03. Aug. 2021 - 13:45
Beendet
Deutschland
Deutschland
26 : 31
Ägypten
Ägypten
12 : 16
Austragungsort
Yoyogi National Gymnasium

Liveticker

60
15:14
Fazit:
Der Medaillentraum der deutschen Handballer platzt schon im Viertelfinale! Gegen ganz starke Ägypter unterliegt die DHB-Auswahl klar mit 26:31. Während die Pharaonen auf dem Parkett tanzen und den größten Erfolg der Landeshistorie feiern, hängen bei den Deutschen nach einer insgesamt schwachen Vorstellung die Köpfe. Alfreð Gíslasons Männer haben sich ihre schlechteste Leistung ausgerechnet für das K.O.-Spiel aufgehoben und waren in nahezu allen Belangen unterlegen. Es fehlte an Energie, an Kreativität und an Zielstrebigkeit, um einen bärenstark aufspielenden Afrikameister zu bezwingen. Bezeichnend war heute auch die Leistung der zuvor so starken deutschen Torhüter. Andreas Wolff und Johannes Bitter haben im gesamten Match zusammen vier (!) Bälle gehalten. Karim Hendawy hat auf der anderen Seite alleine 18 Paraden verbucht. Die beiden Europa-Stars Ali Zein und Yahia Omar erzielten je fünf Treffer für Ägypten, das nun im Halbfinale auf Frankreich trifft. Deutschlands bester Schütze war Julius Kühn mit sechs Toren. Tschüss aus Tokio und bis zum nächsten Mal!
60
15:08
Spielende
60
15:08
Tor für Deutschland, 26:31 durch Johannes Golla
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
60
15:08
Tor für Ägypten, 25:31 durch Ahmed Adel
Ahmed Adel
Ägypten
Ägypten
59
15:07
Tor für Deutschland, 25:30 durch Marcel Schiller
Beide Teams haben aufgehört zu verteidigen und es schlägt ein Ball nach dem anderen ein.
Marcel Schiller
Deutschland
Deutschland
59
15:07
Tor für Ägypten, 24:30 durch Ahmed Adel
Ahmed Adel
Ägypten
Ägypten
59
15:06
Tor für Deutschland, 24:29 durch Marcel Schiller
Marcel Schiller
Deutschland
Deutschland
58
15:06
Tor für Deutschland, 23:29 durch Kai Häfner
Kai Häfner
Deutschland
Deutschland
58
15:06
Die Luft ist längst raus! Die deutsche Mannschaft hat die Niederlage akzeptiert.
57
15:05
Tor für Ägypten, 22:29 durch Yahia Omar
Yahia Omar
Ägypten
Ägypten
57
15:05
Tor für Deutschland, 22:28 durch Johannes Golla
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
55
15:03
Tor für Ägypten, 21:28 durch Ahmed El Ahmar
Ahmed El Ahmar
Ägypten
Ägypten
55
15:02
2 Minuten für Johannes Golla (Deutschland)
Jetzt muss Deutschland auch noch in die Unterzahl. Das dürfte es fast schon gewesen sein!
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
54
15:02
Deutschland sucht nun immer den schnellen Abschluss und kommt mi den dabei entstehenden halbgaren Würfen am blendend aufgelegten Karim Hendawy einfach nicht vorbei.
53
15:00
Jetzt scheitert auch noch Kastening von außen! Die Hoffnung schwindet langsam aber sicher.
52
14:59
Tor für Ägypten, 21:27 durch Mohamed Sanad
Nächster leichter Ballverlust von Weinhold, nächster leichter Treffer für die Pharaonen.
Mohamed Sanad
Ägypten
Ägypten
52
14:59
Tor für Ägypten, 21:26 durch Mohamed Sanad
Mohamed Sanad
Ägypten
Ägypten
51
14:58
Es geht in die letzten zehn Minuten und Deutschland fehlen vier Tore. Das ist natürlich möglich, aber ab jetzt muss alles passen.
50
14:57
Kühn will weiter übernehmen und es erzwingen, doch der nächste Versuch ist zu ungenau. Parade Nummer 13 für Karim Hendawy! Wolff und Bitter stehen gemeinsam übrigens bei vier gehaltenen Bällen.
49
14:56
Tor für Ägypten, 21:25 durch Ali Zein
Ali Zein
Ägypten
Ägypten
48
14:55
Tor für Deutschland, 21:24 durch Marcel Schiller
Im Angriff bringt Alfreð Gíslason jetzt den siebten Feldspieler. Und das geht auf! Schiller wird außen freigespielt und trifft ins lange Eck.
Marcel Schiller
Deutschland
Deutschland
48
14:54
Tor für Ägypten, 20:24 durch Ali Zein
Im DHB-Tor steht mittlerweile wieder Andreas Wolff, kann den Einschlag aber auch nicht verhindern.
Ali Zein
Ägypten
Ägypten
47
14:54
Tor für Deutschland, 20:23 durch Julius Kühn
Kühn läuft heiß! Sechster Treffer für Deutschlands Rückraum-Ass!
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
47
14:54
Deutschland fightet jetzt stark und bekommt vorne auch den einen oder anderen leichten Treffer gegen zunehmend müde wirkende Ägypter. Die Afrikaner haben hier in den ersten 45 Minuten alles reingehauen. Können die Deutschen das jetzt nutzten, mal ein paar Stopps generieren und sich heranarbeiten?
46
14:52
Tor für Deutschland, 19:23 durch Kai Häfner
Kai Häfner
Deutschland
Deutschland
46
14:52
Tor für Ägypten, 18:23 durch Yahia Omar
Yahia Omar
Ägypten
Ägypten
44
14:51
Tor für Deutschland, 18:22 durch Julius Kühn
Kühn hatte in der Auszeit gefordert, dass seine Kollegen für ihn blocken und das klappt jetzt auch mal. Mit Anlauf jagt der Melsunger die harzige Pille krachend ins linke Eck.
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
44
14:50
Tor für Ägypten, 17:22 durch Ahmed El Ahmar
Ahmed El Ahmar
Ägypten
Ägypten
43
14:49
Tor für Deutschland, 17:21 durch Timo Kastening
Drei von drei! Auf Timo Kastening ist auch heute Verlass.
Timo Kastening
Deutschland
Deutschland
43
14:48
Tor für Ägypten, 16:21 durch Omar El Wakil
Zum zweiten mal in Folge hat El Wakil auf Außen ganz viel Platz und netzt ein. Auszeit Deutschland!
Omar El Wakil
Ägypten
Ägypten
42
14:48
Die Unterzahl übersteht das deutsche Team ohne größeren Schaden, doch gleich im nächsten Angriff mit voller Stärke gibt Kai Häfner die Kugel mit einem technischen Fehler her.
41
14:46
Tor für Ägypten, 16:20 durch Omar El Wakil
Omar El Wakil
Ägypten
Ägypten
40
14:45
2 Minuten für Johannes Golla (Deutschland)
Der Einsatz stimmt, aber das war leider zu viel. Golla ringt Omar zu Boden und kassiert die nächste Zeitstrafe.
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
39
14:43
Tor für Deutschland, 16:19 durch Julius Kühn
Jawoll! Endlich mal wieder ein Ballgewinn am eigenen Kreis und Kühn schließt den Konter ab. Nur noch drei Tore Rückstand und Ägyptens spanischer Coach Roberto García Parrondo nimmt sofort die Auszeit.
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
39
14:42
Tor für Deutschland, 15:19 durch Johannes Golla
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
38
14:42
Deutschland versucht nun, über die Abwehrleistung ins Spiel zu finden und packt am eigenen Kreis härter zu. So müssen zumindest auch die Ägypter mal einen schlechten Wurf nehmen und Jogi Bitter kann erstmals zugreifen.
37
14:41
Langsam aber sicher muss Alfreð Gíslason sich was einfallen lassen. Philipp Weber nimmt den nächsten schlechten Wurf und schenkt Karim Hendawy eine weitere Parade. Der 33-Jährige steht bei 46% gehaltenen Bällen!
36
14:39
Elfte Parade für Karim Hendawy! Deutschland kommt einfach nicht am erfahrenen ägyptischen Keeper vorbei.
35
14:38
Tor für Ägypten, 14:19 durch Yahia Omar
Deutschland lässt vorne gleich zwei Chancen aus und lädt denn Omar zum nächsten leichten Treffer ein. Puh, da fehlt bisher echt einiges!
Yahia Omar
Ägypten
Ägypten
34
14:37
Tor für Deutschland, 14:18 durch Johannes Golla
Der Einsatz stimmt! Nach Kühns Fehlwurf ackert Golla am Kreis an den Weg zum Ball frei und netzt ein.
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
33
14:36
Tor für Ägypten, 13:18 durch Yehia El-Deraa
Yehia El-Deraa
Ägypten
Ägypten
33
14:36
Tor für Deutschland, 13:17 durch Marcel Schiller
Der war wichtig! Aus ganz spitzem Winkel zwängt Schiller den Ball zwischen Hendawys Beinen hindurch.
Marcel Schiller
Deutschland
Deutschland
32
14:35
Tor für Ägypten, 12:17 durch Yahia Omar
Yahia Omar
Ägypten
Ägypten
32
14:35
Der erste deutsche Angriff endet gleich wieder mit einem Fehlpass. Ein Traumstart sieht anders aus.
31
14:33
Weiter geht's! Johannes Bitter steht jetzt im deutschen Tor.
31
14:33
Beginn 2. Halbzeit
30
14:21
Halbzeitfazit:
Deutschlands Handballer tun sich im Viertelfinale gegen Ägypten bisher extrem schwer und liegen zur Pause mit 12:16 hinten! Gegen äußerst aggressiv und energisch zu Werke gehenden Nordafrikaner hat die deutsche Offensive einfach keine Lösungen. Philipp Weber und Juri Knorr fehlt es an Ideen, aus dem Rückraum trifft einzig Julius Kühn ab und zu. Auch die deutschen Torhüter sind bis dato kein Faktor. Im Gegensatz zu Karim Hendawy im ägyptischen Kasten, der schon sieben Paraden verbucht hat. Aus den Ballgewinnen haben seine Mitspieler dann vor allem in der Anfangsphase immer wieder leichte Treffer gegen eine schläfrige DHB-Abwehr verbucht. Nach dem Wechsel muss so gut wie alles besser werden bei der Gíslason-Truppe, sonst ist der Medaillentraum aus.
30
14:18
Ende 1. Halbzeit
29
14:16
Tor für Deutschland, 12:16 durch Timo Kastening
Die Abwehrarbeit passt zumindest mal und nach Ballgewinn machen die Deutschen es schnell. Kastening ist auf und davon und trifft wuchtig in den linken Giebel.
Timo Kastening
Deutschland
Deutschland
29
14:16
Der nächste leichte Ballverlust! Das ist unter dem Strich einfach zu wenig vom deutschen Team.
28
14:14
Tor für Ägypten, 11:16 durch Ahmed Hesham
Ahmed Hesham
Ägypten
Ägypten
27
14:13
Tor für Deutschland, 11:15 durch Paul Drux
Paul Drux
Deutschland
Deutschland
26
14:13
Tor für Ägypten, 10:15 durch Yehia El-Deraa
Im Angriff bringt Alfreð Gíslason den sechsten Feldspieler. Der Ball will aber vorne nicht rein und Yehia El-Deraa trifft über den halben Court ins leere Tor.
Yehia El-Deraa
Ägypten
Ägypten
25
14:11
Tor für Ägypten, 10:14 durch Mohamed Sanad
Mohamed Sanad
Ägypten
Ägypten
24
14:10
2 Minuten für Kai Häfner (Deutschland)
Häfner hatte bei Zeins Tor noch mächtig geschoben und muss auch noch für zwei Minuten raus.
Kai Häfner
Deutschland
Deutschland
24
14:10
Tor für Ägypten, 10:13 durch Ali Zein
Ali Zein
Ägypten
Ägypten
24
14:09
Tor für Deutschland, 10:12 durch Marcel Schiller
Endlich mal ein einfacher Treffer! Schiller schließt den ersten deutschen Gegenstoß sicher ab. Das tut gut!
Marcel Schiller
Deutschland
Deutschland
23
14:09
Tor für Deutschland, 9:12 durch Johannes Golla
So kann es gehen! Knorr mit dem schicken No-Look-Pass an den Kreis und Golla versenkt zum 9:12.
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
22
14:08
Tor für Ägypten, 8:12 durch Ali Zein
Ali Zein
Ägypten
Ägypten
21
14:07
Tor für Deutschland, 8:11 durch Timo Kastening
Knorrs Wurf wird noch pariert, doch der Ball landet genau bei Kastening, der gut reagiert und cool trifft.
Timo Kastening
Deutschland
Deutschland
21
14:07
Tor für Ägypten, 7:11 durch Yahia Omar
Erster Treffer für den Veszprém-Shooter.
Yahia Omar
Ägypten
Ägypten
20
14:07
Deutschland ist jetzt insgesamt besser in der Partie und gewährt den Ägyptern nicht mehr so viele Freiheiten. Offensiv bleibt das aber ein schwacher Auftritt ohne Esprit und mit zu wenig Bewegung.
20
14:05
Tor für Ägypten, 7:10 durch Ahmed Hesham
Ahmed Hesham
Ägypten
Ägypten
19
14:04
Tor für Deutschland, 7:9 durch Uwe Gensheimer
Pekeler zieht den ersten Siebenmeter für die DHB-Auswahl. Kapitän Gensheimer kommt kalt von der Bank und netzt ebenso eiskalt ein.
Uwe Gensheimer
Deutschland
Deutschland
17
14:04
Das geht besser! In Überzahl kassieren die Deutschen ein unnötiges Gegentor und verbuchen selbst keinen Treffer. Drux scheitert nach feinem Weber-Zuspiel aus sechs Metern freistehend an Hendawy.
16
14:02
Tor für Ägypten, 6:9 durch Ali Zein
Ali Zein
Ägypten
Ägypten
15
14:01
2 Minuten für Mohamed Mamdouh (Ägypten)
Mohamed Mamdouh
Ägypten
Ägypten
15
14:01
Tor für Deutschland, 6:8 durch Steffen Weinhold
Stark! Weinhold tankt sich unnachahmlich durch, trifft zum 6:8 und zieht dabei noch eine Zeitstrafe!
Steffen Weinhold
Deutschland
Deutschland
14
14:01
Wichtig! Jetzt ist auch Andreas Wolff im Spiel und verbucht seine ersten zwei Paraden.
13
13:59
Tor für Deutschland, 5:8 durch Julius Kühn
Der Wechsel hat sich gelohnt. Dritter Treffer für Kühn.
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
13
13:58
Tor für Ägypten, 4:8 durch Yehia El-Deraa
das geht zu leicht! Fast bei jedem Angriff finden die Afrikaner ohne großen Aufwand einen guten Wurf. Deutschland fehlt in der Defensive die Aggressivität.
Yehia El-Deraa
Ägypten
Ägypten
12
13:58
Tor für Deutschland, 4:7 durch Johannes Golla
Johannes Golla
Deutschland
Deutschland
12
13:58
Tor für Ägypten, 3:7 durch Yehia El-Deraa
Yehia El-Deraa
Ägypten
Ägypten
12
13:58
Tor für Deutschland, 3:6 durch Julius Kühn
Nach zwei eigenen Lattentreffern haben die Deutschen jetzt auch mal Glück, dass ein ägyptischer Wurf vom Innenpfosten rausspringt. Kühn zündet die nächste Rakete und Deutschland ist wieder in Schlagdistanz.
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
10
13:56
Tor für Deutschland, 2:6 durch Julius Kühn
Kühn soll frischen Wind in die Offensive bringen und lässt gleich mal einen Hammer los, der unten rechts einschlägt. Mehr davon!
Julius Kühn
Deutschland
Deutschland
10
13:55
Tor für Ägypten, 1:6 durch Omar El Wakil
Omar El Wakil
Ägypten
Ägypten
9
13:54
Tor für Ägypten, 1:5 durch Ahmed El Ahmar
Den ersten Siebenmeter der Partie gibt es für Ägypten, weil Pekeler Yahia Omar nur unfair stoppen konnte. Ahmed El Ahmar netzt gegen Andi Wolff locker ein, stellt auf 5:1 und bewegt Alfreð Gíslason zu einer frühen Auszeit.
Ahmed El Ahmar
Ägypten
Ägypten
9
13:53
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (Deutschland)
Hendrik Pekeler
Deutschland
Deutschland
7
13:53
Deutschland tut sich weiter unheimlich schwer. Wenn überhaupt ein Abschluss gefunden wird, dann ist das nur eine Notlösung und leichte Beute für Karim Hendawy, der schon bei drei Paraden steht. Der Keeper hatte schon die Schweden im Gruppenspiel verzweifeln lassen.
7
13:51
Tor für Ägypten, 1:4 durch Mohamed Mamdouh
Mohamed Mamdouh
Ägypten
Ägypten
6
13:50
Tor für Ägypten, 1:3 durch Mohamed Mamdouh
Mohamed Mamdouh
Ägypten
Ägypten
4
13:50
Gelbe Karte für Yehia El-Deraa (Ägypten)
Yehia El-Deraa
Ägypten
Ägypten
4
13:49
Im Angriff übernehmen zunächst Hendrik Pekeler und Philipp Weber für Finn Lemke und Johannes Golla. Gegen die sehr aggressive ägyptische Deckung tun die Deutschen sich zunächst schwer, in gute Wurfpositionen zu kommen. Drux bekommt ein Offensivfoul aufgebrummt.
3
13:47
Tor für Ägypten, 1:2 durch Mohamed Sanad
Mohamed Sanad
Ägypten
Ägypten
2
13:46
Tor für Deutschland, 1:1 durch Steffen Weinhold
Auch der erste Wurf der in Weiß spielenden DHB-Auswahl sitzt! Weinhold erspäht die Lücke und netzt trocken ein.
Steffen Weinhold
Deutschland
Deutschland
1
13:46
Tor für Ägypten, 0:1 durch Ahmed Hesham
Ägypten bekommt den ersten Ball und verbucht auch gleich den ersten Treffer. Hesham trifft aus neun Metern unten links.
Ahmed Hesham
Ägypten
Ägypten
1
13:45
Auf geht's! Im deutschen Kasten beginnt heute Andreas Wolff. Davor beginnen Timo Kastening, Steffen Weinhold, Johannes Golla, Finn Lemke, Paul Drux und Marcel Schiller.
1
13:45
Spielbeginn
13:38
Das letzte Duell der beiden Teams ist gerade mal drei Wochen her. Am 11. Juli siegte das Gíslason-Team in der Olympiavorbereitung in Nürnberg mit 29:27. Das letzte olympische Treffen endete 2016 in Rio mit 31:25 für die DHB-Auswahl, die auch insgesamt im direkten Vergleich mit 27 Siegen aus 35 Partien klar vorne liegt.
13:35
Für das deutsche Team waren in der Gruppenphase Timo Kastening und Steffen Weinhold mit je 24 Treffern die erfolgreichsten Schützen. Basis des deutschen Erfolgs waren bisher aber vor allem die überragenden Torhüterleistungen. Jogi Bitter führt das Ranking der Keeper mit 36% gehaltenen Bällen an, auch Andi Wolff hat schon 31 Würfe weggenommen. Wenn die beiden heute auch wieder so präsent sind, hat Deutschland eine gute Chance, das Halbfinale zu buchen.
13:27
Ägypten überzeugte in der anderen Gruppe ebenfalls und ließ unter anderem Vizeweltmeister Schweden hinter sich. Die Nordafrikaner holten vier Siege aus fünf Partien und mussten sich nur Gruppensieger Dänemark mit 27:32 geschlagen geben. Schon bei der WM Anfang des Jahres hatten die Pharaonen überzeugt und den späteren Weltmeister im Viertelfinale bis ins Siebenmeterwerfen gezwungen. Für den amtierenden Afrikameister steht bisher ein sechster Rang als bestes Olympia-Resultat zu Buche. Die Ägypter können heute also Geschichte schreiben und erstmals ein Halbfinale erreichen. Dabei bauen sie vor allem auf Rückraum-Shooter Yahia Omar vom europäischen Spitzenklub Veszprém, der im Turnier bereits 22 Treffer erzielt hat.
13:18
Mit dem 29:25 im abschließenden Gruppenspiel gegen Brasilien hat Deutschland auf den letzten Drücker das Aus abgewendet und das Viertelfinale gebucht. Zuvor hatte man vier ordentliche Spiele gezeigt, gegen Spanien (27:28) und Frankreich (29:30) aber denkbar knapp den Kürzeren gezogen. So wurde es am Ende fast dramatisch, doch die DHB-Stars behielten die Nerven. "Wir haben in der Vorrunde nicht so viel falsch gemacht. Ich denke, da würde eine Zwei stehen, wenn man mal das Schulzeugnis herholt", bilanzierte Keeper Johannes Bitter, der mit seinen Kollegen selbstbewusst ins erste K.O.-Duell geht. "Unser Ziel ist das Halbfinale, das können wir mit einem Sieg erreichen. So greifbar ist es", so der 38-Jährige.
13:14
Hallo und herzlich willkommen zum olympischen Viertelfinale der deutschen Handballer! Um 13:45 Uhr geht es für die DHB-Auswahl im Rennen um eine Medaille gegen Ägypten.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.