27. Aug. 2022 - 20:30
Beendet
1. FC Nürnberg
0 : 2
Hamburger SV
0 : 1
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
35.713
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90. Min
22:29
Fazit:
Nach der Niederlage in der Vorwoche ist der HSV wieder zurück im Spiel! Im dritten Auswärtsspiel holen die Hanseaten ihren dritten Saisonerfolg und stehen nach sechs Spielen bei 12 Punkten. Am Ende der Partie sind die Gäste auch der verdiente Sieger. Schon in einer temporeichen ersten Hälfte mit vielen Offensivszenen wirkten die Rothosen etwas zielstrebiger und ideenreicher. Das 1:0 zur Halbzeit ging deshalb in Ordnung, zog der Partie aber irgendwie den Stecker. Hamburger musste nicht mehr, Nürnberg konnte heute nicht. Der zweite Durchgang plätscherte über weite Strecken dahin, ehe Glatzel in der Nachspielzeit endgültig den Deckel drauf machte.
90. Min
22:24
Spielende
90. Min
22:22
Tooor für Hamburger SV, 0:2 durch Robert Glatzel
Ob es Robert Glatzel oder doch Ludovit Reis war, der die Kugel am Ende über die Linie drückt, das wird den Hamburgern egal sein! Zwei Dinge sind jedoch sicher: Der HSV wird dieses Spiel gewinnen und die Vorlage zum Treffer kam von Sonny Kittel. Dieser hatte sich auf der linken Seite freigelaufen und den Ball herrlich auf den zweiten Pfosten geflankt. Dort geht Glatzel mit dem Fuß an den Ball und Reis mit der Schulter. In einer Co-Produktion drücken die beiden die Kugel über die Linie.
Robert Glatzel
Hamburger SV
90. Min
22:21
Die Nachspielzeit beträgt in dieser zweiten Halbzeit vier Minuten. Gelingt dem FCN noch der Lucky Punch? Zwei Mal traf der Club in dieser Spielzeit bereits in der Nachspielzeit!
90. Min
22:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88. Min
22:18
Gelbe Karte für Sadik Fofana (1. FC Nürnberg)
Nach einem eigenen Ballverlust setzt Fofana etwas zu rüde nach und sieht dafür das Ticket.
Sadik Fofana
1. FC Nürnberg
87. Min
22:17
Wenige Minuten sind noch auf der Uhr und zumindest setzt sich Nürnberg nun mal in der gegnerischen Hälfte fest. Allerdings bekommen die Gastgeber die Kugel noch nicht gefährlich in die entsprechenden Zonen.
84. Min
22:15
Møller Dæhli setzt sich auf der linken Seite durch und flankt in den Rückraum. Duah nimmt die Kugel dort gut mit und zieht einfach mal ab. Vušković blockt diesen Schuss allerdings mit dem Rücken ab und verhindert schlimmeres!
81. Min
22:11
Einwechslung bei Hamburger SV: Jonas David
Jonas David
Hamburger SV
81. Min
22:11
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Bakery Jatta
Hamburger SV
81. Min
22:09
Knappe zehn Minuten sind noch zu gehen und von Nürnberg kommt in dieser Phase zu wenig, gerade beim Blick auf das Ergebnis. Der Club kommt zu selten in die gefährliche Zone!
79. Min
22:09
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Jan Gyamerah
Jan Gyamerah
1. FC Nürnberg
79. Min
22:09
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Enrico Valentini
Enrico Valentini
1. FC Nürnberg
79. Min
22:09
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Felix Lohkemper
Felix Lohkemper
1. FC Nürnberg
79. Min
22:09
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Christoph Daferner
Christoph Daferner
1. FC Nürnberg
77. Min
22:07
Ein hoher Ball landet im Strafraum beim gerade eingewechselten Benes, der die Kugel herrlich auf Kittel ablegt. Dieser versucht Glatzel in Szene zu setzen, doch der Pass wird gerade rechtzeitig aus Nürnberger Sicht geblockt.
74. Min
22:04
Einwechslung bei Hamburger SV: László Bénes
László Bénes
Hamburger SV
74. Min
22:04
Auswechslung bei Hamburger SV: Jean-Luc Dompé
Jean-Luc Dompé
Hamburger SV
73. Min
22:03
Gelbe Karte für Ludovit Reis (Hamburger SV)
In einem Zweikampf mit Duah hakt Reis ungestüm nach und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.
Ludovit Reis
Hamburger SV
70. Min
22:01
Und eben dieser Manuel Wintzheimer hat direkt mal einen guten Einstand. Eine tolle Flanke von ihm findet Daferner auf dem kurzen Pfosten, der das Leder allerdings am langen Pfosten vorbei köpft.
68. Min
21:59
Ein Wechsel mit Brisanz. Für Youngster Castrop ist nun Ex-Hamburger Wintzheimer mit von der Partie und soll für Belebung sorgen.
68. Min
21:58
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
1. FC Nürnberg
68. Min
21:58
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Jens Castrop
Jens Castrop
1. FC Nürnberg
65. Min
21:55
So richtig liegt hier aktuell kein Treffer in der Luft. Nichtsdestotrotz lebt das Spiel natürlich von der nur knappen Führung der Gäste. Es ist nicht abzusehen, in welche Richtung das Ganze geht.
62. Min
21:51
Nürnberg hatte zu Beginn der Halbzeit etwas mehr vom Spiel, gibt das Kommando jetzt aber langsam wieder ab. Der HSV zeigt derweil mit Ball eine hohe Sicherheit und lässt momentan nichts anbrennen.
59. Min
21:49
Einwechslung bei Hamburger SV: Miro Muheim
Miro Muheim
Hamburger SV
59. Min
21:49
Auswechslung bei Hamburger SV: Tim Leibold
Tim Leibold
Hamburger SV
58. Min
21:48
Ein Fehlpass der Nürnberger landet bei Glatzel, der schnell abschließt, weil Mathenia sich am Sechzehnereck angeboten hatte. Der Abschluss es Torjägers fliegt allerdings deutlich über den Kasten.
56. Min
21:46
Nürnberg setzt sich nun mal rund um den gegnerischen Strafraum fest. Eine Flanke nach der anderen segelt in den Sechzehner der Hanseaten. Mit vereinten Kräften bekommt der HSV jedoch alles wegverteidigt.
52. Min
21:43
Auch Lawrence, der ja im ersten Durchgang böse mit seinem Keeper zusammengeprallt war, muss nun passen. Der Abwehrmann verlässt den Rasen und wird von Schindler ersetzt.
52. Min
21:42
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Christopher Schindler
Christopher Schindler
1. FC Nürnberg
52. Min
21:42
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Jamie Lawrence
Jamie Lawrence
1. FC Nürnberg
48. Min
21:39
Fofana, eigentlich vorrangig mit Defensivaufgaben betraut findet sich nun auf dem linken Flügel wieder. Von dort bringt er die Kugel in die Mitte. Über Umwege landet der Ball bei Daferner, dessen Direktabnahme allerdings über den Kasten geht.
46. Min
21:37
Weiter geht's! Während auf Seiten der Hamburger personell alles beim Alten bleibt, muss Nürnberg wechseln. Der angeschlagene Fabian Nürnberger bleibt in der Kabine, für ihn ist nun Sadik Fofana mit von der Partie.
46. Min
21:35
Anpfiff 2. Halbzeit
46. Min
21:35
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Sadik Fofana
Sadik Fofana
1. FC Nürnberg
46. Min
21:35
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
1. FC Nürnberg
45. Min
21:22
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der HSV mit 1:0 beim 1. FC Nürnberg. In einer temporeichen Partie hatten beide Mannschaften hier in den ersten 45 Minuten ihre Szenen. Der HSV wirkte offensiv etwas ideenreicher und hatte einen etwas besseren Plan parat. Das zeigte sich auch beim 1:0, das durch eine Eckballvariante fiel. Nürnberg wirkte nach dem Führungstreffer der Gäste zwar nicht geschockt, kam aber nicht mehr gefährlich vor das Tor. Im zweiten Abschnitt ist hier aber sicherlich noch alles drin!
45. Min
21:19
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44. Min
21:16
Nürnberg zeigt sich vom Rückstand aber dennoch einigermaßen unbeeindruckt. Man merkt dem FCN nicht an, dass man sich ein Gegentor gefangen hat.
41. Min
21:13
Nach dem Führungstreffer wird die Partie vom Gefühl her etwas ruhiger. Vorher war es im Vorfeld des 1:0 ja munter hin und her gegangen.
37. Min
21:07
Tooor für Hamburger SV, 0:1 durch Mario Vušković
Da ist die Führung für die Gäste! Eine Eckenvariante von Kittel geht ganz weit auf den zweiten Pfosten, wird dort von Heyer aber per Kopfball nochmal scharf gemacht. Das Spielgerät fliegt in die Mitte, wo Vuskovic aus sieben Metern zum Volley ansetzt und die Kugel zum 1:0 in die Maschen schweißt!
Mario Vušković
Hamburger SV
34. Min
21:06
Es geht munter hin und her. Beide Mannschaften rücken bei ihren Gegenangriffen mit einigen Spielern nach vorne und so bieten sich natürlich auf beiden Seiten Räume. Noch springt aber nichts zählbares dabei heraus.
31. Min
21:01
Møller Dæhli bekommt auf der linken Seite die Kugel und zieht in die Mitte. Von dort versucht er es mit dem Schuss auf die lange Ecke, doch leicht abgefälscht geht der Ball an dieser vorbei.
28. Min
20:59
Nun allerdings spielen sich die Hamburger über die linke Seite nach vorne. Kittel hat etwas Platz und legt die Kugel in die Mitte zu Dompé. Dieser nimmt das Spielgerät an und zieht dann ab. Mathenia im Kasten des FCN muss da sein ganzes Können aufbieten und rettet überragend gegen den guten Schuss.
26. Min
20:58
Nürnberg attackiert weiterhin hoch, versucht Hamburg zu pressen. Die Gäste bemühen sich, auf lange Bälle zu verzichten, kommen aber nicht immer problemlos heraus.
22. Min
20:55
Lawrence rutscht abseits des Balles auf dem nassen Rasen weg und in Glatzel hinein. Der Angreifer fällt und plötzlich gibt es den Piff. Zwayer entscheidet auf Freistoß für Nürnberg. Es gibt keine Proteste, das Spiel läuft weiter. Eine komische Situation, die man so nicht oft sieht. Vom Gefühl her, hätte es hier aber einen Elfmeter geben müssen.
19. Min
20:49
Gelbe Karte für Robert Glatzel (Hamburger SV)
Glatzel steigt Hübner im Kampf um den Ball unabsichtlich, aber böse auf den Fuß. Gelb ist da vertretbar, Referee Zwayer muss diese Linie nun natürlich aber auch halten.
Robert Glatzel
Hamburger SV
18. Min
20:48
Gut für Nürnberg: Beide können hier weitermachen! Gerade Lawrence muss sich allerdings nochmal kräftig schütteln.
17. Min
20:47
Nach einer Flanke rasseln Mathenia und Lawrence zusammen. Beide bleiben leicht benommen liegen und müssen behandelt werden.
14. Min
20:45
Wekesser nimmt das Laufduell mit Jatta an und klärt per Grätsche. Der Szenenapplaus des Publikums und das lautstarke Lob von Mathenia zeigen, dass die Stimmung heute hoch ist.
11. Min
20:42
Einen Freistoß aus dem Halbfeld zieht Geis direkt auf das Tor. Heuer Fernandes faustet die Kugel vor die Füße von Valentini, dessen Nachschuss ebenso an den Fäusten des Keepers landet.
7. Min
20:37
Kurz darauf ist Jatta auf der linken Seite unterwegs und spielt einen ansehnlichen Doppelpass mit Dompé. Dann geht aber Hübner gerade noch dazwischen, so dass es nicht zu einem Abschluss kommt.
5. Min
20:36
Der HSV ist erstmals länger im Ballbesitz. Jatta will mit einer hohen Flanke für Gefahr sorgen, doch der Ball rutscht ihm über den Schlappen und geht ins Toraus.
3. Min
20:33
Nürnbergs Trainer Robert Klauß hat seiner Mannschaft für das Spiel mitgegeben, sofort präsent zu sein. Das setzt sein Team auch direkt mal um. Daferner erläuft mit großem Einsatz einen langen Ball auf den rechten Flügel noch und flankt direkt flach nach innen. Allerdings ist kein Mitspieler in der Mitte und der HSV kann klären.
1. Min
20:31
Der Ball rollt! Wer erwischt den besseren Start?
1. Min
20:30
Spielbeginn
20:03
Den Anschluss zu verlieren, das droht(e) auch dem FCN. Die Gäste erwischten keinen guten Start in die Saison, standen nach vier Spielen nur mit vier Zählern da. In der Vorwoche gab es dann ein 2:1 gegen Sandhausen und somit haben die Clubberer heute die Chance, sogar am HSV vorbeizuziehen und sich in der Spitzengruppe zu postieren. Das soll natürlich das Ziel der Mannen aus dem Frankenland sein.
19:56
Es war schon ein wilder Ritt in der Vorwoche gegen Darmstadt. Im Volksparkstadion stand man nach drei Treffern und drei Platzverweisen am Ende doch mit leeren Händen dar. Weil man zwar in Sachen Platzverweise mit 2:1 die Nase „vorne“ hatte, bei den Toren aber 1:2 verlor, verpassten es die Hamburger schon früh in der Saison weit oben mitzumischen. Mit neun Punkten aus aktuell fünf Spielen steht man heute damit schon leicht unter Druck, will man den Anschluss nicht verlieren.
19:50
Guten Abend und herzlich willkommen zum Top-Spiel der zweiten Bundesliga! Am heutigen Samstag-Abend empfängt der 1. FC Nürnberg hierzu den Hamburger Sportverein im Frankenland. Anstoß ist um 20:30 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.