• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • LASK gegen Sturm Graz
  • Liveticker
17. Jun. 2020 - 20:30
Beendet
LASK
4 : 0
Sturm Graz
3 : 0
8.
2020-06-17T18:39:46Z
25.
2020-06-17T18:55:15Z
39.
2020-06-17T19:09:12Z
90.
2020-06-17T20:17:56Z
32.
2020-06-17T19:01:49Z
37.
2020-06-17T19:07:12Z
57.
2020-06-17T19:42:05Z
68.
2020-06-17T19:53:15Z
58.
2020-06-17T19:43:13Z
58.
2020-06-17T19:43:31Z
58.
2020-06-17T19:43:50Z
69.
2020-06-17T19:54:22Z
81.
2020-06-17T20:07:46Z
46.
2020-06-17T19:30:52Z
46.
2020-06-17T19:32:35Z
61.
2020-06-17T19:46:31Z
72.
2020-06-17T19:57:25Z
76.
2020-06-17T20:01:21Z
1.
2020-06-17T18:30:38Z
45.
2020-06-17T19:15:24Z
46.
2020-06-17T19:32:40Z
90.
2020-06-17T20:20:13Z
Stadion
Raiffeisen Arena
Schiedsrichter
Andreas Heiß

Liveticker

90
22:33
Peter Michorl: "Wir haben in den letzten Spielen nicht die letzte Überzeugung gezeigt, die wir heute gezeigt haben. Heute haben wir einen super Auftritt in der ersten Halbzeit gezeigt, dann gehst du mit 3:0 in die Halbzeit und hast ein Supergefühl. Zweite Halbzeit haben wir bei zwei Chancen von Sturm ein bisschen Glück gehabt. Am Ende hat der Klaussi den Tag super vollendet. Man heute gesehen, dass wir das heute erzwingen wollen, dass wir den Turnaround schaffen wollen. Wir haben uns in jeden Zweikampf reingehaut, so kann das weitergehen. Ein frühes Tor tut immer gut, ich habe der Mannschaft so helfen können. Das war ein guter Auftritt von uns, jetzt heißt es gut regenerieren und am Sonntag wieder gegen Sturm nachlegen."
90
22:28
Lukas Jäger: "Wir haben es in der ersten Hälfte ganz schlecht gemacht, bekommen ein Tor nach einem Eckball, eines nach einem Einwurf. Das war heute zu wenig. Wir waren einfach nicht bissig genug, der LASK war aggressiver und hat es besser gemacht. Ich denke, dass wir es auch wollten, wir haben aber nicht die richtigen Mittel gefunden. Es ist eine schwierige Situation. Wir wollten heute nachlegen, das ist uns nicht gelungen. Jetzt heißt es den Fokus auf die nächste Partie legen und hoffen, dass wir zuhause gegen den LASK drei Punkte holen."
90
22:26
Fazit
Der LASK gewinnt am Ende also deutlich mit 4:0 und holt den ersten Sieg in der Meistergruppe. Sturm zeigte sich in der zweiten Hälfte verbessert und hatte auch Chancen aufs 1:3, u.a. durch Despodov. Die Möglichkeiten blieben aber ungenutzt, weswegen der LASK das Match relativ locker nach Hause spielen konnte. In der Schlussphase konnte das Team von Valérien Ismaël sogar noch ein Tor drauflegen und kann sich über verdiente drei Punkte freuen. In der Tabelle arbeitet sich der LASK auf Platz drei vor, der Rückstand auf Rapid beträgt allerdings weiterhin sieben Punkte.
90
22:20
Spielende
90
22:20
Donkor und Tetteh geraten immer wieder aneinander, die Partie ist aber so gut wie vorbei.
90
22:17
Tooor für LASK, 4:0 durch Klauss
Eckball von rechts, Holland verlängert in der Mitte auf Klauss, der akrobatisch per Fallrückzieher zum 4:0 trifft.
Klauss
LASK
90
22:17
Donkor rettet in letzter Sekunde in der Mitte vor Tetteh und klärt zur Ecke.
90
22:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:14
Holland wird bei seinem Kopfball nach einem Eckball noch entscheidend gestört. Das hätte sonst gefährlich werden können.
87
22:13
Der LASK haut nochmal alles nach vorne, vielleicht geht sich sogar ein vierter Treffer aus.
85
22:11
Sturm hat in der zweiten Hälfte sogar mehr Ballbesitz als Sturm, die Zeit wird aber immer knapper.
83
22:08
Schön kombiniert von den Linzern, Michorl spielt in die Tiefe auf Klauss, der sieht dass die kurze Ecke offen ist. Sein Schuss geht aber nur ans Außennetz.
82
22:07
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
Dominik Reiter
LASK
82
22:07
Auswechslung bei LASK: Marko Raguž
Marko Raguž
LASK
80
22:05
Röcher will an der Strafraumgrenze Jäger anspielen, der wird aber noch entscheidend gestört.
77
22:03
Donkor liegt angeschlagen am Boden, hat einen Schlag ins Gesicht von Tetteh abbekommen.
76
22:01
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
Jakob Jantscher
Sturm Graz
76
22:01
Auswechslung bei Sturm Graz: Kiril Despodov
Kiril Despodov
Sturm Graz
72
21:58
Der Eckball wird abgewehrt und landet bei Ljubić, der den Ball gut trifft und an die Stange setzt! Sturm ist am ersten Treffer dran.
72
21:57
Einwechslung bei Sturm Graz: Vincent Trummer
Vincent Trummer
Sturm Graz
72
21:57
Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
Stefan Hierländer
Sturm Graz
72
21:57
Sakić holt einen Eckball für seine Mannschaft heraus.
69
21:54
Einwechslung bei LASK: Andrés Andrade
Andrés Andrade
LASK
69
21:54
Auswechslung bei LASK: Petar Filipović
Petar Filipović
LASK
68
21:53
Gelbe Karte für Emanuel Sakić (Sturm Graz)
Nach einem harten Foul an Michorl. Er fehlt damit im nächsten Spiel.
Emanuel Sakić
Sturm Graz
67
21:52
Schlager mahnt seine Mannschaft, konzentriert zu bleiben. Die Linzer wollen die Partie nicht unnötig spannend machen.
65
21:50
Guter Doppelpass von Filipović und Tetteh, sein Stanglpass wird aber im letzten Moment noch abgefangen.
63
21:48
Die Grazer arbeiten nach wie vor fleißig und haben sich in der zweiten Hälfte gesteigert. Ob das aber reichen wird, ist fraglich.
61
21:46
Einwechslung bei Sturm Graz: Thorsten Röcher
Thorsten Röcher
Sturm Graz
61
21:46
Auswechslung bei Sturm Graz: Christoph Leitgeb
Christoph Leitgeb
Sturm Graz
59
21:43
Einwechslung bei LASK: Stefan Haudum
Stefan Haudum
LASK
59
21:43
Auswechslung bei LASK: Dominik Frieser
Dominik Frieser
LASK
58
21:43
Einwechslung bei LASK: Samuel Tetteh
Samuel Tetteh
LASK
58
21:43
Auswechslung bei LASK: Gernot Trauner
Gernot Trauner
LASK
58
21:43
Einwechslung bei LASK: Klauss
Klauss
LASK
58
21:43
Auswechslung bei LASK: Husein Balic
Husein Balic
LASK
57
21:42
Gelbe Karte für Lukas Jäger (Sturm Graz)
Jäger kommt gegen Michorl zu spät und kassiert Gelb.
Lukas Jäger
Sturm Graz
55
21:40
Gute Freistoßdistanz für den LASK, Michorl findet aber keinen Abnehmer.
52
21:37
Despodov bekommt den Ball in den Lauf gespielt, scheitert aber im 1:1 gegen Schlager.
52
21:36
Siebenhandl kommt weit heraus und klärt vor dem anlaufenden Balic.
50
21:35
Valérien Ismaël lässt ebenfalls schon aufwärmen und könnte in Kürze wechseln.
48
21:33
Zeigt Sturm auch heute wieder eine deutliche Steigerung in der zweiten Hälfte, so wie zuletzt gegen Hartberg? Die Führung der Linzer ist allerdings viel deutlicher.
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:32
Einwechslung bei Sturm Graz: Isaac Donkor
Isaac Donkor
Sturm Graz
46
21:32
Auswechslung bei Sturm Graz: Juan Domínguez
Juan Domínguez
Sturm Graz
46
21:30
Einwechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
Bekim Balaj
Sturm Graz
46
21:30
Auswechslung bei Sturm Graz: Kevin Friesenbichler
Kevin Friesenbichler
Sturm Graz
45
21:20
Halbzeitfazit
Der LASK führt zur Pause also schon überdeutlich mit 3:0 und ist dem ersten Sieg in der Meistergruppe schon sehr nahe. Die Mannschaft von Valérien Ismaël ging schon früh in Führung, Sturm schien sich danach eigentlich stabilisiert zu haben, kassierte aber in der 24. Minute doch noch einen zweiten Treffer. In der Schlussphase konnte der LASK sogar noch auf 3:0 erhöhen, für Sturm sieht es nun ziemlich schlecht aus. Dass die Führung des LASK verdient ist, zeigt auch die Statistik, wo Sturm erst ein einziger Abschluss gelang.
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Noch ein Eckball für den LASK, Michorl führt aus.
44
21:14
Schlager wird erstmals geprüft, nachdem Kiteishvili einen bogenförmigen Kopfball produziert. Die Vorarbeit kam von Despodov.
42
21:12
Ganz knappe Abseitsentscheidung gegen Frieser, dürfte aber korrekt gewesen sein.
40
21:10
Für Sturm ist die Lage nun schon fast aussichtslos, so hat man sich das heute nicht vorgestellt.
39
21:09
Tooor für LASK, 3:0 durch Husein Balic
Langer Einwurf von Holland, Trauner verlängert mit dem Hinterkopf für Balic, der aus kurzer Distanz auf 3:0 erhöht.
Husein Balic
LASK
37
21:07
Gelbe Karte für Marko Raguž (LASK)
Raguž trifft Avlonitis im Gesicht und sieht zum ersten Mal in der Saison Gelb.
Marko Raguž
LASK
36
21:06
Siebenhandl kann gerade noch vor Renner retten, der den Ball von Raguž zugespielt bekam. Wäre beinahe gefährlich geworden.
35
21:05
Valérien Ismaël beschwert sich lautstark über einen gegebenen Vorteil für Sturm, Schiri Heiß muss einschreiten.
32
21:02
Der LASK hat bereits elf Tore nach Ecken erzielt, das ist der Topwert in der Bundesliga.
32
21:01
Gelbe Karte für Petar Filipović (LASK)
Fährt gegen Friesenbichler unfair die Arme aus.
Petar Filipović
LASK
31
21:01
Der LASK macht weiter Druck und drängt auf den dritten Treffer, der die frühe Vorentscheidung bedeuten würde.
29
21:00
Sechs Schüsse vom LASK aufs gegnerische Tor, noch kein einziger von Sturm. Auch bei den Zweikämpfen führt der LASK klar.
27
20:58
Bitterer Gegentreffer für Sturm, eigentlich schien man sich defensiv stabilisiert zu haben.
24
20:55
Tooor für LASK, 2:0 durch Dominik Frieser
Flanke in den Strafraum, Raguž kommt am langen Eck zum Kopfball. Siebenhandl kann nur mehr notdürftig abwehren, Frieser staubt ab und trifft zum 2:0.
Dominik Frieser
LASK
24
20:54
Nächste gute Chance für den LASK durch Trauner, von der Strafraumgrenze abzieht. Siebenhandl zeigt aber eine tolle Parade.
22
20:53
Harter Einsatz von Leitgeb gegen Filipović, der Grazer entschuldigt sich aber sofort.
20
20:50
Freistoß für Sturm, wieder ein Fall für Despodov.
18
20:48
Juan Domínguez macht es bislang sehr gut und kann das Spiel immer wieder beruhigen.
16
20:47
Raguž kommt nach einem schlecht geklärten Ball beinahe noch zufällig zu einer guten Chance, er trifft den Ball aber nicht voll.
13
20:44
Wiesinger mit gestrecktem Bein gegen Friesenbichler, trifft den Grazer mit der Sohle.
11
20:42
Auch um fünften Spiel in der Meistergruppe sind die Grazer in Rückstand geraten. Zuletzt konnte man das Spiel noch drehen.
10
20:41
Filipović stützt sich gegen Friesenbichler auf, das Spiel muss kurz unterbrochen werden.
9
20:39
Tooor für LASK, 1:0 durch Peter Michorl
Balic mit einem guten Pass auf Renner, der scharf in die Mitte gibt. Hierländer will abwehren, leistet aber eine unfreiwillige Vorarbeit für Michorl, der mit dem linken Außenrist zur Führung trifft.
Peter Michorl
LASK
8
20:39
Filipović kann gegen Despodov nicht mehr rechtzeitig zurückziehen und wird voll getroffen.
7
20:37
Trauner kommt zu einer guten Kopfballchance, setzt den Ball aber genau in die Tormitte auf Siebenhandl.
6
20:36
Gute Möglichkeit für Balic, der den Ball von Michorl zugesteckt bekommt. Siebenhandl zeigt auf der Linie aber eine gute Reaktion.
3
20:34
Recht offensiver Beginn von Sturm, eigentlich hatte man mehr mit einer Kontertaktik gerechnet.
2
20:31
Freistoß für Sturm, Despodov bringt den Ball aber zu kurz in den Strafraum.
1
20:30
Spielbeginn
20:30
Schiedsrichter der Partie ist Andreas Heiß.
20:29
Nikon El Maestro: "Wir müssen Phasen haben, wo wir auch dominant auftreten können gegen dieses körperbetonte Spiel vom LASK. Ich hoffe, dass wir es auf den Platz bringen. Wie in jedem Spiel, man muss körperlich präsent sein, man muss aber auch gut Fußball spielen."
20:27
Valérien Ismaël: "Wir müssen das Spiel gewinnen mit aller Macht. Wir müssen einen Weg finden, wenn wir ihn nicht finden, müssen wir ihn machen. Das ist unser Ziel. Wir müssen von erster Minute an den unbedingten Willen zeigen, dass die drei Punkte zuhause bleiben. Dass wir endlich ankommen, dass es jetzt reicht. Einen Schönheitspreis gibt es nicht. Jetzt geht es um die Ergebnisse, wir sind rein fokussiert auf das Ergebnis."
20:11
In den bisherigen zwei Aufeinandertreffen gab es einen 2:0 Sieg für die Linzer in Graz und ein 3:3 in Linz.
20:06
Der gesperrte Sturm-Trainer Nestor El Maestro wird heute wieder von seinem jüngeren Bruder Nikon vertreten.
20:05
Bei Sturm ersetzt Jäger den angeschlagenen Geyrhofer, der gegen Hartberg früh ausgetauscht werden musste.
20:02
Beim LASK gibt es nur eine Veränderung, Frieser ersetzt Tetteh im Sturm.
09:25
Herzlich willkommen zur 27. Runde der tipico Bundesliga Meistergruppe zum Spiel LASK gegen Sturm Graz!

Nach dem Sieg gegen Hartberg sieht es bei Sturm Graz wieder etwas rosiger aus, heute folgt aber das schwere Auswärtsspiel beim LASK. Die Linzer waren lange Tabellenzweiter, haben seit Beginn der Meistergruppe aber nur einen Punkt geholt.

"Dieser Erfolg kann uns mentale Kraft geben. Wir haben eine tolle Reaktion gezeigt. Wir waren gefühlt tot, jetzt leben wir wieder", so Sportchef Andreas Schicker über den Sieg am Sonntag, in der Tabelle liegt man damit nur mehr drei Punkte hinter dem LASK und vier hinter Platz drei.

Für Wirbel sorgte allerdings zuletzt Trainer Nestor El Maestro, der sich beim Spiel gegen Hartberg nicht an die Auflagen seiner Sperre gehalten haben soll. Schicker dementiert aber, dass es in der Halbzeitpause eine Absprache gegeben haben soll.

LASK-Trainer Valérien Ismaël kann heute wieder auf den zuletzt verletzten Dominik Frieser zurückgreifen, man brennt auf den ersten Sieg in der Meistergruppe, schließlich will man im Rennen um die Europa League-Plätze dabeibleiben.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.