• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2021/2022
  • Österreich - Bundesliga
  • LASK gegen WSG Tirol
  • Liveticker
07. Nov. 2021 - 14:30
Beendet
LASK
3 : 0
WSG Tirol
1 : 0
Stadion
Raiffeisen Arena
Zuschauer
4.440
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90. Min
16:33
Gelbe Karte für Dominik Štumberger (WSG Tirol)
Kleiner Nachtrag. Stumberger sah die Gelbe Karte für das Elfmeterfoul.
Dominik Štumberger
WSG Tirol
90. Min
16:30
Fazit:
Die Partie zwischen dem LASK und der WSG Tirol endet mit einem 3:0-Heimsieg der Linzer. Vor allem aufgrund der zweiten Hälfte ist der Sieg der Linzer verdient. Spannend hätte es nochmal werden können, wenn Sabitzer den Elfmeter für die WSG verwandelt hätte. So tauschen beide Teams nach dieser Runde nun die Plätze in der Tabelle. Der LASK steht auf Platz 10, die WSG als Tabellenletzter auf Platz 12.
90. Min
16:20
Spielende
90. Min
16:19
Tooor für LASK, 3:0 durch Peter Michorl
Michorl verwandelt sicher.
Peter Michorl
LASK
90. Min
16:19
Es gibt den Elfmeter!
90. Min
16:18
VAR! Gecheckt wird ein mögliches Foul von Stumberger an Gruber.
90. Min
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88. Min
16:13
Einwechslung bei LASK: Enrique Wild
Enrique Wild
LASK
88. Min
16:13
Auswechslung bei LASK: Sascha Horvath
Sascha Horvath
LASK
87. Min
16:13
Gelbe Karte für Fabian Koch (WSG Tirol)
Koch hat sich da zu viel beim Schiedsrichter beschwert und sieht Gelb für Kritik.
Fabian Koch
WSG Tirol
87. Min
16:13
Einwechslung bei WSG Tirol: Markus Wallner
Markus Wallner
WSG Tirol
87. Min
16:12
Auswechslung bei WSG Tirol: Valentino Müller
Valentino Müller
WSG Tirol
86. Min
16:12
Das wäre natürlich ein guter Zeitpunkt gewesen für den Anschlusstreffer der WSG. Somit dürfte es das aber gewesen sein für die Tiroler.
80. Min
16:10
Einwechslung bei WSG Tirol: Dominik Štumberger
Dominik Štumberger
WSG Tirol
80. Min
16:10
Auswechslung bei WSG Tirol: Leon Klassen
Leon Klassen
WSG Tirol
80. Min
16:09
Einwechslung bei LASK: Andreas Gruber
Andreas Gruber
LASK
80. Min
16:09
Auswechslung bei LASK: Keito Nakamura
Keito Nakamura
LASK
79. Min
16:09
Einwechslung bei WSG Tirol: Denis Tomic
Denis Tomic
WSG Tirol
79. Min
16:09
Auswechslung bei WSG Tirol: Stefan Skrbo
Stefan Skrbo
WSG Tirol
77. Min
16:05
Elfmeter verschossen von Thomas Sabitzer, WSG Tirol
Der gefoulte Sabitzer tritt selbst an und schießt flach ins rechte Eck, aber Schlager ahnt das und hat den Ball.
Thomas Sabitzer
WSG Tirol
76. Min
16:04
Gelbe Karte für Peter Michorl (LASK)
Michorl sieht Gelb, weil er da Sabitzer anrempelt.
Peter Michorl
LASK
76. Min
16:04
Gelbe Karte für Marvin Potzmann (LASK)
Elfmeter für die WSG! Sabitzer kommt nach einem guten Ball von Skrbo im Strafraum an den Ball und wird von Potzmann gelegt.
Marvin Potzmann
LASK
75. Min
16:01
Die WSG wieder einmal mit einem Angriff, Müller spielt auf Sabitzer, Wiesinger klärt aber zum Eckball. Der Eckball bringt aber nichts ein.
71. Min
15:58
Toller Pass auf Balic, der geht ins 1vs1 gegen den Torwart, umspielt ihn auch, geht (auch durch einen Kontakt von Ozegovic) zu Boden, Awoudja klärt aber es gibt keinen Elfmeter.
69. Min
15:55
Der LASK findet nun immer wieder Räume zum Umschalten vor. Wie eben, Horvath auf Schmidt, der den Ball aber verstolpert.
67. Min
15:53
Guter Eckball von Michorl auf Wiesinger, der köpft unkontrolliert weit drüber.
63. Min
15:51
Auch Andreas Wieland tauscht gleich dreimal, unter anderem gibt Philipp Wiesinger sein Comeback nach fast drei Monaten.
63. Min
15:49
Einwechslung bei LASK: Husein Balić
Husein Balić
LASK
63. Min
15:49
Auswechslung bei LASK: Florian Flecker
Florian Flecker
LASK
63. Min
15:49
Einwechslung bei LASK: Alexander Schmidt
Alexander Schmidt
LASK
63. Min
15:49
Auswechslung bei LASK: Christoph Monschein
Christoph Monschein
LASK
63. Min
15:48
Einwechslung bei LASK: Philipp Wiesinger
Philipp Wiesinger
LASK
63. Min
15:48
Auswechslung bei LASK: Felix Luckeneder
Felix Luckeneder
LASK
62. Min
15:47
Thomas Silberberger reagiert und bringt zwei frische Kräfte.
60. Min
15:46
Einwechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
Žan Rogelj
WSG Tirol
60. Min
15:46
Auswechslung bei WSG Tirol: Bror Blume
Bror Blume
WSG Tirol
60. Min
15:45
Einwechslung bei WSG Tirol: Alexander Ranacher
Alexander Ranacher
WSG Tirol
60. Min
15:45
Auswechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
Johannes Naschberger
WSG Tirol
58. Min
15:43
Es sieht nicht gut aus für die WSG. Die Tioler müssen sich jetzt richtig strecken, wenn sie nicht als Tabellenletzter in die Länderspielpause gehen wollen.
53. Min
15:38
Tooor für LASK, 2:0 durch Keito Nakamura
Schöner Spielzug des LASK. Horvath verlagert das Spiel nach rechts auf Flecker, der spielt einen guten Ball an die Grundlinie, wo Hong den Ball geschickt auf Nakamura in die Mitte zurücklegt. Nakamura tunnelt Ozegovic und es steht 2:0.
Keito Nakamura
LASK
49. Min
15:36
Gute Kontermöglichkeit des LASK. Flecker geht an einem Tiroler vorbei, steckt durch auf Monschein, der aber Ozegovic genau in die Arme schießt. Da kann man mehr daraus machen.
47. Min
15:33
Schlager riskiert einiges nach einem langen Ball der Tiroler, klärt aber knapp vor Sabitzer.
46. Min
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:21
Zur Pause steht es 1:0 für den LASK. Die Partie war bis zum Treffer der Linzer ausgeglichen vielleicht sogar mit leichten Vorteilen für die WSG. Seitdem macht der LASK aber mehr Dampf und scheint an Selbstvertrauen gewonnen zu haben. Damit steht die WSG nach aktuellem Stand auf dem letzten Platz, um das zu verhindern muss klarerweise mindestens ein Treffer in Hälfte zwei her.
45. Min
15:17
Ende 1. Halbzeit
45. Min
15:17
Der LASK hat zum Ender der Halbzeit nochmal zwei Eckbälle, es wird auch relativ gefährlich, aber es bleibt beim 1:0.
44. Min
15:14
Skrbo hat plötzlich viel Platz am Strafraum, überlegt aber zu lange und schlenzt den Ball letztlich weit vorbei.
40. Min
15:12
Der LASK scheint erwacht, bis dahin waren die Tiroler mindestens ebenbürtig.
36. Min
15:06
Tooor für LASK, 1:0 durch Marvin Potzmann
Misslungener Abwurf von Ozegovic, Renner spritzt dazwischen, der Ball kommt auf Umwegen zu Hong, der hat ein gutes Auge und sieht, dass Potzmann rechts im Strafraum völlig blank ist. Potzmann trifft dann mit einem trockenen Vollspannschuss ins linke Eck.
Marvin Potzmann
LASK
34. Min
15:05
Guter doppelter Doppelpass am Strafraum zwischen Horvath und Monschein. Letzterer kommt aus guter Position zum Abschluss, rutscht aber weg und schießt den Ball drüber.
31. Min
15:01
Guter Konteransatz des LASK. Horvath stürmt im Alleingang über den Platz, spielt auf Monschein, aber dessen Pass kann Flecker in guter Position nicht kontrollieren.
28. Min
14:59
Der LASK präsentiert sich nicht wirklich gefestigt und bringt offensiv auch nicht viel zustande.
24. Min
14:55
Fast das 0:1. Skrbo bringt die Ecke scharf hinein, Schlager prallt mit Luckeneder zusammen und schlägt am Ball vorbei. Der Ball prallt von zwei Linzern fast ins Tor, aber dann doch ins aus.
22. Min
14:53
Eckball für die WSG, nachdem der LASK den Ball leichtfertig in der eigenen Hälfte verschenkt hat.
18. Min
14:48
Jetzt gab es schon länger keine nennenswerte Offensivaktion mehr. Die Teams agieren noch sehr ausgeglichen.
14. Min
14:45
Immer wieder sucht die WSG Thomas Sabitzer mit dem Ball in die Tiefe, er stand bis jetzt aber immer im Abseits.
12. Min
14:42
Beide Teams setzen den Gegner früh unter Druck.
8. Min
14:39
Spannender Beginn, beide Teams konnten bereits vorne anklopfen.
5. Min
14:35
Gelbe Karte für Felix Luckeneder (LASK)
Skrbo bricht links durch und wird von Luckeneder am Eindringen in den Strafraum gehindert.
Felix Luckeneder
LASK
3. Min
14:34
Erster Abschluss von Skrbo, nach einer Flanke von Sabitzer.
1. Min
14:30
Spielbeginn
14:28
Es hat 6 Grad in Pasching. Gespielt wird in der Raiffeisen Arena. Die Mannschaften kommen heraus, es kann in Kürze losgehen. Viel Spaß!
14:14
Schiedsrichter Julian Weinberger wird die Partie leiten. Assistiert wird er von Martin Höfler und Edin Kudic an den Seitenauslinien.
14:08
WSG-Coach Thomas Silberberger zur Partie:
„Das Cupspiel hat uns bezüglich Schwere der Aufgabe die Augen geöffnet – auch wenn der LASK aktuell am letzten Tabellenplatz liegt. Die erste Hälfte vom Cup ist noch nicht vergessen. Da haben wir schon gesehen, wie extrem schwer wir uns tun, wenn wir den LASK in die Gänge kommen lassen. Das gilt es am Sonntag zu vermeiden. Aber wir fahren schon nach Linz, um zu punkten – weil es tabellarisch eine gute Sache für uns wäre und wir natürlich dranbleiben wollen. Ich erwarte eine Reaktion.“
14:06
LASK-Trainer Andreas Wieland zur Partie:
„Wir haben einen wichtigen, einen entscheidenden Schritt im Europacup gemacht, das ist sehr erfreulich. Gleichzeitig ist klar, dass wir in der Meisterschaft gefordert sind, gute Leistungen zu bringen und anzuschreiben. Natürlich ist in der aktuellen Situation Druck da, aber die Mannschaft macht das gut, nimmt den Kampf Spiel für Spiel an und zeigt Moral. Jetzt wollen wir uns auch in der Liga wieder für unseren Einsatz belohnen.“
14:04
Beide Teams trafen insgesamt bereits 23-mal aufeinander. Die Statistik ist klar, der LASK gewann 13 Partien, sechsmal teilte man die Punkte und nur viermal konnte die WSG gewinnen. Zuhause ist die Statistik noch klarer aus elf Partien folgten acht Linzer Heimsiege, nur einmal konnte die WSG drei Punkte aus Linz mitnehmen.
14:00
Die WSG Tirol startet mit einem 4-4-2. Trainer Thomas Silberberger war wohl zufrieden mit dem 1:1 gegen die Austria und verändert seine Startformation fast gar nicht. Einzig Giacomo Vrioni fällt wohl kurzfristig aus und wird von Bror Blume ersetzt.
13:56
Der LASK startet in einem 4-2-3-1. Trainer Andreas Wieland wechselt das System im Vergleich zum 4-4-2 beim 2:0-Sieg gegen Alashkert in der Conference League. Jan Boller kehrt in die Innenverteidigung zurück und Florian Flecker startet auf dem rechten Flügel. Dafür nimmt heute Alexander Schmidt auf der Bank Platz und Thomas Goiginger fehlt Corona positiv.
04:02
Herzlich willkommen zur 14. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel LASK gegen WSG Tirol!

Der LASK hat klar das Ziel nicht als Tabellenletzter in die Länderspielpause zu gehen. Dafür muss heute definitiv ein Sieg her. Zwei gute Omen für die Linzer: Vor eineinhalb Wochen konnte man bereits gegen die WSG Tirol im ÖFB-Cup-Achtelfinale mit 2:1 gewinnen und in der Europa Conference League hat man vergangenen Donnerstag mit einem 2:0 gegen Alashkert sichergestellt europäisch zu überwintern.

Die WSG könnte wenn es blöd läuft mit dem LASK Plätze tauschen, im Idealfall könnte man sich aber etwas vom Tabellenende absetzen und sich an die Top 6 annähern. Vergangene Woche gab es zuhause ein 1:1 gegen Austria Wien.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.