• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2022
  • Belgien Grand Prix
  • Circuit de Spa-Francorchamps - 2. Training
  • Liveticker
  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:45.507m
  • 2
    Charles Leclerc
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    +0.862s
  • 3
    Lando Norris
    Lando Norris
    Norris
    McLaren
    Großbritannien
    +1.082s
  • 1:45.507m
    1
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.862s
    2
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +0.220s
    3
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.046s
    4
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +0.014s
    5
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.244s
    6
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.082s
    7
    Spanien
    F. Alonso
    Alpine F1 Team
  • +0.067s
    8
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.213s
    9
    Australien
    D. Ricciardo
    McLaren F1 Team
  • +0.091s
    10
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.174s
    11
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • +0.097s
    12
    China
    G. Zhou
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.041s
    13
    Japan
    Y. Tsunoda
    AlphaTauri
  • +0.124s
    14
    Frankreich
    P. Gasly
    AlphaTauri
  • +0.085s
    15
    Deutschland
    S. Vettel
    Aston Martin F1 Team
  • +0.077s
    16
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.264s
    17
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1
  • +0.211s
    18
    Finnland
    V. Bottas
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.193s
    19
    Kanada
    N. Latifi
    Williams Racing
  • +1.329s
    20
    Deutschland
    M. Schumacher
    Haas F1
Strecke
Circuit de Spa-Francorchamps

Liveticker

18:03
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom ersten Tag der Formel 1 in Spa. Weiter geht es am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
18:03
Verstappen gibt den Ton an
Max Verstappen gibt in Spa den Ton an. Spannend dürfte das Wochenende aber dennoch werden, denn Verstappen wird durch Motorenstrafen am Sonntag von ganz hinten losfahren müssen. Gute Runden konnten auch Lance Stroll und Lando Norris fahren. Da kann man gespannt sein, wohin es am Samstag geht. Auch Alex Albon lieferte gute Zeiten ab und findet sich weit vergleichsweise weit vorne im Klassement wieder. Sebastian Vettel war 15., Mick Schumacher gar nur Letzter.
60. Runde
18:01
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Circuit de Spa-Francorchamps ist beendet. Auf dem vierten Rang folgt ein überraschend starker Lance Stroll. Carlos Sainz war Fünfter vor Lewis Hamilton. Fernando Alonso, George Russell, Daniel Ricciardo und Sergio Pérez komplettierten die Top Ten.
60. Runde
18:01
Max Verstappen gewinnt das 2. Training des Belgien Grand Prix
Die Zeit ist nun offiziell abgelaufen. Die beste Zeit im 2. Training fuhr Max Verstappen. 1:45.507 Minuten hatte er auf seiner schnellen Runde gebraucht und war damit deutlich schneller als die Konkurrenz. 0,862 Sekunden hatte er Charles Leclerc abgenommen. Lando Norris war auf Platz drei eine Sekunde langsamer.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
59. Runde
17:57
Viele gehen noch mal raus
Viele gehen in den letzten Minuten noch einmal raus und der Großteil der Fahrer auf Slicks, denn wirklich nass sind nur wenige Streckenteile. Die werden sie jetzt vorsichtig durchfahren, um dann zumindest noch eine Startübung machen zu können.
56. Runde
17:54
Vettel auf Full-Wets
Sebastian Vettel ist inzwischen zurück auf der Strecke und testet noch einmal mit Full-Wets die Streckenbedingungen. Zumindest etwas Fahraction für die Fans, denn rausfahren dürften in den nächsten Minuten nur wenige Fahrer.
52. Runde
17:53
Boxenfunk Mick Schumacher
"Es ist superschwer zu erkennen, wo die feuchten Stellen sind", funkt Mick Schumacher an seine Box. Er ist der letzte Pilot, der noch auf dem Weg zurück an die Boxengasse ist.
Mick Schumacher
Mick Schumacher
Haas F1
Haas
52. Runde
17:52
Knappe Sache für Schumacher
Knappe Angelegenheit für Mick Schumacher. In Kurve 6 verliert er die Kontrolle und hat dann Glück, dass er da nirgends einschlägt, sondern nur durch das Kiesbett rattert.
51. Runde
17:51
Immer mehr an der Box
Immer mehr Piloten kehren an ihre Boxen zurück. Bei den Bedingungen möchte derzeit natürlich niemand einen Unfall riskieren.
50. Runde
17:49
Regen besonders in Eau Rouge
Insbesondere im ersten Abschnitt der Strecke macht sich der Regen doch bemerkbar. Immer mehr Fahrer rutschen hier von der Strecke. Einige sind inzwischen an die Box gekommen.
48. Runde
17:48
Einige auf Abwegen
Durch die Bedingungen waren zuletzt einige Fahrer auf Abwegen. Norris musste in Les Combes weit rausfahren. Russell rutschte in Eau Rouge. Noch sind aber alle auf den Trockenreifen.
47. Runde
17:48
Boxenfunk Max Verstappen
"Es regnet ganz schön viel", funkt Max Verstappen. Noch gut 13 Minuten stehen auf der Uhr. Viel Bewegung in der Ergebnisliste wird es darin aber wohl nicht geben.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
43. Runde
17:43
Es beginnt zu tröpfeln
In den letzten Minuten könnte das Wetter wieder eine Rolle spielen. An einigen Stellen gibt es die ersten Tropfen. Vielleicht auch der Grund, weshalb Sergio Pérez nicht annährend an Verstappen herankommt.
41. Runde
17:41
Pérez zurück auf der Strecke
Nach einer längeren Pause kommt jetzt auch Sergio Pérez wieder auf die Strecke. Er ist auf der weichsten Reifenmischung. Geht er noch auf die schnelle Runde oder geht es direkt in den Longrun?
40. Runde
17:40
Gasly im Kiesbett
Pierre Gasly verliert auf einem der wenigen nassen Stellen auf der Strecke sein Auto und rutscht von der Strecke. Er rattert durch das Kiesbett, kann aber einen Einschlag verbmeiden und weiterfahren.
39. Runde
17:39
Auch Vettel zurück
Sebastian Vettel liegt auf Platz 14 zwar etwas weiter vorne, aber überraschend weit hinter dem Teamkollegen. Lance Stroll hält weiterhin Platz vier und war über eine Sekunde schneller als Vettel.
37. Runde
17:37
Schumacher auf dem letzten Platz
Mick Schumacher ist auch schon auf dem Longrun. Der Deutsche gehört ja zu denen, die am Sonntag ganz sicher nach dem Wechsel von Motorenteilen von weit hinten starten muss. Da sind die Prioritäten natürlich andere.
35. Runde
17:35
Pérez noch ohne Softrun
Während sein Teamkollege Verstappen jetzt bereits den Longrun beginnt, war Sergio Pérez noch nicht auf der weichsten Mischung draußen. Gibt es da Probleme beim zweiten Red Bull? Erst sieben Runden hat er gedreht.
33. Runde
17:33
Norris läuft auf Stroll auf
Die Strecke in Spa ist zwar lang, dennoch ist Verkehr auch hier immer mal wieder Thema. Für Lando Norris hieß es gerade den Aston Martin von Lance Stroll ausweichen, der in der Bus Stop langsam unterwegs war.
32. Runde
17:32
Norris und Stroll vor Sainz
Die Ferrari werden von Lando Norris und Lance Stroll getrennt, die sich auf der weichen Mischung auf die Ränge drei und vier geschoben haben. Sainz ist Fünfter vor Lewis Hamilton.
30. Runde
17:31
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc bekommt über Funk den Abstand zu Verstappen mitgeteilt. Die Reaktion zeigt, dass einen solch großen Abstand nicht erwartet hat. "Wow ... okay", antwortet er dem Team.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
29. Runde
17:29
Vettel in den Top Ten
Sebastian Vettel hievt sich mit der weichsten Reifenmischung in die Top Ten. Mit einer 1:47.867 ist er momentan Neunter hinter George Russell im Mercedes.
28. Runde
17:27
Auch Leclerc bleibt dahinter
Auch Charles Leclerc kommt nicht an Verstappen vorbei. Leclerc ist zwar schneller als der Teamkollege, bleibt aber mit 0,8 Sekunden auch deutlich hinter Verstappen zurück.
27. Runde
17:27
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen übernimmt mit 1,1 Sekunden Vorsprung schließlich deutlich die Führung und schickt damit die nächste Ansage in Richtung der Ferrari.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
26. Runde
17:26
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz kann sich mit dem Soft erst einmal an die Spitze setzen. Doch seine 1:46.649 dürfte Verstappen nicht lange aufhalten. Der hat bereits einen starken Mittelsektor gefahren.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
24. Runde
17:24
Es geht auf die Softs
Es wird wieder lauter auf der Strecke! Die Fahrer kommen auf frischen Softs zurück auf die Strecke. Ein sicheres Zeichen dafür, dass es jetzt auf den Qualifyingtest geht.
22. Runde
17:22
Das übliche Bild
Nach den ersten Runs im 2. Training ist das Bild an der Spitze ein bekanntes. Max Verstappen liegt vor den beiden Ferraris. Sergio Pérez rangiert auf Platz vier. Dahinter folgt dann Yuki Tsunoda als "Best of the Rest". Mick Schumacher ist 17., Sebastian Vettel 18.
18. Runde
17:18
Es wird ruhiger
Auf der Strecke wird es inzwischen ruhiger. Viele Fahrer sind zurück in der Boxengasse und bereiten sich auf den zweiten Run vor. Nur Pierre Gasly und Esteban Ocon sind unterwegs.
16. Runde
17:16
Deutsche Piloten am Ende des Feldes
Die beiden deutschen Fahrer finden sich weiterhin am Ende des Feldes wieder. Mick Schumacher ist 17. und steht momentan in seiner Box. Sebastian Vettel liegt auf Platz 18. Er fährt derzeit die härteste Reifenmischung.
15. Runde
17:15
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen hat seine Bestzeit derweil noch einmal verbessern können. Er liegt mit einer 1:46.850 gut eine halbe Sekunde vor Carlos Sainz.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
14. Runde
17:14
Boxenfunk George Russell
"Ich bekomme einfach keine Temperatur in meine Reifen", meldet Russell frustriert über seinen Boxenfunk. Der Brite ist einer derjenigen, der die Session auf der härtesten Mischung begonnen hatte.
George Russell
George Russell
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
10. Runde
17:11
Boxenfunk Max Verstappen
"Mein Abreißvisier hängt hinten an der Radaufhängung fest", funkt Verstappen an seine Box. "Ich versuche, es rauszubekommen."
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
9. Runde
17:09
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen kann direkt dien Konter setzen und geht mit einer 1:46.928 souverän am Ferrari-Konkurrenten vorbei. 0,462 Sekunden nimmt er Sainz ab.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
8. Runde
17:08
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz setzt eine neue Rundenbestzeit. In 1:47.390 Minuten hatte der Spanier seine Runde auf dem Medium zu Ende gebracht.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
7. Runde
17:07
Vettel und Schumacher jenseits der Top Ten
Sebastian Vettel und Mick Schumacher sind zu Beginn des Trainings noch weit zurück. Vettel liegt auf Platz 14. Mick Schumacher ist 17.
7. Runde
17:06
Die zweite Runde passt
Die zweite Runde von Charles Leclerc passt dann schon besser zusammen und der Monegasse ordnet sich auf dem zweiten Platz hinter Verstappen ein.
6. Runde
17:06
Leclerc auf Abwegen
Charles Leclerc war auf seiner ersten fliegenden Runde auf Abwegen. Nach einem Verbremser in Kurve 8 musste er über die Auslaufzone.
4. Runde
17:04
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit. Er hat 1:47.699 Minuten für seine Runde benötigt. Carlos Sainz ist 1,1 Sekunden dahinter, war auf seiner Runde aber auf Verkehr in Form von Vettel aufgelaufen. Noch beim Vorbeifahren gibt es den Gruß in Richtung des Deutschen, der ihm da ungünstig im Weg war.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
3. Runde
17:03
Erste Rundenzeiten
Es gibt die ersten Rundenzeiten im 2. Training. Guanyu Zhou hat eine 1:50.637 hingesetzt. Damit dürfte er sich nicht lange an der Spitze halten.
Guanyu Zhou
Guanyu Zhou
Alfa Romeo F1 Team
Alfa Romeo
2. Runde
17:02
Boxenfunk Carlos Sainz
"Die Strecke ist etwas nasser, als gedacht", erklärt Carlos Sainz nach den ersten Kilometern über Funk.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
1. Runde
17:00
Auch Schumacher fährt schon
Auch Mick Schumacher fährt direkt raus. Er beginnt seine Session auf dem weichsten Reifen.
1. Runde
17:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Spa-Francorchamps ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits auf der Strecke. Darunter auch Sebastian Vettel. Der Heppenheimer ist auf der härtesten Reifenmischung.
16:52
Das Wetter
Vor dem 2. Training liegen dunkle Wolken über der Strecke in Spa-Francorchamps. Nach dem Regenschauer am Ende des 1. Trainings ist die Rennlinie bereits wieder trocken, daneben gibt es aber noch nasse Stellen. Die Streckentemperatur liegt bei 18 Grad, die Lufttemperatur bei 21 Grad. Regen soll es im 2. Training nicht mehr geben.
16:44
Viele Strafen am Sonntag
Auch wenn gerade erst das 1. Training beendet ist, steht schon fest, dass es am Sonntag eine bunte Startaufstellung geben wird. Bei sechs Fahrern im Feld sind nach diversen Wechseln von Antriebsteilen Strafen bereits sicher. Zu diesen Piloten gehören auch der WM-Führende Max Verstappen und sein größter Verfolger Charles Leclerc. Dazu stehen auch bei Lando Norris, Esteban Ocon und Valtteri Bottas Wechsel von Motorenteilen an. Mick Schumacher gesellt sich ebenfalls zur Gruppe dieser Fahrer.
16:37
Erst Magnussen-Ausfall, dann Regen
Die erste Trainingssession in Spa lief alles andere als flüssig. Erst gab es einen Defekt von Kevin Magnussen, der für rote Flaggen sorgte. Da es sich um ein elektronisches Problem handelte, dauerten die Räumungsarbeiten anschließend länger als üblich. Fünf Minuten vor Ende des Trainings gab es dann einen Regenschauer, der schnelle Runden erneut unmöglich machte.
16:33
1. Training geht an Carlos Sainz
Das 1. Training beim Formel-1-Auftakt in Belgien ging an Carlos Sainz im Ferrari. 1:46.538 Minuten hatte der Spanier auf seiner schnellsten Runde gebraucht. Nur 0,069 Sekunden langsamer war Charles Leclerc im zweiten Ferrari. Max Verstappen landete auf dem dritten Platz. Ihm hatten 0,2 Sekunden zu Sainz gefehlt, allerdings konnte er seinen zweiten Stint auch nicht ohne Unterbrechungen fahren.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Training der Formel 1 beim Wochenende in Spa-Francorchamps. Ab 17:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.