Zum Inhalt springen
11. Feb. 2024 - 13:30
Beendet
VfL Osnabrück
0 : 0
Hansa Rostock
0 : 0
Stadion
Bremer Brücke
Zuschauer
15.741
Schiedsrichter
Robert Hartmann

Liveticker

90.+11
15:43
Fazit:
Feierabend an der Bremer Brücke, die Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Hansa Rostock endet 0:0. Im zweiten Durchgang legte das Spiel deutlich an Fahrt zu, was vor allem an den Niedersachsen lag. Die nämlich kamen zu einigen Hochkarätern, scheiterten aber vor allem zwischen den Minuten 50 und 60 am herausragenden Kogge-Keeper Kolke. Anschließend verflachte das Niveau ein wenig, stattdessen nahmen die Zweikampfhärte und -intensität immer weiter zu. Hinten heraus agierten nur noch die Lila-Weißen nach vorne, schafften es aber nicht mehr, das Tor zu erzwingen. Sie bleiben mit nunmehr zwölf Zählern auf dem letzten Rang und haben die vielleicht letzte Chance auf den Klassenerhalt vergeben. Am Sonntag geht es zur SV Elversberg. Die heute schwachen Ostseestädter, die mit dem Remis mehr als glücklich sein dürfen, haben am Samstag den Hamburger SV zu Gast.
90.+11
15:39
Spielende
90.+9
15:37
Gelbe Karte für Markus Kolke (Hansa Rostock)
Kolke sieht wegen Zeitspiels Gelb.
Markus Kolke
Hansa Rostock
90.+8
15:36
Plötzlich auch mal Hansa! Eine abgewehrte Flanke landet im Sechzehner direkt bei Pröger, der die Murmel bei einer Direktabnahme aber nicht richtig trifft.
90.+7
15:35
Die Kogge ist mit diesem Punkt mehr als gut bedient - und das wissen die Spieler auch. Jetzt ist es Kolke, der bei einem Abstoß extrem viel Zeit schindet.
90.+5
15:33
...Gnaase befördert den Standard in die Mauer, sein Nachschuss fällt halbkinks vor dem Sechzehner Kunze vor die Füße. Dessen Mischung aus Schuss und Flanke saust am langen Eck vorbei ins Toraus.
90.+4
15:31
21 Meter zentral vor Kolkes Gehäuse holt Cuisance einen Freistoß heraus...
90.+2
15:31
Bei einer Flanke vom linken Osnabrücker Offensivflügel geraten Engelhardt und Roßbach im Luftduell aneinander. Roßbach verliert in diesem Zweikampf einen Schneidezahn - ein Beweis dafür, wie umkämpft dieses Match ist.
90.
15:28
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
89.
15:28
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
VfL Osnabrück
89.
15:27
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Athanasios Androutsos
Athanasios Androutsos
VfL Osnabrück
89.
15:27
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
Jannes Wulff
VfL Osnabrück
89.
15:27
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
Florian Kleinhansl
VfL Osnabrück
88.
15:27
Die nächste gute Gelegenheit für den Tabellenletzten. Nach einer Ecke wehrt aber Hansas Rossipal einen Wriedt-Abschluss auf der Linie ab.
87.
15:25
Kolke pariert klasse! Links am Fünfmeterraum steht Niemann gut - der Joker bringt einen Flachpass von rechts aber freistehend aus wenigen Metern nicht an Kolke vorbei.
84.
15:22
Gelbe Karte für Florian Kleinhansl (VfL Osnabrück)
Florian Kleinhansl
VfL Osnabrück
82.
15:21
Wilde Szene am Rostocker Sechzehner. Während Rossipal erst mal weitermachen kann, bleibt Roßbach mit dem Fuß im Rasen hängen. Dabei verdreht sich sein Bein komplett, die Hausherren machen weiter. Wriedts Hereingabe von rechts findet Engelhardt in der Mitte, der den rechts vorbeisetzt. Glücklicherweise kann auch Roßbach nach kurzer Schrecksekunde weiter mitwirken.
80.
15:17
Gelbe Karte für Dave Gnaase (VfL Osnabrück)
Gnaase bekommt für ein Foul im Mittelfeld Gelb.
Dave Gnaase
VfL Osnabrück
78.
15:16
Während mit Niemann für Diakhité und Ruschke für Hüsing zwei neue Spieler aufs Feld kommen, erwischt es Rossipal. Der Rostocker bricht nach einem schnellen Antritt sofort humpelnd ab, hält sich das Knie. Das sieht gar nicht gut aus.
78.
15:16
Einwechslung bei Hansa Rostock: Felix Ruschke
Felix Ruschke
Hansa Rostock
78.
15:16
Auswechslung bei Hansa Rostock: Oliver Hüsing
Oliver Hüsing
Hansa Rostock
75.
15:13
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Niklas Wiemann
Niklas Wiemann
VfL Osnabrück
75.
15:13
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Oumar Diakhité
Oumar Diakhité
VfL Osnabrück
74.
15:12
Diakhité, Hüsing und Dressel rauschen mit den Köpfen zusammen. Alle drei Akteure müssen behandelt werden. Hüsing scheint es am heftigsten erwischt zu haben.
72.
15:10
Nach einem Freistoß der Niedersachsen gibt es im Sechzehner der Kogge ein kleines Chaos. Zunächst aber bekommt Gyamfi keinen Abschluss zustande, dann wird Wriedt aus der Drehung geblockt.
71.
15:08
Koschinat nimmt seine ersten Wechsel vor. Niemann und Wriedt übernehmen für Kunze und Goiginger.
70.
15:08
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Kwasi Wriedt
Kwasi Wriedt
VfL Osnabrück
70.
15:08
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Thomas Goiginger
Thomas Goiginger
VfL Osnabrück
69.
15:07
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Noel Niemann
Noel Niemann
VfL Osnabrück
69.
15:07
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
Lukas Kunze
VfL Osnabrück
69.
15:07
...und das war gefährlich! Der Ball landet bei Engelhardt zwei Meter vor der Torlinie, der vor Kolke an die Kugel kommt. Per Kopf befördert er diese drüber, zugleich wird er wegen Abseits zurückgepfiffen.
68.
15:06
Auf dem linken Flügel holt Kleinhansl einen Freistoß heraus...
65.
15:03
Die Partie hat in der zweiten Hälfte deutlich an Intensität und Spannung zugelegt. Vor allem die Gastgeber drücken auf das 1:0. Die Schlussphase verspricht somit jede Menge Unterhaltung.
62.
14:59
Erneut probiert es Dressel aus der Distanz. Diesmal schießt er aus 25 Metern von halbrechts aber nur Gyamfi ab.
60.
14:58
Wieso nicht? Vom rechten Sechzehnmeterraumeck zieht Dressel einfach mal wuchtig ab. Sein Strahl rauscht über den Kasten.
58.
14:56
Selimbegović merkt, dass seine Truppe neue Impulse braucht. Deswegen bringt er mit Dressel, Kinsombi und Perea für Stafylidis, Singh und Brumado gleich drei neue Männer.
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Juan José Perea
Juan José Perea
Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Júnior Brumado
Júnior Brumado
Hansa Rostock
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Christian Kinsombi
Christian Kinsombi
Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
Hansa Rostock
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Dennis Dressel
Dennis Dressel
Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kostas Stafylidis
Kostas Stafylidis
Hansa Rostock
57.
14:54
Gelbe Karte für Athanasios Androutsos (VfL Osnabrück)
Athanasios Androutsos
VfL Osnabrück
54.
14:53
Die nächste Doppelchance für den VfL! Erst entschärft Kolke einen Kopfball aus wenigen Metern mit einer hervorragenden Parade. Danach wurschtelt sich Cuisance auf rechts durch und gibt hoch in die Mitte. Dort drückt Engelhardt das Spielgerät per Kopf über die Latte.
53.
14:51
Auch danach ist der Schlussmann gefordert. Infolge der Ecke pariert Kolke einen Kleinhansl-Schuss aus 18 Metern gut zur Seite weg.
52.
14:51
Monstertat von Kolke! Goiginer flankt von links auf den zweiten Pfosten, wo Conteht aufs Tor köpft. Kolke reißt aber eine Pranke nach oben und wehrt die Pille über den Querbalken hinweg zur Ecke ab. Weltklasse gehalten!
52.
14:50
Auffällig: Im zweiten Durchgang müssen beide Torhüter aufmerksamer sein. Sowohl Kühn als auch Kolke rücken mehr und mehr in den Mittelpunkt.
49.
14:47
Von links fliegt eine Rostocker Ecke in den Osnabrücker Strafraum. Bachmann nickt den ruhenden Ball aus mittigen neun Metern rechts daneben.
46.
14:44
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter. Der VfL legt auch gleich mal gut los. Cuisance gibt von rechts halbhoch nach innen, Kolke wischt die Murmel weg.
46.
14:43
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+12
14:29
Halbzeitfazit:
So ist es denn auch, zur Pause steht es zwischen Osnabrück und Rostock noch 0:0. Nach kurzem Abtasten ging es durchaus rund: Erst verpasste Conteh nach einer Ecke die Heim-, wenig später Brumado die Gästeführung. Anschließend musste die Partie insgesamt viermal unterbrochen werden, da immer wieder Gegenstände auf das Feld geworfen wurden. Darunter litt der Spielfluss massiv, beide Mannschaften kamen nicht mehr richtig in Fahrt. Erst gegen Ende der Halbzeit schwangen sich die Lila-Weißen noch mal auf, mehr als ein paar Halbchancen sprangen dabei aber nicht herum. Für den zweiten Durchgang bleibt zu hoffen, dass beide Teams noch einen Gang zulegen können, es bleibt jedenfalls spannend. Bis gleich!
45.+12
14:26
Ende 1. Halbzeit
45.+10
14:24
Viel geschieht derzeit in der verlängerten Nachspielzeit nicht. Es wird wohl bei einem torlosen Remis zur Halbzeit bleiben.
45.+7
14:21
Seit rund einer Viertelstunde sind die Hausherren hier die klar bessere Mannschaften. Allein: Es fehlt noch an glasklaren bzw. gefährlichen Möglichkeiten.
45.+4
14:19
Aus der Mitte legt Cuisance nach halbrechts zu Gnaase, dessen Versuch aus 18 Metern klar rechts daneben segelt. Da war mehr drin für den Mittelfeldmann.
45.+2
14:17
Gelbe Karte für Sarpreet Singh (Hansa Rostock)
Singh kommt gegen Kleinhansl zu spät. Er sieht Gelb für sein Einsteigen.
Sarpreet Singh
Hansa Rostock
45.
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 11
42.
14:12
Mit einer flachen Hereingabe von rechts findet Conteh in der Mitte Engelhardt. Der Stürmer hat Probleme mit der Ballannahme, grätscht diesen dann aber noch an die Strafraumkante zu Cuisance. Dessen Linksschuss aus 19 Metern saust kilometerweit links vorbei.
39.
14:09
Endlich mal wieder etwas Nennenswertes: Goiginger vernascht nahe des linken Strafraumecks seinen Gegenspieler und zieht nach innen. Sein Schuss aus 18 Metern wird an den Fünfer geblockt, wo Engelhardt aus der Drehung abschließen möchte. Auch er kommt aber nicht durch.
38.
14:08
Offensivaktionen sind derzeit Mangelware. Beide Teams tun sich im Spielaufbau äußerst schwer.
35.
14:05
Das Spiel zeichnet sich zunehmend durch lange Bälle aus. Da beiden Mannschaften ein wuchtiger Angreifer fehlt, haben die Defensivreihen damit meist keine Mühe.
32.
14:01
Schiedsrichter Hartmann gibt das Match erneut frei.
30.
14:01
Inzwischen häufen sich die Pfiffe von den Rängen. Viele Fans möchten, dass endlich durchgängig Fußball gespielt wird. Durch die ständigen Gegenstände auf dem Platz ist das aber nicht immer zu gewährleisten.
27.
13:58
Die vierte Unterbrechung, jetzt sind es wieder Tennisbälle, die geworfen werden. Auch einige Osnabrücker Spieler helfen dabei mit, die Filzkugeln vom Feld zu holen.
26.
13:56
Vielleicht geht es ja jetzt dauerhaft weiter. Infolge des anstehenden Osnabrücker Freistoßes aus dem linken Halbfeld zieht dann Kleinhansl aus 22 Metern zentraler Position ab. Sein Schlenzer rauscht klar rechts vorbei.
25.
13:55
Zum dritten Mal kommen Helfer auf den Rasen und entsorgen Gegenstände, die von den Tribünen geworfen werden. Erneut handelt es sich um Möhren und Bananen.
23.
13:53
Durch die kurzen Pausen ist der Spielfluss unterbrochen worden. Aktuell gibt es viel Stückwerk.
20.
13:50
Weiter geht's.
18.
13:49
Und die nächste Unterbrechung. Möhren und Bananen finden ihren Weg aufs Feld. Untermalt werden die Würfe mit Schmähgesängen gegen den DFB.
17.
13:46
Jetzt kann das Spiel fortgesetzt werden.
14.
13:44
Tennisbälle fliegen von den Tribünen aufs Feld. Die Begegnung ist aktuell unterbrochen.
12.
13:43
Nach etwas zögerlichem Beginn hatten nun also beide Teams eine Topchance. Insgesamt sind die Osnabrücker zwar optisch etwas überlegen, die gefährlicheren Offensivaktionen verzeichnen aber die Ostseestädter.
9.
13:41
Fast im Gegenzug das 0:1! Diakhité verbummelt das Leder rechts in der eigenen Hälfte auf Strafraumhöhe gegen Singh. Der Ex-Bayer passt von links direkt ins Zentrum, wo Brumado in die Kugel rutscht. Aus fünf Metern bugsiert er sie rechts daneben.
9.
13:39
Conteh! Erst holt der Flügelflitzer auf der rechten Außenbahn einen Eckstoß heraus. Dieser wird per Kopf vom ersten an den zweiten Pfosten verlängert, wo Conteh vom Fünfmeterraumeck völlig freistehend direkt abzieht - und den Ball rechts vorbeischießt. Den muss er mindestens mal auf den Kasten bringen.
8.
13:38
Der erste Abschluss der Partie gehört den Gästen. Brumado produziert nach einer feinen Einzelaktion aber eher einen Rückpass für Kühn.
6.
13:36
Kleinhansl tritt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Schnitt aufs Tor. Kolke fängt den aufsetzenden Ball aber mühelos ab.
4.
13:33
Ruhiger Auftakt in Niedersachsen. Bisher tasten sich beide Teams mehr oder weniger ab.
1.
13:32
Der Ball rollt.
1.
13:32
Spielbeginn
13:13
Auf der Gegenseite haben die Hanseaten zuletzt wieder einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen. Nach dem befreienden Heimerfolg über die SV Elversberg (2:1) vor zwei Wochen setzte es bei Hannover 96 eine knappe Niederlage (1:2). Damit rangieren sie mit aktuell 20 Zählern auf dem 17. Platz, haben auf Eintracht Braunschweig auf Position 15 aber nur drei Punkte Rückstand. Mit einem Dreier heute und einem Unterschied von mindestens zwei Toren könnten die Nordlichter heute direkt auf Rang 15 vorstoßen. Eine Schlappe beim Tabellenschlusslicht hätte hingegen zur Folge, dass der Abstand auf den letzten Platz nur noch sechs Zähler betrüge.
12:59
So richtig voran kommen die Osnabrücker derzeit nicht. Trotz klarer Leistungssteigerungen in den vergangenen Wochen und Monaten will ihnen einfach kein Sieg gelingen. So blieben sie in den letzten fünf Pflichtspielen viermal ungeschlagen (unter gegen den FC St. Pauli und Hertha BSC), allerdings sprangen dabei lediglich vier Unentschieden heraus. Auch am vergangenen Wochenende mussten sie sich mit einer Punkteteilung begnügen. Beim 1. FC Nürnberg gelang zwar ein für die Moral wichtiges Remis in der Schlussphase (2:2) - aufgrund des Spielverlaufs hätte sich der VfL aber mehr verdient gehabt. Heute muss auf die bereits neun Zähler entfernen Rostocker zwingend gewonnen werden.
12:33
Hallo und herzlich willkommen zum 21. Spieltag in der 2. Bundesliga! Im Kellerduell zwischen Tabellenletztem und -vorletztem empfängt der VfL Osnabrück den FC Hansa Rostock. Anstoß an der Bremer Brücke ist um 13:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.