2. Bundesliga

03. Jun. 2020 - 18:30
Beendet
Hannover 96
3 : 0
Dynamo Dresden
3 : 0
10.
2020-06-03T16:40:26Z
17.
2020-06-03T16:47:16Z
45.
2020-06-03T17:15:43Z
62.
2020-06-03T17:50:28Z
71.
2020-06-03T17:58:47Z
46.
2020-06-03T17:33:55Z
62.
2020-06-03T17:50:53Z
62.
2020-06-03T17:51:20Z
74.
2020-06-03T18:02:53Z
74.
2020-06-03T18:03:18Z
27.
2020-06-03T16:57:13Z
46.
2020-06-03T17:33:35Z
71.
2020-06-03T17:59:51Z
78.
2020-06-03T18:06:10Z
78.
2020-06-03T18:06:38Z
1.
2020-06-03T16:30:13Z
45.
2020-06-03T17:18:21Z
46.
2020-06-03T17:33:10Z
90.
2020-06-03T18:18:44Z
Stadion
HDI-Arena
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
20:22
Fazit:
Hannover 96 schlägt Dynamo Dresden deutlich mit 3:0 und springt in der Tabelle der 2. Liga auf den 6. Platz. Die Niedersachsen bogen in ihrem Nachhol-Heimspiel bereits früh auf die Siegerstraße ab und gingen gegen ein überfordertes Dynamo Dresden bereits nach 17 Minuten mit 2:0 in Front. Die Tore erzielten Ducksch und Guidetti. Die anfälligen Gäste aus Sachsen erholten sich vom frühen Rückschlag daraufhin nicht mehr und kassierten in der letzten Minute der 1. Halbzeit sogar noch das 0:3 durch Prib. Im zweiten Durchgang zeigte Dynamo Dresden nochmal eine Reaktion und gab sich trotz des klaren Rückstandes nicht auf. Die Kauczinski-Elf schnupperte nochmal am Ehrentreffer, auch wenn dieser dann nicht mehr fallen wollte. Hannover brachte den ungefährdeten Dreier sicher ins Ziel und macht im Tableau einen Satz nach oben, Dresden bleibt sechs Punkte hinter dem Relegationsrang.
90
20:18
Spielende
90
20:18
Stendera schlägt nochmal eine Ecke von rechts und sucht im Fünfer den kopfballstarken Weydandt. Der Hannoveraner gelangt ans Leder, bekommt aber nicht das nötige Tempo auf den Ball.
89
20:16
Kurz vor dem Abpfiff haben die Dresdner das 0:3 dann wohl akzeptiert. Die Sachsen schaffen es nicht mehr ans Leder und 96 setzt sich nochmal vorne fest.
87
20:15
Der angeschlagene Klingenburg beißt auf die Zähne und verbringt die Schlussminuten doch noch aktiv auf dem Rasen.
86
20:15
René Klingenburg steht zwar wieder, wirkt aber sehr mitgenommen und angeknockt. Trainer Markus Kauczinski hat bereits fünfmal gewechselt und kann seinen Schützling nicht mehr vom Feld holen.
84
20:13
Wieder Verletzungssorgen bei Dynamo! Nun liegt René Klingenburg am Boden und muss nach einem Zusammenstoß länger behandelt werden.
83
20:12
Nikolaou wirft sich dazwischen! Der Dynamo-Verteidiger hat im Laufduell mit Maina keine Chance und macht bei einem 96-Konter daher lieber den Passweg zu. Als Maina dann den tödlichen Querpass spielen will, ist der Dresdner zur Stelle.
80
20:10
In der niedersächsischen Landeshauptstadt geht es nun in die letzten zehn Minuten, gesucht wird noch der Endstand. Belohnen sich die tapferen Dresdner noch mit einem Tor?
79
20:08
Fast das 1:3 der Sachsen! Eine lange Flanke von Kreuzer fliegt vom rechten Feldrand mit Zug zum Tor. Jeremejeff ist frei vor Zieler, kann den Ball aber nicht sauber genug annehmen und schießt dann Zieler an!
78
20:06
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Schmidt
Patrick Schmidt
Dynamo Dresden
78
20:06
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Marco Terrazzino
Marco Terrazzino
Dynamo Dresden
78
20:06
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Godsway Donyoh
Godsway Donyoh
Dynamo Dresden
78
20:06
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Sascha Horvath
Sascha Horvath
Dynamo Dresden
75
20:04
Broll verhindert das 4:0! Der soeben eingewechselte Maina läuft auf dem linken Flügel direkt in die Spitze und leitet den Ball dann quer ins Zentrum. Haraguchi legt sich das Leder zurecht und prüft Broll dann mit einem gefährlichen Drehschuss nach rechts. Der Dynamo-Keeper hebt ab und pariert stark mit der Faust!
74
20:03
Einwechslung bei Hannover 96: Linton Maina
Linton Maina
Hannover 96
74
20:03
Auswechslung bei Hannover 96: John Guidetti
John Guidetti
Hannover 96
74
20:02
Einwechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
Hannover 96
74
20:02
Auswechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
Marvin Ducksch
Hannover 96
74
20:02
Auch wenn der Tabellenletzte heute wohl leer ausgehen wird, muss sich Markus Kauczinski keine Sorgen um die Moral in seiner Mannschaft machen. Dynamo gibt sich in Hannover nicht auf und probiert weiter alles.
72
20:00
Nach der Gelben läuft Jannik Müller direkt zur Bank und geht dort in den Feierabend. Talent Ransford-Yeboah Königsdörffer betritt das Feld und feiert sein Debüt bei der SGD!
71
19:59
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Dynamo Dresden
71
19:59
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jannik Müller
Jannik Müller
Dynamo Dresden
71
19:58
Gelbe Karte für Jannik Müller (Dynamo Dresden)
Zu ungestüm! Jannik Müller grätscht von hinten in Waldemar Anton und trifft nur den Gegner. Klare Gelbe.
Jannik Müller
Dynamo Dresden
69
19:58
Da ist der erste Torschuss! Der eingewechselte Marc Stendera krallt sich die Kugel nach einer Ecke und lässt aus 20 Metern einen Fernschuss ab. Der Versuch aus dem Zentrum nähert sich und geht dann doch links vorbei.
67
19:57
Die Hausherren sind im zweiten Durchgang bis hierhin noch ohne jeden Torschuss. So lange das 3:0 oben weiterhin auf der Anzeigetafel steht, muss sich der HSV aus Hannover aber keine Sorgen machen.
65
19:53
Alexander Jeremejeff verschafft sich am gegnerischen Strafraum mit den Armen Luft und berührt die Kugel dann kurzzeitig mit dem Oberarm. Referee Manuel Gräfe bemerkt den Regelverstoß und pfeift ab.
63
19:52
Hannover-Trainer Kocak reagiert auf die zarten Comeback-Versuche der Sachsen und bringt die momentanen Ersatzspieler Stendera und Ochs. Können die beiden 96er die halbe Stunde Einsatzzeit nutzen?
62
19:51
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
Philipp Ochs
Hannover 96
62
19:51
Auswechslung bei Hannover 96: Edgar Prib
Edgar Prib
Hannover 96
62
19:50
Einwechslung bei Hannover 96: Marc Stendera
Marc Stendera
Hannover 96
62
19:50
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
Dominik Kaiser
Hannover 96
62
19:50
Gelbe Karte für Patrick Ebert (Dynamo Dresden)
In einem insgesamt sehr fairem Duell sieht Patrick Ebert nach einem Foul im Mittelfeld nun die erste Gelbe der Partie.
Patrick Ebert
Dynamo Dresden
61
19:50
Schusschance für Klingenburg! Der eingewechselte Dresdner erhält seine zweite Gelegenheiten und ballert nach einem Lupfer von halblinks auf die Kiste. Der anspruchsvolle Versuch aus der Drehung driftet am rechten Pfosten vorbei.
60
19:48
Knapp eine Stunde sind in Hannover auf der Uhr und die Hausherren haben den Heimsieg weiter fest im Blick. Dresden lässt sich trotz 0:3-Rückstand nicht hängen, ist vom ersten Treffer aber weiterhin ein gutes Stück entfernt.
57
19:46
Zieler passt auf! Dynamo kombiniert sich sehenswert in den 96-Strafraum und bedient am linken Pfosten dann Hämäläinen. Hannover-Keeper Zieler muss aus seiner Kiste und drängt den Dänen am linken Pfosten souverän ab.
55
19:43
Das Duell bewegt sich aktuell vermehrt im Mittelfeld und hat erstmal keine weiteren Torchancen für uns im Angebot. Haraguchi zündet bei einem Konter auf der rechten Außenbahn den Turbo, verzieht seine nachfolgende Flanke dann aber komplett.
52
19:41
Die Mannschaft von Kenan Kocak überlässt den Gästen die Kugel und steht zu Beginn des zweiten Durchgangs etwas tiefer. Was macht die SGD mit dem Ball?
50
19:39
Die Gäste aus Sachsen bleiben engagiert und setzen im Mittelfeld jetzt deutlich zwingender nach. Hannover 96 steht hinter geordnet und lauert jetzt natürlich umso mehr auf Konter.
48
19:37
Klingenburg köpft an die Latte! Ein wenig Hoffnung für die Gäste: Kreuzer bringt eine scharfe Flanke von rechts, die Klingenburg mittig im Fünfer genau gegen das Alu köpft! Wer weiß? Ein früher Anschlusstreffer könnte am Maschsee nochmal für etwas mehr Spannung sorgen...
46
19:34
In Hannover läuft nun die zweite Hälfte. Beide Trainer haben zur Halbzeit jeweils einmal gewechselt.
46
19:33
Einwechslung bei Hannover 96: Timo Hübers
Timo Hübers
Hannover 96
46
19:33
Auswechslung bei Hannover 96: Josip Elez
Josip Elez
Hannover 96
46
19:33
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Kevin Ehlers
Kevin Ehlers
Dynamo Dresden
46
19:33
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Florian Ballas
Florian Ballas
Dynamo Dresden
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit:
Hannover 96 hat das Nachholspiel gegen Dynamo Dresden klar im Griff und führt gegen einen überforderten Tabellenletzten aus Sachsen bereits zur Halbzeit mit 3:0. Die 96er erzielten schon in der 10. Minute das 1:0 durch Ducksch und legten nur sieben Minuten später bereits das 2:0 via Guidetti nach. Dynamo Dresden erholte sich von diesem Fehlstart kaum und offenbarte im gesamten ersten Durchgang vor allem in der Defensive mitunter große Schwächen. Kurz vor der Halbzeit erzielte Hannover 96 sogar noch das 3:0 durch Prib, wurde von den Sachsen aber auch bei diesem Treffer nicht ernsthaft gestört. Während die Hausherren drauf und dran sind, ihre magere Heimbilanz aufzubessern, geht es für Dynamo Dresden im zweiten Durchgang wohl nur noch um Schadensbegrenzung.
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Tooor für Hannover 96, 3:0 durch Edgar Prib
Sogar das 3:0 fällt noch - Vorentscheidung? Prib leitet erst auf der linken Seite ein und gesellt sich dann ins Zentrum. Dresden sieht in der eigenen Gefahrenzone abermals nicht gut aus und lässt Prib am linken Alu aus den Augen. Der 96-Captain wartet auf die Flanke von Ducksch und nickt dann mit dem Hinterkopf ein!
Edgar Prib
Hannover 96
45
19:15
Fast noch das 3:0! Ducksch sieht nochmal Guidetti starten und bedient den Schweden am linken Sechzehner-Eck im Lauf. Guidetti visiert das lange Eck an und verschießt knappt!
45
19:14
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:13
Die Kocak-Elf verwaltet das 2:0 und souverän und hat angesichts der harmlosen Dynamo-Offensive weiterhin nichts zu befürchten.
43
19:12
Kurz vor der Halbzeitpause führt die SGD den Ball etwas länger an der 96-Gefahrenzone und sucht nach der Lücke. Die Abwehr der Hannoveraner ist jedoch auf dem Posten und verhindert einen Vorstoß bis vor Zieler.
40
19:10
Franke schnuppert am Tor gegen seinen Ex-Klub! Der ehemalige Dresdner steigt bei einer Prib-Ecke von links in die Höhe und setzt den Ball aus fünf Metern leicht über den Querträger.
37
19:08
Guidetti! Wieder mal darf 96 im gegnerischen Sechzehner frei aufziehen. Guidetti erhält Kugel direkt im Zentrum auf den Fuß, hat keinen Gegenspieler bei sich, und prüft Broll dann mit einem satten Schuss nach rechts. Dynamos Keeper muss fliegen und wirft sich auf das Spielgerät.
35
19:07
Zehn Minuten verbleiben noch in der 1. Halbzeit und 96 ist klar auf Kurs Heimsieg. Die Hannoveraner haben das 2:0 auf der Habenseite und lassen Dresden weiterhin überhaupt nicht in die Offensive.
33
19:04
Die 96-Offensive darf weiter gewähren. Landet der Ball bei den Hausherren, dürfen die Hannoveraner in der Regel frei kombinieren. Insbesondere auf den Flügeln ist Dynamo nicht nah genug am Gegenspieler.
31
19:01
Dynamo ist zumindest um Besserung bemüht und sucht im Mittelfeld durchaus den Pass in die Spitze. Insgesamt mangelt es dem Tabellenletzten aber an der nötigen Präzision. So auch bei Ebert, der links Terrazzino einbinden will und dann ebenfalls ins Aus flankt.
29
18:59
Dresden ist in Hannover weiterhin nur Zuschauer und schafft kaum Entlastung. Marco Terrazzino will das Spielfeld von links mit einem Diagonal-Ball öffnen und bleibt in der 96-Deckung hängen.
27
18:58
Dženis Burnić kann leider nicht weitermachen und begibt sich direkt in die Kabine. Der Ersatzmann heißt René Klingenburg und begibt sich ins defensive Mittelfeld.
27
18:57
Einwechslung bei Dynamo Dresden: René Klingenburg
René Klingenburg
Dynamo Dresden
27
18:57
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Dženis Burnić
Dženis Burnić
Dynamo Dresden
25
18:56
Muss Kauczinski früh wechseln? Burnić wird im Zweikampf mit Prib unglücklich getroffen und muss mehrere Minuten behandelt werden.
22
18:53
Korb liegt Dresden: Der 96-Außenverteidiger hat beide Tore der Niedersachsen mit einem Assist vorbereitet und erzielte schon im Hinspiel ein sehenswertes Tor mit einem Seitfallzieher.
20
18:51
Die Sachsen wirken schwer verwundert und trauen sich kaum noch aus der eigenen Hälfte. Das Team von Markus Kauczinski muss aufpassen, nicht schon vorzeitig unter die Räder zu kommen.
17
18:47
Tooor für Hannover 96, 2:0 durch John Guidetti
"Oh John Guidetti", hallt es durch die leere HDI-Arena, der Schwede macht das 2:0 und jubelt zu seinem Tor-Song! Dynamo ist in der Defensive nicht sortiert und gewährt den Hausherren einfach zu viel Raum. Korb spitzelt den Ball von rechts in den Fünfer, wo Guidetti dann mit 2 Meter Sicherheitsabstand der Gäste locker einnetzt.
John Guidetti
Hannover 96
15
18:46
Dynamo hat nach dem 0:1 mit einigen Ballverluten zu kämpfen und findet nur schwer zurück ins Match. Bei Hannover 96 macht die Doppelspitze Teuchert und Guidetti indes ordentlich Alarm.
13
18:44
Wie reagiert der Tabellenletzte auf den frühen Schock? Hannover 96 macht erstmal offensiv weiter und will nachlegen. Nun druckt Guidetti den Ball von rechten Flügel in den hohen Fünfer. Teuchert kommt mit dem Kopf dran, hat jedoch nicht richtig Halt und köpft links vorbei. Dresden derzeit ohne Zugriff!
10
18:40
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Marvin Ducksch
Hannover 96 mit der frühen Führung! Korb landet nach einem Ballverlust der Sachsen sofort in den Sechzehner weiter. Ducksch nimmt den Ball am rechten Fünfer-Eck an und schiebt ihn lässig ins kurze Eck ein! Saisontor Nummer neun für Ducksch.
Marvin Ducksch
Hannover 96
8
18:40
96-Stürmer Guidetti hilft bei der Abwehrarbeit aus und schirmt die Kugel mit dem Körper vor Horvath auf der Torauslinie ab.
6
18:37
Die Abseitsfalle schnappt zu! Ducksch wird in die Spitze geschickt und steht mit einem Mal frei vor Dynamo-Keeper Broll. Als der 96-Goalgetter gerade bei Torschuss ist, ertönt der Pfiff des Schiedsrichters: Abseits, da SGD-Verteidiger Ballas aufrückt.
4
18:35
Nach vier Minuten erhält Hannover 96 die erste Ecke, die Kapitän Prib von links auf den zweiten Pfosten zieht. Am Alu steigt Guidetti in die Luft und drückt das Leder eher ungefährlich über die Latte.
2
18:34
Erster Warnschuss der Gäste! Nachdem 96 im Vorwärtsgang zweimal hängen bleibt, betritt auch Dynamo erstmals den gegnerischen Strafraum. Die Kugel landet links bei Hämäläinen, der aus spitzem Winkel klar verzieht.
1
18:31
Schiedsrichter Manuel Gräfe bläst in die Pfeife und 96 stößt an! Die Hausherren tragen ihr rotes Heimtrikot, Dynamo gastiert an der Leine in weißen Jerseys.
1
18:30
Spielbeginn
18:00
Auch Dynamo-Trainer Markus Kauczinski reagiert nach dem verpatzten Kaltstart und nimmt in seiner Startformation sogar sieben Wechsel vor. In Hannover probiert es die SGD heute mit einer komplett neuen Offensive: Sascha Horvath, Patrick Ebert und Marco Terrazzino bilden das offensive Mittelfeld, davor stürmt Alexander Jeremejeff.
17:40
Nach der 1:3-Niederlage in Sandhausen nimmt 96-Coach heute Kenan Kocak in seiner Startelf heute gleich fünf Änderungen vor. Neu mit dabei sind: Julian Korb, Jannes Horn, Waldemar Anton, Kapitän Edgar Prib und Topscorer Marvin Ducksch.
Die Gastgeber aus der niedersächsischen Landeshauptstadt dagegen können mit einem Dreier einen großen Sprung in der Tabelle auf Platz 6 machen und sich gleichzeitig der letzten Abstiegssorgen entledigen. Die Tendenz spricht aber nicht für die 96er: Am Wochenende enttäuschten die Hannoveraner beim 1:3 in Sandhausen, zuvor gab es gegen die akut abstiegsbedrohten Karlsruher SC lediglich ein Unentschieden.
Nach fast drei Monaten Pflichtspielpause misslang der Kaltstart der Sachsen im eigenen Stadion trotz guter Leistung gegen den Aufstiegskandidaten VfB Stuttgart. Trainer Markus Kauczinski hofft, dass sein Team gegen Hannover nun besser eingespielt ist, um die ersten Punkte nach der Corona-Pause erspielen zu können. Sechs Punkte fehlen Dynamo auf den Relegationsplatz, wobei Dresden gleich drei Spiele weniger als seine Konkurrenz absolviert hat.
Willkommen zum Nachholspiel des 26. Spieltages! Schlusslicht Dynamo Dresden muss am Mittwoch bei Hannover 96 unbedingt punkten, um die Hoffnung am Leben zu halten. Um 18:30 gehts los.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.