19. Mai. 2022 - 20:30
Beendet
FC Luzern
2 : 2
BSC Young Boys
1 : 2
Stadion
swissporarena
Zuschauer
12.113
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90. Min
22:24
Fazit:
Der FC Luzern erkämpft sich ein wichtiges 2:2 gegen den BSC Young Boys. YB führte bereits nach sieben Minuten mit 0:2 und hatte über die gesamte Spielzeit Chancen auf einen dritten Treffer. Allerdings spielten sich die Luzerner leidenschaftlich zurück in dieses Spiel. Dem Anschluss der ersten Halbzeit folgte der Ausgleich durch Filip Ugrinić im zweiten Durchgang. Dadurch wird es aber extrem eng! Die Konkurrenz aus Zürich und Sion konnte nämlich gewinnen. Dadurch fehlen dem FCL vor dem letzten Spieltag drei Punkte aufs rettende Ufer. Im Vergleich zu den Sittenern spricht die Tordifferenz aber deutlich für die Innerschweizer. Einen schönen Donnerstag noch!
90. Min
22:21
Spielende
90. Min
22:20
Die klaren Chancen bleiben jetzt aus und sogar Frick zeigt an, dass seine Männer die Ruhe bewahren sollen.
90. Min
22:18
Gelbe Karte für Nikola Čumić (FC Luzern)
Čumić geht übermotiviert in den Zweikampf und räumt Ngamaleu ab. Das ist eine klare Gelbe Karte.
Nikola Čumić
FC Luzern
90. Min
22:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Min
22:17
Guter Schuss von Ugrinić! Außerhalb des Strafraums wird der Spielmacher zunächst geblockt, doch probiert's direkt nochmal. Die Kugel rauscht halbhoch aufs Tor zu, sodass von Ballmoos das Ding zur Seite klären kann. Ein direkter Nachschuss rauscht übers Tor hinweg.
87. Min
22:14
Da fehlt nicht viel! Martin Frýdek legt sich den Ball auf den rechten Schlappen und wird 20 Meter vor dem Tor nicht richtig angegriffen. So fasst sich der Außenverteidiger ein Herz und schießt den Ball nur um eine Armlänge am linken Winkel vorbei!
86. Min
22:13
Gelbe Karte für Fabian Lustenberger (BSC Young Boys)
Das steht ganz oben auf den taktischen Fouls. Der Routinier verbindet mit einem kurzen Tritt ins Bein das Umschaltspiel des Gegners.
Fabian Lustenberger
BSC Young Boys
86. Min
22:13
Monteiro verpasst das 2:3! Die nächste flache Flanke bringt diesmal Gefahr für Luzern! Monteiro rauscht im Zentrum hinein, doch tritt sechs Meter vor dem Tor am Ball vorbei!
85. Min
22:12
Müller steht weit außerhalb des Tores, als die Young Boys umschalten. Plötzlich schießt ein Berner aus der eigenen Hälfte im hohen Bogen aufs Tor, doch der Schlussmann kann den Ball im zurücklaufen nach einem Aufsetzer fangen.
83. Min
22:10
Aus der zweiten Reihe schießt Ngamaleu am Tor vorbei. Müller verschwendet keine Zeit und bringt den Ball sofort zurück ins Spiel.
82. Min
22:10
Einwechslung bei BSC Young Boys: Lewin Blum
Lewin Blum
BSC Young Boys
82. Min
22:09
Auswechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
Quentin Maceiras
BSC Young Boys
82. Min
22:09
Der FCL macht mächtig Druck. Einen Corner köpfen sie nur knapp übers Tor. YB muss das jetzt überstehen und sich wieder befreien.
81. Min
22:08
Ibrahima N'Diaye kommt aufs Feld und steht gleich im Fokus! Von links wird er flach angeflankt, doch scheitert aus fünf Metern an von Ballmoos, der sich ganz, ganz breit macht!
81. Min
22:07
Einwechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
Ibrahima N'Diaye
FC Luzern
81. Min
22:07
Auswechslung bei FC Luzern: Dejan Sorgić
Dejan Sorgić
FC Luzern
80. Min
22:07
Nächste Gelegenheit für Luzern! Von links spielen's die Innerschweizer gut ins Zentrum, bis Ugrinić den Ball aufnimmt und mit Tempo rechts in den Strafraum marschiert, um mit Wucht aufs Tor zu schießen. Im letzten Moment grätscht ein Berner dazwischen!
76. Min
22:03
Gelbe Karte für Pascal Schürpf (FC Luzern)
Schürpf geht ins Luftduell mit Lustenberger, wobei er sein Bein so hoch hebt, dass er den Berner am Kopf trifft. Dafür sieht er zurecht Gelb, obwohl es keineswegs böswillig war.
Pascal Schürpf
FC Luzern
75. Min
22:01
Müller springt in eine Flanke, prallt in der Luft mit Fassnacht zusammen und lässt die Kugel in der Folge fallen. Hinter ihm klären die Kollegen reaktionsschnell.
72. Min
21:59
Wir gucken aufs Livebild: Basel ist wieder zwei Punkte vor, doch bei den Bebbi steht es nur Unentschieden. Gleichzeitig führen weiterhin Sion und der GC, weshalb der Rückstand für Luzern noch drei Punkte beträgt.
70. Min
21:58
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Vincent Sierro
BSC Young Boys
70. Min
21:57
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
Fabian Rieder
BSC Young Boys
70. Min
21:57
Einwechslung bei BSC Young Boys: Joël Monteiro
Joël Monteiro
BSC Young Boys
70. Min
21:57
Auswechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
69. Min
21:56
Tooor für FC Luzern, 2:2 durch Filip Ugrinić
Jetzt fällt der Ausgleich! Sorgić legt einen hohen Ball für Kvasina ab, der von Zesigers Kopf geblockt wird. So springt die Kugel direkt auf den Spann von Ugrinić, der aus acht Metern mittig trifft!
Filip Ugrinić
FC Luzern
68. Min
21:55
Aus der Distanz probiert sich Dräger mit vollem Risiko. Der Ball fliegt aber auf die Tribüne.
66. Min
21:53
Gute Chance für Luzern! Eine Kopfballablage können am zweiten Pfosten aber weder Nikola Čumić noch Burch über die Linie drücken! Sie kommen Beide einen Schritt zu spät!
65. Min
21:51
Da ist noch ein Bein im Weg. YB läuft an, bis Elia der Ball 17 Meter vor dem Tor perfekt hingelegt wird. Direkt schießt er aufs Tor, doch ein Fuß verhindert Schlimmeres. So hoppelt der Ball lediglich in die Arme von Müller.
63. Min
21:49
Die Innerschweizer setzen stark nach und erobern den Ball vermeintlich vor dem Strafraum des Gegners. Dabei springt das Leder aber zu Sorgić, der einen Schritt im Abseits steht.
60. Min
21:47
Bei der Einwechslung von Schürpf gibt es eine starke Szene, denn Marius Müller läuft aus seinem Kasten bis zur Mittellinie, um den neuen Mann wachzurütteln und zu motivieren. Jetzt müssen sie es auf den Platz bringen. Noch immer führt die Konkurrenz aus Sion und Zürich!
59. Min
21:46
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Moumi Ngamaleu
Nicolas Moumi Ngamaleu
BSC Young Boys
59. Min
21:45
Auswechslung bei BSC Young Boys: Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
BSC Young Boys
59. Min
21:45
Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
Meschack Elia
BSC Young Boys
59. Min
21:45
Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
Felix Mambimbi
BSC Young Boys
58. Min
21:45
Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
Pascal Schürpf
FC Luzern
58. Min
21:44
Auswechslung bei FC Luzern: Samuele Campo
Samuele Campo
FC Luzern
58. Min
21:44
Einwechslung bei FC Luzern: Marko Kvasina
Marko Kvasina
FC Luzern
58. Min
21:44
Auswechslung bei FC Luzern: Asumah Abubakar
Asumah Abubakar
FC Luzern
58. Min
21:44
Jetzt ist der erste Abschluss da. Unter Bedrängnis hebt Campo das Leder aber übers Tor.
57. Min
21:43
Allmählich nähern sich die Hausherren wieder an. Ein Zuspiel in den Rückraum des Sechzehners wird aber kurz vor dem Abschluss geklärt.
54. Min
21:40
YB kommt besser aus der Pause. Von Luzern ist bis dato noch nicht viel zu sehen.
52. Min
21:39
Eine Flanke von Mambimbi rutscht durch in den Rückraum, wo Fassnacht zunächst geblockt wird. Die Kugel springt ihm wieder vor die Füße und diesmal verpasst er um einen knappen Meter links!
49. Min
21:36
Kurze Zeit später ist YB wieder im Vorwärtsgang. Mambimbi schießt aus spitzem Winkel knapp am langen linken Eck vorbei!
48. Min
21:35
Aus dem rechten Halbfeld fliegt eine erste Flanke vors Tor, die allerdings eine leichte Beute für Müller ist.
46. Min
21:32
Ohne Spielerwechsel geht es weiter in Luzern.
46. Min
21:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:19
Halbzeitfazit:
Der FC Luzern liegt zur Pause mit 1:2 gegen den BSC Young Boys zurück! Die Berner starteten stark und profitierten von dem Durcheinander in der Abwehr des FCL. Wilfried Kanga wurde bereits in der 3. Minute zum 1:0 geschickt, nachdem Denis Simani am Ball vorbeitrat. In der 7. Minute legte Edimilson Fernandes nach, indem Burch seinen Schuss unhaltbar abfälschte. Die Innerschweizer mussten sich schütteln, doch kamen zurück. Nach zwei, drei guten Gelegenheiten erzielte Dejan Sorgić den Anschluss. Auch danach ging es munter hin und her, doch ein vierter Treffer fehlt bislang. YB kann damit gut leben, mit Blick auf die Halbzeitstände muss Luzern aber dringend ausgleichen und bestenfalls gewinnen!
45. Min
21:16
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45. Min
21:15
Was ist das für ein Strahl? Edimilson Fernandes hämmert den Ball aus 17 Metern Richtung Tor. Müller hat Glück, dass der Ball vergleichsweise mittig kommt, doch reißt auch richtig stark den rechten Arm hoch, um das Geschoss zu blocken!
44. Min
21:14
Sowohl Sion als auch der GC aus Zürich führen. Im Moment steht Luzern also sicher auf dem Barrageplatz. Die Innerschweizer müssen kommen!
43. Min
21:13
Ähnlich sieht es am Ende bei Fabian Rieder aus, der aus 16 Metern zentral abschließt und ebenfalls am Goalie scheitert. Müller packt sicher zu, damit der vor ihm lauernde Kanga nicht abstauben kann.
42. Min
21:12
Nach einer Hereingabe von der Grundlinie schlägt ein Berner eine Bogenlampe. Sorgić springt zum hohen Ball doch scheitert mittig an von Ballmoos.
40. Min
21:10
Beim FCL wird gewechselt. Kapitän Christian Gentner hat Schmerzen im Bein und muss durch Nikola Čumić ersetzt werden.
40. Min
21:09
Einwechslung bei FC Luzern: Nikola Čumić
Nikola Čumić
FC Luzern
40. Min
21:09
Auswechslung bei FC Luzern: Christian Gentner
Christian Gentner
FC Luzern
39. Min
21:09
Auf einmal brechen wieder die Gäste durch! Ein Kopfball springt zu Fernandes, der gedankenschnell Mambimbi auf die Reise schickt. Aus 16 Metern jagt er den Ball jedoch übers Tor!
38. Min
21:08
Ein Pass in die Spitze rutscht durch, sodass Abubakar Tempo aufnehmen kann. Bevor die Grätsche von rechts kommt, schießt er den Ball flach aufs rechte Eck und verpasst nur knapp!
36. Min
21:05
Starke Aktion von Müller! Eine Flanke verlängert Fassnacht stark in Richtung rechten Winkel, doch Müller fährt den Arm aus und pariert hervorragend! Anschließend schickt er Sorgić mit einem weiten Abschlag bis in den gegnerischen Strafraum, wo der Stürmer gefällt wird. Allerdings war er einen Moment zu früh gestartet, weshalb es einen Freistoß für YB gibt.
34. Min
21:03
Gelbe Karte für Wilfried Kanga (BSC Young Boys)
Da wird's etwas wild. Kanga wird ins nächste Laufduell mit Simani geschickt und gibt ihm scheinbar einen kurzen Schlag mit, nur um dann selbst zu Boden zu gehen. Ein kleines Rudel bildet sich, bei dem Schnyder ganz entspannt abwartet, bevor er dem Stürmer die Karte zeigt.
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
29. Min
20:59
Bern möchte etwas Ruhe in die Partie bringen, weshalb Schnyder schon anzeigt, dass sich von Ballmoos beim Abstoß bitte beeilen solle.
26. Min
20:56
Von links fliegt eine Flanke direkt aufs Tor, weshalb der Schlussmann von YB den rechten Arm ausfahren muss und spektakulär klärt. Kurze Zeit später laufen die Innerschweizer wieder an, nur um knapp rechts vorbeizuschießen!
25. Min
20:55
Hier ist Pfeffer drin! Schon wieder wird Dejan Sorgić geschickt und sprintet dem Ball hinterher. Ganz kurz vor von Ballmoos erreicht er die Kugel, doch kann sie dann nicht mehr am Goalie vorbeispitzeln!
24. Min
20:54
Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter. Der Treffer zählt und Luzern ist wieder im Spiel!
23. Min
20:52
Tooor für FC Luzern, 1:2 durch Dejan Sorgić
Das hat sich etwas angedeutet! Von rechts kommt das flache Zuspiel von Dräger auf Sorgić, der sieben Meter vor dem Tor keine Mühe hat und die Kugel flach ins rechte Eck spielt. Da wird aber noch mächtig mit dem Schiedsrichter diskutiert, weil dem Torschützen im Vorfeld des Tores der Ball an den Arm gesprungen ist.
Dejan Sorgić
FC Luzern
21. Min
20:52
Kurz darauf ergibt sich eine Chance für Dejan Sorgić. Dem Stürmer springt ein verunglückter Kopfball vor die Füße, sodass er aus 16 Metern volley abzieht. Den Ball trifft er aber schlecht, weshalb er eine leichte Beute für von Ballmoos ist.
21. Min
20:51
Da ist wieder Abubakar! Der Stürmer wird tief hinter die Abwehr von YB geschickt, doch reibt sich am letzten Verteidiger zu lange auf. Als er einen Haken schlägt, kommt ein zweiter Abwehrspieler dazu und luchst ihm den Ball vom Fuß.
19. Min
20:49
Im Kopfballduell prallen Filip Ugrinić und Lustenberger unglücklich zusammen. Der Berner bekommt die Schulter scheinbar an den Kehlkopf und muss erstmal wieder zu Luft kommen. Nach kurzer Pause geht es glücklicherweise weiter.
18. Min
20:48
Der BSC bleibt auch nach der Führung aktiv. Luzern muss sich erstmal auf die Defensive konzentrieren. Womöglich ist da die Idee, dass ein 0:2 immer noch besser ist als die Partie hier schon komplett herzugeben.
17. Min
20:46
Parallel sind beim FC Basel noch keine Tore gefallen. Entsprechend steht YB im Moment auf Position zwei.
14. Min
20:44
Die Gäste setzen nach. Fassnacht bekommt die Kugel vor dem Strafraum zugespielt und schießt flach aufs Tor. Den mittigen Abschluss sichert Müller aber ohne Probleme.
13. Min
20:43
Simani leistet sich den nächsten dicken Fehler! Vollkommen ohne Not spielt er den Ball geradewegs in die Füße von Mambimbi. Der schickt wieder Kanga auf die Reise, doch diesmal scheitert der Stürmer aus 15 Metern im kurzen Eck an Müller!
11. Min
20:41
Einen langen Freistoß aus dem rechten Halbfeld schlägt Ugrinić geradewegs ins Toraus. Die Hereingabe ist ihm etwas verrutscht.
9. Min
20:39
Keine zehn Minuten sind gespielt und Luzern steht bereits vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe. Das ist ein herber Dämpfer im letzten Heimspiel dieser Runde.
6. Min
20:36
Tooor für BSC Young Boys, 0:2 durch Edimilson Fernandes
Bern erhöht auf 0:2! Links fordert Kanga aus spitzem Winkel Müller heraus, der den Ball prallen lässt. Die Kugel springt halblinks fast aus dem Sechzehner, wo Fernandes den Schuss mit links antäuscht und dann mit rechts abzieht. Burch steht im Weg, doch fälscht den Ball unhaltbar ins kurze Eck ab!
Edimilson Fernandes
BSC Young Boys
6. Min
20:36
Zwei hohe Flanken fliegen in den Strafraum der Hausherren. Jeweils klären die Innerschweizer per Kopf.
4. Min
20:35
Der FCL sucht die schnelle Antwort. Weit vorne erobern sie den Ball und können Abubakar in den Strafraum schicken. Relativ weit linksaußen zieht der Stürmer ab, doch scheitert mit dem zu unplatzierten Flachschuss an David von Ballmoos.
3. Min
20:32
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Wilfried Kanga
Schon führt YB! Nach einem Einwurf der Luzerner schalten die Gäste schnell um. Einen hohen Ball ins Mittelfeld legt Kanga seitlich per Kopf ab, bevor er selbst durchstartet. Mambimbi schickt ihn steil auf die Reise, wo Simani böse am Ball vorbeitritt. So hat Kanga freie Bahn und bezwingt Müller im direkten Duell im linken Eck!
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
1. Min
20:31
Zum ersten Mal wird Kanga tief geschickt, doch da erkennt Müller früh, dass der Pass zu weit kommt und schlägt ihn vor dem Stürmer weg.
1. Min
20:30
Die Kugel rollt in Luzern. Los geht die wilde Fahrt!
1. Min
20:30
Spielbeginn
20:28
Die Mannschaften betreten das Feld der swisspoarena. Die Stimmung ist gut. Es dauert nicht mehr lange.
20:21
Ein routiniertes Schiedsrichterspann übernimmt die Leitung dieser Partie. Urs Schnyder leitet das Spiel. Der 39-jährige erhält Unterstützung von den Linienassistenten Jan Köbeli und Benjamin Zürcher.
20:13
Die bisherigen Spiele zwischen dem FC Luzern und den Young Boys in dieser Saison gestalteten sich überraschend ausgeglichen. Lediglich im ersten Aufeinandertreffen Ende Juli gewannen die Berner mit 3:4 dank eines Last-Minute-Treffers von Jordan Siebatcheu. Die anderen beiden Spiele endeten unentschieden.
20:05
Nach dem klaren 4:1 über den FC St. Gallen kehren Ulisses Garcia (Gelbsperre) und Felix Mambimbi (Verletzung) zurück in den Kader und direkt in die Startelf von YB. Dazu rutscht Fabian Lustenberger von der Bank in die Startelf. Dafür schauen Lewin Blum und Meschack Elia vorerst nur zu und Cheikh Niasse fehlt gesperrt.
19:57
Nach drei Siegen in Folge und dem starken 1:3 zuletzt in Sion gibt es natürlich wenige Gründe für Mario Frick, irgendetwas in seiner Startelf zu verändern. Allerdings fällt Marvin Schulz verletzungsbedingt aus und Filip Ugrinić ist nach einer Gelbsperre wieder einsatzbereit. Entsprechend nutzt Frick die Gunst der Stunde und tauscht die beiden einfach aus.
19:48
Bern kann die heutige Partie deutlich entspannter angehen. Dank des jüngsten Erfolgs gegen den FC St. Gallen stehen die Gelb-Schwarzen fünf Punkte vor dem FC Lugano, die sich als Cup-Sieger bereits für den europäischen Wettbewerb qualifiziert haben. Entsprechend liegt der Fokus bei YB nun auf dem FC Basel. Den langjährigen Konkurrenten wollen sie im Duell um die Vizemeisterschaft noch abfangen.
19:09
Der FCL ist wieder da! Nachdem die Innerschweizer vor wenigen Wochen bereits sicher auf dem Barrage-Platz schienen, ist Platz acht jetzt nur noch einen Punkt entfernt. Drei Siege in Folge spülten die Blau-Weissen heran an den FC Sion und an den Grasshopper Club Zürich. So ist nun wieder alles drin!
18:59
Abstiegskampf trifft auf Europa-Ambitionen! Der FC Luzern empfängt um 20:00 Uhr den BSC Young Boys. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.