06. Aug. 2021 - 11:00
Beendet
Mexiko
3 : 1
Japan
2 : 0
13.
2021-08-06T09:14:05Z
22.
2021-08-06T09:22:40Z
58.
2021-08-06T10:18:38Z
78.
2021-08-06T10:38:25Z
27.
2021-08-06T09:27:38Z
42.
2021-08-06T09:42:46Z
90.
2021-08-06T10:53:08Z
20.
2021-08-06T09:21:38Z
80.
2021-08-06T10:41:27Z
58.
2021-08-06T10:18:17Z
78.
2021-08-06T10:40:31Z
78.
2021-08-06T10:40:54Z
86.
2021-08-06T10:46:58Z
86.
2021-08-06T10:47:32Z
46.
2021-08-06T10:06:05Z
63.
2021-08-06T10:23:34Z
63.
2021-08-06T10:24:11Z
71.
2021-08-06T10:32:10Z
80.
2021-08-06T10:41:48Z
1.
2021-08-06T09:00:58Z
45.
2021-08-06T09:48:25Z
46.
2021-08-06T10:05:21Z
90.
2021-08-06T10:54:39Z
Stadion
Saitama Stadium 2002
Schiedsrichter
Tessema Bamlak

Liveticker

90
12:59
Fazit:
Mexiko schnappt sich mit einer abgebrühten Leistung die Bronzemedaille! Lange Zeit sorgten die Nordamerikaner aus einer stabilen Defensive heraus mit schnellen Gegenangriffen für Gefahr, während Japan ideenlos anlief. Alle drei mexikanischen Tore fielen durch Standards, sowohl vorne als auch hinten verfügte das Team von Jaime Lozano über die Lufthoheit. Im zweiten Durchgang ruhte sich El Tri dann zu sehr auf dem komfortablen Vorsprung aus, ließ einige klare Chancen auf das 4:0 liegen und sah dann selbst eine Angriffswelle nach der anderen auf den Kasten von Guillermo Ochoa schwappen. Für mehr als den Ehrentreffer durch Kaoru Mitoma reichte es Japan trotz einer Vielzahl von Abschlüssen jedoch nicht, das Aufbäumen kam heute einfach zu spät. So fließen bei den Lokalmatadoren nach Abpfiff Tränen der Enttäuschung.
90
12:54
Spielende
90
12:54
In der Schlussphase versucht es Japan aus allen Lagen. Doch am Ende begräbt Ochoa das Leder wieder unter sich.
90
12:53
Gelbe Karte für Guillermo Ochoa (Mexiko Olymp.)
Memo Ochoa nimmt etwas zu viel Zeit von der Uhr, kann mit der Verwarnung aber leben.
Guillermo Ochoa
Mexiko
90
12:52
Die Mexikaner haben einen sehr guten Freund, und das ist die Uhr. Die ersten zwei Minuten der Nachspielzeit überstehen sie schadlos.
90
12:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
12:51
Wieder haarscharf links vorbei! Wie in einem bekannten Fußball-Anime sprintet Kaoru Mitoma einfach mal durch die Mitte und zieht aus vollem Lauf ab. So langsam wäre zumindest der Anschlusstreffer für Japan verdient.
88
12:49
Schöne Freistoßvariante Japans! Nach Pass von rechts steht Reo Hatate an der zentralen Strafraumkante völlig frei und kann sich das Eck förmlich aussuchen. Allerdings hat er auch eine große Spielertraube vor sich, versucht es daher zu genau und drischt die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei.
86
12:48
Auch die beiden Auswechslungen bringen Mexiko natürlich weitere Sekunden. Der Unparteiische schiebt Carlos Rodríguez vorsichtshalber ein wenig an.
86
12:47
Einwechslung bei Mexiko Olymp.: Eduardo Aguirre
Eduardo Aguirre
Mexiko
86
12:47
Auswechslung bei Mexiko Olymp.: Henry Martín
Henry Martín
Mexiko
86
12:46
Einwechslung bei Mexiko Olymp.: José Esquivel
José Esquivel
Mexiko
86
12:46
Auswechslung bei Mexiko Olymp.: Carlos Rodríguez
Carlos Rodríguez
Mexiko
84
12:45
Koji Miyoshi probiert es aus der zweiten Reihe, doch durch diese halbgaren Versuche verliert Japan nur Zeit. Guillermo Ochoa darf sich das Leder in aller Ruhe zum Abstoß hinlegen.
83
12:43
So kann es auch eigentlich nicht sein, dass sich Ritsu Doan auf der linken Strafraumseite mühelos gegen zwei Mann durchsetzt. Die Japaner haben noch einmal Blut geleckt.
82
12:42
Mexiko geht die Partie mittlerweile sehr locker an. Nach Flanke von rechts hat der eingewechselte Roberto Alvarado im Rückraum eigentlich eine exzellente Schusschance, schlägt mit dem Versuch einer Direktabnahme aber über den Ball.
80
12:42
Weitere Wechsel auf beiden Seiten. Alles angerichtet für die Schlussphase also!
80
12:41
Einwechslung bei Japan Olymp.: Koji Miyoshi
Koji Miyoshi
Japan
80
12:41
Auswechslung bei Japan Olymp.: Wataru Endo
Wataru Endo
Japan
80
12:41
Gelbe Karte für Ayase Ueda (Japan Olymp.)
Ayase Ueda
Japan
78
12:40
Einwechslung bei Mexiko Olymp.: Roberto Alvarado
Roberto Alvarado
Mexiko
78
12:40
Auswechslung bei Mexiko Olymp.: Sebastián Córdova
Sebastián Córdova
Mexiko
78
12:40
Einwechslung bei Mexiko Olymp.: Fernando Beltrán
Fernando Beltrán
Mexiko
78
12:40
Auswechslung bei Mexiko Olymp.: Alexis Vega
Alexis Vega
Mexiko
78
12:38
Tooor für Japan Olymp., 3:1 durch Kaoru Mitoma
Brennt hier doch noch etwas an? Mit dem komfortablen Vorsprung im Rücken lässt es Mexiko jetzt sehr lässig angehen und Kaoru Mitoma mit einem Haken auf links einfach passieren. Seinen schnellen Antritt vollendet der eingewechselte Flügelspieler von Kawasaki Frontale mit einem Heber in das kurze Eck!
Kaoru Mitoma
Japan
77
12:37
An Abschlüssen mangelt es den Japanern nicht mehr. Doch das ist weiterhin weder Fisch noch Fleisch, was gerade Ayase Ueda dem erfahrenen Guillermo Ochoa anbietet.
75
12:36
Das hätte es sein müssen! Kaoru Mitoma wird in die Lücke zwischen zwei Verteidigern geschickt und sucht unter Bedrängnis sofort den Abschluss. Nicht unweit zischt das Leder am linken Winkeleck vorbei!
73
12:33
Deutlich mehr Ballbesitz mittlerweile für Japan. Kein Wunder, Mexiko ist mit der defensiven Lauerstellung auf Konter im zweiten Durchgang bislang sehr gut gefahren.
71
12:32
Einwechslung bei Japan Olymp.: Ko Itakura
Ko Itakura
Japan
71
12:31
Auswechslung bei Japan Olymp.: Ao Tanaka
Ao Tanaka
Japan
70
12:31
Der Wille ist den Asiaten nicht abzusprechen. Natürlich muss man auch bedenken, dass beide Teams zuletzt zweimal in Folge über 120 Minuten gegangen sind.
68
12:29
Immerhin mal zwei Abschlüsse. Der eingewechselte Ayase Ueda hat recht freie Bahn, sein Schuss auf das linke Eck ist aber zu unplatziert und kann von Guillermo Ochoa zur Seite gelenkt werden. Beim Versuch von Ritsu Doan ist ein Abwehrbein dazwischen und klärt zum Eckball.
66
12:28
Auch mit neuem Personal bleiben die alten Probleme der Japaner bestehen. Die Durchschlagskraft ist einfach zu gering. Mittlerweile warten die Blue Samurai seit mehr als 300 Minuten auf ein Tor.
64
12:25
Hajime Moriyasu reagiert und bringt zwei frische Kräfte. Kaoru Mitoma setzt sich sofort auf dem linken Flügel durch und sorgt mit seiner scharfen Hereingabe für Chaos.
63
12:24
Einwechslung bei Japan Olymp.: Ayase Ueda
Ayase Ueda
Japan
63
12:23
Auswechslung bei Japan Olymp.: Daichi Hayashi
Daichi Hayashi
Japan
63
12:23
Einwechslung bei Japan Olymp.: Kaoru Mitoma
Kaoru Mitoma
Japan
63
12:23
Auswechslung bei Japan Olymp.: Yuta Nakayama
Yuta Nakayama
Japan
63
12:22
Das grenzt schon fast an Chancenwucher! Jetzt ist Henry Martín im Gegenzug frei durch, setzt das Leder aus zentraler Position und elf Metern aber noch knapp rechts vorbei.
62
12:22
Japan gibt sich nicht auf, doch Mexiko steht hinten sicher und ist vorne explosiv.
60
12:21
Gerade erst eingewechselt, verpasst Uriel Antuna haarscharf das 4:0! Japan zeigt Auflösungserscheinungen und lässt zwei Mann allein vor dem eigenen Kasten auftauchen. Da hätte Antuna von halbrechts wohl besser quergelegt, schiebt die Kugel aber am langen Eck vorbei.
58
12:18
Tooor für Mexiko Olymp., 3:0 durch Alexis Vega
Die Vorentscheidung? Die Córdova-Ecke von links dreht sich weit vom Kasten weg. Dadurch bekommt Alexis Vega in zehn Metern Torentfernung so richtig Schwung hinter seinen Kopfball und trifft halbhoch in das kurze Eck! Der Torschütze macht sich sofort in Richtung Außenlinie, wo auch Diego Lainez wieder lachen kann.
Alexis Vega
Mexiko
58
12:18
Einwechslung bei Mexiko Olymp.: Uriel Antuna
Uriel Antuna
Mexiko
58
12:18
Auswechslung bei Mexiko Olymp.: Diego Lainez
Diego Lainez
Mexiko
58
12:17
Oh weh, Lainez humpelt vom Feld und muss dabei von zwei Mann gestützt werden! Diese Bilder vom 21-Jährigen wird man in Andalusien überhaupt nicht gerne sehen.
57
12:16
Vorangegangen war ein Pressschlag, bei dem sich Diego Lainez wehgetan hat. Der Wirbelwind von Betis Sevilla kann wohl nicht weitermachen.
56
12:16
Einen Abpraller legt sich Henry Martín noch zurecht und zieht dann trocken ab. Maya Yoshida hält den Kopf dazwischen, sonst wäre es wohl gefährlich geworden.
55
12:14
Zwar laufen die Japaner im Gegenzug fast in einen Konter, doch im Angriff müssen sie jetzt einfach ein wenig mutiger agieren. Die Kopfballchance von Doan macht Hoffnung.
53
12:13
Wataru Endo bringt sich an der linken Strafraumgrenze mit einer Körpertäuschung in Flankenposition und findet den an der Fünferkante recht freistehenden Ritsu Doan. Den muss der Mann von der PSV Eindhoven eigentlich auf den Kasten bringen, doch knapp drüber!
52
12:12
Scharfe Flanke von Hiroki Sakai, die allerdings weit über Freund und Feind hinwegsegelt. Da war mehr drin.
50
12:10
Japan bleibt in Ballbesitz und holt doch noch den gewünschten Freistoß heraus. Den Direktversuch von Takefusa Kubo faustet Guillermo Ochoa aus der Gefahrenzone.
49
12:09
Ritsu Doan fordert den Freistoß, doch Jesús Angulo trifft mit seiner Grätsche trotz offensichtlicher Geschwindigkeitsnachteile tatsächlich nur den Ball.
48
12:08
Zu Beginn des zweiten Durchgangs nimmt aber sofort wieder Mexiko das Zepter in die Hand.
46
12:06
Es geht weiter, auf japanischer Seite mit einer personellen Änderung. Reo Hatate rückt für Yuki Soma auf die linke Mittelfeldseite.
46
12:06
Einwechslung bei Japan Olymp.: Reo Hatate
Reo Hatate
Japan
46
12:05
Auswechslung bei Japan Olymp.: Yuki Soma
Yuki Soma
Japan
46
12:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
11:51
Halbzeitfazit:
Mexiko hat das Geschehen bislang vollkommen im Griff und führt zur Pause verdient mit 2:0. Sebastián Córdova stellte nach einer knappen Viertelstunde per Strafstoß die Weichen auf Sieg, Johan Vásquez legte kurz darauf mit einem Freistoßtreffer nach. In der Folge kam Japan etwas mehr aus der Deckung, lässt im Spiel nach vorne aber das Tempo und die Ideen vermissen. Das muss sich im zweiten Durchgang ändern, sonst wird an der mexikanischen Bronzemedaille nichts mehr anbrennen.
45
11:48
Ende 1. Halbzeit
45
11:46
Zwei Minuten gibt es aufgrund der Behandlungspause für Guillermo Ochoa obendrauf.
45
11:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
11:45
Der bislang gefährlichste Vorstoß der Japaner! Ritsu Doan dribbelt sich auf rechts durch den Strafraum und bringt die Kugel scharf in die Mitte. Guillermo Ochoa steigt gerade noch rechtzeitig hinunter und fängt das Zuspiel vor dem lauernden Angreifer ab.
42
11:42
Gelbe Karte für Jorge Sánchez (Mexiko Olymp.)
Gelb für Sánchez für ein taktisches Vergehen gegen Yuki Soma.
Jorge Sánchez
Mexiko
41
11:42
So richtig zwingend werden die Asiaten aber weiter nicht. Gerade kann Mexiko das Spiel wieder in die gegnerische Hälfte verlagern.
39
11:40
Jetzt wird es schon deutlich gefährlicher, da Nakayama mit seiner Hereingabe von der linken Sechzehnerkante den völlig alleingelassenen Ritsu Doan findet. Doch es ist weiter nicht das Spiel des ehemaligen Bielefelders, der sich im Strafraum viel zu viel Zeit lässt.
36
11:38
Immerhin kann Yuta Nakayama mal in den Strafraum flanken, was den Japanern bislang noch überhaupt nicht gelungen ist. Dort hat Johan Vásquez aber die Lufthoheit.
34
11:35
Ein wenig spielt Diego Lainez da wohl auch den sterbenden Schwan, doch beim Einsteigen von Yuki Soma hätte man auch über Gelb für die taktische Natur des Vergehens nachdenken können.
33
11:34
Doch auch wenn die Mexikaner mittlerweile etwas tiefer stehen, so haben sie doch alles im Griff. Sobald sie das Tempo anziehen, wird es gefährlich.
31
11:32
Die Ballbesitzverhältnisse haben sich mittlerweile angeglichen, nachdem Mexiko lange Zeit ein großes Plus verbucht hatte.
30
11:31
Daichi Hayashi probiert es nach einem schnellen Antritt aus der zweiten Reihe. Doch kein Problem für Guillermo Ochoa, Japan wartet weiter auf die erste klare Torchance.
28
11:29
Die Torentfernung ist deutlich geringer als beim mexikanischen Freistoßtreffer. Daher versucht es Takefusa Kubo auch mit großer Wucht direkt, doch César Montes hält am kurzen Eck den Schädel dazwischen.
27
11:27
Gelbe Karte für Johan Vásquez (Mexiko Olymp.)
Der Torschütze verschuldet nun selbst einen Freistoß, stellt den Körper auf der Außenbahn in Hiroki Sakai hinein.
Johan Vásquez
Mexiko
25
11:26
Yuki Soma versucht es mal im Alleingang, seinem wendigen Dribbling von links folgt allerdings ein schwacher Abschluss am langen Eck vorbei.
24
11:25
Das müssen die Japaner nun erstmal verdauen. Vor allem, da sie seit mehr als 260 Minuten auf ein Tor aus dem Spiel heraus warten und jetzt auf einmal mindestens zwei Treffer brauchen.
22
11:22
Tooor für Mexiko Olymp., 2:0 durch Johan Vásquez
Mexiko legt nach! Sebastián Córdova schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld gefühlvoll auf den zweiten Pfosten, wo sich Innenverteidiger Johan Vásquez vom Gegenspieler löst und gegen die Laufrichtung Kosei Tani in das linke Eck einnickt!
Johan Vásquez
Mexiko
20
11:21
Gelbe Karte für Wataru Endo (Japan Olymp.)
Wataru Endo
Japan
19
11:21
Apropos Hand. Im Duell mit Wataru Endo tut sich Guillermo Ochoa weh und muss sich die Handschuhe kurz ausziehen. Auch das Stirnband wird zurechtgezupft, dann kann es für ihn glücklicherweise weitergehen.
18
11:19
Und das? Einen schnellen Pass nach außen flankt Nakayama diesmal direkt in die Zentrale. Der halbhohe Ball prallt César Montes wohl an die Hand, doch der Unparteiische lässt weiterspielen und die Gastgeber beschweren sich auch nicht.
17
11:17
Die Japaner suchen die Lücke. Doch das Spiel nach vorne ist weiter viel zu statisch, Yuki Soma und Yuta Nakayama schieben sich die Kugel auf links uninspiriert hin und her.
15
11:15
Mexiko nach einer Viertelstunde also in Führung. Und das völlig verdient, denn Japan kommt weiterhin kaum aus der Deckung.
13
11:14
Tooor für Mexiko Olymp., 1:0 durch Sebastián Córdova
Ganz souverän, wie Sebastián Córdova den Keeper verlädt und präzise in das linke Eck einschiebt!
Sebastián Córdova
Mexiko
11
11:12
Nun aber Elfmeter für Mexiko! Das sieht schon nach einer eindeutigen Angelegenheit aus, wie Wataru Endo von hinten gegen Alexis Vega einsteigt. Aber natürlich wird die Entscheidung noch einmal überprüft.
10
11:11
Japan findet mittlerweile ein wenig besser rein. Das ganz hohe Tempo wird von beiden Teams aber noch nicht gegangen.
8
11:08
Auf der Gegenseite nimmt Wataru Endo einen Abpraller direkt, doch weit links vorbei.
7
11:08
Nun auch mal über links. Jesús Angulo bleibt mit dem Flankenversuch zwar am Gegenspieler hängen, doch Mexiko ist in der Startphase die deutlich engagiertere Mannschaft.
5
11:06
Wieder geht es über die rechte Außenbahn mit Diego Lainez. Sein Steckpass auf den aufgerückten Außenverteidiger Jorge Sánchez gerät aber ein wenig zu ungenau.
4
11:04
Die Hereingabe von Alexis Vega bringt keinen Ertrag, doch Mexiko bleibt in Ballbesitz und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest.
3
11:04
Da ist der erste Abschluss! Diego Lainez dribbelt sich vom rechten Flügel in Position und holt mit seinem abgefälschten Versuch aus der zweiten Reihe den ersten Eckball heraus.
1
11:01
Mit Anstoß für El Tri geht es los! Schnell ist der erste Ballbesitz aber dahin.
1
11:00
Spielbeginn
10:44
Egal, wie die Angelegenheit heute ausgeht: Eine Steigerung stellt das Turnier für beide Teams auf jeden Fall dar, nachdem sie in Rio schon in der Gruppenphase ausgeschieden sind. Japan würde als Gastgeber selbstverständlich gerne auf dem Podium stehen, für Mexiko hätte die vierte Bronzemedaille überhaupt bei den Spielen natürlich großen Wert.
10:39
Während die Mexikaner im Viertelfinale bei der 6:3-Gala gegen Südkorea glänzen konnten, geht es für Japan auch darum, das erste Tor in der K.o.-Runde zu erzielen. Gegen Neuseeland hatten sich die Blue Samurai erst im Elfmeterschießen durchgesetzt.
10:29
Im Halbfinale hatten beide Auswahlen erst spät das Nachsehen. Japan kassierte gegen Spanien fünf Minuten vor Ende der Verlängerung das entscheidende Tor durch Marco Asensio. Mexiko schaffte es gegen Brasilien gar in das Elfmeterschießen, doch nach den ersten beiden vergebenen Versuchen konnte auch Torhüter-Urgestein Guillermo Ochoa nicht mehr viel ausrichten.
10:25
Beide Teams trafen bekanntlich schon in der Gruppenphase aufeinander. Die Mannen aus dem Land der aufgehenden Sonne machten ihrem Spitznamen alle Ehre und gingen schon in der ersten Viertelstunde mit zwei Toren in Führung. Ritsu Doan bereitete das Tor von Takefusa Kubo vor und traf dann selbst per Strafstoß. Mexiko kam durch Roberto Alvarado nur noch zum späten Anschluss.
10:18
Bei den Gastgebern sind Yuki Soma und Takehiro Tomiyasu für Ko Itakura und Reo Hatate neu dabei, der Stuttgarter Wataru Endo rückt dafür vom Mittelfeld in die Abwehrkette. Auch der rechte Flügel mit dem früheren Hannoveraner Hiroki Sakai sowie dem letztjährigen Bielefelder Leihspieler Ritsu Doan hat wieder Bundesligaerfahrung vorzuweisen.
10:13
Im Vergleich zum Halbfinale nehmen beide Teams verständlicherweise einige Änderungen vor, schließlich sind gerade mal drei Tage vergangen. Auf mexikanischer Seite sind Jorge Sánchez, Carlos Rodríguez und Diego Lainez neu in der Startelf, während Vladimir Loroña, José Esquivel und Uriel Antuna wohl auch für eine Systemumstellung auf 4-2-3-1 weichen müssen.
10:04
Guten Morgen und herzlich willkommen zum Spiel um den dritten Platz beim Olympischen Fußballturnier! Mexiko trifft auf die japanischen Lokalmatadoren. Um 11 Uhr geht es los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.