• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • Sturm Graz gegen Wolfsberger AC
  • Liveticker
02. Nov. 2019 - 17:00
Beendet
Sturm Graz
0 : 4
Wolfsberger AC
0 : 3
20.
2019-11-02T16:21:06Z
29.
2019-11-02T16:29:29Z
43.
2019-11-02T16:43:59Z
70.
2019-11-02T17:26:39Z
44.
2019-11-02T16:45:56Z
45.
2019-11-02T16:48:11Z
68.
2019-11-02T17:24:03Z
22.
2019-11-02T16:22:50Z
66.
2019-11-02T17:23:23Z
63.
2019-11-02T17:21:01Z
63.
2019-11-02T17:21:54Z
84.
2019-11-02T17:40:46Z
64.
2019-11-02T17:22:51Z
74.
2019-11-02T17:30:43Z
80.
2019-11-02T17:36:50Z
1.
2019-11-02T16:00:42Z
45.
2019-11-02T16:48:44Z
46.
2019-11-02T17:01:53Z
90.
2019-11-02T17:50:04Z
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
9.706
Schiedsrichter
Robert Schörgenhofer

Liveticker

90
18:59
Einen schönen Abend aus Graz, bis zum nächsten Mal!
90
18:57
Romano Schmid: Es ist richtig schön, dass ich mein erstes Tor gemacht habe in dieser Saison. Wir haben wieder viel Herz und Charakter gezeigt, sind topfit. Sturm hat am Anfang gut gespielt, doch nach dem 0:1 haben wir das Spiel in die Hand genommen und letztlich verdient gewonnen.
90
18:54
Jörg Siebenhandl: Wir waren heute im Kopf nicht schnell genug, das hat uns einiges gekostet. So dürfen wir einfach nich auftreten, sondern müssen cleverer spielen.
90
18:52
Fazit:
Die Gäste aus Wolfsberg waren heute einfach eine Nummer zu groß für die Grazer. Den drei Toren aus Hälfte eins folgte im zweiten Durchgang sogar noch ein viertes, dem die Hausherren letztlich überhaupt nichts entgegenzusetzen hatten. Sturms kleiner Erfolgslauf ist somit fürs erste beendet. Wolfsberg hingegen konnte mit diesem Kantersieg endlich wieder voll punkten und sich somit das nötige Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben holen. Das Oktobertief scheint überwunden und der Rasen der Merkur Arena ein optimaler Boden für den WAC.
90
18:50
Spielende
90
18:48
Es gibt noch einmal Ecke für die Grazer, mehr als ein unplatzierter Distanzschuss schaut jedoch aber nicht heraus.
90
18:46
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
88
18:44
Sturm will das 1:4, das merkt man, doch der WAC hat etwas dagegen.
85
18:40
Gelingt Sturm Graz zumindest noch der Ehrentreffer?
84
18:40
Einwechslung bei Sturm Graz: Markus Pink
Markus Pink
Sturm Graz
84
18:40
Auswechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
Bekim Balaj
Sturm Graz
82
18:38
Die Gäste stehen defensiv nach wie vor gut, lassen den Ball laufen und geben den Blackies kaum Offensivmöglichkeiten.
80
18:36
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Sven Sprangler
Sven Sprangler
Wolfsberger AC
80
18:36
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Mario Leitgeb
Mario Leitgeb
Wolfsberger AC
80
18:36
Schmerböck lässt eine hundertprozentige Chance liegen!
78
18:34
Kiteishvilis Freistoß von weit draußen ist zu weit für Hierländer und so halten die Wolfsberger hinten weiterhin die Null.
77
18:33
Die Grazer geben sich nicht auf und versuchen irgendwie in den Strafraum der Gäste zu gelangen.
75
18:32
Huspek kommt nach einem Konter der Grazer zum Abschluss, scheitert allerdings an Koflers Fußabwehr.
74
18:30
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
Marc Andre Schmerböck
Wolfsberger AC
74
18:30
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Anderson Niangbo
Anderson Niangbo
Wolfsberger AC
73
18:29
Sturm schwimmt erneut und läuft Gefahr, ein fünftes Gegentor zu kassieren!
70
18:26
Tooor für Wolfsberger AC, 0:4 durch Christopher Wernitznig
Sturm bricht komplett auseinander!! Wernitznig trifft zum ersten mal seit März und macht damit alles klar für den WAC. Nach einer strittigen Situation kommt er im Strafraum zum Ball und kann aus kurzer Distanz einschieben.
Christopher Wernitznig
Wolfsberger AC
69
18:25
Die Zeit läuft den Grazern davon! Sturm kommt nach wie vor einfach nicht in die Gänge.
68
18:24
Gelbe Karte für Stefan Hierländer (Sturm Graz)
Der Kärntner foult seinen Landsmann und sieht dafür zurecht gelb.
Stefan Hierländer
Sturm Graz
64
18:22
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
Christopher Wernitznig
Wolfsberger AC
64
18:22
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Romano Schmid
Romano Schmid
Wolfsberger AC
63
18:21
Einwechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
Philipp Huspek
Sturm Graz
63
18:21
Auswechslung bei Sturm Graz: Kiril Despodov
Kiril Despodov
Sturm Graz
63
18:21
Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Leitgeb
Christoph Leitgeb
Sturm Graz
63
18:20
Auswechslung bei Sturm Graz: Thorsten Röcher
Thorsten Röcher
Sturm Graz
62
18:18
Eckball für die Wolfsberger von links. Liendl bringt den Ball in den Strafraum, findet dort allerdings keinen Abnehmer.
61
18:17
Der WAC gewinnt so gut wie alle zweiten Bälle und versucht, die Aufbaufehler von Sturm zu nutzen.
59
18:16
Die Hausherren kommen über Röcher zu einem Abschluss, der in Wahrheit aber weder Schuss noch Flanke ist.
57
18:14
Sturm kann offensiv so gut wie keine Akzente mehr setzen, zudem stehen die Kärntner in der Defensive äußerst diszipliniert.
54
18:10
Freistoß für die Grazer von weiter draußen. Despodov findet Balaj, kann diesen jedoch nicht ideal bedienen.
52
18:08
Nach einem Gestocher an der Strafraumgrenze Sturms kommt Liendl zu einem strammen, aber unplatzierten Torschuss.
51
18:07
Ein Angriff für die Kärntner über Niangbo, der jedoch von Sturms Donkor fair gestoppt wird.
48
18:04
Der WAC startet wie sie in vorhin aufgehört haben, mit viel Druck. Weissmans Schuss fällt diesmal zu schwach aus!
46
18:02
Beide Teams starten personell unverändert in Hälfte zwei.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:54
Halbzeitfazit:
Nach einem beherzten Beginn der Hausherren konnten die Blackies 20 Minuten später nicht mehr an die gute Leistung anknüpfen. Man überließ den Gästen aus Kärnten in der Folge mehr und mehr das Feld. Nach dem 0:2 konnten sich die Grazer noch einmal aufbäumen, fingen sich dabei aber schließlich noch ein drittes Gegentor ein.
Der WAC kann sich nun zurücklehnen und aufs Kontern verlegen, um sich möglicherweise schon für die Europa-League unter der Woche zu schonen. Abschreiben wird man Sturm aber trotzdem nicht, die nach einem frühen Treffer in Hälfte zwei schnell wieder zurück ins Spiel finden könnten. Leicht wird das für die Gastgeber aber freilich nicht...
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:48
Gelbe Karte für Kiril Despodov (Sturm Graz)
Seine Kritik am Schiedsrichter bleibt nicht ohne Folgen.
Kiril Despodov
Sturm Graz
45
17:46
Zwei Minuten Nachspielzeit.
45
17:45
Gelbe Karte für Juan Domínguez (Sturm Graz)
Für ein taktisches Foul gibt es die gelbe Karte.
Juan Domínguez
Sturm Graz
43
17:43
Tooor für Wolfsberger AC, 0:3 durch Shon Weissman
Ist das die Entscheidung? Liendl nimmt den Ball gut an und flankt von links auf Weissman, der eiskalt den Ball ins Tor der Grazer köpft!
Shon Weissman
Wolfsberger AC
43
17:42
Gelingt Sturm noch der Anschlusstreffer vor der Pause?
40
17:40
Despodov zirkelt den Freistoß knapp am Tor vorbei!
39
17:39
Ein Foulspiel von Sollbauer führt zum nächsten Freistoß für Sturm aus einer interessanten Position.
38
17:39
Nun sind die Wolfsberger wieder am Drücker! Beinahe gelingt ihnen das dritte Tor, weil Ritzmaier nur die Stange trifft.
36
17:36
Ein Freistoß für die Grazer aus aussichtsreicher Position, der zu einem Gestocher im Strafraum führt. Sturm bleibt in Ballbesitz und holt den ersten Eckball heraus... Despodovs Flanke findet Röcher im Zentrum, der nur knapp per Kopf verzieht.
33
17:33
Na bitte! Eine Doppelchance für die Hausherren durch Despodov und Röcher, Tor schaut dabei aber wieder keines heraus.
30
17:31
Nach einer halben Stunde steht es 0:2 - wie will Sturm darauf reagieren?
29
17:29
Tooor für Wolfsberger AC, 0:2 durch Romano Schmid
Ein perfekter Konter und was für ein Abschluss von Romano Schmid! Nach einen guten Zuspiel von Liendl zieht er in den Straufraum und trifft mit links gegen seinen Ex-Klub.
Romano Schmid
Wolfsberger AC
26
17:26
Sturm versucht zurück ins Spiel zu finden, bleibt ingesamt aber noch zu ungefährlich.
24
17:24
Liendl flankt einmal mehr von rechts, doch Novak mit dem Offensivfoul...
23
17:23
Wieder Eckball für die Kärntner!
22
17:22
Gelbe Karte für Shon Weissman (Wolfsberger AC)
Weissman kommt zu spät gegeen Kiteishvili und sieht zurecht gelb.
Shon Weissman
Wolfsberger AC
20
17:21
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Michael Novak
Liendl flankt per Ecke in den Sechzehner der Grazer und findet Niangbo, der Siebenhandel abschießt. Der Ball prallt daraufhin zu Novak, der nur noch einzuschieben braucht!
Michael Novak
Wolfsberger AC
18
17:18
Der WAC kontert über Niangbo, der Weissman in der Spitze sucht, doch der Sturm-Goalie ist wachsam vor dem Tor.
16
17:16
Nun auch der erste Torabschluss von Sturm, nach einem schönen Zusammenspiel von Kiteishvili und Balaj.
14
17:14
Der erste Schuss im Spiel! Lukas Schmitz zieht von außerhalb des Strafraums ab und testet Sturms Siebenhandl im Tor. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
12
17:12
Die Wolfsberger erhöhen nun den Druck und und versuchen, die Grazer mehr und mehr in die eigene Hälfte zurückzudrängen .
9
17:10
Sturm stört weiterhin früh und möchte das Spiel an sich reißen, doch der WAC hält dagegen.
7
17:06
Es geht hin und her in der Merkur Arena, nur zwingende Chancen fehlen noch!
4
17:05
Liendl bringt den Ball in den Strafraum, findet jedoch keinen Abnehmer. Der Ball gelangt zu den Grazern, die daraufhin einen gefährlichen, aber glücklosen Konter fahren.
4
17:04
Auch der WAC ist aktiv und erkämpft sich den ersten Eckball.
2
17:01
Sturm beginnt schwungvoll und beherzt mit frühem Gegenpressing.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Es geht los!
16:59
Sturm Graz spielt heute in den gewohnt schwarz-weißen Heimdressen von links nach rechts.
16:54
Die Mannschaften stehen bereit und werden jeden Moment das Spielfeld betreten.
15:37
In der Merkur Arena in Graz hat es herbstliche acht Grad.
15:37
Schiedsrichter des heutigen Spiels ist Robert Schörgenhofer, der von seinen Assistenten Markus Gutschi und Anel Beganovic an den Seitenlinien unterstützt wird.
15:37
Während den Grazern Abwehrchef Anastasios Avlonitis aufgrund einer Sperre fehlt, muss bei den Wolfsbergern Innenverteidiger Dominik Baumgartner verletzungsbedingt passen.
15:37
Der WAC blickt hingegen auf weniger erfolgreiche Tage zurück. Nach dem bitteren 2:2 am Sonntag bei der Admira, wo in letzter Minute der Ausgleich fiel, flogen die Kärntner völlig unerwartet gegen Zweitligist Wacker Innsbruck aus dem ÖFB-Cup.
15:36
Spätestens seit vergangenem Wochenende ist Kiril Despodov in Graz angekommen. Mit einem Dreierpack war er maßgeblich am Sieg seiner Mannschaft in St. Pölten beteiligt und auch unter der Woche gelang ihm steirischen Cup-Schlager gegen Kapfenberg der wichtige Führungstreffer.
15:36
In den bisher mehr als 30 Aufeinandertreffen gab es erst ein torloses Remis und zwar vor drei Jahren im Wörthersee Stadion in Klagenfurt. Wir dürfen also gespannt sein, ob und wie viele Treffer wir heute bestaunen dürfen.
15:35
Sowohl der Tabellendritte aus Kärnten als auch die fünftplatzierten Steirer haben gute Chancen, in der oberen Tabellenhälfte zu überwintern. Für beide Teams geht es darum, ihre Form beizubehalten beziehungsweise diese zu verbessern.
13:50
Herzlich willkommen zur 13. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen Wolfsberger AC!

Das erste Saisonduell im August konnten die Grazer auswärts durch einen frühen Treffer von Balaj für sich entscheiden. Seither machten die Blackies einige Höhen und Tiefen mit, wobei das Selbstvertrauen derzeit stimmen dürfte. Sturm-Coach Nestor El Maestro meinte vor der Partie: „Wir durchleben einen guten Moment und haben seit der Länderspielpause dreimal eine ordentliche Leistung auf den Platz gebracht." Man rechnet sich gegen den WAC also zurecht Chancen aus, nicht zuletzt, da die Kärntner gerade jetzt erstmals in dieser Spielzeit ins Straucheln kamen.

„Ich gehe schon davon aus, dass Sturm vor eigenem Publikum versuchen wird, das Heft in die Hand zu nehmen“, vermutete Wolfsberg Trainer Gerhard Struber. Nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Dreier muss der WAC auf Sieg spielen, will man vor der der schwierigen Europa-League Aufgabe am Donnerstag gegen İstanbul Başakşehir wieder in die Spur finden. Wir dürfen uns also eine offensive Partie erwarten, die für beide Mannschaften richtungsweisend sein könnte!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.