23. Feb. 2020 - 14:00
Beendet
Arminia Bielefeld
1 : 0
Hannover 96
0 : 0
83.
2020-02-23T14:43:22Z
61.
2020-02-23T14:20:14Z
90.
2020-02-23T14:50:13Z
45.
2020-02-23T13:46:01Z
53.
2020-02-23T14:11:43Z
87.
2020-02-23T14:47:30Z
66.
2020-02-23T14:25:04Z
71.
2020-02-23T14:29:31Z
86.
2020-02-23T14:47:12Z
77.
2020-02-23T14:36:11Z
86.
2020-02-23T14:46:50Z
88.
2020-02-23T14:47:57Z
1.
2020-02-23T13:01:40Z
45.
2020-02-23T13:47:37Z
46.
2020-02-23T14:04:12Z
90.
2020-02-23T14:52:40Z
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
26.285
Schiedsrichter
Robert Hartmann

Liveticker

90
15:55
Fazit:
Arminia Bielefeld feiert einen ausgesprochen glücklichen 1:0-Sieg über Hannover 96 und erhöht den Vorsprung auf den Relegationsplatz damit auf sechs Zähler. Dabei machten die Blauen es im Stil einer echten Spitzenmannschaft. 75 Minuten lang spielten eigentlich nur die Niedersachsen, die sich für einen engagierten Auftritt aber nicht mit einem Tor zu belohnen wussten. Wie es dann so oft ist im Fußball, reicht dem Gegner eine glückliche Aktion, damit das Spiel gekippt ist. Kenan Kocak kann dennoch viel Positives aus diesem Spiel ziehen. Gegen die beste Offensive der Liga ließ sein Team über weite Strecken des Spiels praktisch gar nichts anbrennen. Die Punkte bleiben dennoch auf der Alm.
90
15:52
Spielende
90
15:50
Gelbe Karte für Reinhold Yabo (Arminia Bielefeld)
Yabo kann Anton nur stoppen, indem er ihn von hinten fest umklammert. Klare Gelbe Karte für den Torschützen.
Reinhold Yabo
Arminia Bielefeld
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:49
Kaiser bringt einen Freistoß aus ca. 28 Metern flach in den Strafraum, wo Hübers in die Grätsche geht, die Kugel allerdings aus ca. sechs Metern zum Tor nicht richtig erwischt.
89
15:48
Noch ist Hannover nicht geschlagen. Mit frischen Offensivkräften rennen die Gäste noch einmal aufs Tor der Blauen an.
88
15:47
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
Philipp Ochs
Hannover 96
88
15:47
Auswechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Hannover 96
87
15:47
Gelbe Karte für Jannes Horn (Hannover 96)
Jannes Horn
Hannover 96
86
15:47
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Stephan Salger
Stephan Salger
Arminia Bielefeld
86
15:47
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marcel Hartel
Marcel Hartel
Arminia Bielefeld
86
15:46
Einwechslung bei Hannover 96: Simon Stehle
Simon Stehle
Hannover 96
86
15:46
Auswechslung bei Hannover 96: Linton Maina
Linton Maina
Hannover 96
83
15:43
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Reinhold Yabo
Wahnsinn! Der eingewechselte Yabo markiert nun tatsächlich die Führung der stärker werdenden Arminen! Clauss kann nach einem Einwurf abziehen, allerdings wehrt Zieler die Kugel in die Mitte ab, wo Yabo goldrichtig steht und aus knapp fünf Metern zur Führung einschiebt.
Reinhold Yabo
Arminia Bielefeld
80
15:39
Bielefeld kommt! Brunner fasst sich ein Herz und prüft Zieler aus gut 23 Metern einfach mal aus der Distanz. Der Rückhalt der Niedersachsen ist bei dem zu zentralen Geschoss aber präsent und kann die Kugel unter sich begraben.
78
15:37
Die Arminia scheint in der Schussphase noch einmal aufzudrehen. Hartel schlägt eine scharfe Flanke vom linken Strafraumeck aus an den langen Pfosten, wo Klos die Kugel nur denkbar knapp verpasst. Noch ist die Nummer hier nicht durch.
77
15:36
Jetzt reagiert auch Kocak und nimmt den auffälligen, aber glücklosen Guidetti vom Feld. Weydandt gibt nach längerer Verletzung sein Comeback.
77
15:36
Einwechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
Hannover 96
77
15:36
Auswechslung bei Hannover 96: John Guidetti
John Guidetti
Hannover 96
76
15:35
Auf einmal gibt es eine Großchance für Bielefeld! Hartel schickt Yabo in die Lücke, der aus 15 Metern in der Grätsche die Kugel auf den langen Pfosten lenkt. Denkbar knapp geht der Ball links am Pfosten von Zieler vorbei.
76
15:35
Kaiser bringt eine aussichtsreiche Ecke von links ins Zentrum. Der sehr präsente Guidetti verpasst allerdings auch diesen Ball.
74
15:33
Nach wie vor kommt offensiv praktisch gar nichts vom derzeitigen Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga. Hannover 96 macht das defensiv wirklich herausragend, muss sich allerdings den Vorwurf gefallen lassen, vorne zu wenig aus den vielen Möglichkeiten gemacht zu haben. Eine gute Viertelstunde ist aber noch auf der Uhr.
71
15:30
Während Kenan Kocak nach wie vor keinen Handlungsbedarf sieht, wechselt Uwe Neumann nun zum zweiten Mal. Es ist dabei ein eher defensiver Wechsel. Nach aktuellem Stand müssten die Arminen mit dem Punktgewinn allerdings auch richtig gut leben können.
71
15:29
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Kunze
Fabian Kunze
Arminia Bielefeld
71
15:29
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jóan Edmundsson
Jóan Edmundsson
Arminia Bielefeld
69
15:28
Guidetti macht bei Horn-Flanke aus dem linken Halbfeld im richtigen Moment den Schritt nach vorne, um nicht im Abseits zu stehen. Dann aber fehlt ein halber Schritt, damit er an das Spielgerät herankommt. Um Haaresbreite geht die Flanke über seinen Scheitel hinweg ins Toraus.
66
15:25
Der glücklose Soukou hat jetzt auch Feierabend. Für ihn übernimmt Yabo. Ein positionsgetreuer Wechsel.
66
15:25
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Reinhold Yabo
Reinhold Yabo
Arminia Bielefeld
66
15:24
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cebio Soukou
Cebio Soukou
Arminia Bielefeld
66
15:24
Kaiser bringt den ruhenden Ball nun auf den zweiten Pfosten, woraus ein Konter der Bielefelder entsteht, den Hannover dann aber im Keim ersticken kann. Die Hintermannschaft der Gäste passt wirklich hervorragend auf und verkauft sich heute sehr teuer.
65
15:24
Soukou legt Haraguchi an praktisch der gleichen Stelle, an der es den ruhenden Ball eben gab. Eine Chance für die 96er, es nun besser zu machen.
62
15:21
Den Freistoß aus ca. 17 Metern zieht Jannes Horn direkt aufs Tor der Hausherren. Der Linksschuss rauscht allerdings in den verregneten Bielefelder Himmel. Auch das ist deutlich zu wenig.
61
15:20
Gelbe Karte für Florian Hartherz (Arminia Bielefeld)
Guidetti wäre nach Ballverlust der Bielefelder frei durch gewesen. Hartherz stoppt ihn mit einem grenzwertigen Foul und ist mit der Gelben Karte gut bedient.
Florian Hartherz
Arminia Bielefeld
59
15:18
Viele technische Fehler auf beiden Seiten, die natürlich auch dem Platz geschuldet sind, sorgen dafür, dass der Ball derzeit schnell hin- und herwechselt. Im Drittel des Gegners fehlen beiden Teams allerdings die zündenden Ideen. Der finale Pass aus dem Spiel heraus kommt nicht an, sodass es weiter beim torlosen Remis bleibt.
56
15:15
Die Begegnung wird zunehmend ruppiger. Viele Fouls hüben wie drüben verhindern derzeit ein höheres Spieltempo.
53
15:11
Gelbe Karte für John Guidetti (Hannover 96)
Der Angreifer der Niedersachsen tritt Joakim Nilsson um. Klare Gelbe Karte.
John Guidetti
Hannover 96
50
15:10
In den ersten Minuten ist es im zweiten Durchgang ein unverändertes Bild. Die Niedersachsen haben deutlich weniger Probleme mit dem schwierig zu bespielenden Belag, können eine frühe Topchance aber nicht zur verdienten Führung verwerten. Der Tabellenführer findet offensiv keinerlei Lücke in der Defensive des zweimaligen Deutschen Meisters.
47
15:07
Die nächste Riesenchance für Hannover! Ortega verschätzt sich bei der Ballannahme. Die Kugel gleitet ihm durch die Hosenträger. In höchster Bedrängnis kann er das Spielgerät dann aus dem Strafraum heraus schießen - allerdings direkt in die Füße von Cedric Teuchert. Aus gut 16 Metern braucht der Hannoveraner sich eigentlich bloß die Ecke aussuchen. Sein Geschoss aufs verwaiste Bielefelder Tor geht allerdings rechts am Kasten vorbei. Glück für die Hausherren.
46
15:04
Die zweite Halbzeit läuft. Beide Teams stehen unverändert auf dem Feld. Die ersten Wechsel lassen damit noch auf sich warten.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:50
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis gehen beide Mannschaften in die Pause und es ist ein Ergebnis, das aus Bielefelder Sicht durchaus als schmeichelhaft durchgeht. Die Niedersachsen hatten deutlich mehr vom Spiel und kamen mehrfach gefährlich vor den Kasten der Arminia. Drei richtig dicke Tormöglichkeiten ließ die Mannschaft von Kenan Kocak liegen. Derweil hatten die Hausherren nicht eine zwingende Torchance und fanden sich mit den widrigen Bedingungen auf dem nassen Rasen überwiegend schlechter zurecht. Die Mannschaft von Uwe Neuhaus muss sich dementsprechend steigern, wenn es mit dem "Big Point" in Richtung Aufstieg heute noch klappen soll.
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:46
Gelbe Karte für Genki Haraguchi (Hannover 96)
Haraguchi muss einen vielversprechenden Angriff der Bielefelder stoppen, indem er gegen Hartel hart ins Tackling geht. Es ist eine Gelbe Karte mit Folgen. Der Japaner fehlt im kommenden Spiel gegen Kiel, was die Personalsorgen der Niedersachsen nicht gerade verringert.
Genki Haraguchi
Hannover 96
42
14:44
Der bislang starke Anton köpft dem an der Strafraumgrenze lauernden Klos die Kugel direkt auf den Fuß. Der Toptorjäger der Bielefelder leitet geistesgegenwertig sofort links auf Sekou weiter. Allerdings nicht präzise genug. Zieler kommt raus, ist zuerst am Ball und begräbt ihn unter sich.
40
14:41
Obschon Ortega bei der Ecke an den kurzen Pfosten beherzt rangehen muss, brennt auch bei diesem ruhenden Ball nichts an.
39
14:41
Florian Hartherz springt auf der linken Seite die Kugel an die Hand. Den vielversprechenden Freistoß von der rechten Grundlinie aus erreicht allerdings kein Spieler der Niedersachsen. Bielefeld klärt zur nächsten Ecke.
36
14:38
Auf der anderen Seite erarbeiten sich die Niedersachsen eine weitere Ecke. Kaiser findet am zweiten Pfosten Anton, dessen Kopfball aus sechs Metern knapp rechts am Kasten vorbeigeht. Das Tor hätte allerdings wohl ohnehin wegen eines Offensivfouls nicht gezählt.
33
14:35
Jetzt findet Hartel mit einer Ecke von rechts endlich mal Goalgetter Klos, der die Kugel ca. sechs Meter vorm Gästetor allerdings nicht so richtig erwischt. Von seinem Gesicht aus prallt das Spielgerät direkt vor seinen Füßen wieder auf den Boden, sodass die Gäste klären können. Die erste Torchance der Arminia lässt weiter auf sich warten.
30
14:31
Die Hausherren schätzen die Platzverhältnisse nach wie vor schlechter ein als ihre Gäste. Hartel könnte Clauss mit einem Vertikalpass in die Schnittstelle schicken, befürchtet aber wohl, dass die Kugel verhungern könnte, weshalb er deutlich zu hart draufhält. Der Ball landet im Toraus und es gibt Abstoß für die Niedersachsen.
27
14:29
Es bleibt dabei: Die Niedersachsen haben bislang die aussichtsreicheren Chancen, während Arminia Bielefeld noch die zündende Idee im gegnerischen Spieldrittel fehlt.
24
14:25
Latte für Hannover! Sebastian Jung schlägt von der rechten Grundlinie aus einen Ball ins Zentrum, der wohl eher als verunglückte Flanke durchgeht. Die Kugel senkt sich dennoch gefährlich auf den Kasten von Stefan Ortega ab und klatscht sogar noch auf der Latte auf, ehe sie ins Toraus geht.
22
14:23
Klos behauptet sich mit all seiner physischen Präsenz und holt die nächste Ecke raus. Hartel findet allerdings erneut keinen Mitspieler. Analog zum Wetter plätschert die Partie inzwischen nur noch so vor sich hin.
20
14:22
Auf der anderen Seite entsteht nach Hartel-Ecke aber ebenfalls absolut gar keine Gefahr. Der an die Strafraumgrenze gezogene Ball findet keinen Abnehmer.
18
14:20
Linton Maina fasst sich ein Herz und zieht von der rechten Strafraumecke aus einfach mal aufs lange Eck ab. Die Kugel rauscht nur knapp am linken Pfosten vorbei.
18
14:19
Wieder eine Ecke für die Niedersachsen, die gänzlich verpufft. Erst fünf Tore nach ruhenden Bällen gab es für den Bundesliga-Absteiger in der laufenden Saison, der aus dem Eckenplus bislang keinerlei Profit schlagen kann.
15
14:17
Die Mannschaft von Uwe Neuhaus wird zunehmend aktiver, kommt allerdings noch nicht gefährlich vors Gästetor. Die Hannoveraner machen die Räume gut dicht.
12
14:13
Hartel bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld gefährlich in den Strafraum. Der Unparteiische pfeift den Angriff aber wegen eines Offensivfouls von Klos ab. Der Tabellenführer ist noch nicht so richtig in diesem Match angekommen.
9
14:12
Die 96er zeigen in dieser starken Anfangsphase ziemlich deutlich, dass sie die viertbeste Auswärtsmannschaft der 2. Fußball-Bundesliga sind. Von den Hausherren kommt bislang noch nicht allzu viel. Insgesamt tun sich die Ostwestfalen mit den schwierigen Platzbedingungen allerdings auch deutlich schwerer. Immer wieder schätzen DSC-Spieler die Bälle falsch ein, die auf dem pitschnassen Untergrund ein ums andere Mal verhungern.
6
14:08
Guidetti mit der nächsten Chance für die Hannoveraner! Kaiser flankt von der rechten Strafraumecke an die Fünf-Meter-Linie, wo Guidetti die Kugel eigentlich nur aufs Tor drücken muss, damit es hier 1:0 steht. Das gelingt dem Angreifer der Niedersachsen auch. Allerdings ist der zu zentrale Kopfball ein gefundenes Fressen für Ortega, der angeköpft wird und die Kugel festmacht.
5
14:07
Die Gäste sind richtig gut im Match. Trotz widriger Platzverhältnisse setzt sich Cedric Teuchert im Dribbling gegen zwei Gegenspieler durch und schickt Linton Maina. Auch dann kann die Arminia allerdings wieder zur Ecke klären, aus der keine Gefahr entsteht.
2
14:04
Großchance für Hannover! Dominik Kaiser stibitzt seinem Gegenspieler im Bielefelder Strafraum das Leder, das auf der rechten Seite bei Sebastian Jung landet. Aus ca. 14 Metern halbrechts zum Tor kann er frei abziehen. Der Schuss wird allerdings zur Ecke geblockt, die dann nichts weiter einbringt.
1
14:02
Der Ball rollt in der SchücoArena. Die Hausherren spielen in ihren blauen Trikots mit schwarzen Hosen. Hannover tritt heute durchgehend in einem hellen Grünton an.
1
14:01
Spielbeginn
13:57
Angeführt von Schiedsrichter Robert Hartmann betreten die Kontrahenten gerade das vom Regen durchtränkte Spielfeld. Der 40-jährige Unparteiische kam in der laufenden Saison bereits fünf Mal in der Bundesliga, vier Mal in der 2. Fußball-Bundesliga und sechs Mal in der 3. Liga zum Einsatz. Dabei brachte er den Hannoveranern bereits am 30. November 2019 Glück, als er den knappen 1:0-Auswärtssieg der Niedersachsen beim FC St. Pauli leitete.
13:47
Beide Mannschaften beenden das Warmmachen und ziehen sich in die Katakomben der SchücoArena zurück. Dementsprechend kommt es in Bälde planmäßig um 14:00 Uhr mit einer halbstündigen Verzögerung zum Aufeinandertreffen zwischen Arminia Bielefeld und Hannover 96.
13:39
Die Platzverhältnisse sind definitiv grenzwertig. Den Zuschauern in der ausverkauften SchücoArena steht eine regelrechte Wasserschlacht bevor. Der Ball rollt dennoch deutlich besser als noch bei der ersten Platzbegehung.
13:31
Das Schiedsrichtergespann schließt gerade die zweite Platzbegehung erfolgreich ab. Nach wie vor schüttet es in Ostwestfalen, wo das Sturmtief Yulia tobt, wie aus Eimern. Das Spiel kann aber definitiv stattfinden. Auch, weil der Deutsche Wetterdienst nachlassenden Regen für die nächste Stunde prognostiziert.
13:25
Das Spielfeld in der SchücoArena ist vom starken Regenfall in Mitleidenschaft gezogen. Der Anstoß wurde vorläufig deshalb auf 14:00 Uhr verlegt.
13:23
Genau das könnte auch eine Chance für die Hannoveraner sein, die ebenfalls in der Ferne deutlich stärker sind als zuhause. Fünf der elf Partien auf fremden Plätzen gewann der Bundesliga-Absteiger, was Platz vier in der Auswärtstabelle nach sich zieht.
13:18
Dabei ist klar zu konstatieren, dass die Ostwestfalen derzeit vorrangig wegen ihrer starken Ergebnisse auf fremden Plätzen die Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga inne haben. Die Arminia führt die Auswärtstabelle mit 27 Zählern in eindrucksvoller Manier an, während es in der heimischen SchücoArena erst 17 Punkte gab. Die Ergebnisse von Freitag und Samstag bereits berücksichtigt steht für den dreimaligen Zweitligameister aktuell damit nur Platz neun in der Heimtabelle zu Buche.
13:12
„Ich glaube, dass Hannover seit einiger Zeit deutliche Fortschritte gemacht hat und stabiler geworden ist. Es wird ein absolut schweres Spiel. Wir haben die letzten beiden Spiele in beeindruckender Weise absolviert, das gibt uns natürlich Selbstvertrauen. Wir nehmen die Favoritenrolle auch an, wissen aber trotzdem, dass es kein Selbstläufer wird.“, sagte Arminia-Coach Uwe Neuhaus auf der abschließenden Pressekonferenz.
13:06
Kenan Kocak, der heute verletzungsbedingt auf sechs Spieler verzichten muss – darunter auch Bakalorz und Ducksch, die wegen eines grippalen Infekts ausfallen –, nimmt drei Veränderungen an seiner Startformation vor. Im Vergleich zum 1:1-Remis gegen den Hamburger SV rücken Josip Elez, John Guidetti und Timo Hübers in die Startaufstellung. Philipp Ochs und Miiko Albornoz nehmen dafür zunächst auf der Bank Platz. Marvin Bakalorz gehört derweil gar nicht erst zum Kader.
13:00
Selbstredend beruft Uwe Neuhaus ihn deshalb auch heute wieder in die Startaufstellung, wo sich im Vergleich zum 4:2-Auswärtssieg bei Greuther Fürth aber ohnehin nichts getan hat. Der Übungsleiter des Tabellenführers schickt exakt die gleiche Startelf aufs Feld wie vor einer Woche.
12:54
Apropos Fabian Klos: Der 32-jährige Kapitän der Hausherren steht auch heute gewiss wieder im Fokus. In seinen bisherigen drei Zweitligaspielen gegen die Niedersachsen hat er stets mindestens einmal getroffen. Schon vier Tore gegen die 96er stehen dabei insgesamt zu Buche.
12:48
Dennoch ist auch die Bilanz der Kocak-Truppe gegen die Ostwestfalen nicht allzu gut. Auch, weil fünf der letzten sechs Duelle remis endeten, hat Hannover 96 inzwischen seit sechs Punktspielen keinen Dreier mehr gegen die Arminia feiern können. Im Hinspiel gab es gar vor den eigenen Fans eine 0:2-Niederlage nach Toren von Fabian Klos und Andreas Voglsammer.
12:42
Mit den Niedersachsen gastiert jedoch ein Team in der SchücoArena, das sich hier zuletzt mehrfach als zäher Gast erwies. Kein einziges der letzten drei Heimspiele hat die Arminia gegen die 96er gewonnen und wartet damit seit inzwischen 13 Jahren auf ein weiteres Erfolgserlebnis zuhause gegen die Hannoveraner, als es im Mai 2007 ein 3:1 vor den eigenen Fans gab.
12:35
Nachdem der Hamburger SV am Samstag daheim gegen St. Pauli stolperte, ist schon jetzt klar, dass die Ostwestfalen die Tabellenführung behalten. Umso größer ist nun die Chance, mit einem Heimsieg über den zweimaligen Deutschen Meister den Abstand auf Hauptverfolger VfB Stuttgart wieder auf drei Punkte zu erhöhen.
12:29
Herzlich willkommen in der SchücoArena, wo Arminia Bielefeld heute um 13:30 Uhr am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga Hannover 96 empfängt.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.