Zum Inhalt springen
03. Sep. 2023 - 21:00
Beendet
CA Osasuna
1 : 2
FC Barcelona
0 : 1
Stadion
El Sadar
Zuschauer
21.966
Schiedsrichter
Miguel Ortiz Arias

Liveticker

90.+11
23:05
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt eine umkämpfte Auswärtspartie beim CA Osasuna. Frenkie de Jong verpasste bereits in der ersten Minute die Barca-Führung mit einem Pfostenschuss nur knapp. Daraufhin kamen jedoch die Gastgeber besser ins Spiel und verzeichneten Chancen durch José Arnáiz und Aimar Oroz, die Marc-André ter Stegen jedoch entschärfte. Im zweiten Durchgang konnten sich zunächst beide Teams keine klaren Chancen erspielen, jedoch konnte Joker Ezequiel Ávila mit einem fulminanten Abschluss in der 76. Minute den nicht unverdienten Ausgleich markieren. Xavi wechselte daraufhin offensiv, was sich auszahlen sollte. Robert Lewandowski holte in der Schlussphase nicht nur einen Elfmeter heraus, sondern verwandelte diesen auch noch persönlich in souveräner Manier. Catena musste hingegen wegen seiner Notbremse mit Rot vom Platz. Osasuna hatte nach dieser Schlüsselszene zwar noch ein paar Torannäherungen zu verzeichnen, wurde jedoch nicht mehr wirklich gefährlich.
90.+11
22:59
Spielende
90.+11
22:59
Osasuna wagt einen letzten verzweifelten Angriffsversuch, jedoch ist die Halbfeldflanke von Cruz flach und ungenügend. Zwar macht Koundé den Ball mit einem hohen Querschläger nochmal spannend, jedoch kann ter Stegen einen Eckball verhindern. Das dürfte es dann gewesen sein.
90.+9
22:57
João Félix spielt einen starken Steilpass in Richtung von Raphinha, der rechts im Strafraum aber nur eine Ecke herausholen kann. So lässt sich aber eben auch hervorragend Zeit von der Uhr nehmen.
90.+8
22:56
Baldé lässt sich bei einem Einwurf aufreizend viel Zeit und riskiert damit eine gelb-rote Karte. Barcelona hat sich wieder ein wenig vorne festsetzen können, auch wenn João Félix den Ball an der Eckfahne soeben verloren hat.
90.+6
22:55
Der CA Osasuna hat sich vorne festgesetzt und bringt die Barca-Defensive ins Wanken. Kurz vor dem Strafraum kommt es zu einem Zweikampf zwischen Iker Muñoz und İlkay Gündoğan, bei dem der Osasuna-Spieler zu Fall kommt. Einen Freistoß gibt es jedoch nicht.
90.+4
22:52
Brenzlige Szene kurz vor dem Barca-Strafraum! Ante Budimir wird stark bedient und kann den Ball 17 Meter vor dem Tor mit der Brust mitnehmen, woraufhin er einen kurzen Rempler von Iñigo Martínez erhält. Der Osasuna-Profi fordert einen Elfmeter, jedoch spielte sich die Szene knapp außerhalb des Strafraums ab. Demnach ist das auch kein Fall für den VAR.
90.+3
22:52
Gelbe Karte für Álex Balde (FC Barcelona)
Baldé kassiert Gelb wegen eines Zeitspiels.
90.+2
22:50
Einwechslung bei FC Barcelona: Iñigo Martínez
90.+2
22:50
Auswechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
90.+2
22:50
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
90.+2
22:49
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
90.+1
22:49
Es gibt satte zehn Minuten oben drauf! Willkommen in der Spielzeit 2023/24.
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 10
90.
22:48
Der FC Barcelona ist nun wieder in Ballbesitz und versucht das Leder in den eigenen Reihen zu halten. Osasuna wirkt ein wenig platt und geht nicht aggressiv genug drauf.
88.
22:46
Osasuna wirft trotz Unterzahl jetzt alles nach vorne. Soeben hatten die Gastgeber zwei Eckbälle, die beide für ein wenig Verwirrung im Strafraum der Katalanen gesorgt haben. Es fehlte jedoch an einer klaren Abschlusschance.
86.
22:44
Tooor für FC Barcelona, 1:2 durch Robert Lewandowski
Lewandowski führt natürlich selbst aus und legt seinen typischen verzögerten Anlauf an den Tag. Aitor Fernández bewegt sich in die rechte Ecke, wodurch ihn Lewandowski gekonnt mit einem Flachschuss verlädt. Führung für Barca!
Robert Lewandowski
FC Barcelona
84.
22:43
Rote Karte für Catena (CA Osasuna)
Nun also doch glatt Rot für Catena. Die Elfmeter-Entscheidung bleibt trotz Grenze zum Handspiel bestehen, wohingegen Catena wegen seiner Notbremse runter muss.
83.
22:42
Der Schiedsrichter geht nochmal zum Bildschirm. Die Szene wird auf ein mögliches Handspiel von Lewandowski und auf eine mögliche rote Karte wegen Notbremse untersucht.
83.
22:42
Gelbe Karte für Frenkie de Jong (FC Barcelona)
De Jong kassiert Gelb, weil er den Platzverweis seines Gegenspielers zu lautstark fordert.
82.
22:40
Gelbe Karte für Catena (CA Osasuna)
Catena erhält die Gelbe Karte. Lewandowski will sogar eine Notbremse gesehen haben, was auch durchaus eine schlüssige Argumentation ist.
82.
22:40
Elfmeter für den FC Barcelona. Robert Lewandowski nimmt einen Flankenball aus dem Halbfeld herrlich mit der Brust an und wird daraufhin von Catena mit dem Arm aus der Balance gebracht. Der Pfiff ist unstrittig.
81.
22:39
Xavi muss offensiv wechseln und tut das jetzt auch. Für Romeu kommt João Félix ins Spiel. Der Neuzugang geht auf Linksaußen, wohingegen Gavi auf die Achterposition zurück rutscht.
80.
22:38
Einwechslung bei FC Barcelona: João Félix
80.
22:38
Auswechslung bei FC Barcelona: Oriol Romeu
80.
22:37
Einwechslung bei CA Osasuna: Nacho Vidal
Nacho Vidal
CA Osasuna
80.
22:37
Auswechslung bei CA Osasuna: Areso
Areso
CA Osasuna
78.
22:37
Der FC Barcelona steht jetzt natürlich unter Druck. Die Katalanen gehen mit mehr Spielern in die Box, jedoch findet de Jong mit seiner Halbfeldflanke nur die Fäuste von Keeper Aitor Fernández.
76.
22:33
Tooor für CA Osasuna, 1:1 durch Ezequiel Ávila
Wow, was für eine Bude von Ezequiel Ávila! Der Joker wird 20 Meter vor dem Tor durch einen Querpass von Areso aus dem rechten Halbfeld in Szene gesetzt. Baldé und Koundé greifen den ballführenden Spieler nicht an, wodurch dieser mit einem präzisen und scharfen Abschluss aus 19 Metern den Innenpfosten trifft, von wo der Ball ins Tor fliegt. Marc-André ter Stegen kann nur hinterherschauen und hat keine Abwehrchance.
Ezequiel Ávila
CA Osasuna
75.
22:32
Aimar Oroz braucht 17 Meter vor dem Tor zu lange für einen Abschluss, bleibt aber zumindest im Ballbesitz. Dadurch kann er den Ball drei Meter nach links zu Ezequiel Ávila rüber legen, der kurz vor der Strafraumgrenze abschließt, das Leder jedoch einen Meter über die Latte setzt.
73.
22:31
Dem FC Barcelona fehlen Zentimeter zum 2:0. Ferran Torres schlägt von der rechten Seite eine herrliche Flanke mit dem Außenrist und findet Lewandowski am langen Pfosten. Der Angreifer hält sein Bein hin, jedoch kann Aitor Fernández aus kurzer Distanz gerade noch parieren. Lewandowski moniert, dass der Ball hinter der Linie war, jedoch war das gerade so nicht der Fall. Ansonsten hätte der Schiedsrichter auch ein Signal erhalten.
72.
22:30
Einwechslung bei CA Osasuna: Moncayola
Moncayola
CA Osasuna
72.
22:30
Auswechslung bei CA Osasuna: Pablo Ibáñez
Pablo Ibáñez
CA Osasuna
71.
22:29
Barcelona versucht das Tempo aus der Partie zu nehmen und lässt den Ball kurz und sicher durch die eigenen Reihen laufen. Dabei erzielt man zwar nur schleppend Raumgewinn, jedoch durchbricht man den Rhythmus des Gegners.
69.
22:26
Eckball für Osasuna! Ezequiel Ávila bringt den Ball von der rechten Seite in die Mitte, jedoch kann sich Barca befreien. Die Gastgeber bleiben zwar im Ballbesitz, jedoch kommt es zu einer Abseitsstellung. Trotzdem sehen wir gerade eine sehr starke Phase der Nordspanier.
67.
22:24
Gelbe Karte für Gavi (FC Barcelona)
Erneut begegnen sich Iker Muñoz und Gavi in einem Freistoß. Anders als in der Strafraum-Szene zuvor lag diesmal auch ein klares Foul des Katalanen vor. Da dieses taktischer Natur war, erhält er die Gelbe Karte.
66.
22:24
Bei dem Zweikampf zwischen Gavi und Iker Muñoz gab es wohl keinen strafwürdigen Kontakt. Zumindest hat der VAR nicht eingegriffen. Weiter geht´s.
66.
22:23
Nach einem Freistoß von Ezequiel Ávila kommt es im Strafraum zu einem Zweikampf zwischen Gavi und Iker Muñoz. Es sieht ein wenig so aus, als hätte der Barca-Profi seinen Gegenspieler am Fuß getroffen. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt aber zunächst stumm.
64.
22:21
Osasuna-Coach Jagoba Arrasate hat soeben seine komplette Offensive ausgetauscht und versucht es mit drei frischen Kräften. Der eingewechselte Ezequiel Ávila probiert es auch direkt mit einem mutigen Volley-Schuss aus 18 Metern, der jedoch von Gavi abgefälscht wird.
62.
22:20
Einwechslung bei CA Osasuna: Ezequiel Ávila
Ezequiel Ávila
CA Osasuna
62.
22:20
Auswechslung bei CA Osasuna: José Arnáiz
José Arnáiz
CA Osasuna
62.
22:19
Einwechslung bei CA Osasuna: Ante Budimir
Ante Budimir
CA Osasuna
62.
22:19
Auswechslung bei CA Osasuna: Raúl
Raúl
CA Osasuna
61.
22:19
Einwechslung bei CA Osasuna: Kike Barja
61.
22:19
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén García
Rubén García
CA Osasuna
61.
22:19
Der FC Barcelona kontrolliert die Angelegenheit, wohingegen Osasuna kaum noch zu Konterchancen kommt. Nun hätte zwar Areso ordentlich Wiese vor sich gefunden, jedoch wurde seine Flanke von der rechten Seite abgeblockt.
59.
22:17
Xavi wechselt zum ersten Mal. Für Kapitän Sergi Roberto und Youngster Lamine Yamal sind nun Ferran Torres und João Cancelo auf dem Feld. Der Portugiese gibt damit sein Barca-Debüt.
59.
22:16
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
59.
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
58.
22:16
Einwechslung bei FC Barcelona: João Cancelo
58.
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
57.
22:14
Nach einem Fehlpass von Romeu setzt Rubén García zum Dribbling an und zieht in Richtung Strafraum. Dabei erhält er einen kurzen Trikot-Zupfer von Gavi, woraufhin der Osasuna-Offensivspieler nicht mehr an den Ball kommt. Eigentlich hätte es einen Freistoß aus 20 Metern Torentfernung geben müssen.
55.
22:12
Gavi ist inzwischen zurück auf dem Feld und kann weitermachen. Der Youngster bedient Baldé auf der linken Seite, dessen Flankenball jedoch viel zu weit gerät.
54.
22:11
Rubén García setzt sich rechts im Strafraum gegen de Jong durch und versucht den Ball von der Grundlinie mit dem linken Fuß nach innen zu chippen. Ein normaler Flankenball mit dem rechten Fuß hätte aber vermutlich für mehr Gefahr gesorgt. Marc-André ter Stegen kann den Ball problemlos fangen.
52.
22:09
Das Ärzteteam verarztet Gavi, der am rechten Ohr blutet. Demnach muss der Spanier zunächst den Platz verlassen, damit die Behandlung an der Seitenlinie fortgeführt werden kann.
51.
22:08
Gavi scheint sich im Zweikampf mit Rubén García verletzt zu haben. Der Osasuna-Profi war in den Barca-Youngster hineingelaufen und traf diesen noch unabsichtlich mit dem Arm am Kopf. Die Betreuer sind bei Gavi, der in diesem Spiel bislang überhaupt kein Faktor war.
50.
22:07
De Jong spielt einen Steckpass auf Lewandowski, der halblinks im Strafraum zum Abschluss kommt, den Ball aus zwölf Metern aber weit am langen Pfosten vorbei schießt. Der polnische Angreifer stand aber ohnehin einen knappen Meter im Abseits.
48.
22:06
Der FC Barcelona hat die Kontrolle über das Spiel wieder gewonnen und setzt sich in der Hälfte der Gastgeber fest. 20 Meter vor dem Tor probiert es Lewandowski mit der Hacke, bleibt jedoch an Catena hängen.
46.
22:03
Der zweite Abschnitt läuft. Beide Teams bleiben fürs Erste unverändert.
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:52
Halbzeitfazit:
Der FC Barcelona führt zur Halbzeit mit 1:0 bei Osasuna. Die Katalanen begannen rasant und hatten bereits in der ersten Minute eine Doppel-Chance durch Lewandowski und de Jong, bei der der Holländer den Pfosten traf. Im Anschluss kam Barca hingegen zu keinen klaren Gelegenheiten, wohingegen Osasuna offensiv gefährlicher wurde. José Arnáiz und Aimar Oroz scheiterten jedoch zweimal an Marc-André ter Stegen. Demnach war es dann doch der über weite Strecken harmlose FC Barcelona, der durch einen Kopfballtreffer von Jules Koundé kurz vor der Pause in Führung gehen konnte. Zwar wollte Pablo Ibáñez im Zweikampf mit dem Torschützen ein Foul gesehen haben, jedoch war die Aktion sauber. Die Führung von Barca ist nicht gänzlich unverdient, jedoch war es eine erste Halbzeit auf Augenhöhe.
45.+2
21:49
Ende 1. Halbzeit
45.
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
21:46
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Jules Koundé
Gündogan bringt einen Eckball von der rechten Seite in die Mitte, wo es zum Kopfballduell zwischen Koundé und Pablo Ibáñez kommt. Der französische Nationalspieler trifft den Ball perfekt und setzt diesen präzise in die linke Ecke. Der zu Boden gesunkene Pablo Ibáñez plädiert auf Foulspiel, jedoch ist kein Vergehen des Torschützen zu erkennen.
Jules Koundé
FC Barcelona
45.
21:46
Die letzten Minuten in Halbzeit eins laufen und Barca versucht es nochmal mit einer “Schluss-Offensive. Die Angriffsreihe bewegt sich jedoch kaum, weshalb es de Jong mit einer Halbfeldflanke versucht, die von Herrando zur Ecke geklärt werden kann. Der darauffolgende Standard kann jedoch von Rubén García am kurzen Pfosten entschärft werden. Es gibt jedoch einen weiteren Eckball.
43.
21:43
Koundé versucht es mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, der unangenehm vor Aitor Fernández aufsetzt und den Keeper an die Brust springt. Der Ball prallt nach vorne ab, jedoch ist der Osasuna-Schlussmann sofort wieder auf den Beinen und packt sicher zu.
41.
21:41
Gelbe Karte für Areso (CA Osasuna)
Areso befindet sich im Kurzschlaf und sieht nicht, wie Gavi auf Höhe der Mittellinie an ihm vorbeizieht. Demnach kann sich der junge Außenverteidiger nur mit einem taktischen Foul retten.
Areso
CA Osasuna
40.
21:41
Der CA Osasuna erhält einen Freistoß in halblinker Position. Rubén García führt aus und bringt den Ball gefährlich in die Mitte, jedoch kann Christensen per Kopf klären. Wenig später erhalten die Gastgeber einen Eckball von der rechten Seite, der jedoch von Gündoğan am kurzen Pfosten problemlos geklärt werden kann.
38.
21:39
De Jong kurbelt an und spielt im Strafraum einen Doppelpass mit Lewandowski. Links im Strafraum kann der zumindest bemühte Holländer einen Eckball herausholen. İlkay Gündoğan führt aus, jedoch gerät der Ball zu hoch und zu lang. Im Fünfmeterraum war Aitor Fernández im Duell mit Lamine Yamal zu Fall gekommen. Demnach wurde die Szene auch unterbunden.
36.
21:37
Der FC Barcelona kommt nicht mehr zu zwingenden Chancen. Gewissermaßen fehlen die Tempo-Dribblings, zu denen Dembélé vor seinem Wechsel zu PSG in der Lage war. Zudem sitzen Ferran Torres und Raphinha, die ähnliche Qualitäten haben, nur auf der Bank, während auch Fati aktuell verliehen ist. Das Spiel der Katalanen ist zu langsam, zu statisch und hält keinerlei Überraschungen für den Gegner bereit.
33.
21:33
Gelbe Karte für Robert Lewandowski (FC Barcelona)
Lewandowski hat erneut den Arm im Gesicht seines Gegenspielers. Der Leidtragende ist diesmal Herrando. Nun zickt Schiedsrichter Arias zu Recht zum ersten Mal die Gelbe Karte.
32.
21:33
Top-Chance für Osasuna! Arusa spielt auf der rechten Seite einen tollen Doppelpass und bedient mit einer flachen Hereingabe Aimer Oroz, der aus zehn Metern, zentraler Position abschließen kann. Der Schuss des 21-Jährigen ist jedoch halbhoch und relativ mittig. Demnach kann Marc-André ter Stegen das Leder mit einem guten Reflex parieren.
31.
21:31
Lewandowski kann ein langes Zuspiel von Romeu nur mit Problemen annehmen und muss anschließend in den Zweikampf mit Munoz. Der Angreifer setzt sich zwar durch, hat dabei aber den Arm im Gesicht des Gegenspielers. Demnach wird die Szene auch zu Recht abgepfiffen.
29.
21:29
Osasuna setzt sich vorne fest. Juan Cruz versucht es mit einem langen Einwurf von der linken Seite, der zwar von Koundé am kurzen Pfosten weggeköpft werden kann, jedoch vor die Füße von Munoz fällt. Der defensive Mittelfeldspieler probiert es aus 20 Metern, jedoch wird sein Abschluss abgefälscht.
27.
21:28
Erneut kann sich Gündoğan nur mit einem Foul helfen und holt José Arnáiz von den Beinen. Der Mittelfeldspieler kommt erneut an einer Karte vorbei, jedoch gibt es einen Freistoß für Osasuna aus 35 Metern, in dessen Folge Aimar Oroz 20 Meter vor dem Kasten zum Abschluss kommt. Der Schuss aus zentraler Position wird jedoch abgefälscht.
25.
21:26
ter Stegen ist erstmals so richtig gefordert! Rubén Garcia bedient mit einem Pass José Arnáiz, der rechts im Strafraum den Abschluss sucht. Der Ball wird von Baldé noch abgefälscht und dadurch unangenehm für den Keeper. Der frühere Gladbacher reißt jedoch die Arme rechtzeitig nach oben und kann den Abschluss aus zehn Metern parieren.
22.
21:23
Osasuna kommt erstmals in eine etwas längere Ballbesitzphase und erarbeitet sich durch eine abgeblockte Halbfeldflanke von Areso eine Ecke von der rechten Seite. Rubén García schlägt den Standard jedoch zu dicht vor das Tor, weshalb Marc-André ter Stegen den Ball recht problemlos aus der Gefahrenzone Boden kann.
20.
21:21
Dem Barca-Spiel fehlt es im letzten Drittel noch ein wenig an Präzision. Immer wieder spielen sich die Katalanen an die gegnerische Grundlinie, jedoch bleiben die Hereingaben, die meist in den Rücken der Abwehr gespielt werden, an eben dieser hängen.
18.
21:20
Yamal wird auf der rechten Seite ziemlich rüde von Aimar Oroz zu Fall gebracht, weshalb es mit einem Freistoß für den FC Barcelona auf Höhe der Mittellinie weitergeht. Die Gangart auf beiden Seiten wird zunehmend härter, selbst wenn der Schiedsrichter noch ohne Verwarnungen auskommt. Wenig später kommt Yamal gegen Oroz erneut ein wenig zu spät, jedoch bleibt die Pfeife des Referees stumm.
16.
21:17
Gündogan leistet sich ein klares taktisches Foul und bringt damit Iker Muñoz zu Fall, der verständlicherweise eine Verwarnung für seinen Gegenspieler fordert. Der Barca-Profi hat jedoch Glück und kommt mit einer Ermahnung davon.
14.
21:15
Osasuna traut sich kaum aus der eigenen Hälfte raus, wohingegen Barca sein klassisches Ballbesitzspiel an den Tag legt. Das Leder zirkuliert sicher durch die eigenen Reihen. Lediglich Fouls können den Spielfluss immer wieder unterbrechen.
12.
21:12
Romeu spielt einen schönen Diagonalball in Richtung von Yamal, der halbrechts im Strafraum den Abschluss sucht, jedoch am Block eines Osasuna-Verteidigers scheitert. Die Gastgeber können sich jedoch in Slapstik-Manier nicht befreien, weshalb der Ball neun Meter vor dem Tor Gündogan vor die Füße fällt. Der Abschluss des deutschen Nationalspielers wird jedoch ebenfalls abgefälscht.
9.
21:09
Der FC Osasuna wird erstmals gefährlich, nachdem Rubén Garcia den Ball auf der rechten Seite erobert und zu Aimar Oroz gepasst hatte. Der Zehner der Gastgeber hat viel Platz und versucht es 17 Meter vor dem Tor mit einem Abschluss. Jules Koundé steht jedoch gut und kann den Abschluss des Gegenspielers abblocken.
7.
21:07
Romeu schlägt einen starken langen Ball aus dem Mittelfeld-Zentrum in den Lauf von Lamine Yamal, der sich auf der rechten Seite ein Laufduell mit Juan Cruz liefert. Der Osasuna-Profi ist einen Schritt schneller und kann erfolgreich klären.
5.
21:06
Gündogan setzt sich im Mittelfeld toll durch und spielt daraufhin einen starken Pass auf die linke Seite zu Álex Balde. Der Linksverteidiger zieht an die Grundlinie, jedoch scheitert sein Versuch, einen Mitspieler im Rücken der Abwehr zu finden.
3.
21:04
Der FC Barcelona beginnt äußerst druckvoll und legt ein gutes Positionsspiel an den Tag. Die Gastgeber kommen bislang nicht in die Zweikämpfe, weshalb es bis jetzt nur in eine Richtung geht.
1.
21:04
Wahnsinns-Chance in der ersten Minute! Zunächst schlägt de Jong eine traumhafte Halbfeldflanke von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Gündogan den Ball nochmal zu Lewandowski in die Mitte köpfen möchte, den Polen aber nicht findet. Die Abwehraktion von Herrando ist jedoch zu kurz, weshalb de Jong aus 16 Metern schießen kann und das Leder an den rechten Pfosten setzt. Der Abpraller landet vor den Füßen von Lewandowski, der allerdings zu überrascht ist und den Ball aus kurzer Distanz am rechten Pfosten vorbei schießt. Unglaubliches Glück für Osasuna.
1.
21:01
Der Ball rollt. Die Katalanen agieren in Hellblau, wohingegen die Gastgeber im heimischen Rot auflaufen.
1.
21:00
Spielbeginn
20:58
Die beiden Teams treffen heute zum 93.-mal aufeinander. Im direkten Vergleich hat der FC Barcelona mit 54 Siegen, 19 Unentschieden und 18 Niederlagen die Nase vorne. Die Akteure betreten gerade die Rasenfläche des Estadio El Sadar von Pamplona. Die Kulisse ist stimmungsvoll und bietet einen passenden Rahmen für das letzte Match des vierten Spieltags.
20:41
Barca-Trainer Xavi nimmt im Vergleich zum 4:3-Sieg gegen Villarreal lediglich eine Veränderung vor. Diese betrifft die Linksverteidiger-Position, wo Álex Balde für Marcos Alonso in die erste Elf rückt. Die Neuzugänge João Cancelo und João Félix stehen im Kader und könnten später noch eine Rolle spielen. Barca wird ebenfalls in einem 4-3-3-System auflaufen. Auf dem Papier liest sich die Aufstellung wie bereits in den Wochen zuvor ziemlich defensiv. Man darf gespannt sein, ob Robert Lewandowski mit ausreichend Bällen gefüttert wird.
20:30
Osansuna-Coach Jagoba Arrasate verändert sein Team im Vergleich 2:1-Sieg gegen Valencia auf drei Positionen. Torhüter Sergio Herrera sitzt genauso wie Innenverteidiger David García und Rechtsaußen Kike Barja nur auf der Bank. Das Trio wird positionsgetreu durch Aitor Fernández, Herrando und Rubén García ersetzt. Taktisch bleibt demnach auch alles beim 4-3-3-System.
20:19
Der FC Barcelona ist noch nicht so ganz in der neuen Saison angekommen. Nach dem Remis zum Auftakt gegen Getafe (0:0), folgten zwei eher knappe Siege gegen Cádiz (2:0) und Villarreal (4:3). Heute muss ein Sieg her, um den zweiten Platz in der Tabelle erobern zu können und Real Madrid auf den Fersen zu bleiben. Mit João Cancelo und João Félix haben die Katalanen gegen Ende der Transferphase nochmal ein deutlich Zeichen gesetzt.
20:13
Der CA Osasuna dürfte mit dem Start in die neue Saison nur teilweise zufrieden sein. In der Liga lässt sich die Ausbeute mit sechs Punkten nach drei Spielen durchaus sehen. Dank der beiden Auswärtssiege in Valencia und bei Celta Vigo findet sich der Klub auf Rang neun wieder und könnte mit einem Sieg auf Rang drei springen. International hat Osasuna hingegen verabschiedet, bevor es so richtig losgehen konnte. Gegen den belgischen Vertreter Club Brugge schied man in den Conference-League-Play-offs vorzeitig aus.
20:06
Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spieltag in der spanischen La Liga. Am heutigen Abend begegnen sich der CA Osasuna und der FC Barcelona. Der Anpfiff erfolgt um 21 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.