• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2022
  • Brasilien Grand Prix
  • Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos - Sprint
  • Liveticker
  • 1
    George Russell
    George Russell
    Russell
    Mercedes
    Großbritannien
    30:11.307m
  • 2
    Carlos Sainz
    Carlos Sainz
    Sainz
    Ferrari
    Spanien
    +3.995s
  • 3
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +4.492s
  • 30:11.307m
    1
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +3.995s
    2
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.497s
    3
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +6.002s
    4
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +1.361s
    5
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +1.278s
    6
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +12.491s
    7
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +3.144s
    8
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1
  • +1.450s
    9
    Deutschland
    S. Vettel
    Aston Martin F1 Team
  • +3.952s
    10
    Frankreich
    P. Gasly
    AlphaTauri
  • +5.225s
    11
    Australien
    D. Ricciardo
    McLaren F1 Team
  • +1.764s
    12
    Deutschland
    M. Schumacher
    Haas F1
  • +0.604s
    13
    China
    G. Zhou
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.575s
    14
    Finnland
    V. Bottas
    Alfa Romeo F1 Team
  • +7.955s
    15
    Japan
    Y. Tsunoda
    AlphaTauri
  • +0.400s
    16
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +1.100s
    17
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +2.200s
    18
    Spanien
    F. Alonso
    Alpine F1 Team
  • +22.900s
    19
    Kanada
    N. Latifi
    Williams Racing
  • DNF
    20
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
Strecke
Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos

Liveticker

21:13
Auf Wiedersehen!
Nach dem spannenden Sprint kann man hoffen, dass es auch morgen im Rennen einiges an Spannung geben wird. Los geht es dann um 19:00 Uhr. Wir sind wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend!
21:12
Guter Sprint von Vettel und Schumacher
Sebastian Vettel und Mick Schumacher nehmen heute zwar keine Punkte mit, beide konnten aber einen guten Sprint zeigen und sicherten sich eine gute Ausgangslage für den Sonntag. Sebastian Vettel wird von Platz neun losfahren. Mick Schumacher verbessert sich vom letzten Startplatz auf die zwölfte Position. Ärgern wird man sich hingegen bei Alpine. Durch den teaminternen Crash in der ersten Runde war für beide Fahrer nicht mehr viel möglich und es gibt weder Punkte noch eine gute Ausgangssituation für den Sonntag.
21:09
Packender Sprint
Heute haben die Verantwortlichen sicherlich das gesehen, was sie sich von einem Sprint erhoffen. Die 24 Runden waren von vielen Überholmanövern durchzogen und die Führung wechselte zweimal. Hatte Kevin Magnussen den Start zunächst für sich entscheiden können, wurde der Däne schnell zurückgereicht und musste die Spitze Max Verstappen überlassen. Doch auch der hatte keine Chance und unterlag schließlich im Duell mit Russell. Wenig später zogen dann auch Sainz und Hamilton vorbei. Da Sainz morgen wegen eines Motorenwechsels eine 5-Platz-Strafe erhält, stehen beide Mercedes am Sonntag in der ersten Startreihe.
24. Runde
21:04
Ende Sprint
Der Sprint auf dem Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos ist beendet. Sergio Pérez wird Fünfter hinter seinem Teamkollegen. Charles Leclerc wird Siebter und Polesetter Kevin Magnussen sichert sich den letzten Punkt des Sprints. Sebastian Vettel verbessert sich auf Platz neun. Mick Schumacher beendet das Rennen auf dem zwölften Rang.
24. Runde
21:04
George Russell gewinnt das Sprint des Brasilien Grand Prix
Sieg für George Russell im Sprintrennen von Interlagos! Er kommt als Erster vor Carlos Sainz und Lewis Hamilton ins Ziel. Max Verstappen wird mit seinem beschädigten Frontflügel Vierter.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
24. Runde
21:03
Die letzte Runde läuft
Die letzte Runde im Sprint ist angebrochen. Lewis Hamilton liegt im DRS-Fenster zu Carlos Sainz. Doch kann er noch einmal den Angriff setzen?
23. Runde
21:01
Droht Stroll weiterer Ärger?
Droht Lance Stroll hier weiterer Ärger? Die Rennleitung hat einen Vorfall notiert, bei dem es um Zickzack-Fahren beim Verteidigen gegen Schumacher geht.
22. Runde
21:00
Noch drei Runden
Es geht in die letzten drei Runden. George Russell hat einen guten Abstand zu Carlos Sainz und dürfte heute wohl den Sieg mitnehmen können. Hamilton hat 1,3 Sekunden Rückstand zu Sainz. Kann er noch einmal angreifen?
21. Runde
20:59
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel zeigt weiterhin ein ordentliches Rennen und sichert sich den neunten Startplatz. Eine Position würde noch zu den Punkten fehlen, doch der Abstand zu Magnussen dürfte zu groß sein, als das sich nicht etwas ändert.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
20. Runde
20:58
Startvorgang wird nach dem Sprint untersucht
Die Rennleitung informiert gerade darüber, dass das Startprozedere nach dem Sprint untersucht werden soll. Unter anderem bei Hamilton und Ricciardo soll da etwas nicht korrekt gelaufen sein.
19. Runde
20:57
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Max Verstappen kämpft sichtbar mit dem fehlenden Grip und wenig später ist dann auch Lewis Hamilton an ihm vorbeigezogen. Verstappen muss jetzt hoffen, dass er zumindest Platz vier sicher nach Hause bringt, um morgen wieder eine Chance zu haben.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
19. Runde
20:56
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz drückt sich neben Max Verstappen und geht mit einer kleinen Berührung in Kurve 1 am Niederländer vorbei. Der Frontflügel von Verstappen ist beschädigt und einige Teilchen fliegen weg!
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
17. Runde
20:54
Verstappen wieder unter Druck
Max Verstappen muss Russell davonfahren lassen und gerät von hinten unter Druck. Sainz liegt nur noch eine halbe Sekunde hinter ihm und hat Hamilton im Schlepptau.
16. Runde
20:53
Strafe für Lance Stroll
Lance Stroll wird von der Rennleitung für sein hartes Vorgehen gegen Sebastian Vettel bestraft. Er bekommt eine 10-Sekunden-Strafe wegen eines "gefährlichen Manövers"
Lance Stroll
Lance Stroll
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
16. Runde
20:52
Hamilton lauert auf Sainz
Lewis Hamilton lauert seinerseits auf Carlos Sainz. Knapp eine Sekunde davor fährt Verstappen, der jetzt mächtig in Richtung Russell verliert. Bisher hat sich das Risiko nicht gelohnt, auf dem Medium zu starten.
15. Runde
20:51
Überholmanöver von George Russell
George Russell setzt wieder an und dieses Mal geht es für den Mercedes-Piloten vorbei am Red Bull! Kann Verstappen den Konter setzen? Nein! Russell zieht davon.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
14. Runde
20:50
Abschnitt wieder freigegeben
Der Williams steht hinter der Strecke und jetzt kann wieder in allen Abschnitten Vollgas gegeben werden.
13. Runde
20:50
Defekt bei Alex Albon
Es gibt gelbe Flaggen. Alex Albon muss seinen Williams am Streckenrand abstellen. Die Stelle ist gut gewählt, da dürfte es nicht zu lange dauern, bis die Strecke wieder freigegeben.
Alex Albon
Alex Albon
Williams Racing
Williams
13. Runde
20:49
Russell macht weiter Druck
George Russell macht weiter Druck gegen Verstappen! Doch der Niederländer steckt nicht zurück und hält weiterhin die Spitze.
12. Runde
20:47
Enger Fight um die Führung!
Auch an der Spitze ist einiges los! George Russell bringt sich gegen Max Verstappen in Position. Russell kommt in Kurve 4 an Verstappen vorbei, kann sich aber nicht absetzen und muss die Führung kurz darauf abgegeben. Verstappen bremst sich wieder vorbei!
10. Runde
20:47
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Während die Rennleitung den Vorfall notiert hat, geht es für Sebastian Vettel jetzt nach vorne. Erst holt er sich Stroll, wenig später folgt dann Ocon. Vettel ist in den Top Ten angekommen. Mick Schumacher ist weiterhin 14., liegt aber jetzt dicht hinter Stroll.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
9. Runde
20:44
Hartes Duell zwischen den Aston Martin
Auch zwischen den Aston Martin-Teamkollegen geht es heute richtig hart zur Sache. Sebastian Vettel setzt gegen Lance Stroll zum Überholen an, der drückt seinen Teamkollegen auf das Gras.
9. Runde
20:43
Ocon wird durchgereicht
Bei Alpine wird man mit dem heutigen Tag wohl nicht glücklich sein. Fernando Alonso ist Letzter, während Esteban Ocon auf den zehnten Platz zurückgereicht wurde.
8. Runde
20:42
Überholmanöver von Sergio Pérez
Durch die durchmischte Startaufstellung gibt es weiterhin einige Überholmanöver. Sergio Pérez geht an Lando Norris vorbei und schnappt sich wenig später auch Magnussen.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
7. Runde
20:41
Schumacher gut aufgelegt
Bisher gut aufgelegt ist Mick Schumacher. Er hat sich inzwischen bis auf den 14. Rang verbessern können. Sebastian Vettel ist Zwölfter.
6. Runde
20:41
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Kevin Magnussen muss eine weitere Position räumen. Lewis Hamilton geht vorbei und ist jetzt Vierter hinter Carlos Sainz. Zwischen Verstappen und Russell bleibt der Abstand unter einer Sekunde.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
5. Runde
20:39
Russell bleibt dran
George Russell bleibt an Max Verstappen dran und liegt derzeit weiterhin im DRS-Fenster zum Führenden. Die Rennleitung kündigt derweil an, dass einige Verstöße gegen das Startprozedere notiert wurden. Untersuchungen wurden noch nicht eingeleitet. Betroffen ist davon unter anderem Hamilton.
5. Runde
20:39
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton macht eine Position gut und übernimmt den fünften Platz von Lando Norris. Noch nicht viel gutmachen konnte hingegen Charles Leclerc, der auf Platz neun liegt.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
4. Runde
20:38
Magnussen wird durchgereicht
Für Kevin Magnussen geht es jetzt immer mehr nach hinten zurück. Zuletzt hatten ihn Russell und Sainz überholt.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
3. Runde
20:37
Überholmanöver von Max Verstappen
Ganz vorne macht Max Verstappen jetzt kurzen Prozess gegen Kevin Magnussen. Er saugt sich an den Haas heran, setzt den Boliden daneben und holt sich Platz eins im Rennen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
3. Runde
20:36
Boxenstopp von Fernando Alonso
Für Fernando Alonso ging die Berührung nicht ohne Schaden vonstatten. Er muss an die Garage kommen.
Fernando Alonso
Fernando Alonso
Alpine F1 Team
Alpine
2. Runde
20:36
Überholmanöver von Carlos Sainz
Für Lando Norris geht es eine Position nach hinten. Er wird vom ehemaligen Teamkollegen Carlos Sainz im Ferrari überholt.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
1. Runde
20:34
Berührung zwischen Teamkollegen
Zwischen den beiden Teamkollegen Alonso und Ocon gibt es im Zweikampf in Kurve 4 eine Berührung. Da dürfte es über Funk jetzt direkt eine Ermahnung geben. So etwas kann man sich im Fight um Platz vier der Teamwertung natürlich nicht leisten.
1. Runde
20:34
Start Sprint
Die Ampel ist aus, der Sprint in Interlagos ist gestartet! Kevin Magnussen kann den Vorteil der Softs gegenüber Max Verstappen nutzen und behält beim Start tatsächlich die Führung! Verstappen hat seinerseits mit Russell und Norris zu tun. Weit hinten kann Mick Schumacher ebenfalls direkt Plätze aufholen.
20:32
Nicht mehr lange
Die Autos kehren zurück in die Startaufstellung. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis zum Start des Rennens.
20:30
Einführungsrunde
Die Einführungsrunde hat begonnen und Kevin Magnussen führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start des Sprints über die Strecke. Fast alle im Feld starten auf dem Softreifen. Einzig Max Verstappen und Nicholas Latifi sind auf dem Medium unterwegs.
20:23
Das Wetter
Während das Qualifying gestern im Nassen über die Bühne ging, dürfte es im Sprint heute trocken bleiben. Gerade einmal bei zehn Prozent liegt die Regenwahrscheinlichkeit. Die Streckentemperatur liegt bei 36 Grad, die Lufttemperatur beträgt 23 Grad.
20:18
Die Strecke
Das Autódromo José Carlos Pace ist mit 4,309 Kilometern die viertkürzeste Strecke im F1-Kalender. Interlagos liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit die zweithöchste Strecke der Saison nach Mexiko-Stadt. Charakteristisch für die Strecke sind die vielen Höhenwechsel. Ein besonderes Kennzeichen der Grand-Prix-Strecke von Interlagos, ist auch die Tatsache, dass der Kurs gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird.
20:14
Norris auf Platz vier
Zufrieden dürfte Lando Norris sein. Nachdem ihm am Donnerstag eine Lebensmittelvergiftung noch flachlegte, biss sich der Brite am Freitag durch und wurde mit Platz vier hinter George Russell belohnt. Carlos Sainz startet von Platz fünf. Esteban Ocon legt von Position sechs los. Komplettiert wird die Top Ten durch Fernando Alonso, Lewis Hamilton, Sergio Pérez und Leclerc.
20:09
Ferrari verzockt sich im Regen
Charles Leclerc war nach dem Qualifying angefressen. Der Monegasse wurde als einziger Fahrer zu Beginn von Q3 auf dem Intermediate rausgeschickt. Als das Team den Fehler korrigieren wollte, kam es zur roten Flagge und der Regen ließ sich auf die Strecke nieder. Eine Verbesserung von Leclerc war unmöglich und er landete nur auf dem zehnten Platz der Sprint-Aufstellung.
20:04
Schumacher geschlagen
Ein Debakel erlebte am Freitag Mick Schumacher. Während Kevin Magnussen ausgelassen die Pole feiern kann, steht der Teamkollege am Ende des Feldes. Der Deutsche war in seinem finalen Run im Q1 deutlich schlechter als Magnussen unterwegs und gab anschließend zu, dass er den Grip auf den Softs unterschätzt habe. Für Sebastian Vettel ging es immerhin bis in das Q2 hinein.
19:57
Dicke Überraschung im Qualifying
Im Qualifying für den Sprint gab es gestern eine faustdicke Überraschung. Im Regenpoker war es Kevin Magnussen, der sich die Pole Position sichern konnte. Für den Dänen und das Haas-Team war es die erste Pole in der Formel 1. Magnussen war im Q3 als erster Fahrer auf die Strecke gegangen und setzte eine starke Zeit von 1:11.674 Minuten hin, womit er zwei Zehntel schneller war als Max Verstappen. Kurz danach gab es rote Flaggen, nachdem George Russell in Kurve 4 abflog und sich im Kiesbett eingrub. Eine Unterbrechung, in der der Regen immer stärker wurde. Als die Session wieder freigegeben wurde, fuhren einzig Pérez und Hamilton auf dem Intermediate noch einmal raus, ansonsten blieb es aber still und die Sensations-Pole stand früh fest.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Sprint der Formel 1 in Brasilien. Um 20:30 Uhr geht es in die Einführungsrunde!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.