28. Jul. 2021 - 03:00
Beendet
Nigeria
Nigeria
92 : 99
Deutschland
Deutschland
21 : 2429 : 2624 : 2418 : 25
Austragungsort
Saitama Super Arena

Liveticker

40
04:55
Fazit:
Der erste Sieg der deutschen Basketballer ist perfekt! Nigeria stellte den erwartet schwierigen Gegner dar. Vor allem Jordan Nwora bekam das DBB-Team nicht in den Griff, mit 33 vor allem von der Dreierlinie erzielten Punkten wurde der Bucks-Forward mit Abstand bester Scorer. Das Spiel war von Ballverlusten und Serien geprägt. Beide Teams lagen zwischenzeitlich mal mit zehn Punkten in Führung, büßten den Vorsprung aber schnell wieder ein. Nach Turnovers stand es am Ende 20:18 "für" Deutschland. Letztlich macht der längere Atem im Schlussviertel den Unterschied, Nigeria war nach Fouls bereits stark vorbelastet. Bester deutscher Scorer wurde Johannes Voigtmann mit 19 Punkten, auch Danilo Barthel drehte in der zweiten Halbzeit noch richtig auf.
40
04:49
Spielende
40
04:48
Dem auch als Assistenzcoach bei den Golden State Warriors angestellten 51-Jährigen geht es wohl auch um die Punktedifferenz. Schließlich qualifizieren sich auch die zwei besten Dritten für das Viertelfinale, im direkten Vergleich könnte tatsächlich jeder Korb zählen.
40
04:46
Dass der Dreier von Johannes Voigtmann nicht hineinprallt, stört hier keinen mehr. Denn Isaac Bonga schnappt sich den Rebound nimmt wichtige Sekunden vorn der Uhr. Der Sieg ist 5,7 Sekunden vor Schluss nur noch Formsache, doch Mike Brown nimmt noch eine Auszeit.
40
04:43
Jordan Nwora taucht mal wieder per Korbleger auf. Doch zum Glück für das DBB-Team spielt der Small Forward von den Bucks in der Schlussphase nicht die Rolle, die man nach seiner Dreierserie im dritten Drittel erwarten konnte.
39
04:42
Henrik Rödl bittet zur Auszeit. Kurz darauf zieht Danilo Barthel bereits das siebte (!) Foul an ihm. Die beiden Freiwürfe sitzen, fantastisches Spiel des gebürtigen Heidelbergers.
39
04:40
Aufpassen, Leute! Den erneuten Dreier von Oni kann man nur schwer verteidigen. Doch den anschließenden Ballbesitz gibt Maodo Lô mal wieder leichtfertig her. Da bringt auch der Blick zum Unparteiischen nichts, den Turnover muss sich der Alba-Guard auf eigene Kappe schreiben.
39
04:39
Maodo Lô mit einem Steckpass in die Spitze. Danilo Barthel lässt beide Gegenspieler ins Leere springen und zieht den Freiwurf. Was für ein Spiel des frisch verheirateten!
38
04:37
Genau dieser Oni packt jetzt aber ebenfalls einen ganz schwierigen Dreier aus. Elf Punkte Vorsprung noch bei gut zwei Minuten.
38
04:37
Nun darf Andi Obst nach Foul von Miye Oni auch noch an die Freiwurflinie und bleibt zweimal cool.
38
04:36
Precious Achiuwa mit einem Ballverlust und Maodo Lô legt nach. Das muss doch die Vorentscheidung sein!
37
04:36
Jaaa! Andreas Obst packt aus der Ferne einen ganz schwierigen und genau so wichtigen Dreier aus! Zehn Punkte Vorsprung für Deutschland!
37
04:34
Bei den Nigerianern muss Jahlil Okafor wieder runter, Precious Achiuwa ist neu dabei.
36
04:33
Wieder so eine tolle Drehung mit Korbleger von Danilo Barthel! Gegen Obi Emegano zieht er sogar noch den Kontakt und macht das Drei-Punkt-Spiel perfekt!
36
04:32
"Du musst den treffen!", sagt Henrik Rödl zu einem seiner Schützlinge, allerdings in einem ganz ruhigen und sachlichen Ton. Bloß keine Hektik verbreiten kurz vor der Crunchtime.
36
04:31
Turnover jetzt auch von KZ Okpala, der Lô zuvor noch den Ball abgenommen hatte. Niels Giffey schaut die Lücke aus und tankt sich zur deutschen Führung durch! Auszeit Nigeria.
35
04:30
Ballverlust Nummer 18 folgt auf der Stelle und geht auf das Konto von Maodo Lô. Ein Glück, dass Obi Emegano den Dreier aus dem rechten Halbfeld liegenlässt.
34
04:29
Um so ärgerlich, dass Bonga beim Gegenstoß ein Schrittfehler unterläuft. 17. Turnover des DBB-Teams.
34
04:28
Johannes Thiemann mit dem Dreier! Auf der Gegenseite bleibt Jordan Nwora mal hängen und Isaac Bonga schnappt sich den Rebound!
33
04:28
Zuschauer sind momentan nicht von Nöten, die Bänke sorgen schon für genug Stimmung. Bei diesem offenen Schlagabtausch hält es keinen auf den Sitzen!
33
04:27
Danilo Barthel ist jetzt on fire! Per Korbleger bringt er Deutschland wieder in Führung. Kurz darauf herrscht kollektiver Jubel auf der Bank, da Barthel am eigenen Korb das Offensivfoul von Precious Achiuwa zieht!
32
04:25
Jetzt steht allerdings Jordan Nwora wieder auf dem Platz und erzielt seine Punkte 28 bis 31. Maodo Lô läuft beim Abwehrversuch nur am frisch gebackenen NBA-Champion vorbei.
32
04:24
War der so geplant? Sei es drum, die Bogenlampe von Joshiko Saibou pflückt Danilo Barthel herum, dreht sich um die eigenen Achse und netzt via Korbrand ein! Es sind nach einer guten Minute die ersten Punkte im Schlussviertel.
31
04:22
Beginn 4. Viertel
30
04:22
Viertelfazit:
Im ersten Viertel hat Deutschland bereits mit zehn Punkten geführt, im dritten Viertel die Nigerianer. Beide Male gelang dem jeweils anderem Team die schnelle Aufholjagd. Nun geht es in diesem Thriller um die Entscheidung!
30
04:21
Ende 3. Viertel
30
04:21
Von wegen! Der Verzweiflungsversuch von Niels Giffey mit Ablauf der Uhr prallt auf den rechten Korbrand, dreht sich bogenlampenförmig nach innen und fällt dann kerzengerade wieder hinein. Unentschieden zur Viertelpause!
30
04:19
Noch einer aus dem linken Halbfeld hinterher, diesmal ist ihm das Glück aber nicht hold. Es bleibt beim Drei-Punkte-Rückstand.
30
04:18
Umso wichtiger, dass Joshiko Saibou aus dem linken Eck den Dreier trifft!
29
04:18
Nun begeht Wagner sein viertes persönliches Foul und muss erstmal pausieren. Es ist zudem das fünfte Mannschaftsfoul, Nigeria darf an die Freiwurflinie.
29
04:17
Moritz Wagner hängt sich zum Ausgleich an den Korb! Schade, dass Nigeria im direkten Gegenzug und nur 13 Sekunden später durch Chimezie Metu drei Punkte erzielt.
29
04:16
Auch nach der nigerianischen Auszeit passt die Abwehrarbeit! Gabe Vincent ist zum Dreier aus unbequemer Position gezwungen und trifft nicht.
28
04:15
Bei Nigeria schleichen sich jetzt wieder mehr Ballverluste ein. Das liegt auch daran, dass das deutsche Team wieder konzentrierter verteidigt. Johannes Voigtmann läuft jetzt zu Hochtouren auf und dunkt Deutschland mit großer Willenskraft in direkte Reichweite. Mit 19 Punkten ist der Eisenacher in Diensten von ZSKA Moskau mittlerweile deutscher Top-Scorer!
27
04:12
Moritz Wagner legt noch einen Dreier nach und ballt die Faust! Vier Punkte Rückstand nur noch.
26
04:11
Ein paar gute Nachrichten jetzt für das DBB-Team. Jordan Nwora bekommt eine Pause, Johannes Voigtmann netzt einen Dreier ein und Jahlil Okafor begeht sein drittes persönliches Foul.
26
04:11
Der NBA-Rhythmus ist den Nigerianern deutlich anzumerken. Und das, obwohl selbst Top-Akteure wie Jordan Nwora bei ihren Klubs oft auf der Bank sitzen. Am Meistertitel der Milwaukee Bucks war Nwora nur in einer Nebenrolle beteiligt.
26
04:08
Wieder tankt sich Obst durch, diesmal über die linke Außenbahn. Doch beachtlich ist auch, dass Nigeria schon vier Versuche geblockt hat und Deutschland noch gar keinen.
25
04:07
Da taucht Obst auf, um die Statistik immerhin ein wenig aufzuhübschen und ein deutsches Lebenszeichen zu senden!
25
04:06
Fast im Alleingang hat Nwora die nigerianische Dreierquote auf 13 von 24 hochgeschraubt. Deutschland steht bei fünf verwerteten Versuchen.
25
04:05
Dritter Dreier von Nwora in Folge, Nigeria liegt plötzlich mit elf Punkten in Führung. Henrik Rödl bleibt kaum etwas übrig, als die Auszeit nehmen.
24
04:04
Die deutsche Mannschaft muss sich vorwerfen lassen, defensiv derzeit kaum etwas entgegenzusetzen. Zu allem Überfluss kullert auch noch ein eigentlich sicherer Dreier von Lô heraus.
23
04:03
Was hat man dem denn in der Halbzeitpause gegeben? Unglaublicher Dreier von Jordan Nwora aus der zentralen Ferne.
22
04:03
Da ist die sofortige Reaktion! Johannes Voigtmann erzielt innerhalb von 15 Sekunden fünf Punkte. Dem Korbleger ging ein schönes Heberzuspiel von Isaac Bonga voraus.
21
04:02
Horrorstart der Deutschen mit Turnovers von Maodo Lô und Johannes Voigtmann! Nigeria zieht auf acht Punkte davon. Jordan Nwora steht bereits bei 20 Zählern.
21
04:00
Beginn 3. Viertel
20
03:49
Halbzeitfazit:
Nigeria erweist sich hier tatsächlich als der erwartet starke Gegner. Nach gutem deutschen Beginn übernahmen die Afrikaner mit zunehmender Spieldauer die Oberhand. Allerdings müssen sie im zweiten Durchgang nach insgesamt vierzehn Fouls etwas zurücknehmen. Vielleicht kann Deutschland so die Dreierquote ausbauen. Das Umschaltspiel funktioniert hingegen schon sehr gut.
20
03:46
Ende 2. Viertel
20
03:46
Doch noch vor der Pause macht Lô seinen Fehler mit einem seiner berüchtigten Step-back-Dreier wieder gut! Unentschieden nach 20 Minuten.
20
03:45
In einem Schlüsselmoment kurz vor der Halbzeit leistet sich Lo doch mal einen Fehlpass. Jordan Nwora springt dazwischen und ist auf und davon.
19
03:43
Nun glänzt Lo wieder als Vorbereiter und steckt wunderbar zu Johannes Thiemann durch. Bei fünf Assists steht der Alba-Guard schon wieder. Allerdings gleicht Nigeria im direkten Gegenzug per Oni-Dreier aus.
18
03:41
Was für ein Block von Ekpe Udoh! Den hat Maodo Lô wohl gar nicht kommen sehen.
18
03:41
Gute zwei Minuten vor dem Pausentee nimmt Henrik Rödl bereits seine zweite Auszeit.
18
03:40
Und trotzdem führt Deutschland. Das Defizit bei den langen Würfen gleicht das Rödl-Team von der Freiwurflinie aus, Nigeria begeht deutlich mehr Fouls.
17
03:39
Der größte Unterschied zwischen den Teams liegt bislang in der Dreierquote. Nigeria hat 42 Prozent Genauigkeit vorzuweisen, auf deutscher Seite ging mit drei Dreiern gerade mal ein Drittel rein.
16
03:35
Nun bekommt Achiuwa jedoch eine Pause, nachdem Robin Benzing bereits sein drittes persönliches Foul zieht.
16
03:34
Precious Achiuwa wird es auf der rechten Seite doch zu leicht gemacht, Maodo Lô fehlt es da eindeutig an Körperlichkeit.
16
03:33
Gerade gestaltet sich die Partie ein wenig offener mit Punkten auf beiden Seiten.
15
03:32
Viele Wechsel jetzt auch wieder auf deutscher Seite. Thiemann und Voigtmann sind für Barthel und Wagner dabei, zuvor kam bereits Lo für Saibou zurück.
15
03:30
Achiuwa und Okafor jetzt gleichzeitig für Nigeria auf dem Feld. Ersterer bringt Nigeria mit einem tollen Dunk wieder in Front.
14
03:29
Und dann segelt ein gefühlvoller Dreier von Miye Oni zur erneuten nigerianischen Führung hinein. Mit den Utah Jazz hat der 23-Jährige noch vor kurzem an den NBA-Playoffs teilgenommen.
13
03:27
Wagner macht es nach einem eigenen Steal besser. Und Isaac Bonga legt umgehend nach, Deutschland liegt wieder in Führung!
13
03:26
In der deutschen Offensive ist Sand im Getriebe. Jetzt hilft Okafor auch noch hinten aus und verhindert den Korbleger von Niels Giffey.
12
03:24
Nachdem sich Jahlil Okafor ein weiteres Mal durchtankt, entscheidet sich Henrik Rödl für die erste Auszeit.
12
03:23
Jordan Nwora legt auch noch einen weiten Dreier nach und Nigeria liegt mit drei Punkten in Führung.
11
03:22
Das ist schon klasse, wie Jahlil Okafor da mit einer Finte an Moritz Wagner vorbeizieht und seinen Körper reinstellt. Beide kennen sich bestens aus der NBA, doch Wagner weiß sich nur mit dem Foul zu helfen. Okafor macht das Drei-Punkt-Spiel perfekt.
11
03:20
Beginn 2. Viertel
10
03:20
Viertelfazit:
Eine tolle Serie legte das DBB-Team mittendrin hin, doch vom zwischenzeitlichen Zehn-Punkte-Vorsprung sind nur noch drei Zähler übrig.
10
03:19
Ende 1. Viertel
10
03:18
Nach einem Turnover von Niels Giffey kommt Nigerianer tatsächlich fast noch zum Ausgleich, doch der vordere Korbrand rettet.
10
03:17
Die Schlussminute läuft. Jetzt immerhin den Vorsprung über die Zeit bringen!
9
03:16
Doch so schnell kann es natürlich gehen. Jordan Nwora und Caleb Agada finden die Lücken zum Dreier, Chimezie Metu ermöglichte den Wurf von Agada mit einem tollen tiefen Pass.
8
03:15
Auch der nächste Dreier sitzt! Moritz Wagner bringt noch einmal großen Schwung in das deutsche Spiel, das DBB-Team führt bereits mit zehn Punkten!
8
03:14
Schöner Heber von Lô. Chimezie Metu versucht noch, die Kugel von unten wieder aus den Maschen zu fausten, doch das geht so natürlich nicht.
7
03:13
Nun purzeln die Dreier. Erst von Caleb Agada aus der Zentrale. Deutschland findet aber sofort durch Wagner die Antwort, den Maodo Lô mit einem explosiven Pass in das linke Eck in Szene gesetzt hat.
7
03:11
Henrik Rödl nimmt die ersten Wechsel vor. Niels Giffey, Moritz Wagner und Danilo Barthel sind neu dabei. Auf der Gegenseite kommt Pistons-Star Jahlil Okafor.
5
03:10
Erster Dreier für Deutschland, erzielt von Maodo Lô aus dem linken Halbfeld! Ebenso großen Anteil am Treffer hat Isaac Bonga, der den Ball mit einem Sprung auf die Bande erst noch im Spiel gehalten hat.
4
03:09
Es ist weiter eine hektische Startphase. Andreas Obst zieht an der Seitenlinie das Foul von Gabe Vincent, der Nigerianer geht dabei selbst zu Fall.
3
03:06
Maodo Lô mit dem ersten Dreierversuch aus der Zentrale. Schade, die Kugel bleibt am vorderen Korbrand hängen. Auf der Gegenseite erzielt Gabe Vincent den ersten nigerianischen Dreier zum Ausgleich.
3
03:05
Plötzlich geht alles ganz schnell. Zwei Tempogegenstöße sorgen für die ersten Punkte auf beiden Seiten. Für den deutschen Korb zeichnet Johannes Voigtmann verantwortlich.
2
03:04
Auf der Gegenseite landet die Kugel im Netz, doch die Sirene erklingt schon vorher.
2
03:04
Anderthalb Minuten ohne Punkte. Johannes Thiemann verspringt unter dem Korb leicht der Ball, dadurch kommt Precious Achiuwa noch dazwischen.
1
03:02
Und los! Der erste Ballbesitz geht an die weiß gekleideten Nigerianer. Ike Nwamu vergibt aber gleich den ersten Dreier aus dem rechten Eck.
1
03:00
Spielbeginn
02:59
Alles angerichtet! Die Hymnen wurden bereits abgespielt, zur Einstimmung werfen die Akteure noch ein paar Körbe. Isaac Bonga, Maodo Lô, Johannes Voigtmann, Johannes Thiemann und Andreas Obst bilden das deutsche Starting Line-Up. Für Nigeria starten gleich KZ Okpala, Josh Okogie, Gabe Vincent, Ike Nwamu, Precious Achiuwa.
02:42
Heute wird es wieder eine kollektive Glanzleistung brauchen, denn Nigeria ist auf der Basketball-Weltbühne längst kein Underdog mehr. Ein Meilenstein war der 90:87-Erfolg gegen die USA in Las Vegas im Juni. Die afrikanische Auswahl profitiert dabei von in den Staaten geborenen Spielern – kein einziges Mitglied der Olympiaauswahl wurde in der nigerianischen Heimat ausgebildet. Acht Spieler stehen aktuell in der NBA unter Vertrag.
02:35
Doch auch die positiven Aspekte sollen nicht unerwähnt bleiben. Vor allem Maodo Lo konnte mit 24 Punkten, vier Rebounds und vier Assists glänzen. Andi Obst zeigte sich ebenfalls sicher von der Dreierlinie, Isaac Bonga überzeugte sowohl defensiv als auch offensiv.
02:30
Lange sah es schon gegen Italien nach dem ersten Sieg aus, doch nach einem 0:12-Lauf in den letzten vier Minuten musste man den Südeuropäern doch noch das Feld überlassen. Die letzten acht Feldwürfe gingen allesamt daneben, vier Ballverluste leistete man sich zudem im Schlussviertel.
02:22
Raus aus dem Tiefschlaf, die deutschen Basketballer treten zu ihrem zweiten Gruppenspiel an! Nach der Auftaktniederlage gegen Italien soll jetzt gegen Nigeria der erste Sieg her. Um 3 Uhr deutscher Zeit geht es los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.