25. Jul. 2021 - 13:30
Beendet
Saudi-Arabien
2 : 3
Deutschland
1 : 2
30.
2021-07-25T12:00:39Z
50.
2021-07-25T12:38:49Z
11.
2021-07-25T11:41:38Z
43.
2021-07-25T12:13:10Z
75.
2021-07-25T13:03:18Z
90.
2021-07-25T13:23:25Z
66.
2021-07-25T12:56:00Z
69.
2021-07-25T12:57:59Z
86.
2021-07-25T13:14:03Z
86.
2021-07-25T13:14:33Z
86.
2021-07-25T13:15:27Z
70.
2021-07-25T12:58:25Z
70.
2021-07-25T12:58:50Z
73.
2021-07-25T13:01:48Z
83.
2021-07-25T13:12:02Z
1.
2021-07-25T11:30:15Z
45.
2021-07-25T12:17:35Z
46.
2021-07-25T12:33:53Z
90.
2021-07-25T13:23:53Z
Stadion
Nissan Stadium
Schiedsrichter
Victor Gomes

Liveticker

90
15:28
Fazit:
Einmal ganz tief durchatmen! Nach einem großen Kampf schlägt Deutschland Saudi-Arabien im zweiten Gruppenspiel der Olympischen Spiele mit 3:2. Nach der 2:1-Pausenführung der Deutschen kamen die Saudi-Araber schnell zurück und erzielten den Ausgleich. Deutschland wirkte unsicher, ließ weitere Chancen zu und musste dann sogar noch einen Platzverweis gegen Pieper hinnehmen. Die Elf von Stefan Kuntz schüttelte sich, bewies viel Courage und kam 15 Minuten vor dem Ende zur erneuten Führung. Die Saudi-Araber zeigten eine energische Schlussoffensive, doch Deutschland verteidigte mit Herz und verdiente sich damit den Sieg. Im letzten Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste brauchen sie jedoch höchstwahrscheinlich erneut drei Punkte, um weiterzukommen. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Sonntag!
90
15:23
Spielende
90
15:23
Gelbe Karte für Abdullah Al Hamdan (Saudi-Arabien Olymp.)
Abdullah Al Hamdan
Saudi-Arabien
90
15:23
Ghareeb flankt von links in die Mitte. Al Amri kommt zum Kopfball und drückt das Leder knapp rechts am Tor vorbei!
90
15:22
Deutschland wirft sich in jeden Zweikampf. Sie wollen un bedingt dieses Spiel gewinnen!
90
15:21
Saudi-Arabien wird nochmal gefährlich! Was für ein verrücktes Spiel: Im Sechzehner kommen die Saudi-Araber zweimal kurz hintereinander zu guten Schusschancen. Der erste Versuch wird geblockt, der zweite geht rechts vorbei.
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Fünf Minuten müssen die Deutschen noch überstehen!
90
15:18
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Saudi-Arabien verschätzt sich mit einem Pass auf der linken Außenbahn...
88
15:16
Müller rettet! Nach einem schnellen Dribbling rechts im Strafraum zieht Al Dawsari aus spitzem Winkel ab, doch Müller ist zur Stelle und pariert!
87
15:16
Saudi-Arabien bringt für die letzten Minuten direkt drei neue Spieler. Können Sie noch den Ausgleich erzielen?
86
15:15
Einwechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Hamad Al Tuhayfan
Hamad Al Yami
Saudi-Arabien
86
15:15
Auswechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Saud Abdulhamid
Saud Abdulhamid
Saudi-Arabien
86
15:14
Einwechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Khalifah Al-Dawsari
Khalifah Al Dawsari
Saudi-Arabien
86
15:14
Auswechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Abdulbasit Al Hindi
Abdulbasit Al Hindi
Saudi-Arabien
86
15:14
Einwechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Aiman Yahya Ahmed
Ayman Yahya
Saudi-Arabien
86
15:13
Auswechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Salman Al Faraj
Salman Al Faraj
Saudi-Arabien
83
15:13
Ache hat nun nach einem beherzten, aber nicht immer glücklichen Auftritt Feierabend. Für ihn kommt Richter.
83
15:12
Einwechslung bei Deutschland Olymp.: Marco Richter
Marco Richter
Deutschland
83
15:11
Auswechslung bei Deutschland Olymp.: Ragnar Ache
Ragnar Ache
Deutschland
82
15:11
Torunarigha erarbeitet einen Ball in der Defensive und geht mit langen Schritten durch die Mitte nach vorne. Er nimmt Ache mit, doch der ist offensichtlich nicht mehr wirklich frisch und bleibt an einem Gegenspieler hängen.
81
15:09
Das Spiel wird nun immer hitziger. Saudi-Arabien will unbedingt nochmal zum Ausgleich kommen und Deutschland kämpft in der Defensive. Ache lauert auf Konterversuche.
80
15:08
Al Dawsari reklamiert ein Handspiel von Uduokhai, der Schiri scheint aber sicher zu sein, dass dies nicht der Fall war.
78
15:07
Ache verpasst die Entscheidung! Über die rechte Seite wird Ache in die freie gegnerische Hälfte geschickt. In einer 2-gegen-2-Situation marschiert Ache auf das Tor zu und verpasst den Querpass auf Kruse. Von hinten wird Ache durch Al Hindi gestört und hämmert das Leder schließlich aus acht Metern über den Kasten!
75
15:03
Tooor für Deutschland Olymp., 2:3 durch Felix Uduokhai
Uduokhai köpft ein! Kruse schlenzt einen Eckstoß von der rechten Seite stark in die Mitte. Halbrechts am Fünfer steigt Uduokhai hoch und wuchtet den Ball mit ganz viel Willen ins Netz! Auch die Ersatzspieler kommen zum jubeln! Kann Deutschland die Führung nun über die Zeit bringen?
Felix Uduokhai
Deutschland
74
15:02
Da ist die Chance für Deutschland! Ache sprintet in die Spitze, legt sich einen langen Ball zentral am Strafraum links am Keeper vorbei und schiebt die Kugel dann rechts neben das Tor! Der Winkel war nicht ganz einfach und drei Gegenspieler waren dabei. Da war mehr drin, es war jedoch keine hunderprozentige Chance.
73
15:02
Deutschland spielt nun auf Sicherheit. Für Amiri kommt Schlotterbeck.
73
15:01
Einwechslung bei Deutschland Olymp.: Keven Schlotterbeck
Keven Schlotterbeck
Deutschland
73
15:01
Auswechslung bei Deutschland Olymp.: Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
Deutschland
73
15:01
Saudi-Arabien hat bei Olympischen Spielen noch nie einen Punkt geholt. Ist das heute die Premiere?
71
15:00
Nach einem Wechsel der Saudi-Araber haben auch die Deutschen reagiert. Torunarigha kommt für die Abwehr, im Mittelfeld soll Stach neue Energie bringen. Kurz danach hämmern die Saudi-Araber einen Freistoß in die Mauer. Ache wird hart getroffen und kann nach einer kurzen Behandlung weitermachen.
70
14:58
Einwechslung bei Deutschland Olymp.: Anton Stach
Anton Stach
Deutschland
70
14:58
Auswechslung bei Deutschland Olymp.: Arne Maier
Arne Maier
Deutschland
70
14:58
Einwechslung bei Deutschland Olymp.: Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha
Deutschland
70
14:58
Auswechslung bei Deutschland Olymp.: Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Deutschland
69
14:57
Einwechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Abdulrahman Ghareeb
Abdulrahman Ghareeb
Saudi-Arabien
69
14:57
Auswechslung bei Saudi-Arabien Olymp.: Ayman Al Khulaif
Ayman Al Khulaif
Saudi-Arabien
66
14:56
Rote Karte für Amos Pieper (Deutschland Olymp.)
Ist das bitter! Pieper kommt gegen Al Dawsari ein paar Meter vor dem Sechzehner als letzter Mann zu spät, als er einen halbhohen Ball klären will. Er trifft nicht den Ball, sondern den Mann. Erst zeigt der Schiri den Gelben Karton, guckt sich die Szene aber nochmal an und entscheidet auf einen Platzverweis!
Amos Pieper
Deutschland
65
14:53
Al Dawsari! Der gefährliche Mann der Saudi-Araber zieht zum wiederholten Male von links die Sechzehnerliniue entlang in die Mitte. Er hämmert die Kugel haarscharf am rechten Pfosten vorbei!
63
14:52
Al Dawsari will an der linken Grundlinie in den Sechzehner ziehen, doch Henrichs fährt genau im richtigen Moment das Bein aus und stoppt ihn.
61
14:50
Eine halbe Stunde bleibt den Deutschen noch Zeit, um das Ergebnis in einen Sieg umzuwandeln. So oder so brauchen sie aber im letzten Gruppenspiel einen Sieg.
60
14:48
Kruse sucht Teuchert am langen Pfosten, doch Al Shahrani ist mit dem Kopf dazwischen.
60
14:48
Raum schickt Kruse links in den Sechzehner. Der legt den Ball flach in die Mitte und Al Shahrani klärt zur Ecke.
58
14:47
Deutschland wuselt sich an den Strafraum der Saudi-Araber. Diese machen die Schusspositionen dicht, sodass die Deutschen den Ball wieder und wieder ablegen müssen. Amiri entscheidet sich schließlich zum Schuss aus zentraler Position, doch sein Versuch wird abgeblockt.
56
14:45
Auf der anderen Seite kommt Amiri nach einem doppelten Doppelpass zum Schuss. Er trifft den Ball nicht richtig und spitzelt diesen knapp über die rechte Querlatte!
55
14:44
Das ist viel zu passiv von den Deutschen! Al Dawsari lässt rund um die Strafraumlinie drei Gegenspieler ins Leere laufen und bleibt dann hängen...
53
14:41
Wieder werden die Saudi-Araber gefährlich! Mit ganz viel Tempo geht Al Shahrani über die linke Seite. Der Ball in die Mitte landet beim startenden Al Dawsari, der links am Fünfer den kurzen Abschluss sucht, doch Pieper ist im letzten Moment dazwischen!
52
14:41
Es ist wirklich bitter für die Deutschen, wie sehr sich die Verläufe ähneln. Wieder haben sie gut begonnen, doch wieder lassen sie die Saudi-Araber einfach ins Spiel. In der zweiten Hälfte sogar sehr früh...
50
14:38
Tooor für Saudi-Arabien Olymp., 2:2 durch Sami Al Naji
Und wieder werden die Deutschen kalt erwischt - mit einer starken Kombination! Al Khulaif schickt Abdulhamid mit einem schönen Direktpass rechts in den Strafraum. Der spielt den Ball prompt in die Mitte, wo sich Al Naji freigelaufen hat und aus sieben Meter einschiebt. Das ging viel zu einfach!
Sami Al Naji
Saudi-Arabien
48
14:37
Pieper flankt von halbrechts hoch in den Strafraum. Ache steigt hoch und kommt mit dem Kopf an den Ball. Der Versuch hat zu wenig Druck und Al Yami kann die Kugel ohne Probleme fangen.
47
14:35
Wie zu Spielbeginn starten die Deutschen energisch und kontrolliert. So kann es gerne weitergehen.
46
14:35
Der zweite Durchgang wird sicherlich ein richtiger Kraftakt. Saudi-Arabien probiert es immer wieder mit viel Tempo. Deutschland muss auf die Zähne beißen und bei heißen Temperaturen dagegenhalten.
46
14:34
Die zweite Halbzeit läuft!
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:21
Halbzeitfazit:
Pause in Yokohama! Deutschland führt im zweiten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien mit 2:1. Das Team von Stefan Kuntz begann gut und ging nach etwas mehr als zehn Minuten durch Amiri in Führung. In der Folge kamen die Saudi-Araber immer besser ins Spiel und entdeckten Schritt für Schritt Lücken in der deutschen Defensive. Nach einer halben Stunde folgte der nicht unverdiente Ausgleich. Deutschland wirkte zeitweise zu passiv, konnte kurz vor der Pause aber den erneuten Führungstreffer erzielen - Ache war im Nachsetzen erfolgreich. Der Sieg ist fest eingeplant, einfach wird der Weg bis dahin aber nicht. Bis gleich!
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
Deutschland kann sich nach einem guten Zweikampf von Kruse nochmal befreien, der Pass von Ache auf Amiri kommt aber nicht an.
45
14:16
Saudi-Arabien lässt die Kugel nochmal durch die eigenen Reihen zirkulieren, Deutschland macht aber nun hinten gut zu.
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2 Zwei Minuten kommen oben drauf.
44
14:15
Kurz wurde das Tor noch auf Abseits überprüft, da war aber alles in Ordnung. Kann Deutschland aus dem zweiten Treffer nun Selbstbewusstsein ziehen?
43
14:13
Tooor für Deutschland Olymp., 1:2 durch Ragnar Ache
Es geht doch! Eine Flanke von Pieper aus dem rechten Halbfeld nimmt Ache zehn Meter vor dem Tor direkt. Al Yami kann nur nach vorne klären, Ache bleibt gegen einen Verteidiger stabil und drückt den Ball wuchtig über die Linie ins rechte Toreck! Was für ein wichtiger Treffer!
Ragnar Ache
Deutschland
42
14:12
Viel zu selten kommen die Deutschen in gute Abschlusspositionen in der Offensive. Auch wenn die Personaldecke dünn ist, ist das zu wenig.
40
14:11
Deutschland hat jetzt Glück! Nach einer schicken Drehung leitet Al Khulaif den Ball gekonnt rechts an den Fünfer auf Al Dawsari weiter. Der zieht ab, doch Raum ist in höchster Not dazwischen!
39
14:09
Teuchert! Der Offensivmann wird über rechts in den Strafraum geschickt, fackelt nicht lange und zieht ab. Al Yami ist schnell unten und hat die Hand am Ball!
38
14:08
1984 sind Saudi-Arabien und Deutschland übrigens schon einmal bei den Olympischen Spielen aufeinander getroffen. Damals gewannen die Deutschen glatt mit 6:0.
37
14:07
Er ärgert sich! Ache holt den Ball im Strafraum sehenswert aus der Luft, trifft das Spielgerät dann aber nicht richtig. Kein Problem für Al Yami.
36
14:06
Ache läuft bei einem langen Ball nach vorne energisch den Torwart an. Der klärt zum Einwurf.
36
14:05
Deutschland sieht in dieser Phase vom eigenen Pressing ab. Vielmehr lassen die Jungs von Stefan Kuntz den Gegner kommen.
34
14:04
Vielleicht ist das mal ein wichtiges Zeichen! Henrichs räumt an der Seitenlinie rustikal Gegenspieler Al Dawsari ab. Deutschland muss sich vielleicht über den Kampf zurück ins Spiel bringen.
33
14:03
Wie kann Deutschland nun reagieren? Nach der ordentlichen Anfangsphase kam insgesamt zu wenig.
30
14:00
Tooor für Saudi-Arabien Olymp., 1:1 durch Sami Al Naji
Saudi-Arabien gleicht aus! Al Dawsari zieht an der Strafraumkante von links ein bisschen in die Mitte und schießt mit dem rechten Schlappen kraftvoll auf das Tor. Müller kann den Versuch nur klatschen lassen, Al Naji steht goldrichtig und schiebt ein.
Sami Al Naji
Saudi-Arabien
29
14:00
Wenn die Saudi-Araber vor den Strafraum kommen, strahlen sie definitiv Gefahr aus. Einen Steilpass von rechts gespielt können die Deutschen aber abwehren.
28
13:58
Da war mehr drin! Mit Tempo führt Amiri den Ball durch die Mitte und Ache startet rechts. Statt dem Pass entscheidet sich Amiri für den Schuss und bleibt aus 18 Metern an einem Verteidiger hängen.
26
13:56
Aber auch die Saudi-Araber haben sichtliche Schwächen im Spiel. Eine Weiterleitung auf die rechte Seite ist viel zu lang - Raum kann die Kugel souverän ablaufen und ins Toraus rollen lassen.
25
13:55
Es fehlt oft noch an der letzten Genauigkeit. Maier führt den Ball kurz vor dem Sechzehner in zentraler Position, spielt den Steckball aber zur falschen Zeit. Da war noch niemand gestartet.
24
13:54
Kurz einmal durchatmen. Amiri kann weitermachen.
23
13:54
Bloß keine Verletzung! Torschütze Nadiem Amiri muss an der Seitenlinie behandelt werden...
22
13:52
Raum bricht auf der linken Seite nach einem Pass von Löwen ganz gut durch, seine flache Hereingabe landet dann jedoch im Rücken der deutschen Angreifer.
21
13:50
Und auch die Flanke von Henrichs von der rechten Seite wird souverän herausgespielt. Das wird sicherlich kein Spaziergang!
19
13:49
Immer wieder kommen die Deutschen recht aussichtsreich an den gegnerischen Strafraum, die Saudi-Araber schaffen es bis auf das Gegentor aber bisher gut, die Schüsse abzublocken. Die Abwehr verhält sich recht diszipliniert.
17
13:48
Mit schickem One-Touch-Fußball kombinieren sich die Saudi-Araber in den deutschen Strafraum. Al Naji kriegt die Kugel halblinks im Sechzener, schließt dann aber etwas zu hastig ab und setzt den Ball drüber.
16
13:47
Auf der anderen Seite kommt Kruse nach einem Querpass im Dunstkreis der Sechzehnerlinie zum Schuss, sein Versuch wird aber abgeblockt.
15
13:46
Müller kann sich auszeichnen! Al Faraj hämmert wuchtig und zentral auf den Kasten, doch Müller ist hellwach und faustet die Kugel weg.
14
13:45
Das ist natürlich zu ungestüm! Wieder wird Al Khulaif auf der rechten Seite mit einem langen Ball gesucht. Raum findet keinen guten Zugriff im Zweikampf und behilft sich mit einem Schubser. Das gibt einen Freistoß aus vielversprechender Position.
11
13:41
Tooor für Deutschland Olymp., 0:1 durch Nadiem Amiri
Da ist das so wichtige Führungstor! Deutschland befreit sich spielerisch aus der eigenen Hälfte und der Ball landet halbrechts vor dem Strafraum bei Kapitän Kruse. Der legt nach rechts neben den Sechzehner auf Teuchert ab. Flach in die Mitte gespielt erreicht die Kugel Amiri, weil ein Saudi-Araber seinen Fuß zu spät ausfährt. Amiri bleibt ganz cool und schiebt dem dem rechten Fuß ein!
Nadiem Amiri
Deutschland
9
13:40
Hui! Nach einem guten Seitenwechsel auf links flanken die Saudi-Araber auf den langen Pfosten. Al Khulaif verpasst knapp!
8
13:38
Nach dem aberkannten Tor wirken die Saudi-Araber direkt etwas mutiger. Sie haben gemerkt: Ganz sicher stehen die Deutschen nicht.
6
13:37
Kruse kommt nach der Ecke zum Schuss, scheitert aber am Keeper. Im direkten Gegnzug bringt Al Hamdan den Ball im Tor unter, hatte die Kugel aber vorher mit der Hand mitgenommen. Hier hat man aber gesehen: Sie können gut und schnell kombinieren!
5
13:35
Die Saudi-Araber beginnen sehr vorsichtig. Am eigenen Strafraum kriegen sie den Ball nicht weg und aus halblinker Position probiert es Löwen nach einem kurzen Dribbling mit dem strammen Schuss. Torwart Al Yami klärt zur Ecke.
4
13:34
Ache! Amiri bringt die Kugel in einem hohen Bogen an den langen Pfosten. Da kommt Ache mit dem Schädel an den Ball und drückt diesen einen halben Meter neben den linken Pfosten - schade!
3
13:32
Nach einem Foul an Henrichs bekommen die Deutschen ein paar Meter vor der rechten Sechzehnerkante einen Freistoß zugesprochen.
2
13:32
Amiri fängt einen Fehlpass im Aufbau ab und verpasst es dann, den Steckball in den Lauf von Kruse zu bringen. Deutschland hat direkt viel Ballbesitz und bemüht sich, früh Druck zu erzeugen.
1
13:30
Das Spiel läuft! Deutschland tritt in schwarzen Trikots und Hosen an, Saudi-Arabien spielt mit weißen Shirts und grünen Unterteilen.
1
13:30
Spielbeginn
13:27
Die Mannschaften sind nun auf dem Rasen - in wenigen Augenblicken beginnt das wichtige Gruppenspiel für Deutschland!
13:06
Das Parallelspiel am zweiten Spieltag ist bereits absolviert. Brasilien und die Elfenbeinküste haben sich mit einem torlosen Remis getrennt und damit nun jeweils vier Zähler auf dem Konto.
13:03
Mit drei Wechseln in der Startelf geht Deutschland in das wichtige Match. Für Arnold, Stach und Richter sind heute Löwen, Teuchert und Ache von Beginn an dabei. Kruse übernimmt die Kapitänsbinde von Arnold. Mit nur noch 14 Feldspielern fährt Deutschland auf der letzten Rille.
12:51
Stefan Kuntz hat den kommenden Gegner studiert: "Sie sind sehr laufstark, haben teilweise Mann gegen Mann gespielt. Sie haben eine gute Achse im Mittelfeld, in der Abwehr und im Sturm vielleicht nicht ganz so." Nach einem Auftritt gegen Brasilien, der dem deutschen Trainer nicht gefallen hat, verspricht Ragnar Ache von Eintracht Frankfurt: "Wir haben jetzt etwas gutzumachen und wollen den deutschen Fans zeigen, was in uns steckt."
12:47
Saudi-Arabien ist der klare Underdog in der Gruppe D. Alle 22 Spieler stehen in ihrem Heimatland unter Vertrag. Gegen die Elfenbeinküste konnten sie das Match jedoch recht spannend gestalten. Nach einem Eigentor von Al Amri kamen sie schnell durch den Ausgleichstreffer von Leistungsträger Al Dawsari zurück, kassierten jedoch in der zweiten Hälfte noch das entscheidende Gegentor. Bei einer Niederlage wären sie heute bereits aus dem Turnier ausgeschieden.
12:39
Zum Siegen verpflichtet: Nach der Auftaktniederlage gegen Brasilien (2:4) ist das deutsche Team gehörig unter Druck geraten. Maximilian Arnold fehlt gesperrt, einige Spieler sind angeschlagen und gleich vier Akteure sind mit einer Gelben Karte vorbelastet. Trotzdem brauchen die Jungs von Stefan Kuntz heute drei Punkte, damit das die nächste Runde nicht ernsthaft in Gefahr gerät. So oder so wird die Frage nach dem Weiterkomnmen aber im Spiel gegen die Elfenbeinküste beantwortet.
12:29
Einen schönen Sonntagmittag und herzlich willkommen zum Gruppenspiel in der Gruppe D zwischen Saudi-Arabien und Deutschland bei den Olympischen Spielen in Tokio! Um 13:30 Uhr geht es in Yokohama los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.