27. Jan. 2021 - 20:30
Beendet
1. FC Nürnberg
0 : 1
Jahn Regensburg
0 : 0
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Schiedsrichter
Sven Waschitzki-Günther

Liveticker

90. Min
22:27
Fazit
Der SSV Jahn Regensburg sorgt für eine mächtige Überraschung und entführt erstmals in seiner Geschichte drei Punkte aus Nürnberg! Der Club trat auch im zweiten Abschnitt zu pomadig auf - wenn es gefährlich wurde, dann nach Standards durch Geis, der u.a. das Lattenkreuz traf. Regensburg konnte seine Konter nicht mehr in letzter Konsequenz durchziehen und schien bereits mit dem Punktgewinn zufrieden, bis ein simpler Angriff kurz vor Schluss für das goldene Tor der Tages sorgte. So kann sich der Jahn erstmal etwas befreien, während der Club weiterhin im neuen Jahr sieglos bleibt und tiefer in die Krise stürzt.
90. Min
22:23
Spielende
90. Min
22:22
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
Markus Palionis
Jahn Regensburg
90. Min
22:22
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
Benedikt Saller
Jahn Regensburg
90. Min
22:22
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Scott Kennedy
Scott Kennedy
Jahn Regensburg
90. Min
22:22
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow
Max Besuschkow
Jahn Regensburg
90. Min
22:21
Gelbe Karte für Christian Mathenia (1. FC Nürnberg)
Christian Mathenia
1. FC Nürnberg
90. Min
22:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Min
22:21
Nürnberg muss nochmal alles nach vorne werfen, aber Regensburg will wechseln und weitere Zeit von der Uhr nehmen.
89. Min
22:19
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
1. FC Nürnberg
89. Min
22:19
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
1. FC Nürnberg
89. Min
22:19
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Erik Shuranov
Erik Shuranov
1. FC Nürnberg
89. Min
22:19
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
1. FC Nürnberg
88. Min
22:17
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch Andreas Albers
Der Lucky Punch für die Oberpfälzer! Joker Albion Vrenezi wird auf die linke Seite geschickt, von wo aus eine butterweiche Flanke in die Mitte folgt - dort schraubt sich der Däne mit seinen 1,93m wunderbar hoch und versenkt wuchtig ins Netz, keine Chance für Mathenia.
Andreas Albers
Jahn Regensburg
86. Min
22:16
Das Spiel wird zur Schlussphase hin ein wenig offener - von richten Torchancen können wir aber nach wie vor kaum sprechen. Es ist ein schwaches Spiel zweiter verunsicherter Mannschaften heute im Frankenland.
83. Min
22:12
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
Jahn Regensburg
83. Min
22:12
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
Jann George
Jahn Regensburg
82. Min
22:12
Wieder steigt Mühl hoch! Nach einer langen und hohen Geis-Ecke kommt der Linksverteidiger zum Kopfstoß, aber auch der geht gut zwei Meter rechts am Pfosten vorbei.
80. Min
22:10
Geis steht erneut bei einem Freistoß aus gut 30 Metern. Der Versuch eben ans Lattenkreuz hat für Aufhorchen gesorgt - weniger dieser Schuss der sich im linken Eck harmlos in die Arme Meyers senkt.
77. Min
22:06
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Der Routinier muss einen Konter nach eigener Ecke verhindern und legt Dovedan vor der Mittellinie - eine klare Karte.
Sebastian Nachreiner
Jahn Regensburg
75. Min
22:04
Klauß muss reagieren und mehr Risiko gehen, der junge Linus Rosenlöcher bekommt seine Chance, bei seinem Debüt in der zweiten Liga das Ruder für den Club nochmal rumzureißen.
74. Min
22:03
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Linus Rosenlöcher
Linus Rosenlöcher
1. FC Nürnberg
74. Min
22:03
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Tim Latteier
Tim Latteier
1. FC Nürnberg
71. Min
22:00
Gutes Ding für den SSV Jahn! Einen Ball von rechts nimmt Albers mit der Brust an und legt ihn sich mit einem langen Bein über den Kopf hinweg in Richtung linkes Eck, Mathenia muss einen Schritt zurück gehen und kann dann noch parieren.
69. Min
21:58
Einwechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
David Otto
Jahn Regensburg
69. Min
21:58
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
Aaron Opoku
Jahn Regensburg
69. Min
21:58
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
Jahn Regensburg
69. Min
21:57
Auswechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
André Becker
Jahn Regensburg
68. Min
21:57
Jetzt kann sich Regensburg mal in der gegnerischen Hälfte festsetzen, aber der Club steht in der zweiten Halbzeit defensiv etwas stabiler und lässt kaum noch einen durchrutschen.
66. Min
21:55
Gelbe Karte für Enrico Valentini (1. FC Nürnberg)
Enrico Valentini
1. FC Nürnberg
65. Min
21:55
Nürnberg wird etwas stärker und bekommt jetzt mehr Griff ins Spiel, Regensburg scheint allmählich müde zu werden auf tiefem Geläuf. Die Konter werden nicht mehr schnell ausgespielt.
62. Min
21:51
Da knallt's! Geis steht bei einem eigentlich ungefährlichen Freistoß weit rechts hinten, aber das Schlitzohr haut ihn direkt auf den Kasten und trifft damit genau das Kreuzeck! Keeper Meyer wäre da chancenlos gewesen.
58. Min
21:47
Der stark Gelb-Rot gefährdete Krauß muss hinaus und macht Platz für Geis - der aber auch Gefahr läuft, im nächsten Spiel gesperrt zu sein.
57. Min
21:46
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
Johannes Geis
1. FC Nürnberg
57. Min
21:46
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Tom Krauß
Tom Krauß
1. FC Nürnberg
57. Min
21:46
Der Ball wird im folgenden Standard hoch in den Strafraum geschlagen, aber Regensburg kann klären.
56. Min
21:45
SSV-Keeper Meyer kommt rechts aus seinem Strafraum heraus, rutscht einem Ball entgegen und hat ihn auch, rutscht aber auf dem glatten Rasen aus dem Sechzehner hinaus - Freistoß!
55. Min
21:44
Die Partie wird härter, es gibt viele enge Zweikämpfe. Es ist ein echter Fight im Schnee von Nürnberg - nicht schön, aber echt.
53. Min
21:42
Gelbe Karte für Tom Krauß (1. FC Nürnberg)
Damit fehlt der defensive Mittelfeldmann am nächsten Spieltag in Sandhausen.
Tom Krauß
1. FC Nürnberg
51. Min
21:41
Nach einem langen Ball probiert es Dovedan an der Stafraumgrenze aus der Drehung. So bekommt der Stürmer nicht mehr richtig Punch hinter den Ball, kein Problem für Meyer im Kasten.
50. Min
21:39
Gelbe Karte für Jan Elvedi (Jahn Regensburg)
Ellenbogencheck des Schweizers im Mittelfeld, zweite Gelbe für den SSV Jahn in diesem Spiel.
Jan Elvedi
Jahn Regensburg
48. Min
21:39
Regensburg macht erneut den besseren Eindruck nach Wiederanpfiff, Nürnberg nach wie vor zu behäbig. Trainer Klauß muss sich dringend was einfallen lassen.
46. Min
21:35
Weiter geht's ohne Wechsel in Nürnberg.
46. Min
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:23
Halbzeitfazit
Eine schwierige erste Halbzeit geht im Max-Morlock-Stadion zwischen dem heimischen Club und Jahn Regensburg torlos zu Ende. Dichter Schneefall macht das Spiel vor allem aus technischer Sicht äußerst kompliziert, sodass beide Mannschaften ihre Probleme haben, ein strukturiertes Spiel auf den Rasen zu bekommen. Regensburg scheint mit seiner Kontertaktik besser auf die Bedingungen eingestellt, kommt aber auch selbst kaum zu Chancen. Auf beiden Seiten wäre hinsichtlich klarer Möglichkeiten noch Luft nach oben da - hoffen wir, dass die zweite Hälfte spannender wird.
45. Min
21:17
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:17
Gelbe Karte für Erik Wekesser (Jahn Regensburg)
Erik Wekesser
Jahn Regensburg
45. Min
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44. Min
21:15
André Becker nimmt einen Ball aus gut 30 Metern Torentfernung per Dropkick direkt, aber so fliegt die Pille deutlich über Freund und Feind hinweg.
43. Min
21:15
Regensburg hat das Spiel in den letzten Minuten in die gegnerische Hälfte verlagert. Der FCN braucht wieder mehr Entlastung aus eigenem Antrieb heraus, sie wirken fast etwas schläfrig.
40. Min
21:11
Elvedi geht grob gegen Schäffler an den Mann an der Strafraumgrenze - das gibt Proteste, aber letztlich muss man das nicht pfeifen. Akzeptable Entscheidung von Schiri Waschitzki.
37. Min
21:08
Eine Hereingabe von links klären die Clubberer in die Beine von Besuschkow, dessen Dropkick aber erneut von den Schwarz-Roten geblockt wird. Magerkost im Frankenland.
35. Min
21:07
Spielerisch können wir heute nicht viel erwarten bei dichtem Schneefall und zwei verunsicherten Teams, die in letzter Zeit viel auf die Mütze bekommen haben. Dementsprechend verläuft die Begegnung.
32. Min
21:04
Kapitän und Identifikationsfigur Enrico Valentini setzt sich auf rechts fein bis an die Grundlinie durch, bleibt dann aber erneut hängen. Es fehlt noch am letzten Pass bei beiden Teams.
28. Min
21:00
Auch der erste Standard der Oberpfälzer wird gefährlich! Den Freistoß von links kann Nürnberg zunächst nicht klären, bis Becker das Ding mit der Hacke ins Eck stochern will, aber Mathenia pariert. Letztlich war es aber auch Abseits.
25. Min
20:56
Beste Chance des Spiels! Nach einem Freistoß von der linken Seite köpft Lukas Mühl per Aufsetzer in die rechte Ecke, aber Keeper Meyer macht sich lang und kann reaktionsschnell ablenken.
23. Min
20:54
Plötzlich Platz für Opoku nach einem steilen Ball von George, aber der Linksaußen schließt etwas zu hastig ab und wird so geblockt. Nürnberg muss aufpassen.
20. Min
20:51
Der SSV steht gut und erschwert dem Club das Aufbauspiel, oft provozieren sie damit Fehler und Ungenauigkeiten angesichts der Witterungsbedingungen. Eigene Angriffe kommen dadurch aber auch nicht zustande.
16. Min
20:48
Nach rasantem Beginn verflacht die Partie in den letzten Minuten etwas. Der Schnee kommt zum tragen und macht den Platz tief, das wird vor allem den Nürnbergern im Laufe der Zeit Probleme bereiten.
13. Min
20:45
Die Nürnberger haben wie erwartet mehr vom Spiel, knapp 65% Ballbesitz. Doch der SSV macht das bisher geschickt, versucht ohne Schnörkel umzuschalten und den Club kalt zu erwischen.
10. Min
20:41
Hanno Behrens fasst sich über die rechten Seite ein Herz und probiert den Abschluss - aber der geht deutlich links vorbei. Dennoch: Fernschüsse könnten bei diesen äußeren Bedingungen ein Mittel sein heute Abend.
8. Min
20:39
Regensburg probiert es erstmals mit einem langen Ball, den Albers mit dem Kopf abtropfen lässt, doch Mathenia ist draußen und kann vor dem nachgerückten Regensburger festhalten.
5. Min
20:36
Da muss er schneller abschließen! Valentini bringt den Ball mit Übersicht in den Rückraum zu Dovedan, der eigentlich direkt abschließen muss, dann aber noch einen Haken schlägt und letztlich hängen bleibt.
3. Min
20:34
Schneefall erschwert die Bedingungen, der Jahn versucht einen ersten Konter über George zu fahren, aber der Pass zu Becker ist auf die rechte Seite zu ungenau, Handwerker kann klären.
1. Min
20:31
Der Ball rollt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, Nürnberg in Rot-Schwarz, Regensburg in Rot-Weiß.
1. Min
20:31
Spielbeginn
20:12
Bei den Gastgebern aus Nürnberg kommen für Geis, Hack und Sørensen Georg Margreitter, Tim Latteier und Hanno Behrens in die Startelf. Regensburg stellt dagegen vier mal um: Für Kennedy, Vrenezi, Caliskaner und Stolze werden Andreas Albers, Aaron Opoku, Sebastian Nachreiner sowie André Becker von Beginn an ins altehrwürdige Max-Morlock-Stadion auflaufen.
20:02
Ein Abwärtstrend ist auch bei den Gästen aus Regensburg zu verzeichnen. Nach starken Wochen im November und Dezember gab es in diesem Jahr bereits drei Niederlagen aus vier Partien. Dies ist sicherlich damit zu relativieren, dass die Gegner mit dem HSV und Bochum an der Spitze der Liga stehen - dennoch muss jetzt gegengesteuert werden, um nicht tief in den Abstiegsstrudel zu geraten. Dabei gilt es vor allem, die Offensivschwäche der letzten Spiele zu überwinden: „Irgendwann platzt der Knoten bei ein paar Spielern, die noch ohne Tor unterwegs sind“, gibt sich Coach Mersad Selimbegović optimistisch.
19:53
Vor allem der Club muss dringend punkten. In diesem Jahr holten die Franken in vier Partien lediglich einen Punkt, am Wochenende gab es die 2:5-Abreibung daheim gegen Hannover 96. Das einzig Positive: Nur drei Tage später hat der FCN die Möglichkeit, es an gleicher Stelle weitaus besser zu machen und im Derby gegen Regensburg den ersten Dreier im neuen Kalenderjahr einzufahren. "Dennoch sind wir noch nicht in der Position, unbedingt punkten zu müssen", versucht Trainer Robert Klauß etwas Druck von der Mannschaft zu nehmen. Wohin Druck führen kann, hat man in Nürnberg letzte Saison gesehen.
19:33
Zum Rückrundenstart in Liga zwei kommt es nicht nur geographisch, sondern auch tabellarisch zu einem echten Nachbarschaftsduell: Auf Rang 12 und 13 stehend, stehen beide Teams derzeit bei 20 Punkten und sind damit nur wenige Punkte über der akuten Abstiegszone platziert. Eine Niederlage heute könnte eines der Teams durch den Braunschweiger Sieg gestern bereits tief in den Abstiegskampf mit hineinziehen, während sich der andere Verein durch einen Erfolg Luft verschaffen könnte für die kommenden Wochen.
19:27
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga in der Englischen Woche. Der 1. FC Nürnberg empfängt den SSV Jahn aus Regensburg zum fränkisch-bayrischen Derby.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.