19. Feb. 2021 - 18:30
Beendet
Erzgebirge Aue
1 : 0
VfL Bochum
1 : 0
Stadion
Erzgebirgsstadion
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90. Min
20:24
Fazit:
Erzgebirge Aue ärgert den VfL Bochum und gewinnt mit 1:0. Damit verpasst das Team aus dem Ruhrgebiet den Sprung auf den ersten Platz und Martin Männel bleibt in seinem 419. Spiel ohne Gegentreffer. Der Sieg der Veilchen geht im Großen und Ganzen in Ordnung, weil sie offensiv immer wieder gefährlich waren und defensiv nur wenig zuließen. Bochum hat im zweiten Abschnitt zwar viel versucht, aber ließ die Kreativität im Angriff vermissen. Auf Aue wartet direkt der nächste Brocken. Am kommenden Samstag geht es für Dirk Schuster und seine Jungs nach Kiel. Der VfL ist in der nächsten Partie dann wieder zum punkten verpflichtet und empfängt die Würzburger Kickers.
90. Min
20:22
Spielende
90. Min
20:21
Manuel Riemann geht bei einer Eck mit nach vorne und geht danach auch nicht nach hinten. Stattdessen wartet er auf den folgenden Einwurf. Der weite Schlag kommt zwar in seine Richtung. Männel kommt jedoch heraus und packt sicher zu.
90. Min
20:19
Leitsch hält aus der zweiten Reihe drauf. Den strammen Schuss ins linke Eck kann Männel aber sicher festhalten.
90. Min
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Min
20:18
Florian Krüger hatte einige gute Offensivaktionen und hat auch defensiv gut mitgearbeitet. Für den 22-Jährigen ist kommt Philipp Zulechner.
90. Min
20:17
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Zulechner
Philipp Zulechner
Erzgebirge Aue
90. Min
20:17
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Florian Krüger
Florian Krüger
Erzgebirge Aue
89. Min
20:17
Langsam wird es knapp für die Gäste. Die Veilchen verteidigen weiterhin aufopferungsvoll und vor allem Louis Samson gewinnt fast jeden Zweikampf.
86. Min
20:15
Beide Teams tauschen nochmal das Personal. Bei Aue wird es mit Rizzuto etwas defensiver und bei Bochum kommt mit Bonga ein weiterer Angreifer.
86. Min
20:14
Einwechslung bei VfL Bochum: Tarsis Bonga
Tarsis Bonga
VfL Bochum
86. Min
20:14
Auswechslung bei VfL Bochum: Robert Tesche
Robert Tesche
VfL Bochum
86. Min
20:13
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
Erzgebirge Aue
86. Min
20:13
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ben Zolinski
Ben Zolinski
Erzgebirge Aue
85. Min
20:13
Gelbe Karte für Maxim Leitsch (VfL Bochum)
Leitsch ist etwas zu spät im Zweikampf mit Zolinski und trifft den 28-Jährigen mit gestrecktem Bein und offener Sohle. Für den Innenverteidiger ist es die fünfte Gelbe Karte. Damit fehlt er gegen die Würzburger Kickers.
Maxim Leitsch
VfL Bochum
82. Min
20:13
Gnjatić klärt auf der Linie!
Tesche spielt einen schönen Diagonalball auf Gamboa. Der Außenverteidiger bringt die Kugel direkt mit dem Kopf in die Mitte. Männel kommt heraus, aber prallt mit Ganvoula und einem Gegenspieler zusammen. Dadurch fällt das Leder vor die Füße von Pantović. Der Joker schließt per Grätsche ab. Sein Versuch ist zu ungenau und landet direkt bei Gnjatić, der im letzten Moment klären kann.
81. Min
20:10
Es laufen bereits die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit. Bochum ist am Drücker, aber schafft es weiterhin kaum zu Abschlüssen zu kommen.
79. Min
20:07
Pantović wird auf rechts steil geschickt und bringt die Pille dann an den zweiten Pfosten. Ganvoula rutscht noch irgendwie herein, aber kann das Ding nicht mehr kontrolliert aufs Tor bringen. Deswegen landet sein Versuch daneben.
76. Min
20:04
Testroet hatte mit einer Erkältung zu kämpfen und kommt deshalb heute nur von der Bank. In den letzten Minuten soll er jetzt dabei helfen den Sieg einzufahren.
76. Min
20:04
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Pascal Testroet
Pascal Testroet
Erzgebirge Aue
76. Min
20:04
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
Dimitri Nazarov
Erzgebirge Aue
76. Min
20:03
Besondere Freistoßvariante: Die Hausherren stehen mit zwei Mann am Ball. Hochscheidt tut so als würde er sich beschweren und Krüger versucht es. Allerdings scheitert der Mann mit der Elf auf dem Rücken bereits an der Mauer. Trotzdem eine Situation, die man nicht häufig sieht.
73. Min
20:02
Ganvoula an die Latte!
Blum spielt eine Ecke ganz kurz auf Žulj. Der Österreicher flankt hoch an den langen Pfosten und findet dort Ganvoula. Der Kongolese steigt höher als Bussmann und kommt zum Kopfball. Aus knapp fünf Metern trifft der 24-Jährige aber nur den Querbalken und im Anschluss können die Veilchen klären.
71. Min
19:59
Der Druck des Tabellenzweiten wird aktuell größer. Aue kann sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Gefährlich wird es für Martin Männel trotzdem nicht.
69. Min
19:58
Manuel Riemann ist aktuell wenig beschäftigt. Der Keeper verzweifelt aber immer mehr am Auftritt seiner Angreifer. Immer wieder schlägt er sich nach verpufften Versuchen die Hände über den Kopf.
66. Min
19:56
Holtmann war einer der Lichtblicke in der VfL-Offensive. Dem Linksaußen ist es allerdings auch heute nicht gelungen eine Bude zu machen. Deshalb wird er von Pantović ersetzt.
66. Min
19:54
Einwechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
Miloš Pantović
VfL Bochum
66. Min
19:53
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
VfL Bochum
64. Min
19:51
Bochum muss heute eigentlich punkten. Das Programm hat es in den nächsten Wochen nämlich in sich. Am kommenden Wochenende wartet mit Würzburg eigentlich ein Pflichtsieg. Im Anschluss folgen dann Duelle gegen Fürth, den HSV und Düsseldorf.
61. Min
19:51
Die Gäste haben bereits zwei frische Offensivkräfte gebracht. Verändert hat das allerdings noch nichts. Aktuell scheint Aue dem 2:0 sogar minimal näher, da Bochum einfach nicht vor das gegnerische Tor kommt.
58. Min
19:49
Riemann verhindert gleich zweimal den Gegentreffer! Erst lenkt der 32-Jährige einen Distanzschuss von Krüger mit einer Hand zur Ecke. Dann ist er nach dem Standard gegen Zolinski zur Stelle. Der Torwart macht sich im Eins-gegen-Eins ganz groß und wehrt den Schuss aus kurzer Distanz mit dem ausgefahrenen Arm ab.
58. Min
19:47
Danny Blum gibt seine Comeback und ersetzt den unauffälligen Simon Zoller.
58. Min
19:45
Einwechslung bei VfL Bochum: Danny Blum
Danny Blum
VfL Bochum
58. Min
19:45
Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
Simon Zoller
VfL Bochum
57. Min
19:45
Bochum geht immer wieder früh drauf. Männel und seine Mitspieler bleiben aber ruhig und lösen sich regelmäßig spielerisch.
54. Min
19:42
Nach einem Konter nimmt Holtmann auf links Fahrt auf und zieht fast bis zur Grundlinie. Von dort bringt der 25-Jährige den Ball dann flach herein und findet Ganvoula am ersten Pfosten. Der Joker macht es mit der Hacke, aber verfehlt das kurze Eck ganz knapp.
51. Min
19:41
Der VfL kommt verbessert aus der Kabine und kann sich wieder mehr in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Die Auer machen die Mitte aber weiterhin dicht und gewinnen die wichtigen Zweikämpfe.
48. Min
19:37
Ganvoula hat direkt seine erste Szene und lenkt eine Ecke von der linken Seite in Richtung des Kastens. Der Schuss wird aber geblockt und die Gefahr ist dahin.
46. Min
19:35
Weiter geht's! Thomas Reis reagiert auf den enttäuschenden ersten Durchgang und bringt Silvère Ganvoula. Der Stürmer konnte in dieser Saison zwar erst einen Treffer erzielen. Der ist ihm jedoch ausgerechnet im Hinspiel geglückt.
46. Min
19:33
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
VfL Bochum
46. Min
19:33
Auswechslung bei VfL Bochum: Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
VfL Bochum
46. Min
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
19:19
Halbzeitfazit:
Erzgebirge Aue führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen den VfL Bochum. Die Gäste haben einen Blitzstart hingelegt und in den ersten Minuten gleich zwei große Möglichkeiten gesammelt. Die konnten sie allerdings nicht verwerten und im Anschluss wurden die Veilchen dann immer besser. Das Team von Dirk Schuster steht defensiv kompakt, lässt die Gäste kaum Tempo aufnehmen und ist auf dem Weg nach vorne immer wieder gefährlich. Thomas Reis muss sich jetzt etwas einfallen lassen, um eine bittere Niederlage im Aufstiegskampf zu verhindern. Bis gleich!
45. Min
19:16
Ende 1. Halbzeit
45. Min
19:16
Bochum zeigt sich mal wieder in der Offensive. Über Umwege landet die Pille links im Strafraum irgendwie bei Holtmann. Der 25-Jährige zieht sofort ab. Männel steht aber gut und kann den strammen Schuss parieren.
45. Min
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42. Min
19:14
Bella-Kotchap kriegt einen hohen Ball nicht richtig weggeköpft. Stattdessen bedient er die Veilchen, die direkt wieder umschalten. Links in der Box sieht sich Hochscheidt zwei Gegenspielern gegenüber, stoppt kurz ab und zieht dann noch einen Schritt nach innen. Sein Schlenzer auf das lange Eck ist dann allerdings zu ungenau. Riemann ist schnell unten und packt sicher zu.
40. Min
19:12
Die Heimelf ist mittlerweile die bessere Mannschaft und führt verdient. Das Team von Dirk Schuster macht seinem Namen als Favoritenschreck alle Ehre.
38. Min
19:08
Zolinski verpasst das 2:0!
Nach Ballgewinnen geht es bei den Sachsen ganz flott nach vorne. Dadurch entstehen Räume, die sie aktuell sehr gut nutzen. Krüger steckt durch auf Zolinski. Der Neuzugang vom SCP versucht es von knapp außerhalb des Sechzehners mit einem Lupfer, aber trifft nur auf das Tordach. Gegen den herauskommenden Riemann hätte er sich eigentlich auch einfach ein Eck aussuchen können.
37. Min
19:08
Wieder wird Aue gefährlich! Hochscheidt bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt. Gnjatić ist zur Stelle, aber köpft ein gutes Stück drüber.
35. Min
19:05
Krüger setzt sich auf seinem Weg in den Strafraum gegen Bella-Kotchap und Gamboa durch. Der Außenverteidiger bleibt aber dran und stört den 22-Jährigen beim Abschluss entscheidend. Krüger rutscht ein wenig weg und verzieht völlig.
32. Min
19:04
Die Gäste wollen jetzt natürlich den schnellen Ausgleich. Allerdings fehlt den Bochumern das Tempo und die Ideen, um überhaupt ins letzte Drittel zu komme.
29. Min
18:59
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Gaëtan Bussmann
Dann fällt der Treffer eben nach der folgenden Ecke! Hochscheidt tritt den Standard von der linken Fahne an den kurzen Pfosten. Bussmann läuft in die Hereingabe und nickt das Ding vom Fünfer unhaltbar in die Maschen.
Gaëtan Bussmann
Erzgebirge Aue
29. Min
18:58
Ganz frecher Versuch von Hochscheidt! Der 33-Jährige sieht, dass Riemann etwas zu weit vorne steht und schließt aus der Distanz direkt ab. Der Schuss senkt sich gefährlich und wäre wohl im Netz gelandet. Der VfL-Schlussmann eilt jedoch zurück und lenkt das Rund noch gerade eben über die Latte.
28. Min
18:58
Žulj kann sich ausnahmsweise mal von seinem Verfolger lösen und spielt einen schönen Außenristpass auf Bockhorn. Der wäre zwar frei durch, aber stand eindeutig im Abseits und wird deshalb zurückgepfiffen.
25. Min
18:54
Gelbe Karte für Gerrit Holtmann (VfL Bochum)
Holtmann kommt mit seiner Grätsche deutlich zu spät und räumt Zolinski tief in der Auer Hälft ab. Die Gelbe Karte hat er sich für dieses Tackling eindeutig verdient.
Gerrit Holtmann
VfL Bochum
23. Min
18:54
Erzgebirge Aue hat sich in die Begegnung gearbeitet und ist jetzt ebenbürtig. Bochum hat zwar weiterhin mehr Ballbesitz, aber die Veilchen halten defensiv dicht und werden offensiv gefährlicher.
21. Min
18:54
Beinahe das 1:0!
Gnjatić wird nicht richtig angegriffen und treibt den Ball dann einfach mal nach vorne. Der Defensivspieler lässt Tesche dabei sehenswert stehen und legt dann quer auf Fandrich. Der 30-Jährige zieht von halblinks vor dem Strafraum ab. Riemann fliegt und muss sich ganz lang machen, um noch irgendwie mit den Fingerspitzen dran zu kommen. Mit diesem Einsatz verhindert der Keeper den Gegentreffer, holt die Kugel aus dem oberen rechten Eck und lenkt das Leder noch an den Pfosten.
18. Min
18:50
Die Hausherren sind ein unangenehmer Gegner. Nach den frühen ersten Gelegenheiten, kommt offensiv von Bochum nicht mehr allzu viel. Die Mannschaft von Thomas Reis ist engagiert, aber findet gegen die kompakte Defensive kaum noch Lücken.
15. Min
18:46
Nach einer Ecke kommt Nazarov auf der rechten Seite an die Murmel. Der Offensivspieler zieht nach innen und jagt den Ball einfach mal auf das lange Eck. Das verfehlt er allerdings deutlich.
13. Min
18:44
Robert Žulj hat es heute nicht einfach. Louis Samson verteidigt den Österreicher in Manndeckung und hat das Leder in einigen Zweikämpfen bereits erobern können.
10. Min
18:40
Krüger kommt aus der zweiten Reihe zum Schuss. Der flache Versuch auf das linke untere Eck ist aber zu unplatziert und von daher leichte Beute für Riemann.
9. Min
18:39
Der VfL legt einen super Start hin. Das Team aus dem Ruhrgebiet kontrolliert das Geschehen und hatte bereits zwei herausragende Gelegenheiten.
6. Min
18:38
Nächste Großchance für die Gäste! Žulj schlägt einen Standard vom linken Sechzehnereck mit ganz viel Schnitt zum Tor an den langen Pfosten. Direkt vor Männel verpasst ein Akteur in rot knapp. Im Anschluss kommt auch der Keeper nicht dran und Tesche ist dahinter frei. Der Ball tickt vorher nochmal auf, sodass das Ding nicht leicht zu nehmen ist. Aus einem Meter haut er die Kugel allerdings deutlich drüber. Das hätte die Führung sein können!
4. Min
18:35
Holtmann trifft nur den Außenpfosten!
Tesche spielt aus dem Mittelfeld einen traumhaften Pass zwischen zwei Verteidigern durch. Dadurch ist Holtmann durch, dringt in den Strafraum ein und schließt von links aus spitzem Winkel ab. Der Schuss des 25-Jährigen klatscht aber nur ans Aluminium und springt dann ins Aus.
2. Min
18:32
Vor dem Spiel gab es noch eine kleine Ehrung für Martin Männel. Der Torhüter absolviert heute sein 419. Spiel im Aue-Trikot und ist damit jetzt alleiniger Rekordspieler der Sachsen.
1. Min
18:30
Auf geht's! Der VfL stößt an und spielt heut komplett in rot. Aue hält in lila-weiß dagegen.
1. Min
18:30
Spielbeginn
18:22
Bochum hat beste Erfahrungen mit Erzgebirge Aue. In der zweiten Liga ist es sogar der Lieblingsgegner der Blau-Weißen. Bereits zwölf Mal konnte der VfL gegen die Veilchen gewinnen. Zuletzt sogar dreimal in Folge. Im Hinspiel gab es einen 2:0-Sieg für Simon Zoller und Co. gegen früh dezimierte Veilchen. Calogero Rizzuto flog nämlich bereits in der 28. Minute mit einer Roten Karte vom Platz.
18:00
Thomas Reis setzt auf Konstanz und lässt seine Startelf komplett unverändert. Damit ist auch Robert Žulj wieder dabei. Der Spielmacher ist aktuell einer der Erfolgsgaranten der Bochumer. In seinen letzten sieben Ligaspielen sammelte der Österreicher immer mindestens einen Scorerpunkt. Am vergangenen Spieltag bereitete der 29-Jährige sogar beide Treffer vor.
17:55
Im Vergleich zur 2:0-Niederlage in Heidenheim gibt es zwei Veränderungen in der Startelf der Gastgeber. In der Innenverteidigung ersetzt Louis Samson den gelb-rot-gesperrten Steve Breitkreuz. Außerdem wirbelt Dimitrij Nazarov in der Offensive anstelle von Philipp Zulechner, der zunächst auf der Bank Platz nehmen muss.
17:47
Der Aufstiegskampf hat sich in den letzten Wochen zugespitzt. Der Hamburger SV, Bochum und Kiel haben allesamt 42 Punkte auf dem Konto und führen die Tabelle an. Der VfL belegt aufgrund des Torverhältnisses derzeit den zweiten Rang. Bereits mit einem Remis könnte die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet also an die Spitze des Tableaus springen. Trotzdem soll heute natürlich ein Sieg her und die Serie von zwei Dreiern in Serie ausgebaut werden.
17:42
Für die Veilchen gab es in den letzten drei Partien nicht viel zu jubeln. Dreimal in Folge blieb Aue sieglos. In der Tabelle stehen sie im gesicherten Mittelfeld. Zu den Relegationsplätzen beträgt der Abstand jeweils über zehn Punkte. Allerdings haben Dirk Schuster und sein Team bewiesen, dass sie, gerade im heimischen Erzgebirgsstadion, zum Stolperstein für die Aufstiegsaspiranten werden können. Das musste zuletzt auch der HSV feststellen. Am 20. Spieltag mussten sich die Rothosen am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am Freitagabend. Erzgebirge Aue empfängt den VfL Bochum zum Eröffnungsspiel des 22. Spieltags.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.