21. Aug. 2021 - 20:30
Beendet
FC St. Gallen
1 : 1
FC Sion
0 : 0
63.
2021-08-21T19:50:32Z
90.
2021-08-21T20:20:40Z
43.
2021-08-21T19:13:43Z
68.
2021-08-21T19:55:43Z
80.
2021-08-21T20:08:34Z
90.
2021-08-21T20:18:20Z
53.
2021-08-21T19:40:52Z
67.
2021-08-21T19:53:19Z
77.
2021-08-21T20:03:59Z
90.
2021-08-21T20:21:56Z
90.
2021-08-22T14:55:33Z
46.
2021-08-21T19:32:40Z
53.
2021-08-21T19:39:51Z
72.
2021-08-21T19:58:57Z
72.
2021-08-21T19:59:14Z
79.
2021-08-21T20:07:15Z
60.
2021-08-21T19:47:14Z
69.
2021-08-21T19:56:52Z
69.
2021-08-21T19:57:31Z
78.
2021-08-21T20:06:01Z
78.
2021-08-21T20:06:26Z
1.
2021-08-21T18:31:16Z
45.
2021-08-21T19:16:59Z
46.
2021-08-21T19:32:18Z
90.
2021-08-21T20:22:22Z
Stadion
Kybunpark
Zuschauer
11.927
Schiedsrichter
Lukas Fähndrich

Liveticker

90
22:25
Fazit:
Mit Pfiffen verabschieden die Fans des FC St. Gallen sich von diesem 1:1 gegen Sion! Diese Frustration ist wohl weniger der eigenen Leistung als dem Unverständnis gegenüber diesem Spielverlauf und womöglich auch dem Schiedsrichter gerichtet! Nach einer starken ersten Hälfte Sions kam im zweiten Durchgang nur noch sehr wenig. Als Lüchinger dann endlich das erlösende 1:0 erzielte, brachen alle Dämme und immer wieder scheiterte St. Gallen an sich selbst oder an Fayulu! Sion schien bereits tot, als sie in der Nachspielzeit doch wieder den Weg in die Offensive fanden. Cavaré lancierte Hoarau und der Routinier stach zum 1:1! So treten beide Teams auf der Stelle, doch Sion feiert den emotionalen Erfolg! In einer Woche geht es für beide Teams weiter. Einen schönen Samstag noch!
90
22:22
Spielende
90
22:21
Gelbe Karte für Marco Walker (FC Sion)
Marco Walker
FC Sion
90
22:20
Tooor für FC Sion, 1:1 durch Guillaume Hoarau
Was zum Teufel macht St. Gallen? Die erste Flanke von rechts fliegt durch auf Cavaré, der links von der Grundlinie den Ball nochmal in die Mitte hebt. Hoarau steigt dort am höchsten und nickt das Leder perfekt in den linken Winkel!
Guillaume Hoarau
FC Sion
90
22:20
Bua hat Platz! Der nächste Einwurf fliegt durch auf Bua, der so viel Zeit hat und den Schuss in die Verteidigung setzt!
90
22:19
Cavaré wirft einen langen Einwurf in den Strafraum der Ostschweizer, die in Person von Diakité klären.
90
22:18
Gelbe Karte für Nicolas Lüchinger (FC St. Gallen)
Lüchinger lässt sich zu viel Zeit mit seinem Freistoß an der Mittellinie.
Nicolas Lüchinger
FC St. Gallen
90
22:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:17
Immernoch laufen die Espen an, nur zur Entscheidung scheint es nicht zu reichen. Sion wehrt sich weiterhin nach Leibeskräften, doch die Niederlage scheint sicher.
88
22:15
Den fälligen Freistoß hämmert Jérémy Guillemenot klar übers Tor.
88
22:15
30 Meter vor dem Tor holt Duah einen Freistoß heraus. Da ist er eher mit Zuffi zusammengeprallt und hat Glück bei der Entscheidung.
85
22:13
Für einen Moment tritt St. Gallen auf die Bremse. Das 2:0 ist schon lange überfällig, doch jetzt müssen sie aufpassen, nicht noch einen unglücklichen Ausgleich zu kassieren. Das ist ihnen schon am 2. Spieltag passiert.
83
22:10
Sion kann sich nicht mehr wehren. Ein Angriff nach dem anderen rollt über die Walliser hinweg. In diesem Fall fängt Fayulu einen Eckball von der rechten Seite ab.
81
22:09
Einmal mehr treibt Duah einen Angriff voran und wird in diesem Fall von Cavaré unsanft geblockt. Die Zuschauer fordern einen Penalty, doch das sieht eher schlecht aus. Duah tritt dem Verteidiger beim Schussversuch in die Hacken.
80
22:07
Gelbe Karte für Ousmane Diakité (FC St. Gallen)
Sofort bemerkt Diakité, dass er zu hart gegen Theler zu Werke gegangen ist, hebt den Daumen gen Referee und kümmert sich um seinen Gegenspieler. Trotzdem wird er dafür verwarnt.
79
22:07
Einwechslung bei FC St. Gallen: Tim Staubli
Tim Staubli
FC St. Gallen
79
22:06
Auswechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
Víctor Ruiz
FC St. Gallen
78
22:06
Einwechslung bei FC Sion: Musa Araz
Musa Araz
FC Sion
78
22:06
Auswechslung bei FC Sion: Baltazar
Baltazar
FC Sion
78
22:06
Einwechslung bei FC Sion: Sandro Theler
Sandro Theler
FC Sion
78
22:05
Auswechslung bei FC Sion: Filip Stojilković
Filip Stojilković
FC Sion
78
22:05
Nochmal Duah, der von Görtler geschickt und erneut problemlos an N'Doye vorbeiläuft. Wieder ist der Winkel spitz und wieder scheitert er an Fayulu!
77
22:03
Gelbe Karte für Filip Stojilković (FC Sion)
Das wirkt jetzt auch von Diakité ziemlich theatralisch, als er von Filip Stojilković leicht im Gesicht getroffen wird und sich in der Folge wie wild auf dem Boden wälzt.
Filip Stojilković
FC Sion
76
22:03
Wieder ist Duah unterwegs! Diesmal empfängt er einen Steilpass und läuft außen am wehrlosen N'Doye vorbei. Dadurch wird der Winkel allerdings sehr spitz und er scheitert am stark reagierenden Fayulu!
74
22:01
Den muss Duah machen! Im Zentrum ist der Stürmer völlig blank, bekommt das Zuspiel von der linken Seite und schießt dann viel zu lässig mit dem Außenrist klar links am Tor vorbei! Das darf ihm nicht passieren, zumal er noch Zeit hatte!
73
22:00
Víctor Ruiz an die Latte! Aus einer schnell ausgeführten Ecke heraus bekommt Ruiz den Ball rechts im Strafraum. Mit einem Lupfer hebt er den Ball in die Mitte und trifft am zweiten Pfosten den Querbalken!
72
21:59
Vor dem Spiel hat Zeidler bereits angekündigt, dass bei dem laufintensiven Spiel der Stürmer auf jeden Fall gewechselt werden muss. Nun ist es soweit.
72
21:59
Einwechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
Jérémy Guillemenot
FC St. Gallen
72
21:59
Auswechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
Alessio Besio
FC St. Gallen
72
21:58
Einwechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
Kwadwo Duah
FC St. Gallen
72
21:58
Auswechslung bei FC St. Gallen: Élie Youan
Élie Youan
FC St. Gallen
70
21:57
Der erfahrene Hoarau betritt das Feld und soll hier den Ausgleich für die Rot-Weissen besorgen.
69
21:57
Einwechslung bei FC Sion: Théo Berdayes
Théo Berdayes
FC Sion
69
21:57
Auswechslung bei FC Sion: Serey Dié
Serey Dié
FC Sion
69
21:56
Einwechslung bei FC Sion: Guillaume Hoarau
Guillaume Hoarau
FC Sion
69
21:56
Auswechslung bei FC Sion: Matteo Tosetti
Matteo Tosetti
FC Sion
68
21:55
Gelbe Karte für Basil Stillhart (FC St. Gallen)
Im Kopfballduell greift Stillhart Tosetti ins Gesicht, der theatralisch zu Boden geht.
Basil Stillhart
FC St. Gallen
67
21:54
Zum Glück der Walliser spielt Baltazar weiter.
66
21:53
Gelbe Karte für Baltazar (FC Sion)
Baltazar grätscht hart in den Gegenspieler und verletzt sich dabei womöglich selbst.
Baltazar
FC Sion
63
21:50
Tooor für FC St. Gallen, 1:0 durch Nicolas Lüchinger
Eine Mischung aus gutem Fußball und Glück! Mit einer klasse Kombination bringen die Ostschweizer Schubert in Position. Der scheitert im Eins-gegen-Eins an Fayulu, doch der Ball rollt hinaus auf Youan. Etwas überrascht legt der versehentlich rechts hinaus auf Lüchinger, der aus sechs Metern ins kurze, verwaiste Eck trifft! Der Junge jubelt über seinen ersten Treffer in der Super League, als wäre er Vater geworden! Tränen fließen über sein Gesicht!
Nicolas Lüchinger
FC St. Gallen
62
21:49
Erneut wird Schubert gesucht, diesmal mit einer flachen Flanke aus dem Halbfeld, die ihm in den Lauf springt. Seine Direktabnahme gelingt allerdings nicht optimal, sodass er den Ball übers Tor jagt.
60
21:47
Einwechslung bei FC Sion: Luca Zuffi
Luca Zuffi
FC Sion
60
21:47
Auswechslung bei FC Sion: Anto Grgic
Anto Grgic
FC Sion
59
21:46
Kempter muss kurz behandelt werden, weil ihn der Fuß von Cavaré unglücklich im Gesicht trifft. Nach der Aktion geben sich beide die Hand. Da war keine Absicht im Spiel.
58
21:46
Die Ostschweizer nähern sich weiter an, doch Schubert bringt den Ball unter Bedrängnis nicht aufs Tor. Stattdessen schießt er aus etwa neun Metern deutlich rechts vorbei.
57
21:44
Da ist die Möglichkeit! Bei einem Freistoß aus dem Halbfeld schleicht sich Stillhart weit rechtsaußen davon und läuft dann steil ein. Die Flanke erreicht ihn, doch er bekommt nicht den nötigen Druck hinter den Ball, um ihn aufs Tor zu bringen!
56
21:43
Wie im ersten Durchgang suchen die Espen nach den spielerischen Mitteln gegen eine defensiv hervorragend eingestellte Mannschaft aus Sion.
55
21:42
Von rechts tritt Víctor Ruiz zu einem Eckball an, den N'Doye aus der Gefahrenzone köpft.
53
21:40
Gelbe Karte für Anto Grgic (FC Sion)
Grgic holt Michael Kempter von den Beinen und sieht dafür eine Verwarnung.
Anto Grgic
FC Sion
53
21:40
Vorsichtshalber nimmt Zeidler den getroffenen Fazliji vom Feld, der sich erstmal bei den Mannschaftsärzten beschwert, weil es ihm nach eigenem Empfinden wieder gut geht.
52
21:39
Einwechslung bei FC St. Gallen: Basil Stillhart
Basil Stillhart
FC St. Gallen
52
21:39
Auswechslung bei FC St. Gallen: Betim Fazliji
Betim Fazliji
FC St. Gallen
52
21:39
Aus der zweiten Reihe zieht Serey Dié ab und hebt das Leder klar über das Tor hinweg.
51
21:39
Fazliji spielt weiter, doch erstmal muss Lüchinger klären, als er gegen Cavaré in den Zweikampf geht.
49
21:37
Fazliji wird bei einem Schussversuch von Grgic hart am Kopf getroffen und bleibt liegen.
46
21:34
St. Gallen konter früh über Víctor Ruiz, der spät in die Mitte spielt. Dabei klärt N'Doye mit einer Grätsche, die seinen herausstürmenden Torwart Fayulu in der Brust trifft. Nach einer Behandlungspause spielt der Goalie weiter.
46
21:33
Mit der Einwechslung von Fabian Schubert beginnt die zweite Halbzeit. Dafür ist Boris Babic nicht mehr mit von der Partie.
46
21:32
Einwechslung bei FC St. Gallen: Fabian Schubert
Fabian Schubert
FC St. Gallen
46
21:32
Auswechslung bei FC St. Gallen: Boris Babic
Boris Babic
FC St. Gallen
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit:
Die Defensive des FC Sion zieht dem FC St. Gallen in der ersten Halbzeit den Zahn! Druckvolle erste Minuten überstanden die Walliser und wurden sukzessive stärker, während die Offensivaktionen St. Gallens immer seltener wurden. Über leichte Annäherungen zum ersten Schuss bis zum Tor von Grgic, das wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde, steigerte sich Sion. So ist es fast unglücklich für die Sittener, dass sie hier nicht führen. Stattdesssen darf der FCSG durchatmen und mit frischer Kraft in den zweiten Durchgang starten.
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
21:13
Gelbe Karte für Víctor Ruiz (FC St. Gallen)
Nach einer missglückten Grätsche im Mittelfeld sieht Víctor Ruiz die erste Gelbe Karte der Partie.
Víctor Ruiz
FC St. Gallen
41
21:12
Grgic trifft unten rechts ins Netz, doch ganz spät hebt der Linienassistent die Fahne! Alle jubeln schon, doch Filip Stojilković stand beim Abschluss vor dem Goalie und damit aktiv im Abseits!
38
21:09
Der anschließende Corner fliegt unberührt auf Cavaré durch, der den Ball mit dem Bauch annimmt und dann aus der Drehung direkt auf den Torwart schießt. Ati-Zigi sichert den Ball.
38
21:08
Sion ist gefährlich! Tosetti hat auf der rechten Seite Platz und spielt den Ball von der Grundlinie vors Tor. Am Fünfer ist Baltazar mit aufgerückt, doch erreicht die Hereingabe nicht. So blockt Zigi hinter ihm den Ball.
35
21:06
Stojilković braucht zu lange! Grgic schickt den Stürmer auf die Reise, der Betim Fazliji ganz einfach stehen lässt, sodass er 16 Meter vor dem Tor freie Bahn hat, doch beim Abschluss einen Tick zu lange wartet. Im letzten Moment wirft sich Stergiou in die Schussbahn!
33
21:04
Nach einem schnellen Einwurf von Tosetti läuft Stojilković aufs Tor der Ostschweizer zu. Bedrängt von zwei Verteidigern schlägt er einen Haken und zieht dann flach mit links ab, doch verpasst am kurzen Eck das Tor.
30
21:01
Es fehlt an der Abstimmung. Gerade fordert Boris Babic mehrere Sekunden den Ball in den Lauf und gerade als er abstoppt, kommt das Zuspiel. So ist ein Verteidiger in Rot-Weiss im weg.
27
20:58
Ati-Zigi sieht unsicher aus, als er den anlaufenden Filip Stojilković am Schuss hindern will. Der Stürmer versucht, Ati-Zigi zu umkurven, doch stolpert den Ball dabei ins Behind.
26
20:57
Einmal mehr beisst sich St. Gallen an der Verteidigung der Walliser die Zähne aus. Defensiv bieten die überhaupt nichts an.
23
20:54
Erneut wälzt sich Diakité auf dem Boden, nachdem er im Zuge eines Kopfballduells aus großer Höhe hart auf den Rasen prallt. Auch hier geht es weiter für den Mittelfeldmotor.
21
20:52
Auf einmal ergibt sich eine Konterchance für St. Gallen. Beim letzten Pass von rechts in die Mitte grätscht jedoch Serey Dié dazwischen und klärt für Sion.
20
20:51
Für den ruhenden Ball von rechts tritt Tosetti an, doch Görtler köpft das Ding vom Elfmeterpunkt aus der Gefahrenzone.
19
20:50
Gegenüber klärt Lüchinger eine Flanke vorsichtshalber zum Corner.
18
20:49
Babic läuft einer halbhohen Eckball-Flanke entgegen, kann sie dann aus spitzem Winkel aber nicht mehr aufs Tor bringen. Fayulu tritt zum Auskick an.
17
20:47
Mit hohem Tempo wollten die Grün-Weissen den Gegner überaschen, doch Sion hat hier stark dagegengehalten und gestaltet diese Partie inzwischen auf Augenhöhe.
15
20:46
Élie Youan gibt den ersten klaren Schuss für St. Gallen ab. Aus gut 23 Metern jagt er das Leder allerdings in den Abendhimmel. Der Versuch ist ihm etwas über den Spann gerutscht.
12
20:42
Unterdessen suchen die Ostschweizer den Angriff über die rechte Seite, doch Lüchinger erreicht ein weites Zuspiel nicht mehr vor dem Out.
11
20:42
Der junge Spieler aus Mali humpelt nach wie vor über den Platz. Hinter dem Tor läuft sich Basil Stillhart warm.
10
20:41
Gerade bei Diakité zieht es sich einem zusammen, da er knapp zwei Jahre verletzt ausgefallen ist. Es scheint aber glücklicherweise gleich weiterzugehen.
9
20:40
Ousmane Diakité geht ganz langsam zu Boden nach einem Zusammenprall mit dem Mitspieler. Offensichtlich hat er starke Schmerzen am Knöchel.
8
20:38
Auch der FC Sion holt sich den ersten Eckball. Bua schlägt den Corner an den ersten Pfosten, wo jedoch ein Espe am höchsten steigt.
6
20:37
Nach einem harten Körpereinsatz von Lukas Görtler geht Balatazar zu Boden und holt einen Freistoß heraus. Im Moment sind das wenige Phasen, in denen die Walliser durchatmen können.
4
20:35
Während sich Sion noch ordnet, spielt St. Gallen den ersten Corner der Partie schnell aus, doch die Flanke findet letzten Endes nicht den Kopf von Görtler.
3
20:34
Auf der Tribüne des FCSG wurden grüne Rauchfeuer gezündet. Die Zuschauer haben heute richtig gute Laune und singen lautstark.
3
20:33
Die Sittener parieren die erste Angriffswelle. In die Offensive gelangen die Gäste allerdings noch nicht.
1
20:31
Die Kugel rollt in St. Gallen. Die Hausherren im traditionellen Grün-Weiß behaupten den Ball und greifen die Gäste im klassischen Rot an. Los geht die wilde Fahrt!
1
20:31
Spielbeginn
20:26
Im Kybunpark zu St. Gallen reihen sich die Spieler auf und betreten gleich das Feld. Es dauert nicht mehr lange.
20:21
Lukas Fähndrich ist heute zum zweiten Mal in dieser Liga-Saison als Schiedsrichter im Einsatz. Am ersten Spieltag verteilte er zwischen dem GC Zürich und dem FC Basel direkt neun Gelbe Karten.
20:13
Während der vergangenen Saison behielten die Sittener im direkten Vergleich mit dem FCSG die Oberhand. Bei einer Niederlage holten die Walliser ein Unentschieden und zwei Siege. Daran will der ambitionierte FC Sion auch heute anknüpfen.
20:05
Angesichts von ganzen acht Spielertäuschen ergibt es beim FC Sion mehr Sinn, auf die Spieler zu schauen, die erneut starten dürfen. Anto Grgic und Matteo Tosetti finden sich wie vergangene Woche im Mittelfeld wieder und auch Filip Stojilković hat die Rotation überstanden.
19:57
Im Pokalspiel hat Peter Zeidler vergleichsweise wenig rotiert, weshalb im Vergleich zum 5:0 auch nur drei Veränderungen in der Startelf zu sehen sind. Im Tor steht wieder Lawrence Ati-Zigi und vor ihm die Kollegen Leonidas Stergiou und Alessio Besio. Dafür sitzen Lukas Watkowiak, Basil Stillhart und Fabian Schubert vorerst auf der Bank.
19:48
Auch der FC Sion gewann in der vergangenen Woche im Pokal. 0:3 schlugen sie den FC Bubendorf in einer Pflichtaufgabe und veredelten damit den überraschenden Ligasieg über den BSC Young Boys. Zwei Siege stehen in der Saisonbilanz damit zwei Niederlagen gegenüber, was sich deutlich besser liest als die negative Presse nach der 6:1-Pleite in Basel.
19:39
Die Espen sind durchschnittlich in die Saison gestartet. Einem 2:1 zum Auftakt folgten ein 2:2 gegen Luzern und eine 2:1-Niederlage in Lugano. Die vier Punkte gelten als stabile Basis auf der man aufbauen kann, um langfristig an den europäischen Plätzen zu knabbern. Einen kleinen Erfolg feierten die Grün-Weißen am vergangenen Wochenende, als sie im Cup 5:0 gegen den FC Münsingen gewannen.
19:30
Zum vierten Spieltag der Schweizer Super League empfängt der FC St. Gallen den FC Sion. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.