11. Sep. 2021 - 20:30
Beendet
Hamburger SV
2 : 1
SV Sandhausen
0 : 0
74.
2021-09-11T20:02:51Z
90.
2021-09-11T20:24:48Z
87.
2021-09-11T20:16:21Z
11.
2021-09-11T18:41:44Z
69.
2021-09-11T19:57:33Z
71.
2021-09-11T20:00:30Z
72.
2021-09-11T20:01:44Z
90.
2021-09-11T20:23:45Z
61.
2021-09-11T19:50:24Z
67.
2021-09-11T19:55:40Z
88.
2021-09-11T20:18:45Z
88.
2021-09-11T20:19:10Z
62.
2021-09-11T19:51:01Z
75.
2021-09-11T20:04:34Z
75.
2021-09-11T20:04:55Z
75.
2021-09-11T20:05:14Z
82.
2021-09-11T20:11:17Z
1.
2021-09-11T18:30:15Z
45.
2021-09-11T19:34:31Z
46.
2021-09-11T19:34:36Z
90.
2021-09-11T20:27:29Z
Stadion
Volksparkstadion
Zuschauer
19.950
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90
22:33
Fazit:
Was für ein Ende im Volkspark! Mit der letzten Aktion bringt Heyer das Stadion zum Beben, obwohl es sich mit einem kollektiven Schweigen nach dem späten Ausgleich beinahe schon gegen die Mannschaft gerichtet hatte. Überhaupt war nach einem Chancen-Festival erst durch einen Strafstoß von Kinsombi das erlösende 1:0 gefallen. Doch trotz Überzahl konnte das Team von Walter das Ergebnis nicht über die Zeit bringen, denn Bachmann schockte die Hamburger in der 87.. Alles sah nach einem Unentschieden aus, doch dann fiel eben doch noch das 2:1! Voller Euphorie kann der HSV so ins Auswärts-Derby in Bremen gehen, Sandhausen muss einen nächsten Rückschlag hinnehmen.
90
22:28
Nach dem Treffer gab es noch eine Rote Karte gegen einen Menschen auf der Sandhäuser Bank.
90
22:27
Spielende
90
22:24
Tooor für Hamburger SV, 2:1 durch Moritz Heyer
Aus Stille wird Ekstase! In der 96. Minute trifft Heyer! Die wohl letzte Ecke der Partie wird durch Reis kurz ausgeführt. Nach wenigen Pässen kommt er dann doch zur Flanke auf den langen Pfosten. Alle verpassen, sodass der letzte Mann Heyer hinten annehmen kann. Aus spitzem Winkel setzt er den Ball mit der rechten Innenseite an allen vorbei ins rechte Eck. Ein gigantischer Jubel bricht aus!
Moritz Heyer
Hamburger SV
90
22:23
Gelbe Karte für Stefan Kulovits (SV Sandhausen)
Die Gelbe Karte wird gegen den Trainer der Gäste gezeigt.
Stefan Kulovits
SV Sandhausen
90
22:23
Jatta kommt wieder rechts an der Abwehr vorbei, aus gleicher Position legt er zurück auf den Fünfer. Muheim schließt mit rechts ab, doch ein Spieler blockt direkt vor dem eigenen Tor.
90
22:22
Durch einen Doppelpass mit Reis kommt Jatta rechts im Strafraum hinter die Kette. Er gibt einen Meter vor der Grundlinie parallel zu dieser in die Mitte, doch kein Mitspieler hatte die gleiche Idee.
90
22:21
In der gespenstischen Atmosphäre sind bereits zwei Minuten abgelaufen.
90
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:19
Das Stadion schweigt kollektiv, die Fans wirken geschockt!
88
22:19
Einwechslung bei Hamburger SV: Miro Muheim
Miro Muheim
Hamburger SV
88
22:19
Auswechslung bei Hamburger SV: Robert Glatzel
Robert Glatzel
Hamburger SV
88
22:18
Einwechslung bei Hamburger SV: Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
Hamburger SV
88
22:18
Auswechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
Sonny Kittel
Hamburger SV
88
22:16
Tooor für SV Sandhausen, 1:1 durch Janik Bachmann
Das gibt es doch gar nicht! Einen hohen Ball auf links legt sich Conteh im Luftduell links am Strafraum Richtung Grundlinie! Er geht in die Box und legt mit Übersicht in die Mitte, wo Bachmann mit rechts hoch in die Mitte des Tores abdrückt. Weil Heuer Fernandes vorher das kurze Eck sicherte, hat er keine Chance auf eine Parade.
Janik Bachmann
SV Sandhausen
85
22:14
Heyer verliert im Aufbau den Ball rechts. Die flache Hereingabe in die Mitte kann Leibold dann aber vor dem Angreifer klären.
84
22:13
Die Menschen im Stadion merken, dass die Mannschaft etwas wacklig wird. Es ist immer wieder ein gemeinsames Murren zu vernehmen.
82
22:12
Da wäre mehr drin gewesen! Diekmeier flankt rechts kurz vor der Eckfahne halbhoch in die Mitte. Am kurzen Pfosten kommt Benschop an den Volley. Er ist selbst überrascht, dass er drankommt und trifft die Kugel so schlecht. Heuer Fernandes ist im kurzen Eck am langsamen Versuch.
82
22:11
Einwechslung bei SV Sandhausen: Christian Conteh
Christian Conteh
SV Sandhausen
82
22:11
Auswechslung bei SV Sandhausen: Erik Zenga
Erik Zenga
SV Sandhausen
80
22:10
Die Hamburger Ecken bringen immer wieder Gefahr. Die nächste Hereingabe kann nicht geklärt werden und landet halbrechts aus 14 Metern bei Kinsombi. Mit vollem Risiko zieht er an den vielen Spielern im Weg vorbei über die Latte.
77
22:07
Der HSV belohnt sich nach langer Durststrecke dann durch einen Standard. Jetzt sind die Zuschauenden voll da!
75
22:05
Einwechslung bei SV Sandhausen: Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier
SV Sandhausen
75
22:05
Auswechslung bei SV Sandhausen: Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini
SV Sandhausen
75
22:04
Einwechslung bei SV Sandhausen: Charlison Benschop
Charlison Benschop
SV Sandhausen
75
22:04
Auswechslung bei SV Sandhausen: Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
SV Sandhausen
75
22:04
Einwechslung bei SV Sandhausen: Christian Kinsombi
Christian Kinsombi
SV Sandhausen
75
22:04
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
Alexander Esswein
SV Sandhausen
74
22:02
Tooor für Hamburger SV, 1:0 durch David Kinsombi
Unbeirrt von der langen Wartezeit verwandelt Kinsombi sicher! Er verzögert den Anlauf lange und wartet bis sich Drewes für die rechte Ecke entscheidet. Selbst schiebt er dann ins linke Eck aus Schützensicht ein.
David Kinsombi
Hamburger SV
73
22:01
Gelb-Rote Karte für Marcel Ritzmaier (SV Sandhausen)
Während Kinsombi auf die Ausführung wartet, versucht Ritzmeier den Elfmeterpunkt zu zerstören. Dafür wird der bereits verwarnte Spieler vom Feld gestellt.
Marcel Ritzmaier
SV Sandhausen
71
22:00
Gelbe Karte für Erik Zenga (SV Sandhausen)
Erik Zenga
SV Sandhausen
71
21:59
Elfmeter für den HSV! Zenga trifft Kittel mit einem hohen Bein im Strafraum. Eine harte Entscheidung!
69
21:57
Gelbe Karte für Alexander Esswein (SV Sandhausen)
Esswein wirft den Ball nach einem Foul weg und kassiert dafür Gelb.
Alexander Esswein
SV Sandhausen
67
21:56
Mit dem Wechsel rückt Heyer nach rechts, Reis positioniert er sich im Zentrum.
67
21:55
Einwechslung bei Hamburger SV: Ludovit Reis
Ludovit Reis
Hamburger SV
67
21:55
Auswechslung bei Hamburger SV: Jan Gyamerah
Jan Gyamerah
Hamburger SV
64
21:54
Jatta fordert gleich viele Bälle. Zudem meldet er sich auch gleich in der scheinbar endlosen Chancen-Liste ein, indem er eine Flanke von links aus neuen Metern links drüber setzt.
63
21:52
Beide Teams wechseln einmal. Damit ist auch das Privat-Duell zwischen Wintzheimer und Drewes beendet. Der Angreifer war im Abschluss zwar nicht erfolgreich, war aber dennoch einer der auffälligsten Spieler auf dem Feld.
62
21:51
Einwechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
Cebio Soukou
SV Sandhausen
62
21:50
Auswechslung bei SV Sandhausen: Chima Okoroji
Chima Okoroji
SV Sandhausen
61
21:50
Einwechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Bakery Jatta
Hamburger SV
61
21:50
Auswechslung bei Hamburger SV: Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
Hamburger SV
61
21:50
Zwanzig Meter vor der Grundlinie schlägt Kittel eine Freistoß-Flanke in die Mitte. Der Ball wird aber vom ersten Verteidiger geklärt. Unterdessen werden die Fangesänge wieder lauter.
58
21:47
Und schon zeigen die Spieler Verunsicherung. Schonlaus Diagonalball fliegt über alle hinweg ins Seitenaus. Die Gesichter werden genervter.
57
21:46
Der Volkspark wird ungeduldig. Eine Flanke von Wintzheimer rutscht ihm über den Fuß ins Toraus, von Zuschauenden im Stadion hört man danach nicht nur Raunen, sondern auch erste Pfiffe.
54
21:43
Und die nächste Chance! Die nächste Ecke kann vom SVS nicht geklärt werden, sodass das Spielgerät vor Kinsombis Füße springt. Aus 12 Metern trifft er den Ball beim Drop-Kick zu spät, sodass er weit über den Kasten geht.
52
21:41
Glatzel gibt den nächsten Versuch ab, doch der Distanzschuss aus 19 Metern rauscht deutlich drüber. Ein Raunen geht durchs Stadion.
50
21:40
Das gibt es doch gar nicht! Eine Ecke von links fliegt lange durch den Strafraum. Glatzel setzt sich auf Höhe des kurzen Pfostens aus fünf Metern durch, doch erneut rettet Drewes in höchster Not. Der Ball fliegt genau auf den Kopf von Meffert, der aus sieben Metern kaum Reaktionszeit hat und daher ganz knapp über den linken Winkel trifft.
48
21:37
Sicker dribbelt auf den linken Flügel und flankt in die Mitte. Aus zwölf Metern hat Keita-Ruel erstaunlich viel Platz, doch der Kopfball geht weit rechts daneben.
46
21:35
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:34
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen. Für diesen Umstand müssen sich die Sandhäuser in der Kabine bei ihrem Keeper bedanken, der mehrfach brillant retten konnte. Die Hamburger erspielen sich in den erste 35 Minuten Chance um Chance, doch keiner der 13 Schüsse fand den Weg ins Netz. So müssen die Schützlinge von Tim Walter im zweiten Durchgang wieder etwas zielstrebiger werden. Für die Gäste gilt es auf die defensive Stabilität noch verbesserte Konter draufzusetzen. Dann ist trotz aktuell 33% Ballbesitz vielleicht sogar mehr drin.
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Was für eine Szene! Erst wird Kittels Schuss rechts in der Box geblockt. Von Gyamerahs Kopf springt das Leder in die Mitte, wo ein Angreifer neben die Kugel tritt. So geht es weiter zu Meffert, dessen Drop-Kick dann drüberfliegt.
43
21:13
Auch im Stadion wird es immer ruhiger.
40
21:11
Sandhausen mit seiner nächsten Chance. Okoroji flankt links kurz vor der Eckfahne, lang kann sich Keita-Ruel gegen Leibold durchsetzen. Durch das Duell in der Luft kann er aber nicht genau genug zielen und das Spielgerät rauscht knapp über die Latte.
39
21:09
Die drückende Dominanz der Gastgeber lässt leicht nach. Es scheint als würden die Beine langsam schwerer.
37
21:07
Am rechten Flügel ereignet sich der nächste Mini-Konter, doch erneut kommt die Gäste-Hereingabe zu ungenau.
34
21:04
Daniel Heuer Fernandes darf sich auch Mal zeigen. Aus 17 Metern zieht Ajdini am rechten Sechzehnereck ab. Der Rechtsschuss ins lange Eck ist aber zu zentral, der Keeper klatscht nach vorne weg, wo ein Verteidiger klärt.
31
21:02
Immer wieder wird es nach HSV-Flanken gefährlich. Wintzheimer bringt den Ball vom rechten Flügel auf den kurzen Pfosten, wo Glatzel Volley abziehen möchte. Acht Meter vor dem Tor blockt ein Verteidiger aber. Der Ball bleibt im Strafraum einfach liegen, doch der nachrückende Kittel zögert zu lange.
28
20:58
Immer wieder gibt es das Duell zwischen Wintzheimer und Drewes. Eine Ecke von rechts wird lang nach vorne geklärt. Aus 19 Metern halblinks zieht der Hamburger Angreifer ins kurze Eck, das ist aber eine leichte Übung für den Torhüter.
25
20:55
Drewes wächst über sich hinaus! Einen langen, flachen Steilpass von Glatzel nimmt Wintzheimer rechts in den Strafraum mit. Er verpasst das Querlegen nach links auf Kittel und zieht stattdessen aus 13 Metern selbst ab. Wieder kann sich der Sandhäuser Keeper aber breit genug machen.
21
20:52
Nach 20 Minten steht es in der Torschuss-Statistik 8:0. Die Gastgeber sind klar überlegen.
18
20:49
Wintzheimer! Eine Flanke von links unterläuft Okoroji, sodass der Angreifer mit der Brust über ihn annehmen kann. Am rechten Fünfereck hat er die Großchance gegen Drewes, doch der Keeper bekommt den linken Arm im Block dran. Der Ball trudelt Richtung Pfosten, wo ein Verteidiger vor dem nachsetzenden Wintzheimer herankommt.
17
20:47
Eine Flanke von rechts legt Wintzheimer in die Mitte auf Glatzel. Aus der Drehung drückt der Mittelstürmer dann aus sieben Metern drüber.
15
20:46
Ein Raunen geht durch den Volkspark! In einem ersten Konter über links flankt der schnelle Okoroji in die Mitte. Weil Gyamerah den Fuß dran hat, wird die Flanke zur Bogenlampe, die Keita-Ruel nur um Zentimeter verpasst.
12
20:43
Was für eine Parade von Drewes! Aus sieben Metern zieht ein Hamburger links aus sieben Metern flach ab, irgendwie kann der Sandhausen-Keeper den Schuss mit einem Fuß-Reflex um den Pfosten lenken.
11
20:41
Gelbe Karte für Marcel Ritzmaier (SV Sandhausen)
Marcel Ritzmaier
SV Sandhausen
10
20:41
Der HSV drängt nach vorne. Nach einem Missverständnis kommt Kittel links hinter die Abwehr. Der Ball in die Mitte titscht dann aber zu sehr, sodass Wintzheimer am langen Pfosten und spitzem Winkel nicht genau genug zielen kann.
9
20:39
Eine SVS-Flanke von rechts fliegt über alle hinweg, auf der Gegenseite wird es gefährlicher. Kinsombi dreht mit links und Zug zum Tor eine halbhohe Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Glatzel verpasst aber knapp.
6
20:37
Glatzel mit der ersten großen Chance! Nach einer langen Ballbesitzphase kommt ein flaches Zuspiel von links nach auf Kinsombi halbrechts. Direkt klatscht er diagonal nach vorne hinter die Abwehr, sodass Glatzel in aussichtsreiche Position kommt. Dicht verfolgt zieht er aus zentralen 14 Metern aber über die Latte.
3
20:34
Wintzheimer gibt der ersten Versuch Richtung Tor ab. Von links bringt Kittel eine hohe Flanke in die Mitte, am zweiten Pfosten steht der Angreifer richtig. Der Kopfball fliegt jedoch in hohem Bogen genau auf Drewes.
1
20:31
Das Spiel beginnt und schon nach 15 Sekunden sitzt Leibold getroffen am Boden. Sandhausen geht aggressiv in die Duelle.
1
20:30
Spielbeginn
20:26
Vor der Partie zeigt sich Tim Walter dennoch sehr positiv. Sein Team habe die Länderspielpause genutzt und sei dementsprechend gut vorbereitet. In Sandhausen sieht er "eine Mannschaft, die ganz typisch ist für die die Zweite Liga". Damit meint er die gute Defensivarbeit und das Operieren mit langen Bällen.
20:16
Das torlose Remis der Hamburger in Heidenheim war deutlich spektakulärer als es sich zunächst anhört: Gleich dreimal trafen die Norddeutschen die Latte. Im Vergleich zu den Duell verändert Tim Walter die Elf auf zwei Positionen: Kinsombi und Wintzheimer starten an Stelle von Reis und Jatta.
20:08
Dennoch wird die Startaufstellung beim SVS nicht verändert.
20:03
Bei den Gästen sieht die Form dagegen etwas besser aus. Nachdem das Team von Gerhard Kleppinger in den ersten drei Spieltagen kein einziges Tor erzielen konnte, gab es am vierten Spieltag einen 3:1-Sieg in Aue. Am letzten Spieltag folgte dann jedoch eine bittere 0:2-Heimpleite gegen Aufsteiger Ingolstadt.
20:00
Seit drei Spieltagen ist der HSV dabei ohne Sieg. Auf die 2:3-Derby-Pleite bei St. Pauli folgten zwei Unentschieden gegen Darmstadt (2:2) und Heidenheim (0:0).
19:50
So stehen sich die beiden Teams auch zwei Saisons später noch gegenüber. Dabei steht der HSV mit sechs Punkten aus fünf Spielen schon wieder unter Druck. Auch Sandhausen, das mit vier Zählen auf dem 16. Rang liegt, kann noch nicht zufrieden sein.
19:43
Diese Paarung wird in den nächsten Jahren wohl immer im Zeichen des Aufeinandertreffens von 2020 stehen, als die Gäste vom SVS im Volkspark durch ein furioses 5:1 die Aufstiegs-Hoffnungen der Rothosen am letzten Spieltag beendeten. Besonders ist dieses Spiel auch mit Dennis Diekmeier verbunden, der als Ex-Hamburger den letzten Treffer erzielte.
19:37
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker des 2. Bundesliga-Abendspiels zwischen dem Hamburger SV und dem SV Sandhausen. Angestoßen wird um 20:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.