Nations League B

07. Sep. 2020 - 20:45
Beendet
Österreich
2 : 3
Rumänien
1 : 1
17.
2020-09-07T19:03:25Z
81.
2020-09-07T20:25:12Z
3.
2020-09-07T18:49:06Z
51.
2020-09-07T19:55:16Z
70.
2020-09-07T20:14:16Z
47.
2020-09-07T19:51:33Z
74.
2020-09-07T20:19:54Z
87.
2020-09-07T20:31:41Z
59.
2020-09-07T20:05:47Z
73.
2020-09-07T20:18:39Z
81.
2020-09-07T20:26:33Z
40.
2020-09-07T19:25:49Z
68.
2020-09-07T20:12:44Z
74.
2020-09-07T20:19:14Z
1.
2020-09-07T18:46:14Z
45.
2020-09-07T19:34:25Z
46.
2020-09-07T19:50:15Z
90.
2020-09-07T20:39:08Z
Stadion
Wörthersee Stadion
Schiedsrichter
Glenn Nyberg

Liveticker

90
22:49
Weiter geht's für die ÖFB-Auswahl dann im Oktober. Erst spielt man am 7. Oktober in einem Freundschaftsspiel gegen Griechenland, ehe am 11. Oktober (Nordirland) und am 14. Oktober (Rumänien) neuerlich ein Nations-League-Doppelspieltag wartet.
90
22:47
Somit stehen nach den zwei gespielten Runden drei Punkte am Konto der ÖFB-Auswahl. Dies bedeutet im Moment Rang drei hinter Rumänien (4 Punkte) und Norwegen (ebenfalls 3 Punkte).
90
22:46
Fazit: Österreich muss sich gegen Rumänien mit 2:3 geschlagen geben. Nachdem die Rumänen bereits in Minute 3 in Führung gehen konnten, besorgte Baumgartner in der 18. Minute den Ausgleich. Danach waren die ÖFB-Kicker zwar tonangebend, allerdings blieben die Topchancen aus. Nach dem Seitenwechsel erwischten die Gäste neuerlich einen Traumstart und gingen erneut ganz früh in Führung. Als dann Maxim in der 70. Minute von einem Posch-Schnitzer profitieren konnte und per schönem Heber auch noch zum 3:1 traf, schien die Partie entschieden. Dank eines Onisiwo-Kopfballs (80.) kam die Foda-Truppe zwar noch zum 2:3, für mehr sollte es allerdings nicht mehr reichen. Am Ende war es heute einfach zu wenig von der ÖFB-Truppe.
90
22:44
Julian Baumgartlinger (Österreich): "Die Chancenauswertung von uns war nicht gut. Ich glaube, sie haben nicht verdient gewonnen, aber wir hätten uns besser anstellen müssen."
90
22:43
Martin Hinteregger (Österreich): "Im Großen und Ganzen hatten wir das Spiel schon im Griff und die besseren Möglichkeiten. Im Endeffekt war es ein ordentliches Spiel von uns und wir haben alles probiert."
90
22:39
Und das war's! Österreich muss sich gegen Rumänien mit 2:3 geschlagen geben.
90
22:39
Spielende
90
22:38
Baumgartner bringt die Kugel in die Mitte, dort prallt sie über Umwege von einem rumänischen Verteidiger Richtung eigenes Gehäuse, doch der Gäste-Keeper hat damit kein Problem und schnappt sich den Ball.
90
22:37
Es gibt noch einmal Freistoß für Österreich auf der rechten Angriffsseite. Gelingt vielleicht doch noch der späte Ausgleich?
90
22:37
Grbic noch einmal mit der Chance! Sabitzer spielt rechts auf Lainer raus, der spielt direkt Richtung Elfmeterpunkt und dort übernimmt der Angreifer. Doch der Frankreich-Legionär trifft den Ball nicht gut und schießt deutlich über das Gehäuse.
90
22:35
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
90
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:34
Grbic trifft Crețu mit dem Arm im Gesicht und so gibt es Freistoß für die Gäste. Und auch noch einmal wertvolle Sekunden für Rumänien.
87
22:31
Gelbe Karte für Nicolae Stanciu (Rumänien)
Stanciu verhindert ein schnelles Abspielen eines Freistoßes und sieht dafür die gelbe Karte.
Nicolae Stanciu
Rumänien
85
22:31
Eine wirkliche Chance auf den Ausgleich ergab sich bisher noch nicht. Österreich hat zwar fast ausschließlich den Ball, aber Rumänien macht bislang gut den Strafraum dicht.
83
22:28
Die Österreicher schnüren die Gäste nun hinten ein. Etwas mehr als sieben Minuten verbleiben hier noch, um die Niederlage abzuwenden...
81
22:26
Letzer Wechsel aufseiten der Hausherren: Grillitsch verlässt das Feld und für ihn agiert nun Monschein.
81
22:26
Einwechslung bei Österreich: Christoph Monschein
Christoph Monschein
Österreich
81
22:26
Auswechslung bei Österreich: Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
Österreich
81
22:26
Geht hier doch noch was?
80
22:25
Tooor für Österreich, 2:3 durch Karim Onisiwo
Baumgartner zieht die Kugel mit rechts von der linken Seite zum Tor und am Fünfer köpft Onisiwo ein. Der Anschlusstreffer!
Karim Onisiwo
Österreich
79
22:24
Grillitsch verpasst! Ein guter Angriff über links landet bei Onisiwo und der legt zurück auf Grillitsch. Der Deutschland-Legionär zieht ab, doch sein Schuss wird knapp neben das Tor abgefälscht.
78
22:23
Bei Österreich zeichnet sich der nächste Wechsel ab. Monschein zieht sich bereits das Trikot über...
76
22:21
Nach wie vor tut sich Österreich hier schwer wirklich gefährlich vor das rumänische Tor zu kommen. Während man in der ersten Hälfte zumindest einige gefährliche Aktionen hatte, gelang nach dem Seitenwechsel bisher wenig.
74
22:19
Gelbe Karte für Andrei Burcă (Rumänien)
Burcă sieht nach einem Foul gelb.
Andrei Burcă
Rumänien
74
22:19
Einwechslung bei Rumänien: Ionuţ Nedelcearu
Ionuţ Nedelcearu
Rumänien
74
22:19
Auswechslung bei Rumänien: Vlad Chiricheş
Vlad Chiricheş
Rumänien
74
22:18
Einwechslung bei Österreich: Adrian Grbić
Adrian Grbić
Österreich
74
22:18
Auswechslung bei Österreich: Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
Österreich
73
22:18
Stangenschuss! Iancu führt den Freistoß direkt aus und trifft aus spitzem Winkel die Stange. Glück für das ÖFB-Team.
72
22:17
Pușcaș wird von Hinteregger gestoßen und so gibt es Freistoß für Rumänien auf der rechten Angriffsseite...
71
22:16
War das nun schon die Entscheidung? Oder kann man den Österreichern heute noch zwei Treffer in den letzten 20 Minuten zutrauen?
70
22:14
Tooor für Rumänien, 1:3 durch Alexandru Maxim
Grillitsch spielt auf Innenverteidiger Posch zurück und der will die Kugel direkt weiterleiten. Er trifft dabei den Ball aber schlecht und so kommt Maxim an die Kugel und kann auf Goalie Schlager zulaufen. Der Rumäne bleibt vor dem herauskommenden Keeper eiskalt und lupft den Ball von der Sechzehnergrenze wunderschön über diesen ins Tor.
Alexandru Maxim
Rumänien
68
22:13
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Alibec, der das 1:0 besorgte, verlässt das Feld und für ihn kommt Pușcaș neu ins Spiel.
68
22:12
Einwechslung bei Rumänien: George Pușcaș
George Pușcaș
Rumänien
68
22:12
Auswechslung bei Rumänien: Denis Alibec
Denis Alibec
Rumänien
66
22:12
Die Foda-Truppe hat zwar 59% Ballbesitz, allerdings sieht am Ende nicht viel Nennenswertes dabei heraus. Man spielt zwar, aber meist war zuletzt dann um den Sechzehner Endstation.
64
22:10
Knapp vorbei! Ulmer bringt den Ball hoch zur Mitte und Baumgartner kommt zum Kopfball. Daraus resultiert eine Bogenlampe, die am Ende knapp am Tor vorbeigeht. Im Endeffekt war es jedoch ein Zufallsprodukt, was etwas bezeichnend für die derzeitigen Offensivaktionen ist.
61
22:07
Eine Stunde ist gespielt und Österreich liegt mit 1:2 zurück. Nach dem Wiederanpfiff tut sich die Foda-Elf schwer hier Chancen zu kreieren. In der letzten halben Stunde muss hier auf jeden Fall mehr kommen, ansonsten droht der ÖFB-Auswahl die erste Niederlage in der heurigen Nations League...
59
22:05
Einwechslung bei Österreich: Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
Österreich
59
22:05
Auswechslung bei Österreich: Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
Österreich
59
22:05
Ewas kuriose Szene: Onisiwo steht zum Eintausch bereit und die 19 leuchtet zum Austausch auf. Buaumgartner macht sich auf den Weg zur Seitenauslinie, doch dreht dann wieder ab. Nach kurzer Verwirrung muss dann Baumgartlinger das Feld verlassen.
57
22:02
Ulmer verfehlt knapp! Der Außenverteidiger zieht knapp innerhalb des Strafraums ab, doch sein Schuss geht knapp am kurzen Pfosten vorbei.
56
22:01
Auf der Bank der Österreicher macht sich gerade Onisiwo für einen Einsatz bereit. Er dürfte wohl demnächst in die Partie kommen...
54
21:59
...doch die Rumänen behalten im Strafraum die Lufthoheit und können klären.
54
21:59
Eckball für Österreich...
52
21:56
Und wieder erwischen die Gäste die Österreicher eiskalt. Wie reagiert nun die Foda-Truppe?
51
21:55
Tooor für Rumänien, 1:2 durch Dragoş Grigore
Eine Freistoßflanke von links wird von Chiricheş per Kopf verlängert und fällt Grigore vor die Füße. Der Rumäne richtet sich die Kugel kurz her und zieht dann aus kurzer Distanz zum 2:1 ab.
Dragoş Grigore
Rumänien
49
21:54
Abermals Eckball für Österreich, doch abermals entsteht daraus keine echte Gefahr. Aus den Standardsituationen macht die ÖFB-Auswahl hier bisher zu wenig.
47
21:52
Den daraus resultierenden Freistoß versucht Sabitzer aus rund 20 Metern direkt aufs Tor zu schießen, doch er scheitert an der Mauer.
47
21:51
Gelbe Karte für Dragoş Grigore (Rumänien)
Grigore trifft Sabitzer und sieht dafür zurecht die erste gelbe Karte in diesem Spiel.
Dragoş Grigore
Rumänien
46
21:50
Und weiter geht's!
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit: 45 Minuten sind gespielt und die Spieler gehen mit einem 1:1 in die Kabine. Nachdem die Rumänen einen starken Start erwischten und dabei auch ganz früh in Führung gingen, brauchte die ÖFB-Auswahl länger um ins Spiel zu finden. Erst mit Fortdauer gelang dies besser und resultierte letztlich auch im Ausgleich. Nach einer Lainer-Kopfballvorlage vollendete Baumgartner sehenswert per Seitfallzieher. Danach hatte die Foda-Truppe ihre beste Phase, konnte daraus aber kein weiteres Kapital schlagen. In Folge flachte die Partie dann wieder etwas ab und so blieb es auch beim Remis. Insgesamt ist es von Österreich noch etwas zu wenig. Man hat über die 45 Minuten gesehen zwar mehr Dominanz, allerdings fehlt es im letzten Spieldrittel doch noch etwas an der Durchschlagskraft.
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:34
...Sabitzer versucht es direkt scharf aufs kurze Eck, doch der Goalie hat mit dem Abschluss keine Probleme.
45
21:33
Es gibt noch einmal eine exzellente Freistoßmöglichkeit für die ÖFB-Mannschaft. Die Kugel liegt nahe des linken Strafraumecks...
45
21:32
In den letzten Minuten war hier aber spielerisch nicht mehr allzu viel los.
45
21:32
Nach der doch etwas längeren Verletzungspause von Deac gibt es hier drei Minuten Nachschlag.
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:30
Auch die vierte sowie fünfte Ecke bringt den Österreichern nicht viel ein. Erst klärt ein Gäste-Defensivmann neuerlich ins Toraus, anschließend kommt der Corner zu lange und verfehlt somit Freund und Feind.
42
21:28
...Baumgartner bringt den Ball hoch in den Strafraum, dort kommt am Ende aber nur wenig Gefahr dabei heraus.
42
21:28
Hinteregger holt bei einem Vorstoß einen Freistoß für Österreich heraus. Die Kugel liegt in zentraler Position etwas mehr als 35 Meter vom Gehäuse entfernt...
40
21:26
Die Rumänen müssen hier kurz vor der Pause das erste Mal wechseln: Bei Deac geht es nicht mehr weiter und er wird nun von Iancu ersetzt.
40
21:25
Einwechslung bei Rumänien: Gabriel Iancu
Gabriel Iancu
Rumänien
40
21:25
Auswechslung bei Rumänien: Ciprian Deac
Ciprian Deac
Rumänien
39
21:25
...das sieht nicht gut aus. Der Rumäne muss mit der Trage vom Feld getragen werden.
38
21:24
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Ciprian Deac verletzt am Boden liegen bleibt und behandelt werden muss. Er ist ohne echte Fremdeinwirkung unglücklich umgeknickt...
36
21:23
Knapp 10 Minuten verbleiben hier in Durchgang eins noch. Kann hier Österreich vor der Pause noch in Führung gehen? Im Moment ist der Schwung, den man nach dem Ausgleichstreffer hatte, allerdings wieder etwas verpufft...
34
21:22
...dieses Mal kommt der Ball hoch an die Sechzehnergrenze und dort übernimmt Stanciu direkt per Volley. Er trifft dabei die Kugel auch gut, allerdings kann diese geblockt werden.
34
21:19
Nächster Corner. Dieses Mal für die Gäste...
32
21:19
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist hier gespielt und es steht hier 1:1. Nachdem die Rumänen den besseren Start erwischten und auch in Führung gingen, konnte Österreich ausgleichen und hat nun etwas die Oberhand.
31
21:17
...der Ball kommt gut in den Strafraum, doch dort kann Posch die Kugel bei seinem Kopfball nicht drücken. Somit bleibt die Gefahr aus.
30
21:16
Nächste Ecke für Österreich. Baumgartner legt sich das Leder zurecht...
28
21:15
Immer wieder mal versuchen die Rumänen die Hausherren früh anzupressen und stellen die Österreicher damit auch das ein und andere Mal vor Probleme.
26
21:13
Großchance auf die Führung! Schlager dribbelt in den Strafraum, spielt zu Baumgartner und der legt wieder zu Schlager. Der Wolfsburg-Legionär schließt daraufhin aus kurzer Distanz ab, doch der Keeper kann den zu zentral angetragenen Abschluss parieren.
24
21:11
60% Ballbesitz kann die Foda-Elf bisher aufweisen.
22
21:09
Die Rumänen scheinen nach dem Gegentreffer ihren Spielfaden verloren zu haben. Trat man davor engagiert und auch offensiv aus, ging in den letzten Minuten nicht mehr viel bei ihnen. Österreich dominiert im Moment das Geschehen.
20
21:06
Und dieses Tor scheint ihnen auch Auftrieb zu geben. Seit dem Ausgleichstreffer drückt die ÖFB-Auswahl die Gäste nun hinten hinein.
18
21:06
Die ÖFB-Elf kommt hier also rund eine Viertelstunde nach dem Gegentreffer zum Ausgleich.
17
21:03
Tooor für Österreich, 1:1 durch Christoph Baumgartner
Ein sehenswerter Treffer der Österreicher! Baumgartlinger schlägt die Kugel hoch rechts in den Strafraum auf Lainer, der köpft die Kugel zur Mitte und Baumgartner übernimmt direkt per Seitfallzieher. Der Ball geht per Aufsitzer ins Tor.
Christoph Baumgartner
Österreich
15
21:01
...die Kugel wird kurz abgespielt und landet dann über Umwege im Strafraum der Österreicher. Dort sieht der schwedische Referee aber ein Foul an Baumgartlinger. Somit gibt es Freistoß für Österreich.
14
21:00
Es gibt den ersten Eckball für die Gäste. Mal sehen, ob sie daraus erneut gefährlich werden können...
12
20:58
Die Rumänen sind bisher richtig gut in der Partie. Sie investieren viel in die Offensive und stellen die Heim-Elf damit immer wieder vor Schwierigkeiten.
10
20:56
Lattentreffer Österreich! Baumgartner bringt den angesprochenen Freistoß in den Strafraum und kommt Hinteregger zum Kopfball. Er scheitert letztlich aber an der Latte.
9
20:55
Vielleicht jetzt aber einmal eine Gelegenheit. Es gibt Freistoß für die ÖFB-Elf rechts in der Nähe des Strafraums...
7
20:54
Die Foda-Truppe findet bisher noch nicht ins Spiel.
6
20:52
Geleitet wir die Partie heute von einem schwedischen Schiedsrichterteam. Als Referee agiert Glenn Nyberg. Er wird an den Seitenlinien von Mahbod Beigi und Andreas Söderkvist unterstützt.
4
20:51
Die wurde die ÖFB-Truppe eiskalt erwischt. Die Gäste zeigen aber allgemein einen sehr engagierten Start und haben bisher die Oberhand.
3
20:49
Tooor für Rumänien, 0:1 durch Denis Alibec
Und da ist die Führung für die Gäste! Coman dribbelt aus dem Mittelfeld zum Strafraum, spielt dort rüber auf Alibec und der zieht zentral von der Sechzehnergrenze direkt mit links ab. Er trifft die Kugel dabei gut und versenkt diese flach im Eck.
Denis Alibec
Rumänien
2
20:48
Schlager muss zum ersten Mal eingreifen! Maxim kommt über die rechte Seite in den Strafraum und schlägt die Kugel aus spitzem Winkel aufs Gehäuse. Schlager bringt die Hände aber in die Höhe und kann parieren.
1
20:47
Die ÖFB-Auswahl agiert heute in den neuen Heimtrikots, das sich hauptsächlich in rot hält und mit weißen Ärmeln ausgestattet ist. Die Gäste treten komplett in gelb an.
1
20:46
Und los geht's! Die Österreicher mit dem Ankick...
1
20:46
Spielbeginn
20:43
...und nun erklingt die österreichische.
20:42
Die Nationalhymne der Gäste aus Rumänien ertönt...
20:41
Die Spieler der beiden Teams kommen soeben auf den Rasen...
20:38
Den wohl größten Namen im Team der Gäste tragt Ianis Hagi. Der 21-jährige Offensivakteur steht bei den Glasgow Rangers unter Vertrag und ist der Sohn von Gheorghe Hagi. Er muss heute allerdings vorerst auf der Bank Platz nehmen.
20:36
Teamchef bei den Rumänen ist Mirel Rădoi. Für den Ex-Nationalspieler war die Partie gegen Nordirland seine erste als Cheftrainer der Rumänen. Davor war er für die U21 zuständig.
20:29
Im Gegensatz zu Österreich klappt der Auftakt bei den Rumänen nicht. Gegen Nordirland musste man sich daheim mit einem 1:1 begnügen. George Puscas brachte Rumänien zwar in der 25. Minute in Front, doch in der 86. Minute fing man sich schließlich durch Gavin Whyte doch noch den Ausgleich ein.
20:24
Dass es nur diese zwei Veränderungen gab, bedeutet auch, dass Martin Hinteregger rechtzeitig fit wurde und neuerlich in der Anfangsformation steht. Der Einsatz des Deutschland-Legionärs, der gegen Norwegen frühzeitig aufgrund einer Verletzung vom Feld musste, war bekanntlich fraglich.
20:23
Im Vergleich zu diesem Sieg nimmt Teamchef Foda heute zwei Veränderungen in seiner Startelf vor. Baumgartlinger und Grillitsch rücken ins Team und ersetzen Ilsanker und Onisiwo. Somit übernimmt Baumgartlinger auch wieder die Kapitänsschleife.
20:18
Gegen die Skandinavier dominierte die Foda-Truppe vor allem in Hälfte eins das Geschehen und konnte sich dafür auch in der 35. Minute durch Michael Gregoritsch belohnen. In der 54. Minute war es dann Marcel Sabitzer, der für die Österreicher auf 2:0 erhöhen konnte. Erst danach zeigte sich Norwegen etwas mehr, doch mehr als der Anschlusstreffer durhc Erling Haland in der 66. Minute sollte dabei nicht mehr herausschauen. Somit war es am Ende ein verdienter Erfolg für die ÖFB-Auswahl.
20:12
Verändert tritt das ÖFB-Team in dieser Länderspiel-Periode an. Mit David Alaba, der aufgrund von Adduktorenproblemen absagte, und Marko Arnautovic fehlen Trainer Franco Foda dieses Mal zwei Topstars. Dass es aber auch ohne die beiden gut klappen kann, bewies die ÖFB-Truppe am Freitag gegen Norwegen.
11:30
Herzlich willkommen zur Nations League zum Spiel Österreich gegen Rumänien!

Der Auftakt in die neue Nations-League-Saison hat für die Truppe von Coach Franco Foda am vergangenen Freitag geklappt. Trotz einiger Ausfälle konnte man sich gegen Norwegen verdient mit 2:1 durchsetzen. Heute wartet aber bereits die zweite Partie und da geht es gegen Rumänien. „Das ist eine Mannschaft, die spielerisch gut ist, die gerne den Ball hat“, weiß Foda und ergänzt: „Denen müssen wir die Freude am Spiel nehmen, ganz einfach.“

Nach dem 1:1-Remis gegen Nordirland ist man aufseiten der Rumänen bereits etwas unter Zugzwang, wenn man um die Spitzenpositionen mitreden möchte. Dass es heute aber wohl nicht einfacher werden wird, weiß auch Coach Mirel Rădoi, der voll des Lobes für das ÖFB-Team ist: „Österreich hat große Persönlichkeiten, viel Erfahrung. Beeindruckend ist aber auch, was sie als Kollektiv zeigen."

Anpfiff in Klagenfurt ist um 20.45 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.