24. Jul. 2021 - 20:30
Beendet
FC Lausanne-Sport
1 : 2
FC St. Gallen
0 : 1
Stadion
Stade de la Tuilière
Zuschauer
4.632
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90. Min
22:26
Fazit:
Der FC St. Gallen fährt in Lausanne den ersten Auswärtssieg der Saison ein! Schon im ersten Durchgang waren die Espen die aktivere Mannschaft, ließen aber lange die Durchschlagskraft vermissen. Praktisch mit der ersten Torchance der Partie brachte Élie Youan die Ostschweizer in der Nachspielzeit dann in Führung. Nach dem Seitenwechsel blieb die Zeidler-Elf die engagiertere Mannschaft und legte durch Youan sogar noch nach. Durch eine Einzelaktion von Brahima Ouattara wurde es zum Schluss nochmal ein wenig spannend, letztlich blieb es aber beim höchstverdienten Dreier für St. Gallen.
90. Min
22:22
Spielende
90. Min
22:19
Fabian Schubert verfügt eigentlich über zwei vielversprechende Anspielstationen, drischt die Kugel aber nur noch nach vorne.
90. Min
22:18
Vier Minuten bleiben den Welschen noch. Das Publikum gibt noch einmal richtig Gas.
90. Min
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Min
22:17
Über Gelb hätte sich wohl auch Toichi Suzuki nicht beschweren dürfen, der Fabian Schubert in der eigenen Hälfte einen Stoß in die Magengegend verpasst.
88. Min
22:16
Gelbe Karte für Brahima Ouattara (FC Lausanne-Sport)
Die Szene war allerdings längst wegen Offside abgepfiffen, der Torschütze wird daher mit Gelb belegt.
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
88. Min
22:16
Wieder Ouattara! Diesmal setzt er das Leder von der linken Strafraumseite volley am langen Eck vorbei.
87. Min
22:14
Tooor für FC Lausanne-Sport, 1:2 durch Brahima Ouattara
Es wird doch noch einmal spannend! Einer Einzelaktion von Brahima Ouattara sei Dank. Der 18-Jährige von der Elfenbeinküste legt sich die Kugel an der zentralen Strafraumkante zurecht und visiert mit einem Aufsetzer das rechte untere Eck an. Lawrence Ati-Zigi streckt sich vergeblich!
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
84. Min
22:12
Ein Freistoß und ein Corner für St. Gallen. Es spricht weiterhin überhaupt nichts für eine Aufholjagd der Hausherren.
83. Min
22:11
Nun läuft den Waadtländern noch mehr die Zeit davon, da Ousmane Diakité wie schon in der Anfangsphase der Partie auf dem Feld behandelt werden muss.
82. Min
22:10
Auch zwischen Akteuren beider Seiten werden Nettigkeiten ausgetauscht. Mit dem Endergebnis scheint man sich schon abgefunden zu haben, Lausanne spielt auch in den letzten zehn Minuten geduldig hinten rum.
80. Min
22:09
Mitten im Spiel wird Michael Kempter von Neo-Captain Lukas Görtler geherzt. Der Neuzugang von Neuchâtel Xamax liefert auf der linken Seite einen guten Einstand ab.
78. Min
22:06
Da ist die erste klare Gelegenheit für die Waadtländer! Nach einer zu kurz geratenen Abwehr von Nicolas Lüchinger jagt Trazié Thomas das Leder knapp rechts vorbei!
77. Min
22:05
Einwechslung bei FC St. Gallen: Basil Stillhart
Basil Stillhart
FC St. Gallen
77. Min
22:04
Auswechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
Víctor Ruiz
FC St. Gallen
77. Min
22:04
Und muss auch noch weiter warten, da St. Gallen im Angriff bleibt. Eine Kempter-Flanke pflückt Mory Diaw hinunter. Der Goalie sammelt weiter fleißig Ballkontakte.
75. Min
22:04
Eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Lausanne-Sport wartet weiter auf die erste Torgelegenheit.
73. Min
22:02
Wenn Ilja Borenovic im ersten Saisonspiel den Captain vom Platz nimmt, ist das vielleicht schon ein Zeichen der Resignation.
73. Min
22:02
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Brahima Ouattara
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
73. Min
22:01
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Hicham Mahou
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
73. Min
22:01
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gabriel Barès
Gabriel Barès
FC Lausanne-Sport
73. Min
22:01
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Stjepan Kukuruzović
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
71. Min
21:58
Tooor für FC St. Gallen, 0:2 durch Élie Youan
Geht das einfach! Víctor Ruiz steckt auf links zu Élie Youan durch. Moritz Jenz grätscht vorbei und so hat der Franzose wie schon beim 1:0 erneut freie Fahrt. Eigentlich kann er sich das Eck aussuchen, bleibt aber mit einem zu zentralen Versuch an Mory Diaw hängen. Den Nachschuss verwertet er dann sicher.
Élie Youan
FC St. Gallen
70. Min
21:58
Der Mann mit den viertmeisten Ballkontakten bei Lausanne-Sport? Richtig, Mory Diaw.
68. Min
21:57
Fehlpass von Armel Zohouri, der aber ohne Folgen bleibt. Der wiedergenesene Ruiz braucht im Umschaltspiel zu lange.
66. Min
21:55
Eine Verletzungspause von Víctor Ruiz nutzt Ilja Borenovic für einen Doppelwechsel. Trazié Thomas ersetzt Jean N'Guessan im Mittelfeld, Goduine Koyalipou kommt für die Offensive. Der 21-Jährige wurde vom französischen Zweitligisten Chamois Niort verpflichtet.
65. Min
21:53
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Goduine Koyalipou
Goduine Koyalipou
FC Lausanne-Sport
65. Min
21:53
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Trae Coyle
Trae Coyle
FC Lausanne-Sport
65. Min
21:53
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Trazié Thomas
Trazié Thomas
FC Lausanne-Sport
65. Min
21:53
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Jean N'Guessan
Jean N'Guessan
FC Lausanne-Sport
63. Min
21:51
Vor allem beim nun stärker werdenden Regen kann natürlich mal einer durchrutschen. Gerade sorgt Trae Coyle mit einem Flugkopfball in die Arme von Lawrence Ati-Zigi für eine erste Annäherung. Der tolle Diagonalpass kam von Stjepan Kukuruzović.
62. Min
21:50
Rund eine halbe Stunde noch auf der Uhr. Schwierig vorzustellen, wie Lausanne hier zu einem Tor kommen soll. Doch auf dem knappen Ein-Tore-Vorsprung sollten sich die Ostschweizer natürlich nicht ausruhen.
60. Min
21:48
Gelbe Karte für Armel Zohouri (FC Lausanne-Sport)
Stattdessen wird Kwadwo Duah beim Gegenangriff taktisch von Armel Zohouri zu Fall gebracht.
Armel Zohouri
FC Lausanne-Sport
60. Min
21:48
Mal ein Corner für die Hausherren. Doch auch der Standard bringt nicht den Hauch von Gefahr.
57. Min
21:45
Die Zeidler-Elf weiter im Vorwärtsgang. Fabian Schubert kommt im Rückraum zum Abschluss, ein Abwehrbein steht gerade noch dazwischen.
55. Min
21:44
Mittlerweile regnet es leicht am Lac Léman. Laut Wetterbericht sind auch Gewitter noch möglich.
53. Min
21:41
Der neue Lausanner Angriffsmut war nur von kurzer Dauer. St. Gallen hat nun wieder das Zepter in die Hand genommen und kommt auf rechts zum nächsten Corner.
52. Min
21:40
Wieder die Espen! Fabian Schubert, aus der zweiten österreichischen Liga vor allem als Knipser bekannt, steckt auf links elegant zu Duah durch. Wieder prüft der Angreifer Mory Diaw mit einem strammen Versuch, diesmal aus deutlich kürzerer Distanz.
50. Min
21:38
St. Gallen kontert über Duah! Von der rechten Strafraumkante packt der 24-Jährige nach einem Steilpass von Nicolas Lüchinger den Hammer aus. Mory Diaw muss sich strecken!
49. Min
21:37
Die Hausherren kommen etwas engagierter aus der Kabine, werden auf den letzten Metern aber immer wieder abgefangen.
46. Min
21:36
Der Trainer der führende Mannschaft nimmt einen Doppelwechsel vor. Kwadwo Duah und Neuzugang Fabian Schubert kommen für den Sturm.
46. Min
21:35
Einwechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
Kwadwo Duah
FC St. Gallen
46. Min
21:35
Auswechslung bei FC St. Gallen: Boris Babic
Boris Babic
FC St. Gallen
46. Min
21:33
Einwechslung bei FC St. Gallen: Fabian Schubert
Fabian Schubert
FC St. Gallen
46. Min
21:33
Auswechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
Alessio Besio
FC St. Gallen
46. Min
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:22
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten überwiegend ereignislosen Minuten liegt St. Gallen nicht unverdient in Führung. Die Espen taten etwas mehr für das Spiel, lange Zeit ohne für Gefahr sorgen zu können. Der Führungstreffer in der Nachspielzeit stellte die erste klare Torchance da, Élie Youan düpierte Mory Diaw im kurzen Eck. Lausanne ließ ab und an große Spielstärke aufblitzen, muss nach dem Seitenwechsel aber deutlich mutiger auftreten.
45. Min
21:18
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:17
Tooor für FC St. Gallen, 0:1 durch Élie Youan
In der Nachspielzeit bemühen sich die Ostschweizer doch noch für ihre Mühen! Élie Youan ist auf halblinks frei durch, schüttelt Moritz Jenz ab und schiebt flach in die nahe Ecke aus. Da sieht Mory Diaw nicht gut aus.
Élie Youan
FC St. Gallen
45. Min
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44. Min
21:15
Alessio Besio ist im St. Galler Offensivspiel durchaus ein Aktivposten, agiert aber teils etwas unglücklich. Aus spitzem Winkel trifft er gerade nur das Außennetz.
43. Min
21:14
Stjepan Kukuruzović versucht es direkt, bleibt aber an der Mauer hängen. Immerhin springt der zweite Corner für die Waadtländer dabei heraus.
42. Min
21:13
Rechtsverteidiger Armel Zohouri zündet einfach mal den Turbo und wird nah an der Strafraumkante unfair von Ousmane Diakité gestoppt. Vielleicht geht ja per Standard was.
40. Min
21:12
Fünf Minuten im ersten Durchgang noch auf der Uhr. Viel Grund für Nachspielzeit gibt es nicht.
38. Min
21:10
St. Gallen weiter mit den besseren Ansätzen. Doch ein richtiger Torabschluss lässt noch immer auf sich warten.
36. Min
21:07
Das halbe Dutzend an Eckbällen für die Espen ist voll. Diesmal faustet sich Mory Diaw das Spielgerät etwas unorthodox selbst bogenlampenförmig in die Arme.
35. Min
21:06
Deshalb versucht es Lukas Görtler jetzt mal aus der zweiten Reihe! Der Schuss kommt eigentlich genau auf Mory Diaw, trotzdem hat der Goalie mit dem schnellen Aufsetzer seine Probleme und hält die Kugel erst im Nachfassen.
34. Min
21:05
Ousmane Diakité hat in der Mittelfeldzentrale auffällig viele Ballkontakte. Allerdings fehlt der finale Pass in die Spitze noch komplett.
32. Min
21:03
Die beiden Teams wechseln sich in ihren Ballbesitzphasen ab. Das auch, weil das frühe Pressing vor allem der St. Galler mittlerweile abgenommen hat.
30. Min
21:01
Eine halbe Stunde ist um. Ein Leckerbissen ist das hier noch nicht, auch auf den Rängen kehrt nach der Anfangseuphorie über die Rückkehr ins Stadion wieder Ernüchterung ein.
27. Min
20:58
Lukas Görtler kommt wohl gerade noch um die Verwarnung herum, weil er sich sofort bei Trae Coyle entschuldigt.
26. Min
20:57
Gelbe Karte für Élie Youan (FC St. Gallen)
Schon die dritte Gelbe Karte in der grob geführten Partie. Élie Youan holt Hicham Mahou von den Beinen.
Élie Youan
FC St. Gallen
25. Min
20:56
Um ein Haar verliert Armel Zohouri im eigenen Sechzehner den Ball. Auf der rechten Seite setzt er aber gut nach.
24. Min
20:55
Auch Lausanne verfügt über einen Tempodribbler. Michael Kempter behält gegen Hicham Mahou allerdings die Überhand.
22. Min
20:53
Die erste klare Gelegenheit der Partie! Víctor Ruiz dribbelt sich über rechts in den Strafraum und schlägt eine scharfe Hereingabe vor den Kasten. Boris Babic ist leicht mit der Fußspitze dran, weshalb Leonidas Stergiou im Rückraum knapp verpasst!
20. Min
20:52
Mit Armel Zohouri geht der nächste Akteur zu Boden. Im Duell mit Élie Youan hat es ihn in die Bande getrieben.
18. Min
20:50
War das kein Abseits? Stjepan Kukuruzović steckt zu Trae Coyle durch, der sich das Leder bei seinem Vertikallauf die Fünferkante entlang aber etwas zu weit vorlegt.
17. Min
20:49
Und wieder geht Diakité zu Fall, diesmal im Laufduell mit Zeki Amdouni. Der Lausanne-Angreifer trifft den Mittelfeldmann der Espen unglücklich im Gesicht.
16. Min
20:47
Für den Mann aus Mali scheint es glücklicherweise doch weiterzugehen. St. Gallen wieder zu zehnt.
15. Min
20:46
Das ist bitter! Ousmane Diakité scheint sich schon nach einer Viertelstunde ohne gegnerische Einwirkung verletzt zu haben. Die Leihgabe von RB Salzburg muss am Spielfeldrand verarztet werden.
13. Min
20:44
Unstimmigkeit zwischen Suzuki und Mickaël Nanizayamo. Der verschuldete Corner bleibt jedoch folgenlos.
10. Min
20:40
Ob sich das nicht rächt? Eine Halbfeldflanke von Michael Kempter findet Lukas Görtler, der am zweiten Pfosten gerade noch von Toichi Suzuki am Abschluss gehindert wird.
9. Min
20:40
Die Waadtländer stellen ihre Spielstärke bei ihren ersten Vorstößen durchaus unter Beweis. Trotzdem lassen sie in der Anfangsphase lieber erstmal Vorsicht walten.
7. Min
20:38
Gelbe Karte für Cameron Puertas (FC Lausanne-Sport)
Der robuste Mittelfeldmann steigt Lukas Görtler auf den Fuß.
Cameron Puertas
FC Lausanne-Sport
7. Min
20:38
Da ist der erste Abschluss für Lausanne! Eine schöne Triangulation findet den aufgerückten Toichi Suzuki, der aus spitzem Winkel Lawrence Ati-Zigi erstmals prüft.
5. Min
20:36
Gelbe Karte für Nicolas Lüchinger (FC St. Gallen)
Nicolas Lüchinger
FC St. Gallen
5. Min
20:35
Gar nicht so ungefährlich! Víctor Ruiz schlägt eine einstudierte Variante flach in den Rückraum zu Lukas Görtler, der einen abgefälschten Schuss nur knapp rechts vorbeisetzt.
4. Min
20:35
Nun auch ein Vorstoß über rechts, wo Nicolas Lüchinger gegen Toichi Suzuki den zweiten Eckball herausholt.
2. Min
20:32
Engagierter Start der Ostschweizer. Élie Youan holt auf links früh den ersten Corner der Partie heraus.
1. Min
20:31
Urs Schnyder pfeift an! Beide Mannschaften sind gut voneinander zu unterscheiden, da die Espen im schwarzen Auswärtsdress antreten.
1. Min
20:31
Spielbeginn
20:29
Die Seitenwahl steht an. Neuer St. Galler Captain ist nach dem Abgang von Jordi Quintillà Lukas Görtler. Bei den Hausherren trägt Stjepan Kukuruzović weiterhin die Binde.
20:08
Auch wenn der FCSG letzte Spielzeit lange gegen den Abstieg kämpfte und Lausanne-Sport eine vergleichsweise ruhige Saison erlebte, so trennten beide Teams am Ende doch nur zwei Punkte. Von den Plätzen Sechs und Sieben dürfte es für beide sicherlich gerne weiter nach oben gehen.
19:58
Ein Spieler wechselte vor rund einem Monat die Seiten. Isaac Schmidt durchlief in seiner Geburtsstadt Lausanne alle Nachwuchsstufen, sammelte unter Giorgio Contini seine ersten Sporen als Profi und verfügt auch schon über Einsätze für die Schweizer U20-Mannschaft. Mittlerweile steht er in St. Gallen unter Vertrag und muss zum Auftakt ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub ran.
19:51
Auch in der Ostschweiz hat man das Gerüst verloren. So wechselte Miro Muheim zum HSV in die 2. Bundesliga, Jordi Quintillà zog es zur Basler Ligakonkurrenz. Im Sturm hatte man in der abgelaufenen Saison ohnehin Probleme, die durch den Zugang von Fabian Schubert behoben werden sollen. Der 26-Jährige erzielte in der 2. Liga seiner österreichischen Heimat in der letzten Saison 33 Tore in 28 Spielen für Blau-Weiss Linz. Im Gegensatz zu Lausanne-Sport setzt man in St. Gallen jedoch weiterhin auf den gleichen Trainer – im vergangenen Sommer hatte man Peter Zeidler für fünf Jahre an den Klub gebunden.
19:43
Bei den Waadtländern ist der Umbruch fast schon Dauerzustand. Traditionell wurden viele Spieler aus Frankreich geholt. Zu Leistungsträgern könnten zudem Trae Coyle, ein Rechtsaußen von Arsenal Londons U23, sowie Zeki Amdouni werden, der in der abgelaufenen Spielzeit eine Etage tiefer elf Tore für den Stadtnachbarn Lausanne-Ouchy erzielt hat. Ilja Borenovic, bislang als Co-Trainer tätig, hat die Aufgabe, aus den vielen neuen Spielern eine Mannschaft zu formen.
19:38
Schönen Abend und herzlich willkommen zum zweiten Super League-Match der neuen Spielzeit! Der FC Lausanne-Sport empfängt zum Auftakt den FC St. Gallen. Eine Prognose ist aufgrund der vielen Veränderungen in der Sommerpause nur schwer zu treffen. Ab 20:30 Uhr wird man die Wahrheit auf dem Platz erfahren!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.