10. Apr. 2022 - 13:30
Beendet
Holstein Kiel
1 : 0
Hamburger SV
1 : 0
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
15.034
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90. Min
15:33
Fazit:
Die KSV Holstein ringt den Hamburger SV mit 1:0 nieder und macht einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nach ihrer auf einem Treffer Wriedts (13.) beruhenden Pausenführung gestalteten die Störche die Kräfteverhältnisse zu Wiederbeginn zunächst ausgeglichener als im einseitigen ersten Abschnitt. Die Rothosen übernahmen schnell wieder das Kommando und kamen durch Glatzel zu einer Riesenchance zum Ausgleich (55.). Ansonsten konnten sie ihre Harmlosigkeit im gegnerischen Strafraum allerdings nicht ablegen; das ideenlose Anrennen gegen fast durchgängig konzentriert verteidigende führte nicht zu weiteren klaren Abschlüssen. Während die Hausherren den Vorsprung auf Rang 16 auf neun Punkte ausbauen, hat das Walter-Team wohl die allerletzte Chance verspielt, noch einmal im Aufstiegsrennen mitzumischen. Die KSV Holstein tritt am Samstag bei der SG Dynamo Dresden an. Der Hamburger SV empfängt zeitgleich den Karlsruher SC. Einen schönen Sonntag noch!
90. Min
15:32
Spielende
90. Min
15:30
Kaufmann erreicht Reis' Flugball aus dem rechten Halbfeld am Elfmeterpunkt. Er köpft im hohen Bogen auf die rechte Ecke. Dähne fängt den Ball problemlos ab.
90. Min
15:29
Einwechslung bei Hamburger SV: David Kinsombi
David Kinsombi
Hamburger SV
90. Min
15:29
Auswechslung bei Hamburger SV: Jonas Meffert
Jonas Meffert
Hamburger SV
90. Min
15:29
Einwechslung bei Hamburger SV: Maximilian Rohr
Maximilian Rohr
Hamburger SV
90. Min
15:29
Auswechslung bei Hamburger SV: Mario Vušković
Mario Vušković
Hamburger SV
90. Min
15:29
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Holstein-Stadion soll 180 Sekunden betragen.
90. Min
15:29
Bei zugestellter Schussbahn bringt Chakvetadze aus halbrechten 14 Metern einen Schuss auf die halbrechte Ecke zustande. Dort packt Dähne sicher zu.
89. Min
15:28
Tauchen die Rothosen noch einmal gefährlich vor Dähnes Gehäuse auf? Ein möglicher Ausgleich wäre wohl nur durch oder über Zielspieler Glatzel möglich.
87. Min
15:26
Die Störche können in der Schlussphase bisher verhindern, unter dauerhaften Druck zu geraten. Reese-Ersatz Skrzybski soll mithelfen, die Ballbesitzphasen zu verlängern und den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.
86. Min
15:25
Einwechslung bei Holstein Kiel: Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
Holstein Kiel
86. Min
15:24
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Reese
Fabian Reese
Holstein Kiel
84. Min
15:23
Alidou hat nach einem steilen Anspiel aus dem Mittelkreis auf halblinks viel freien Rasen vor sich. Er schafft es jedoch nicht an den Sechzehner, da er sauber durch Ignjovskis Grätsche gestoppt wird.
82. Min
15:20
Seit Glatzels Topchance in Minute 55 ist der HSV nicht mehr wirklich zwingend vor Kiels Kasten augetaucht. Im Falle einer Pleite würde der Rückstand auf Rang drei auf sieben Punkte anwachsen - ein großer Abstand bei dann noch fünf ausstehenden Spieltagen.
79. Min
15:17
Gelbe Karte für Phil Neumann (Holstein Kiel)
Neumann verhindert die schnelle Ausführung eines gegnerischen Freistoßes. Diese Unsportlichkeit wird mit einer Gelben Karte geahndet.
Phil Neumann
Holstein Kiel
78. Min
15:16
Einige Ostseestädter vermitteln den Eindruck, mit den Kräften am Ende zu sein. Kiel hat auf dem Weg zu diesem vorentscheidenden Sieg im Kampf um den Klassenerhalt noch eine harte letzte Viertelstunde vor sich.
76. Min
15:14
Gelbe Karte für Mikkel Kaufmann (Hamburger SV)
Kaufmann arbeitet im Luftduell mit dem linken Ellenbogen. Der eben eingewechselte Däne handelt sich eine schnelle Gelbe Karte ein.
Mikkel Kaufmann
Hamburger SV
74. Min
15:12
Heyer, der seine auffälligsten Szenen vor der Pause hatte, verlässt das Feld. Er macht Platz für Leihspieler Kaufmann, der immer noch auf seinen ersten Treffer für den HSV wartet.
73. Min
15:11
Einwechslung bei Hamburger SV: Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
Hamburger SV
73. Min
15:11
Auswechslung bei Hamburger SV: Moritz Heyer
Moritz Heyer
Hamburger SV
71. Min
15:09
Glatzel wird am Elfmeterpunkt mit dem Rücken zum Tor stehend durch ein Anspiel Chakvetadzes bedient. Nach seinem ersten Kontakt will er sich drehen und schießen. Thesker verhindert dies und schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.
68. Min
15:07
Gelbe Karte für Mario Vušković (Hamburger SV)
Der junge Kroate erwischt mit seiner Grätsche neben den Ball auch Reese, der theatralisch zu Boden geht. Während sich die HSV-Bank darüber aufregt, sieht Vušković die Gelbe Karte.
Mario Vušković
Hamburger SV
67. Min
15:06
Auch Marcel Rapp nimmt einen Doppelwechsel vor. Holtby und Torschütze Wriedt machen Platz für Ex-Hamburger Arp und Pichler. Letzter hat im Hinspiel das Tor zum 1:1-Endstand erzielt.
66. Min
15:05
Einwechslung bei Holstein Kiel: Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
Holstein Kiel
66. Min
15:05
Auswechslung bei Holstein Kiel: Kwasi Wriedt
Kwasi Wriedt
Holstein Kiel
66. Min
15:05
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
Jann-Fiete Arp
Holstein Kiel
66. Min
15:04
Auswechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
Lewis Holtby
Holstein Kiel
66. Min
15:04
Tim Walter schickt mit Chakvetadze und Alidou zwei frische Offensivkräfte ins Rennen. Suhonen und Jatta verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
65. Min
15:03
Einwechslung bei Hamburger SV: Faride Alidou
Faride Alidou
Hamburger SV
65. Min
15:03
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Bakery Jatta
Hamburger SV
64. Min
15:03
Einwechslung bei Hamburger SV: Giorgi Chakvetadze
Giorgi Chakvetadze
Hamburger SV
64. Min
15:03
Auswechslung bei Hamburger SV: Anssi Suhonen
Anssi Suhonen
Hamburger SV
63. Min
15:03
Die Walter-Auswahl muss geduldig bleiben und nicht überdrehen, um das Ergebnis in der letzten halben Stunde noch auf ihre Seite zu ziehen. Kiels Defensive ist nicht unüberwindbar; es braucht im Sechzehner noch etwas mehr Präzision.
61. Min
14:59
Nach einer guten Stunde kommt das Nordduell ziemlich zerfahren daher. Kiel traut sich zwar mehr zu als vor dem Kabinengang, bleibt in Ballbesitz aber vorsichtig.
58. Min
14:56
Torschütze Wriedt behauptet den Ball auf der tiefen rechten Außenbahn gegen zwei Rothosen. Er will dann von der Grundlinie Reese mit einer Flanke vir den langen Pfosten in Szene setzen, doch seine Hereingabe ist viel zu niedrig angesetzt.
55. Min
14:52
Glatzel mit der Riesenchance zum Ausgleich! Infolge einer Kopfballvorlage Vagnoman schießt der Hamburger Mittelstürmer von der halblinken Fünferkante aus der Drehung mit dem rechten Fuß. Keeper Dähne wirft sich in die Schussbahn und lenkt den Ball über das Tor.
53. Min
14:52
Die Störche gestalten die Kräfteverhältnisse zu Wiederbeginn ausgeglichener. Sie zeigen in dieser Phase deutlich mehr Präsenz jenseits der Mittellinie, indem sie ihren Zugriff in der Arbeit gegen den Ball erhöhen.
51. Min
14:48
Weder Marcel Rapp noch Tim Walter haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
48. Min
14:46
Holtby kommt nach zwei verunglückten Klärungsversuchen im gegnerischen Sechzehner aus mittigen 14 Metern aus der Drehung zu einem Rechtsschuss. Der Ball kullert deutlich links am Hamburger Kasten vorbei.
46. Min
14:44
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Holstein-Stadion! Die Rothosen setzen den guten spielerischen Eindruck vom Kantersieg gegen Aue fort, haben aber neben dem bestraften Fehler im Rückzugsverhalten mit fehlender Qualität im Abschluss zu kämpfen. Kiel präsentiert sich bislang eher wie ein unterklassiger Gegner in einem Pokalspiel, bekommt für diese Herangehensweise durch hohe Effizienz aber Recht.
46. Min
14:44
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:27
Halbzeitfazit:
Die KSV Holstein führt zur Pause des Heimspiels gegen den Hamburger SV mit 1:0. Nach einer durch bengalische Feuer im Gästeblock ausgelösten, frühen zehnminütigen Unterbrechung (5.) verzeichneten die Rothosen klare Feldvorteile und kamen durch einen Kopfball Glatzels zu einer ersten Großchance (9.). Sie rückten dann aber in Ballbesitz mehrfach unbedacht nach und fingen sich durch einen von Wriedt abgeschlossenen Konter ein Gegentor (13.). Die Störche waren auch in der Folge vornehmlich am und im gegnerischen Strafraum gefordert. Dort hatten sie auch einige brenzlige Situationen zu überstehen, doch brachte das Walter-Team die Bälle nach teilweise sehenswerten Spielzügen viel zu selten auf das Heimtor. So ergab sich keine zwingende Gelegenheit zum Ausgleich. Bis gleich!
45. Min
14:27
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:24
Die Störche denken gar nicht daran, ihre Zurückhaltung aufzugeben. Hamburg rennt auch in der Nachspielzeit ohne Unterlass an; fast alles geht über den rechten Flügel, auf dem Jatta an beinahe jeder Aktion beteiligt ist.
45. Min
14:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Wegen der pyrobedingten Unterbrechung fällt der Nachschlag wie erwartet üppig aus.
42. Min
14:19
Adressat des nächsten Flugballs Vuškovićs aus dem rechten Halbfeld ist Vagnoman. Der erreicht den Ball am linken Fünfmeterraum zwar noch mit der Stirn, bringt aber keinen kontrollierten Kopfball zustande.
39. Min
14:16
Gelbe Karte für Ludovit Reis (Hamburger SV)
Reis trifft mit seiner Grätsche auf der rechten Angriffsseite auch den Ball, aber in erster Linie Komendas rechtes Schienbein. Auch hier ist eine Verwarnung fällig. Es ist die fünfte des Niederländers in der laufenden Saison, so dass er am kommenden Samstag gegen Karlsruhe fehlen wird.
Ludovit Reis
Hamburger SV
38. Min
14:15
Glatzel bleibt im heimischen Sechzehner Adressat für viele hohe Hereingaben. An die meisten Bälle kommt der Mittelstürmer auch heran, doch hapert es sowohl bei Abschluss- als auch bei Ablageversuchen.
36. Min
14:13
Vušković aus der zweiten Reihe! Der junge Kroate packt aus halbrechten 22 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der flatternd nur knapp über den halbrechten Teil der Latte rauscht.
33. Min
14:09
Jatta verpasst aus guter Lage! Nach Kittels halbhohen Steilanspiel auf die rechte Sechzehnerseite kommt der Hamburger mit der 18 auf dem Rücken mit der rechten Fußspitze vor Torhüter Dähne an den Ball. Er produziert aus sieben Metern eine Bogenlampe, die die kurze Ecke knapp verfehlt.
31. Min
14:07
Meffert findet Glatzel! Der Ex-Kieler überwindet die Kieler Defensive aus dem rechten Halbraum mit einem Flugball auf die linke Sechzehnerseite. Glatzel köpft aus sechs Metern unbedrängt, trifft aber nur das Außennetz.
29. Min
14:06
Infolge einer kurz ausgeführte Ecke gelangt der Ball an der mittigen Sechzehnerkante zu Vagnoman. Der U21-Nationalspieler holt aus 18 Metern zu einem Rechtsschuss aus, doch der rechtzeitig vorrückende Lorenz verhindert diesen.
27. Min
14:03
Einwechslung bei Holstein Kiel: Aleksandar Ignjovski
Aleksandar Ignjovski
Holstein Kiel
27. Min
14:03
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fin Bartels
Fin Bartels
Holstein Kiel
26. Min
14:02
Nach einem Foul Jattas muss Bartels auf dem Rasen an der rechten Schulter behandelt werden. Sofort deutet Kollege Neumann an, dass der Routinier ausgewechselt werden muss.
24. Min
14:01
Der HSV zeigt sich unbeeindruckt vom Rückschlag, befindet sich weiterhin fast durchgängig im Vorwärtsgang. Sollte er den Druck auf den Kieler Abwehrverbund hochhalten können, scheint der Ausgleich nur eine Frage der Zeit zu sein.
22. Min
13:58
In der Live-Tabelle kann die KSV ihren Vorsprung auf den Relegationsplatz auf neun Punkte ausbauen, da Dresden im Gastspiel in Sandhausen bereits mit 0:1 hinten liegt. Zudem rückt sie auf Rang elf auf.
19. Min
13:55
Jatta tankt sich über den rechten Flügel erneut an die Grundlinie. Wieder findet er mit seiner sanften Hereingabe Glatzel. Der bringt bei leichter Rücklage aber nur einen harmlosen Kopfball zustande, der den Heimkasten deutlich verfehlt.
17. Min
13:53
Gelbe Karte für Alexander Mühling (Holstein Kiel)
Mühling trifft mit seiner Grätsche zwar zunächst den Ball, rutscht dann aber voll in Reis' linken Knöchel hinein. Schiedsrichter Schlager ahndet das harte Einsteigen mit der ersten Gelben Karte.
Alexander Mühling
Holstein Kiel
16. Min
13:53
Infolge eines vielversprechendes Beginns mit hoher Ballkontrolle rennt die Walter-Auswahl nun einem Rückstand hinterher. Nur mit einem dreifachen Punktgewinn würde sie im Aufstiegsrennen weiterhin eine Rolle spielen.
13. Min
13:49
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Kwasi Wriedt
Kiel nutzt den zweiten Konter zur Führung! Nachdem Komenda Jatta den Ball im linken Mittelfeld vom Fuß gespitzelt hat, taucht Wriedt im linken Halbraum hinter der aufgerückten Hamburger Abwehrkette auf. Er treibt den Ball über 40 Meter bis in den Sechzehner und überwindet Keeper Heuier Fernandes vom linken Fünfereck eiskalt mit einem Beinschuss.
Kwasi Wriedt
Holstein Kiel
10. Min
13:48
Infolge der Premierenecke Hamburgs kontern die Störche. Der durch Bartels in die offensive Mitte geschickte Wriedt hat freie Bahn in Richtung Gästekasten. An der Sechzehnerkante wird er aber durch eine saubere Grätsche Schonlaus gestoppt.
9. Min
13:45
Die erste Chance gehört dem HSV! Jatta findet auf dem rechten Flügel einen Weg an die Grundlinie. Er flankt im hohen Bogen vor den langen Pfosten. Glatzel, der sich von Thesker gelöst hat, nickt aus vier Metern auf die nahe Ecke. KSV-Keeper Dähne verhindert den Einschlag mit einer tollen Parade.
7. Min
13:44
Wriedt bewirbt sich für eine frühe Verwarnung, indem er Schonlau jenseits der Mittellinie seitlich in die Beine steigt. Referee Schlager belässt es allerdings bei einer Ermahnung.
5. Min
13:42
Es geht weiter: Nach etwa zehnminütiger Unterbrechung rollt der Ball wieder.
5. Min
13:40
Nach gut fünf Minuten in den Katakomben kehren die 22 Hauptdarsteller auf den Rasen zurück.
5. Min
13:37
HSV-Sportvorstand Jonas Boldt sucht den Kontakt zur Anhängerschaft, fordert sie gestenreich auf, das Abbrennen von Feuerwerk und das Anzünden von Böllern zu stoppen.
5. Min
13:35
Während das Match schon gut drei Minuten pausiert, schickt der Unparteiische die Mannschaften erst einmal in die Kabinen. Damit ist die Partie offiziell unterbrochen.
2. Min
13:32
Da im Gästeblock eine Vielzahl bengalischer Feuer abgebrannt werden, stoppt Schiedsrichter Schlager das Geschehen auf dem Rasen nach gut 100 Sekunden.
1. Min
13:30
Kiel gegen Hamburg – das Nordduell im Holstein-Stadion ist eröffnet!
1. Min
13:30
Spielbeginn
13:27
Soeben haben die Mannschaften vor ausverkauftem Haus den Rasen betreten.
13:04
Bei den Rothosen, deren Restspielplan kein einziges Duell mit einem Aufstiegsanwärter vorsieht und deren Abwehr mit 29 Gegentoren die mit Abstand stärkste der 2. Bundesliga ist, stellt Coach Tim Walter nach dem 4:0-Heimerfolg gegen den FC Erzgebirge Aue einmal um. Anstelle von Rohr (Bank) beginnt Suhonen.
12:55
Auf Seiten der Störche, die im Hinspiel Ende Oktober im Volksparkstadion nach frühem Rückstand (12.) dank eines Treffers Pichlers (46.) ein 1:1-Unentschieden ergatterten und die sechs ihrer neun Saisonsiege vor eigenem Publikum feierten, hat Trainer Marcel Rapp im Vergleich zur 1:3-Auswärtsniederlage beim SV Darmstadt 98 zwei personelle Änderungen vorgenommen. Bartels und Wriedt verdrängen Pichler und Arp auf die Bank.
12:49
Der Hamburger SV hat am Dienstag im Nachholheimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue einen echten Befreiungsschlag gelandet, indem er nach fünf sieglosen Begegnungen in Serie mit 4:0 triumphierte. Im Aufstiegsrennen befindet er sich bei sieben Punkten Rückstand auf Rang drei zwar nur in einer Außenseiterrolle, doch dank der vielen direkten Duelle der Konkurrenten könnte er seine kleine Chance auf die Rückkehr in die Eliteklasse mit einem starken Endspurt realisieren.
12:37
Die KSV Holstein befindet sich auch sechs Spieltage vor dem Saisonende in Abstiegsgefahr, liegt sie doch sechs Punkte vor dem Relegationsrang. Nachdem sie vor der Länderspielpause durch einen 1:0-Heimerfolg gegen den FC Ingolstadt 04 eine Niederlagenserie von vier Partien beendet hatte, unterlag sie am letzten Samstag beim SV Darmstadt 98 mit 1:3. Vor allem die Defensive schwächelt in diesen Wochen, ließ in den letzten vier Matches satte zehn Gegentore zu.
12:35
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Die KSV Holstein hat am 29. Spieltag den Hamburger SV zu Gast. Störche und Rothosen stehen sich ab 13:30 Uhr auf dem Rasen des Holstein-Stadions gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.