11. Dez. 2021 - 18:00
Beendet
FC Lausanne-Sport
1 : 3
FC Zürich
0 : 2
Stadion
Stade de la Tuilière
Zuschauer
3.192
Schiedsrichter
Luca Cibelli

Liveticker

90. Min
19:54
Fazit:
Am 17. Spieltag der Super League gewinnt der FC Zürich sein Auswärtsspiel bei Lausanne-Sport mit 3:1 und baut damit die Tabellenführung zumindest vorübergehend aus. Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spielgeschehen zunächst, weil die Gäste nach dem 3:0 durch einen Handelfmeter von Marchesano (56.) alles im Griff hatten und einen Gang runterschalteten. Die Gastgeber hingegen ließen sich in Unterzahl nicht entmutigen und spielten nach vorne. Coyle belohnte seine Mannschaft per Traumtor mit dem 1:3 (77.). Kurz darauf hätte Alvyn Antonio Sanches beinahe für eine spannende Schlussphase gesorgt, scheiterte aber am Pfosten (85.). Somit bringt Zürich den verdienten Sieg am Ende über die Zeit und hat die Pflichtaufgabe damit erfüllt. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das Interesse und wünschen noch einen schönen Abend!
90. Min
19:51
Spielende
90. Min
19:50
Lausanne probiert in Unterzahl nochmal alles und zeigt viel Engagement. Aber der Spitzenreiter hat sich nach einer kurzen wackligen Phase auch wieder gefangen.
90. Min
19:48
Es gibt nochmal 180 Sekunden obendrauf.
90. Min
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88. Min
19:47
Breitenreiter stärkt für die Nachspielzeit nochmal die Defensive. Innenverteidiger Hornschuh kommt für den Mittelfeldmann Krasniqi.
88. Min
19:46
Einwechslung bei FC Zürich: Marc Hornschuh
Marc Hornschuh
FC Zürich
88. Min
19:46
Auswechslung bei FC Zürich: Bledian Krasniqi
Bledian Krasniqi
FC Zürich
87. Min
19:46
Die letzten Minuten laufen. Kann Lausanne-Sport hier nochmal zum 2:3 kommen und für Spannung sorgen?
85. Min
19:43
Unfassbar! Die Gastgeber kommen in Unterzahl zur dicken Chance! Husic zieht auf dem linken Flügel davon und flankt halbhoch an den Fünfer. Dort kommt Alvyn Antonio Sanches eingelaufen und spitzelt die Kugel an den linken Pfosten! Pech für Lausanne!
82. Min
19:40
Positionsgetreuer Wechsel bei Zürich. Kramer ersetzt Ceesay im Sturmzentrum.
82. Min
19:40
Einwechslung bei FC Zürich: Blaž Kramer
Blaž Kramer
FC Zürich
82. Min
19:40
Auswechslung bei FC Zürich: Assan Ceesay
Assan Ceesay
FC Zürich
81. Min
19:39
Gelbe Karte für Anel Husic (FC Lausanne-Sport)
Husic fällt Omeragić in der gegnerischen Hälfte und sieht die Gelbe Karte.
Anel Husic
FC Lausanne-Sport
80. Min
19:38
Borenovic bringt nochmal zwei frische Kräfte für die Schlussphase. Alvyn Antonio Sanches sowie N'Guessan sind nun neu dabei.
79. Min
19:38
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Jean N'Guessan
Jean N'Guessan
FC Lausanne-Sport
79. Min
19:38
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Stjepan Kukuruzović
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
79. Min
19:37
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Alvyn Antonio Sanches
Alvyn Sanches
FC Lausanne-Sport
79. Min
19:37
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Hicham Mahou
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
77. Min
19:34
Tooor für FC Lausanne-Sport, 1:3 durch Trae Coyle
Lausanne-Sport gelingt dank eines Traumtores der Anschluss! Zunächst dribbelt sich Mahou auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch, bricht dann aber nochmal ab und spielt zurück zu Coyle. Der Joker legt sich die Kugel halblinks vor dem Strafraum nochmal zurecht und schlenzt den Ball dann aus knapp 27 Metern überragend in den rechten Winkel! Brecher streckt sich vergeblich.
Trae Coyle
FC Lausanne-Sport
75. Min
19:33
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Zürich hat mittlerweile zwar einen Gang zurückgeschaltet, hat aber dennoch alles unter Kontrolle.
72. Min
19:29
Fast das 4:0. Der gerade eingewechselte Rohner wird rechts in den Strafraum geschickt und sucht aus spitzem Winkel den Abschluss. Allerdings geht der Versuch knapp am langen Pfosten vorbei.
70. Min
19:28
Breitenreiter wechselt gleich dreifach und rotiert so ein wenig durch. Leitner, Tosin und Rohner sind nun mit von der Partie.
69. Min
19:28
Einwechslung bei FC Zürich: Aiyegun Tosin
Aiyegun Tosin
FC Zürich
69. Min
19:27
Auswechslung bei FC Zürich: Wilfried Gnonto
Wilfried Gnonto
FC Zürich
69. Min
19:27
Einwechslung bei FC Zürich: Fabian Rohner
Fabian Rohner
FC Zürich
69. Min
19:27
Auswechslung bei FC Zürich: Nikola Boranijašević
Nikola Boranijašević
FC Zürich
69. Min
19:26
Einwechslung bei FC Zürich: Moritz Leitner
Moritz Leitner
FC Zürich
69. Min
19:26
Auswechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
Antonio Marchesano
FC Zürich
66. Min
19:24
Gute Chance für die Gastgeber! Puertas dribbelt sich aus dem rechten Halbfeld in die Box und schließt dann aus knapp 14 Metern flach ab. Brecher ist blitzschnell unten und dreht den Versuch bärenstark um den rechten Pfosten!
63. Min
19:21
So wirklicher Spielfluss kommt nach dem Seitenwechsel bisher nicht auf. Allerdings ist mit dem 3:0 für Zürich das Spiel auch wohl schon entschieden.
60. Min
19:19
Doppelwechsel bei den Gastgebern. Coyle und Zohouri mischen in der letzten halben Stunde mit.
59. Min
19:18
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Trae Coyle
Trae Coyle
FC Lausanne-Sport
59. Min
19:18
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Fouad Chafik
Fouad Chafik
FC Lausanne-Sport
59. Min
19:18
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Armel Zohouri
Armel Zohouri
FC Lausanne-Sport
59. Min
19:18
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Toichi Suzuki
Toichi Suzuki
FC Lausanne-Sport
58. Min
19:16
Gelbe Karte für Simone Grippo (FC Lausanne-Sport)
Nächste Gelbe Karte des Spiels. Grippo räumt Ceesay von hinten aus dem Weg.
Simone Grippo
FC Lausanne-Sport
56. Min
19:14
Tooor für FC Zürich, 0:3 durch Antonio Marchesano
Marchesano übernimmt die Verantwortung und setzt die Kugel humorlos in die Mitte. Diaw war in die rechte Ecke gesprungen.
Antonio Marchesano
FC Zürich
55. Min
19:13
Gelbe Karte für Toichi Suzuki (FC Lausanne-Sport)
Suzuki wird für sein Handspiel noch verwarnt.
Toichi Suzuki
FC Lausanne-Sport
55. Min
19:12
Es gibt Elfmeter für Zürich! Boranijašević wird mit einem Steilpass rechts in den Strafraum geschickt und lässt Suzuki an der Grundlinie per Haken aussteigen. Der Mittelfeldspieler der Gastgeber stoppt den Ball dabei während er grätscht unglücklich per Hand. Der Referee zeigt auf den Punkt. Eine harte Entscheidung.
53. Min
19:10
Gelbe Karte für Bledian Krasniqi (FC Zürich)
Nächstes taktisches Foul auf Seiten des FCZ. Nun wird Krasniqi dafür verwarnt.
Bledian Krasniqi
FC Zürich
50. Min
19:08
Lausanne-Sport kommt mit etwas Schwung aus der Kabine und probiert nochmal offensive Impulse zu setzen.
47. Min
19:04
Gelbe Karte für Fidan Aliti (FC Zürich)
Aliti unterbindet den Konter, weil er Mahou zu Fall bringt und sieht Gelb.
Fidan Aliti
FC Zürich
46. Min
19:03
Der zweite Durchgang läuft. Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46. Min
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
18:50
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause! Nach 45 Minuten führt der FC Zürich vollkommen ungefährdet mit 2:0 bei Lausanne-Sport und ist damit auf bestem Wege zum Auswärtssieg. Dabei übernahm der Tabellenführer auch recht schnell die Spielkontrolle und ging durch Gnonto nach 12 Minuten auch früh mit 1:0 in Führung. In der Folge kontrollierte die Breitenreiter-Elf die Partie und profitierte dann auch noch von einem Platzverweis für die Gastgeber. Thomas musste nach einem harten Einsteigen gegen Ceesay mit Rot vom Platz (30.). Die Überzahl nutzte der FCZ dann auch prompt durch Gnontos zweiten Treffer zum 2:0 (33.). Es scheint schwer vorstellbar, dass die Gastgeber hier nochmal zurückkommen können. Wir sind gespannt auf Durchgang zwei. Bis gleich!
45. Min
18:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
18:47
Gute Einzelaktion von Doumbia, der zentral vor dem Strafraum einen Haken schlägt und aus 23 Metern das linke Eck anvisiert. Sein Schlenzer klatscht aber an den linken Pfosten! Glück für die Gastgeber!
45. Min
18:47
Es gibt nochmal 60 Sekunden obendrauf.
45. Min
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45. Min
18:46
Erneut liegt der Ball im Tor der Gastgeber! Das 3:0? Nein! Ceesay wird aus der eigenen Hälfte links in den Strafraum geschickt und vollendet aus kurzer Distanz ins lange Eck. Allerdings war der Angreifer aus Abseitsposition gestartet. Das Tor zählt zu Recht nicht.
43. Min
18:45
Nach einer kurz ausgeführten Ecke für den FCZ von der linken Seite flankt Adriàn Guerrero aus dem Halbfeld ins Zentrum. Dort steigt Lausannes Verteidiger aber am höchsten und köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.
40. Min
18:41
Fünf Minuten noch bis zur Pause. Zürich hat nun wirklich alles im Griff und lässt Ball und Gegner laufen.
37. Min
18:38
Nächster Abschluss für die Gäste. Eine flache Flanke von der linken Außenbahn rutscht bis zur anderen Seite in die Box durch. Boranijašević schließt aus spitzem Winkel ab, setzt die Kugel aber klar drüber.
35. Min
18:37
Borenovic wechselt früh im Spiel und reagiert damit wohl auch auf den Platzverweis. Puertas ist nun für Ouattara mit von der Partie.
34. Min
18:36
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Cameron Puertas
Cameron Puertas
FC Lausanne-Sport
34. Min
18:36
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Brahima Ouattara
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
33. Min
18:34
Tooor für FC Zürich, 0:2 durch Wilfried Gnonto
Zürich schlägt aus der Überzahl sofort Kapital! Adriàn Guerrero hat sich auf dem linken Flügel mit in die Offensive eingeschaltet und flankt aus vollem Lauf in die Mitte. Im Zentrum gehen Grippo und Krasniqi zum Kopfball hoch. Letztlich prallt die Kugel vom Kopf des Zürchers links an den Fünfer, wo Gnonto am schnellsten schaltet und mit links aus der Drehung zum 2:0 einnetzt! Diaw hat aus der Distanz keine Chance.
Wilfried Gnonto
FC Zürich
30. Min
18:31
Rote Karte für Trazié Thomas (FC Lausanne-Sport)
Es kommt knüppeldick für Lausanne! Thomas geht mit offener Sohle in den Zweikampf mit Ceesay und trifft den Angreifer voll am Sprunggelenk. Nachdem der Referee erst Gelb zeigte, meldete sich der VAR. Nach kurzem Studium der Videobilder wird die erste Entscheidung revidiert und Thomas muss mit Rot vom Platz! Die Entscheidung ist vertretbar.
Trazié Thomas
FC Lausanne-Sport
30. Min
18:31
Gelbe Karte für Mory Diaw (FC Lausanne-Sport)
Diaw beschwerte sich während des VAR-Checks vehement beim Schiedsrichter und wird deshalb verwarnt.
Mory Diaw
FC Lausanne-Sport
28. Min
18:29
Und der folgende Freistoß wird gefährlich! Aus dem linken Halbfeld fliegt das Leder ins Zentrum, wo Amdouni zentral am Fünfmeterraum hochsteigt. Sein Kopfball geht aber knapp rechts über die Latte!
27. Min
18:28
Gelbe Karte für Bećir Omeragić (FC Zürich)
Omeragić wird auf der rechten Abwehrseite unter Druck gesetzt und verliert die Kugel gegen Mahou. Der Defensivmann muss das taktische Foul ziehen und kassiert völlig zu Recht die Gelbe Karte.
Bećir Omeragić
FC Zürich
25. Min
18:27
Der FCZ kontert über die rechte Seite und Ceesay. Der Angreifer legt nochmal zurück zu Boranijašević, der aus vollem Lauf ins Zentrum flankt. Dort verpasst Gnonto aber, weshalb Grippo dahinter die Kugel aus dem Strafraum befördern kann.
23. Min
18:25
Marchesano zieht gegen Thomas auf Höhe der Mittellinie das taktische Foul. Da hat der Mittelfeldmann Glück, dass der Referee die Gelbe Karte stecken lässt.
20. Min
18:21
Mahou wird mit einem langen Schlag aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt. FCZ-Keeper Brecher spielt aber gut mit und klärt vor seinem eigenen Strafraum mit dem Fuß.
18. Min
18:19
Spätestens seit dem Führungstreffer hat der Tabellenführer das Geschehen auf dem Rasen unter Kontrolle und drückt Lausanne-Sport in die eigene Hälfte.
15. Min
18:16
Gelbe Karte für Brahima Ouattara (FC Lausanne-Sport)
Erste Verwarnung der Partie. Ouattara hat im Duell mit Aliti den Fuß zu weit oben und kassiert Gelb.
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
14. Min
18:15
Erster Abschluss für Lausanne. Thomas probiert es einfach mal aus knapp 25 Metern Torentfernung. Der stramme Schussversuch zischt knapp rechts über den Querbalken.
12. Min
18:12
Tooor für FC Zürich, 0:1 durch Wilfried Gnonto
Die frühe Führung für Zürich! Nach einem Einwurf von der rechten Seite sichert Krasniqi die Kugel an der Torauslinie, kann sich in den Strafraum tanken und legt anschließend zurück an den kurzen Pfosten. Dort übernimmt Gnonto das Leder und vollendet vom Fünfmetereck aus flach in die lange Ecke!
Wilfried Gnonto
FC Zürich
9. Min
18:10
Nun kommen auch die Gäste erstmals in den gefährlichen Offensivbereich. Marchesano ist auf die linke Seite ausgewichen und flankt hoch ins Zentrum. Diaw ist aber auf dem Posten und schnappt sich die Hereingabe sicher aus der Luft.
6. Min
18:08
Chafik schaltet sich über den rechten Flügel mit in die Offensive ein und flankt aus dem Halbfeld auf den langen Pfosten. Dort kommt Suzuki aber nicht ans Leder und Zürich kann die Gefahr bereinigen.
4. Min
18:05
Der FCZ überlässt den Gastgebern in der Anfangsphase den Ball. Lausanne-Sport lässt die Kugel in den eigenen Reihen laufen.
1. Min
18:02
Der Ball rollt! Lausanne ist in weißen Trikots gekleidet, während Zürich ganz in Schwarz unterwegs ist.
1. Min
18:01
Spielbeginn
17:48
Bei den Gästen bringt Breitenreiter zwei frische Spieler in die Anfangsformation. Krasniqi und Gnonto verdrängen Džemaili und Tosin aus der ersten Elf.
17:38
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellungen. Bei Lausanne gibt es im Vergleich zum 1:1 in Basel drei Änderungen in der Startelf. Trainer Borenovic bringt Thomas, Suzuki und Mahou anstelle von N'Guessan, Coyle sowie Koyalipou von Beginn an.
17:27
Der FC Zürich mit Coach André Breitenreiter ist hingegen in starker Form. Die letzten vier Ligaspiele wurden allesamt gewonnen, darunter auch das Duell mit Young Boys Bern. Somit steht der FCZ mit 34 Zählern an der Tabellenspitze. Ein Sieg im Aufeinandertreffen mit Lausanne ist für die Zürcher aber Pflicht, um den Vorsprung zu halten. "Es liegt an uns, unser Spiel durchzuziehen und es ihnen aufzuzwingen", meinte Gäste-Kapitän Yanick Brecher. Bereits am zweiten Spieltag gab es dieses Duell, was der aktuelle Tabellenführer Ende Juli souverän mit 3:1 gewinnen konnte.
17:13
Die Rollen vor diesem Aufeinandertreffen sind klar verteilt. Schließlich gastiert der Tabellenführer beim Vorletzten der Liga. Mit lediglich zwei Siegen aus den ersten 16 Spielen befindet sich Lausanne tief im Abstiegskampf und steht nur zwei Zähler vor dem Schlusslicht aus Luzern. Vor Wochenfrist standen die Gastgeber bereits vor einem richtungsweisenden Auswärtssieg beim Spitzenteam aus Basel. Nachdem man in der Nachspielzeit durch einen Elfmeter in Führung gegangen war, kassierte man aber wenige Minuten später kurz vor Abpfiff doch noch den Ausgleich. Ob das für Lausanne heute als Mutmacher taugen kann?
16:58
Herzlich willkommen zum 17. Spieltag in der Schweizer Super League! Um 18 Uhr empfängt der FC Lausanne den FC Zürich im Stade de la Tuilière.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.