Zum Inhalt springen
26. Nov. 2023 - 18:30
Beendet
Cádiz CF
0 : 3
Real Madrid
0 : 1
Stadion
Nuevo Mirandilla
Zuschauer
20.325
Schiedsrichter
Guillermo Cuadra Fernández

Liveticker

90.+6
20:31
Fazit:
Guillermo Cuadra Fernández pfeift ab, Real Madrid erledigt seine Hausaufgaben und bezwingt Cádiz mit 3:0! Nachdem die Gastgeber in der ersten Halbzeit äußerst mutig agierten und lediglich durch die individuelle Klasse Rodrygos in Rückstand gerieten, agierte der spanische Rekordmeister nach Wiederanpfiff im Stile einer Spitzenmannschaft. Besonders die schnellen Gegenstöße der Madrilenen wurden zunehmend zum Problem der Hausherren. Somit ließ die Entscheidung nicht allzu lange auf sich warten, trotzdem haben die Gastgeber über weite Strecken der Partie eine ordentliche Leistung gezeigt. Mit dem Sieg springen die Königlichen, zumindest über Nacht, an die Tabellenspitze und empfangen unter der Woche die SSC Napoli in der Champions League. Die Andalusier hingegen bleiben auf Rang 16 und treffen am Mittwoch im Nachholspiel auf die RCD Mallorca.
90.+6
20:25
Spielende
90.+5
20:25
Der eingewechselte Brian Ocampo versucht es kurz vor dem Strafraum auf die linke untere Ecke. Aber Andriy Lunin ist einmal mehr auf dem Posten und hält die Null. Der ukrainische Schlussmann hat erneut eine blitzsaubere Leistung abgerufen.
90.+4
20:24
Die ersten Zuschauer machen sich bereits auf den Heimweg. Wer will es ihnen auch verübeln. Die Partie ist mittlerweile schon lange entschieden. Gerade im zweiten Durchgang ist die Führung der Gäste zu keinem Zeitpunkt in ernsthafte Gefahr geraten.
90.+2
20:22
Toni Kroos schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den gegnerischen Strafraum. Allerdings ist die Hintermannschaft der Hausherren zur Stelle und kann die Gefahr bereinigen. Die Standards der Gäste waren heute in den meisten Fällen ausbaufähig.
90.+1
20:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
20:19
Auch in den Schlussminuten laufen die Hausherren weiterhin hoch an, wenn auch mit anderer Intensität als noch zu Beginn der Partie. Trainer Sergio spendet trotzdem wohlwollend Applaus an seine Mannschaft.
88.
20:17
Einwechslung bei Real Madrid: Fran García
Fran García
Real Madrid
88.
20:17
Auswechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
Dani Carvajal
Real Madrid
88.
20:17
Einwechslung bei Real Madrid: Nico Paz
Nico Paz
Real Madrid
88.
20:17
Auswechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
Federico Valverde
Real Madrid
86.
20:16
Nach einem Konter schickt der eingewechselte Lucas Vázquez den heute etwas unglücklichen Joselu in den Strafraum. Aus halblinker Position scheitert der spanische Nationalspieler allerdings am herauseilenden David Gil und muss somit weiterhin auf seinen Treffer warten.
84.
20:14
Gelbe Karte für Antonio Rüdiger (Real Madrid)
Antonio Rüdiger holt Roger Martí von den Beinen und sieht dafür völlig zu Recht die Gelbe Karte von Schiedsrichter Cuadra Fernández.
Antonio Rüdiger
Real Madrid
82.
20:12
Der eingewechselte Gonzalo García dreht sich nach einem Zuspiel von Ferland Mendy gut auf und zieht von der linken Seite in den Strafraum ein. Sein Flachschuss ist allerdings zu zentral, um dem ebenfalls eingewechselten David Gil Probleme zu bereiten - da hatte der Debütant tatsächlich die Chance zu seinem Premierentreffer!
80.
20:10
Auf beiden Seiten wird munter getauscht. Neben Matchwinner Rodrygo verlässt auch Bellingham den Platz. Außerdem geht es bei Torhüter Ledesma nicht weiter, Trainer Sergio reagiert und bringt Ersatzkeeper David Gil.
79.
20:09
Einwechslung bei Cádiz CF: Brian Ocampo
Brian Ocampo
Cádiz CF
79.
20:09
Auswechslung bei Cádiz CF: Joseba Zaldua
Joseba Zaldua
Cádiz CF
79.
20:09
Einwechslung bei Cádiz CF: David Gil
David Gil
Cádiz CF
79.
20:09
Auswechslung bei Cádiz CF: Conan Ledesma
Conan Ledesma
Cádiz CF
78.
20:08
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
Lucas Vázquez
Real Madrid
78.
20:08
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Rodrygo
Real Madrid
78.
20:07
Einwechslung bei Real Madrid: Gonzalo García
Gonzalo García
Real Madrid
78.
20:07
Auswechslung bei Real Madrid: Jude Bellingham
Jude Bellingham
Real Madrid
77.
20:06
Eine Viertelstunde vor Schluss ist die Messe im Estadio Nuevo Mirandilla bereits vorzeitig gelesen. Real Madrid agiert im Stile einer Spitzenmannschaft und bestraft den Mut der Hausherren im zweiten Durchgang eiskalt.
74.
20:03
Tooor für Real Madrid, 0:3 durch Jude Bellingham
Bellingham trifft bei seinem Comeback! Kroos gewinnt einen Ball in der eigenen Hälfte. Daraufhin schalten die Königlichen schnell und haben auf der linken Seite viel Platz. Rodrygo zieht nach innen und wird von Bellingham Hinterlaufen. Auf Zuspiel des Brasilianers versenkt der Topstürmer der Madrilenen die Kugel gekonnt mit dem linken Vollspann flach in der langen Ecke - jetzt wird es bitter für die Gastgeber!
Jude Bellingham
Real Madrid
71.
20:01
Gelbe Karte für Javi Hernández (Cádiz CF)
Rodrygo dribbelt erneut einen Gegenspieler nach dem anderen aus, ehe Javi Hernández kurz vor dem Strafraum die Reißleine zieht und den Brasilianer kurzerhand umstößt- anders ist Rodrygo heute wohl nicht zu stoppen.
Javi Hernández
Cádiz CF
70.
20:01
Gelbe Karte für Álex (Cádiz CF)
Álex kommt am Mittelkreis gegen Valverde deutlich zu spät und trifft seien Gegenspieler am Schienbein - da gibt es wenig zu diskutieren.
Álex
Cádiz CF
69.
20:00
Nach einer Flanke von der rechten Seite fällt dem eben erst eingewechselten Maximiliano Gómez die Kugel im gegnerischen Fünfmeterraum vor die Füße. Allerdings trifft der Joker den Ball nicht richtig, sodass Andriy Lunin sicher zupacken kann.
69.
19:59
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
Dani Ceballos
Real Madrid
69.
19:59
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
Luka Modrić
Real Madrid
67.
19:58
Gelbe Karte für Iván Alejo (Cádiz CF)
Der eben erst eingewechselte Iván Alejo sieht die Gelbe Karte für überhartes Einsteigen.
Iván Alejo
Cádiz CF
66.
19:58
Einwechslung bei Cádiz CF: Iván Alejo
Iván Alejo
Cádiz CF
66.
19:58
Auswechslung bei Cádiz CF: Chust
Chust
Cádiz CF
66.
19:57
Einwechslung bei Cádiz CF: Maximiliano Gómez
Maximiliano Gómez
Cádiz CF
66.
19:57
Auswechslung bei Cádiz CF: Chris Ramos
Chris Ramos
Cádiz CF
64.
19:54
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Rodrygo
Rodrigo tanzt einmal mehr alle aus! Nachdem die Gastgeber weit aufgerückt waren, kontern die Königlichen eiskalt. Modrić bedient Rodrygo auf der linken Seite - danach ist es erneut eine One-Man-Show. Der Brasilianer dringt in den Strafraum ein, zieht nach innen und wackelt erneut mehrere Gegenspieler aus. Der Abschluss in die rechte Ecke ist für Ledesma im Kasten nicht zu halten. Ist das schon die Vorentscheidung?
Rodrygo
Real Madrid
64.
19:54
Luka Modrić trifft nur den Pfosten! Rodrygo zieht am Sechzehner mehrere Gegenspieler auf sich und legt auf den Kroaten ab. Der versucht es mit dem rechten Fuß, scheitert aber links unten am Gebälk!
63.
19:52
Die offensiven Vorstöße der Gastgeber sind im zweiten Durchgang noch überhaupt kein Problem für die Hintermannschaft der Madrilenen. Rüdiger und Co. können die Angriffsbemühungen der Hausherren zumeist schon im Keim ersticken.
60.
19:49
Auch wenn Real hier noch keine Vielzahl an Möglichkeiten verzeichnet, dominieren die Königlichen derzeit das Geschehen. Das Team von Carlo Ancelotti legt sich Cádiz mehr und mehr zurecht und schraubt an der Entscheidung.
57.
19:47
Einwechslung bei Cádiz CF: Darwin Machís
Darwin Machís
Cádiz CF
57.
19:46
Auswechslung bei Cádiz CF: Robert Navarro
Robert Navarro
Cádiz CF
57.
19:46
Das Pressing der Hausherren hat sich inzwischen deutlich weiter nach hinten verlagert. Das Team von Trainer Sergio wird zumeist weit in die eigene Hälfte gedrängt und hat derzeit Schwierigkeiten, Entlastung zu schaffen.
54.
19:45
Das hätte das 2:0 sein müssen! Bellingham dribbelt auf den Strafraum zu und steckt mit etwas Glück für Rodrygo durch. Der Brasilianer geht am Schlussmann der Hausherren vorbei, allerdings steht Joselu ihm im Weg. Keiner der beiden Offensivmänner kann sich rechtzeitig entscheiden, wer die Kugel nun über die Linie drücken soll, bis der Ball letztendlich ins Toraus kullert.
51.
19:41
Die Gäste versuchen, schon zu Beginn dieser zweiten Hälfte, das Spiel erneut an sich zu reißen. Die Königlichen lassen den Ball laufen, während die Hausherren weitestgehend hinterherlaufen müssen.
48.
19:38
Wie lange die Gastgeber mit der gleichen Intensität, mit der sie den ersten Durchgang bestritten haben, fortfahren können, bleibt abzuwarten. Die Spielweise der Andalusier hat sicherlich Kraft gekostet. Besonders in der Schlussphase könnte das noch wichtig werden.
46.
19:35
Weiter gehts in Cádiz! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46.
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
19:25
Halbzeitfazit:
Pause im Estadio Nuevo Mirandilla! In einer ziemlich unterhaltsamen Partie führt Real Madrid nach 45 Minuten mit 1:0 beim FC Cádiz. Die Gastgeber treten hier von der ersten Sekunde mutig an und konnten im ersten Durchgang eine Vielzahl an Abschlüssen verzeichnen, lediglich die Effizienz lässt beim Team von Trainer Sergio noch zu wünschen übrig. Die Madrilenen hingegen haben in der Offensive noch Probleme, gefährliche Torchancen zu kreieren. Der Führungstreffer durch Rodrygo, der erst kurz vor Anpfiff in die Startformation beordert worden war, glich einem Aufblitzen der individuellen Qualität des spanischen Rekordmeisters. Im zweiten Durchgang werden sich für die Königlichen wohl noch mehr Räume offenbaren, allerdings muss sich das Team von Carlo Ancelotti trotzdem in Acht nehmen.
45.+4
19:20
Ende 1. Halbzeit
45.+3
19:20
Um ein Haar fällt der Ausgleich mit dem Pausenpfiff! Kurz vor dem Strafraum legt Chris Ramos per Kopf zu seinem Sturmkollegen Robert Martí rüber. Der fackelt nicht lange und zieht mit dem rechten Vollspann per Dropkick ab und verfehlt die lange Ecke nur knapp - da hätte auch Andriy Lunin nichts mehr machen können!
45.+1
19:18
Nach einem sensationellen Zuspiel von Luka Modrić zieht Rodrygo von der linken Seite mit Tempo in den Sechzehner ein. Der Brasilianer verdribbelt sich allerdings, sodass der Ball zentral vor den Sechzehner abprallt. Dort steht Toni Kroos bereit und hält mit dem ersten Kontakt drauf, allerdings wirft sich Fali in die Schussbahn und bereinigt die Situation.
45.+1
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
19:14
David Gil hat inzwischen übrigens wieder auf der Bank Platz genommen. Es scheint so als würde es bei Conan Ledesma zunächst weitergehen. Zumindest eine gute Nachricht für die Andalusier.
42.
19:12
Die Gastgeber kommen immer wieder zu ihren Möglichkeiten, sind allerdings im Abschluss noch zu inneffizient. Der Zwischenstand ist dementsprechend wenig verwunderlich, da heute die schwächste Offensive der Liga auf die beste Defensive trifft.
39.
19:11
Andriy Lunin rettet für die Königlichen! Roger Martí bekommt in zentraler Position kurz vor dem Strafraum zu wenig Druck und schließt mit dem linken Fuß ab. Die Kugel steuert auf den oberen rechten Giebel zu, allerdings greift der ukrainische Schlussmann der Gäste stark über und pariert spektakulär!
38.
19:08
Toni Kroos legt sich nach einem Foul an Bellingham einen Freistoß in zentraler Position etwa 25 Meter vor dem Tor der Gäste zurecht. Der deutsche Weltmeister entscheidet sich allerdings nicht für den Direktversuch, sondern chippt die Kugel links in den Sechzehner. Die Defensive der Gastgeber hat den Braten allerdings gerochen und kann die Situation entschärfen.
36.
19:07
Den Königlichen hingegen fehlt im letzten Drittel noch die Überzeugung. Das Zusammenspiel der drei Offensiven verläuft noch alles andere als reibungslos. Besonders Joselu hängt bislang völlig in der Luft.
33.
19:05
Den anschließenden Freistoß übernimmt erneut Lucas Pires. Er versucht es mit viel Zug auf die kurze Ecke, trifft allerdings nur das Außennetz. Aber es bleibt dabei - Cádiz spielt mutig nach vorne!
32.
19:03
Gelbe Karte für Ferland Mendy (Real Madrid)
Joseba Zaldua tunnelt Ferland Mendy auf der rechten Seite nahe der Grundlinie. Der Franzose weiß sich kurz vor dem Sechzehner nur noch mit einem Foul zu helfen und sieht dafür Verwarnung Nummer zwei.
Ferland Mendy
Real Madrid
31.
19:02
Die Zuschauer fordern einen Handelfmeter! Antonio Rüdiger springt im Zweikampf mit Navarro der Ball an die Hand, die allerdings am Körper angelegt war. Dementsprechend bleiben die Proteste der Fans folgenlos.
29.
18:59
Es wird nicht besser für die Gastgeber. Torhüter Ledesma hat augenscheinlich Oberschenkelprobleme und muss von der medizinischen Abteilung behandelt werden. An der Seitenlinie macht sich indes schon Ersatzkeeper David Gil bereit.
27.
18:57
Die Partie hat sich in den letzten Minuten etwas beruhigt. Die Königlichen haben inzwischen deutlich mehr Ballbesitz und kontrollieren das Spielgeschehen. Die Gastgeber trauern wohl jetzt schon den vergebenen Möglichkeiten in der Anfangsphase nach.
24.
18:55
Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schlägt Toni Kroos einen schönen langen Ball in die Spitze auf Rodrygo. Allerdings eilt Conan Ledesma aus seinem Kasten und entschärft die Situation in Manuel-Neuer-Manier. Starke und wichtige Aktion des Keepers!
23.
18:52
Das Pressinverhalten der Andalusier verändert sich auch nach dem Gegentreffer nicht. Real Madrid wird in den eigenen Reihen extrem früh unter Druck gesetzt. Allerdings kann sich das Team von Carlo Ancelotti immer öfter spielerisch befreien und die offensiven Räume bespielen.
20.
18:51
Die Gastgeber haben sich in der Anfangsphase nicht viel vorzuwerfen. Das Team von Trainer Sergio agiert äußerst mutig und stellt die Hintermannschaft der Madrilenen vor einige Probleme - am Ende war es aber einmal mehr die individuelle Klasse der Königlichen, die bislang den Unterschied ausmacht.
17.
18:48
Cádiz versucht direkt zu antworten! Álex probiert es mit dem rechten Fuß aus der Distanz. Allerdings hält Innenverteidiger Rüdiger den Schädel dazwischen und klärt ins Toraus. Die anschließende Ecke bleibt jedoch ungefährlich.
14.
18:45
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Rodrygo
Rodrygo mit einem absoluten Traumtor! Jude Bellingham kommt kurz vor dem Strafraum an die Kugel und legt zu seinem brasilianischen Sturmkollegen rüber. Was der im Anschluss fabriziert, ist absolute Weltklasse. Rodrygo zieht nach innen, geht, zwischenzeitlich mit etwas Glück an zwei, drei Gegenspielern vorbei und schweißt die Kugel letztendlich aus zentraler Position im Strafraum in den rechten Giebel - da staunen die Gastgeber nicht schlecht!
Rodrygo
Real Madrid
13.
18:44
Real Madrid ist in der Defensive noch deutlich zu passiv. Wieder ist auf der linken offensiven Seite zu viel Raum für die Hausherren. Javi Hernández schlägt eine Flanke in den Sechzehner, wo der eingelaufene Robert Navarro etwa zehn Meter vor dem Tor in zentraler Position zum Abschluss kommt. Der Kopfball ist allerdings deutlich zu zentral und daher kein Problem für Andriy Lunin.
12.
18:43
Cádiz beginnt mutig! Im Anschluss an einen Eckball von der linken Seite segelt eine Hereingabe von Álex an den Elfmeterpunkt. Dort kann sich Chris Ramos im Luftduell mit Rüdiger durchsetzen und köpft die Kugel nur knapp am linken Kreuzeck vorbei!
11.
18:41
Die Hausherren setzten die Königlichen bereits früh in der eigenen Hälfte unter Druck, um den Spielaufbau zu stören. Sogar Torhüter Andriy Lunin hat am Ball kaum Zeit, ehe er von den gegnerischen Stürmern attackiert wird.
8.
18:40
Nach einem Foul von Nacho kurz vor dem Strafraum in halbrechter Position bekommt der FC Cádiz einen Freistoß zugesprochen. Javi Hernández, der Spezialist für diesen Fall, legt sich die Kugel zurecht und zieht sie mit Tempo über die Mauer. Allerdings verfehlt der Freistoß die obere rechte Ecke um etwa einen Meter - trotzdem kein schlechter Versuch.
7.
18:38
Rodrygo mit der ersten Gelegenheit! Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schalten die Madrilenen schnell um und kombinieren sich nach vorne. Dort legt Bellingham auf die linke Seite zu Rodrygo. Der Brasilianer versucht es aus halblinker Position im Strafraum mit einem Flachschuss auf die lange Ecke, allerdings ist Ledesma erneut auf dem Posten.
6.
18:37
Die Gastgeber stehen nicht so tief, wie man es vorher hätte erwarten können. Das Team von Trainer Sergio wagt sich sogar ab und zu in die gegnerisch Hälfte, müssen aber aufpassen, hier nicht ins offene Messer zu laufen.
4.
18:34
Ledesma muss ein erstes Mal zupacken! Carvajal schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Die Hereingabe wird von Lucas Pires abgefälscht und fliegt gefährlich auf die kurze Ecke zu. Aber der Schlussmann der Hausherren ist hellwach und verhindert den Kaltstart.
3.
18:33
Gelbe Karte für Federico Valverde (Real Madrid)
Federico Valverde trifft seinen Gegenspieler Alcaraz mit dem Ellbogen im Gesicht und sieht dafür nach noch nicht einmal drei gespielten Minuten die erste Verwarnung der Partie.
Federico Valverde
Real Madrid
3.
18:32
Kurz vor Spielbeginn gibt es eine weitere Veränderung in der Startelf der Madrilenen. Brahim Díaz kann wohl aufgrund von Magenproblemen heute nicht auflaufen, nun rückt der angeschlagene Rodrygo auf den linken Flügel. Bleibt zu hoffen, dass die Intensität für den Brasilianer noch nicht zu hoch ist.
1.
18:31
Der Ball rollt! Die Zuschauer im Estadio Nuevo Mirandilla freuen sich auf die Partie zwischen Cádiz und Real Madrid!
1.
18:31
Spielbeginn
18:21
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Guillermo Cuadra Fernández. An den Seitenlinien wird er von Guadalupe Porras Ayuso und Alejandro Estevez Iglesias assistiert.
18:12
Die Gastgeber treten heute in einem defensiv ausgerichteten 4-4-2-System an. Im Vergleich zur Niederlage beim FC Getafe nimmt Trainer Sergio insgesamt drei personelle Veränderungen vor. Rechts hinten startet Zalzuda für Iza, im Mittelfeld rückt Álex für Kouame in die Startformation. Außerdem sitzt auch der linke Außenspieler Machís heute auf der Bank und wird von Innenverteidiger Fali vertreten. Dementsprechend schiebt Lucas Pires, der eigentliche Linksverteidiger nach vorne, während Innenverteidiger Hernández nach außen rückt, sodass Fali sich neben Chust im Zentrum einreihen kann. Mit dieser Ausrichtung wollen die Andalusier die Gäste heute so lange wie möglich ärgern und den Königlichen womöglich sogar einen Punkt abluchsen. Eine leichte Aufgabe wird das aber sicherlich nicht, auch wenn die Madrilenen recht „ersatzgeschwächt" aus der Länderspielpause kommen.
17:58
Der spanische Rekordmeister kommt mit einigen Sorgenfalten aus der Länderspielpause. Im Vergleich zum letzten Liga-Auftritt gegen Valencia muss Carlo Ancelotti auf insgesamt vier Positionen wechseln. Camavinga verletzte sich im Einsatz für Les Bleus am Knie und wird länger ausfallen, dementsprechend spielt Modric im Mittelfeld. Gleiches gilt für Vinícius, der mit einer Oberschenkelverletzung wohl noch bis Februar fehlen wird. Rodrygo ist ebenfalls angeschlagen, sitzt aber zumindest auf der Bank. Immerhin kehrt Topscorer Bellingham nach überstandener Schulterverletzung in die Startformation zurück und stürmt zusammen mit Brahim Díaz und Joselu für die Königlichen. In der Innenverteidigung kommt Rüdiger für Alaba, der Österreicher muss zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen.
17:43
Die Vorzeichen der heutigen Partie sind recht schnell geklärt. Die Gastgeber, die aktuell auf Platz 16 der Tabelle rangieren, warten inzwischen schon seit acht Spielen auf einen Sieg. Zuletzt mussten sich die Andalusier beim FC Getafe geschlagen geben. Heute wartet mit den Königlichen der nächste Gegner aus der spanischen Hauptstadt, damit wird die Aufgabe für das Team von Trainer Sergio aber sicherlich nicht leichter. Real Madrid kann mit einem Sieg vorzeitig die Tabellenführung übernehmen, ehe der FC Girona morgen Abend die Gelegenheit hat, nachzuziehen. Auch der Patzer des Erzrivalen aus Barcelona am Vortag dürfte dem Team von Carlo Ancelotti zusätzlich Auftrieb geben, dieses Spiel für sich zu entschieden.
17:31
Herzlich Willkommen zum 14. Spieltag der Primera División! Der FC Cádiz trifft im heimischen Estadio Nuevo Mirandilla auf Real Madrid. Angepfiffen wird die Partie um 18:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.