• Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2021/2022
  • SC Paderborn 07 gegen 1. FC Heidenheim 1846
  • Liveticker
18. Dez. 2021 - 13:30
Beendet
SC Paderborn 07
1 : 2
1. FC Heidenheim 1846
0 : 0
Stadion
Home Deluxe Arena
Zuschauer
2.500
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90. Min
15:26
Fazit:
Der 1. FC Heidenheim rettet das knappe 2:1 über die Zeit und geht mit 30 Punkten in die Winterpause! Nach einer intensiven, aber auch zähen 1. Halbzeit gingen die über weite Strecken aktiveren Heidenheimer in der 63. Minute - nach einem Torwartfehler von Paderborns Huth - durch Mainka in Führung. Die Paderborner antworteten zunächst postwendend mit dem 1:1-Ausgleich durch Carls und blieben so trotz einer schwachen Offensive weiter in der Partie. In der 81. Minute netzte Kleindienst allerdings mit einem platzierten Schuss aus 16 Metern zum 1:2 ein und besorgte Heidenheim damit den nicht unverdienten Auswärtssieg.
90. Min
15:22
Spielende
90. Min
15:22
Die Emotionen kochen hoch! SCP-Keeper spielt den Ball nach einer Verletzung eines Heidenheimers nicht sofort ins Toraus, woraufhin hin es an der Trainerbänken zwischen den Trainer Schmidt und Kwasniok laut wird. Ein Betreuer der Heidenheimer wird dabei sogar verwarnt. Paderborn läuft gleichzeitig die Zeit davon.
90. Min
15:19
Der SCP darf nochmal hoffen! Die Paderborner sind dran und wollen das 2:2 erzwingen. Heidenheim steht tief in der eigenen Zone und muss sich mit Befreiungsschlägen retten.
90. Min
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Min
15:18
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Siersleben
Tim Siersleben
1. FC Heidenheim 1846
90. Min
15:18
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Robert Leipertz
Robert Leipertz
1. FC Heidenheim 1846
90. Min
15:18
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
1. FC Heidenheim 1846
90. Min
15:17
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tobias Mohr
Tobias Mohr
1. FC Heidenheim 1846
89. Min
15:17
Die Hausherren fighten nochmal! Kwasniok wirft Pröger und Stiepermann rein und ruft zur Schlussoffensive.
89. Min
15:17
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Kai Pröger
Kai Pröger
SC Paderborn 07
89. Min
15:16
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Jonas Carls
Jonas Carls
SC Paderborn 07
89. Min
15:16
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Marco Stiepermann
Marco Stiepermann
SC Paderborn 07
89. Min
15:16
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Marcel Mehlem
Marcel Mehlem
SC Paderborn 07
88. Min
15:16
Gelbe Karte für Sven Michel (SC Paderborn 07)
Michel holt sich auch noch Gelb ab. Der Torjäger der Paderborner stoppt einen FCH-Konter mit einem Trikotzupfer.
Sven Michel
SC Paderborn 07
87. Min
15:16
Es folgt der erst zweite Eckstoß der Paderborner, und wieder setzen die Ostwestfalen auf eine kurze Variante. Mitten im Fünfer wollen Justvan und van der Werff abziehen, werden aber unmittelbar vor dem Tor abggeblockt.
86. Min
15:13
Gelbe Karte für Norman Theuerkauf (1. FC Heidenheim 1846)
Theuerkauf checkt Justvan im Mittelfeld mit den Armen zu Boden und sieht Gelb. Den Freistoß spielen die Paderborner kurz aus und bleiben somit vor dem Tor der Gäste.
Norman Theuerkauf
1. FC Heidenheim 1846
84. Min
15:12
Heidenheim geht aufs 1:3! Mohr wartet vor dem linken Pfosten auf einen Abpraller und kommt nach einer Klärung der Paderborner auch zum Abschluss. Der Heidenheimer geht mit Schuss aus der Drehung volles Risiko und verzieht klar.
83. Min
15:10
Kann Paderborn wieder sofort antworten? Die Ostwestfalen laufen erneut einem Rückstand hinterher und haben jetzt nur noch knapp zehn Minuten. Momentan wirken die Hausherren schon etwas kraftlos...
81. Min
15:08
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:2 durch Tim Kleindienst
Heidenheim schnuppert am Auswärtssieg! Die Gäste greifen über links an und leiten den Ball steil in den Gefahrenbereich weiter. Mohr spielt daraufhin den Rückraum und findet den freistehenden Kleindienst. Der FCH-Stürmer nimmt Maß und schiebt den Ball links unten platziert ein!
Tim Kleindienst
1. FC Heidenheim 1846
78. Min
15:06
Bei den Gästen resultieren einige Torschüsse aus vorherigen Ecken. Heidenheim hat in der Luft heute deutlich Größenvorteile und schlägt die elfte (!) Ecke nun direkt in die Arme von Huth.
77. Min
15:05
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Prince Owusu
Prince Owusu
SC Paderborn 07
77. Min
15:05
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Felix Platte
Felix Platte
SC Paderborn 07
77. Min
15:05
Auch wenn die Partie insgesamt eher zäh ist, bietet der zweite Durchgang schon mehr Action vor den Toren. Mittlerweile steht es bei den Torschüssen sogar 7:17.
76. Min
15:04
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
1. FC Heidenheim 1846
76. Min
15:03
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Dženis Burnić
Dženis Burnić
1. FC Heidenheim 1846
74. Min
15:03
Huth macht seinen Fehler wieder gut! Heidenheim stürmt über die linke Außenbahn und verfrachtet den Ball über Föhrenbach ganz gefährlich in den Rückraum. Mohr zirkelt den Ball mit der Seite aufs Tor und diesmal ist Huth mit seinen Händen souverän zur Stelle!
72. Min
15:01
Gibt es noch einen Standard-Treffer der Heidenheimer? Die Gäste schlagen ihre nächste Ecke von rechts und Paderborn ist in Alarmbereitschaft. Hinter dem Fünfer krachen Mehlem und Theuerkauf zusammen und müssen kurz behandelt werden.
69. Min
14:59
Laut der DFL liegen zwischen beiden Toren gerade mal 113 Sekunden. Jetzt dürfen wir uns auf eine spannende Schlussphase freuen, da beide Teams nach den Toren mutiger werden.
68. Min
14:58
Für den SC Paderborn ist der postwendende Ausgleich eminent wichtig. Jetzt könnte bei den Ostwestfalen nochmal ein Ruck durchs Team gehen. Bisher kam vor allem offensiv einfach viel zu wenig.
65. Min
14:53
Tooor für SC Paderborn 07, 1:1 durch Jonas Carls
Der SC Paderborn mit der direkten Antwort! Michel macht den Ball links im Fünfer mit seinem Körper fest und hält den Ball in der gefährlichen Zone. Hüsing will klären und spitzelt das Leder unfreiwillig zu Carls. Der Paderborner erkennt seine Chance am Fünferrand und befördert den Ball mit einem satten Schuss ins lange Eck!
Jonas Carls
SC Paderborn 07
64. Min
14:51
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 0:1 durch Patrick Mainka
Heidenheim geht mit einem Standardtor in Führung! Mohr haut einen Freistoß aus 23 Metern von halbrechts mittig aufs Tor. Huth, der heute nur selten Sicherheit ausstrahlt, lässt unglücklich nach vorne abprallen und legt damit für Abstauber Mainka auf.
Patrick Mainka
1. FC Heidenheim 1846
63. Min
14:51
Fällt durch ein Standard das goldene Tor? Der nachfolgende Freistoß der Paderborner wird brandgefährlich und landet rechts am Pfosten bei Hünemeier. Der Innenverteidige setzt den Ball nur Zentimeter rechts vorbei!
61. Min
14:49
Gelbe Karte für Patrick Mainka (1. FC Heidenheim 1846)
Nächste Gelb! Mainka kann mit dem schnelleren Justvan nicht mithalten und greift links auf dem Flügel zum taktischen Foul.
Patrick Mainka
1. FC Heidenheim 1846
61. Min
14:49
Kopfballchance! Heidenheims Kleindienst ist bei einer Ecke von rechts ohne Gegenspieler und köpft den Ball aus kurzer Distanz rechts am Alu vorbei! Huth ist mit den Finger noch minimal dran.
59. Min
14:47
Yalcin kommt ins Spiel und hat sofort eine Chance! Der Joker der Paderborner verwertet einen freien Ball an der Sechzehnerkante und zirkelt die Kugel aufs Tor. FCH-Keeper Müller ist bereits auf dem Weg zur falschen Seite und hat Glück, dass Mainka mit dem Hinterkopf abblockt.
58. Min
14:46
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
SC Paderborn 07
57. Min
14:45
Gelbe Karte für Jonas Föhrenbach (1. FC Heidenheim 1846)
Föhrenbach tritt Michel direkt vor den Trainerbänken in die Waden und muss sich danach einiges von der Paderborner Bank anhören lassen. Der Schiri eilt herbei und löst die Rudelbildung mit einer Gelben Karte auf.
Jonas Föhrenbach
1. FC Heidenheim 1846
57. Min
14:45
Die Heidenheimer flanken via Burnić in den Sechzehner, wo Mohr mit dem Kopf weiterleiten kann. Kurz danach geht allerdings die Abseitsfahne hoch. In den Luftduellen ist Heidenheim generell ebenfalls überlegen.
57. Min
14:45
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Robin Yalcin
Robin Yalcin
SC Paderborn 07
55. Min
14:44
Der SC Paderborn lebt indes nur von Sven Michel. Der Toptorjäger der Ostwestfalen ist der einzige Aktivposten im Offensivspiel und stets der Zielspieler seiner Kollegen. Nur Michel allein wird für einen Heimsieg aber wohl nicht reichen...
53. Min
14:40
Die Heidenheimer knüpfen damit an ihre gute Phase zu Beginn des Spiels an und sind im zweiten Durchgang bisher viel wacher.
51. Min
14:39
Viele Fouls von Paderborn! Die Ostwestfalen sorgen mit unnötigen Fouls selbst für Unruhe und ermöglichen Heidenheim so immer wieder gefährliche Freistoßchancen. Nun schlenzt Mohr einen Freistoß aus zentralen 23 Metern etwas zu hoch über die Latte.
48. Min
14:37
Gelbe Karte für Ron Schallenberg (SC Paderborn 07)
Hitzige Wiederbeginn! Schallenberg langt auf der Seitenlinie mit einem leichten Tritt zu und echauffiert sich danach lautstark beim Schiedsrichter. Der Referee bestraft den Wutausbruch - und das Foul - mit Gelb.
Ron Schallenberg
SC Paderborn 07
47. Min
14:37
Paderborn legt den sich Ball fast selbst ins Netz! Die etwas unkonzentrierte SCP-Abwehr leistet sich den nächsten Aussetzer: Van der Werff spielt einen Rückpass für Huth zu kurz, woraufhin Leipertz im Fünfer das 0:1 auf dem Fuß hat. Huth hechtet zur Seite und wirft sich in letzter Sekunde auf die Kugel!
46. Min
14:34
So! Während die Kleinsten noch an ihren Pommes knabbern und sich für den zweiten Durchgang stärken, geht es jetzt auch auf dem Platz weiter. Wir haben einen Weihnachtswunsch: Tore!
46. Min
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:19
Halbzeitfazit:
Beim Duell zwischen den Verfolgern aus Paderborn und Heidenheim blieben die großen Highlights bislang noch aus. Beide Teams lieferten sich im ersten Durchgang einen intensiven Fight, der lange Zeit jedoch ohne Torchancen auskommen musste. Erst in den letzten 15 Minuten vor dem Halbzeitpfiff entwickelten die etwas aktivieren Gäste mehr Torgefahr und erspielten sich vor allem durch hohe Bälle nochmal einige Abschlüsse. Paderborn hatte eher mit der galligen Gangart der Heidenheimer zu kämpfen und wurde bisher nur durch Topscorer Michel gefährlich.
45. Min
14:16
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:16
Lufthoheit beim 1. FC Heidenheim! In der letzten Minute der regulären Spielzeit steigt Hüsing bei einem Flankenball von links im Sechzehner hoch und schafft es auch nochmal an den Ball. Der Heidenheimer wischt die Kugel mit dem Hinterkopf am rechten Pfosten vorbei!
43. Min
14:14
Nochmal der FCH! Theuerkauf geht bei bei einem Vorstoß über links mit nach vorn und sticht nach einem Querpass mit Übersicht in die Lücke. Zehn Meter vor der Tor trifft Theuerkauf den Ball mit der Fußspitze und drückt das Leder knapp über die Querlatte!
42. Min
14:13
Passiert noch etwas vor der Pause? Momentan sieht es nach einem torlosen 0:0 aus.
40. Min
14:11
Satter Schuss! Heidenheims Burnić lauert bei einer Ecke von rechts hinter dem Sechzehner auf einen Abpraller und kommt tatsächlich zum Abschluss. Burnić nimmt den Ball als Dropkick, den Huth erst im zweiten Versuch festmachen kann. Das ist die beste Gelegenheit der Gäste.
39. Min
14:09
Gelbe Karte für Maximilian Thalhammer (SC Paderborn 07)
Zeit für die erste Verwarnung! Thalhammer tritt Schöppner von hinten in die Hacken und sieht daher zu Recht Gelb.
Maximilian Thalhammer
SC Paderborn 07
38. Min
14:09
Wieder Michel! Der Topscorer ist der auffälligste Paderborner und macht sich im gegnerischen Solo wieder mit einem schnellen Antritt auf dem Weg. Michel kreuzt mit Platte seinen Laufweg und donnert den Ball, erneut von halblinks, über Kiste.
35. Min
14:08
Überraschend unterbricht der Referee nun die Partie und signalisiert, dass der VAR gerade eingreift und ein mögliches Handspiel checkt. Dabei geht es um Schallenberg, der bei einem Freistoß der Heidenheimer eventuell mit den Fingern den Ball streift. Nach einer kurzen Pause gibt Burda das Spiel wieder frei: Kein Elfmeter für Heidenheim.
34. Min
14:06
Gute Chance für Paderborn! Michel läuft der FCH-Abwehr nach einem Schnittstellenpass davon und wuchtet den Ball von links überraschend aus spitzem Winkel aufs Tor. Müller rechnet eher mit einer Flanke, entschärft den Schuss aber trotzdem mit seinen Fäusten.
33. Min
14:04
Aufpassen muss Paderborn weiterhin bei den Eckbällen der Gäste. Heidenheim schlägt von rechts zwei Ecken nacheinander, bei denen der Luftraum der Paderborner wieder brennt. Huth ist zu zögerlich und ist in der Luft etwas unsicher.
31. Min
14:02
Es gibt nicht mehr Torchancen, dafür aber mehr Fouls. Schallenberg geht auf dem rechten Flügel zu spät in den Zweikampf mit Schöppner und erwischt den Heidenheimer am Knöchel. Der Zusammenstoß ist ohne Fans deutlich zu hören und Burda pfeift sofort energisch ab.
28. Min
13:59
Kleindienst probiert es aus 40 Metern! Van der Werff unterläuft im Spielaufbau ein katastrophaler Patzer und spielt Kleindienst den Ball mit einem Querpass perfekt in den Lauf. Der Heidenheimer sieht Huth weit vor dem Tor stehen und zieht sofort ab. SCP-Keeper Huth eilt nach hinten und fängt das Leder gerade noch rechtzeitig ab.
26. Min
13:58
Der zweite Eckball der Heidenheimer fliegt von links in die gefährliche Zone und landet im hinteren Fünfer bei Mainka. Nach dessen Kopfballverlängerung übernimmt Schöppner auf der Torauslinie und verstolpert den Ball beim Flankenversuch ins Aus.
25. Min
13:56
Bei den Spielanteilen haben die Heidenheimer weiter die Nase vorn. Die Elf von Frank Schmidt ist aktiver und in Ballbesitz. Neue Torchancen können sich die FCK-Kicker derzeit aber auch nicht erspielen.
23. Min
13:54
Mehr Kampf, wenige Highlights. Die Partie wird zunehmend umkämpfter und findet weitestgehend zwischen den Strafräumen statt. Es sieht also eher nach einem Abnutzungskampf statt Torfestival aus...
20. Min
13:53
Van der Werff resolut! Der SCP-Verteidiger muss am eigenen Sechzehner ins Duell mit Leipertz und spielt mit einem harten Tackling den Ball, und eben auch Leipertz. Der Heidenheimer schreit auf, doch Schiri Burda lässt laufen.
18. Min
13:50
Jetzt kommt auch mal Paderborn! Topscorer dreht sich rechts im Fünfer einmal um die eigene Achse und flankt daraufhin mit einem gechippten Ball an den zweiten Pfosten. Carls hebt ab und unterläuft die Hereingabe.
16. Min
13:47
Tobias Mohr marschiert auf der linken Seite und schaut kurz vor seiner Hereingabe in den Sechzehner hoch. Die folgende Flanke rutscht dem Heidenheimer direkt vom Schlappen und landet deutlich im Toraus.
15. Min
13:46
Der FCH ist bislang stärker. Die Gäste vom Heidenheimer Schlossberg sind besser in den Zweikämpfen und haben mehr Spielanteile. Bei den Paderbornern sind indes noch zu viele vermeidbare Fehler dabei.
12. Min
13:44
Wieder Probleme bei Huth! Der Keeper der Paderborner hat noch mit hohen Bällen zu kämpfen und unterläuft nun erneut eine Ecken-Flanke. Huth schafft es im hohen Fünfer nicht an den Ball und sichert das Spielgerät nur mit Glück nach dem ersten Bodenkontakt.
11. Min
13:43
Erster Torschuss! Kleindienst nimmt den Ball links im Sechzehner stark aus der Luft an und ballert die Kugel daraufhin aus der Drehung mit einem Dropkick nur knapp übers Tor. Gute Aktion des FCH-Stürmers.
10. Min
13:42
Alarm im SCP-Strafraum! Heidenheim schwingt eine Ecke von rechts in den Fünfer, wo der Paderborner Schlussmann Huth am Ball vorbeispringt. Danach der liegt der Ball frei vor dem linken Pfosten, doch alle Heidenheimer verpassen.
8. Min
13:39
Langsam finden die Paderborner in ihr Heimspiel! Hünemeier macht auf dem rechten Flügel einige Meter und hämmert den Ball danach flach und quer in den Fünfer. Michel ist zugegen und verpasst die Hereingabe knapp.
6. Min
13:38
Intensiver Beginn! Paderborn ist gegen die griffigen Heidenheimer sofort gefordert und kommt nun auch selbst erstmals in die Zone des Gegner. Als Schallenberg im Zentrum zum Sprint ansetzt, greift Schöppner schnell zum taktischen Foul. Schiri Burda verzichtet so früh aber noch auf eine Verwarnung ermahnt Schöppner lediglich.
4. Min
13:34
Die Ostwestfalen reagieren auf das Pressing der Heidenheimer erstmal unaufgeregt und spielen den Ball sauber von hinten heraus nach vorn.
2. Min
13:33
Heidenheim geht früh drauf! Die Gäste wollen Paderborn sofort unter Druck setzen und beginnen aggressiv. Paderborn-Keepert zögert bei einem Abschlag im eigenen Fünfer etwas zu lange und lässt sich die Kugel beinahe von Kleindienst wegnehmen. Am Ende geht die enge Nummer nochmal gut...
1. Min
13:31
Schiri Max Burda pfeift an und gibt die Partie frei! Die Hausherren tragen heute blaue Trikots, Heidenheim ist in Weiß zu Gast. Welches Team knackt die 30-Punkte-Marke?
1. Min
13:30
Spielbeginn
13:19
Bei den Gästen nimmt Coach Schmidt sogar nur einen Wechsel vor: Rechtsaußen Kühlwetter muss auf die Bank und wird von Leipertz ersetzt.
13:17
Personell setzen beide Trainer trotz der englischen Woche weitestgehend auf ihre Stammkräfte. SCP-Trainer Kwasniok nimmt im Vergleich zum 0:1 gegen Darmstadt zwei Änderungen vor und kann im Sturm neben Topscorer Michel auch wieder auf den zuletzt verletzten Platte zurückgreifen. Zudem kommt Mittelfeldspieler Thalhammer zu seinem Startelfdebüt in dieser Saison.
12:56
Während der SC Paderborn seinen Fans zum 4. Advent vor allem nochmal einen Heimsieg schenken will, schaut der 1. FC Heideheim beim Jahresabschluss hingegen eher auf die 30-Punkte-Marke: „Beide Mannschaften haben derzeit 27 Punkte und können noch 30 erreichen. Das ist eine motivierende Drucksituation“, erklärte FCH-Trainer Frank Schmidt. Auch die Heidenheimer haben zum Jahresende mit Formschwankungen zu kämpfen und verloren am letzten Spieltag in Karlsruhe trotz einer schnellen 1:0-Führung mit 2:3. Zuvor gelangen dem FCH zum Hinrunden-Ende nochmal drei Siege am Stück.
12:40
Nach zuletzt vier sieglosen Spielen am Stück hofft der SC Paderborn im letzten Spiel des Jahres gegen Heidenheim nochmal auf einen Heimsieg Unter Coach Lukasz Kwasniok spielte der SCP eine „sehr gute Hinrunde“ und übernahm dank der starken Offensive um Sven Michel und Felix Platte sogar zeitweise die Tabellenführung. In den vergangenen Wochen konnten die Ostwestfalen ihre starken Leistungen allerdings nicht ganz bestätigen und hatten zudem mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Bevor es schon bald in den wohlverdienten Weihnachts-Urlaub geht, erwartet Trainer Kwasniok gegen Heidenheim aber nochmal einen Fight: „Schon das Hinrundenspiel war damals sehr intensiv. Das erwarte ich auch Samstag, das wird ein Kracher“, sagte der SCP-Trainer.
Herzlich willkommen zum Spiel SC Paderborn 07 - 1. FC Heidenheim 1846! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 18. Spieltag der 2. Bundesliga.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.