Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • Wolfsberger AC gegen RB Salzburg
  • Liveticker
05. Nov. 2022 - 17:00
Beendet
Wolfsberger AC
1 : 2
RB Salzburg
0 : 2
Stadion
Lavanttal Arena
Zuschauer
3.075
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90.
18:54
Fazit: Der Wolfsberger AC und Red Bull Salzburg trennen sich mit 1:2. Es ist ein verdienter Sieg für die roten Bullen, die den Vorsprung auf Sturm Graz weiter ausbauen können. Für die formschwachen Kärntner gibt es die nächste Pleite. In der ersten Hälfte waren die Gäste effizient und dominant, im zweiten Abschnitt war die Partie sehr ausgeglichen. Durch den Anschlusstreffer 15 Minuten vor Schluss war das Momentum auf der Seite der Hausherren. Müde Salzburger mühten sich gerade noch zu einem Sieg, nachdem die Wolfsberger den Tabellenführer noch einmal ordentlich unter Druck gesetzt hatten. Am Ende konnten die Gäste das routiniert herunterspielen. Der WAC befindet sich damit nur noch 3 Punkte vor den Tabellenletzten Hartberg.
90.
18:51
Spielende
90.
18:49
Adamu probiert es noch per Volley, allerdings geht auch dieser Ball rechts am Tor vorbei.
90.
18:48
Roko Šimić prüft noch einmal Bonmann. Es gibt einen Eckball, damit verschafft er seiner Mannschaft Zeit.
90.
18:48
Die Salzburger wirken müde. Der WAC wirft noch einmal alles nach vorne. Die Gäste verteidigen mit allen Spielern und kommen kaum noch zu Entlastung.
90.
18:47
Es gibt 4 Minuten Nachspielzeit!
90.
18:46
Einwechslung bei Wolfsberger AC: David Gugganig
David Gugganig
Wolfsberger AC
90.
18:46
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Ervin Omić
Ervin Omić
Wolfsberger AC
88.
18:43
Es gibt in den letzten Minuten erneut eine Ecke für die Salzburger. Seiwalds Flanke geht direkt in die Arme von Bonmann.
86.
18:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Roko Šimić
Roko Šimić
RB Salzburg
86.
18:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
Benjamin Šeško
RB Salzburg
86.
18:41
Anzolin flankt perfekt auf den Torschützen Malone, der den Ball nicht verarbeiten kann. Es gibt Abstoß für Salzburg.
85.
18:39
Die roten Bullen geraten in den letzten 10 Minuten mehrmals unter Druck. Die Gäste haben den Deckel nicht drauf gemacht, sodass die Hausherren nun doch noch die Gelegenheit auf zumindest einen Punkt haben.
84.
18:38
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Thierno Ballo
Thierno Ballo
Wolfsberger AC
84.
18:38
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Novak
Michael Novak
Wolfsberger AC
83.
18:38
Kerschbaumer probiert es aus der Distanz, der Ball geht allerdings weit rechts am Tor vorbei.
82.
18:37
10 Minuten sind noch zu spielen. Durch den Anschlusstreffer ist noch alles offen. Das Momentum ist nun klar auf der Seite des Wolfsberger AC.
80.
18:36
Nach einer minutenlangen VAR Untersuchung wird der Elfmeter zurückgenommen! Die gelbe Karte für Bernardo wird ebenfalls natürlich nicht gegeben.
78.
18:34
Elfmeter für den WAC!
75.
18:31
Tooor für Wolfsberger AC, 1:2 durch Maurice Malone
Malone mit seinem 4. Saisontor. Der eingewechselte Röcher lupft den Ball auf Malone, der allein vor dem Tor cool bleibt und ihn ins linke Eck schießt.
Maurice Malone
Wolfsberger AC
75.
18:30
Riesenchance für Sékou Koïta. Mit seiner Dynamik geht er im Strafraum an Novak vorbei und schießt aufs Tor. Bonmann rettet sein Team erneut.
72.
18:28
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Konstantin Kerschbaumer
Konstantin Kerschbaumer
Wolfsberger AC
72.
18:27
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
Matthäus Taferner
Wolfsberger AC
72.
18:27
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Thorsten Röcher
Thorsten Röcher
Wolfsberger AC
72.
18:27
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Tai Baribo
Tai Baribo
Wolfsberger AC
71.
18:27
Šeško beinahe mit dem 3:0! Aus spitzem Winkel schießt der Salzburger knapp ans Außennetz.
68.
18:23
Einwechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
Sékou Koïta
RB Salzburg
68.
18:23
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
Noah Okafor
RB Salzburg
67.
18:23
Die Salzburger nehmen jetzt etwas das Tempo raus. Die Woche ist für die Gäste extrem kräftezerrend. Jaissle bereitet seine ersten Wechsel vor.
65.
18:22
Die Partie bleibt weiterhin in der zweiten Hälfte sehr chancenarm. Boakye und Šeško mit den einzigen beiden Abschlüssen in den letzten 20 Minuten.
61.
18:16
Mehr als eine Stunde ist schon gespielt. Das Spiel ist wie zu Beginn der ersten Hälfte ausgeglichen, beide Mannschaften haben mehrere offensive Spielanteile. Die Salzburger haben wie gewohnt mehr Ballbesitz.
59.
18:14
Šeško mit der nächsten Chance! Im direkten Gegenzug schießt der Mann mit der Nummer 30 aus spitzem Winkel aufs Tor. Bonmann wehrt den Ball zur Ecke ab.
57.
18:13
Der Eckball wird in den Rückraum geklärt, Boakye kommt an den Ball und prüft das erste Mal Philipp Köhn. Der Salzburger Goalie klärt den Ball gerade noch zur Seite.
55.
18:12
Maurice Malone mit einer guten Einzelaktion, in der Mitte wartet Baribo, doch die Salzburger klären gerade noch zur Ecke.
53.
18:09
Die Flanke ist viel zu kurz und flach. Vor Bonmann bleibt noch alles ruhig.
51.
18:07
Die zweite Hälfte startet genauso wie die Erste. Beide Teams sind nur durch Standards gefährlich. Salzburg bekommt den ersten Eckball im zweiten Abschnitt.
48.
18:04
Zur Pause hat sich nichts verändert. Es gibt keine Wechsel auf beiden Seiten.
46.
18:01
Es geht weiter in Kärnten!
46.
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:47
Halbzeitfazit: Der Wolfsberger AC und Red Bull Salzburg gehen mit einem 0:2 in die Pause. Zu Beginn der Partie war das Spiel sehr ausgeglichen, die roten Bullen waren nur durch Standards gefährlich, doch dann setzte sich die Effizienz des Serienmeisters durch. Okafor mit dem 1:0 nach Vorlage von Sučić. Danach flachte der Salzburger Druck ab, das Spiel plätscherte Richtung Halbzeitpause ohne große Torchancen. Adamu erhöhte kurz vor der Pause noch zum 2:0. Es ist ein dominanter und solider Auftritt des Tabellenführers.
45.
17:46
Ende 1. Halbzeit
45.
17:45
Es gibt 1 Minute Nachspielzeit!
42.
17:42
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Chikwubuike Adamu
Benjamin Šeško kommt halbrechts vor dem Tor zum Abschluss und knallt den Ball an die Stange, Adamu steht richtig und verwertet den Rebound im Tor und staubt ab.
Junior Adamu
RB Salzburg
41.
17:39
Es gibt die nächste Ecke für die Gäste. Seiwald flankt erneut den Ball hinein, der allerdings wieder keinen Abnehmer findet.
39.
17:38
Benjamin Šeško macht das 2:0, er rennt alleine auf das Tor, schießt den Ball ins rechte Eck. Das Tor wird allerdings nach der VAR Überprüfung wegen Abseits zurückgenommen.
37.
17:36
Nikolas Veratschnig bleibt bissig in der Offensive und setzt sich erneut auf seiner rechten Seite durch, seine Hereingabe verpasst Tai Baribo nur knapp.
35.
17:35
Schifferl klärt erneut den Ball nach einer Flanke, doch diesmal in den Rückraum, Kjærgaard holt sich die Kugel, haut sie allerdings weit links am Tor vorbei.
32.
17:31
Wir sind schon über der 30 Minuten Marke. Kjærgaard probiert einen langen Ball auf den Kapitän Wöber, der knapp nicht an den Ball rankommt. Es gibt Abstoß.
30.
17:29
Der Ball bleibt allerdings ungefährlich. Weiterhin kaum Gefährlichkeit vor dem Salzburger Tor.
29.
17:28
Es gibt einen Eckball für den WAC!
28.
17:28
Die Partie plätschert seit mehreren Minuten dahin. Es ergeben sich wenige Torraumszenen. Das Spiel findet meist nur im Mittelfeld statt.
26.
17:25
Der WAC ist eigentlich gut im Spiel, aber jetzt häufen sich die Fehler im Aufbau. Die Salzburger drängen nun auf das 2:0.
23.
17:22
Man darf jetzt nun auf die Antwort der Wolfsberger gespannt sein. Die formschwachen Kärntner haben im Gegensatz zu den roten Bullen unter der Woche kein Spiel gehabt.
20.
17:20
Zwei Chancen haben die Salzburger gebraucht. Die WAC Abwehr ist sehr löchrig gewesen. Die angesprochene defensive Kompaktheit von Robin Dutt kam noch nicht zum Vorschein.
17.
17:18
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Noah Okafor
Okafor macht sein 7. Tor in der Liga. Sučić spielt einen langen Laufpass auf den Torschützen, der sich den Ball perfekt mitnimmt und aus halblinker Position ihn links oben ins Tor knallt.
Noah Okafor
RB Salzburg
16.
17:17
Mehr als 15 Minuten sind nun gespielt. Das Spiel ist jetzt sehr ausgeglichen. Bis auf den Doppellattentreffer in der 2. Minute gab es bis jetzt noch sehr wenige Torraumszenen.
13.
17:12
Taferner bekommt in einer aussichtsreichen Position die Chance auf eine Flanke auf Tai Baribo, der völlig frei gewesen wäre. Die Hereingabe reißt allerdings ab und geht ins Toraus.
11.
17:10
Der WAC setzt sofort nach und übt Druck aus. Selbst bei verlorenen Pässen gehen sie drauf und stören sofort einen Salzburger Spieler.
10.
17:09
Das Spiel ist gerade sehr zerfahren. Viele Fehlpässe und Ballverluste prägen die letzten Minuten. Wie im Ping Pong geht's hin und her.
7.
17:07
In den ersten Minuten geht es nur auf ein Tor. Der WAC zu Beginn noch sehr ungeordnet, während Salzburg sofort eine klare Linie zeigt.
4.
17:03
Der WAC doppelt im Glück, Salzburg hätte ihre erste Riesenchance schon verwerten können.
3.
17:02
Bernardo mit der Doppelchance! Nach der Ecke kommt der Mann mit der Nummer 95 an den Ball und trifft doppelt Latte!
2.
17:01
Es gibt die erste Ecke für Salzburg. Schifferl klärt eine gefährliche Flanke von Wöber.
1.
16:59
Der Ball rollt in der Lavanttal Arena!
1.
16:58
Spielbeginn
14:03
Für Robin Dutts Team heute eine große Chance gegen ein dezimiertes Salzburg zu punkten: "Grundsätzlich ist meine Mannschaft derzeit in der Lage, in beide Richtungen alles abzuliefern, auch im Positiven." Ein Teilerfolg gegen Salzburg wäre nun dringend vonnöten. "Aber da musst du überperformen", gab Dutt zu.
14:01
Jaissle vor dem heutigen Spiel im Lavanttal: "Das Spiel am Mittwoch hat natürlich noch einmal richtig viel Kraft gekostet. Körperlich, aber auch mental. Selbst wenn ich im Vorfeld etwas zur Aufstellung sagen wollte: Es ist unmöglich. Wir müssen kurzfristig entscheiden, wer die nötige Frische mitbringt. Wir werden jetzt noch einmal alle Kräfte bündeln und alles raushauen. Unser Ziel ist es, in den Spielen bis zur Winterpause das Maximum zu erreichen."
13:59
Jaissle hat dennoch eine große Herausforderung zu bewältigen. Sein Kader ist extrem dezimiert. Spieler wie unter anderem Nicolás Capaldo, Fernando und Samson Tijani fehlen Jaissle fix, etliche weitere müssen zumindest bangen. Der am Oberschenkel blessierte Innenverteidiger Oumar Solet musste beim 0:4 bei AC Milan am Mittwoch zur Pause ausgetauscht werden, später erwischte es seinen Defensivkollegen Maximilian Wöber. Und auch dessen Ersatz Andreas Ulmer, sowie Mittelfeldakteur Lucas Gourna-Douath wurden von den Salzburgern als fraglich eingestuft.
13:56
Der letzte Erfolg für den Wolfsberger AC gegen Red Bull Salzburg war im Dezember 2020. Damals konnten die Kärntner, angeführt von Ferdinand Feldhofer, in der Red Bull Arena mit 3:2 gewinnen. Zuhause in der Lavanttal Arena konnte der WAC das letzte Mal im Jahr 2019 siegen. Damals stürmte noch ein Kevin Friesenbichler für die Kärntner, angeführt an der Seitenlinie von Christian Ilzer.
13:49
Die Salzburger sind nun gegen den WAC seit 8 Spielen ungeschlagen. In der Liga gab es am 4. Spieltag zuletzt einen 2:1 Heimerfolg für die roten Bullen. Pavlović und Šeško konnten für die Doppelführung in der ersten Hälfte sorgen, während Dario Vizinger noch in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer köpfte. Dieser kam allerdings zu spät, sodass die Kärntner erneut gegen den Serienmeister punktelos blieben. Im ÖFB-Cup schied der WAC in der vergangenen Saison ebenfalls gegen Salzburg aus, diesmal allerdings knapper. Erst im Elfmeterschießen konnte sich die Mannschaft aus Wals-Siezenheim durchsetzen.
Willkommen zur 15. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen dem Wolfsberger AC und RB Salzburg!

Der Tabellenführer trifft auf den 8. Platz in der Bundesliga. Nach 4 Niederlagen in Folge, will der WAC nun zuhause gegen die roten Bullen wieder Punkten. Für Salzburg geht es nach der 0:4 Pleite gegen AC Milan im Lavanttal weiter. Man möchte sich weiter von Sturm Graz absetzen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.