• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Wien gegen SKN St. Pölten
  • Liveticker
27. Jun. 2020 - 17:00
Beendet
Austria Wien
2 : 5
SKN St. Pölten
2 : 2
18.
2020-06-27T15:18:17Z
36.
2020-06-27T15:36:52Z
32.
2020-06-27T15:32:28Z
44.
2020-06-27T15:44:19Z
60.
2020-06-27T16:19:03Z
63.
2020-06-27T16:21:43Z
83.
2020-06-27T16:41:37Z
47.
2020-06-27T16:06:45Z
85.
2020-06-27T16:44:26Z
90.
2020-06-28T16:33:40Z
60.
2020-06-27T16:20:43Z
63.
2020-06-27T16:20:43Z
70.
2020-06-27T16:28:11Z
70.
2020-06-27T16:28:32Z
79.
2020-06-27T16:37:29Z
59.
2020-06-27T16:17:33Z
74.
2020-06-27T16:32:07Z
74.
2020-06-27T16:32:38Z
81.
2020-06-27T16:40:05Z
82.
2020-06-27T16:39:44Z
1.
2020-06-27T15:00:39Z
45.
2020-06-27T15:48:43Z
46.
2020-06-27T16:04:47Z
90.
2020-06-27T16:53:53Z
Stadion
Generali-Arena
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
19:02
Auf die Austria wartet das Duell mit dem SCR Altach.
90
19:01
Für die St. Pöltener geht es nun am Dienstag gegen die Admira.
90
18:59
Für die Austria ist es die erste Niederlage nach vier Siegen in Folge.
90
18:58
Für den SKN war es ein wichtiger Sieg im Abstiegskampf. Mit 19 Zählern liegt man nun vier Punkte vor dem letzten Tabellenrang.
90
18:57
Fazit: Der SKN St. Pölten feiert einen 5:2-Auswärtssieg gegen die Austria. In einer großteils ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Wiener zweimal in Front, doch der SKN konnte beide Male ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel übernahm dann der SKN etwas das Geschehen und ging dabei auch durch einen Doppelpack durch George Davies in der 60. sowie 63. Minute in Front. Das sollte letztlich auch der Knackpunkt in der Partie sein, von dem sich die Violetten nicht mehr erholen konnten. Das 5:2 durch Alan in der 83. Minute war dann nur noch Draufgabe. Am Ende war es in der zweiten Halbzeit von der Austria zu wenig.
90
18:54
Und das Spiel ist aus!
90
18:53
Spielende
90
18:52
Die letzte Minute der Nachspielzeit bricht hier soeben an..
90
18:50
Riegler ist zur Stelle! Bei einem Schuss aufs kurze Ecke taucht der SKN-Schlussmann ab und wehrt zum Eckball ab.
90
18:49
Fünf Minuten gibt es hier noch einmal oben drauf.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:49
Edomwonyi noch einmal mit einem Abschluss! Der Angreifer bekommt von links die Kugel, zieht im Strafraum ab, doch er trifft dabei einen Gegenspieler.
89
18:48
Allzu viel ist hier nicht mehr los! Beide Teams scheinen sich mit dem Resultat mehr oder weniger abgefunden zu haben...
87
18:45
Pichler kommt knapp außerhalb des Strafraums des SKN zu Fall und will einen Freistoß - doch der Referee lässt weiterspielen.
86
18:44
Gelbe Karte für Luan Leite (SKN St. Pölten)
Luan sieht nach einem Foul an Demaku die gelbe Karte. Es ist seine 8. im laufenden Bewerb.
Luan Leite
SKN St. Pölten
84
18:43
Und das war nun die endgültige Entscheidung! Nach vier Siegen in Folge gibt es hier heute eine herbe Schlappe für die Austrianer.
83
18:41
Tooor für SKN St. Pölten, 2:5 durch Alan Lima Carius
Alan wird links in der Offensive auf die Reise geschickt. Der Offensivmann zieht in die Mitte, lässt Jeggo aussteigen und schließt dann mit rechts ab. Der Ball geht durch die Beine von Pentz ins Tor.
Alan Lima Cariús
SKN St. Pölten
82
18:41
...dieser wird auf den zweiten Pfosten gezogen, doch dort entsteht keine Gefahr.
82
18:40
Von der Brust von Palmer-Brown springt die Kugel über die Torauslinie. Somit gibt es den nächsten Eckball für die Niederösterreicher...
81
18:40
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Christoph Messerer
Christoph Messerer
SKN St. Pölten
81
18:39
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Martin Rasner
Martin Rasner
SKN St. Pölten
81
18:39
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Issiaka Ouédraogo
Issiaka Ouédraogo
SKN St. Pölten
81
18:39
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Nicolas Meister
Nicolas Meister
SKN St. Pölten
79
18:37
Nächster Wechsel aufseiten der Wiener: Klein verlässt das Feld und für ihn kommt Madl neu ins Spiel.
79
18:37
Einwechslung bei Austria Wien: Michael Madl
Michael Madl
Austria Wien
79
18:37
Auswechslung bei Austria Wien: Florian Klein
Florian Klein
Austria Wien
77
18:36
Schulz versucht neuerlich mit einem Schupfer in den Strafraum für Gefahr zu sorgen, doch dieses Mal findet er damit keinen Mitspieler. Somit bleibt auch die Gefahr aus.
75
18:34
Eine Viertelstunde verbleibt hier noch und nach wie vor führen die St. Pöltener mit zwei Toren Vorsprung. Die Austria ist zwar bemüht, kann hier aber nicht wirklich zwingend werden. Auf der Gegenseite muss man auch auf der Hut sein, denn die Gäste haben ihre Offensivambitionen auch noch nicht eingestellt.
73
18:32
Nächster Dopppeltausch im Spiel, dieses Mal aufseiten der Niederösterreicher.
73
18:32
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Drescher
Daniel Drescher
SKN St. Pölten
73
18:32
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Ahmet Muhamedbegovic
Ahmet Muhamedbegović
SKN St. Pölten
73
18:32
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Alan Lima Carius
Alan Lima Cariús
SKN St. Pölten
73
18:31
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Schütz
Daniel Schütz
SKN St. Pölten
72
18:31
Die Austria will einen Elfmeter! Edomwonyi wird von Riegler umgegrätscht, der SKN-Goalie erwischt dabei aber auch die Kugel. Der Referee entscheidet aber sofort auf weiterspielen. Eine brenzlige Situation, in der man wohl auch auf Elfmeter geben hätte können...
71
18:29
Auch in Durchgang zwei gibt es für die Spieler eine kurze Trinkpause, die gerade vonstatten geht.
70
18:29
Nächster Doppeltausch bei der Austria: Grünwald und Monschein verlassen das Feld und für sie kommen Edomwonyi und Sax.
70
18:28
Einwechslung bei Austria Wien: Maximilian Sax
Maximilian Sax
Austria Wien
70
18:28
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
Alexander Grünwald
Austria Wien
70
18:28
Einwechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
Bright Edomwonyi
Austria Wien
70
18:28
Auswechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
Christoph Monschein
Austria Wien
68
18:27
Was kann die Austria hier noch nachsetzen? Die beiden Treffer erwischten die Veilchen eiskalt. Mal sehen, ob sie sich davon noch einmal erholen können...
67
18:26
Und die nächste Chance für St. Pölten! Klarer kommt bei einer Freistoßflanke von rechts zum Kopfball, doch das Leder geht knapp neben das Tor.
65
18:23
Für Davies waren es im Übrigen die ersten beiden Tore in dieser Saison - und dazwischen lagen nicht einmal drei Minuten!
65
18:23
Der SKN dreht hier also die Partie gegen die Austria.
63
18:21
Tooor für SKN St. Pölten, 2:4 durch George Davies
Ljubicic kommt über die linke Seite, sieht den freistehenden Davies und chippt die Kugel zur Mitte. Am Fünfer springt Davies alleinstehend in die Höhe und köpft das Leder ein.
George Davies
SKN St. Pölten
62
18:20
Einwechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
Austria Wien
62
18:20
Auswechslung bei Austria Wien: Manprit Sarkaria
Manprit Sarkaria
Austria Wien
62
18:20
Einwechslung bei Austria Wien: Vesel Demaku
Vesel Demaku
Austria Wien
62
18:20
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Prokop
Dominik Prokop
Austria Wien
60
18:19
Tooor für SKN St. Pölten, 2:3 durch George Davies
Der soeben eingewechselte Davies bekommt von Schütz rechts den Ball und zieht in den Strafraum. Dort legt er sich die Kugel zur Mitte und zieht ab. Sein Schuss wird von einem Verteidiger noch abgefälscht und geht unhaltbar ins Tor.
George Davies
SKN St. Pölten
60
18:18
Zwierschitz versucht es neuerlich mit einem weiten Einwurf in den Strafraum, doch neuerlich behält Klarer dabei die Oberhand und klärt per Kopf.
58
18:17
Erster Spielerwechsel in dieser Partie: Für Ambichl kommt Davies neu ins Spiel.
58
18:17
Einwechslung bei SKN St. Pölten: George Davies
George Davies
SKN St. Pölten
58
18:16
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Michael Ambichl
Michael Ambichl
SKN St. Pölten
56
18:14
Pentz hält! Ambichl versucht es mit einem Freistoß aus rund 20 Metern direkt, doch Pentz ist hellwach und fängt das Leder herunter.
54
18:14
Und auf der Gegenseite gleich Burke mit der Chance! Der Jamaikaner wird gut in Szene gesetzt, hebt den Ball über Pentz, doch die Kugel geht auch über das Gehäuse. Da wäre nun mehr drinnen gewesen.
54
18:13
Gefährliche Szene im SKN-Strafraum! Grünwald hat viel Platz rechts im Sechzehner, bringt den Ball zur Mitte und dort entsteht ein Chaos. Am Ende können die St. Pöltener aber mit vereinten Kräften klären.
52
18:11
...Schütz bringt die Kugel von rechts auch selbst zur Mitte, findet dabei auch den Kopf von Burke. Doch der Referee unterbricht die Partie und entscheidet auf Offensivfoul. Pentz hätte den Kopfball aber ohnehin gehalten gehabt.
51
18:10
Schütz holt den nächsten Eckball für die Niederösterreicher heraus...
50
18:08
Ganz starke Aktion von Sarkaria! Der Austrianer setzt startet an der Mittellinie seinen Sololauf, setzt sich gegen einige Gegenspieler durch und zieht dann mit links ab. Riegler ist aber zur Stelle und pariert.
49
18:07
Der SKN kommt hier gut aus der Kabine und präsentiert sich in den Anfangsminuten sehr offensiv...
48
18:06
Gelbe Karte für Dominik Prokop (Austria Wien)
Prokop sieht für ein taktisches Foul an Schulz die erste gelbe Karte in diesem Spiel.
Dominik Prokop
Austria Wien
47
18:06
Kontermöglichkeit für die Gäste! Schulz startet nach einer Balleroberung den Sprint in die Spitze, setzte Meister auf links ein, doch dessen Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.
46
18:04
Und weiter geht's!
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:54
Halbzeitfazit: Beide Teams zeigen sich bislang effektiv und gehen mit einem 2:2 in die Kabine. Zweimal schafften es die St. Pöltener dabei einen Rückstand auszugleichen. Erst war es Benedikt Pichler, der die Wiener in der 18. Minute in Front bringen konnte, doch Ljubicic egalisierte nach Schulz-Vorarbeit in der 32. Minute. Kurze Zeit später gingen die Violetten jedoch abermals in Front: Monschein profitierte von einer unglücklichen und kuriosen Vorarbeit von Meister und vollendete eiskalt per Lupfer vor Goalie Riegler. Doch auch dieses Mal konnten die Niederösterreicher zurückkommen. Abermals war es Schulz, der in der 44. Minute die Kugel von links in den Strafraum flankte und dort vollendete Schütz direkt. Alles in allem ist das Remis zur Pause im Großen und Ganzen bisher leistungsgerecht. Man darf schon gespannt sein, wie es hier nach der Pause weitergehen wird...
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Kurz vor der Pause kommen die St. Pöltener also neuerlich zum Ausgleich. Und der ist auch nicht wirklich unverdient.
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44
17:44
Tooor für SKN St. Pölten, 2:2 durch Daniel Schütz
Schulz flankt von links schön in den Strafraum, dort steht Schütz bereit und übernimmt mit dem Fuß direkt. Der Ball schlägt schön im langen Eck ein.
Daniel Schütz
SKN St. Pölten
41
17:42
Die Austria kommt über Pichler über die linke Seite. Er sieht am Strafraum Prokop stehen und bedient diesen. Der Mittelfeldmann will sich sich die Kugel zum Abschluss herrichten, doch wird dabei von Ljubicic erfolgreich gestoppt.
39
17:40
Kann der SKN hier vor der Pause noch was anrichten? Sie scheinen dazu zumindest gewillt und agieren offensiv.
37
17:40
Somit liegen hier die Hausherren wieder in Front!
36
17:36
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Christoph Monschein
Ein glücklicher Treffer für die Violetten! Meister verliert in der eigenen Hälfte den Ball und ihm wird dabei von einem Austrianer unglücklich ins Gesicht geschossen. Von dort springt die Kugel direkt zu Monschein, der eigentlich im Abseitsbereich stehen würde. Da die Kugel aber von einem SKN-Akteur kommt, läuft die Partie weiter und Monschein lupft im Anschluss den Ball über den herauskommenden Goalie Riegler zum 2:1 ins Tor.
Christoph Monschein
Austria Wien
35
17:35
Pentz mit der Faustabwehr! Bei einem Eckball des SKN ist der Tormann auf der Hut und wehrt den Ball aus dem Gefahrenbereich.
33
17:35
Somit ist hier alles wieder ausgeglichen!
32
17:32
Tooor für SKN St. Pölten, 1:1 durch Robert Ljubicic
Was für ein Tor des SKN! Kofi Schulz sieht, dass Ljubicic Richtung Austria-Strafraum startet, schupft die Kugel über die Defensivreihe und Ljubicic übernimmt mit links direkt. Der Mittelfeldspieler hebt den Ball über Pentz und das Leder landet in den Maschen.
Robert Ljubičić
SKN St. Pölten
30
17:31
Riegler ist zur Stelle! Monschein wird auf der linken Seite in die Spitze geschickt und schließt dann aus kurzer Distanz und spitzem Winkel ab, doch Riegler macht sich breit und kann abwehren.
29
17:30
...die Kugel kommt nicht schlecht in die Mitte, doch dort verpassen Freund und Feind. Am Ende kann Austria-Goalie Pentz die Kugel sichern.
29
17:29
Freistoß für St. Pölten auf der linken Angriffsseite. Da könnte nun eine gefährliche Flanke folgen...
27
17:28
Das war nun ganz knapp! St. Pölten kombiniert sich von der linken auf die rechte Seite, dort bringt Rasner das Leder schön zur Mitte und Schütz kommt zum Kopfball. Der Ball streicht letztlich aber ganz knapp am langen Pfosten vorbei.
25
17:26
Und weiter geht's! Die Trainer nutzten die kurze Unterbrechung für weitere Anweisungen an ihre Kicker. Aufseiten der Niederösterreicher adjustierte man zudem noch einmal den Turban von Cory Burke.
23
17:23
Der Referee nützt eine Unterbrechung und bittet die Spieler zu einer Trinkpause.
21
17:22
Nach wie vor agiert der SKN hier aber großteils abwartend und presst immer wieder nur phasenweise auf den ballführenden Akteur...
19
17:22
Die Hausherren gehen hier somit in Front. Wie reagieren nun die St. Pöltener. Von ihnen muss auf alle Fälle nun mehr kommen.
18
17:18
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Benedikt Pichler
Die Wiener kombinieren sich Richtung Strafraum, dort will Sarkaria in den Sechzehner spielen, trifft dabei aber Meister und von dem springt die Kugel direkt zu Pichler. Der Youngster bleibt im Anschluss vor dem Kasten cool und schiebt gekonnt mit links flach ins Eck.
Benedikt Pichler
Austria Wien
17
17:17
Burke klärt per Kopf! Sarkaria bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum, doch dort steigt Burke am Höchsten und köpft mit bandagiertem Kopf das Leder aus dem Gefahrenbereich.
16
17:15
Eine Viertelstunde ist hier gespielt und noch steht es hier 0:0. Die beste Gelegenheit fand bislang St. Pöltens Cory Burke vor, doch bei dessen Abschluss war Pentz per Fußabwehr zur Stelle. Ansonsten hat die Austria hier mehr Spielanteile.
14
17:14
Riegler spielt gut mit! Bei einem langen Ball der Wiener in die Spitze, kommt der SKN-Tormann gut heraus und köpft das Leder vor einem heranstürmenden Angreifer weg.
14
17:13
Während Burke an der Seitenlinie einen Turban verpasst bekommt, geht das Geschehen am Rasen wieder weiter.
13
17:13
Im Moment ist das Geschehen hier unterbrochen, da Burke und Jeggo im Zuge eines Luftzweikampfes mit den Köpfen aneinanderkrachen. Vor allem den jamaikanischen Angreifer dürfte es dabei etwas mehr erwischt haben...
12
17:12
...Prokop versucht es direkt, trägt den Ball dabei auch gut an, doch die Kugel geht knapp neben das Tor. Allerdings wäre SKN-Goalie Riegler zur Stelle gewesen.
11
17:11
Nach einem Foulspiel von Burke gibt es nun eine interessante Freistoßmöglichkeit für die Wiener in zentraler Position etwas mehr als 30 Meter vor dem gegnerischen Tor...
9
17:09
St. Pölten wiederum versucht immer wieder nach Balleroberung sofort schnell umzuschalten und in die Spitze zu kommen.
8
17:09
Die Hausherren versuchen immer wieder ruhig das Spiel von hinten aufzubauen und das Loch in der niederösterreichischen Hintermannschaft zu finden. Bisher klappt es noch nicht.
6
17:07
Die Austria versucht sic spielerisch von hinten herauszukombinieren, doch Palmer-Brown rutscht dabei weg. Der Verteidiger kann seinen Fehler aber sofort selbst ausbügeln und die Kugel sofort wieder zurückerobern.
4
17:04
Der folgende Corner bringt direkt im Anschluss nichts ein.
4
17:04
Die erste gute Chance in diesem Spiel! Nach einem langen Ball wird Burke eingesetzt. Der Angreifer zieht in den Strafraum und schließt aus kurzer Distanz ab. Austria-Goalie Pentz ist aber per Fuß zur Stelle und kann zum Eckball abwehren.
3
17:03
Die Austria probiert es mit einem weiten Einwurf von der linken Seite in den Strafraum der Gäste, doch dort ist Klarer per Kopf zur Stelle und kann klären.
1
17:02
Die Austria agiert heute wie gewohnt komplett in Violett. Die Gäste aus Niederösterreicher spielen in weiß.
1
17:01
Und los geht's!
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Geleitet wird die Partie heute von Alexander Harkam. Er wird an den Seitenlinien von Andreas Witschnigg und Edin Kudic unterstützt.
16:53
Rechnet man ein Duell im ÖFB-Cup aus dem Jahr 2004/05 weg, dann holte der SKN gegen die Austria in den bisherigen 15 Duellen insgesamt 17 Zähler – und somit so viele, wie gegen keinen anderen Erstligisten. Wenn das mal kein gutes Omen für Ibertsberger und Co. ist...
16:49
Im insgesamten Vergleich haben die Wiener aber die Nasenspitze vorne. In den bisherigen 16 Duellen konnten sich die Veilchen siebenmal durchsetzen. Neben vier Erfolgen von St. Pölten setzte es fünf Unentschieden.
16:44
In dieser Saison standen sich die beiden Vereine bereits dreimal gegenüber – und in allen drei bisherigen Spielen setzte es dabei ein Remis. Im ersten Duell endete das Spiel mit 2:2, im zweiten Aufeinandertreffen gab es ein 0:0. Die letzte Begegnung liegt nur drei Wochen zurück. Damals brachte Sarkaria die Veilchen in Front, ehe Ljubicic für die Niederösterreicher den 1:1-Endstand besorgen konnte. Mal sehen, ob sich heute einer der beiden durchsetzen kann.
16:37
Zu allem Überdruss holte sich in der Partie Nico Gorzel auch noch die gelb-rote Karte und wird seiner Truppe heute somit fehlen. Es war der bereits vierte Ausschluss eines St. Pölteners in den letzten sechs Spielen. Zudem fehlt heute auch Sandro Ingolitsch aufgrund einer Sperre.
16:32
Bitter verlief der Dienstag auch für den SKN St. Pölten. Die Niederösterreicher führten gegen Abstiegskonkurrent Wattens nach einem Tor von Cory Burke lange Zeit, ehe es in der 83. Minute doch noch den Ausgleich für die Tiroler setzte. Somit konnte man sich keinen Polster zum Abstiegsrang herausspielen.
16:28
Auf besagten Fitz, der das 1:0 erzielte, müssen die Violetten heute – sowie wohl auch in den nächsten Monaten – jedoch verzichten. Er musste am Dienstag bereits frühzeitig vom Feld, da er sich einen Riss des Syndesmosebandes im linken Fuß zugezogen hatte.
16:24
Den letzten, der erwähnten Siege, gab es am Dienstag für die Veilchen. Im Duell mit der Admira setzte es einen 2:0-Erfolg. Dominik Fitz brachte die Veilchen dabei in der 11. Minute in Front, ehe Christoph Monschein in der 50. Minute erhöhen konnte.
16:18
Vier Siege am Stück setzte es zuletzt für die Austria. Eine Serie, nach der man sich lange, lange am Verteilerkreis sehnte. Nachdem die bisherige Saison ein stetiges auf und ab war, lief es zuletzt vor allem ergebnistechnisch hervorragend für Christian Ilzer und seine Mannschaft. Mal sehen, ob heute der nächste volle Erfolg hinzukommt.
10:50
Herzlich willkommen zur 30. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FK Austria Wien gegen SKN St. Pölten!

Das Ticket für das Europacup-PlayOff haben die Wiener bereits fix in der Tasche. Jetzt geht es für Christian Ilzer und seine Mannschaft noch darum, ob man dabei als Erst- oder Zweitplatzierter antritt. „Unser Ziel ist Platz eins und demnach auch der fünfte Sieg am Stück", gibt der Coach dabei klar die Marschroute vor.

Sorgen, die man beim SKN St. Pölten wohl gerne hätte. Denn jene der Niederösterreicher gestalten sich im Momet um einiges größer. Nach wie vor befindet man sich in akuter Abstiegsgefahr. Mit 16 Zählern liegt man drei Runden vor dem Ende lediglich zwei Punkte vor dem Tabellenende. „Unsere Mannschaft ist stark genug. Man darf nicht alles negativ sehen“, rechnet sich Trainer Robert Ibertsberger aber auch gegen die Austria Chancen aus.

Ankick in Wien Favoriten ist um 17 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.