16. Okt. 2021 - 18:00
Beendet
BSC Young Boys
1 : 1
FC Luzern
0 : 1
90.
2021-10-16T17:52:43Z
30.
2021-10-16T16:41:28Z
29.
2021-10-16T16:36:32Z
39.
2021-10-16T16:45:47Z
41.
2021-10-16T16:46:20Z
79.
2021-10-16T17:38:41Z
86.
2021-10-16T17:45:19Z
74.
2021-10-16T17:32:41Z
81.
2021-10-16T17:41:12Z
46.
2021-10-16T17:04:39Z
46.
2021-10-16T17:05:06Z
71.
2021-10-16T17:29:57Z
71.
2021-10-16T17:30:20Z
86.
2021-10-16T17:45:47Z
67.
2021-10-16T17:27:46Z
1.
2021-10-16T16:01:36Z
45.
2021-10-16T16:48:29Z
46.
2021-10-16T17:04:16Z
90.
2021-10-16T17:54:14Z
Stadion
Stadion Wankdorf
Zuschauer
26.336
Schiedsrichter
Stefan Horisberger

Liveticker

90
19:59
Fazit:
Am Ende steht eine Punkteteilung. So richtig zufrieden kann jedoch keines der beiden Teams sein. Die Luzerner nicht, weil ihnen die drei Punkte zu Ende der Nachspielzeit doch noch aus den Händen gleiteten und auch nach zehn Runden kein Sieg zu Buche steht. Die Berner nicht, weil die Punkteteilung aus ihrer Sicht vermeidbar gewesen wäre. Christopher Martins erwies seiner Mannschaft mit einem unnötig verschuldeten Penalty und anschließender Ampelkarte früh einen Bärendienst. Allerdings war es auch offensiv und abgesehen von der Unterzahl nicht der beste Auftritt der Bundesstädter, schon vor dem Rückstand fehlten im Spiel nach vorne ein wenig die Ideen.
90
19:54
Spielende
90
19:52
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Nicolas Ngamaleu
Mit Anbruch der vierten Minute der Nachspielzeit schlagen die Berner doch noch zu! Meschack Elia flankt im Sechzehner scharf durch den Fünfmeterraum. Ein Luzerner fälscht noch näher vor den Kasten ab, sodass Nicolas Ngamaleu am zweiten Pfosten nur noch den Fuß reinhalten muss!
Nicolas Ngamaleu
BSC Young Boys
90
19:51
Varol Tasar mit der Chance auf die Entscheidung, beim Abschluss geht ihm allerdings die Puste aus. David von Ballmoos wirft die Kugel sofort wieder nach vorne.
90
19:50
Vier Minuten bleiben der Wagner-Elf noch, um mindestens einen Punkt zu retten. Gerade verschafft Samuele Campo seinem Team mit einem Befreiungsschlag aber wieder eine Menge Zeit.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
19:47
Um ein Haar bringen sich die Gäste selbst in Bedrängnis. Einen Aebischer-Lob hält Vaso Vasić erst im zweiten Nachfassen sicher fest.
86
19:45
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
Felix Mambimbi
BSC Young Boys
86
19:45
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
Christian Fassnacht
BSC Young Boys
86
19:45
Gelbe Karte für Vincent Sierro (BSC Young Boys)
Und dann solch ein unnötiger Ellenbogencheck gegen Dejan Sorgić, durch den sich die Berner selbst Zeit von der Uhr nehmen.
Vincent Sierro
BSC Young Boys
85
19:44
Nicolas Ngamaleu passt in die Mitte zu Wilfried Kanga, der sofort abzieht. Wieder fehlt nicht viel, allerdings kann man auch nicht von einer Top-Gelegenheit sprechen, da der Angreifer im Moment des Abschlusses stark unter Bedrängnis steht.
83
19:42
Nächste verpasste Chance für YB! Querpass an der Sechzehnerkante, Michel Aebischer drischt die Kugel knapp rechts vorbei.
82
19:42
Varol Tasar wirkt in seinen Aktionen nicht immer glücklich, sorgt aber tatsächlich für viel Beschäftigung in der gegnerischen Hälfte.
81
19:41
Nach längerer Zeit mal wieder eine Gelegenheit für die dezimierten Hausherren. Wilfried Kanga köpft eine Hereingabe von links einen halben Meter über das Gehäuse.
81
19:41
Gelbe Karte für Simon Grether (FC Luzern)
Simon Grether
FC Luzern
79
19:38
Gelbe Karte für David von Ballmoos (BSC Young Boys)
Der Goalie kommt weit aus seinem Kasten und prallt mit Varol Tasar zusammen, da die Absprache mit Sandro Lauper ungenügend ist. Immerhin ist die Präsenz des Innenverteidigers ausschlaggebend dafür, dass Stefan Horisberger nicht auf Notbremse entscheidet.
David von Ballmoos
BSC Young Boys
76
19:36
Weiter Ball in die Spitze an Elia vorbei ins Toraus. So wird das nichts.
75
19:34
Wirklich viel Durchschlagskraft können die Berner derzeit nicht entwickeln. Doch nun bricht ja die YB-Viertelstunde an.
74
19:32
Gelbe Karte für Filip Ugrinić (FC Luzern)
Der 22-Jährige entschuldigt sich nach seinem harten Einsteigen sofort bei Meschack Elia, doch um die Verwarnung kommt er natürlich nicht herum.
Filip Ugrinić
FC Luzern
73
19:31
Mittlerweile hat man die Szene vor dem vermeintlichen 1:1 noch einmal angeschaut. Der Treffer hätte wohl zählen müssen, denn beim angeblichen Pass ins Offside kam der Ball von Jordy Wehrmann.
71
19:30
Mit der Einwechslung von Wilfried Kanga stellt David Wagner wohl wieder auf einen Doppelsturm um.
71
19:30
Einwechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
71
19:30
Auswechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
Ulisses Garcia
BSC Young Boys
71
19:29
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
Jordan Lefort
BSC Young Boys
71
19:29
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Bürgy
Nicolas Bürgy
BSC Young Boys
69
19:29
Nächste Chance für YB. Meschack Elia dreht sich da eigentlich geschickt von Marvin Schulz weg, bleibt dann aber doch noch an dessen Abwehrbein hängen. Der Abpraller segelt knapp über das Gehäuse.
67
19:28
Bei Nikola Čumić haben die Kräfte seit dem Pausentee sichtlich nachgelassen, Varol Tasar soll nun für mehr Entlastung sorgen.
67
19:27
Einwechslung bei FC Luzern: Varol Tasar
Varol Tasar
FC Luzern
67
19:27
Auswechslung bei FC Luzern: Nikola Čumić
Nikola Čumić
FC Luzern
65
19:27
Natürlich lassen sich die Gäste bei ihren Standards nun länger Zeit. Das erinnert fast ein wenig an den Auftritt der Nordiren in Genf.
62
19:22
YB mit einer Dreifachchance! Gegen Christian Fassnacht und Michel Aebischer muss Vaso Vasić Glanzparaden auspacken, lenkt die Kugel zweimal im Stile eines Handball-Torwarts mit ausgebreiteten Armen zur Seite!
61
19:20
Meschack Elia und Marco Burch liefern sich ein kleines Wortgefecht. Die Stimmung ist weiter aufgeheizt.
60
19:18
Kontermöglichkeit für Luzern, doch Quentin Maceiras behält im Eins-gegen-Eins mit Nikola Čumić die Überhand und stellt sich einfach in den Weg! Guter Auftritt des Wallisers seit seiner Einwechslung.
58
19:17
Die Berner werden wieder zwingender. Meschack Elia probiert es aus spitzem Winkel direkt, trifft mit dem kecken Flachschuss das Außennetz.
56
19:15
Und auch eine Abseitsentscheidung wird überprüft. Die ist es schließlich, die für die endgültige Aberkennung des Treffers sorgt.
55
19:14
Vermeintlich der Ausgleich für YB, doch der Treffer zählt nicht! Das müssen sich die Unparteiischen ganz genau anschauen, denn neben der Frage, ob die Kugel bereits die Torauslinie überquert hatte, geht es auch um einen möglichen Penalty im Vorfeld.
54
19:13
Konterchance für den FCL, Jordy Wehrmann bekommt den Steilpass allerdings in die Hacken gespielt.
52
19:11
Das Spiel gestaltet sich gerade sehr zerfahren. YB gelingt es nicht, zwingend auf den Ausgleich zu drücken.
51
19:09
Und Ngamaleu muss erneut auf dem Feld behandelt werden. Diesmal schafft er es nicht aus eigener Kraft vom Platz.
50
19:08
Jordy Wehrmann mit einer robusten Grätsche gegen Nicolas Ngamaleu. Da trifft er 90 Prozent Gegenspieler und zehn Prozent Ball, trotzdem gibt es keinen Freistoß.
49
19:07
Der Angriff bleibt heiß und Nicolas Ngamaleu visiert von der gegenüberliegenden Seite das Torwarteck an! Der Winkel ist allerdings sehr spitz.
48
19:07
Quentin Maceiras gleich mit seiner ersten Aktion. Seine Hereingabe wird jedoch abgefangen.
47
19:05
Es geht weiter! David Wagner bringt mit Vincent Sierro wenig überraschend einen neuen Mittelfeldmann. Dass Silvan Hefti jetzt schon Feierabend hat, war so aber nicht zu erwarten.
46
19:05
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Vincent Sierro
BSC Young Boys
46
19:04
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
Jordan Siebatcheu
BSC Young Boys
46
19:04
Einwechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
Quentin Maceiras
BSC Young Boys
46
19:04
Auswechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
Silvan Hefti
BSC Young Boys
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:52
Halbzeitfazit:
Überraschung in Wankdorf, der FC Luzern liegt beim amtierenden Meister mit einem Tor in Front! YB hatte in der Anfangsphase deutlich mehr vom Spiel, agierte auf den letzten Metern jedoch ungewohnt uninspiriert. Auch hinten hinterließen die Berner nicht den konzentriertesten Eindruck, sowohl die Penaltyszene als auch den zur Ampelkarte führenden Zweikampf hätte Christopher Martins anders lösen können. In Unterzahl und in Rückstand steht die Wagner-Elf in Hinblick auf den zweiten Durchgang vor einer Mammutaufgabe.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
18:47
Schöner langer Ball von Christian Gentner. Čumić nimmt ihn auf, zieht in die Mitte und feuert die Kugel nur unweit über den Querbalken!
43
18:47
Mittlerweile ist richtig Feuer drin, auch auf den Rängen. Und tatsächlich sind die Proteste nachzuvollziehen, Nikola Čumić hätte wegen Ballwegschlagens eigentlich ebenfalls Gelb sehen müssen.
41
18:46
Gelbe Karte für Christian Fassnacht (BSC Young Boys)
Christian Fassnacht ist mit einem Schiedsrichterentscheid überhaupt nicht einverstanden und beschwert sich lautstark.
Christian Fassnacht
BSC Young Boys
39
18:45
Gelb-Rote Karte für Christopher Martins (BSC Young Boys)
Jetzt kommt es richtig bitter für die Berner! Christopher Martins bekommt nach einem Foul am Mittelkreis den zweiten gelben Karton gezeigt. Filip Ugrinić steigt er da auf das Fußgelenk, die Entscheidung geht in Ordnung.
Christopher Martins
BSC Young Boys
37
18:45
Jordan Siebatcheu lässt die Riesenchance auf den Ausgleich liegen! Eine Garcia-Hereingabe von links bekommt der Angreifer genau auf den Fuß. Allerdings trifft er die Kugel aus kurzer Distanz nicht richtig und setzt sie am langen Eck vorbei! Das war fast schwieriger, den nicht zu machen.
36
18:45
Auch in Unterzahl setzt YB zum Angriff an. Dann kann der Kameruner auch schon wieder mitwirken.
34
18:44
Jetzt rutscht Ngamaleu unglücklich weg und muss noch auf dem Feld behandelt werden. Die Adduktoren scheint er im unfreiwilligen Spagat zu sehr belastet zu haben.
32
18:43
Doch plötzlich hat Luzern sogar die Chance auf Erhöhung des Resultats! Eine weite Flanke von links spitzelt Nicolas Ngamaleu gerade noch mit der Fußspitze vor dem einschussbereiten Dejan Sorgic weg. Ein paar Zentimeter fehlen da allerdings auch nur zum gefährlichen Spiel und damit zum nächsten Penalty.
31
18:43
Nun stehen die Hausherren unter Zugzwang. Und die Gäste aus der Innenschweizer natürlich noch tiefer.
30
18:41
Tooor für FC Luzern, 0:1 durch Marvin Schulz
Marvin Schulz wird bei der Ausführung ausgepfiffen, lässt sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und wuchtet die Kugel lässig halbhoch in das linke Eck!
Marvin Schulz
FC Luzern
29
18:36
Gelbe Karte für Christopher Martins (BSC Young Boys)
Christopher Martins ringt Marco Burch am Penaltypunkt zu Boden. Und damit gibt es Penalty für den FCL! Ungeschicktes Klammern des Mittelfeldmannes.
Christopher Martins
BSC Young Boys
28
18:34
Im Laufduell mit dem neu in die Startelf gerückten Nicolas Bürgy holt Filip Ugrinić den nächsten Corner heraus.
27
18:32
Ulisses García mit einem Chipball in den Sechzehner, der allerdings nicht ankommt. Der Linksverteidiger bleibt der Aktivposten im Berner Angriffsspiel.
25
18:32
Doch Jordy Wehrmann kann die Campo-Hereingabe nicht kontrollieren. David von Ballmoos bleibt weiter beschäftigungslos.
24
18:25
Immerhin holt Nikola Čumić nun mal einen Freistoß von der linken Außenbahn heraus. Da den Hausherren drei Innenverteidiger verletzt oder gesperrt fehlen, rechnen sich die Innerschweizer sicher etwas aus.
21
18:24
Nun erobert Campo nah am eigenen Sechzehner die Kugel, verliert sie aber sofort wieder. YB baut die Ballbesitzquote mehr und mehr aus.
19
18:22
Mittlerweile spielt hier fast nur noch Gelb-Schwarz. Allerdings steht der FCL gut sortiert, auch die Flügelspieler Samuele Campo und Nikola Čumić arbeiten weit nach hinten.
17
18:18
Wieder Garcia! Diesmal visiert er stramm das untere Eck an. Vaso Vasić hechtet gerade noch hin und wehrt zum nächsten Corner ab!
15
18:17
Die erste klare Gelegenheit der Partie! Erneut dribbelt sich Ulisses Garcia in zentralere Position. Diesmal zieht er selbst ab und zwingt Vaso Vasić mit seinem Schlenzer auf das lange Eck zu einer Glanzparade!
14
18:15
Schöner Ballgewinn von Jordy Wehrmann im gegnerischen Drittel. Der Heber in die Spitze gerät jedoch zu weit.
12
18:14
So langsam nehmen die Berner das Zepter in die Hand. Luzern steht mit zwei Viererreihen hinter dem Ball.
10
18:12
Christian Fassnacht legt in den Rückraum zu Michel Aebischer, der das rechte untere Eck nur knapp verfehlt! YB nähert sich an.
7
18:08
Starker Heber von Silvan Sidler in den Lauf von Filip Ugrinić. Steht der tatsächlich nicht im Abseits? Die Fahne bleibt unten, allerdings rutscht Ugrinić an der Strafraumkante weg.
5
18:06
Und auch Nicolas Ngamaleu prescht nun über die linke Flügel vor, da sich Marvin Schulz komplett verschätzt. Seine Hereingabe wird jedoch abgefangen.
3
18:05
Was für eine toller Übersteiger von Ulisses Garcia! Der gebürtige Portugiese scheint nach seiner Vertragsverlängerung über großes Selbstvertrauen zu verfügen.
1
18:03
Und auf in die Partie! Der FC Luzern verfügt über den ersten Ballbesitz und prescht gleich mutig nach vorne.
1
18:01
Spielbeginn
17:57
Partien zwischen YB und Luzern boten zuletzt immer Spektakel. Am frischsten ist natürlich die Erinnerung an das Auftaktspiel, als sich YB durch einen Last-Minute-Treffer von Jordan Siebatcheu mit 4:3 durchsetzte – diesen Nackenschlag machte man in der Innerschweiz als einen der Gründe für den schwachen Saisonstart aus. 5:2, 2:2, 2:3, 2:1 hießen die weiteren Ergebnisse in den vergangenen zwölf Monaten.
17:57
Ein Vorteil für die Celestini-Elf könnte allerdings sein, dass sie sich diese Woche ausschließlich auf das Spiel in Bern konzentrieren kann. Für YB ist die heutige Partie hingegen der Auftakt in drei englische Wochen mit den Champions League-Begegnungen gegen Villarreal und der Cup-Auswärtsbegegung in Lugano.
17:56
Auf der anderen Seite der FC Luzern, der mit fünf Punkten aus neun Partien ein außerordentlich schwaches Quartal spielte und im Klassement aktuell nur Lausanne hinter sich lässt. Noch kein einziger Ligadreier steht zu Buche, selbst die Cupaufgaben bei den Unterklassigen Cham (1:0) und Buochs (2:1) erledigten die Innerschweizer nur mit Mühe.
17:56
Klarer könnte die Favoritenrolle kaum verteilt sein. Auf der einen Seite die zuhause noch ungeschlagenen Berner, die zuletzt Galas feierten, in der Liga unter anderem auswärts Lausanne mit 6:1 und Servette mit 6:0 besiegten und in der Champions League mit dem 2:1-Heimsieg gegen Manchester United ein dickes Ausrufezeichen setzten.
17:56
Schönen Abend und herzlich willkommen zur Eröffnung der zehnten Super League-Runde! In der Bundesstadt treffen um 18 Uhr die Young Boys und der FC Luzern aufeinander.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.