Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2023
  • USA-Las Vegas Grand Prix
  • Las Vegas Street Circuit - 1. Training
  • Liveticker
  • 1
    Charles Leclerc
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    1:40.909m
  • 2
    Nico Hülkenberg
    Nico Hülkenberg
    Hülkenberg
    Haas
    Deutschland
    +2.537s
  • 3
    Kevin Magnussen
    Kevin Magnussen
    Magnussen
    Haas
    Dänemark
    +3.352s
  • 1:40.909m
    1
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +2.537s
    2
    Deutschland
    N. Hülkenberg
    Haas F1 Team
  • +0.815s
    3
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1 Team
  • +0.136s
    4
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.968s
    5
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.132s
    6
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.327s
    7
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.084s
    8
    Japan
    Y. Tsunoda
    RB F1 Team
  • +0.885s
    9
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.354s
    10
    Finnland
    V. Bottas
    Kick Sauber
  • +1.106s
    11
    Frankreich
    P. Gasly
    Alpine F1 Team
  • +0.260s
    12
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.137s
    13
    Australien
    D. Ricciardo
    RB F1 Team
  • +0.172s
    14
    China
    G. Zhou
    Kick Sauber
  • +0.125s
    15
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • ohne Zeit
    16
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • ohne Zeit
    16
    USA
    L. Sargeant
    Williams Racing
  • ohne Zeit
    16
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • ohne Zeit
    16
    Spanien
    F. Alonso
    Aston Martin F1 Team
  • ohne Zeit
    16
    Australien
    O. Piastri
    McLaren F1 Team
Strecke
Las Vegas Street Circuit

Liveticker

06:02
Bis später!
Wir verabschieden uns von einem kurzen Formel-1-Auftakt in Las Vegas. Weiter gehen soll es, wenn man denn die Probleme an der Strecke aussortieren kann, um 9:00 Uhr mit dem 2. Training. Wir melden uns pünktlich mit allen Informationen zurück!
06:00
Auch Ocon mit Schaden
Inzwischen ist auch klar, betroffen ist nicht nur Carlos Sainz. Das Auto von Zhou wird ebenfalls auf einen Schaden am Unterboden untersucht. Alpine teilt derweil mit, dass man das Chassis von Esteban Ocon tauschen muss, nachdem dieses ebenfalls einen großen Schaden haben soll. Da wird es in Richtung des 2. Trainings einiges aufzuarbeiten geben.
05:55
Nicht der gewünschte Auftakt
Damit erlebt die Formel 1 also nicht den Auftakt, den man sich in Las Vegas eigentlich erhofft hatte. Nach nur sieben Minuten Fahrzeit kam es zum Zwischenfall, in dem Sainz auf der Geraden hart getroffen wurden. Die letzten Informationen der FIA lassen vermuten, dass es sich dabei um einen losen Kanaldeckel gehandelt hat. Entsprechend entschied man sich dafür, wegen Sicherheitsbedenken den Schlussstrich unter das 1. Training zu ziehen. Die Zeiten sind entsprechend wenig wert. Die schnellste Zeit war Leclerc gefahren, der über zwei Sekunden vor Hülkenberg und Magnussen gelegen hatte.
20. Runde
05:52
Session wird abgebrochen!
Jetzt gibt es den großen Hammer! Die Rennleitung teilt mit, dass die Sitzung nicht fortgesetzt wird. Es scheint also wirklich ein Problem mit der Strecke zu geben, welches ein großes Sicherheitsrisiko für die Fahrer darstellt. Die TV-Bilder vom Sainz-Auto zeigen einen mächtigen Schaden am Unterboden des Autos.
18. Runde
05:48
Untersuchung an der Strecke
An der Stelle, an der es Carlos Sainz aushebelte, hat sich inzwischen eine kleine Menschentraube gebildet und die Verantwortlichen verschaffen sich jetzt vor Ort eine Übersicht über die Situation. Die Wiederholungen vom Sainz-Zwischenfall sprechen auf jeden Fall für ein Problem auf der Strecke.
16. Runde
05:46
Weiterhin rote Flaggen
Die Rotphase dauert an. Derweil lassen Wiederholungen vermuten, dass Carlos Sainz kurz bevor er das Auto abgestellt hatte, auf der Strip-Geraden von etwas am Unterboden hart getroffen wurde.
9. Runde
05:40
Rote Flagge
Das Training wird mit roten Flaggen unterbrochen! Carlos Sainz bekommt seinen Ferrari nach einem technischen Defekt nicht wieder in Gang. Er steigt aus, während das restliche Feld an die Box kommt.
7. Runde
05:39
Gelbe Flagge
Es gibt Gelbe Flaggen im letzten Sektor. Carlos Sainz steht da mit seinem Ferrari am Rand der Strecke.
5. Runde
05:35
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc setzt eine neue Rundenbestzeit. Eine 1:44.019 gab es von ihm. Max Verstappen rangiert sich dahinter vor Bottas ein. Auf den ersten Umrundungen geht es aber sicherlich noch darum, sich einen Eindruck von den Schlüsselstellen zu verschafften.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
4. Runde
05:34
Die ersten Rundenzeiten
Es gibt die ersten Rundenzeiten in dieser Session. 1:48.947 Minuten legt Lando Norris im McLaren vor. Die Zeiten dürften aber im Laufe der Session immer weiter nach unten gehen, denn die Strecke ist noch sehr schmutzig.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
3. Runde
05:32
Unterschiedliche Reifenwahl
Die Reifenwahl zu Beginn der Session fällt bei den Teams unterschiedlich aus. Der Großteil setzt auf den Medium und Soft. Bei Alfa Romeo ist die härteste Reifenmischung des Wochenendes im Einsatz. Nur noch die beiden Williams-Fahrer und Alonso stehen noch in der Box.
1. Runde
05:31
Viele Speziallackierungen
Das 1. Training ist gestartet. Zu sehen gibt es auch einige spezielle Lackierungen an den Boliden. So hat Alfa Romeo sein Auto mit Karten verziert, während Red Bull mit einem speziellen, von Fans entworfenen Look unterwegs ist, der aus neonfarbigen Elementen aus dem Glücksspiel besteht. Ferrari setzt auf weiße Akzente am Auto und auch bei AlphaTauri gibt es weiße Farbelemente.
1. Runde
05:30
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Las Vegas ist erfolgt! Die ersten Autos begeben sich auf die Strecke und dürften sich jetzt vorsichtig an den Kurs herantasten.
05:24
Hülkenberg wechselt auf altes Paket zurück
Nachdem das Update beim Grand Prix in Austin noch als die große Hoffnung im Team Haas gehandelt wurde, hat sich inzwischen Ernüchterung eingestellt. Das Update hatte nicht den Erfolg gebracht, den man sich erhoffte und das Team fuhr weiterhin hinterher. Nico Hülkenberg wechselt in Absprache mit seiner Mannschaft nun wieder auf die alte Spezifikation zurück.
05:21
Verstappen dominiert
Max Verstappen hat seinen Weltmeistertitel schon lange in der Tasche, zurückstecken tut der Niederländer aber dennoch nicht. Verstappen feierte zuletzt fünf Rennsiege in Folge. Dazu kommen zwei Sprintsiege in Austin und São Paulo, womit er zuletzt sieben Mal unbezwungen war. Auch für den Grand Prix in Las Vegas gilt er damit natürlich als der große Favorit. Doch die kühlen Temperaturen könnten durchaus die eine oder andere Überraschung mitbringen.
05:17
Viele Sorgen trüben Partystimmung
Aber nicht nur die Temperaturen dürften der Formel 1 Sorge bereiten. Der Grand Prix in Las Vegas wird nicht so gut angenommen, wie man sich erhofft hat. Der Zeitplan ist nicht auf die Staaten selbst ausgelegt und es wird in der Nacht gefahren. Darüber hinaus kommen hohe Kosten für die Strecke und auch die hohen Ticketpreise fanden keine Freunde. Frust gab es auch bei den Anwohnern. Nicht nur, dass der Strip und diverse andere Straßen wegen Asphaltarbeiten lange gesperrt, auch sollen Bäume gefällt worden sein, die eigentlich umgepflanzt werden sollten.
05:11
Kühle Temperaturen bereiten Sorgenfalten
Wie zuletzt bekannt wurde, hat die FIA bei ihrer Planung für den Grand Prix in Las Vegas eine wichtige Komponente außer Acht gelassen: Die Temperaturen. Diese sind in Wüste von Nevada insbesondere am Abend und in der Nacht, wo der Großteil der Sessions stattfindet, extrem kühl. Erwartet werden Temperaturen von rund zehn Grad. Das wiederum hat Einfluss auf die Reifen, die so schwerer ins richtige Arbeitsfenster zu bekommen sind.
05:06
Mitten durch das Spieleparadies
Der berühmte Strip in Las Vegas wird erstmals zum Schauplatz eines Rennens der Königsklasse, nachdem 1981/82 lediglich auf dem Parkplatz des Caesars Palace gefahren wurde. Die neue Strecke kommt auf eine vergleichsweise lange Rundendistanz von 6,2 Kilometern. Drei lange Geraden charakterisieren Rennstrecke, deren Start-und-Ziel-Gerade um eine Kurve führt.
04:57
Herzlich willkommen!
Die Formel 1 biegt auf die Zielgerade ein und das vorletzte Rennwochenende der Saison 2023 steht an. Gefahren wird in Las Vegas. Um 5:30 Uhr geht es in das erste Training.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.