05. Apr. 2021 - 16:00
Beendet
FC Basel
1 : 2
FC Vaduz
0 : 1
56.
2021-04-05T15:14:56Z
37.
2021-04-05T14:40:27Z
90.
2021-04-05T15:51:33Z
23.
2021-04-05T14:25:15Z
83.
2021-04-05T15:40:56Z
90.
2021-04-05T15:50:12Z
23.
2021-04-05T14:25:26Z
60.
2021-04-05T15:18:19Z
69.
2021-04-05T15:27:45Z
81.
2021-04-05T15:39:16Z
81.
2021-04-05T15:39:38Z
60.
2021-04-05T15:18:00Z
78.
2021-04-05T15:36:25Z
78.
2021-04-05T15:36:41Z
1.
2021-04-05T14:02:38Z
45.
2021-04-05T14:47:54Z
46.
2021-04-05T15:03:23Z
90.
2021-04-05T15:52:59Z
Stadion
St. Jakob-Park
Schiedsrichter
Nikolaj Hänni

Liveticker

90
17:58
Fazit:
In letzter Sekunde trifft der FC Vaduz zum 1:2, verlässt das Tabellenende und stürzt Basel tiefer in die Krise! Nach dem Pausenrückstand durch Joël Schmied spielte der FCB nochmals offensiver und drängte den FCV in den eigenen Strafraum zurück. In der 56. Minute belohnten sie sich, durch das forcierte Eigentor Denis Simanis. Danach wurden sie aber überraschend passiv und auch konteranfälliger. Çiçek und di Giusto vergaben beste Chancen, sodass das späte 1:2 durch Yannick Schmid verdient daher kommt! Vaduz ist nun zum ersten Mal seit dem dritten Spieltag 9. in der Tabelle und verkürzt den Rückstand auf das rettende Ufer auf drei Punkte. Dagegen bleibt Basel mit nur einem Sieg aus neun Spielen 5. im Tableau.
90
17:52
Spielende
90
17:52
Es gibt noch etwas Extrazeit. Basel stürmt.
90
17:51
Tooor für FC Vaduz, 1:2 durch Yannick Schmid
Unfassbar! Der zweite Verteidiger köpft Vaduz zum Sieg! Milan Gajić bringt erneut die Flanke ins Zentrum, wo Schmid mit Überzeugung und mit Wucht in die Mitte des Tores köpft. Lindner ist einmal mehr am Ball, doch kann den Einschlag nicht verhindern!
Yannick Schmid
FC Vaduz
90
17:50
Wieder muss Lindner retten! Den langen Einwurf von rechts verlängert Joël Schmied weit hinten hinaus. Da schießt Çiçek überraschend direkt und zwingt Lindner zu einer klasse Parade. Corner!
90
17:50
Gelbe Karte für Silvan Widmer (FC Basel)
Widmer kriegt die Karte nachgereicht wegen eines missglückten taktischen Fouls.
Silvan Widmer
FC Basel
90
17:50
Jetzt kontert sogar die Mannschaft aus dem Ländle. Di Giusto verzögert allerdings, bis der Angriff verblasst.
90
17:49
Noch 180 Sekunden verbleiben. Basel drängt, ohne gefährlich in den Strafraum zu kommen.
90
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
17:47
Auf der Gegenseite faustet Büchel das Leder aus der Gefahrenzone. Die hohen Bälle bleiben Sache der Liechtensteiner, die praktisch nichts zulassen.
87
17:44
Di Giusto verpasst die erneute Führung! Çiçek legt rechts hinaus für den stets aktiven Pius Dorn, der mit dem ersten Kontakt in die Mitte spielt. Klose grätscht den Ball direkt vor die Füße di Giustos, der aus 10 Metern völlig blank am hervorragend reagierenden Lindner scheitert!
85
17:44
Nach einem langen Freistoß setzt sich Klose im Kopfballduell durch, setzt den Ball dann aber zu zentral in die Arme vom Goalie.
84
17:43
Erneut geht van Wolfswinkel am ersten Pfosten den Ball entgegen, doch die Flanke von Males fängt Büchel sicher vor dem Stürmer ab!
83
17:40
Gelbe Karte für Kaly Sene (FC Basel)
Obexer droht links wegzuziehen, weshalb der eben eingewechselte Sene schnell das taktische Foul zieht.
Kaly Sene
FC Basel
82
17:40
Mit den offensiven Wechseln wird klar signalisiert, dass hier noch ein Tor fallen muss. Basel bleiben noch etwa zehn Minuten. Es fehlt aber auch weiterhin an Tempo.
81
17:39
Einwechslung bei FC Basel: Darian Males
Darian Males
FC Basel
81
17:39
Auswechslung bei FC Basel: Fabian Frei
Fabian Frei
FC Basel
81
17:39
Einwechslung bei FC Basel: Kaly Sene
Kaly Sene
FC Basel
81
17:39
Auswechslung bei FC Basel: Aldo Kalulu
Aldo Kalulu
FC Basel
78
17:37
Auch beim FCB stehen zwei frische Leute bereit. Sforza wartet aber noch einen Moment.
78
17:36
Einwechslung bei FC Vaduz: Manuel Sutter
Manuel Sutter
FC Vaduz
78
17:36
Auswechslung bei FC Vaduz: Dejan Djokic
Dejan Djokic
FC Vaduz
78
17:36
Einwechslung bei FC Vaduz: Linus Obexer
Linus Obexer
FC Vaduz
78
17:36
Auswechslung bei FC Vaduz: Nico Hug
Nico Hug
FC Vaduz
77
17:35
Von Rot-Blau kommt gerade zu wenig! Stocker köpft aus 16 Metern am Tor vorbei. Das ist absolut ungefährlich.
74
17:32
Auf einmal ist Çiçek frei vor Linder! Mit dem langen Bein holt er den Ball herunter und zieht damit direkt an van der Werff vorbei. Lindner kommt aus dem Kasten und blockt den Schuss aus kurzer Distanz! Super Aktion von Beiden!
73
17:32
Rechts vom Sechzehner holt Vaduz einen Freisoß heraus, den Milan Gajić auf den zweiten Pfosten zieht. Dort passt jedoch ein Rot-Blauer auf.
72
17:31
Plötzlich ergibt sich die Chance für van Wolfswinkel! Rechts spielt Widmer flach an den Fünfer, wo sich der Stürmer sauber löst, den Ball aus schwierigem Winkel aber knapp rechts vorbeilegt!
69
17:27
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
69
17:27
Auswechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
Arthur Cabral
FC Basel
66
17:25
Basel hat sich die Partie wieder abnehmen lassen. Beim Angriff von Vaduz steht di Giusto allerdings im Abseits.
64
17:23
Interessante kurze Eckenvariante der Vaduzer, in der sie den Ball vorne prallen lassen, um dann nochmal kurz zu flanken. Diese letzte Hereingabe blockt allerdings der FCB.
62
17:21
Auf der linken Außenbahn setzt Kalulu zu viel Körper ein und wird wegen Offensivfouls zurückgepfiffen.
61
17:19
Çiçek will sich mit einem langen Ball auf Djokic ins Spiel einfinden, den van der Werff allerdings problemlos abläuft.
60
17:18
Einwechslung bei FC Basel: Yannick Marchand
Yannick Marchand
FC Basel
60
17:18
Auswechslung bei FC Basel: Amir Abrashi
Amir Abrashi
FC Basel
60
17:18
Einwechslung bei FC Vaduz: Tunahan Çiçek
Tunahan Çiçek
FC Vaduz
60
17:17
Auswechslung bei FC Vaduz: Sandro Wieser
Sandro Wieser
FC Vaduz
59
17:17
Die nächste Flanke klärt Simani zum Corner. Der Druck der Rot-Blauen wird aufrecht erhalten.
58
17:16
Lindner hält einen Distanzschuss des FCV, die nun wieder mehr in den Angriff investieren müssen.
56
17:14
Tooor für FC Basel, 1:1 durch Denis Simani (Eigentor)
Gut gespielt von Basel über Petretta, der links im Strafraum bis zur Grundlinie hinunterlaufen kann und stramm in die Mitte spielt. Stocker trifft den Ball falsch, gleichzeitig legt er ihn so perfekt in den Lauf für Simani, der versehentlich ins eigene Tor schießt!
Valentin Stocker
FC Basel
55
17:13
Im ersten Durchgang gelang es der Mannschaft aus dem Ländle öfter, sich aus den Angriffen der Basler zu befreien. Im Moment hakt es daran ein wenig, wenn sie auch mehrere Einwürfe in der gegnerischen Hälfte ausführen.
53
17:12
Bei einem Corner rutscht der Ball zu Frei durch, der die Kugel super mit der Brust verarbeitet und dann aus spitzem Winkel abzieht. Büchel steht goldrichtig, sodass er blitzschnell blocken kann!
52
17:10
Mehrere Flanken schnüren Vaduz im eigenen Strafraum ein, bis Cabral aus schwieriger Lage zum Schuss kommt. Mit dem Außenrist nimmt er den Ball volley und setzt ihn so Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!
49
17:08
Die Kombinationen werden zügiger ausgespielt bei Rot-Blau. Das könnte mittelfristig zu Chancen führen.
48
17:07
Der Standard führt direkt zum nächsten Corner, der ebenfalls im Zentrum geklärt wird. Da geben sich die Liechtensteiner keine Blöße.
48
17:06
Kalulu dringt von links in den Strafraum ein, bringt seinen Querpass aber nicht an den Mann. Zumindest gibt es einen Corner von der linken Seite.
46
17:04
Weiter geht es im Joggeli! Diesmal stoßen die Gäste an, geben die Kugel aber direkt mit einem Offensivfoul her.
46
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:51
Halbzeitfazit:
Der FC Basel liegt im heimischen St. Jakobs-Park mit 0:1 gegen den Außenseiter aus Vaduz zurück! Wie zu erwarten, hatte Rot-Blau öfters den Ball, griff aber auch häufig zur Flanke und da ließen sich die Liechtensteiner nichts vormachen. Das wurde besonders deutlich beim Tor durch Verteidiger Joël Schmied, der eine Ecke zu seinem 6. Saisontor nutzte. Der FCB vergab in Person von Aldo Kalulu seine beste Chance, die aber auch eher durch Zufall zustande kam. Es müssen also mehr spielerische Lösungen gegen eine stabile Liechtensteiner Defensive her!
45
16:47
Ende 1. Halbzeit
44
16:47
Kleiner Unsicherheit von Büchel, der einen Schuss von Stocker nach vorne abprallen lässt. Ehe Cabral abstauben kann, grätscht aber Schmid dazwischen.
44
16:46
Für den FCB schlägt Zuffi den nächsten Corner in die Mitte, doch die Lufthoheit bleibt der Mannschaft aus dem Fürstentum vorbehalten.
42
16:45
Jetzt kontern die Vaduzer! Djokic läuft allerdings völlig alleine Richtung Strafraum und lässt sich recht weit links hinausdrängen, weshalb sein flacher Schuss kein Problem für Lindner darstellt.
41
16:44
Die nächste Liechtensteiner Ecke fängt Lindner ab.
40
16:42
Büchel rettet gegen Zuffi! Elf Meter vor dem Tor steht Cabral mit dem Rücken zum Gegner und legt perfekt ab für den anlaufenden Zuffi. Der schießt sofort, doch etwas zu zentral, sodass Büchel den wuchtigen Abschluss über die Latte lenken kann!
38
16:40
Tooor für FC Vaduz, 0:1 durch Joël Schmied
Die Ecke führt zum Tor! Rot-Weiß führt im St. Jakobs Park, weil Joël Schmied fünf Meter vor dem Tor völlig freigelassen ins Tor köpfen darf! 0:1!
Joël Schmied
FC Vaduz
37
16:39
Pius Dorn ist schon am Fünfer! Erst legt der Verteidiger rechts an den Strafraum hinaus auf di Giusto, der sofort zurücklegt. Dorn wird dann aber noch entscheidend geblockt!
36
16:39
Der FCV setzt zum Gegenschlag an, muss erst verzögern, ehe Hug aus großer Distanz einfach schießt. Van der Werff geht mit dem Kopf dazwischen.
36
16:38
Nächster Standard-Versuch von Stocker, der aber erneut am ersten Liechtensteiner hängen bleibt.
33
16:35
Plötzlich kann Vaduz umschalten und spielt schnell rechts hinaus auf den startenden Pius Dorn. Mit dem ersten Kontakt flankt der Rechtsverteidiger flach in den Strafraum, wo van der Werff gerade so für die Basler klärt!
31
16:34
Kalulu will den Ball direkt in den Strafraum zu Arthur Cabral weiterleiten. Der ist aber noch gar nicht bereit. Ohne Gefahr rollt das Leder ins Aus.
28
16:31
Im Zweikampf mit di Giusto klammert Klose und kriegt das Foul gegen sich gepfiffen. Der Ball liegt nicht weit vom rechten Strafraumeck entfernt, fliegt dann aber auf den Kopf von Klose, der sein eigenes Foul bereinigt.
26
16:28
Die Fouls in der eigenen Hälfte mehren sich. Diesmal tritt Joël Schmied seinen Gegenspieler um. Zuffi tritt für eine Freistoßflanke an, die Cabral im Zentrum knapp verpasst.
24
16:27
Nächste Freistoßgelegenheit für die Bebbi nach dem nächsten Wieser-Foul. Stocker schießt diesmal aus über 25 Metern direkt, allerdings ebenfalls in die Mauer.
23
16:26
Vor dem Corner geraten Frei und Simani aneinander, was Hänni mit der doppelten Verwarnung auflöst. Anschließend flankt Stocker flach auf den ersten Pfosten, wo jedoch ein Liechtensteiner zur Stelle ist.
23
16:25
Gelbe Karte für Denis Simani (FC Vaduz)
Denis Simani
FC Vaduz
23
16:25
Gelbe Karte für Fabian Frei (FC Basel)
Fabian Frei
FC Basel
22
16:25
Den ruhenden Ball legt sich Zuffi 17 Meter vor dem Tor zurecht und schlenzt ihn gefühlvoll in Richtung des Tores, doch Djokic springt in der Mauer vorbildlich hoch und klärt mit der Stirn zum Corner.
21
16:24
Stocker holt direkt vor dem Strafraum einen Freistoß heraus. Da kam Wieser schlicht zu spät.
20
16:23
Nach der großen Chance für Basel lassen sich die Liechtensteiner nicht verunsichern. Eine sehr lange Flanke auf den eher kleingewachsenen Pius Dorn wirkt dennoch übereilt und fliegt unberührt ins Toraus.
18
16:21
Das Pressing des FCB sorgt immer wieder für Foulspiele, weil sich die Spieler aus dem Ländle geschickt zwischen Ball und Gegner stellen.
16
16:19
Riesenchance für Aldo Kalulu! Einen zu langen Steilpass hält Schmied für den herauslaufenden Büchel frei, der aber schlicht seinen Verteidiger abschießt! Die Kugel springt in den Rücken des Verteidigers genau vor die Füße Kalulus, der sich den Ball nochmal zurechtlegt, dann aber an der Torwartgrätsche Schmieds scheitert!
14
16:17
Joël Schmied setzt sich am eigenen Strafraum durch und klärt zum Einwurf. Bei diesem setzt Vaduz nach und holt seinerseits einen Einwurf heraus, um sich hinten zu befreien.
13
16:15
Inzwischen gestaltet sich die Partie ziemlich ausgeglichen. Sogar die Ballbesitzwerte dürften über die letzten fünf, sechs Minuten ähnlich sein.
12
16:15
Mit dem Außenrist will Stocker in die Mitte flanken, doch die Kugel rutscht ihm über den Spann. So fliegt der Ball hoch übers Tor ins Aus.
10
16:13
Von halbrechts schlägt Wieser eine Flanke ins Zentrum, die Matteo di Giusto am Elfmeterpunkt findet. Der Sieben verspringt der Ball aber bei der Annahme, sodass Zuffi entscheidend stören und damit den Abschluss verhindern kann.
9
16:12
Abrashi geht schon zum zweiten Mal ziemlich hart in seinen Gegenspieler, kommt allerdings ohne Karte davon.
8
16:10
Es ist ein ruhiger Beginn in die Partie, weil das Pressing von Rot-Blau noch nicht die erwünschten Erfolge bringt und die eigenen Angriffe zu behäbig vorgetragen werden.
6
16:08
Völlig hinten hinein lässt sich der FCV nicht drängen und sucht durch spielerische Mittel den Weg nach vorne. Der lange Ball wird aber auch nicht verschmäht. So einen darf Heinz Lindner abfangen.
4
16:07
Für Vaduz will Djokic einen ersten Steilpass durch die gegnerische Abwehr schicken, bleibt mit dem ungenauen Zuspiel allerdings hängen.
2
16:04
Die erste Ballstafette des FCB endet in der tiefstehenden Verteidigung der Liechtensteiner. Von der ersten Sekunde an, sind die Bebbi die tonangebende Mannschaft.
1
16:03
Die Kugel rollt im St. Jakob-Park. Basel übernimmt den Ballbesitz. Los geht die wilde Fahrt!
1
16:02
Spielbeginn
15:55
Im "Joggeli" von Basel sammeln sich die Mannschaften und erwarten den Gang auf den Rasen. Es dauert nicht mehr lange.
15:51
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Nikolaj Hänni. Dem 45-jährigen stehen Alain Heiniger und Mirco Bürgi mit den Fahnen zur Seite. Von Volketswil aus wirft Sascha Kever ein Auge auf die Partie.
15:43
Mit der FCV-Leistung gegen Servette zufrieden war natürlich Trainer Mario Frick. Deshalb nimmt er lediglich den gelbgesperrten Cédric Gasser aus seiner Startelf. Dafür darf aber auch der genesene Sandro Wieser wieder starten.
15:35
Auf vier Positionen wechselt Ciriaco Sforza nach der enttäuschenden Niederlage beim FC Lugano. Jasper van der Werff, Luca Zuffi sowie die beiden Rückkehrer Amir Abrashi und Valentin Stocker beginnen heute. Dafür rotieren Eray Cömert, Yannick Marchand, Darian Males und der positiv auf Covid19 getestete Patjim Kasami aus der Mannschaft.
15:27
Beim letzten Aufeinandertreffen Mitte Dezember verbuchte der FCB ein sicheres 2:0 durch Tore von Yannick Marchand und Afimico Pululu. Allerdings rang Vaduz dem heutigen Gegner zum Saisonauftakt trotz zweifachen Rückstands auch ein Unentschieden ab.
15:18
Der Tabellenletzte aus Vaduz überraschte die Liga vor dem zweiwöchigen Unterbruch mit einem 1:2-Erfolg gegen Servette Genève und hat heute die Chance, zum ersten Mal seit dem dritten Spieltag das Tabellenschlusslicht abzugeben und dabei den Rückstand auf den FC Luzern auf drei Punkte zu verkürzen. Auch heute wäre eine Überraschung nötig, für die die Liechtensteiner aber immer in der Lage sind.
15:09
Nur einen Sieg holte der FC Basel in den letzten acht Spielen und droht nun zum ersten Mal seit 20 Jahren die Top 3 zu verpassen. Dabei schoss sich der FCB vor drei Wochen mit einem 4:1 noch den Frust von der Seele, ehe das Team vom Rheinknie in Lugano mit 2:1 doch wieder verlor. Nach der Länderspielpause soll also wieder ein Dreier her, mit dem die Bebbi auf Platz 2 springen würden.
15:00
Krise gegen Abstiegskampf! Der strauchelnde FC Basel empfängt um 16:00 Uhr den aufmüpfigen FC Vaduz im St. Jakob-Park. Herzlich willkommen und frohe Ostern!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.