Zum Inhalt springen
04. Nov. 2023 - 21:00
Beendet
Real Sociedad San Sebastian
0 : 1
FC Barcelona
0 : 0
Stadion
Reale Arena
Zuschauer
37.555
Schiedsrichter
Javier Alberola Rojas

Liveticker

90.+4
23:02
Fazit:
Der FC Barcelona feiert einen etwas schmeichelhaften 1:0-Auswärtssieg gegen Real Sociedad. Die Gastgeber aus San Sebastian begannen furios und verzeichneten alleine in den ersten vier Minuten schon drei Top-Chancen. In der 16. Minute scheiterte dann Takefusa Kubo aus kurzer Distanz am heute glänzend aufgelegten Marc-André ter Stegen. Dieser wackelte nur in einer Szene, jedoch konnte Zubeldía daraus keinen Profit ziehen. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste nicht mehr ganz so häufig vor das Barca-Tor, blieben jedoch spielbestimmend. Die Katalanen hatten in einer Szene Glück, dass Mikel Oyarzabal im Zweikampf mit Ronald Araújo und Jules Koundé keinen Elfmeter bekommen hat und bewiesen letztlich einen längeren Atem. In der Nachspielzeit scheiterte zunächst Gavi frei vor dem Tor an Remiro, ehe Ronald Araújo in der letzten Aktion des Spiels mit seinem Tor nach einem traumhaften Gündoğan-Zuspiel für den 1:0-Siegtreffer sorgte.
90.+4
22:57
Spielende
90.+3
22:54
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Ronald Araújo
Spät, aber gerade noch rechtzeitig ist der FC Barcelona aufgewacht. İlkay Gündoğan spielt eine Halbfeldflanke von der linken Seite in den Strafraum und bedient Ronald Aráujo butterweich. Der Barca-Verteidiger tunnelt Keeper Remiro, der gegen den Kopfball aus kurzer Distanz aber chancenlos ist. Das Tor wurde erst nach VAR-Check anerkannt, weil Martín Zubimendi eine mögliche Abseitsposition relativ deutlich aufgehoben hatte.
Ronald Araújo
FC Barcelona
90.+1
22:54
Der FC Barcelona verpasst den Lucky Punch fürs Erste! Pedri bedient Gavi mit einem klasse Pass durch die Schnittstelle, jedoch scheitert dieser im Eins-gegen-Eins an Remiro.
90.
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
22:52
Der FC Barcelona ist inzwischen die druckvollere Mannschaft, weil Real Sociedad ziemlich platt wirkt. Dies führt dazu, dass Keeper Remiro zum ersten Mal eingreifen muss. Den wuchtigen Abschluss von Aráujo aus 23 kann der Schlussmann relativ problemlos parieren.
89.
22:49
Der bislang blasse Ferran Torres erhält 18 Meter vor dem Tor den Ball, gerät dabei jedoch in Rückenlage und rutscht beim Abschluss auch noch weg. Folgerichtig rauscht der Ball viele Meter über den Querbalken hinweg.
87.
22:47
Gelbe Karte für Gavi (FC Barcelona)
Gavi ärgert sich sehr gestenreich und abwertend über eine Schiedsrichter-Entscheidung und wird dafür verwarnt. Es ist die fünfte Gelbe Karte für den jungen Spanier.
Gavi
FC Barcelona
87.
22:47
Ronald Araújo kommt zwar mit dem Kopf an einen Eckball von İlkay Gündoğan, wird jedoch von zwei Gegenspielern bedrängt und bekommt keinen Druck an den Ball. Der nächste Angriff läuft erneut über Gündoğan, der sich jedoch nahe des gegnerischen Strafraums festrennt.
85.
22:45
Gelbe Karte für Martín Zubimendi (Real Sociedad)
Raphinha wird nach einem entschlossenen Antritt von Zubimendi gepackt und umgerissen. Für das taktische Foul erhält dieser eine berechtigte Verwarnung.
Martín Zubimendi
Real Sociedad San Sebastian
84.
22:44
Einwechslung bei Real Sociedad: Carlos Fernández
Carlos Fernández
Real Sociedad San Sebastian
84.
22:44
Auswechslung bei Real Sociedad: Mikel Oyarzabal
Mikel Oyarzabal
Real Sociedad San Sebastian
83.
22:43
Gavi reißt Mikel Oyarzabal um und verursacht damit einen Freistoß für die Gastgeber in der Sociedad-Hälfte.
82.
22:42
Kubo bedient den eingewechselten Cho, dessen Flanke von der linken Seite jedoch von Jules Koundé aus dem Strafraum geköpft wird. Bei all der Enttäuschung über den Auftritt der Katalanen sei gesagt, dass sich die Defensive nach den desaströsen Anfangsminuten weitgehend gefangen hat.
80.
22:40
Zehn Minuten bleiben Real Sociedad noch, um die klare Überlegenheit auch in ein Tor umzumünzen. Die Gastgeber sind weiterhin mit vollem Einsatz dabei, jedoch merkt man, dass die Kräfte nach dem enormen Aufwand aus den letzten 80 Minuten so langsam schwinden.
79.
22:39
Einwechslung bei Real Sociedad: Mohamed Cho
Mohamed Cho
Real Sociedad San Sebastian
79.
22:39
Auswechslung bei Real Sociedad: Ander Barrenetxea
Ander Barrenetxea
Real Sociedad San Sebastian
76.
22:37
Raphinha legt sich den Ball zurecht und versucht aus dem Handspiel von Zubeldía Profit zu schlagen. Der direkt ausgeführte Freistoß aus 25 Metern, halbrechter Position, gerät jedoch einen halben Meter zu hoch.
74.
22:34
Gelbe Karte für Zubeldía (Real Sociedad)
Zubeldia unterbindet mit einem absichtlichen Handspiel einen gefährlichen Barca-Konter. Letzter Mann war er jedoch nicht, weshalb die Gelbe Karte richtig ist.
Zubeldía
Real Sociedad San Sebastian
74.
22:34
Kubo dribbelt sich auf der rechten Strafraumseite an die Grundlinie und spielt den Ball gefährlich vor das Tor. Pedri steht jedoch genau richtig und kann das Leder sieben Meter vor dem Tor aus der Gefahrenzone schlagen. Wirklich befreien können sich die Katalanen aber nicht.
72.
22:33
Nach einem Einwurf in den Strafraum kann Jules Koundé zwar per Kopf klären, jedoch landet der Ball bei Ander Barrenetxea, der aus 16 Metern per Volley abzieht und das lange Eck anvisiert. Marc-André ter Stegen ist jedoch mit einer weiteren Top-Parade zur Stelle.
70.
22:31
João Félix war vermutlich noch der bemühteste Barca-Offensivspieler, selbst wenn sich auch in seinen auffälligen Szenen eher Verzweiflung zeigte. Youngster Lamine Yamal soll frische Impulse bringen.
70.
22:31
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
Raphinha
FC Barcelona
70.
22:31
Auswechslung bei FC Barcelona: João Cancelo
João Cancelo
FC Barcelona
69.
22:30
Einwechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
Lamine Yamal
FC Barcelona
69.
22:30
Auswechslung bei FC Barcelona: João Félix
João Félix
FC Barcelona
68.
22:29
Real Sociedad ist auch im zweiten Durchgang die bislang bessere Mannschaft. Barcelona findet auf dem Weg nach vorne keine Lösungen und legt auch schlichtweg nicht die Energie auf den Platz, die die Gastgeber auszeichnet. Trainer Xavi wirkt unzufrieden und wird gleich erneut wechseln.
66.
22:28
Glück für den FC Barcelona! Ronald Araújo und Jules Koundé nehmen Mikel Oyarzabal im Strafraum in die Zange und arbeiten ziemlich mit den Armen. Der Spanier kommt zu Fall, jedoch lag wohl kein Kontakt vor, der zwingend zu ahnden war. Barcelona hätte sich allerdings nicht über einen Elfmeterpfiff beschweren dürfen.
63.
22:24
Hamari Traoré ist nach seiner Auswechslung mächtig angefressen. Der Rechtsverteidiger hat viel Dampf nach vorne gemacht, agierte in seinen Aktionen jedoch ein wenig überhastet.
62.
22:23
Einwechslung bei Real Sociedad: Aritz Elustondo
Aritz Elustondo
Real Sociedad San Sebastian
62.
22:23
Auswechslung bei Real Sociedad: Hamari Traoré
Hamari Traoré
Real Sociedad San Sebastian
60.
22:20
Gelbe Karte für Iñigo Martínez (FC Barcelona)
Der Barca-Verteidiger grätscht Mikel Oyarzabal ziemlich rustikal weg. Dabei kommt er immerhin von der Seite und nicht von hinten. Demnach ist die Gelbe Karte auch angemessen.
Iñigo Martínez
FC Barcelona
58.
22:20
Das wird Robert Lewandowski überhaupt nicht gefallen. Der heute völlig blasse Angreifer wird durch Pedri ersetzt. Der Youngster bringt natürlich ganz andere Fertigkeiten mit, jedoch kann das Barca-Offensivspiel nur besser werden. Zudem soll Ferran Torres für Tempo über den Flügel sorgen. Fermín López blieb zuvor auf der Zehn völlig blass.
57.
22:19
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
Pedri
FC Barcelona
57.
22:18
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
FC Barcelona
57.
22:18
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
Ferran Torres
FC Barcelona
57.
22:18
Auswechslung bei FC Barcelona: Fermín López
Fermín López
FC Barcelona
56.
22:17
Nach einer Halbfeldflanke von der linken Seite taucht Kubo am langen Pfosten auf und verpasst aus kurzer Distanz nur knapp einen Treffer. Dieser hätte jedoch aufgrund einer Abseitsstellung ohnehin keine Anerkennung gefunden.
54.
22:15
Takefusa Kubo zieht über die rechte Seite in Den Strafraum und wählt dann einen klugen Pass zurück zu Brais Méndez. Dieser findet 16 Meter vor dem Tor einen besseren Winkel vor, jedoch kann Marc-André ter Stegen den zu harmlosen Abschluss auf die lange Ecke problemlos parieren.
51.
22:13
Der zweite Abschnitt hält noch keine Strafraumszenen für uns bereit. Aktuell besteht das Match eher aus ziemlich hart geführten Zweikämpfen. Der nächste Spieler, der auf dem Boden liegt ist João Félix, den Zubeldía ziemlich rüde auflaufen lassen hat.
49.
22:10
Gelbe Karte für Aihen Muñoz (Real Sociedad)
Der Sociedad-Spieler wird ebenfalls verwarnt. Es ist seine fünfte Gelbe Karte in der Saison, weshalb er ein Spiel pausieren muss.
49.
22:10
Gelbe Karte für João Félix (FC Barcelona)
Der Barca-Stürmer erhält nach seiner Auseinandersetzung mit Aihen Muñoz eine Gelbe Karte.
João Félix
FC Barcelona
48.
22:10
Real Sociedad beginnt nicht ganz furios wie im ersten Durchgang, hat jedoch das Spiel in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff an sich gezogen. Derweil wird es in manchen Szenen etwas ruppiger. Soeben standen Brais Méndez und João Félix gegenüber und haben sich ein paar weniger nette Takte erzählt.
46.
22:07
Der zweite Durchgang läuft wieder! Beide Teams gehen unverändert in Abschnitt zwei. Xavi wird jedoch früher oder später Ferran Torres bringen müssen, sollte sich in Durchgang zwei nichts Grundlegendes ändern. Auch Pedri wäre nach seiner längeren Verletzungspause wieder eine Option.
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:57
Fazit:
Zur Halbzeit steht es zwischen Real Sociedad und dem FC Barcelona 0:0, was für die Katalanen ein überaus glückliches Ergebnis ist. Die Männer aus San Sebastian starteten furios und erarbeiteten sich bereits in den ersten vier Minuten drei Top-Chancen. Marc-André ter Stegen hielt seinen Klub jedoch mit mehreren tollen Paraden im Spiel. Im Anschluss tauchte Real Sociedad nicht mehr ganz so häufig vorne auf, wurde jedoch insbesondere durch Takefusa Kubo und Zubeldía weitere Male gefährlich. Der einzige Erfolg von Barcelona bestand darin, kein Gegentreffer kassiert zu haben und auch bei den teils rüden Fouls ohne Verwarnung davongekommen zu sein. Ein wenig stärker wurden die Katalanen erst in den letzten Minuten von Durchgang eins. Kurz vor dem Pausenpfiff wollte João Félix einen Elfmeter schinden, bekam diesen jedoch zu Recht nicht. In Summe ist der Zwischenstand für Barca schmeichelhaft, jedoch müssen die Gastgeber auch effizienter vor dem Tor agieren.
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
45.
21:49
Es wird zum ersten Mal brenzlig im Strafraum der Gastgeber! João Félix geht links im Strafraum ins Dribbling mit Martín Zubimendi und kommt dabei zu Fall. Die Wiederholung zeigt, dass es zwar einen minimalen Kontakt gab, der Barca-Stürmer aber vielmehr selbst eingefädelt hat. Demnach ist es absolut richtig, ihm einen Strafstoß zu verwehren.
44.
21:47
João Félix erhält ein starkes Zuspiel links im Strafraum und findet mal nur einen Gegenspieler vor sich. Der Portugiese lässt sich jedoch nach außen tragen und bringt keine vernünftige Flanke zustande.
42.
21:45
João Cancelo tritt ohne Chance auf den Ball Mikel Oyarzabal von hinten in die Hacken. Ein weiteres Mal hat ein Barca-Profi Glück, keine Verwarnung erhalten zu haben.
40.
21:43
João Félix nimmt Anlauf und versucht es auf eigene Faust. Der Portugiese läuft sich jedoch in der kompakt agierenden Abwehrkette fest. Wirklich viel Unterstützung erhält der unauffällige Neuzugang aber auch nicht. Robert Lewandowski und Fermín López sind ebenfalls abgemeldet.
37.
21:39
Hamari Traoré findet auf halblinks ein wenig Platz vor und probiert es mit einem Distanzschuss. Der Ball geht jedoch deutlich über das Tor. Die Schuss-Statistik spricht inzwischen mit 8:2 für Real Sociedad.
35.
21:39
Iñigo Martínez tritt Aihen Muñoz ziemlich rustikal und rücksichtslos in die Hacken, kommt jedoch um eine Verwarnung herum.
33.
21:36
Sociedad erobert sich einen Eckball nach dem anderen, während Barcelona wieder zunehmend ins Schleudern gerät. Nach einer zu kurzen Kopfball-Abwehr kann sich ein Sociedad-Spieler links im Strafraum durchsetzen und gibt einen von İlkay Gündoğan abgefälschten Abschluss an. Marc-André ter Stegen pariert diesmal nur flatterhaft, jedoch kann Zubeldía die kurz dagewesene Einschuss-Chance nicht nutzen.
31.
21:33
Nach einem starken Zuspiel von Zubeldía kann João Cancelo im Zweikampf mit Ander Barrenetxea zur Ecke klären. Takefusa Kubo führt den Standard von der linken Seite aus, findet aber nur den Kopf von Ronald Araújo, der souverän klären kann.
29.
21:30
Der FC Barcelona verzeichnet seinen ersten Abschluss. Abgeben des Versuches aus gut 20 Metern war Außenverteidiger João Cancelo, der das Gehäuse jedoch relativ deutlich verfehlt.
27.
21:29
Takefusa Kubo findet Ander Barrenetxea mit einem herrlichen Diagonalball auf die rechte Seite. Der 21-Jährige versucht es mit einem Schlenzer aus 20 Metern, halblinker Position, der das lange Eck jedoch verfehlt. Beinahe wäre jedoch Brais Méndez an den Ball gekommen, der auf den langen Pfosten durchgelaufen war.
24.
21:26
Zubeldía erobert den Ball und bedient Takefusa Kubo, der von rechts nach innen zieht und aus 18 Metern abschließt. Sein Schuss wird jedoch von Iñigo Martínez abgeblockt.
22.
21:25
Der FC Barcelona nistet sich vorne ein und schiebt alle Sociedad-Spieler in die eigene Hälfte. Letztlich verpufft jedoch der Angriff, weil nach einem Chipp-Pass von İlkay Gündoğan auf Alejandro Balde die Fahne oben ist. Eine umstrittene Entscheidung. Das sah eher nach gleicher Höhe aus.
19.
21:22
Der FC Barcelona hat bislang noch keinen Schuss abgegeben, ist aber zumindest zum ersten Mal im Strafraum aufgetaucht, nachdem Gavi Zubeldia gekonnt düpieren konnte. 14 Meter vor dem Tor möchte der Spanier aber nochmal quer zu einem Mitspieler legen, was Le Normand unterbindet. Da wäre mehr drin gewesen.
17.
21:20
Marc-André ter Stegen muss wieder ran! Ander Barrenetxea setzt sich auf der linken Seite durch und spielt einen klasse Querpass an den langen Pfosten. Dort taucht Takefusa Kubo auf, der aus kurzer Distanz abschließt, jedoch an der Fußabwehr von ter Stegen scheitert. Wenig später tankt sich Hamari Traoré über die rechte Seite durch und kann nur kurz vor dem Barca-Gehäuse gestoppt werden. Eine Führung für Sociedad wäre längst verdient.
15.
21:18
Nach der doch sehr turbulenten Anfangsphase neutralisieren sich die Teams. Zwar ist auf beiden Seiten Tempo in der Partie, jedoch werden die Strafraumsequenzen seltener. Dies liegt insbesondere daran, dass Barca mit dem verteidigen angefangen hat.
13.
21:16
Real Sociedad ist erbost, weil ein Einsatz von Brais Méndez gegen Gavi abgepfiffen wurde. Die Gastgeber hätten eine ganz gute Gelegenheit vorgefunden. Pech für die Männer in Weiß und Blau, weil Brais Méndez den Ball gespielt hat, wenngleich die Szene sicherlich diskutabel war.
11.
21:13
Der FC Barcelona nähert sich erstmals dem Strafraum, jedoch wird eine Flanke von Lewandowski von Aihen Muñoz aus der Gefahrenzone geköpft.
10.
21:12
Die Katalanen wurden bislang völlig von den pfeilschnell spielenden Gastgebern überrollt und versuchen nun mit Ballbesitzfußball ein wenig mehr an Sicherheit zu gewinnen. Dabei geraten die Männer in den gelben Trikots aber immer wieder in Not, weil Sociedad entschlossen presst.
8.
21:11
Ein Schlenzer von Ander Barrenetxea vom linken Strafraumeck segelt in Richtung langer Pfosten, jedoch verpasst das in Summe dann doch eher harmlose Geschoss das Gehäuse um einen Meter. Marc-André ter Stegen wäre wohl auch zur Stelle gewesen.
6.
21:10
Der FC Barcelona ist hier bislang komplett überfordert und kann von Glück sprechen, dass man nicht zurück liegt. Noch mehr Glück hat zudem Ronald Araújo, der nach einer brachialen Grätsche nahe der Seitenauslinie Aihen Muñoz erwischt hat.
4.
21:08
Die nächste Chance für die Gastgeber! Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt Mikel Merino acht Meter vor dem Tor unbedrängt zum Kopfball. Diesmal wäre ter Stegen geschlagen gewesen, jedoch zieht das Leder knapp am linken Pfosten vorbei. Der Keeper sieht sich genötigt, seine bisher desolat agierenden Vorderleute mal kräftig wachzurütteln.
2.
21:06
Was für ein Auftakt von Real Sociedad! Nach einem ganz bösen Fehler von Jules Koundé, der den Ball genau in die Beine von Álvaro Odriozola spielt, ist dieser frei vor dem Tor. Marc-André ter Stegen kann den Flachschuss des von halblinks anlaufenden Stürmers aber stark parieren.
1.
21:05
Barca gerät vom Anpfiff weg unter Druck und darf sich nach 26 Sekunden bei Marc-André ter Stegen bedanken. Ander Barrenetxea wird 16 Meter vor dem Tor nicht angegriffen und kann aus halblinker Position abziehen. Der deutsche Schlussmann kann den Flachschuss aber hervorragend aus der kurzen Ecke tauchen.
1.
21:04
Mit ein paar Minuten Verspätung läuft die Partie. Barca agiert gänzlich in Gelb, wohingegen die Gastgeber Real Sociedad in den weiß-blau-gestreiften Shirts spielen.
1.
21:03
Spielbeginn
21:00
Die 22 Akteure haben das Feld betreten und saugen die stimmungsgeladene Atmosphäre der Reale Arena auf. Javier Alberola Rojas und seine Assistenten machen sich ebenfalls bereit und werden die Partie in wenigen Momenten eröffnen.
20:56
Der FC Barcelona agiert in einem 3-4-1-2-Systen. Robert Lewandowski und João Félix sollen vorne für Torgefahr sorgen und von Youngster Fermín López auf der Zehn unterstützt werden. Mit an Bord sind auch die beiden deutschen Nationalspieler Marc-André ter Stegen und İlkay Gündoğan. Zweiterer wird das Mittelfeldzentrum mit Gavi bilden.
20:47
Real Sociedad agiert in einem klassischen 4-3-3-System. Insbesondere die Offensiv-Reihe mit Mikel Oyarzabal, Takefusa Kubo und Ander Barrenetxea hat in dieser Saison bereits für viel Spektakel gesorgt. Wichtig für Sociedad sind jedoch auch die Mittelfeldspieler Mikel Merino und Zubeldía, die für die passende Balance im Spiel sorgen. Zudem ist auch Keeper Alex Remiro in dieser Saison ein echter Erfolgsgarant.
20:34
Die beiden Teams treffen heute Abend zum 172.-mal aufeinander. Im direkten Vergleich führt der FC Barcelona mit 101 Siegen, 36 Unentschieden und 34 Niederlagen. Das letzte Aufeinandertreffen im Mai dieses Jahres ging jedoch mit 2:1 an Real Sociedad.
20:22
Der FC Barcelona hat zuletzt schwankende Leistungen gezeigt und in der Tabelle an Boden verloren. Der amtierende Meister belegt nur Rang vier und hat bereits sieben Zähler Rückstand auf das Überraschungsteam Girona. Die Katalanen haben des El Clásico am vergangenen Wochenende verloren und strauchelten auch in den Wochen davor immer wieder mal. So zum Beispiel bei den beiden 2:2-Unentschieden gegen Granada und Mallorca.
20:11
Die Gastgeber aus San Sebastian spielen eine überzeugende Saison und belegen gegenwärtig den fünften Tabellenrang. Real Sociedad hat aus den letzten zehn Pflichtspielen lediglich eines verloren (1:2 gegen Atlético Madrid) und konnte jüngst im Pokal mit 1:0 beim Underdog CD Bunol siegen. In der Tabelle liegen die heutigen Gastgeber zwar nur einen Platz hinter Barca, können angesichts von fünf Zählern Rückstand auf die Katalanen aber heute keinen Platz gewinnen.
20:05
Hallo und herzlich willkommen zum zwölften Spieltag in La Liga. Am heutigen Samstagabend begegnen sich Real Sociedad und der FC Barcelona.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.