Zum Inhalt springen
27. Aug. 2023 - 17:30
Beendet
Villarreal CF
3 : 4
FC Barcelona
2 : 2
Stadion
Estadio de la Cerámica
Zuschauer
21.679
Schiedsrichter
Alejandro Hernández Hernández

Liveticker

90.+7
19:37
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt ein abwechslungsreiches Spiel bei Villareal CF mit 4:3. Dabei hatte das Team von Trainer Xavi lange Zeit mit großen Abwehrproblemen zu kämpfen. Durch die fehlende Abstimmung ließen sie dem Gelben U-Boot immer wieder viel zu viel Platz für ihre Angriffe. So ließen sie den Gegner zudem auch ihre 2:0-Führung aufholen und in ein 2:3 drehen. Erst ab der ca. 60 Minute konnte Barca die Gastgeber in ihrer Hälfte einschnüren. Vor allem der junge Lamine Yamal brachte viel Schwung in das Spiel der Gäste, die dann durch die Treffer von Ferran Torres und Robert Lewandowski das Spiel drehten. Barca reiht sich mit diesem Sieg oben in der Tabelle ein, während Villareal mit drei Punkten aus drei Spielen den Blick eher nach unten richten muss.
90.+7
19:29
Spielende
90.+6
19:28
Ein langer Ball fliegt nochmal in Barcas Strafraum, doch viel sieht man nicht von Villareals Schlussoffensive.
90.+3
19:27
Die Gäste machen das jetzt sehr abgezockt! Fermín López beschäftigt mit einem Fernschuss, den wieder Filip Jørgensen parieren kann, die gegnerische Abwehr und nimmt wichtige Sekunden von der Uhr.
90.+1
19:26
Nach einem Ballverlust in Villareal's Aufbauspiel kann Barca kontern. Über Ferran Torres kommt der Ball zu Robert Lewandowski, der alleine auf den gegnerischen Kasten zulaufen kann und es aus leicht spitzem Winkel dann selbst probiert. Doch den zu zentralen Schuss kann Filip Jørgensen gut parieren. Da war mehr drin!
90.
19:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88.
19:20
Nur noch wenige Minuten sind zu spielen. Kommen die Gastgeber noch zum späten Ausgleich?
86.
19:19
Einwechslung bei FC Barcelona: Fermín López
Fermín López
FC Barcelona
86.
19:19
Auswechslung bei FC Barcelona: İlkay Gündoğan
İlkay Gündoğan
FC Barcelona
86.
19:19
Einwechslung bei Villarreal CF: Ben Brereton
Ben Brereton
Villarreal CF
86.
19:19
Auswechslung bei Villarreal CF: Dani Parejo
Dani Parejo
Villarreal CF
85.
19:18
Barca ist dem fünften Treffer näher, als Villareal dem Ausgleich. Doch es ist weiter nur ein Tor für die Hausherren, um hier noch etwas mitzunehmen.
84.
19:17
Ansu Fati läuft mit mehreren Mitspielern auf den gegnerischen Kasten zu, doch verpasst im entscheidenden Moment das Abspiel und versucht es stattdessen selber mit einem schwachen Abschluss aus spitzem Winkel.
82.
19:14
Gelbe Karte für Eric García (FC Barcelona)
Der Abwehrspieler sieht Gelb für einen unfairen Zweikampf mit Alexander Sørloth.
Eric García
FC Barcelona
81.
19:14
Villareal kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte hinaus, da Barcelona nun mit ihrem Kurzpassspiel den Gegner dominiert.
80.
19:12
Gelbe Karte für Matteo Gabbia (Villarreal CF)
Gabbia senst Ansu Fati am Mittelkreis um und sieht Gelb.
Matteo Gabbia
Villarreal CF
77.
19:11
Der starke Lamine Yamal darf den Platz nach einer starken Leistung verlassen. Für ihn kommt mit Ansu Fati das nächste Eigengewächs.
77.
19:11
Einwechslung bei Villarreal CF: José Morales
José Morales
Villarreal CF
77.
19:10
Auswechslung bei Villarreal CF: Álex Baena
Álex Baena
Villarreal CF
76.
19:10
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
Ansu Fati
FC Barcelona
76.
19:10
Auswechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
Lamine Yamal
FC Barcelona
74.
19:09
Die Gäste haben sich die erneute Führung verdient, da sie Villareal in den letzten zwanzig Minuten keine Luft zum Atmen gegeben haben und vor dem Tor eiskalt agieren.
71.
19:05
Tooor für FC Barcelona, 3:4 durch Robert Lewandowski
Lamine Yamal macht den Unterschied! Der Youngster bekommt den Ball auf rechts außen und zieht dann mit Zug nach innen. Aus 20 Metern zieht er klasse mit links ins untere rechte Eck ab. Keeper Filip Jørgensen kann den strammen Schuss gerade noch so an den Pfosten lenken. Doch von dort aus prallt der Ball vor die Füße von Lewandowski, der nur noch abstauben muss.
Robert Lewandowski
FC Barcelona
70.
19:05
Einwechslung bei Villarreal CF: Ilias Akhomach
Ilias Akhomach
Villarreal CF
70.
19:04
Auswechslung bei Villarreal CF: Gerard Moreno
Gerard Moreno
Villarreal CF
70.
19:04
Einwechslung bei Villarreal CF: Denis Suárez
Denis Suárez
Villarreal CF
70.
19:04
Auswechslung bei Villarreal CF: Étienne Capoue
Étienne Capoue
Villarreal CF
68.
19:00
Tooor für FC Barcelona, 3:3 durch Ferran Torres
Nur wenige Minuten nach der Einwechslung trifft Ferran Torres! Torres hebt den Ball auf Gavi, der sich im gegnerischen 16er im Duell mit Matteo Gabbia behauptet, aber nicht unter Kontrolle bringt. Der Ball kommt irgendwie nochmal zu Ferran Torres zurück, der ihn per Aufsetzer trocken aus zehn Metern versenkt.
Ferran Torres
FC Barcelona
65.
18:59
Barca setzt Villareal immer mehr unter Druck und kommt zum nächsten Abschluss. Marcos Alonso kommt am zweiten Pfosten zum Schuss, den jedoch Keeper Filip Jørgensen etwas zögerlich um den Pfosten lenkt.
64.
18:58
Barcelona wechselt ein weiteres Mal: Für Romeu kommt Ferran Torres hinein. Der unauffällige Gavi darf nach diesem Wechsel von der Flügelposition wieder ins Mittelfeld.
63.
18:55
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
Ferran Torres
FC Barcelona
63.
18:55
Auswechslung bei FC Barcelona: Oriol Romeu
Oriol Romeu
FC Barcelona
62.
18:55
Es gibt einen Freistoß für Barca fast am linken Strafraumeck Villareal's. Gündoğan's butterweiche Hereingabe findet aber keinen Mitspieler.
60.
18:53
Die Gäste müssen nun offensiv mehr machen und sie machen mehr. Lewandowski probiert es aus zentraler Position mit einem wuchtigen Schuss. Doch Keeper Filip Jørgensen bekommt den Ball weggefaustet.
57.
18:50
Gelbe Karte für Ramón Terrats (Villarreal CF)
Terrats bearbeitet de Jong im Mittelfeld und zerrt ihn unfair zu Boden.
Ramón Terrats
Villarreal CF
56.
18:49
Pfostentreffer von Barcelona! Ausgangspunkt ist ein technisch edler Heber von Yamal auf Alonso, der mit dem Rücken zum Tor wieder ablegt auf den jungen Yamal. Dieser zögert nicht lange und nagelt den Ball aus 15 Metern wuchtig an den rechten Pfosten.
53.
18:46
Und schon wieder erstaunlich, wie viel Platz die Defensive Barcas dem Gegner lässt. Auch die Abstimmung zwischen den einzelnen Spielern ist nicht wirklich gut.
50.
18:42
Tooor für Villarreal CF, 3:2 durch Álex Baena
Aber die Heimelf dreht das Spiel und geht in Führung! Und wie schön war das gespielt, vor allem von Pedraza, der einen hohen Ball technisch stark runterpflückt und dann den Turbo auf links zündet. Kurz vor dem gegnerischen 16er legt er ab auf Álex Baena, der in den 16er zieht und den Ball eiskalt mit dem rechten Fuß ins obere rechte Eck zirkelt.
Álex Baena
Villarreal CF
49.
18:42
Barcelona ist gut drin in diesem zweiten Durchgang und kommt gleich zweimal gefährlich vor das gegnerische Tor. Erst kann Villareal eine scharfe Flanke von Roberto klären, dann rauscht ein Schuss von Romeu knapp über die Latte.
47.
18:40
Weiter geht's in Villareal! Und Xavi, der heute übrigens nur auf der Tribüne sitzt, wechselt einmal: Eric García soll anstelle von Andreas Christensen für mehr Defensivpower sorgen.
46.
18:38
Einwechslung bei FC Barcelona: Eric García
Eric García
FC Barcelona
46.
18:37
Auswechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
Andreas Christensen
FC Barcelona
46.
18:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
18:37
Gelbe Karte für Robert Lewandowski (FC Barcelona)
Robert Lewandowski
FC Barcelona
45.+6
18:28
Halbzeitfazit:
Nach mehr als 50 Minuten ist eine spannende erste Halbzeit vorbei und zwischen Villareal CF und dem FC Barcelona steht es 2:2. Nachdem die Gastgeber die Anfangsminuten absolut dominierten und mehrere Großchancen zum 1:0 hatten, schlugen die Gäste aus Katalonien gleich zweimal eiskalt zu. Gavi und de Jong sorgten nach 15 Minuten für die schmeichelhafte 2:0-Führung Barcas. Danach brauchte Villareal etwas, bis sie den Schock verarbeitet hatten. In der 26. Minute köpfte Foyth nach einem Eckball ins Tor und belohnte sein Team für den großen Aufwand. Fünf Minuten vor der Pause war es dann Alexander Sørloth, der einen stark herausgespielten Angriff mit seinem Abschluss veredelte.
45.+6
18:22
Ende 1. Halbzeit
45.+6
18:22
Gelbe Karte für Juan Foyth (Villarreal CF)
Juan Foyth
Villarreal CF
45.+5
18:20
Youngster Lamine Yamal dribbelt sich rechts im gegnerischen 16er gleich durch zwei Gegenspieler hindurch und kann am Ende nur noch von Jorge Cuenca's langem Bein gestoppt werden.
44.
18:19
Gelbe Karte für Lamine Yamal (FC Barcelona)
Yamal zerrt zu stark an Pedraza's Trikot und sieht die erste Gelbe Karte.
Lamine Yamal
FC Barcelona
45.+1
18:17
Aufgrund mehrerer VAR-Situationen gibt es gleich sechs Minuten Nachspielzeit in dieser munteren Partie am Sonntagabend.
45.
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
42.
18:16
Der Treffer wird noch minutenlang auf eine Abseitsstellung überprüft. Doch am Ende entscheiden sie, dass der Treffer zählt. Villareal hat sich verdientermaßen in diese Partie zurückgekämpft und nutzt immer wieder die etwas desolate Defensive Barcas.
40.
18:11
Tooor für Villarreal CF, 2:2 durch Alexander Sørloth
Stark herausgespielter Treffer von Villareal! Gerard Moreno spielt einen klasse Steckpass links im gegnerischen Strafraum auf Pedraza, der völlig frei schon abschließen kann, doch er legt noch einmal quer in die Mitte zu Alexander Sørloth. Der Stürmer muss den Ball aus kurzer Entfernung nur noch über die Linie drücken.
Alexander Sørloth
Villarreal CF
38.
18:09
Sergi Roberto probiert es mit einer hohen Flanke von der rechten Seite. Am zweiten Pfosten verpasst der eingeflogene Lewandowski die Hereingabe nur knapp.
35.
18:07
Marcos Alonso ist aufgerückt und holt den nächsten Eckball heraus. Gündoğan's Hereingabe wird allerdings nicht gefährlich. Von Barcas Offensive ist bisher, außer bei den zwei Treffern, noch kaum was zu sehen.
34.
18:05
Die Partie hat sich etwas beruhigt, da beide Abwehrreihen nun etwas besser arbeiten.
31.
18:03
Gavi reißt Capoue zwanzig Meter vor dem eigenen Tor um und bekommt den Pfiff gegen sich. Den anschließenden Freistoß will Álex Baena aus halbrechter Position ins obere linke Eck schießen, doch Keeper Marc-André ter Stegen kann den Ball sicher parieren.
29.
18:01
Nach kurzer Verschnaufpause muss Barcelonas Defensivreihe nun wieder Schwerstarbeit verrichten! Villareal arbeitet am Ausgleich.
26.
17:57
Tooor für Villarreal CF, 1:2 durch Juan Foyth
Und auf einmal ist Villareal wieder da! Álex Baena zirkelt einen Eckball in Richtung Elfmeterpunkt, wo sich Juan Foyth im Getümmel durchsetzt und den Ball perfekt halbhoch links ins Netz köpft.
Juan Foyth
Villarreal CF
25.
17:57
Villareal wird mal wieder offensiv aktiv: Pedraza pflückt einen hohen Seitenwechsel auf der linken Seite technisch stark herunter und schießt ihn aus spitzem Winkel flach ins untere rechte Eck. ter Stegen pariert aber sehr stark und wehrt den Ball zur Seite ab.
22.
17:53
Barca ist nun oben auf! Gündoğan bekommt den Ball durchgesteckt in den Lauf von de Jong, der Lewandowski per Steilpass bedient. Der Stürmer versucht es mit einem Schuss aus spitzem Winkel, doch der Ball wird zur Ecke geblockt. Aber diese wird nicht gefährlich.
19.
17:51
Und auf einmal führt Barcelona fast aus dem Nichts mit 2:0, bei bisher so starken Gastgebern. Doch durch leichtsinniges Abwehrverhalten in zwei Situationen luden sie den Gegner gleich zweimal zum Torschuss ein.
15.
17:46
Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Frenkie de Jong
Zweite Chance - zweites Tor für die Gäste! Barca setzt giftig die Gegenspieler unter Druck und erkämpft sich so dieses Tor. Pedraza versucht Lewandowski zentral vor dem eigenen 16er abzunehmen, doch spielt stattdessen den Ball de Jong perfekt in den Lauf. Der Niederländer bleibt vor dem Kasten cool und schiebt ihn aus zehn Metern flach ins Eck.
Frenkie de Jong
FC Barcelona
13.
17:43
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Gavi
Doch im Nachgang kann Lamine Yamal den Ball nochmal von der rechten Seite hoch und weit in den Strafraum heben. Am zweiten Pfosten steht Gavi völlig frei und köpft ihn gegen den Laufrichtung des Torhüters ins rechte Eck.
Gavi
FC Barcelona
12.
17:43
Kann sich Barca mit einem Standard in diese Partie kämpfen? İlkay Gündoğan's Ecke wird zuerst geklärt...
10.
17:41
Schon wieder fast der Treffer für das starke Villareal! Alexander Sørloth spielt halblinks vor dem gegnerischen 16er einen schnellen Doppelpass mit Álex Baena und ist wieder frei vor dem Kasten. Marc-André ter Stegen ist aber wach, kommt raus und pariert den Schuss des Stürmers.
9.
17:40
Barcelona wird regelrecht dominiert von den agilen Villareal-Spielern. Immer wieder können sie in Überzahl auf Barcas Strafraum zulaufen.
7.
17:39
Zweite Top-Chance der Gastgeber! Pedraza kann auf links außen das halbe Spielfeld überqueren und dann mit Übersicht flach in den Rückraum spielen. Dort steht Álex Baena bereit, der den Ball nur hauchzart neben den rechten Pfosten setzt.
5.
17:36
Knappe Geschichte! Foyth schickt Sørloth mit einem guten Steilpass auf die Reise. Der Norweger startet durch und schiebt den Ball locker ins Tor ein. Doch der Referee entscheidet sofort auf eine Abseitsstellung des Norwegers und auch der VAR sagt, weiterspielen.
2.
17:33
Frenkie de Jong mit einer ersten starken Flanke in den Lauf von İlkay Gündoğan, der völlig frei vor dem gegnerischen Kasten steht. Doch der Neuzugang von Barca kann die Kugel nicht ganz verarbeiten. Villareal kann die Situation klären.
1.
17:30
Los geht's bei bestem Sonntagswetter in Villareal!
1.
17:28
Spielbeginn
17:17
Bei Barca tauscht Trainer Xavi einmal: Anstelle des verletzten Pedri kommt Sergi Roberto neu rein.
17:10
Im Vergleich zum Sieg auf Mallorca verändert Villareal's Coach Quique Setién seine Startelf auf einer Position: Anstelle von Stürmer Ben Brereton beginnt der erfahrene Mittelfeldkämpfer Etienne Capoue.
17:04
Auch der FC Barcelona musste große Abgänge hinnehmen, wie die von Sergio Busquets, Jordi Alba und Ousmane Dembélé. Oriol Romeu, Ilkay Gündogan und vor allem die hochveranlagten Talente aus La Masia sollen es beim amtierenden Meister richten. So sitzt heute mit dem erst 16-jährigen Pau Cubarsí wieder einmal ein neues Talent auf der Bank. Der ebenfalls 16-jährige Lamine Yamal steht dagegen erneut in der ersten Elf.
16:58
Wie schon am nicht so runden Saisonstart bemerkbar, befindet sich Villareal mitten in einem personellen Umbruch. Denn in der Sommerpause verließen Stammspieler wie Nicholas Jackson, Pau Torres und Samuel Chukwueze das Team von der spanischen Ostküste. Diese Spieler zu ersetzen wird eine große Herausforderung für die Mannschaft, die dann eher mit etwas unbekannteren Namen verstärkt wurde. Aber dies ist ja seit Jahren schon das Motto des Gelben U-Bootes - aus eher unbekannteren bzw. erfolgslosen Spielern ein starkes Team zu formen, dass immerhin diese Saison auch wieder an der Europa League teilnimmt.
16:50
Im Estadio de la Cerámica treffen mit Villareal und Barcelona zwei spanische Schwergewichte aufeinander, die ihren meist hohen sportlichen Zielen im Moment noch etwas hinterlaufen. Villareal startete mit einer Niederlage gegen Betis Sevilla in diese Spielzeit, auf das ein 1:0-Sieg bei RCD Mallorca folgte. Auch der amtierende Meister aus Barcelona startete mit einem torlosen Unentschieden beim FC Getafe etwas holprig in die neue Saison. Am vergangenen Wochenende konnten sie erst spät den 2:0-Heimsieg gegen den FC Cadiz bejubeln.
16:38
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag der Primera División! Ab 17:30 Uhr empfängt Villareal CF den FC Barcelona.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.