ab. Holstein Kiel gewinnt mit 2:1 gegen Hannover 96 und steigt als Zweitplatzierter in die Bundesliga auf. Hannover 96 hingegen beendet die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz. Die erste Hälfte war von vielen Top-Chancen auf beiden Seiten geprägt, wobei die Störche per Doppelschlag von Holtby und Rothe binnen von sechs Minuten auf 2:0 stellten. Nach dem Seitenwechsel ließe es Kiel dann ruhiger angehen, während Hannover weiter zielstrebig nach vorne spielte und sogar noch den Anschlusstreffer durch Schaub schaffte. Letztendlich brachte Kiel die knappe Führung aber über die Ziellinie, bleibt aber aufgrund des St. Pauli-Sieges auf dem zweiten Tabellenplatz, sodass die Meisterschaft nach Hamburg geht. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Sonntag noch!
90.+3
17:21
Spielende
90.+2
17:20
Kommt Hannover hier noch zum Ausgleich? Die Gastgeber machen nochmal ordentlich Druck und gehen vorne drauf. Kiel verteidigt mit Mann und Maus im eigenen Strafraum.
90.+1
17:19
Einwechslung bei Hannover 96: Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
Hannover 96
90.+1
17:19
Auswechslung bei Hannover 96: Fabian Kunze
Fabian Kunze
Hannover 96
90.
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
17:16
Gelbe Karte für Phil Neumann (Hannover 96)
Für ein Foul im Mittelfeld.
Phil Neumann
Hannover 96
86.
17:14
+++ im Parallelspiel ist der FC St. Pauli in Führung gegangen. Demzufolge rutscht Kiel aktuell wieder auf den zweiten Tabellenplatz +++
84.
17:12
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jonas Sterner
Jonas Sterner
Holstein Kiel
84.
17:12
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
Marvin Schulz
Holstein Kiel
84.
17:12
Teuchert scheitert an Engelhardt! Wieder kombiniert sich Hannover schnell nach vorne, sodass Teuchert aus 16 Metern mit ganz viel Gefühl in Richtung linkes Eck schlenzt. Engelhardt muss sich weit strecken und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
82.
17:10
Knapp zehn Minuten bleiben den Hannoveranern, um einen 0:2-Rückstand zu egalisieren. Kiel befindet sich weiterhin im Verwaltungsmodus und will die knappe Führung über die Zeit bringen. Hannover hat deutlich mehr Ballbesitz und macht Druck.
81.
17:09
Gelbe Karte für Marko Ivezić (Holstein Kiel)
Marko Ivezić
Holstein Kiel
78.
17:06
Tooor für Hannover 96, 1:2 durch Louis Schaub
Da ist der verdiente Anschlusstreffer! Halstenberg setzt sich gut über links durch und bringt eine präzise Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Schaub komplett frei steht und rechts ins Eck einnickt. Was ist hier noch möglich für Hannover?
Louis Schaub
Hannover 96
75.
17:03
96 ist mittlerweile deutlich besser, bislang will der Anschlusstreffer aber nicht gelingen. Kiel verwaltet die Führung in der eigenen Hälfte und lauert auf Kontersituationen.
74.
17:02
Einwechslung bei Holstein Kiel: Mikkel Kirkeskov
Mikkel Kirkeskov
Holstein Kiel
74.
17:02
Auswechslung bei Holstein Kiel: Alexander Bernhardsson
Alexander Bernhardsson
Holstein Kiel
74.
17:01
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marko Ivezić
Marko Ivezić
Holstein Kiel
74.
17:01
Auswechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
Lewis Holtby
Holstein Kiel
71.
17:00
Einwechslung bei Hannover 96: Louis Schaub
Louis Schaub
Hannover 96
71.
16:59
Auswechslung bei Hannover 96: Bright Arrey-Mbi
Bright Arrey-Mbi
Hannover 96
70.
16:59
Teuchert mit der nächsten Chance! Hannover wird wieder aktiver und setzt sich in der gegnerischen Hälfte Fest. Schließlich kommt Teuchert an der Sechszehnerkante zum Abschluss, schießt aber knapp drüber.
68.
16:56
Eine 96-Ecke wird gefährlich! Der Ball landet rechts im Strafraum bei Vogelsammer, der wiederum querlegt in die Mitte ablegt, wo Neumann aus acht Metern knapp drüber köpft.
65.
16:53
Auch Kiel-Trainer Rapp wechselt: Machino ersetzt den starken Skrzybski.
64.
16:52
Einwechslung bei Holstein Kiel: Shuto Machino
Shuto Machino
Holstein Kiel
64.
16:52
Auswechslung bei Holstein Kiel: Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
Holstein Kiel
64.
16:51
Teuchert macht sofort auf sich aufmerksam und hat die erste Gelegenheit. Rosenboom klärt eine Flanke von rechts per Kopf in den Rückraum direkt auf den Fuß von Teuchert, der das rechte Eck anvisiert, aber an Engelhardt scheitert.
62.
16:49
Doppelwechsel bei Hannover: Teuchert und Ezeh kommen für Dehm und Gindorf in die Partie.
61.
16:49
Einwechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Hannover 96
61.
16:49
Auswechslung bei Hannover 96: Lars Gindorf
Lars Gindorf
Hannover 96
61.
16:48
Einwechslung bei Hannover 96: Brooklyn Ezeh
Brooklyn Ezeh
Hannover 96
61.
16:48
Auswechslung bei Hannover 96: Jannik Dehm
Jannik Dehm
Hannover 96
57.
16:46
In dieser Phase des Spiels neutralisieren sich beide Mannschaften. Hannover hat das Kommando übernommen und etwas mehr Ballbesitz. Kiel steht stabil und macht die Räume eng.
54.
16:42
+++ Der FC St. Pauli hat soeben im Parallelspiel ausgeglichen. +++
52.
16:41
Dicke Chance für Hannover! Halstenberg verlängert den Ball per Kopf rechts in den Strafraum, wo Vogelsammer komplett blank steht und volley abzieht. Der Ball streift knapp links am Kasten vorbei - Glück für Kiel.
49.
16:36
96 bekommt eine Ecke von links, die vorbei an Freund und Feind durchrutscht - keine Gefahr.
46.
16:35
Schiedsrichter Sather pfeift den zweiten Durchgang an. Holstein Kiel hat einmal gewechselt: Arp ersetzt den angeschlagenen Pichler im Sturmzentrum.
46.
16:34
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
Jann-Fiete Arp
Holstein Kiel
46.
16:33
Auswechslung bei Holstein Kiel: Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
Holstein Kiel
46.
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
16:19
Halbzeitfazit:
Die Mannschaften verabschieden sich in die Halbzeitpause. Holstein Kiel führt verdient mit 2:0 gegen Hannover 96. Die Hausherren fanden gut rein und erspielten sich bereits in den Anfangsminuten eine ganze Reihe an guten Torchancen. Nach einer kurzen Findungsphase wurde auch Kiel präsenter, sodass sich die sehr ansehnliche Partie zwischenzeitlich zu einem echten Schlagabtausch entwickelte. Per Doppelschlag innerhalb von nur sechs Minuten, stellten Holtby und Rothe schließlich schnell auf 2:0 für den Aufsteiger. In einer hochklassigen Zweitligapartie ist Kiel auf dem besten Wege, die Meisterschaft am heutigen Nachmittag perfekt zu machen. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Halbzeit – bis gleich!
45.+2
16:17
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:16
Zwei Minuten werden nachgespielt. Grund dafür war eine kleinere Verletzungsunterbrechung. Passiert hier noch was im ersten Durchgang?
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42.
16:13
Bernhardsson prüft Zieler! Der Schwede wird auf der linken Seite nicht angegriffen und trabt gen Strafraum. Aus etwa 18 Metern feuert er dann aufs Kiel, sodass Zieler zu einer Glanzparade gezwungen wird und den Ball so gerade noch mit der Faust klärt.
39.
16:10
Langsam aber sicher lassen es beide Mannschaften etwas ruhiger angehen, sodass es aktuell weniger Torraumszenen gibt. Kiel hat mehr Ballbesitz und lässt die Kugel durch die eigenen Reihen zirkulieren.
36.
16:06
Dieser 0:2-Rückstand ist natürlich bitter für die Hannoveraner, die bis hierhin eine ganze Reihe an guten Gelegenheiten hatten. In der Defensive wirkt 96 aber alles andere als sicher, was Kiel gnadenlos ausnutzt.
33.
16:03
Gelbe Karte für Patrick Erras (Holstein Kiel)
Für ein taktisches Foul im Mittelfeld.
Patrick Erras
Holstein Kiel
32.
16:01
Tooor für Holstein Kiel, 0:2 durch Tom Rothe
Kiel erhöht auf 2:0! Eine Ecke von rechts landet bei Johansson, dessen Kopfball von Zieler auf der Linie entschärft wird. Die Situation ist aber noch nicht pariert, weil der Ball links im Strafraum Rothe auf die Füße springt. Der zieht aus spitzem Winkel wuchtig ab und der Ball rutscht Zieler am kurzen Pfosten durch die Beine.
Tom Rothe
Holstein Kiel
31.
16:00
Zieler verhindert das 2:0! Die Fehler in der 96-Defensive häufen sich. Ein missglückter Querpass landet in den Füßen von Skrzybski, der über links in den Strafraum eindringt und das lange Eck anvisiert - Zieler lenkt den Ball um den Pfosten zur Ecke.
28.
15:58
Gelbe Karte für Enzo Leopold (Hannover 96)
Leopold geht gegen Pichler mit gestrecktem Bein in den Zweikampf und sieht die erste Verwarnung am heutigen Nachmittag.
Enzo Leopold
Hannover 96
26.
15:56
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Lewis Holtby
Kiel führt! Die Störche kombinieren sich unbedrängt durch das Mittelfeld, sodass der Ball schließlich nach links zu Rothe kommt. Der 19-Jährige flankt in den Strafraum zu Holtby, der ungestört hochsteigt und per Kopf rechts ins Eck zur Führung trifft.
Lewis Holtby
Holstein Kiel
23.
15:54
Die nächste dicke Chance für 96! Die Partie entwickelt sich langsam aber sicher zu einem echten Chancen-Festival. Diesmal kommt Muroya über die rechte Außenbahn und legt ins Zentrum rüber zu Voglsammer. In aller höchster Not blockt Johansson dessen Schuss und verhindert den ersten Treffer des Tages.
21.
15:51
Kiel wird gefährlicher! Hannover leistet sich in der eigenen Hälfte einen Ballverlust, der den 96ern fast zum Verhängnis wird. Skrzybski schickt Holtby per Steilpass, doch der Ex-Schalker kann kein Tempo aufnehmen und versucht es dann aus knapp 20 Metern - knapp drüber.
18.
15:46
Nach einer schwungvollen Anfangsphase von Hannover, findet jetzt auch Holstein Kiel besser in die Partie. Beide Teams spielen mit offenem Visier und die Partie hätte aufgrund der Vielzahl an Torchancen längst einen Treffer verdient.
15.
15:44
Chance für Kiel! Holtby bringt eine Ecke von links in den Sechszehner, wo Johansson das Luftduell gewinnt und wuchtig draufköpft. Halstenberg klärt im letzten Moment auf der Linie.
14.
15:43
+++ Im Parallelspiel liegt der FC St. Pauli beim SV Wehen Wiesbaden hinten. Damit reicht den Störchen aktuell ein Remis zur Meisterschaft. +++
13.
15:42
Jetzt zeigen sich die Störche erstmals vor dem gegnerischen Tor: Holtby chippt den Ball über die 96er-Abwehrkette in den Lauf von Pichler, der links im Strafraum den Ball behauptet und dann scharf aus spitzem Winkel abzieht. Zieler ist zur Stelle und pariert zur Ecke, die im Anschluss aber nichts einbringt.
11.
15:41
Die Anfangsphase gehört ganz klar den Hausherren. Hannover hätte bis dato die Führung mehr als verdient. Holstein Kiel findet bislang überhaupt nicht ins Spiel.
9.
15:40
Engelhardt rettet! Halstenberg führt eine Ecke von rechts kurz aus und flankt auf den zweiten Pfosten, wo Leopold komplett frei zum Kopfball kommt. Sein Aufsetzer zwingt Egelhardt erneut zu einer Parade - der Kieler Schlussmann lenkt den Ball per Flugeinlage über die Latte.
7.
15:38
Nächste Chance für Hannover! Gindorf marschiert über links in den Strafraum und gibt von der Grundlinie auf den ersten Pfosten, wo Tresoldi knapp verpasst - Glück für Kiel.
6.
15:37
Die Niedersachsen starten hier sehr schwungvoll. Kiel läuft in den Anfangsminuten oft hinterher und zieht sich in die eigene Hälfte zurück.
3.
15:36
96 mit der nächsten dicken Chance! Unmittelbar nach der Großchance von Tresoldi, bekommt Hannover eine Ecke von rechts. Diese landet auf dem ersten Pfosten erneut bei Tresoldi, der wuchtig in Richtung rechtes Eck köpft. Engelhardt ist schon geschlagen, doch Rothe klärt per Befreiungsschlag kurz vor der Linie.
2.
15:33
Gute Chance für Hannover! Die Niedersachsen sind direkt gut drin und erzielen beinahe das 1:0. Gindorf marschiert über rechts, wird nicht angegriffen und flankt auf den Elfmeterpunkt, wo Tresoldi per Volley abzieht. Engelhardt darf sich direkt auszeichnen und pariert nach vorne.
1.
15:30
Der Ball rollt. Kiel stößt an in weißen Trikots. Hannover ist traditionell in Rot unterwegs.
1.
15:30
Spielbeginn
15:27
Die Teams laufen ein. Holt sich Holstein Kiel die Meisterschaft in der 2. Bundesliga? Gleich werden wir es erfahren. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.
15:18
Schiedsrichter der Partie ist Alexander Sather. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Oliver Lossius und Stefan Zeilsdorf.
15:15
Das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften endete im Holstein-Stadion 3:0 für Kiel. Auch das letzte Duell in Niedersachsens Landeshauptstadt, beim Saisonabschluss der vergangenen Saison, entschieden die Störche deutlich mit 5:1 für sich. Die letzte Pflichtspielniederlage der Kieler gegen Hannover war im Februar 2022.
14:59
Schauen wir auf das Personal: Holstein Kiel muss ohne Kapitän Sander auskommen, der kurzfristig wegen einer Erkältung ausfällt. Auch Weiner fehlt den Störchen mit einer Prellung. Auf Seiten von Hannover kehrt Neumann nach seiner Sperre zurück und ersetzt Lührs.
14:52
"Es ist sehr erfreulich, dass der Zuschauerzuspruch noch einmal so groß ist. Das wissen wir zu schätzen und sind auch dankbar, am letzten Spieltag noch mal ein volles Haus zu haben. Ich glaube, das ist auch ein Resultat dessen, dass die Mannschaft sich im Laufe der Saison überwiegend positiv präsentiert hat. Kiel wird sicherlich mit der Euphorie des Aufstiegs kommen. Wir haben aber das klare Ziel, unser letztes Spiel zu Hause zu gewinnen", sagt 96-Sportdirektor Mann vor der Partie.
14:51
Hannover 96 kann mit einem Sieg heute noch auf den vierten Tabellenplatz springen. Die Niedersachsen rangieren aktuell mit Punkten auf Tabellenplatz sechs – hinter dem HSV und dem Karlsruher SC.
14:47
"Wir sehen wie viele Kieler uns wieder zum Auswärtsspiel begleiten werden und empfinden eine große Vorfreude. Deshalb wollen wir den Fans nochmal ein gutes Spiel liefern", sagt Kiels Cheftrainer Rapp vor der Partie.
14:45
Die Kieler sind bereits sicher aufgestiegen, wollen am heutigen Nachmittag jedoch das Fernduell gegen den FC St. Pauli für sich entscheiden, um die Hamburger am letzten Spieltag noch vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Die Störche rangieren aktuell mit 65 Punkten auf Rang zwei – nur einen Punkt hinter den Kiezkickern, die ebenfalls bereits sicher aufgestiegen sind.
14:38
Holstein Kiel oder der FC St. Pauli: Wer holt die Meisterschaft in der 2. Bundesliga? Diese Frage wird heute Nachmittag am letzten Spieltag beantwortet - und damit auch, welches Teams die Schale vor seinen Fans in die Höhe stemmen darf.
Hallo und herzlich willkommen zum 34. Spieltag der 2. Bundesliga. Am heutigen Samstagnachmittag empfängt Hannover 96 im Nordduell Holstein Kiel. Anpfiff des Spiels in der Heinz von Heiden Arena in Hannover ist um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.