• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2022
  • Brasilien Grand Prix
  • Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos - Rennen
  • Liveticker
  • 1
    George Russell
    George Russell
    Russell
    Mercedes
    Großbritannien
    1:38:34.044h
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +1.529s
  • 3
    Carlos Sainz
    Carlos Sainz
    Sainz
    Ferrari
    Spanien
    +4.051s
  • 1:38:34.044h
    1
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +1.529s
    2
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +2.522s
    3
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +4.390s
    4
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +1.120s
    5
    Spanien
    F. Alonso
    Alpine F1 Team
  • +0.495s
    6
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +4.024s
    7
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +4.610s
    8
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +3.862s
    9
    Finnland
    V. Bottas
    Alfa Romeo F1 Team
  • +1.000s
    10
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +2.631s
    11
    Deutschland
    S. Vettel
    Aston Martin F1 Team
  • +3.142s
    12
    China
    G. Zhou
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.574s
    13
    Deutschland
    M. Schumacher
    Haas F1
  • +1.968s
    14
    Frankreich
    P. Gasly
    AlphaTauri
  • +4.149s
    15
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • +1.022s
    16
    Kanada
    N. Latifi
    Williams Racing
  • + 1 Runde
    17
    Japan
    Y. Tsunoda
    AlphaTauri
  • DNF
    18
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • DNF
    19
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1
  • DNF
    20
    Australien
    D. Ricciardo
    McLaren F1 Team
Strecke
Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos

Liveticker

20:55
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem abwechslungsreichen Formel-1-Wochenende in Brasilien. Weiter geht es bereits in der kommenden Woche, wenn in Abu Dhabi das Saisonfinale auf dem Plan steht. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
20:53
Starker Beginn, schwaches Finish
Bei Sebastian Vettel begann das Rennen richtig stark und der Heppenheimer konnte viele Positionen gutmachen. Zum Ende schien es aber, als hätte man bei Aston Martin auf die falsche Strategie gesetzt. Vettel brach nach dem letzten Safety Car ein und musste einige Konkurrenten ziehen lassen. Statt einem einstelligen Ergebnis gab es so keinerlei Punkte für ihn beim letzten Besuch in Brasilien. Auch Mick Schumacher blieb als 13. ohne Zählbares. Mehr erhofft haben dürfte sich auch McLaren. Mit einem Doppelausfall muss das Team einen Dämpfer im Kampf um Platz vier der Konstrukteurswertung hinnehmen.
20:50
Russell jubelt über ersten Grand-Prix-Sieg
George Russell lässt sich von seinem Team feiern! Der Brite gewinnt in Brasilien sein erstes Formel-1-Rennen und bringt Mercedes auch den ersten Sieg in diesem Jahr ein. Russell konnte seine Pole beim Start verteidigen und während sich seine Konkurrenten insbesondere in der ersten Phase hart duellierten und für Blechschäden sorgen, konnte sich Russell vorne absetzen. Zum Ende wurde es durch das Safety Car noch einmal eng, doch Russell hielt Hamilton auf Abstand und blickt auf ein perfektes Wochenende in Brasilien. "Was für ein unglaubliches Gefühl. Ein riesiges Dankeschön an das Team, das dies möglich gemacht hat", berichtet Russell im Siegerinterview. "Es war eine emotionale Achterbahnfahrt. Lewis war superschnell, und als ich das Safety-Car sah, dachte ich: Mein Gott, das wird schwer werden."
71. Runde
20:43
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos ist beendet. Hinter den Ferrari kommt Fernando Alonso nach einem starken Rennen auf Platz fünf ins Ziel. Max Verstappen wird Sechster vor Sergio Pérez. Esteban Ocon, Valtteri Bottas und Lance Stroll komplettieren die Top Ten. Eine späte Strafe erhält Pierre Gasly. Weil er in der Boxengasse zu schnell war, erhält er eine 5-Sekunden-Strafe. Dadurch geht es auf Platz 14 nach hinten.
71. Runde
20:42
George Russell gewinnt das Rennen des Brasilien Grand Prix
George Russell ist durch und kann seinen ersten Rennsieg in der Formel 1 sichern! Zweiter wird Lewis Hamilton vor Carlos Sainz und Charles Leclerc.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
70. Runde
20:41
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc deutet über Funk an, dass er gerne am Teamkollegen vorbeigelassen werden möchte. "Denkt bitte daran, dass es um jeden Punkt geht." Er möchte in der WM immerhin Platz zwei hinter Verstappen sichern. Vom Team aber gibt es eine Absage. "Guter Witz!", schimpft Leclerc.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
70. Runde
20:40
Russell vergrößert Abstand
George Russell vergrößert zwei Runden vor Ende des Rennes seinen Abstand zu Lewis Hamilton noch einmal und steht kurz vor seinem ersten Grand-Prix-Sieg in der Formel 1, nachdem er gestern bereits im Sprint triumphieren konnte.
69. Runde
20:39
Was geht noch für Verstappen?
Was geht noch für Max Verstappen? Der Red Bull-Pilot hat immer noch 1,1 Sekunden Abstand zu Alonso. Scheint, als würde sich der Plan des Teams nicht ausgehen, immerhin noch Platz vier mitzunehmen.
68. Runde
20:38
Verstappen jagt Alonso
Max Verstappen wurde vor einigen Runden am Teamkollegen vorbeigeschickt und ist jetzt auf der Jagd nach Fernando Alonso und Charles Leclerc.
67. Runde
20:36
Überholmanöver von Pierre Gasly
Nach einem längeren Fight muss Mick Schumacher einen weiteren Platz abgegeben. Er ist nun nur noch 14. Auch bei Sebastian Vettel ging es zurück. Teamkollege Stroll ging an ihm vorbei.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
AlphaTauri
66. Runde
20:35
Russell hält Hamilton außerhalb der Sekunde
George Russell hält Lewis Hamilton weiterhin außerhalb der DRS-Sekunde. 1,2 Sekunden liegen zwischen den beiden Teamkollegen.
64. Runde
20:32
Vettel kämpft um letzten Punkt
Bei Sebastian Vettel wird es in den nächsten Runden darum gehen, irgendwie den letzten Punkt zu sichern. Derzeit ist er Zehnter, doch Stroll und Zhou sind dicht an ihm dran.
63. Runde
20:30
Überholmanöver von Max Verstappen
Max Verstappen bläst zum Angriff! Der Niederländer holt sich erst Vettel, wenig später auch an Bottas und Ocon vorbeizugehen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
62. Runde
20:29
Russell löst sich
George Russell kann sich mit der schnellen Rennrunde ein wenig absetzten und liegt nun außerhalb des DRS-Fensters zu Verfolger Hamilton.
60. Runde
20:28
Überholmanöver von Fernando Alonso
Bei Alpine hat man das teaminterne Überholmanöver zwischen Alonso und Ocon vollzogen. Für Alonso wird es jetzt darum gehen mit den frischen Reifen noch an Bottas vorbeizugehen.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
60. Runde
20:27
Sainz macht Druck
Weiter vorne macht Carlos Sainz Druck in Richtung Sergio Pérez. 0,4 Sekunden liegen zwischen den beiden Autos. Direkt dahinter fährt Charles Leclerc im zweiten Ferrari.
60. Runde
20:26
Restart erfolgt!
Der Restart ist erfolgt und Sebastian Vettel ist direkt unter Druck durch die Alpine. Erst geht Ocon vorbei, kurz danach dann Fernando Alonso. Russell behauptet seine Führung gegen Hamilton.
59. Runde
20:25
Safety Car kommt rein
Das Safety Car kommt am Ende dieser Runde an die Box. Gleich ist es dann wieder George Russell, der das Tempo vorgeben wird.
58. Runde
20:24
Boxenfunk Esteban Ocon
Am Funk von Ocon wird diskutiert. Mehrmals erinnert man den Franzosen daran, dass er nicht mit Fernando Alonso kämpfen soll. Klar, man möchte jetzt die sicheren Punkte mitnehmen, wo beide McLaren ausgefallen sind.
Esteban Ocon
Esteban Ocon
Alpine F1 Team
Alpine
58. Runde
20:23
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen fragt über Funk nach, wieso das Safety Car weiterhin draußen ist. Ihm wird gesagt, dass noch die Zurückrundungen anstehen. Die werden gerade begonnen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
57. Runde
20:21
Vettel auf dem siebten Platz
Sebastian Vettel fährt weiterhin ein gutes Rennen und liegt hinter Charles Leclerc auf dem siebten Platz. Bei Mick Schumacher steht momentan der zwölfte Platz zu Buche.
56. Runde
20:21
Boxenfunk George Russell
"Was machen wir, fahren wir ein Rennen oder sichern wir uns den Doppelsieg?", fragt Russell über Funk nach. Ihm wird gesagt, dass sie ein Rennen fahren.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
55. Runde
20:16
Safety Car
Und jetzt kommt sogar das Safety Car zum Einsatz! Damit könnte es gleich noch einmal spannend werden, denn nun schiebt sich das Feld zusammen.
54. Runde
20:15
Boxenstopp von Carlos Sainz
Carlos Sainz kommt ebenfalls zu einem weiteren Stopp rein. Er geht auf einem gebrauchten Satz der Softs wieder auf die Strecke.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
53. Runde
20:15
Boxenstopp von Fernando Alonso
Fernando Alonso nutzt das direkt und der Spanier kommt zu einem weiteren Stopp an seine Garage. Mit frischem Softs geht es auf Platz neun wieder auf die Strecke.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
53. Runde
20:14
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz. Eine mögliche Chance, jetzt noch einen Stopp einzuschieben.
53. Runde
20:13
Defekt bei Lando Norris
Defekt bei Lando Norris! Der Brite rollt in Kurve 10 langsam aus. "Ich habe Leistung verloren", berichtet er am Funk. Es gibt zunächst gelbe Flaggen.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
51. Runde
20:13
Boxenstopp von George Russell
George Russell kommt an die Box und auch bei ihm gibt es den roten Reifen für die nächsten Runden.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
50. Runde
20:10
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Nachdem Sergio Pérez in der vorherigen Runde an der Box war, kommt nun auch Lewis Hamilton rein. Er lässt einen gebrauchten Satz der Softs aufziehen und kommt auf Platz drei hinter Sainz wieder auf die Strecke. Der ist derzeit auf dem Medium.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
48. Runde
20:07
Boxenstopp von Mick Schumacher
Für Mick Schumacher geht es eine Runde später zu seinem zweiten Stopp. Auf einem gebrauchten Soft kommt er hinter Lando Norris auf dem 16. Platz wieder zurück auf die Strecke.
Mick Schumacher
Mick Schumacher
Haas F1
Haas
46. Runde
20:06
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Gemeinsam mit Valtteri Bottas geht es für Sebastian Vettel an die Box. Der Stopp läuft gut, es geht aber nicht vorbei am Konkurrenten im Alfa Romeo. Auf Platz elf kommt Vettel wieder auf die Strecke. Auch Lando Norris war beim Stopp.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
45. Runde
20:04
Boxenstopp von Charles Leclerc
Charles Leclerc kommt ein weiteres Mal an die Box und auf dem Soft geht es für den Monegassen wieder zurück auf die Strecke. Es geht auf Platz 14 zurück.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
45. Runde
20:03
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton sorgt als Publikumsliebling hier in Brasilien für Jubel. Er überholt Pérez und ist jetzt wieder Zweiter hinter seinem Teamkollegen.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
44. Runde
20:02
Hamilton lauert auf Pérez
Mit schnellen Rundenzeiten hat sich Lewis Hamilton inzwischen an Sergio Pérez herangearbeitet. Doch findet er auch einen Weg vorbei an den Red Bull?
41. Runde
19:59
Vettel auf Platz sechs
Bei Sebastian Vettel steht aktuell ein guter sechster Platz zu Buche. 2,9 Sekunden Rückstand hat er in Richtung Valtteri Bottas. Nach hinten hat er knapp zwei Sekunden Luft zu Esteban Ocon.
39. Runde
19:56
Verstappen auf dem Weg nach vorne
Max Verstappen ist auch auf dem Weg nach vorne., Der Niederländer liegt derzeit auf dem elften Platz hinter Mick Schumacher. Russell hat ganz vorne seinen Vorsprung auf 7,9 Sekunden vergrößern können.
38. Runde
19:55
Überholmanöver von Fernando Alonso
Fernando Alonsos Stopp war sehr langsam und dadurch heißt es für ihn, von hinten einige Plätze aufholen., Gerade ging es an Alex Albon und Yuki Tsunoda vorbei.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
37. Runde
19:54
Boxenstopp von Carlos Sainz
Carlos Sainz kommt an die Box und es geht auf den Medium für den Ferrari-Piloten. Auf Platz vier geht es für ihn wieder auf die Strecke.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
36. Runde
19:53
Boxenstopp von Fernando Alonso
Fernando Alonso kommt zum zweiten Mal an die Box und es geht auf deinen frischen Satz der Mediums. Auch Pierre Gasly war zum Boxenstopp drin.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
35. Runde
19:52
Darum wird gegen Alfa Romeo ermittelt
Inzwischen ist bekannt, warum es eine Untersuchung gegen das Alfa Romeo-Team gibt. Laut einer Information der FIA geht es um eine Teammitglied von Alfa Romeo, welches sich beim Stopp von Schumacher in "einer potenziell gefährlichen Position" befand. Das erklärt auch, wieso zwischenzeitlich ein Vorfall mit Schumacher notiert wurde.
34. Runde
19:49
Boxenstopp von Nicholas Latifi
Nicholas Latifi kommt bereits zu seinem zweiten Stopp an die Box. Er gibt den Hard ab und fährt jetzt den Medium. Auch Teamkollege Albon hat schon zweimal gestoppt.
Nicholas Latifi
Nicholas Latifi
Williams Racing
Williams
32. Runde
19:48
Hamilton rauscht heran
Lewis Hamilton fährt auf den frischen Mediums aktuell bärenstarke Runden und hat seinen Abstand in Richtung Sainz bereits deutlich verkleinern können.
31. Runde
19:46
Vettel auf Platz sieben
Alle waren inzwischen an der Box und haben die Reigen gewechselt. Russell führt mit 5,3 Sekunden vor Pérez und Sainz. Lewis Hamilton ist Vierter vor Alonso und Bottas. Sebastian Vettel liegt auf dem siebten Platz. Mick Schumacher ist aus den Top Ten gerutscht und ist aktuell Zwölfter.
31. Runde
19:45
Untersuchung gegen Alfa Romeo
Bei Alfa Romeo wird ein mögliches Vergehen während der Boxenstopps nach dem Rennen untersucht. Worum es sich genau handelt, ist derzeit nicht bekannt.
30. Runde
19:45
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt zum Boxenstopp rein und übergibt die Führung wieder an George Russell. Er holt sich den Medium ab und kommt hinter Sainz wieder raus. Sieben Sekunden beträgt der Abstand zum Ferrari.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
29. Runde
19:44
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Kommt da Regen?" fragt Hamilton und merkt an, dass es sich am Himmel mit dunklen Wolken zuzieht. In der Box kann man bisher nichts auf dem Radar erkennen.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
29. Runde
19:42
Hamilton und Stroll fehlen noch
Lewis Hamilton und Lance Stroll sind die einzigen, die noch nicht zu ihrem Stopp gekommen sind. Alle anderen im Feld waren zumindest schon einmal drin.
27. Runde
19:41
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel biegt an die Boxengasse ab und absolviert jetzt seinen Stopp. Der läuft gut und es geht auf Platz neun wieder raus. Währenddessen wird ein Vorfall mit Schumacher in der Box notiert.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
26. Runde
19:39
Vettel auf Platz drei
Lewis Hamilton hat die Führung von Russell übernommen, muss aber noch zum Stopp kommen. Gleichts gilt für Sebastian Vettel, der auf dem dritten Platz liegt. Neben ihnen hat auch Stroll noch nicht gestoppt.
25. Runde
19:38
Viel los in der Boxengasse
In der Boxengasse ist jetzt viel los. Der Führende, George Russell, kommt rein und tauscht auf Medium. Auch Bottas, Norris, Ocon und Schumacher waren zum Stopp.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
24. Runde
19:37
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen kommt ebenfalls zu seinem Stopp. Erst gilt es die Strafe zu absolvieren, ehe dann am Auto gearbeitet werden darf. Es geht auf Position 17 wieder raus.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
24. Runde
19:37
Boxenstopp von Sergio Pérez
Sergio Pérez kommt zu seinem Boxenstopp rein. Es geht vom Soft auf den Medium. 1,5 Sekunden vor Sainz kommt er wieder auf die Strecke. Dicht vor ihm fährt Valtteri Bottas.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
22. Runde
19:35
Boxenstopp von Charles Leclerc
Charles Leclerc kommt rein und wechselt vom Medium auf den Soft. Er kommt auf Position 17 wieder raus.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
22. Runde
19:34
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz hat auf der Strecke derzeit leichtes Spiel. Erst geht es an Stroll vorbei und wenig später holt er sich auch Mick Schumacher. Der scheint inzwischen mit den Reifen zu kämpfen und fährt die schwächsten Rundenzeiten.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
22. Runde
19:33
Boxenstopp von Yuki Tsunoda
In der Boxengasse ist weiterhin in jeder Runde etwas los. Tsunoda und Zhou kommen als nächste Fahrer zum Stopp.
Yuki Tsunoda
Yuki Tsunoda
AlphaTauri
AlphaTauri
20. Runde
19:32
Boxenstopp von Pierre Gasly
Pierre Gasly ist der nächste Fahrer, der zu seinem Stopp reinkommt. Er bekommt Mediumreifen. George Russell hat an der Spitze indes keine Schwierigkeiten und funkt seinem Team, dass er den ersten Stint gerne verlängern würde.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
AlphaTauri
19. Runde
19:31
Boxenfunk Carlos Sainz
Jetzt gibt es Aufklärung, warum die Bremse bei Sainz so gequalmt hatte. Ein Abreißvisier hatte sich in der Lüftung verfangen und musste beim Stopp entfernt werden.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
18. Runde
19:29
Boxenstopp von Carlos Sainz
Carlos Sainz kommt an die Box. Er steht länger und die Bremsen am Heck qualmen mächtig. Entwickelt sich da ein Problem für den Spanier?
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
17. Runde
19:28
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel hat sich jetzt auch Lando Norris geholt. Der Heppenheimer übernimmt Platz fünf und blickt bisher auf ein starkes Rennen zurück. Etwas weiter hinten geht es für Bottas an Schumacher vorbei.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
15. Runde
19:26
Boxenstopp von Fernando Alonso
Fernando Alonso war an der Box und hat sich einen neuen Satz der Mediums abgeholt. Er kommt zwischen Verstappen und Leclerc wieder auf die Strecke.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
15. Runde
19:26
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton hat sich Lando Norris geholt und wird jetzt versuchen, zu Sainz aufzuschließen. 3,8 Sekunden liegen zwischen den beiden Fahrern.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
14. Runde
19:25
Boxenfunk Max Verstappen
"Wo sollte ich denn hin? Er hat einfach die Tür vor mir zugemacht. Aber gut, dass spielt keine Rolle mehr", funkt Verstappen, als man ihn über die Strafe informiert.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
14. Runde
19:24
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton macht gegen Sebastian Vettel eine Position gut und ist jetzt Fünfter hinter Lando Norris.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
13. Runde
19:24
Strafe für Lando Norris
Norris wurde für seinen Zusammenstoß mit Leclerc ebenfalls für schuldig befunden und erhält ebenfalls eine 5-Sekunden-Strafe.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
13. Runde
19:23
Strafe für Max Verstappen
Max Verstappen wird von der Rennleitung als der Schuldige für den Crash mit Hamilton ausgemacht. Er erhält eine 5-Sekunden-Strafe.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
12. Runde
19:21
Vettel lauert auf Norris
Sebastian Vettel ist mit Lewis Hamilton im Schlepptau dicht an Lando Norris herangefahren. Davor haben sich nach dem Restart die ersten Lücken aufgetan.
11. Runde
19:20
Unfälle werden untersucht
Die beiden Unfälle werden natürlich von der Rennleitung untersucht. Die vier Unfallautos sind noch im Rennen, aber dürften mit Schäden unterwegs sein.
10. Runde
19:18
Der Blick nach vorne
Ganz vorne führt George Russell weiterhin das Rennen an. Sergio Pérez ist durch den Crash zwischen Verstappen und Hamilton auf Platz zwei vorgekommen. Sainz ist neuer Dritter vor Norris. Sebastian Vettel liegt auf Platz fünf vor Hamilton und Gasly. Mick Schumacher ist Neunter,
9. Runde
19:17
Boxenstopps von Verstappen und Leclerc
Max Verstappen und Charles Leclerc waren inzwischen in der Box und haben Reparaturen am Auto durchführen lassen. Beide werden jetzt ans Ende des Feldes durchgereicht.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
7. Runde
19:16
Unfall von Charles Leclerc
Weiter hinten berühren sich auch Norris und Leclerc! Leclerc versuchte in Kurve 10 zu überholen und berührte mit seiner Nase das Auto von Norris. Norris fährt weiter, Leclerc versucht sich, mit Schaden an die Box zu retten.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
7. Runde
19:16
Berührung zwischen Verstappen und Hamilton
Der Restart ist erfolgt und es knallt direkt wieder! Verstappen versucht es gegen Lewis Hamilton, doch die beiden kollidieren in der ersten Runde. Beide scheinen weiterfahren zu können, Verstappen hat aber auf jeden Fall einen Schaden.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
6. Runde
19:13
Safety Car kommt rein
Am Ende dieser Runde wird das Safety Car wieder zurück an die Garage kommen. Bald gibt dann George Russell das Tempo vor, ehe es in den Restart gehen wird.
5. Runde
19:12
Boxenstopp von Alex Albon
Alex Albon war in der Zwischenzeit an der Garage und hat seine Reifen gewechselt. Von dem Hard geht es für ihn auf den Mediumreifen.
Alex Albon
Alex Albon
Williams Racing
Williams
4. Runde
19:12
Boxenfunk Charles Leclerc
"In Kurve 3 war etwas Seltsames mit dem Motor", meldet Leclerc über Funk. Das Team gibt schnell Entwarnung: "Wir haben es überprüft. Es ist kein Problem."
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
4. Runde
19:10
Untersuchung nach dem Rennen
Die Rennleitung informiert, dass man sich den Unfall nach dem Rennen genauer ansehen wird. Ricciardo ist bereits zurück in der Box, Magnussen steht noch an der Strecke.
2. Runde
19:07
So kam es zum Crash
Die Wiederholungen zeigen, dass Daniel Ricciardo in Kurve 8 einen Weg vorbei an Magnussen gesucht hat. Der Australier verschätze sich und berührte Magnussen am Heck mit der Nase. Dadurch drehte sich Magnussen und räumte anschließend Ricciardo ab.
1. Runde
19:06
Safety Car
Dadurch kommt direkt das Safety Car auf die Strecke und sammelt das Feld ein. Russell führt vor Hamilton. Dahinter rangieren Verstappen und Pérez vor Norris und den beiden Ferrari. Vettel ist Achter, Schumacher liegt auf Platz zehn.
1. Runde
19:04
Unfall von Kevin Magnussen
Ricciardo und Magnussen sind kollidiert! Beide Fahrer bleiben auf dem Gras mit ihren zerstörten Autos stehen und sind raus aus dem Rennen.
Kevin Magnussen
Kevin Magnussen
Haas F1
Haas
1. Runde
19:04
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen in Brasilien ist gestartet! George Russell hat einen guten Start und kann seine Position vor Hamilton halten. Dahinter müssen die Red Bull sich gegen Norris behaupten. Einen starken Start erlebt Vettel, der einen Platz gutmachen kann!
19:02
Bald geht's los
Die ersten Fahrzeuge kehren zurück in die Startaufstellung. Jetzt dauert es nicht mehr lange bis zum Rennstart in Brasilien.
19:00
Einführungsrunde
Die Einführungsrunde ist gestartet und George Russell führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke. Die Wahl der Reifen fällt gemischt aus. Leclerc, Sainz, Magnussen, Schumacher, Stroll, Alonso, Latifi und Tsunoda starten auf Medium. Albon beginnt auf dem Hard. Alle anderen im Feld starten auf dem Soft.
18:54
Das Wetter
Die Bedingungen in São Paulo sind heute wieder gut und die Regenwahrscheinlichkeit für das Rennen ist gering. Zum gestrigen Sprint ist die Streckentemperatur gestiegen und liegt aktuell bei 50 Grad. Die Lufttemperatur beträgt 24 Grad.
18:48
Die Strecke
Das Autódromo José Carlos Pace ist mit 4,309 Kilometern die viertkürzeste Strecke im F1-Kalender. Interlagos liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit die zweithöchste Strecke der Saison nach Mexiko-Stadt. Charakteristisch für die Strecke sind die vielen Höhenwechsel.
18:44
Tsunoda startet aus der Box
Aus der Box starten wird Yuki Tsunoda. Am Auto des Japaners wurden unter Parc-fermé-Bedingungen einige Teile getauscht. Viel ändern tut sich für Tsunoda nicht, da er ohnehin weit hinten gestanden hatte.
18:40
McLaren im Vorteil
Die großen Entscheidungen in der Saison 2022 sind bereits gefallen, dennoch geht es in den letzten zwei Wochenenden für viele Teams durchaus noch um etwas. McLaren und Alpine duellieren sich so um Platz vier der Konstrukteurswertung. Nachdem die beiden Alpine-Fahrer gestern in Runde eins kollidierten und das Rennen weit hinten beendeten, hat McLaren heute einen Vorteil, wenn es in das Rennen geht. Lando Norris wird von Platz sechs starten, während es für Daniel Ricciardo von Position elf losgeht. Esteban Ocon und Fernando Alonso stehen indes nur auf den Positionen 16 und 17.
18:36
Vettel startet aus den Top Ten
Sebastian Vettel erkämpfte sich mit einem guten Sprint den neunten Startplatz für das heutige Rennen. Direkt vor sich hat der Heppenheimer Kevin Magnussen im Haas, der sich am Freitag sensationell die Pole für den Samstag erobert hatte. Auch bei Mick Schumacher lief es im Sprint ordentlich. Mit Platz zwölf sicherte er sich ebenfalls eine gute Position für das heutige Rennen.
18:28
Verstappen strauchelte
Am Samstag hingegen gar nicht zurecht kam Max Verstappen. Zwar konnte er sich im Sprint nach wenigen Runden den Sieg sichern, dann jedoch war er auf dem Medium-Reifen gegen die Softstarter ohne jegliche Chancen und rutschte vom Podium. Heute allerdings hat Verstappen den Vorteil, dass er einen Softsatz mehr hat als die Konkurrenz.
18:20
Mercedes erobert erste Startreihe
Mit einer starken Performance im Sprint hat sich Mercedes die beste Ausgangslage für das heutige Rennen gesichert. George Russell startet nach seinem Sieg am Samstag von der Pole. Lewis Hamilton kam als Dritter ins Ziel, rutscht durch die Motorenstrafe vom Carlos Sainz im Ferrari allerdings um eine Position nach vorne und wird neben seinen Teamkollegen das Rennen angehen. Nach dem Sprinterfolg am Samstag kann man nun gespannt sein, ob es auch am Sonntag endlich für den ersten Grand-Prix-Sieg reicht.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Rennen der Formel 1 in der Saison 2022. Um 19:00 Uhr geht's los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.